Die Meisterschaft ist bestanden, wenn wir alles wertneutral annehmen !

Liebe Lichwesen,

ich habe in der letzten Nacht diese Durchsage von Susanne erhalten, welche ich mit euch allen teilen möchte. Da ich letzte Woche einen ähnlichen Text: LINK: Alles wertneutral zu sehen, entläßt unsere Spiegel endgültig aus ihrem Vertrag ! geschrieben habe, bestätigt es mir, wie sehr gerade dieses Thema aktuell ist.

Ich schrieb den Text, siehe Link oben, weil mir bewusst ist und ich es auch selbst fühle, wie sehr meine Urteile mich runterziehen. Bedingungslose Liebe kann alles annehmen wie es ist und ist sich bewusst über all die Weisheiten, welche dadurch uns zu teil wurden !

Nicht umsonst kommt bei so vielen Menschen gerade jetzt noch einmal alles hoch, wie ich durch Kommentare erfuhr, was uns allen klar macht, dass wir sehr achtsam mit unseren Gedanken sein dürfen und da dies alles sich nicht von heute auf morgen ändert, deshalb werden wir jetzt dauernd mit unseren Gedanken und Urteilen konfrontiert, um sie für immer loszulassen .

Bittet unsere Urquelle, oder euren Geistführer darum, euch zu helfen, alle Gedanken, welche nicht auf das bestmögliche, das Wohl aller ausgerichtet ist, euch mitzuteilen, damit ihr gleich umschalten könnt und es neu denkt!!! Dies sind unsere letzten Tage, wo wir es üben können, und ich bin dankbar, dass wir immer wieder daran erinnert werden !!!

Was mir aber nicht bewusst war, ist der Grund, warum ich es hier mit euch noch einmal teile, dass wir dadurch unsere endgültige Meisterschaft bestehen.

Daher wird dies jetzt immer wichtiger, es sich immer wieder bewusst zu machen, dass wir geistige Wesen sind, welche menschliche Erfahrungen sammeln wollten !  Ab jetzt alles unter diesem Gesichtspunkt zu sehen, wie wir und andere als Menschen gelebt und gehandelt haben, ist eine wichtige Gedankenstütze, schneller in die Beobachterrolle zu kommen und so unsere Meisterschaft zu bestehen.

In Liebe zu Euch von Charlotte

.

Arkadon Arkensa von den Plejaden durch Susanne

Nun da einige von euch einen Schritt weiter sind wird nun die Frage gestellt, was kommt jetzt?

Das ist einfach zu beantworten: Jetzt kommt das Licht und wird Licht in die Dunkelheit bringen, die ihr alle gewaehlt habt, um euren Teil der Dunkelheit zu verstecken aus Angst vor euch selbst oder eurem Gegenueber . Das ist nun vorbei.

.

 Die Dunkelheit geht und damit auch eure Verstecke und was bleibt ist die reine Klarheit und Helligkeit, die nun alles beleuchtet was sich verstecken wollte.

.

Es kann von ganz banalen Dingen ausgehen, als auch von sehr grossen Brocken, die ihr nicht ans Licht gelassen habt. Das gehoert zum Prozess und wird manch einen boese aus der Bahn werfen. Doch seht darin die gute Seite, denn so mancher im Dreck hat danach geehrt die Sauberkeit und Klarheit um so mehr.

.

An alle ‚Fort geschrittenen’…also alle die, die schon einen weiteren Schritt vorwaerts gegangen sind auf ihrem Weg wird nun die Meisterpruefung kommen. Die letzte Stufe auf dem Weg. Und es wird nun einigen schwindelig und schlecht bei dem Gedanken?

Habe ich mich gut vorbereitet. Bin ich bereit.

.

Ja! ihr seid es ! Denn es ist ja eure Absicht gewesen, genau das zu tun was ihr tatet.

.

Bleibt ihr euch selbst und Gott treu in der Stunde der Stunden. Seid ihr bereit alles zu vergessen was einmal war. Seid ihr bereit euer Festkleid anzuziehen und in die Welt zu gehen. Seid ihr bereit euch anzuschauen im Spiegel und dabei nur Freude zu empfinden.

Seid ihr bereit das Erbe anzutreten ,

.

dann sagt Ja und es wird geschehen.

.

Viele zoegern noch, das sehe ich sehr deutlich, doch es gibt kein Grund dazu.

Eines Morgens steht ihr auf und wisst es ist vollbracht. Dann kommt ihr nicht mehr ins Gruebeln.

Eine wichtige letzte Lektion, die nun ansteht, ist die Wertefreiheit…die naechste Zeit kann nur ueberbrueckt werden, wenn ihr in absoluter Wertefreiheit handelt und lebt. Denn das ist das letzte Stueck was die Dunkelheit haelt an ihrem Platz und was nun gehen soll und darf.

Die Bewertung jeglicher Art. Egal ob von Mensch, Tier, Taten oder Situationen. Es ist alles wert frei zu sehen. Denn nur so seid ihr nicht mehr an das alte Geschehen gebunden.

Uebt es so oft ihr koennt…und in jeder Situation….gebt die Wertung ab, denn im Himmel gibt es keine Wertung. Jeder ist gleich.

Und eine Erfahrung ist keine Wertung. Eine Erfahrung ist ein erschaffener Wert fuer die Seele.

So nun verbleibe ich in Hochachtung an die menschliche Rasse.

Arkadon Arkensa

.

Neu eingestellt: Das ganze Leben ein Theater?

.

.

Werbeanzeigen
Kategorien: Aktuelles, Göttlichkeit annehmen | Schlagwörter: | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Die Meisterschaft ist bestanden, wenn wir alles wertneutral annehmen !

  1. muktananda

    Ich grüße euch !

    In der Tat- Neutralität bedeutet Meisterschaft, weil diese ihrerseits die Wahrnehmung der Göttlichkeit ist – und diese Göttlichkeit Neutralität bedeutet- über Gut und Böse- d.h. über die Theaterbühne der Dualität hinaus.Die Seele oder Gott- ist weder so, noch anders- SIE/ER IST. Das ist die wahre Existenz, die göttliche Neutralität. Die Seele ist reines Licht, über all den Dualitäten und Attribute -weit über Sinne, Gefühle und Gedanken. Gott, die Seele, die Wirklichkeit ist “ nur “ Licht- weder Mann, noch Frau, weder gut, noch böse, weder alt, noch jung, noch weit oder auch nah.
    Wenn Einer alles Geschehene nicht mehr sensibilisiert , so dass er die Eindrücke aus der illusorischen Außenwelt nicht zur Ursachen der (Wieder)Geburten werden lässt, wohl wissend dass er Seele, Licht ist, dann erhebt er sich insofern über die Illusion – und dies bedeutet Meisterschaft. Dies gehört auch das Entlassen aller (alten und falschen) Überzeugungen und Glauben ,gewonnen aus der Zeit des Unwissens.
    Dies ist Transformation. Dies ist Alchemie .
    Die göttliche Alchemie- die tatsächlich aus dem Unwissenden einen Wissenden macht, aus dem Gefangenen einen Freien und dem Leidenden einen Gewinner – ähnlich der Alchemie , welche aus dem Stein Gold werden lässt.
    Wissen ist Freiheit und darum die grösste Macht.
    Wer weiß, wer er/sie ist, ist frei. Nur Unwissen bindet in Ketten. Und über der Freiheit gibt`s nichts anderes mehr. Das ist das Höchste. Und die Meisterprüfung: die Wiedererlangung ihrer.

  2. Pingback: Nr. 325 ” Das Licht am Ende des Tunnels leuchtet heller “ | Einfache Meditationen 2

  3. muktananda

    wenn Einen das Geschehene…

  4. Obwohl ich es eigentlich weiss,dass man alles Wertneutral beobachten sollte,ertappe ich mich immer wieder vorallem was die positive Bewertung anbelangt.
    Das ist eine grosse Herausvorderung,gut überlegen was man sagt, denkt und schreibt
    Wie schnell sind Komplimente ausgesprochen,was früher ganz normal war.
    Ja da bin ich gefordert,werde mich aber Bemühen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: