Eine zweite kleine Amnestie brachte Erstaunliches zu Tage !

Liebe Lichtwesen,

ohne die große Amnestie, von der ich hier auf dem Blog Peters Text veröffentlicht habe LINK : Die weltweite Amnestie ist ein Gnadenakt ohnegleichen !!! DANKE Gott-Vater!  könnten zu diesem Zeitpunkt nur ca 600 Millionen Menschen aufsteigen.

Durch die große göttliche Gnade können jetzt  wahrscheinlich ca 4,6 Milliarden aufsteigen, was sich immer soviele Lichtarbeiter gewünscht haben und was durch die göttliche Gnade der großen Amnestie jetzt ganz vielen Menschen zu teil wird, die absolut nichts davon wissen. Wie ist das mögliche? Es wurde möglich, weil sie auf ihr Herz hören und ihren Impulsen folgen. Darüber freue ich mich jeden Tag und bedanke mich bei der Urquelle, unserem Vater-Mutter Gott und allen geistigen Führern und Engeln, welch all dies ermöglichen.
Die letzte zweite kleine Amnestie fand am letzten Freitag, den 20.7.12 statt, wo ich erst jetzt darüber berichten kann, da ich wieder online bin! Wieder fielen nur 2 von 1000 Amnestierten durch, wie ich von Peter erfuhr, was sehr erstaunlich ist, da die letzte kleine Amnestie , siehe LINK: Die “kleine Amnestie” am 21.6.12 zeigt auf, wir schaffen es, wenn wir dran bleiben! vor ca 4 Wochen stattgefunden hat und diesmal die Kriterien wieder strenger waren, als beim letzten Mal. Dies zeigt uns allen, dass unsere Bemühungen aus dem Herzen zu leben und über niemanden mit viel Gefühl zu urteilen, Früchte trägt, dass es viele Menschen sind, die es leben und so immer stärker sich das Lichtvolle aus dem Menschen heraus entfaltet.

Da wir nicht wissen, wer ein Lichtbote oder Lichtträger ist (2/3 der Menschen sind es), ist es am besten gar nicht erst ein Urteil zu erteilen, sondern immer nur das Gute in allem zu sehen. Wer darin Schwierigkeiten hat, der möge seine Engel
darum bitten, dass sie immer wieder uns Impulse eingeben, wenn es bremslich wird, damit wir in unserem Denken umschalten und die neuen Vorgaben für die 5. Dimension von innen heraus leben, was  bei jedem anders sein wird, doch in der Grundessenz ist alles gleich, da alles aus Energie/ Liebe besteht.

Wenn Euch etwas belastet, dann gleich ansehen, die Lehre daraus ziehen und dann dies innerhalb von 24 Stunden auflösen , damit es nicht zu erneuten Einträgen kommt. Bitte lest noch einmal beim Bericht vom Peter nach, worauf es ankommt, schreibt für Euch das Wesentliche heraus, damit ihr bei Zweifeln  es sofort nachlesen könnt.

Ich selbst bin so glücklich, dass so viele es in den letzten Wochen geschafft haben und drücke Euch alle aus weiter Ferne. In Liebe zu Euch allen, von Herzen  von  Charlotte

.

.

Werbeanzeigen
Kategorien: Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 21 Kommentare

Beitragsnavigation

21 Gedanken zu „Eine zweite kleine Amnestie brachte Erstaunliches zu Tage !

  1. Pingback: Eine zweite kleine Amnestie brachte Erstaunliches zu Tage ! « NEBADON(2)

  2. Sina

    Liebe Charlotte

    Was verstehst du genau unter dem Begriff „Einträge“?
    Ich freue mich, wieder etwas von dir zu lesen, danke!

    Liebe Grüsse
    Sina

    • Liebe Sina,

      ich werde zu dem Thema „Einträge und Blockaden“ noch einmal am Sonntag einen gesonderten Beitrag bringen, weil dieses Thema jetzt immer wichtiger wird. Doch Du kannst Dich unter den folgenden Links schon einmal informieren.
      Link zu Einträgen: http://spirituellegedanken.npage.de/blockaden/eintraege.html
      Link zu den Blockaden: http://spirituellegedanken.npage.de/blockaden/blockaden.html
      Ich habe heute morgen keine Zeit, da ausführlich darauf einzugehen, doch Peter hat sich mit diesem Thema sehr genau beschäftigt und ist ein Spezialist dafür.

      Ich komme erst jetzt wieder zum regelmäßigen Veröffentlichen von Texten, da ich seit dem 25.7.12 erst wieder einen Internetanschluß habe.

      Ich hoffe es hilft Dir weiter. In Liebe von Charlotte

  3. anella

    Hallo meine lLieben hier!
    iCH spüre ganz deutlich das ansteigen er energien-die immer sehr körperlich sich auswirken noch immer ist es der rücken die Lungen und Zähne-zahnfleisch brennt -alle Tage sehr abwechselnd
    wann hört das endlich mal auf es ist manchmal wirklich zum verrückt werden meine LIEBEN hier geht es euch auch so-da sehr wenig hier geschrieben wird darüber nehme ich an das ihr alle schon sehr müde seit.
    lichtvolle Grüße
    anella

  4. Linda Zwiener

    Liebe Anella,

    ich fühle mit Dir und auch ich bin nur noch erschöpft. Der Alltag ist quälend und das Befinden, Tag und Nacht belastend. Bei mir zeigt es sich gerade, mit enormen Herzrasen und Druck und elektrischen Schlägen im gesamten Rumpf, Kopfstechen und ich weiß gar nicht mehr, wohin mit mir….liegen geht nicht, vor lauter Stress im Körper und Aufstehen klappt auch kaum, vor lauter Erschöpfung……was für eine heftige Zeit …

    und ich wünsche uns allen, dass wir das gut überstehen…..Mir fällt hier auch auf, dass sich von der „alten Crew“ kaum einer mehr meldet…..aber was soll man auch berichten….es ist, als würde man sich eh nur wiederholen.
    Ich persönlich finde es auch nicht einfach, mich überhaupt noch zu erklären und bin es so leid.

    In Atlantis gab es für diese Prozesse „Einweihungstempel“ oder Sonstiges und die Menschen wurden dort geschult und unterstützt….und vom Außen geschützt….. was wir da heute leisten,
    ist wirklich wahrhaftige Meisterleistung…..

    Wir sollten mal alle den Hut vor uns selbst ziehen und können absolut stolz auf uns sein….was wir alles ge- und ertragen und geleistet haben…..

    Alles Liebe und wir schaffen das ….wir haben doch gar keine Wahl

    Linda

  5. Bea Mari

    Hallo ihr auch Geplagten!

    Bei mir wird ’s langsam besser, ich bin nicht mehr so erschöpft.
    Nur mein linkes Ohr macht mir wirklich Sorgen, weil ich oft praktisch den ganzen Tag lang Tinnitus drin habe und es sich auch seit längerer Zeit wie tot anfühlt. Ich fühle immer wieder rein, hab auch schon alles Mögliche abgetastet – was ich nicht mehr hören will, kann usw, aber es bringt alles nichts. 😦
    Manchmal frag ich mich auch, ob das wirklich Aufstiegssymptome sind – mache seit Jahren schon die ganze Palette durch….
    Na gut, insgesamt fühle ich mich leichter – vor allem hab ich den ganzen Ballast von meinen Ahnen, den ich getragen hab, inzwischen abgegeben.
    Was mir vor allem jetzt fehlt, ist eine neue Vision. Ich hatte Jahrzehnte aufgeräumt, aufgelöst, abfließen lassen und jetzt bin ich quasi leer und frag mich, was ich hier noch soll?
    Habe auch nicht mehr den Willen, mich auf andere einzulassen und denen beim Lösen behilflich zu sein, was ich auch die ganze Zeit immer wieder getan hatte.

    Liebe Grüße

    Bea Mari

  6. Gitty

    bei tinnitus könnte osteopathie helfen.
    könnte ne blockierung im becken sein.
    hast du was an der lende?

  7. Pingback: Das Erscheinen der Engel” – die nächste große Gnade – Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 24.07.2012 | Ich bin das Ich bin…. Dein Botschafter aus der geistigen Welt

  8. Bea Mari

    Hallo Gitty!

    Meinst du an den Lendenwirbeln?
    Kann sein, ich hab von klein auf eine Skoliose. Hab mir aber schon vor Jahren den Atlas einrenken lassen und auch mal einen Wirbel in der Gegend. Ist insgesamt schon viel besser geworden, aber ob es jemals ganz gut wird, ist fraglich.
    Mein Zahnarzt meint, meine Eustachschen Röhren seien verstopft.

    LG

    Bea Mari

  9. anella

    LIEBE beaMARI1
    KANNST DU MIR BITTE ERKLÄREN WAS DIE Eustachschen Röhren sind
    habe noch nie davon gehört.
    Gruss anella.

  10. Gitty

    ja kenn ich, skoliose ist gut zu behandeln mit osteopathie, solange noch nichts kaputt ist.
    atlastherapie hilft meistens nur bei akuten blockierungen und ist für die gesamte heilung meist nicht sonderlich hilfreich.

    wenn du beim zahnarzt bist, kann er dir denn physio verschreiben?
    der zahnarzt ist nicht regresspflichtig, kann verschreiben soviel er will. manchmal muss man etwas druck machen. wenn es ein guter zahnarzt ist, hilft er dir auch,

    man meint immer, dass bei tinnitus der nackenbereich betroffen ist. die ursache ist höchstwahrscheinlich im becken. wenn keine ursache gefunden wird.
    wie oben, so unten, verstehst du?
    wenns oben nicht stimmt, stimmts meist unten auch nicht in der wirbelsäule.
    das zieht sich dann von unten nach oben. man merkt dass nicht, weill es irgendwann unbemerkt angefangen hat.
    im becken ist dein emotionalkörper. ein guter osteopath weiss, dass er da vorsichtig ran muss.
    ein paar behandlungen brauchst du schon, weil der körper sich langsam anpasst, ist ja keine maschine.

    ich will dir nichts aufzwingen, ich hab dass alles auch schon mit gemacht. und kann gut nachfühlen wie es dir geht.
    aus erfahrungsaustausch mit anderen, weiss ich, dass es stimmt.
    ich würd mir nen physiotherapeuten suchen, der auch osteopathie im programm hat, dann kostet es dich nichts.

    nach den ersten 3 behandlungen wirst du schon was merken, der rest kann sich über wochen hin ziehen, weil der körper so lange braucht um sich um zustellen.
    als ich damals mit den behandlungen anfing, traf ich auf einmal menschen, die damit auch gute erfahrungen gemacht haben.
    wenn du einen guten osteopath findest, denkst du es ist wie ein wunderheiler. aber die wissen einfach wo sie behandeln müssen. emotionale blockierungen verschwinden auch mit.

    ich finde es bescheiden, dass osteopathie immer noch nicht von den kassen bezahlt wird, wie in anderen ländern.

    mittlerweile lass ich mich nur noch einmal im monat behandeln. zahl ich dann einfach selbst. damit ich keinen rückfall bekomme. ich bin sehr zufrieden. jahrelang wurde ich von arzt zu arzt geschickt. auf alles mögliche haben die es geschoben. es ärgert mich heute noch, wie rückständig da deutschland ist. dabei war das problem ganz einfach zu lösen.

    ich würde mich sehr freuen, wenn es bei dir auch hilft.

  11. Gitty

    das eustachsche röhrchen.
    Sie versorgt das Mittelohr mit Sauerstoff und sorgt für gleichen Druck vor und hinter dem Trommelfell. Das Mittelohr baut Sauerstoff ab, wenn die zufuhr gestört ist? es entsteht ein
    Unterdruck im Mittelohr, dass TF wird in die Paukenhöhle gezogen.

  12. Bea Mari

    Liebe Gitty!

    Danke, dass du ’s Anella schon erklärt hast!

    (Liebe Annella!

    Hier noch der Wiki-Artikel dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Eustachi-R%C3%B6hre)

    Und auch danke für deinen Tipp!
    Hab mal gegoogelt und einen Arzt im hiesigen Krankenhaus gefunden, der Osteopathie macht!

    Ich hab mich gestern vor dem Einschlafen direkt an mein Höheres Selbst gewendet und um Infos gebeten. Und heute morgen hab ich dann Bilder von einer Schlacht gekriegt. Bin mir noch nicht ganz sicher, aber möglichwerse hat es mir in einer früheren Inkarnation als Soldat bei einer Explosion das Ohr zerstört!
    ich werde jedenfalls dranbleiben, klar!

    Liebe Grüße und allen einen schönen Sonntag! 🙂

    Bea Mari

  13. Gitty

    liebe bea,

    das habe ich auch gemacht. das wirkt wirklich.

    mein höheres selbst hat mir dann auch wichtige inkarnationen gezeigt, die noch im jetzt
    emotional verhaftet waren.
    das war viel arbeit und es tut manchmal weh, bis zum erstaunen, dass
    es sowas überhaupt gibt. der verstand versteht es nicht. nur das herz.

    pass bitte auf, denn nicht jeder kann das, was er verspricht. viele osteo verlangen ein heidengeld.
    das muss nicht sein.

    wenn du noch fragen hast, dann können wir uns über e-mail austauschen.
    charlotte könnte dir dann meine e-mail adresse geben.

    ich wünsche dir viel gesundheit und heilung.
    liebe grüsse
    gitty

  14. Bea Mari

    Liebe Gitty!

    Danke für dein liebes Angebot! 🙂
    Ich muss zugeben, dass ich es am liebsten so schaffen würde – also mit Hilfe der geistigen Welt und ich hab jetzt auch Hoffnung geschöpft, denn wunderbarerweise fühlt sich mein Ohr jetzt nicht mehr so tot an!
    Das habe ich mit dir zu verdanken, denn dein Rat hat mich veranlasst nochmal reinzuspüren und mich zu fragen, ob die Wirbelsäule der Auslöser ist, es kam aber die Antwort, dass dem nicht so ist. Dann hab ich noch in einem Buch gelesen, dass man sich an das Höhere Selbst wenden kann – was ich ja weiß, aber ich vergesse doch manchmal, es auch zu tun – und hab es dann eben auch gemacht! 🙂
    Darum hab ich bzgl Osteopathie im Moment keine Fragen!
    ich werde aber gerne darauf zurückkommen, wenn ich nicht weiterkomme!

    Alles Liebe und danke für dein Mitgefühl, was mir wirklich gut tut!

    Bea Mari

  15. Gitty

    liebe bea,

    ich bin auch noch eine forschende.
    dass hatte ich auch schon wieder vergessen.
    jetzt hast du mich dran erinnert. ja, es geht besser zusammen.

    eine bereicherung für beide. das freut mich ganz besonders.

    heilung aus der geistigen welt ist die beste.

    schönen sonntag noch.

    • Bea Mari

      Danke, liebe Gitty!

      Der Sonntag war ganz schön, hab mit meinem Sohn einen Film geguckt und ansonsten viel getrödelt, was mir gut getan hat.
      Mal sehen, was die nächste Zeit noch so alles bringt, ich bin schon ganz gespannt! 🙂

      Alles Liebe 🙂

      Bea Mari

  16. Elisabeth Klaus Zedtwitzweg 6 CH- 3626 Hünibach

    Liebe Charlotte
    Danke, dass es deinen Blog gibt. Kleine Amnestie, was ist das? Hat das zu tun mit der Stasis?
    Liebe Grüsse Elisabeth

    • jutta shorina meier

      ich danke für diese nachrichten und von dir,peter und dem mutter/ vater gott und allen euren und meinen / unseren engeln auf jede weise!!!!!!!!gestern hatte ich noch einige ablösungen und habe es in liebe geändert ,gesegnet und bin von herzen dankbar meinem ich bin zu vertrauenund die violette flamme und der silbernen energie immer wieder“arbeit“ geben zu dürfen! danke in der lieben von allem was ist.

  17. Pingback: “Die Amnestie ist abgeschlossen “! Ich danke Gott für diese einzigartige Gnade « Einfache Meditationen 2

  18. Günter

    Mitbekommen wie es Anderen zurzeit geht-und dann einen Vergleich zu machen (Entschuldigung)
    und sich manchen Zweifeln entledigen zu können, ist jetzt eine reale Hilfe!
    Danke an Euch Alle!!!!
    InLiebe und Mitgefühl, Günter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: