Nr. 288 „Einige Anmerkungen zu November und Dezember 2012 „

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 09., 10., 11. 11. 2012


Die Sonne erfüllt ihre Aufgabe im November, wie angekündigt.

Die Empfindungen der Leute stimmen mit den gewollten Ergebnissen überein. Man lebt in einer Welt des „Fliegens“. Die Magnetkräfte der Erde haben sich nunmehr soweit verschoben, dass die nächsten bedeutenden Magnetausbrüche auf der Sonne (K-Faktor) schon den Beginn einleiten könnten, wenn sie länger die 10 überschreiten und das Magnetfeld der Erde zum Erlöschen bringt.

.

Viele haben ein Problem mit dem nachlassenden Magnetfeld der Erde. Das zwingt den Körper, immer erst einen kleinen Stabilisierungsschritt  zu machen, bevor man die eigenen Aktivitäten startet. Es ist nicht der Kreislauf, der hier falsch spielt, sondern das Gehirn.

.

Auch befinden sich schon ganz viele Personen in einer Zwischenzone von Körper und Lichtkörper. Sie können aufsteigen. sollen aber noch nicht, um nicht das große Rennen zu starten. Auch hier fällt auf, dass sie bei verschiedenen Bewegungen einen leichten Schwindel verspüren, weil sie nur aus ihrem normalen Erdenkörper reagieren können.

.

Seien Sie allzeit bereit, den Körpertausch zu machen. Es ist von mir, dem Göttlichen Vater, versprochen, dass Körper, Geist und Seele ohne Schaden transferiert werden, lediglich jeder Körperschmuck und alle Bekleidung gehen nicht mit. Kein Bild, kein Koffer, keine Handtasche sind erlaubt. Folgen sie den Anweisungen, und um so schneller erfolgt der Ablauf. Ihre Angehörigen und Partner werden sie in der 5. Dimension sehr schnell wiederentdecken.

.

Versuchen sie auch nicht in allerletzter Sekunde nicht aufsteigen zu wollen. Diese Körper landen weder in der alten 4. Dimension noch in der neuen 5. Dimension. Sie fallen in ein Raumgefüge, das von den Unsteten beansprucht wird, ohne je die Möglichkeit zu haben, auf die alte Erde der 4. Dim. oder der neuen Erde der 5. Dim. zu treffen.

.

.

——————————————————————————————————————————-

Liebe Menschenkinder,

ich, der göttliche Vater, bin stolz, die Mehrheit meines Volkes der Erde nunmehr soweit gebracht zu haben, wo nur noch einige kleine Tore geöffnet werden müssen, damit die Energie in beide Richtungen fließen kann.

Ich werde das bis zum

                                                                                 21.12.2012

dem großen Festtag der Erde erledigen. Ich danke schon jetzt allen Helfern, egal auf welcher Ebene sie einwirken müssen und freue mich auf ein anderes Wiedersehen in der neuen Welt.

Meine Liebe ist unendlich und gerecht. Ich bin der Anfang und das Ende. Denn ich habe das Experiment der Erde:

Gefühle, Liebe, Emotionen

angestoßen, meinen Sohn Christus geschickt, den Täuschern und Wucherern das Handwerk zu legen. Wäre man gefolgt. wäre die große Reinigung nicht notwendig geworden. Aber so erfolgt nunmehr das Strafgericht des Göttlichen Vaters.

Übrigens werden die Evakuierungsraumschiffe bis Mitte März im Einsatz sein.

Eine ruhige und friedliche energiereiche Zeit sei mit euch.

Amen

.

LINK: http://www.joe-boehe.de/html/durchsagen_281_-.html

.


Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Aufstieg | Schlagwörter: | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Nr. 288 „Einige Anmerkungen zu November und Dezember 2012 „

  1. G.U.

    Hallo…… wundervollen,friedlichen Abend und
    Gute Nacht wuensche ich Euch Allen……..

    Das eigene Herz versteht die Sprache „Gottes“ auch ohne Mittler….ok ?!

    Lieber Joe,es waere sehr schoen wenn Du Dein Foto auf deiner www mal austauschen
    und auf den aktuellen Stand bringen wuerdest,was meinst Du ?Liest Du eigentlich diese Antworten
    hier ?

    lg
    aus der CH

    • Hallo, guten Abend,
      ich weiß nicht, ob Joe Böhe hier auf meiner Seite ließt! wenn Du ihm was mitteilen willst, gehe bitte auf seine Webseite, suche seine Mailanschrift heraus,
      und stelle dort Deinen Kommentar ein, denn ich werde Deinen Kommentar ihm nicht zusenden. In Liebe von Charlotte

      • G.U.

        Guten Abend Charlotte

        ……habe ich weder erwartet noch erbeten….eigentlich wollte ich erforschen…was Du zu 288 so
        in Wahrheit fuehlst !Konnte aber nichts lesen…

        Lieben Gruss von Herzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: