Nr.281 „Es kommt die Zeit der verstärkten Zweifel !“

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 29.09.2012

Je mehr die Sonne unsere Atome verändert und unser Energiegebilde, das wir Erde nennen, beeinflusst, um so mehr beginnen wir eine innere Unruhe zu spüren, die wir uns nicht erklären können.

Das beginnt mit der Aktivität der Sonne, die bei bestimmten Impulsen Müdigkeit oder Gereiztheit in uns hervorruft oder vielmehr eine innere Unruhe, ein Fragen nach Dingen, mit denen wir uns eigentlich nicht beschäftigen wollen.

All das stört den Sensiblen sehr und auch der Hartgesottene muss zugeben, dass sich die Welt um ihn herum verändert.

Nichts ist jedoch fassbar oder sogar erklärbar bis auf die paar Leute, die bemüht sind, Erklärungen aus einer anderen Welt dazu zu liefern – aber das ist vielen erst recht suspekt.

Ja, ich der Göttliche Vater, kann bestätigen, dass die Aktivitäten aus viele Faktoren bestehen, an der die Sonne eures Sonnensystems, die Muttersonne in den Plejaden, die Alkyone, und die Mutter- oder Zentralsonne im Zentrum eurer Milchstraße, beteiligt sind.

Letztendlich wird das alles überlagert vom Synchronisationsstrahl aus dem Zentrum des Universums, der den Gleichklang aller Systeme regelt und auch die Erde nunmehr in den neuen Zustand der 5. Dimension begleiten wird. Es ist nicht nur die Erde, die diesen Sprung erlebt, sondern viele andere Planeten auch, und somit ist es ein großes Ereignis für das Universum, kompletter und energiereicher zu werden.

Für euch Wesenheiten der Erde ist es eine Stresssituation, da ihr solches noch nie erlebt habt und dazu spürt, wie sich die Unsicherheit der Leute mehr und mehr steigert, ob der Glaube, den man bisher praktiziert hat oder auch unterdrückt oder missachtet hat, für die Zukunft  im Aufstieg oder in der Evakuierung von der Erde ausreichen wird.

Leider ist es wie immer, dass sich der Gerechte Sorgen um seine Familie, seine Tiere und sein Hab und Gut macht, obwohl er den Aufstieg in aller Ruhe und in der Gelassenheit des richtigen Glaubens abwarten kann. Für ihn ist für alles gesorgt.

Andere wiederum, die ihre Aufstiegschancen verbessern könnten, werden immer lustloser und desinteressierter. Die Jagd nach Geld, Anerkennung und Status überlagern alle Empfindungen und alle guten Hinweise, die das Gehirn im Schlaf aber auch in der Tagesaktivität gibt.

Deshalb sei hier noch einmal allen Wesenheiten der Erde von mir, dem Göttlichen Vater, gesagt:

Jeder, der an eine Schöpfermacht glaubt, und egal in welchem Land und in welcher Zivilisation er lebt, hat die Berechtigung, aufzusteigen.

Aber ich, der Göttliche Vater, behalte mir vor, einen „Scheingläubigen“, der unter dem Vorwand des Glaubens massiv gegen die Regeln der Zivilisation und der göttlichen Gebote verstoßen hat, nicht in den Genuss der 5. Dimension kommen zu lassen, sondern diesen Wesenheiten einen anderen Weg zuzuweisen, der nicht „Himmel“ heißen und in den heiligen Büchern beschrieben wird.

Ungläubigen oder Zweiflern gebe ich die Möglichkeit, eine neue Zivilisation auf einem anderen Planeten aufzubauen. Dazu werden die entsprechenden Raumfahrzeuge gestellt, die rechtzeitig vor den großen Veränderungen der Erde alle in Sicherheit bringen werden.

Verbleiben werden alle die, die willentlich auf der Erde bleiben und weder aufsteigen noch in eine Raumschiff steigen wollen.

Für alle Zurückbleiber gelten weiterhin die Gesetze der 4. Dimension und am Ende ihres Lebens steht der Übergang ihrer Seele in den Seelenhimmel der 4. Dimension, aus dem sie dann zu gegebener Zeit auch wieder inkarniert werden.

Alle, die aufgestiegen sind und nicht in der 5. Dimension bleiben wollen, ermögliche ich entsprechend ihrer Erdlebenszeit im Tod den Übergang ihrer Seele in den Seelenhimmel der 4. Dimension.

Die Seelen derer, die in der 5. Dimension am Ende einer aufregenden und schönen Zeit sterben, haben die Möglichkeit in mein weißes Licht zu gehen und ihre Seele und sich aufzulösen oder aber im Seelenhimmel der 5. Dimension auf eine neue Inkarnation zu warten. Für alle neugeborenen Wesen in der 5. Dimension stehen neue Seelen der Liebe bereit, die dann ihre erste Inkarnation erleben.

Ich, der Göttliche Vater, denke, dass damit viele Fragen, die immer wieder gestellt werden und viele Zweifel, die vorhanden sind, ausgeräumt werden konnten.

Vertraut mir, dem Göttlichen Vater, und meiner Liebe und meinem Plan. Es wird zu eurem großen Nutzen und Fortschritt sein.

Amen

.

.

Kategorien: Aktuelles, Aufstieg | Schlagwörter: | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Nr.281 „Es kommt die Zeit der verstärkten Zweifel !“

  1. Pingback: Nr.281 “Es kommt die Zeit der verstärkten Zweifel !” | S I R I U S N E T W O R K

  2. Angie

    Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.

    Es war, als hätt der Himmel
    die Erde still geküsst,
    dass sie im Blütenschimmer
    von ihm nun träumen müsst.

    Die Luft ging durch die Felder,
    die Ähren wogten sacht,
    es rauschten leis‘ die Wälder,
    so sternklar war die Nacht.

    Und meine Seele spannte
    weit ihre Flügel aus,
    flog durch die stillen Lande,
    als flöge sie nach Haus.

    Joseph von Eichendorff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: