Nr.253 „Es geht um die Veränderungen der Körperenergien in den nächsten Wochen“

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 24.04.2012



Auch in der jetzt etwas ruhigeren Zeit der Sonne treffen stets und ständig Energien aus dem Universum, der Sonne und der Muttersonne aus dem Zentrum der Milchstraße auf der Erde ein.

Da sich diese Energien immer wieder verändern, so unterliegen alle Lebewesen der Erde auch diesem Veränderungsprozess. Die großen Veränderungen in der Tier- und Pflanzenwelt auf der Erde sind so angestoßen worden und haben zu dem heutigen Ergebnis geführt.

Die Anpassung von Pflanzen und Tieren alleine durch die Geburtsfolge wäre niemals so schnell möglich gewesen, wenn nicht immer wieder Impulse dafür gesorgt hätten, dass alles einen schnelleren Weg nimmt.

Solche Impulse sind auch derzeit und in den nächsten Monaten auf eurer Erde zu erwarten und werden helfen, den Veränderungsprozess in den Lichtkörper zu beschleunigen und zu vereinfachen. Auch die Pflanzen und Tiere sind davon betroffen, obwohl ihr die Auswirkungen nicht sofort realisieren werdet. Trotzdem wird die Veränderung in kleinen Schritten unaufhaltsam erfolgen.

Für euch Menschen gibt es keine großartigen Vorschriften für die nächste Zeit. Ich, der Göttliche Vater, empfehle euch, einfach immer wieder eure innere Bereitschaft zur Veränderung zu bekräftigen und den Willen zum Aufstieg in die 5. Dimension zu haben.

Es ist sicherlich für viele von euch derzeit eine ungewohnte Zeit der angespannten Ruhe, ohne dass wirkliche Aktivitäten zu erkennen sind. Das ist so. Aus der Kraft der Ruhe erfolgt die Kraft der Wandlung. Wartet es ab, der Plan läuft.

Nur weil es so ruhig ist, lasst euch nicht von falschen Wesenheiten Geschichten erzählen, von denen sie in Wirklichkeit nichts verstehen, sie auch nicht kennen, aber es macht sie stolz, viele Wesenheiten unsicher gemacht zu haben, die ihnen auf den Leim gegangen sind.

Vertraut mir, dem Göttlichen Vater. Ich habe den Plan gemacht. Ich habe den Plan bei allen Problemen und Schwierigkeiten so perfektioniert, dass das, was ich, der Göttliche Vater, euch von Anbeginn eures Seins immer wieder versprochen habe, sich nun erfüllt.

Seid froher Hoffnung im Glauben an mich, den Göttlichen Vater. Seid mehr und mehr verbunden mit eurer Familie, euren Verwandten und Bekannten. Der, der will, wird die Reise in die 5. Dimension und damit in das Goldene Zeitalter antreten. Das ist mein Versprechen, denn ich liebe euch und ich beschütze euch, soweit ihr mir zugetan seid. Die Erde ist mein Garten und mein Garten hat es nötig, wieder einmal neu bestellt zu werden. Und ihr Auserwählten seid das neue Saatgut in meinem neuen Garten.

Amen

.

Werbeanzeigen
Kategorien: Durchsage | Schlagwörter: | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Nr.253 „Es geht um die Veränderungen der Körperenergien in den nächsten Wochen“

  1. Angie

    Jesus sagte:

    Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.
    Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich eingeht, so wird er errettet werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden.
    Jesus aber sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens: wer zu mir kommt, wird nicht hungern,
    und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten.
    Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln,
    sondern er wird das Licht des Lebens haben.
    Wer an mich glaubt, gleichwie die Schrift gesagt hat, aus dessen Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
    Wenn mir jemand dient, so folge er mir nach; und wo ich bin, da wird auch mein Diener sein.
    Wenn mir jemand dient, so wird der Vater ihn ehren.
    Ich bin der wahre Weinstock, und mein Vater ist der Weingärtner.
    Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben; wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht;
    denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun.

    Der Himmel und die Erde
    werden vergehen,
    meine Worte aber
    werden nicht vergehen.

    Namaste´
    Angie

  2. Angie

    Der Gebrauch der Worte „glauben“ und „nachfolgen“ haben in der Bibel im Grunde genommen die selbe Bedeutung. Es bezieht sich auf einen lebendigen Glauben an Gott, welches eine unreservierte (unbedingte) Übergabe Deines Willens an Gott ist, in völliger Liebe und Hingabe, sich Seinen Zwecken zu übergeben.
    Dies ist Christus als Deines völligen Zu- und Vertrauens wert zu sehen und Seinem Beispiel nachfolgen. Dies ist Gott zu erlauben, in Deinem Herz zu regieren (Kol. 3,15). Wir entwickeln eine sehr wirkliche und persönliche Beziehung zu Jesus. Gott

    Du hast keinerlei Autorität Gott zu richten. Der einzige, der sich erdreistete, so zu tun, ist Satan, und dies ist die Natur von seinen Nachfolgern (er ist ihr Vater – John. 8,44). Für die meisten gilt das Wort „glauben“ als ein rein geistliches Akzeptieren, Übereinstimmen und Annehmen von Jesus Christus und das, was Er tat, aber nicht notwendigerweise eine völlige Hingabe und Unterordnung unter Ihn (Luk. 6,46). Dies mag sich so ausdrücken, dass man Bedarf hat für einen Retter, nicht aber notwendigerweise für einen Herrn (Joh. 13,13). Irgendetwas was weniger als vollen Glauben und Hingabe ist, ist leer und nicht annehmbar und nur gerade lauwarm. Diese wünschen sich Sein Erbe (Himmel/ewiges Leben – Matth. 21,38) anzueignen, aber nicht aus Liebe. Christus machte einen Unterschied zwischen: mit Deinem Munde bekennen und leben mit dem Herzen: Matth. 15,8, „Dieses Volk naht sich zu mir mit seinem Mund und ehrt mich mit den Lippen, aber ihr Herz ist fern von mir.“ Er sagte, dass solcher Gottesdienst vergeblich sei (V. 9). Jesus sagte, dass wir unserem alten Leben absterben und „wiedergeboren“ werden müssen. Bis wir von unserem alten Weg absterben, kann es keine Bekehrung (Neuheit des Lebens, neue Kreatur Röm. 6,4; 2. Kor. 5,17; Gal. 6,15; Kol. 3,10) geben. Die meisten wollen das Christsein in ihr bestehendes Leben integrieren. Gewissermassen eine Mitgliedschaft mit einer Freikarte, um aus der Hölle zu kommen. Jesus wird entweder Dein Leben, oder Du hast kein Leben in Ihm. Nur im Geiste Jesus anzuerkennen ist gleichbedeutend mit dem was der Teufel tut. Jak. 2,19: „Du glaubst, dass es nur einen Gott gibt? Du tust wohl daran! Auch die Dämonen [oder: Teufel] glauben es – und zittern!“ Wenn Du Dich Ihm nicht gänzlich übergeben hast, dann bist Du in Rebellion, so wie die Teufel sind. Die Teufel glauben, weil die Existenz Christi eine Tatsache ist (Mark. 1,34). Die Teufel gehorchen nicht, weil sie in Rebellion gegen Ihn und Seine Absichten sind. Alle Handlungen der rebellischen Engel werden zurückgezahlt werden – gleichermassen auch diejenigen des Menschen (Hebr. 2,2). Du kannst nicht für das Selbst leben und gerade christliche Aspekte in Deinem Leben haben. Du bist entweder ein ganzherziger Nachfolger, oder Du bist betrogen. Das Selbst suchen (Karriere, Besitztümer, Unterhaltung, Geld, usw.) ist gerade das und ist das Gegenteil davon Gott zu suchen. Dies ist eine breite, aber zeitliche Anschauung, die nie zufriedenstellend oder erfüllend sein wird (2. Kor. 4,18). Du bist entweder das eine oder das andere, und Du bist was Du bist – Du entscheidest. Wenn Du in Wahrheit bekehrt wirst, dann wird Dein Verlangen für Deinen Herrn und nicht für Dich selbst sein. Wenn Dein Glaube sich nicht vollständig in Deinen Handlungen manifestiert – zu welchem Zwecke ist er dann da? Mitglied in einer religiösen Institution zu sein qualifiziert Dich nicht notwendigerweise ein Nachfolger zu sein. Wenn Du nachfolgst, ist Christus Dein Leben während vierundzwanzig Stunden am Tag (Kol. 3,4; Luk. 20,38). Er ist in Deinen Gedanken, Gebeten, Motiven, Entscheidungen, Hoffnungen und Handlungen. Dein Leben ist nicht abtrennbar von Christus, denn sie in Eins im Gleichen – dies ist ein Geheimnis (Eph. 5,25-32). Dein Leben dreht sich um Ihn und nicht um Dich. Deine Handlungen werden aufgrund Seines Lichtes gewogen werden. Dein Leben wird in Christuns und jener Gemeinschaft gefunden werden und nicht in religiösen Aktivitäten und Werken. Dein Herz sollte immer so ausgerichtet sein, Ihm zu gefallen und Seinen Willen zu suchen – denn dies tust Du freiwillig aufgrund von Liebe, so wie Du suchst Gott zu verherrlichen. Der Glaube eines Gläubigen wird getestet und geprüft werden (1. Thess. 2,4). Dieser Prozess wird uns näher zu Gott hinziehen oder uns von Ihm wegstossen. Das Herz wird sich selbst unter Druck offenbaren und muß gereinigt werden. Unreinigkeiten werden indentifiziert und weggebrannt (entfernt) so wie die reinigende Flamme (Prüfungen und Trübsale) auf das Leben von einem kommt.

    Diejenigen, die wirklich den Wert des Himmelreiches erkennen, werden alles tun, um es zu gewinnen. Dies resultiert in der Regel mit bedeutenden Änderungen im Leben, um mit Gottes Willen übereinzustimmen – gänzlich belastende Lebensstile aufgeben und viel von dem aufgeben, was die Welt denkt, dass es wichtig ist. Die meisten werden nach einem leichteren Weg Ausschau halten. Wenn dies keinen Sinn für Dich ergibt oder es für Dich extrem oder fanatisch erscheint, hast Du den Wert nicht erkannt. Bis Du den Wert wirklich erkennst, wird sich nichts ändern.

    Namaste´
    Angie

  3. Angie

    Licht und Frieden
    Angie

  4. Pingback: “Es geht um die Veränderungen der Körperenergien in den nächsten Wochen” « NEBADON(2)

  5. Pingback: 11 Tage Beyond Mainstream – viele Links | S I R I U S N E T W O R K

  6. Pingback: Das erste Viertel Jahr auf meinem Blog hat viel Neues gebracht ! 18.6.12 « Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: