Nr.301 “Anstehende Frequenzveränderungen “

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 22.01.2013

In der nächsten Zeit stehen einige Frequenzveränderungen an, die euch Wesenheiten der Erde Kopf-, Herz- und Muskelschmerzen bringen werden.

In der Nachführung der stets und ständig wandernden Erdachse im Kreis der Tierkreiszeichen, nimmt die Erde täglich eine neue Position zur Sonne, zur Zentralsonne der Alkione auf den Plejaden und der Muttersonne im Zentrum der Milchstraße ein. Dies bedingt eine tägliche Nachjustierung der optimalen Energien für die Erde und speziell für die Wesenheiten der Erde, die auf den großen Hub in die neue Zeit warten.

Es ist deshalb wichtig, dass diese Frequenzen und Energien immer nachgeführt werden, was einen viel zu großen Aufwand bedeuten würde, würde man es täglich machen. Also wird es eine pauschale Veränderung in den nächsten Tagen geben, die dann sehr kräftig ist und den einen oder anderen von euch Menschen ein wenig durchschütteln wird. Die Heiler und Schamanen auf der Erde werden sich freuen, dass wieder viele Leute ihre Heilkunst nachfragen, dabei ist es nur notwendig, Blockaden zu beseitigen, um dem Energiestrom einen Weg zu öffnen.

Jeder, der die neuen Energien mit Freude empfangen will, öffne sich, sobald die bei ihm anklopfen und lasse sie in alle Körperzellen. Legt besonderen Wert darauf, dass eure Chakren, eure Energiefenster, geöffnet sind und mit diesen veränderten Energien ausgeglichen werden. Das ist auch eine Aufgabe der Lichtarbeiter, Heiler und Schamanen, in der nächsten Zeit viel Zeit und Energie darauf zu verwenden, dass alle Chakren wieder in Gleichklang kommen und harmonisch schwingen.

Durch die große, selbsterzeugte Enttäuschung vom 21.12.2012 über den körperlichen „Nichtaufstieg“ und das sogenannte „Ende der Erde“ sind viele Menschen aus dem Gleichklang gekommen. Das sollte in der nächsten Zeit korrigiert werden.

Von vielen Menschen unbemerkt, hat es für die, die wirklich aufstiegswillig sind, eine massive körperliche Energieverschiebung in Richtung des Lichtkörpers und damit der Aufstiegsvorbereitung gegeben. Das wird vieles beim kommenden Versuch erleichtern.

Andere Aufstiegsberechtigte, die leider von der Sache nichts für sich persönlich wahrgenommen haben, obwohl gerade das große (Nicht-)Spektakel vom 21.12. weltweit die Erde als Information umrundet hat, haben diese Entwicklung nicht mitgemacht. Sie ist einfach an ihnen abgeprallt, weil auch ihr Verharrungswunsch, nichts zu verlieren, nichts loszulassen oder auch nichts zu  verändern mit den erzeugten Energien vor und nach dem 21, 12, nicht zu lockern war.

All diese Menschen möchte ich, der Göttliche Vater, noch einmal ermuntern, sich zu besinnen und mit auf die Reise in eine neue Zeit zu gehen, die weitaus angenehmer sein wird als das, was anschließend auf der Erde sich verändern und jeden Einzelnen in seiner Existenz bedrohen wird.

Gedenkt dieser meiner Worte, des Göttlichen Vaters, bei all euren Handlungen und Überlegungen der nächsten Zeit. Ich hoffe immer noch darauf, dass die Führer der Länder- und Glaubensgemeinschaften ihr Wissen endlich freigeben und den Menschen auf der Erde realistisch erklären, wie dramatische die Entwicklung der Erde ist. Sie wissen es, denn sie haben den Einblick, die Übersicht und die gemeinsame Information untereinander.

Allen anderen Menschen sei gesagt, dass jeder im Gespräch mit anderen immer darauf hinweisen sollte, dass eine große Veränderung kommt und dass es die Möglichkeit einer Reise in ein goldenes Zeitalter gibt, wenn man an mich, den Schöpfer des Universums, den ihr als den Göttlichen Vater bezeichnet, glaubt. „Der Glaube versetzt Berge“, so steht es in den heiligen Schriften und in dieser Zeit kann man sagen: „Der Glaube versetzt Menschen in ein goldenes Zeitalter auf einer anderen Bewusstseinsebene, die nicht hier in der 4. Dimension der Erde liegt.“

Auch wenn es für euch nicht einfach ist, weiterhin an den Aufstieg zu glauben, er wird kommen wenn die Zeit dafür reif ist und die Energien so stark sind, dass sie alle mitnehmen, die dann in meiner unendlichen Liebe sind, die sich jeder gläubige Mensch der Erde sein ganzes Leben gewünscht hat..

„In einer neuen Zeit leben zu dürfen, ohne vorher zu sterben“,

das ist mein göttliches Versprechen an alle gläubigen Menschen, die mich den Schöpfer aller Dinge anerkennen!

Amen

.

Siehe auch den Text dazu: DAS ENERGIEFELD VERÄNDERT SICH MIT JEDEN TAG

Advertisements
Kategorien: Durchsage | Schlagwörter: | 8 Kommentare

Beitragsnavigation

8 Gedanken zu „Nr.301 “Anstehende Frequenzveränderungen “

  1. Pingback: Nr.301 “Anstehende Frequenzveränderungen “ « silviafischer

  2. heidi

    danke für den artikel!

    die beschriebenen symptome sind aber schon seit 16.1.bei vielen, mit denen ich zu tun habe akut. einige hat es regelrecht „hingelegt“, also ins bett, meine ich. andere schleppen sich so durch den tag. ja, es wird vermehrt nach hilfe gefragt. ich selbst habe seit 16.1. auch wieder öfter herzrasen und nachts atemnot, doch weiß ich was uns so durchbeutelt oder besser gesagt durchleuchtet und das bis in die kleinste materie hinein. ich freue mich darüber und auch wenn ich es den hilfesuchenden erkläre, zum jubeln ist den aller wenigsten zu mute. physis und psyche werden ordendlich durchleuchtet und durchsiebt. KLÄRUNG FINDET STATT!!!

    was ich den leuten immer wieder rate ist:
    – ruhen, wann immer es möglich ist, auch den „gesundungsstand“(ehemals krankenstand genannt) in anspruch nehmen,
    – sich den energien nicht zu wiedersetzen, sondern annehmen > mit freude wäre noch besser.
    – darauf achten, dass aura und chakren im fluss bleiben > zb:auraclearing, chakrenmeditation….
    – bei hochkommenden gedanken und emotionen eine liebevolle, urteilsfreie selbstanalyse vornehmen
    – das bringt sogleich in die eigene mitte und von da aus betrachtet, sieht alles ganz anders aus.
    – ausprechen > gedanken, visionen etc… >“luft machen“ so zu sagen, „von der seele reden“, so ist alles im fluss und verursacht keinen stau > zu einer person des vertrauens oder zu der, die es betrifft
    – in der mitte = herzmitte, kommen neue gedanken und erkenntnisse > diesen vertrauen, sie kommen direkt vom höheren selbst > hier eröffnet sich jedem das portal zu seiner weisheit, das lange verschlossen war. KLÄRUNG FINDET STATT!!!

    IST DIES ALLES NICHT EIN GRUND DER FREUDE?!!!

    ich wünsche allen ein freudiges durch-erleuchten – geduld und kraft zum durch-halten 🙂
    liebeslichtvolle grüße
    sendet heidi

  3. Holger

    Die Aussagen von Heidi kann ich nur bestätigen, die Symptome sind bei mir und meiner Familie auch schon seit geraumer Zeit vorhanden. Wir tun uns sehr schwer mit der jetzigen Zeit noch klar zu kommen. Wir sehnen uns auch nach einer neuer Erde, die voller Liebe und Harmonie ist.
    Es hat sich in den letzten Monaten sehr viel verändert und es wird einiges anders wahrgenommen.
    Ich kann nur jedem raten, wirklich alles aus dem Herz zu entscheiden. Nur so kommen wir unserem Ziel näher.

    Ich wünsche alle viel Geduld und weiterhin liebevolles handeln aus Herzen.

    Gruß Holger

  4. Liebe Grüsse aus der Schweiz

    An euch alle
    Ich kann das auch bestätigen. Ich bin oft aufgerufen, diese Energien in Meditation der Erde und der Menschheit weiterzugeben. Plötzlich fliessen sie einfach ganz stark, soweit gehe ich mit Joe Böhe einig. Wir werden aber als Erdengefässe mit dieser Erde weiter in die Frequenzen hineinwachsen und all die Veränderungen hin zur 5.Dimension mitgestalten und miterleben.
    Also lasst uns dranbleiben!
    Alles Liebe Elisabeth

  5. Angie

    ❤ Danke lieber Joe

    in Gewisserweise ist es wie Sterben—um dann wie Phönix aus der Asche——Emporzusteigen———

    <3<3<3

  6. HaJoWei

    „Die Heiler und Schamanen auf der Erde werden sich freuen, dass wieder viele Leute ihre Heilkunst nachfragen, dabei ist es nur notwendig, Blockaden zu beseitigen, um dem Energiestrom einen Weg zu öffnen.“
    – Was soll das denn bedeuten?
    – Schamanen und Heiler freuen sich nie darüber, dass viele Leute ihre Heilkunst anfragen, außer es sind Scharlatane die damit Geld machen wollen!
    – Hier wird von Gott gesprochen, von Liebe usw. und dann solche Aussage!
    – Hier stimmt was nicht!
    – Geht mal in Euch, dann müßtet ihr erkennen, was hier gespielt wird
    Viele herzliche Grüße
    HaJoWei

  7. Angie

    Lieber HaJoWei,
    Selbstverantwortung ist sehr gefragt,denn jeder ist sein eigener Schöpfer………. meine Sicht dazu ist,ob jetzt Heiler,Schamane oder oder…..
    ich freue mich wenn es meinen Nächsten gut geht….und das lese ich daraus………..
    und das mit dem Geld machen wollen (Gier) ups ist evtl.noch ein alter Glaubenssatz???
    also es wird mit den neuen Energien je nicht mehr gefördert…..und fällt auf einen
    selbst zurück……alles was auf EGO basiert….wird sich wandeln in einen natürlichen Universellen
    Fluss von Liebe, Geben und Nehmen wird sich die Waage halten………
    so sehe ich das Spiel!
    alles liebe <3<3<3

  8. Pingback: Joe Böhe – Nr. 303 – es geht um den Aufstieg | S I R I U S N E T W O R K

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: