Die “ Neue Erde “ zeigt uns auch die feinstofflichen Wesen

Liebe Lichtwesen,

es wird die „Neue Erde“ für all jene, die fühlend und hellsehend sind, immer offensichtlicher, denn mit jedem Tag, den wir uns dem magischen Datum nähern, nehmen wir mehr wahr.

Um mehr auf den Bildern wahrnehmen zu können, bitte drauf gehen und anklicken! Viel Freude beim Entdecken wünscht Euch Charlotte

.

.

 

.

Weitere Photos sind unter den folgenden Links einsehbar:

Gastautoren

 

Textesammlung von Antje Fischer zum Thema: “Sichtbarmachen von Geistwesen”

2. Blog

Feinstoffliche Wesen wahrzunehmen, das können wir alle in 5D !

Feinstoffliche Wesen können wir sehen, wenn wir hellsehend und hellfühlend sind (8)

Feinstoffliche Wesen zu sehen, bedeutet in der 5. Dimension zu sein (7)

Die feinstofflichen Wesen werden immer mehr von uns wahr genommen! (6)

————————————————————————————————

1. Blog

Die halbätherischen Wesen halten die göttliche Ordnung in der Natur aufrecht (5)

Wer Liebe ausstrahlt, kann immer öfter feinstoffliche Wese sehen (4)

Nur unsere Liebe öffnet uns die Reiche der feinstofflichen Wesen (3)

Feinstoffliche Wesen „in Liebe“ wahrnehmen (2)

Erkennen von feinstofflichen Wesenheiten (1)

.

.

auf einfache Mediationen sind alle Veröffentlichungen unter dem LINK

http://einfachemeditationen.wordpress.com/links-von-gastautor/ zu finden!

Advertisements
Kategorien: bedingungslose Liebe | Schlagwörter: | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „Die “ Neue Erde “ zeigt uns auch die feinstofflichen Wesen

  1. Hope

    Liebe Charlotte !

    Dies sind tolle und interesannt Bilder ! Meine Tochter Laura hat auch ein tolles Bild gemacht zu Allerheiligen am Friedhof, aber leider kann ich es hier nich hochladen!

    Heute Nacht hatte ich einen schönen Traum, obwohl etwas auf der Erde vorging was böse war, aus irhendeinem Grund musste ich mich vor etwas verstecken.
    Dort in dem Haus wo ich war, befand sich ein Mann – nit längeren gewellte braunen Haare – er trug auch einen Bart ( ich glaube nicht das es Jesus war 😉 , es war ein dunkler Raum ! Er kam zu mir näher – legte sich neben mir Rücken an Rücken und gab mir seine linke Hand und ich reichte ihm meine rechte Hand, Ich kann euch nicht in Worte fassen – welches einzigartiges Gefühl das war, es fühlte sich so an – als würden unsere Hände miteinander verschmelzen, es war so warm und weich – man spürte eine Art Liebe und unsagbares Glück in diesem Moment , ich wollte das dieses Gefühl nie wieder aufhört! Es ist schwer in Worte zu fassen, weil man dieses Geühl erleben muss um es zu verstehen! Ich traf in meinem Leben schon meinen Seelenpartner – ich weiß wie sich diese Liebe anfühlt – ganz anders wie die Irdisches Liebe die wir auf Erden kennen, sie ist so stark – das nur der Gedanke an diesem MEnschen – dein Herz mit Liebe und Glückseligkeit erfüllt …, der dies erlebt hat, weiß von was ich rede! Aber heute konnte ich fühlen, dass es noch ein stärkeres Gefühl von Intensivität von Glückseligkeit und Liebe gibt, was alles irdische sprengt ! Ich konnte fühlen wie sich zwei Seelen oder zwei Energien miteinander verschmelzen, auch konnte ich die wärme und etwas weiches (ich denke das empfinden von weich, war die Wahrnehmung mit dem verschmelzen ? ) empfinden .

    Nun macht es mich auch neugierig, was dieser Traum vielleicht zum bedeuten hatte, durfte ich vielleicht einen Moment erleben, welches einzigartiges Gefühl wir in naher Zukunft erleben werden?
    Wenn ja, und wir so etwas erleben werden , dann verstehe ich jetzt „ALLES“ was damit gemeint ist, warum Materiallismus und all die anderen Dinge nicht mehr wichtig sind – da gibt es etwas viel schöneres was uns erwartet, und wer noch denkt – das er/sie vielleicht etwas vermissen wird hier auf Erden, kann ich nur von meinem Gefühl euch mitteilen – das wird uns allen egal sein – weil etwas viel schöneres gibt – als wir hier erleben durften ❤

    Ich wünschte ihr konntet auch das fühlen – was ich heute Nacht fühlen konnte – aber ich denke das schon einige dieses Gefühl erlebt haben!
    Aber für all die Menschen die sich noch ein wenig unsicher sind, für sie würde sich alles verändern – der Gedanke die viele noch begleiten – wegen dem Ungewissen,was kommen wird – dann wäre der Aufstieg für viele viel einfacher ❤

    Herzengrüße Hope

  2. Danke, liebe Charlotte,

    Bilder dieser Art mehr mehr und intensiver.
    Unter http://entenfreunde.jimdo.com/2012/11/04/ein-geschenk-das-geteilt-werden-will/ lässt sich auch ein schönes sehen.
    Die Gefühle in so einer Umgebung sind oft sehr erhebend.

    Allen einen friedvollen Tag

    Christa

  3. Liebe Hope,
    ein Haus im Traum und deren Räume verweisen auf Deinen Körper.Wie sah das Haus aus und in welcher Etage befand sich der dunkle Raum? Das Dach ist der Sitz des Kopfes und des Geistes.Im Keller befinden sich die unteren Körperteile.Fenster sind Deine Augen,Balkon Deine Brust u.s.w..
    Dunkler Raum ist die tiefe Deiner Seele indem Du auch mit der Angst konfrontiert wirst.Dein Rücken ist Dein Lebenstamm kraftvoll oder krumm und Krank.So gehst Du auch durch die Welt. Du wirst von hinten gestützt.Deine linke Hand ist das weibliche emotionale und rechte Hand männliche rationale.Zwei Kräfte die sich die Waage halten und Rücken an Rücken stützen.Dein Unterbewußtsein wurde gestützt und beschützt um Erfahren zu lassen nicht alleine zu sein.Wie sieht es im Wachzustand mit Deinen Rücken aus? Mußt Du körperliche oder emotionale Lasten tragen? Bist Du für andere Menschen da wenn sie Deine Hilfe benötigen?
    Alles liebe ANTJE

  4. Hope

    Hallo liebe antje!

    Der Raum befand sich im Erdgeschoss – Fenster sah ich keine, ich war auch in anderen Räumen die waren hell, ich ging in den dunklen Raum damit mich keiner finden kann ! Dann kam dieser Mann auf mich zu, als wollte er zu mir – sein Blick war ernst und er sprach kein Wort mit mir – er legte sich mit seinen Rücken gegen meinen Rücken – er gab mir seine linke Hand und ich meine rechte Hand!
    Oh ja liebe antje, ich leide schon seit Jahren an sehr schlimmen Rücken schmerzen und Gelenksschmerzen, aber kein Arzt konnte den richtigen Grund dafür finden – woher diese schmerzen stammen! Am 18.12.2011 bekam ich im Gesäß schmerzen -die sich dann auch noch in Ischiasschmerzen in den ganzen rechten Fuß ausstrahlte, ich habe sehr schlimme Mionate hinter mir – an manchen Tagen dachte ich – so kann ich nicht mehr leben, da ich meinen jüngsten gestillt habe – konnte ich keine Medikamente einnehmen oder spritzen bekommen, in vielen Nächte dachte ich mir – das Gott will das ich diesen Schmerzprozess erleben sollte – den genauen Grund habe ich noch nicht daran erkannt 😉
    Aber mit Sprtizen oder starken Medikamenten – wollte ich mich nicht einfach abfüllen lassen!
    Habe mir ein Triggerpunkt – Buch gekauft die Nervenschmerzen habe ich im Griff – aber der schmerz in Steißbein und Gesäß ist sehr stark wieder, auch habe ich jetzt einen sehr schlimmen schmerz im Kreuz – wenn ich lange stehe – tut es weh als würde es brechen – das ich mich hinsetzen muss!
    Zur Zeit leidet mein ganzer Körperappart – auch habe ich schlimme Schulterschmerzen heute , meine Handegelenke und Fußgelenke schmerzen auch:*/ !
    Da ich starken Haarausfall habe – wurde mir Blut abgenomme es ist alles in Ordnung – außer einen Selemangel habe ich – für das habe ich mir etwas aus der Apotheke geholt – das riecht und schmeckt scheuslich obwohl es eine Kapsel zum schlucken ist !
    Ja, ich trage viel – und meinen Sohn der 15.Monate alt ist, meine Einkaufe trage ich auch alleine und ich wohne ohne Lift und muss auch über 70.Stiegen alles rauf tragen 😉 !
    Emotionale lasten tragen wir fast alle mit uns rum 😉
    Ja, ich bin immer für Menschen da wenn sie traurig sind und ich leide auch mt ihnen mit – und ich kann mich gut hineinfünhlen, aber viele melden sich dann nur wenn es ihnen nicht gut geht! Zur Zeit ist keiner in meiner Umgebung fröhlich – alle haben irgendwelche Probleme – leben in trennung, sind sehr krank etc !

    Danke für deine Deutung was meinen Traum betraf – das bedetuet mir sehr viel ! Danke schön ❤

    Leibe Herzensgrüße Hope ❤

  5. Liebe Hope,
    ich denke das Dein Wurzelchakra Blockiert ist und somit auch andere Bereiche in Deinem Körper die den Fluss behindern.Es gibt Möglichkeiten sich zu schützen Buchempfehlungen:von Master Choa Kok
    Sui verschiedene Bücher der Pranheilung auch zum Energetischen Schutz.( Salzwaschungen zum Beispiel)
    Prana= LEBENSENERIE
    Ich möchte Dir eine Frage stellen wenn Du magst Antworte mir oder Dir im stillen:Bist Du ein Wunschkind? Hast du liebevolle Eltern und Kindheit erlebt?
    Hast Du Vertrauen zum Leben und liebst Du Dich? Hilfst Du anderen Menschen um selber geliebt zu werden?
    Ich könnte Dir ein wunderbares Buch empfehlen von: Jack Kornfield “ DAS WEISE HERZ“ in diesem Buch geht es um buddhistischer Psychologie und ist wunderbar für jeden verständlich geschrieben.Du schreibst ,dass Du mit anderen leidest.Das halte ich für einen für Dich nicht richtigen Weg.Du trägst auch die Last der anderen, dabei ist jeder Mensch für sein Handeln EIGENVERANTWORTLICH.Du bist deshalb kein schlechter Freund wenn Du Hilfe zur Selbsthilfe gibst.Wenn Du dich zu sehr mit anderen Identifizierst,trägst Du Ihre Last und schadest Deinen Körper.Es setzen sich krankmachende Energien auf dich ab ,die sich davon nähren. Versuche doch Dein Gefühl oder Verständnis in Mitgefühl umzuwandeln.Diese Bücher ,gehören zu meinen Schätzen und empfehle Dir sehr.Du tust Deinen Körper auch sehr gutes,wenn Du Ihn mit Tees entgiftest.Wenn Du selber nicht gesammelt hast ,dann kannst Du Kräuter von Kräuter Kühne bestellen.
    Schachtelhalm,Mariendistel,Brennnessel. Tee trinken.
    Jeden Tag ein kleines Stück: indischen Weihrauch essen.Wunderbar für Deine Psyche und Knochen.
    Gesunde Biokost : Obst und Gemüse , Olivenöl,Rapsöl,
    rote Süsskartoffeln,Hirse,Dinkel,Korkuma,Bioeierschalen stark zerkleinert aufs Brot gestreußelt( Kalk),keine Milch,kein Fleisch oder sehr ,sehr wenig.Am Morgen Apfelessig mit Honig.
    Dann auch viel Wasser mit Shungit Gestein.Info darüber im Netz.Der Proßess der Heilung setzt nach und nach ein.Habe Vertauen und achte auf Deine Gedanken und Achtsamkeit mit Dir.Sonst hilft alles andere nur spärrlich.Krankheiten entstehen durch unsere Gedanken.
    Alles liebe ANTJE

  6. Hope

    Liebe Antje!

    Vielen lieben Dank für all deine guten Ratschläge ❤
    Ich werde sie beherzigen ❤ , zur Zeit stille ich noch – soweit ich weiß sollte man sich in der Stillzeit nicht entgfiten! Aber ich weiß das dies für mich sehr wichtig wäre, da ich seit meinen 8. Lebensjahr – jedes Jahr und das manchmal mehrmals im Jahr einnehmen musste – nun bin ich schon lange Resistent und bekomme Penicillin – leide unter chronischen Angina!

    Wegen meiner Kindheit – ich hatte sehr großes Glück – ich war ein Wunschkind 🙂 , das letzte von 10.Kindern, ich habe eine Mutter – die jedes Kind haben sollte – ich wurde von beiden Elternteilen sehr geliebt – sie gaben mir das Gefühl ein besonderer Mensch zu sein! Dafür erlebte ich einen Schock als ich meine ersten Freunde hatte – die echt nicht nett waren, ich dachte immer den Menschen den ich liebe der wird mich genau so lieben wie ich ihn – aber ich wurde eines anderen belehrt! Eines Tages schickte Gott mir meinen Seelenpartner – der sogar in Kanada lebt, egal wo er wohnt – wenn die Zeit dafür bestimmt ist — wird man sich treffen! Er hat mich begleitet in einer Zeit – wo ich sehr schwach war – durch ihm bin ich der Mensch geworden der ich bin, niemand darf jemals wieder über mein Leben bestimmen 😉
    Manchmal wünschte ich mir ich hätte ihn nicht getroffen – ein Segen ist es nich gerade!
    Man erfährt eine Liebe die über alle Grenzen geht – die der Mensch nicht verstehen kann – dieses höchste Glücksgefühl und zugleich eine Traurigkeit des nichtverstehen -. was da mit einem passiert! Du erfährst in dieser Sekunde was wahre Liebe bedeutet – und belächelst die Art von Liebe die du hier auf Erden erlebst, weil all das was du denkst – wichtig zu sein – der reinste blödsinn ist! Alleine neben deinen Seelenpartner zu sitzen macht dich zum glücklichsten Menschen ! Er muss dich nicht einmal berühren , küssen oder etc…, der Gedanke allein an ihm erfühlt einem von unsagbaren Glück – aber manchmal kann es wahnsinnig weh tun …..so eine endlose Liebe zu empfinden ❤ *

    Ich werde mir gerne ein soclhes Buch zulegen 🙂
    Vielen Dank für diese wertvollen Tips ❤

    Alles erdenkliche Liebe von mir liebe Antje ❤

    • Angeliki

      Liebe Hope,

      ich möchte dir gerne auch 1-2 Sachen dazu sagen. Ich möchte gerne Antje zustimmen (wundervolle Ratschläge), was die Emotionen angeht.
      Meine Tante war ihr ganzes Leben lang nur für die anderen da. Sie hat alle gestützt, die sie kannte und sehr sehr vielen Menschen geholfen. Aber sie hat nie auf sich aufgepasst. Irgendwann bekam sie starke Schmerzen und sie ist dann an Knochenkrebs gestorben (das hatten die Ärzte diagnostiziert). Ich möchte jetzt nicht auf die Krankheit eingehen, ich erwähne es nur als Analogie.
      Was ich damit sagen möchte ist, dass unsere Knochen, vor allem die Wirbelsäule, uns stützen sollen, uns selbst – wie Antje es auch erwähnte. Wenn wir nicht uns sondern NUR andere Menschen stützen, zeigt uns das der Körper auch entsprechend. Wir die voran gehen arbeiten und lösen als erstes auch für unsere Familien/Ahnen auf; und dann kommen natürlich auch die Menschen dazu, denen wir helfen dürfen.
      Ich habe auch mein Leben lang mit und für andere Menschen gelitten, bis mich dann das Leben gezwungen hat, den Fokus auf mich zu richten. Ich glaube ich habe es erst vor paar Monaten geschafft, aus dem Leiden ein Mitgefühl zu entwickeln und mich zu schützen. Ich hatte davor keine Ahnung, wie ich das machen sollte. Und mich zu reinigen und zu schützen, immer, egal mit wem ich Kontakt habe und rede, da ich die Emotionen der Menschen in mich aufsauge.
      Das Becken hat auch mit dem Emotionalkörper zu tun; ich hatte und habe manchmal immer noch starke Kreuzschmerzen. Aber das ist auch normal, wenn wir beim Auflösen sind.
      Du kannst auch, wenn du möchtest, meditieren und deine und von anderen die Schuld auflösen, die du auf dich genommen hast. Viele Seelen wollen mit aufsteigen und geben uns ihre Last zum Auflösen mit.
      Die Haare sind unsere Macht. Natürlich kann es auch von dem Stillen kommen, aber vielleicht möchtest du in dich fühlen, wie es mit deiner eigenen Macht aussieht, ob sie immer bei dir ist oder ob du sie unbewusst abgibst…
      Ansonsten möchte ich dir auch gerne organischen Schwefel empfehlen, was wir für unsere Haare, Haut, Nägel uvm. sehr brauchen. Und vor allem, wurden in vielen Fällen damit schwere Krankheiten geheilt – du findest auch im Internet einiges dazu. Zumindest ist es entzündungshemmend und schmerzlindernd.

      Ich wünsche dir das Beste und alles Liebe für deinen Weg!!
      Angeliki

  7. Hope

    Hallo liebe Angeliki!

    Das mit deiner Tante tut mir sehr leid, es erschreckt mich auch sehr – weil ich vor so etwas panische Angst habe!

    Ich habe vier Kinder – die ziemlich mit viel Energie ausgestattet sind 😉 Obwohl ich mit dem Vater zusammen lebe – bleibt all die Verantwortung an mir hängen – ich muss an alles denken, auch habe ich schon lange keine Zeit mehr für mich gehabt – ich weiß gar nicht wie es in mir tatsächlich aussieht – natürlich habe ich mir mein Leben ganz anders vorgestellt – fühle mich wie Ferngesteuert – möchte gar nicht in mich hinein gehen 😉 irgendwie fühle ich mich Lebensmüde – weil ich alles erklären muss – was richtig und falsch ist, manchmal wird es einen zu viel – den Partner und die Knder auf einen guten Weg zu führen ! Obwohl es so einfach ist ein guter Mensch zu sein und all die Menschen zu akzeptieren wie sie sind – ohne sie dauernt zu verurteilen, ich kann es auch nicht mehr hören – wenn die anderen das auch nicht ,machen – warum soll ich das dann machen, der ist ein Arsch – den vergönne ich dieses neue Auto nicht, jeder hat ein Tatto ich will auch eines…bla bla bla…. jeder will besser sein als der andere oder cooler….ich war nie so – ich bin immer meinen Weg gegangen…obwohl ich mich auch in manchen – sachen manipulieren lassen habe – wie zum beispiel das Rauchen – aber ich bin seit Jahren glücklicher Nichtraucher 🙂 Es ist schwer – in einer Welt glücklich zu sein – wenn alle ein falsches Spiel spielen – so wenige von Ihnen sind echt! In all den Jahren hat sich eine -Strenge in mir aufgebaut – da ich es nicht verstehen kann – warum so viele Menschen auch Kinder so undankbar sind – obwohl es keinen an etwas fehled – da es wirklich viel ärmere Menschen gibt und statt dafür dankbar ist für das was man hat! Und das jeden Tag auf das Neue zu erklären – macht einen echt müde und gereizt !
    Vielleicht bin auch ich nicht normal – mit meinen Gedanken, wer weiß ?

    Fühlt euch umarmt – ihr lieben Seelen ❤

  8. Pingback: Halbätherische Wesen sind in höheren Dimension für alle wahrzunehmen « Einfache Meditationen 2

  9. Pingback: Feinstoffliche Wesen können wir wahrnehmen, wenn wir sie lieben « Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: