Der Zeitrahmen für den Aufstieg ist verlängert worden !

Lieber Peter,
ich danke Dir für diesen wundervollen Kommentar, der viele Missverständisse beseitigt und uns allen hilft im Vertrauen zu bleiben, was gerade jetzt so wichtig ist !
In großer Liebe zu Deinem Sein und Deiner Hingabe, herzlichst von Charlotte
.

Ihr Lieben,

es ist nicht immer einfach, stark und vertrauensvoll zu bleiben, wenn die Menschen, mit denen man am engsten verbunden ist, teilweise nur die Außenwelt sehen und deshalb nicht erkennen, wie weit fortgeschritten der Aufstieg bereits ist, ihn anzweifeln oder gar negieren. Sieht man das Ziel und glaubt daran, gibt es keinen Grund, die Zuversicht und das Vertrauen zu verlieren.

In der Erwartung, was noch geschehen muss, um selbst in der Dimension des Aufstiegs zu sein, sollte man bestimmte Kenntnisse haben, die entweder im Nebel liegen oder ganz fehlen. Dazu gehört das Wissen um die Körperlichkeit.

Wir erleben und leben den grobstofflichen Körper, sprechen vom Geistigen Reich und vom Himmel, wo die Körperlichkeit eine völlig andere ist, obwohl man auch dort ein Mensch ist, wie ein Mensch aussieht, wie ein Mensch denkt, fühlt und handelt, wenn auch auf einer höheren Entwicklungsstufe.
Und jetzt kommen wir zum entscheidenden Punkt. Nicht das Astralreich, nicht der Himmel sind das Jenseits, sondern wir in unserm grobstofflichen Materiekörper sind im Jenseits, denn wir sind die Ausnahme. Ab der 4. Dimension, dem Astralreich zur 3. Dimension gibt es keine Materie wie wir sie kennen! Der Astralkörper in der 4. Dimension ist ein dichterer Körper, als der Lichtkörper in der 5. Dimension. So ist die Dichte des Körpers, je höher die Dimension, umso geringer/feiner. Dies geht bis zur 9. Dimension, denn in den höheren, bis zur 13. Dimension, gibt es keinen definierten Körper, sondern wir sind dort reine Energie. Wir haben jedoch immer die Möglichkeit, in die 9. Dimension zu gehen und dort einen Körper zu haben.

Die Konsequenz daraus ist, dass der körperliche Aufstieg in die höheren Dimension mit unserem grobstofflichen Körper nicht möglich ist. Wir müssen unseren Materiekörper zurücklassen. Geschähe das jetzt, wäre bereits 1/3 derer, die Aufsteigen, aus unserer Sicht gestorben. Würden sie im Körper abgeholt, um hier keine Leiche zurück zulassen, fehlten immer mehr Menschen. Beides würde Panikreaktionen hervorrufen.

Deshalb wird beim persönlichen Aufstieg der materielle Körper sofort mit dem Verlassen von einer hohen Lichtseele übernommen. So wird jede Panik bereits im Ansatz verhindert, denn wir erkennen mit unserem Blick in die Außenwelt nicht, wer bereits abgeholt worden ist. Auch die Walk-Ins erkennen es nicht, weil sie bei der Übernahme ihr Gedächtnis zurücklassen und das Gedächtnis der vorherigen Seele übernehmen, so dass sie, wenn sie in die Schlange am Supermarkt eingereiht ankommen, zahlen und so leben, als wären sie der Mensch, dessen Körper sie soeben übernommen haben. Dieser Austausch erfolgt nicht kontinuierlich, sondern schubweise, denn es wäre nicht einfach zu schaffen diesen Austausch mitten in der Bewegung zu machen.

Deshalb wird für einen Moment die Zeit angehalten und in dieser Zeitenpause wird die Seele ausgetauscht. Wir merken nichts davon, denn auch unser Bewusstsein steht dabei.

Ashtar hat erst vor wenigen Tagen davon geschrieben, dass der Kosmos anhält. Daraus konnte man rückschließen, dass dieser Austausch während des kosmischen Stillstandes erfolge.

Tatsächlich ist die Methode, nach der jetzt die Seelen ausgetauscht werden, die effektivere, weil durch die Tage vom Beginn bis zum Ende des Aufstiegs noch viele Menschen die Möglichkeit haben, ihre Schwingung so weit zu erhöhen, dass sie noch mit aufsteigen können.

Die Schwingung der Erde und unserer Körper ist bereits so hoch, dass sie am Limit angekommen ist. Eine weitere Schwingunserhöhung wäre mit immer heftigeren Belastungen verbunden, die man umso stärker empfindet, je fühliger man ist (und Energien aufnimmt und transformiert weiterleitet). Der Aufstieg ist deshalb unumgänglich.

GOTT zum Gruß und Frieden über alle Grenzen

Peter

.

Weitere heute veröffentlichte Texte: Auf Seelenebene sich bewusst werden, was jeder von uns geleistet hat,

bereichert uns!  und Liebe zu fühlen, zu denken und daraus zu handeln, ist der neue Seinszustand !

.

.

Werbeanzeigen
Kategorien: Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 17 Kommentare

Beitragsnavigation

17 Gedanken zu „Der Zeitrahmen für den Aufstieg ist verlängert worden !

  1. Sven

    Wenn der Körper beim Verlassen sofort von einer hohen Lichtseele verlassen wird und die Walk-Ins ihr Gedächtnis verlieren und das Gedächtnis der vorherigen Seele übernehmen – dann könnte das ja bereits passiert sein. Vielleicht war der Aufstieg schon da? Was ist wenn wir bereits die Walk-Ins sind, unser Gedächtnis verloren haben, das Gedächtnis der vorherigen Seele übernommen haben und nach wie vor hier den Blog verfolgen als wären wir der Mensch, dessen Körper wir soeben übernommen haben. Oder?

  2. albrecht

    lass dich nicht verunsichern, lieber sven…..

    von walk ins und dem verlassen unseres materiellen körpers hat noch keine authentische quelle gesprochen.

    folgende zeilen (auszug von botschaft uriel über günter wiechmann)drücken es ganz gut aus:

    „Ihr werdet Euch also wieder mit allen Seelenanteilen vereinen, dies ist ein Vorgang,
    der sich sonst nur in der geistigen Ebene nach dem Verlassen des Körpers
    vollziehen kann.
    Ihr werdet die ersten Menschen sein, die im verkörperten Zustand die Vereinigung
    der Seele durchleben, und Ihre Vollständigkeit erfahren.
    Die Wiedervereinigung mit Teilen Deiner Selbst führt Dich zu einem erweiterten
    Bewußtsein, einem vertieften Verständnis, und einer natürlichen Liebesfähigkeit.
    Auch wirst Du verfeinerte Sinneswahrnehmungen, natürliche Gesundheit und
    Regenerationsfähigkeit, sowie Deine Schöpferkraft erlangen.
    Dies, mein geliebtes Licht ist Dein Aufstieg.“

    wir bleiben also alle hier, gott sei dank, und dürfen hier unsere weiteren erfahrungen machen, also die integration 5 dimensionaler frequenzen in unsere körper…….das ist ein toller erfahrungsweg, den wir in freude gehen dürfen

    alles liebe

    albrecht

  3. Elisabeth Klaus Zedtwitzweg 6 CH- 3626 Hünibach

    Supper, lieber Albrecht !!!!! DAS IST DER AUFSTIEG, nichts anderes!
    Alles Liebe Elisabeth aus der Schweiz

  4. Andrea

    Also die Beschreibung hier ist ja genau das Gegenteil von dem, was Joe Boehe channelt, und seine Durchsagen werden ja hier auch veröffentlicht! Halloooo? Wenn wir nicht so in Geduld wären, würden wir ja gar nicht mehr mitlesen. Also kann sich jetzt jeder das aussuchen, was ihm eher zusagt? Aufstieg im Körper lt. Joe Boehe und ein Ruckzuckwechsel von Seele und Austauschseele lt. Peter??????

    Ich wünsche allen trotz diesen doch sehr widersprüchlichen Aussagen eine besinnliche Weihnacht in Liebe im Kreise seiner Lieben.

    Andrea

  5. S.Matthias

    sehr gut beschrieben, genau so sehe ich daß auch.
    Dieser Prozess geht über Jahre.

  6. Weibel Erika

    Liebe Klaus Elisabeth
    Auch ich seh das so wie du!
    Ich wohne übrigens ganz in der Nähe von dir, in den neuen Häusern an der Rufelistrasse.

    • Elisabeth Klaus Zedtwitzweg 6 CH- 3626 Hünibach

      Liebe Erika
      Würde mich freuen dich kennen zu lernen.
      Schöne Feiertage
      Elisabeth Klaus von Hünibach

  7. Gunner

    HALLO IHR LIEBEN

    SCHAUT ( LEST) EUCH DOCH TO BE US AN

    ST:GERMAIN = Adamus VORHER TOBIAS

    RECHT SCHÖN ERKLÄRT ALLES

    http://to-be-us.de/

    ALLES LIEBE IN LEICHTIGKEIT IN DEN NEUEN ENERGIEN

    ♥ GUNNER

  8. Kasse1996

    Es heißt ja dass wir im Jahre 2012 aufsteigen.Dies bedeutet dass wir vor dem 1 Januar 2013 aufgestiegen und diese Dimension verlassen haben sollten. Dies bedeutet dass wir bis zum 31.12.2012 um 23.59 Uhr und 59 Sekunden, dass wir alle in der 5 Dimension samt der Erde sein werden oder nicht? (Laut plan Gottes)?

    Licht zum gruß 🙂

    PS: Heute ist heiligabend 🙂 🙂 🙂

  9. Dawnclaude

    Ich seh es auch so wie Albrecht, der Aufstieg findet hier statt, nach und nach werden wir bewusster und erinnern uns an immer mehr Fähigkeiten. Alles andere wäre nur der klassische Vorgang, wie er auch beim körperlichen Tod erfolgt. Wir sind inkarniert , um scheinbar etwas neues zu erleben. 😉

  10. Angie

    Also das mit dem ganzen Seelenwechsel das kann man sich wirklich nicht vorstellen auch wenn da wirklich komplizierte Dinge am laufen sind. Aber es stimmt, wir haben ja noch etwas Zeit. Also erst mal in Ruhe die Feiertage geniessen. Und wenn wir im März noch hier sein sollen, was ich mal nicht hoffe, dann würd ich sagen dann wird es kritisch für uns alle, denn wir dürfen nicht vergessen das dann das schwarze Loch bei uns eintrifft und was dann passiert muss ich nicht sagen. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen das bis dahin nicht alle gerettet werden.

    Ich sende euch viel Licht und Liebe

    Angie

    • Stephan

      Es ist entdeckt worden. Die Auswirkung der Explosion braucht 10 Jahre um an der Erde anzukommen und das ist im März soweit.
      Licht&Liebe

  11. Claudia

    Liebe Lichtarbeiter – Lichtwesen,

    als ich heute früh wach wurde, hatte ich den Wunsch -Gedanken euch diese Zeilen mitzuteilen.
    Bleibt in eurem Vertrauen. Sucht nicht im äußeren nach Zeichen. Fragt eure Seele – denn der Aufstieg ist eine höhere Bewußtwerdung in euch selbst und im Geistigen Herz. Deshalb ist es so wichtig eure Arbeit mit dem Herzen zu machen. Schickt Liebe und Licht, Frieden Freude an alle Herzen dieser Welt mit Hilfe der Engel oder was für euch richtig ist – denn wenn ihr selbst euch liebt als Mensch und als Seele dann lebt ihr im Hier und Jetzt. Und das sollen wir – ohne zu vergessen das wir alle ein Teil des Göttlichen Ganzen sind. Christliches Bewußtsein und Liebe. Und wenn Ihr so fühlt mit dem Herzen – dann werden wir alle zusammen – als Einheit Gaia helfen ,zu gesunden und unsere Goldene Städte in Liebe und Licht werden entstehen. Das was Albrecht geschrieben hat, konnte ich selbst erfahren, als ein großer Bewußseinsanteil zu mir zurückgekommen ist. Nehmt euch selbst in Liebe an mit euren Schwächen und Stärken. Übernehmt für alle die es noch nicht getan haben – Verantwortung für euer Leben im Hier und Jetzt. Schaut mit eurem Herzen und ihr werdet feststellen , das der Aufstieg stattgefunden hat.

    Liebe und Lichtvolle Grüsse
    von einer alten Seele als Claudia

  12. Clara

    Das verstehe ich jetzt nicht. wenn hohe Lichtseelen unsere materiellen Körper übernehmen, wie kommen die denn dann aus diesen Körpern wieder heraus, wenn der Aufstieg vorbei ist? Oder können die das, weil sie hohe Lichtseelen sind? Gibt es denn überhaupt soviele hohe Lichtseelen, daß sie ausreichen, um alle zu ersetzen, die aufgestiegen sind?

    Tschuldigung, wenn ich so blöd frage, mir ist die ganze Sache noch ziemlich neu. Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße
    Clara

  13. Steffen

    Meiner Meinung nach wird unser Aufstieg Jahre, vielleicht Jahrzente oder eine ganze Generation dauern. Wozu diese Eile?? Im Jenseits gibt es keine Zeit. Jeder Mensch soll für sich die Zeichen erkennen können und Gott würde es denen nie vorweg nehmen, weil dann eine wichtige Erfahrung fehlen würde.Wenn jemand für sich entscheidet, in seiner Angst- und Schuld Welt weiterzuleben, dann ist das seine Entscheidung. Nur kann Gott ihn dann nicht erreichen, weil seine Zeichen nicht erkannt werden. Die 10 Gebote gibt es schon so lange, jeder kennt sie und trotzdem gibt und gab es Gewalt, Krieg und Verbrechen.
    Der Aufstieg findet statt, seht euch nur mal den aktuellen Titel des Spiegel an. Aber es gibt kein Zeitrahmen dafür. Jeder soll für sich erkennen können das alle Gefühle der 3. Dimension menschlich sind, und das Universum nur Harmonie kennt. Der Aufstieg ist abgeschlossen wenn alle Menschen auf dieser Welt sich an einem bestimmten Zeitpunkt geistig vereinen können und Liebe fühlen. Ein Anfang wäre, wenn wir uns regelmäßig zum meditieren verabreden könnten, in der Hoffnung das wir immer mehr Menschen erreichen können und unsere telepathischen Kräfte weiterentwickeln.
    Ich wünsche allen ein besinnliches Weihnachtsfest.
    In Liebe
    Steffen

  14. Stardust

    Hallo,

    Ich bin in so einigen Dingen ähnlicher Meinung wie Peter. Was aber den Seelentausch anbetrifft, da empfinde ich keine Resonanz.

    Geplant ist der Aufstieg des Planetensystem zusammen mit den verkörperten Menschen, weil dieser Vorgang so noch nie stattgefunden hat. Zu dieser Variante empfinde ich volle Resonanz.

    Was den Zeitplan anbetrifft, so sehe ich den 21.12.2012 als finalen Energieschub. Der eigentliche Aufstieg, der zwar schon seit einigen Jahren schon läuft, wird in der nächsten Zeit in die finale Manifestation eintreten. Lassen wir uns überraschen.

    Ich selbst fixiere mich dabei nicht mehr auf das äußere sondern höre immer mehr auf mein Inneres und mein Herz. Ich finde es nur interessant, wie auf diversen Blocks seit ein paar Tagen die Schlammshlacht läuft. Klar…. Ich kann die Verärgerung in Bezug auf diverse Channels und deren Versprechen verstehen. Aber vielleicht ist auch das eine Prüfung, die uns sagen soll, dass wir immer mehr auf unsere innere Stimme und Wahrnehmung horchen sollen anstatt irgendwelchen Verkündern nachzulaufen.

    Übrigens…. Was Disclosure anbetrifft…. Auf History Channel lief heute den ganzen Tag die Doku Serie Ancient Aliens. Hier wurde sehr wertfrei und fundiert über mögliche bzw. Wahrscheinliche Besuche unserer Sternengeschwister berichtet.

    Also…. Es tut sich immer mehr in immer kürzerer Zeit. Geben wir dem Aufstieg einfach eine Chance. Was haben wir zu verlieren? Nichts!
    Wir haben aber alles zu gewinnen.

    In diesem Sinne…. Allen ein frohes Fest und lichtvolles 2013
    Stardust

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: