Dieses Video bringt uns endlich die Wahrheit, welche uns befreit !

Liebe Lichtwesen,

dies ist ein sehr aufrüttelndes Video, wo ich euch bitte, dies all jenen zuzusenden, die immer von Verschwörungstheorien reden und uns damit mundtot machten. Ich danke allen, die zur Veröffentlichung beitragen, und die es ermöglichten, dass ich es heute hier einstellen kann. In Liebe von Charlotte

.

.

Krasse Aussage von Paul Hellyer: „Wir wollen die Wahrheit wissen „!

Veröffentlicht am 15.05.2013

Auf die Bitte einiger Plattformen habe ich diese Aussage vor Kongressabgeordneten ins Deutsche übersetzt und gleich noch synchronisiert, damit die nervigen Untertitel wegfallen.

Für den Inhalt bin ich natürlich nicht verantwortlich, nur für den Sinn des Übersetzten. Was da ans “Licht” kommt, ist schon verdammt starker Tobak…

Ich musste teilweise das Gesagte 2-3 x wiederholen, weil ich den Inhalt erstmal mit mir selbst klären musste…

Also, wenn das stimmen sollte – ich bin SKEPTISCH – dann sind wir ALLE nur Handpuppen; und das seit weit über 60 Jahren..!

(Tipp – falls Ihr es euch anhören solltet, dann in Ruhe und im Sitzen)

Quelle: Krasse Aussage von Paul Hellyer Wir wollen die Wahrheit wissen ~ “Citizen Hearing” (Deutsch) 05/2013

.

Neu eingestell: Das Thema: Liebe mit Bedingungen und ohne ?

.

.

Advertisements
Kategorien: Aufklärung | Schlagwörter: | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Dieses Video bringt uns endlich die Wahrheit, welche uns befreit !

  1. Bastian

    schönes video, danke dafür
    allerdings sind diese sachen für leute die sich damit beschäftigen um an die wahrheit zukommen längst bekannt….
    schade ist es in der tat, das wenn man von sowas spricht immer als „spinner“ etc. abgestempelt wird, weil es einfach zu wenig leute gibt die versuchen über den tellerrand hinaus zuschauen.
    natürlich ist es auch so gewollt das man immer schön den babbel hält und nur der wissenschaft glauben schenkt, da volk lieber der glotze glauben und das was ihnen präsentiert wird als richtig ansehen,anstatt mal den ballon anzustrengen und selber hinterfragen,aber somit haben „die jenigen“ noch immer ein leichtes spiel……
    es ist schwer handfeste beweise zu liefern, allerdings müsste jeder doch langsam feststellen das so einiges nicht richtig ist zB. „verbotene archologie“ „pyramieden“ „ufos“ usw.
    ich verfolge die geschrieben texte in diesen forum schon eine ganze weile und ich muss erlich gestehen, das es mich aufbaut das ein oder andere zu lesen und ich froh darüber bin das es noch menschen gibt die sich nicht so beeinflussen

  2. Bastian

    lassen 🙂

    • Lieber Basti,
      ich weiß, dass viele der Lichtwesen, welche hier regelmäßig lesen, das schon wissen. Doch mir geht es darum, jene jetzt anzusprechen, die es noch nicht wissen oder es bisher noch nicht annehmen konnten, weil der Verstand es nicht zuließ. Ich werde es all diesen zusenden, weil es ein Video über ein offizielles treffen ist, was zwar nicht im Fersehen kommt, doch wer all dies ausspricht hat höchste Autorität und darauf kommt es an. Deshalb bat ich darum, dass dieses Video als Link verschickt wird, damit noch mehr die Wahrheit annehmen können. Ich hoffe, Du verstehst es jetzt, in Liebe von Charlotte

  3. Stardust

    Ich habe das Video auch gestern gesehen. Zuerst einmal mein allerhöchster Respekt für die dort sprechende Person. Der Mann lehnt sich ganz schön weit aus dem Fenster.

    Es hat mich zwar auch nur in Dingen bestätigt, derer ich mir schon lange bewusst bin, aber ich finde es toll, dass diese Aussagen in dieser Kompaktheit und ohne irgendwelche versteckte Andeutungen gemacht wurden. Der Mann wusste ganz genau, wovon er spricht. Und er sagte selbst, dass er noch nicht alles an die Öffentlichkeit bringen darf, weil diese noch nicht dafür bereit ist. Sehr interessant fand ich die letzten Absätze.

    Wichtig wäre es, diese Informationen irgendwie in die Mainstream-Medien zu bekommen. Es nützt nichts, wenn wir es nur in unseren Insider-Medien streuen. Diese werden eh nur von bereits aufgewachten oder noch suchenden gelesen.
    Solange N24 am laufenden Band Invasions-Szenarien durch Aliens dramatisiert und in Kabel1 z.B. wieder V-Die Besucher gebracht wird, solange wird im Volk schön unterschwellig die Angst vor unseren Raumgeschwistern geschürt.

    Die große Masse aber, die noch tief und fest schläft, die muss erreicht werden. Und das Video ist in seiner Sprache so seriös, dass es auch von den Schläfern verstanden werden kann. Nur wenn wir die Massen erreichen können, dann werden wir den Wandel erreichen.

    In diesem Sinne….
    Stardust

    • Lieber Stardurst,
      so wie Du es in Deinem Kommentar geschrieben hast, sehe ich es auch und vor allem Dein letzter Absatz drückt aus, weshalb ich dieses Video hier eingestellt habe! Damit möglichst viele Schläfer noch was verstehen, was hier auf der Erde geschieht,in Liebe von Charlotte

  4. hallo ihr lieben,

    ich habe das video schon gesehen auf politaia .org
    ja, die menschheit wird dumm gehalten absichtlich.
    aber es kommt alles ans tageslicht und der wo noch sterben
    möchte wird es auch noch erleben,es dauert nicht mehr lange.

    wenn ihr die verschiede spezies sehen wollt dann geht auf
    paoweb.org info der GFDL.da sind ca. 20 ausserirdische.

    ach,ja das BILDERBERGTREFFEN ist am 06.06.2013-09.06.2013
    da sind wieder die 140 köpfige ELITE die über uns endscheiden wie
    SIE uns weiter einschräncken, reduzieren, vergiften,krank, kriege,nahrung, usw.können.zbs.RFID-CHIP“das ist die
    zahl des teufels,und wenn die menschheit so weiter macht dann
    bekommt sie den noch,sorry aber es stimmt.in indien,und der USA sind sie
    schon am einpflanzen RFID-CHIP.in den USA sagen sie den BÜRGERN
    die wo nicht versichert sind,wenn sie den RFID-CHIP einpflanzen
    lassen bekommen sie ärztliche hilfe,und ohne RFID-CHIP bekommen
    sie KEINE HILFE toll was,die menschen werden erpresst sich den
    einpflanzen zulassen.

    im pass sind schon die „RFID-CHIPS“ und fingerabdruck also ohne mich.
    mein pass ist schon 2012 abgelaufen,bei dene KABALEN lass ich keinen
    pass mehr machen,wenn da gehe ich zum „DEUTSCHEN REICH“ der
    wird (muss) anerkannt sein,da kommen diese KABALEN nicht drumherum,
    und das ist gut so.wir haben das deutsche reich noch,deshalb.ich denke die meisten
    wissen das das die BRD nur eine SCHEINFIRMA ist ,es ist ALLES was hier
    vor sich geht ILLEGAL.
    http://www.deutsches-reich.com

    mein trost ist das die geistigewelt jetzt permanet eingreift und das ist gut so,
    die dunkle energie verschwindet immer mehr und bald haben SIE (KABALEN) keine
    kraft mehr gott sei dank.

    ach ja KABALEN heisst AUSSERIRDISCHE.

    alles liebe,na maste
    sylvia

    • Wolfgang

      Hallo Alle zusammen,

      sorry aber ich kann mich nur dem anschliessen, also dies sind keine Neuigkeiten für denjenigen der sich mit dieser Thematik beschäftig und keineswegs geht dies erst 60 Jahre. Dies geht schon mehr als 2,ooo Jahren da gabs es mal einen der hieß ich glaube Jesus und den mochten die schon nicht und deswegen erzählten sie auch so eine Geschichte besser auch Märchen in einem dicken Märchenbuch genannt Bibel. Gott hätte seinen Sohn geopfert für unsere Sünden, also echt das glauben doch nur noch die in Rom, oh sorry die glauben das sicher nicht.

      Es ist nicht leicht bei diesen Infos den Glauben an das Göttliche und die Menschheit nicht zu verlieren,
      Aber ist es euch auch schon mal in den Sinn gekommen wie schwer es für uns Menschen ist in dieser ständigen Negativität zu leben, weil im Grunde kommen wir aus der Reinheit, der Unschuld und der göttlichen Ordnung und sind in diesen Dingen sehr naiv wie Kinder und es ist leicht uns noch zu täuschen weil die wahre täuschende Macht nicht von der Schattenregierung ausgeht sondern von Mächten aus für uns Menschen unsichtbaren Ebenen die den Schattenregierung klare Anweisungen geben. Ich verstehe jeden der dies alles nicht glauben kann was hier geschieht den ein halbwegs gesunder Menschenverstang kann diese Art von denken nicht verstehen weil wir im Grunde aus Liebe handeln und wenn nicht fragt euch mal ob euch dann nicht diese Mächte reiten.
      Ich glaube hier werdet ihr, wenn ihr dem ein wenig nachspüprt sicher zustimmen, das wir manchmal Sachen sagen und tun die wir gar nicht wollen, eigentlich genau das Gegenteil wollen was wir dann denken sagen handeln und für das Verurteilen wir uns. So und jetzt sind wir wieder an dem Punkt von Schuld und Sünde und auf dem bauen viele ganz vorne die aus Rom und die glauben sicher nicht an Gott und beten ihn an wie sie uns erzählen.

      Und denoch müssen wir was haben, was sie nicht haben sonst müssten sie uns nicht so fürchten, weil das tun sie und diese Angst spüren wir. Denn wenn wir Ängste und alle Arten von Emotionen spüren, spüren wir Ihre Ängste und Emotionen nie unsere, das habe ich schon herrausgefunden.

      Und ich glaube unsere einzige Macht ist das Licht und die Liebe und dies fürchten sie weil sie beides nicht haben, wir sind mächtiger als wir es ahnen nur kennen wir noch nicht unsere Macht und wissen sie zu wecken. Aber die Zeit wird kommen .

      wünsche uns allen sehr viel Licht und Liebe bei unserer weiteren Reise

      Gruß Wolfgang

  5. Danke Euch allen, es ist eine Freude wie Ihr positiv schreibt und denkt. Wir müssen es einfach schaffen dieses Wissen an so viele Menschen wie nur möglich weiterzugeben. Ich bin in der Anti Atombewegung in der Schweiz sehr aktiv. Selbst von dieser Bewegung aus kommen Mails zu mir die mich auffordern mit diesem „Verschwörungstheorien“ aufzuhören und mir sagen, dass ich allen in der Bewegung schade anrichte. Dies ist schwierig zu verstehen, denn ich bin ganz sicher, dass dieses Video zu 100% der reellen Warhheit entspricht und sehr mutig ist von so einem Staatsmann.

    • Silke

      Jetzt bin ich total kunfus, und gleich werdet Ihr verstehen warum. Eben bevor ich dieses Video dann doch anschaute, war ich noch drauf und dran zu einem Thema aus der Rubrik Aktuelles – genauer: „Die galaktische Föderation des Lichtes reagiert auf uns!“ evtl. mal was zu posten. Dabei war ich hin- und hergerissen, ob ich meine Bedenken und Zweifel dazu äußern soll – trotz, bzw. gerade wg. meiner eigenen Erfahrung, auf die ich gleich eingehe und exakt zu diesem Thema passt. Ich bin gerade sehr kunfus und aufgewühlt und muss mich noch ein wenig sortieren und ein wenig ausholen. Jedenfalls wollte ich eigentlich noch gerade mal von dieser, meiner eigenen Erfahrung in diesem anderen Post berichten und war gerade noch gedanklich voll in dieser vergangenen Sache mit dem Ereignis und bestätigte mir gerade auch wieder die Richtigkeit des Zweifels daran und was es nun eigentlich war und war eben bis gerade auch immer noch der festen Überzeugung Euch vor gewissen Wahrnhemungen etwas zu warnen bzw. vorsichtiger damit umzugehen, weil sich das Ganze für mich eben auch noch von einer ganzen anderen SEite aus erklären lässt. Zudem dem ganzen kommt jetzt aber auch noch hinzu, dass selbiges auch für das Thema mit dem Geräusch gilt, dass ich ebenfalls empfange und für mich aber auch etwas mit Resonanz etc. zu tun hat.

      Sorry, für diese Einleitung. Ich weiß es wird schwer zu verstehen und nachzuvollziehen sein, was sich gerade in mir abspielt und warum es mir wichtig ist, dass Ihr versteht, dass ich so kunfus bin und mich aber nach wie vor zu keiner Seite der RIchtigkeit oder FAlschheit entscheiden werde. Dennoch hat es immerhin dazu beigetragen, jetzt mal etwas ganz bestimmtes auszupacken (obwohl ich sagen muss, ich habe unmengen an ungewöhnlichen Dingen erlebt, die ganze Bücher füllen könnten)

      Jetzt aber:
      Es muss 2006 gewesen sein, im Sommer (Anfang 2006 bin ich umgezogen, daher weiß ich es noch ganz gut). Ich saß in einer schönen Sommernacht an meinem Fenster und genoss den Abend und die Luft. Dabei lief Musik und auch wieder mal etwas lauter. Ich schaute mir den Himmel an und saß dabei auf der FEnsterbank. Ich verdrehte mich richtig um aus irgendeinem Grund direkt über mir nach oben zu schauen, da ich ja logischerweise auf der Fensterbank quer saß. Ich erfasste ein Licht, schön hell und irgendwie aber auch schon recht groß, also sehr gut erkennbar, und daher eben etwas ungewöhnlich. Während ich über dieses helle Licht (dachte an einen hellen STern) staunte geschah plötzlich was. Dieses Licht wurde größer und größer und größer; es strahlte dementsprechend auch immer heller. Staunend dachte ich – was ist dann jetzt? Ein Hubschrauber vielleicht und ich machte schnell die Musik leiser, um evtl. das Geräusch eines Hubschraubers in der Luft zu hören. Nichts. Während ich dann ja weiter beobachtete und das Licht sich mittlerweile auch wieder verkleinert hatte, geschah wieder plötzlich etwas während ich darüber nachdachte, ob es eben ein Hubschrauber ist – in dem Moment machte dieses „Lichtding“ eine Zickzack-Bewegung – ganz schnell hin und her. Ich brach in Tränen aus und konnte mich kaum noch halten. Ich war total fassungslos und wusste auf jeden Fall: Kein Flugobjekt dieser Welt ist dazu im Stande. Das „Lichtding“, welches direkt über mir in der Luft stand bewegte sich dann schließlich fort und ganz langsam folgte mein Blick dem Punkt am Himmel, bis es plötzlich nicht mehr zu sehen war.

      Als ich nun dieses Video sah und schon kurz zuvor durch den anderen Bericht (der zumindest in irgendeiner WEise AI erahnen ließ) schweifte ich in die Vergangenheit und holte mir speziell die Ereignisse/Erlebnisse mit den Himmelskörpern in Erinnerung, wobei ich noch an die Richtung dachte, die immer und ausschließlich die Gleiche war (was irgendwie eine gewisse verbllüffende Tatsache darstellte). Als ich dann noch in dem Video von den ganz bestimmten Richtungen hörte, war ich noch mehr verblüfft… Im Video wird von Ost nach West und von West nach Ost berichtet – das ist anders als bei mir, da ich immer nur eine Richtung wahrnehmen konnte. Ich komme gleich nochmal darauf zurück und möchte zuvor noch die anderen ERlebnisse schildern.
      Ich sah noch sehr oft Lichtkörper am Himmel, die keine Flugzeuge waren und sich immer in beschriebener WEise langsam und in eine Richtung fortbewegten. Es war niemehr so extrem wie mit dem heller und immer größer werden (war ein sehr erstaunliches, gigantisches Erleben). Aber dennoch war es immer sehr faszinierend diese LIchter über das Haus hinwegschweben zu sehen und sich dann irgendwann plötzlich quasi in Luft aufzulösen. Mal verschwanden sie auch normal in der Ferne (würde ich so mal behaupten), aber ganz oft, hätte ich sie auch noch länger wahrnehmen können – haben sich dann aber quasi scheinbar in Luft aufgelöst.
      Einmal fuht ich mit dem Fahrrad abends eine ruhige Wohngegend in meiner Nähe entlang und schaute wieder mal nach oben in den klaren Sternenhimmel. Da wieder ein Lichtobjekt das sich bewegte und mit den Augen verfolgte, da ich unsicher war, ob es ein Flugzeug oder wieder so was „komisches“ ist. Es bewegte sich schon irgendwie sehr langsam, war dabei aber recht hell und sehr gut sichtbar. Also beschloss ich mal anzuhalten und vom Fahrrad abzusteigen. Dieses Licht blieb dann aber komischerweise auch stehen. Als ich weiterfuhr, bewegte es sich auch weiter. Ich stieg dann wieder ab, und das gleiche Spiel. Dann fuhr ich weiter und es bewegte sich fort und verschwand wieder – löste sich quasi in Luft auf.
      Meistens sah ich diese Lichtobjekte von meinem Fenster aus, und da eben immer aus der gleichen Richtung kommend und in eine Richtung sich fortbewegend. Dieses Fenster ist nach hinten zum Garten ausgerichtet. Eben überlegte ich welche Himmelsrichtungen es sind. Ziemlich genau kommen sie demnach immer aus süd-westlicher Richtung und bewegen sich in nord-östlicher Richtung weiter. (So ist die Auslage bzw. die Sicht aus dem Fenster) Nach der Bedeutung habe ich mich schon oft gefragt.
      Auch die „Überraschungskometen“ (weiß nicht wie es sonst ausdrücken soll), die ich schon 2x erleben durfte, hatten die gleiche Richtung und Bahn. Es waren bisher 2x solche sehr großen Lichtschweife, die nur einige Meter vom Haus entfernt, jedesmal links von mir, sehr tief (nur knapp über den Dächern der Häuser) entlang brausten. Es waren für mich einfach immer nur sehr schöne Überraschungen.
      Jedenfalls möchte ich dazu sagen: Ich glaube überhaupt nicht an Ufos oder AI. Ich habe für mich gelernt mit den enorm vielen und sehr extremen Erlebnissen umzugehen und als einen Teil meines Selbst und einer von der Quelle des „Alles was Ist“, oder Gott zu betrachten.
      So wie ich in den vergangenen Jahren nach ERklärungen und Wissen zu den extremen und vielen Geschenissen, wundersamen Ereignissen, die ich erleben konnte geforscht habe, so habe ich u.a. natürlich auch mal nach diesen Lichterscheinungen gegoogelt. Diese haben auch andere scheinbar schon gesehen und erlebt, was aber das GAnze für mich noch lange nicht zu etwas echtem, also real existierenden sich Selbst macht. Ich habe für mich dahingehend ERklärungen aus meinen eigenen Erfahrungen. Anfangs dachte ich zwar noch, dass es Dinge sind, die der Einbildung entsprechen, also nur von mir wahrnehmbar, aber das hat sich mitllerweile auch schon bei etwas anderem als falsch herausgestellt. Dabei ging es um den Klang, der sich in meiner Wohnung, an einem Gefäß selbst erzeugt, als würde da jemand mit einer GAbel leicht gegenschlagen. Aber einmal passierte es, da war meine Schwester hier und ich fragte sie einfach ob sie das auch gehört hatte. Ich war schon sehr verblüfft, als sie meine ursprüngliche Theorie darüber wiederlegte, indem sie meine Frage mit Ja beantwortete.

      Durch dieses Video bin ich nun zugegebenermaßen doch schon sehr verunsichert. Gleichzeitig ist das GAnze natürlich auch sehr spannend und ganz besonders interessant für mich. Dennoch sind und bleiben es ALLES erstmal nur ERscheinungen (denn ich habe noch nie, trotz der vielen anderen extremen ERfahrungen, ein Wesen selbst erlebt, und würde allerdings auch das für eine persönliche Erscheinung als unreal im Sinne unserer allgemeinen Realität abtun, was aber eben mit meinen Forschungen und Erfahrungen sowie Erklärungen zu tun hat). Ich möchte hier niemanden um seine Vorstellungen, Hoffnungen und Wünsche berauben, als vielmehr damit ausdrücken, dass ich eine gewisse Angst hege, nochmal allzu tief in die Materie einzutauchen und das Wesentliche für mich, mit meinen Erkenntnissen, dabei aus den Augen zu verlieren. Dennoch ist da auch eine große Faszination und vllt. die Hoffnung auf weitere Erklärungen und deshalb sei noch etwas mal kurz angerissen und erwähnt, was mich hier auf den Seiten gleichermaßen erstaunt hat: Es war etwa 2005 als ich sehr tief mitten im Zauber aller Spiritualität, Esoterik und Wundern, Engeln, Glauben etc. steckte, als ich auch mal wagte innerlich zu fragen, wer denn da ist, der mir meine Antworten und Lehren/Wissen gibt. Ich bekam als Antwort Sirius genannt und auch Aquarius. Habe dann beides auch mal gegoogelt, da mir das ganze ja überhaupt nichts sagte. Ich war zu dieser Zeit übrigens von einer extrem starken „Energie“ begleitet, eine ganz hohe Intelligenz, ein Quell aus Wissen und Synchronizitäten, wie man es sich nicht ansatzweise vorstellen kann. Es war unmöglich dieses Wissen, diese extremen Verknüpfungen von aneinandergeketteten Informationen und gleichzeitig Antworten – eben einfach – Wissen, auch nur ansatzweise zu beschreiben, in Worte zu fassen oder gar aufzuschreiben, ohne dass das was da in wenigen Minuten auf einen zuflutete in unangemssen und mühsamer Zeit auch nur ansatzweise wiedergeben zu können. Unbeschreiblich. Jedenfalls bekam ich zu dieser Zeit geheime Nachrichten per Mail. DIese waren versteckt in Spams. Anfangs waren es Spams mit ganz kurzen Nachrichten, die man im normalbewusstsein sofort löschen würde. Aber das Wissen, dass es um etwas Wirkliches geht. Da waren immer Anhänge bei, die ich nie öffenete – anfangs. Dann irgendwann kam ich auf die Idee, diese mal zu öffnen. Und da waren sie dann. Texte in bunter Schrift, die man teilweise nur lesen konnte, wenn man die Seite markierte. Die Schrift war anders als die der ursprünglichen Spam. Alles war in Englisch und ich war ständig dabei Worte zu übersetzen, da mein Englisch doch zu schlecht und eingeschlafen war. Das merkwürdige an den TExten war, dass diese nicht geschrieben waren, als hätte ein Mensch diese geschrieben. Jegliche umschreibende Worte wie: um, zu, bei, mit, und, etc. fehlten gänzlich. Aber es hatte zugegebener Maßen ein Zauber und eine Magie, die schon recht interessant war. Jedenfalls hatte ich zu dieser Zeit mit einer Frau kontakt, die sehr mit intergalaktischen Raumschiffen, Ashtar-Kommando und wie das Zeug alles heißt befasst war und in Kontakt stand. Ich konnte damals wie auch heute damit nichts anfangen. Aber diese Frau war meine einzige und eine sehr wichtige Kontaktperson in dieser Zeit, der vielen magischen Ereignisse und der vielen interessanten Informationen, die wir austauschen konnten.

      Jetzt aber mal zurück zu meiner eigentlichen Frage, weil ich hier erstmals mit Sirius wieder in Kontakt kam, bzw. durch Texte. Kann mir jemand mal Sirius irgendwie näher beschreiben? Ist das eine Persönlichkeit, ein Ort oder was soll es sein? Mir fehlen eigentlich immer bei den ganzen Texten hier, die wesentlichen Informationen, die man haben sollte, wenn man mit etwas oder jemand in Kontakt steht, oder darüber berichtet. Es ist – so denke ich – sehr wichtig – unterscheiden und erkennen zu können, ob etwas aus der Phantisiewelt kommt, oder von einer tatsächlichen Existenz, einem eigenständigen „Ich-Bewusstsein“. Mir ist jedenfalls Manifestation und Realitätsgestaltung ziemlich bewusst.

      • Silke

        Ach ja, ganz wichtig und wohl auch sehr interessant, habe ich vergessen zu erwähnen, dass diese „magischen Mails“ immer sehr kuriose Datumsanzeigen hatten. Immer wurden sie gesendet, lange bevor ich sie bekam. Anfangs waren es kurze Zeitabstände, zu unseren bekannten. Immer waren sie in der Zukunft, und teilweise noch mit großem Abstand zum tatsächlichen eintreffen. Das war alles so kurios und schon wieder bin ich kurz geneigt gewesen, Euch zu sagen: vielleicht aber war ich in einer Zukunft und das ganze war gar nicht real. Aber da fiel doch mir gerade wieder ein, dass ich eine Zeitzeugin, die besagte Frau (Gabi) hatte. Ihr hatte ich sogar mal Mails weitergeleitet – zwecks gemeinsamer Analyse.

        Jetzt muss ich mir das Video nochmal in Ruhe anhören. Hat denn hier irgendjemand noch weitere Informationen zu den Aussagen und dem Material dass diesem Politiker gegeben wurde und wovon er spricht mit der Wahrheit über die Existenz AI-Lebens – sogar unter uns!? Diese großen Weißen, oder wie es noch gleich nannte – dazu würde mich viel mehr interessieren. Wollte doch immer schon mal einen außeridischen treffen, den auch andere wahnehmen können. Das ist richtig spannend.

  6. Silke

    Also, als jemand der gerne den Dingen auf den Grund geht, habe ich erstmal selbst noch ein wenig im Netz zu diesem Video gestöbert und den Hintergründen. Mir kamen doch diverse Zweifel an der Echtheit, da z.B. die Leute drum herum so gar nicht verstört oder sonstwie irritiert reagierten…

    Nun, was das Video angeht und diesen ex Politiker mit seinen Aussagen: das stimmt! Jedoch spricht er dort nicht vor anderen Politikern o.ä., sondern auf einem entsprechendem Symposium, dass sich mit Ufos befasst.

    Hier der Link mit seinen lesenswerten Information zu dem ganzen Thema und noch diverses mehr, auch interessant (Mondlandung: an die ich persönlich auch nicht glaube und auch nicht, dass wir je dort landen können…)

    http://www.fastwalkers.de/downloads/kanadischerexverteidigungsminister.pdf

  7. albrecht

    liebe silke

    in den büchern von dr. ilse fahrnow, die bereits viele botschaften der sirianer empfing und einige bücher geschrieben hat steht (mal kurz und auzugsweise:)

    „wir sind die älteren geschwister vom siriusarchopel. wir sind menschlichen ursprungs, und kennen die gesetze der evolution, die wir selbst vor jahrmillionen durchliefen. inzwischen genießen wir die freiheiten der siebenten bis neunten dimension als nicht verkörperte gruppenwesen….“

    auf eine frage zu den himmelskörpern (es gibt die Sterne Sirius A, B C, D, von denen wir wissen….) sagten sie (auszugsweise):

    „Sirius A ist unser großer Hauptstern… er sammelt und bündelt kosmische strahlungsimpulse, die zur weiterleitung auf die erde vorgesehen sind…….“
    Sirius B ist die heimatregion vieler helfer, die euch in einer art pädagogischer misson begleiten….
    Sirius C trägt eine art ampfangsstation für euch. sie ist ausgerüstet, eure entwicklungsmuster zu registrieren……
    Sirius D ist so etwas wie ein speicher für erbinformationsmuster…..“

    wenn du mehr wissen möchtest, kannst du mir ne mail schreiben:

    albrechtsteets@web.de

    liebe grüße

    albrecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: