Nr. 304 „Es geht um die Sonnentermine im Februar 2013 „

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 06.02.2013

Nach längerer Zeit der scheinbaren Ruhe auf der Sonne, unterbrochen von kleineren Aktivitäten, wird es nun wieder etwas lebhafter.

Am 15. Februar 2013 ist ein größerer Ausbruch zu sehen, der seine Energie Richtung Erde schleudert.

Folgen wird diesem Ereignis ein Ausbruch am 18.2., der sich bis zum 22.2. hinziehen wird.

.

In beiden Fällen sind dabei Reaktionen des Menschen zu erwarten, die nicht nur die Feinfühligen betreffen, sondern auch ganz normale Menschen, die von sich behaupten, ihnen mache diese Energie nichts aus, werden über Kopfschmerzen und Konzentrationsschwäche klagen.

.

Ein wirkliches Feuerwerk erwartet die Erde dann ab dem 25.2. bis zum Ende des Monats.

.

Dies als sachlicher Bericht ohne auf die Auswirkung oder Unterstützung der Sonne für die geplante Welle der Hübe in die 5. Dimension zu sprechen.

Ich, der Göttliche Vater, möchte euch nur sagen, seid bereit zu allem, was in der nächsten Zeit über euch und die Erde kommen wird. Alles was sich ereignet, ist ein Spiel und eine Manipulation der Energien, aus denen ihr besteht und die euch umgeben. Alles ist atomar, alles schwingt und ist Energie. Das gilt für jede Sonne und jeden Stern in diesem Universum, aber auch für jedes Lebewesen des Universums.

.

Ihr seid eins mit allem und alles ist eins mit euch und mit mir, dem Göttlichen Vater. der alles erschaffen hat.

.

Ich habe den Anfang gesetzt und werde auch das Ende bestimmen, wenn die Zeit reif ist oder Entwicklungen nicht so verlaufen, wie sie geplant wurden. Ich bin die Schöpfermacht. Ich habe das Wissen und das Können Universen zu planen und zu schaffen und ihnen Leben einzuhauchen, damit sie Zwecke erfüllen, die ich als Samenkorn der Schöpfung beifüge.

.

Nutzt eure Chance der nächsten Tage und löst euch von dem, was euch belastet und was euch unfrei in jeder Beziehung macht.

Löst euch von den bösen Kräften, die immer wieder nach euch greifen, weil ihr in eurem Glauben und in eurer Ungeduld zweifelt.

Vertraut mir, dem Göttlichen Vater, und meiner Liebe und euer Weg wird sich erfüllen.

Amen

.

Neu dazu eingestellt : Viele sind verärgert, weil sie nichts vom Aufstieg bemerken !

.

.

Kategorien: Sonnenaktivität | Schlagwörter: | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Nr. 304 „Es geht um die Sonnentermine im Februar 2013 „

  1. Angie


    <3<3<3

  2. Barbata

    Kaum noch Kommentare..ein Hinweis auf Bewusstseinserhebung…wer Fragen hat bekommt seine Antwort direkt aus seinem Hohen Selbst…alle anderen können eh nicht unterscheiden was noch Manipulation ist…Elexier Barbara

  3. Dietoro

    Re : „Folgen wird diesem Ereignis ein Ausbruch am 18.2., der sich bis zum 22.2. hinziehen wird.“

    Ein großer Ausbruch über 5 Tage, würde die gesamte Fläche der Erde betreffen, (erreichen), und das schickt uns definitiv zu unseren Quellen zurück. Dann ist endlich Schluss mit der ganzen Manipulation von Medien, HAARP, Wetter und was immer die alles noch einsetzen, um Uns vom Weg abzubringen. Ich suche schon mal die Sonnen Creme raus.
    Ich glaube auch das die Erdbebentätigkeit, in dem Datums Umfeld weiter ansteigen wird.
    „Von oben kommt was runter, und von Unten kommt etwas großes (wieder)hoch.“

    namaste

  4. Dietoro

    Für die Sonnen Fühligen unter Euch, schon mal ne kleine Vorwarnung für Morgen Früh. Eintreffen der Energiewelle der letzten Sonneneruption vom 09.02.2013.
    “ Die Vorhersagemodelle der Nasa erwarten die Ankunft am Dienstag den 12.02.2013 gegen 9 Uhr ( +- 7 Stunden )“.
    Sollte die Vorhersage von Joe Böhe eintreffen, ist das ja nur zum warmlaufen für die folgenden Termine wo es dann richtig knistern soll.
    Leider wird es in den nächsten Tagen auch sicher Erdbebentechnisch wieder weiter rumpeln, was bei Vielen für zusätzliche Unbehagen führt. Also, tief Luft holen, gut Erden, Augen Auf und durch.

    namaste

  5. Dietoro

    Keine der derzeitig Erd Zugewanten Sonnenflecken hat das Potential für eine stärkere Sonneneruption. Demzufolge wird die Vorhersage von Joe Böhe für Freitag sicher nicht eintreffen.
    Einzige Möglichkeit währe noch wenn da oben Einer mit Atombomben rumspielt, bzw. die noch unwahrscheinlichere Variante einer Entladungs Brücke der beiden weit entfernten Sonnenflecken 11671 und 11669.
    Dann hoffe ich eher das Freitag Abend freier Himmel ist, um mit dem Fernglass vielleicht das Himmels Schauspiel des Asteroiden 2012DA14 zu erspähen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: