Nr. 295 “ Die Vorbereitungen für die 5. Dimension sind vollzogen „

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 13.12. 2012


Mit dem 12. Dezember dieses Jahres und seinen besonderen Energien war es möglich, die 5. Dimension soweit vorzubereiten, dass nur noch der Transfer der Wesenheiten erfolgen muss.

Es ist und war das besondere Energie- und Spannungsfeld im Zusammenschluss der Sonnen und des Synchronisationsstrahls, das es ermöglichte, nunmehr alle Restarbeiten in der 5. Dimension abzuschließen, um einen problemlosen Übergang zu ermöglichen.

Man muss sich das so vorstellen, dass der Rohbau eines Hause zwar fertig, aber ohne Licht, Wasser und Wärme sowie angestrichener Räume es keinen Spaß macht, umzuziehen.

Die Gesamtstruktur 5. Dimension Erde war immer schon fertig, aber die Wohnung für euch Menschen war eben noch nicht perfekt. Diese Komplettierung erfolgte in den letzten Tagen, so dass einem Umzug nun nicht mehr viel im Wege steht.

Sobald sich das kosmische Transportfeld aufgebaut hat, kann der Transfer beginnen und jeder Aufsteiger bekommt dann sofort in der 5. Dimension seinen neuen Bereich zugewiesen und wird sich sofort dort zurechtfinden.

Lasst eure Zweifel und eure Sorgen, ob es nun so geschehen wird oder nicht und ob ihr dabei seid oder nicht, einfach ruhen. Genießt diese schöne vorweihnachtliche Zeit und bringt endlich Ruhe in eure Gedanken und fragt euch mit den Eltern von Jesus Christus, als sie unter erbärmlichen Bedingungen ihr Kind bekamen, wie viel Liebe es sein muss, jetzt so beschenkt zu werden. Und der, der schenkt, kennt auch den Weg in die Zukunft.

Also lasst euch beschenken mit Ruhe, Liebe, froher Hoffnung und einer festen Erwartung, dass das Versprochene eintritt und alle, die es verdient haben, in eine neue und schöne Zukunft führen wird.

Meine Liebe, die des Göttlichen Vaters, ist stets und ständig mit euch. Deshalb seid froh der Hoffnung auf einen neuen Weg ins Licht und in die Liebe ohne den Tod zu erleiden ohne eine neue Inkarnation auf der Erde der 4. Dimension beginnen zu müssen..

Amen

.

Wichtiger Text zum Abschluß dieser Inkarnation : Unser Leben jetzt zu würdigen, ist ein Liebesdienst uns selbst gegenüber

.

.

Advertisements
Kategorien: Aufstieg | Schlagwörter: | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Nr. 295 “ Die Vorbereitungen für die 5. Dimension sind vollzogen „

  1. anella

    habe heute den Beitrag von Linda gelesen.die auch durch schlimme Transformationsschmerzen ging die aber ein guten therapeuthen gefunden hat der ihr Erleichterung brachte.
    Falls liebe Linda u.charlotte das hier liest bitte ich euch einige gute therapeuten zu emfehlen und hier veröffentlichen damit wir alle die sowas SUCHEN -hilfe finden.
    für euere mühe.ein herzliches Danke.
    anella

  2. Auf der Seite von Joe Böhe kann man ja keine Kommentare geben. Aber bei aller Liebe, was er da gechannelt hat klingt gut gemeint, steckt aber voller Manipulationen und Widersprüche. Für mich ist das in keiner Weise stimmig.

  3. Antwort für noriega1. Lieber Bruder, liebe Schwester°! Ich habe 26 Krankenhausarbeit geleistet und bin Heilpraktiker a.D. Nun ist es für mich nicht so einfach, auch als wissender dir eine Antwort, die für dich genau passt zu geben. Das Leben ist sehr buntgemischt und besteht nicht nur aus Erfahrungen die weit zurückliegen. Diese sind eben nicht einheitlich geltend für alle Menschen. Wenn nun nicht so gute Erfahrungen mit geschriebenen Antworten gemacht hast, die nicht passend sind, so hast du wie auch ich die Mörlichkeit in die Geduldsübung zu gehen. Ungeduld zieht auch immer ähnliches an und führt nicht zu einem guten Ergebnis. Ich bin heute 77 Jahre alt, habe auch viel ertragen und lernen dürfen. Auch heute bin ich bei der verstärkten Energie die mir auch zufließt nie ohne unangenehme Körperempfindungen. Ich gehe so damit um, dass ich diese nicht ignoriere, aber ich verstärke diese nicht mit gegensätzlichen Gedanken, lasse mit Gelassenheit und Hingabe geduldig über mich ergehen mit einem positiven Gedanken der Heilung dagegensetzen. Erfahrungen werden wir alle machen, sie werden aber immer viel viel leichter ertragen, wenn der Körper entspannt ist. Negative Gedanken sind auch Schwingungen und treffen bei jedem anderen Mitgeschwister auf unter-schiedliche Resonanzen. Also versuche es bitte – spreche mit deinen Engeln und geistigen Helfern. Gib deine Lasten an diese ab und bitte um Transformation in eine höhere Energie von Liebe, lerne dich selbst zu lieben. Du lehnst alles und damit auch dich selbst noch, damit auch dein eigenes göttliches in dir ab. Denke daran du, ja du hast auch die Kraft über die eigenen Gedankströme mit deinem Körper zu kommunizieren. Solltest aber im nächsten Moment lernen es nicht wieder durch Ungeduld die vorhergehenden Energien zu zerestören. Hier kannst du auch dein Lernprogramm ablesen – Vertrauen in dich und deinem Gott-Selbst. Nach der Bitte aber auch loslassen und nicht immer wieder darüber Klagen, zutückholen. Das ist nicht immer leicht wenn das nicht öfter geübt worden ist. R.F.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: