Ich danke allen für ihre Geduld und ihr Vertrauen

Liebe Lichtwesen,

bis heute nacht habe ich daran geglaubt, dass der physische Aufstieg kommen würde, auch angesichts der Sonnenaktivitäten, siehe die Sonneneruption von gestern abend 20.56 nach UTC-Zeit ein M2 Flare und den starken Sonnenwind der letzten zwei Tage. Aber es war von der Urquelle anders beschlossen worden. Wer hier Näheres erfahren möchte, den bitte ich selbst mit unserer lieben Urquelle in Kontakt zu treten und mit ihr darüber zu sprechen, wie es zu dieser Planänderung kam!!!

.

Joe Böhe hat in seinem Text von gestern, LINK: Nr.327 “Es geht um fremde Energien, die unser Sonnensystem durchkreuzen klar dargelegt, dass alle Menschen, die an Gott glauben, in eine neue Dimension geführt werden, was bedeutet, dass der physische Aufstieg noch bevor steht. Bis dahin leben wir entsprechend unseren Impulsen, die wir von innen erhalten, weiter und jeder lebt entsprechend seines/ihres individuellen Lebensplan, der sich jederzeit ändern kann .

.

Ich bedanke mich bei allen für eure liebevollen Kommentare und auch für den Hinweis, dass ich mich geirrt haben könnte.

.

Doch glaubt mir, meine Info über den physischen Aufstieg war in Ordnung! Wenn es aber kurzfristig zu einer Planänderungen kommt, kann man dies mir nicht anrechnen. Das ist dann eine Angelegenheit der Urquelle selbst, aber nicht meine, denn ich habe mein Bestes gegeben.

.

Ich bin nur der Überbringer der Nachricht gewesen, mehr nicht !!!

.

Ich denke dann innerlich, „Liebe Urquelle, (Herr,) Deine Wille geschehe “ und dann kann sich alles so entfalten, wie es aus göttlicher Sicht am Besten ist !!!

Daher noch einmal meine Bitte, sprecht mir ihr , unserer aller Urquelle darüber, weshalb es eine Planänderung gab und schreibt mir in euren Kommentaren, wenn ihr es wollt, was euch da mitgeteilt wurde.

.

In Liebe zu allen, die meine Texte gerne lesen, von Charlotte

.

Neu eingestellt: Ashtar an Christine : „Gute Ratschläge für Alle!“ 23.6.13

.

abends neu eingestellt: Die Drachenenergie ist die am höchsten schwingende Energie unseres Seins !

.

.

Werbeanzeigen
Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: | 38 Kommentare

Beitragsnavigation

38 Gedanken zu „Ich danke allen für ihre Geduld und ihr Vertrauen

  1. Gabriele

    Liebe Charlotte, vielen Dank für deine liebevolle Arbeit die du hier leistest. Seit ein paar Wochen schreibe ich immer um die gleiche Zeit auf was mir in den Kopf kommt und ich weiß es ist nicht mein Ego der mit mir spricht. Ich bekomme die Durchsagen ich komme Heim oder besser gesagt ich bin schon daheim nur solange ich an Dingen(Ego) festhalte dazu gehört auch der Wunsch heim zu kommen kann ich es nicht sehen, es wird mir immer wieder gesagt glaube vertraue und du wirst es sehen. Ist natürlich einfacher gesagt als getan. Alles Liebe und Danke an dich Peter und die hier lesen auch an die Zweifler, sie haben wahrscheinlich diesen Weg gewählt.
    Gabi

    • Liebe Gabriele,
      ich danke Dir für Deine Zeilen und wenn Du Botschaften erhälst, dann frage mal für Dich nach, ob es einen physischen Aufstieg gibt, denn der seelische Aufstieg hat bei sehr vielen schon in den letzten Jahren Schritt für Schritt statt gefunden, wie ich es selbst auch schon erlebt habe. Ich würde mich freuen, wenn Du mir dazu einen Text schreiben kannst. In Liebe von Charlotte

      • Gabriele

        Liebe Charlotte,
        ich habe mich natürlich sofort hingesetzt und nachgefragt, ich hoffe mein Ego hat nicht mit gemischt, denn ich habe noch nie eine spezielle Frage gestellt. Ich schicke dir jetzt den Text, den ich heute früh empfangen habe und dann den wo ich nachgefragt habe.
        .
        Ja Liebes, ich bin wieder da, wir sind alle da, denn es gibt nur ein alles, aber das weißt du ja. Und trotzdem ich bin wieder und immer da und du entscheidest, wann du mich hören kannst, du brauchst nicht zweifeln wenn du mich zwischendurch hörst, es ist nicht dein Ego, du kennst den Unterschied in deinem Herz, aber es ist auch gut so, wenn du dich für diesen Zeitpunkt entscheidest.

        Du sprichst und denkst an Aufstieg, aber Liebes, warte nicht darauf, dass dich wer abholt. Du alleine machst es, du öffnest die Türe, es ist keiner da, der die Türe öffnet und dich hindurch zieht, du ganz alleine öffnest sie und schreitest hindurch. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, du tust es, du hast es schon getan, aber solange zu zweifelst, kannst du es nicht sehen, aber du wirst es sehen, keine Sorge, ich sage dir das nur, weil wir sehen, wie oft du dich quälst und bittest und wartest. Mache es, glaube, vertraue und gehe, du bist schon zuhause, wir warten nur noch auf dein ganzes Sein und wir können ein Fest der Liebe feiern, wir sind immer bei dir geliebtes Wesen.
        .

        Hallo Liebes es ist schön das du Vertrauen hast in deine innere Stimme und nachfragst. Tja, der physische Aufsieg, solange ihr aus dem Verstand heraus denkt, könnt ihr nicht verstehen, was Aufstieg bedeutet, macht euch keine Gedanken darüber, denn solange das Ego besteht, mischt es mit und verzerrt die Wahrheit, es ist ja auch egal, wie es passiert, vertraut darauf, das ihr heimkommt, wenn ihr euch dafür entschieden habt, jeder zu seiner Zeit. In euren Herzen wißt und fühlt ihr, wann es soweit ist. Freut euch darauf, aber versucht nicht zu verstehen, denn solange ihr nicht voll bewußt seid, ist es unmöglich. Alle sind schon daheim und ihr werdet es wissen, wenn ihr euch dafür entschieden habt (alles Ego ablegen).
        .

        Ich hoffe, mein Ego hat hier nicht mitgemischt, aber für mich ist er wahr und ich denke, jeder kann in seinen Inneren spüren, was seine Wahrheit ist.

        Liebe Charlotte, ich hoffe, ich konnte ein wenig zutun, würde mich sehr freuen, wenn du nachfrägst, ob es auch deine Wahrheit ist.
        Ganz Liebe Grüße Gabi

      • Liebe Gabi,
        alles, was Du aufgeschrieben hast, ist wahr und ich werde es Dir noch einmal ausführlich heute abend oder morgen erklären, sobald ich dafür Zeit finde, denn es wird jeder Satz von Dir vom mir erläutert. Ich danke Dir für die Arbeit, welche Du Dir gemacht hast und Du kannst Dir und Deiner inneren Stimme voll vertrauen, denn es ist Dein göttlicher Seelen- Anteil oder Dein Hohes SElbst. In Liebe zu Deinem Sein von Charlotte

    • Liebe Lichtgeschwister

      Ich habe ähnliche Gefühle wie Gabriele.
      Diese Gefühle habe ich schon lange, und sie bleiben dieselben, wenn ich nach Innen fühle.

      Lasst die Illusion der Zeit los, lebt im Jetzt. Wenn ihr im Jetzt lebt, losgelöst von den verstandesgebundenen Gedanken euerer Egos, dann gibt es keine Zeit mehr für euch. Egal welcher Aufstieg, er kommt für euch immer jetzt, aber er kommt nicht, wenn ihr ihn erwartet. Lösgelöst von der Zeit geschiet immer alles jetzt. Vergangenheit und Zukunft gibt es nicht. Es ist immer JETZT.

      Gott ist treu in seinen Versprechen. Jesus der Christus, durch Johannes gechannelt, sagt: Siehe, ich mache alles neu. Bleibt im Vertrauen und in der Liebe der Ich-Bin Gegenwart GottVaterMutter und begebt euch einfach ins bewusste Handeln. Das heisst, tut was ihr tut, und tut es mit Bereitwilligkeit, Freude und Enthusiasmus ohne Anhaftung an euer Ego.

      Aber bekämpft dabei euer Ego nicht. Macht es zu dem, was es ist. Gebt ihm einen Namen, und weist ihm wie einem Hund den Platz in eurem Sein zu. Er ist in dieser Welt ein noch notwendiger Aspekt eures Seins. Er ist da, um euch im bewussten Handeln zu unterstützen, nicht um über euch zu herrschen. Redet mit eurem Ego wie mit einem Freund. Übernehmt von ihm freundlich aber bestimmt selber die Herrschaft über euer jetziges Sein und legt es in die Hände von GottVaterMutter.

      Bittet euer Ego darum, auch einfach einmal still zu sein und euch in Ruhe zu lassen, wenn euch seine vielen Gedanken stören, in Zweifel setzen oder euch einfach dominieren wollen. Denn im Herzen spüren ist die bessere Art zu Denken. Eure physischen Körper besitzen weit mehr Weisheit als eure Egos. Doch das höchste Mass an Weisheit, das für euer Sein wichtig und richtig ist, das bekommt ihr unbegrenzt von Innen, aus eurer Mitte von eurem Hohen Selbst, das euch wiederum mit der Quelle allen Seins verbindet.

      So er-warte nicht. Sei einfach, lebe jetzt, ohne Gier, aber in Freude, und sei ein wahrer Samariter. Helfe denen, die Hilfe nötig haben. Suche die Wahrheit, sie wird dich frei machen von der Knechtschaft deiner egobedingten Gedanken.

      Wie schon Gabriele sagte, es ist leichter gesagt als getan. Aber es ist wie das Laufen-lernen. Einfach immer wieder versuchen, immer wieder aufstehen, wenns einem auf den Arsch gesetzt hat.

      GottVaterMutter, Dein Wille geschehe – JETZT.

      Naojokamay
      in Liebe und Dankbarkeit
      Maranius Levanah

  2. Daniela

    Liebe Charlotte,
    wir glauben an Dich.
    Daniela

  3. Seilam

    Wahrscheinlich wird es so sein, wie man es so oft liest, dass wir urplötzlich entrückt werden. Denn keiner weiß den Zeitpunkt, oder soll ihn wissen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis wir das EREIGNIS wahrnehmen werden. Dann werden wir für unsere Geduld belohnt. Wenn ich mich mit den aktuellen Geschehnissen hier auseinandersetzte, ohne zu wissen, dass ES passiert, würde ich wahnsinnig werden. Aber diese Energie gebe ich ihnen nicht. Ich bleibe in der Liebe und in der größeren Wahrheit und lasse DIE gemäß ihrer Überzeugung weiter machen. Irgendwann werden sie dann aus meinem Blickfeld verschwinden und ich aus dem ihren. So wird es sein. Namaste, Seilam

  4. Roland

    Hallo liebe Charlotte,es tut mir sehr leid das der Aufstieg für dich nicht gekommen ist.Ich schreibe hier das erste mal! Aber lese deine Blogs regelmäßig sehr sehr gerne.Bin mir nicht sicher was da am letzten Freitag um 13.3O mit mir passiert ist.Ich habe mich etwas hin gelegt um aus zu ruhen, plötzlich wurde mir richtig Übel. Ich dachte ich muss mich Übergeben, aber dann ging es richtig zur Sache!! Mein ganzer Körper fing an zu viebrieren und zu summen und ich sah vor meinen Geistigen Augen wunder schöne Farben. Ich wurde ruhiger und fing an mit jemanden zu reden. Er sagte bleib bitte ruhig es ist alles gut,du kommst bald nachhause ! Das hat alles eine ganze Stunde gedauert. Mir kamm es nicht so lange vor. Ich hatte noch nie zuvor so etwas erlebt ! Alles liebe an Euch Roland

    ergeben,es wurde immer schlimmer. Bin dann. aufgestanden und habe mich hin gesetzt.

    • Solaris

      @Roland
      Das, was du erlebt hast, war eine Frequenz-Erhöhung und dein Körper musste sich erst an diese Schwingungserhöhung anpassen…… freu dich ;))

      • … und es ist möglich dass Du das nochmals erlebst.

        Ich habe zwei dieser Erfahrungen gemacht, und kann Solaris nur zustimmen. Hab keine Furcht davor, freue Dich 🙂

        Naojokamay
        in Liebe und Dankbarkeit
        Maranius Levanah

  5. Liebe Charlotte,
    danke dass du dich gemeldet hast.Ich weiss dass du meine Zweifel rausgespürt hast betreff Aufstieg.Es ist so, ich bin hin und her gerissen.
    Die letzten Botschaften von Joe Boehe sagen aber ganz klar,dass es eine Verrückung geben wird in eine andere Ebene.Habe alle jetzt mal durchgelesen auf seinem Blog.
    Habe für mich entschieden von nun an einfach im Vertrauen zu leben,und ja zu sagen zum Aufstieg zur gegebenen Zeit.Was auch meinem tiefsten Herzenswunsch entspricht.
    Danke für deine helfenden Unterstützungen immer wieder.
    In Liebe
    Renate

    • Liebe Charlotte,
      schön, von Dir zu lesen.
      Ich finde es wunderbar, dass Du weitermachst – weiter machst !!! Ja, Dich zu öffnen, Dich mit zu teilen – zu TEILEN!- und mit den (Auf – und Ab ) Bewegungen Deines Seins, Deiner Wahrheit, hier unermüdlich weiter am Ball bleibst.
      Und immer wieder – mit Deiner Wahrheit hinaus trittst und damit auch verletzbar/ „angreifbar“ zeigst!!!
      Dafür meinen tiefen Respekt.

      Je mehr wir werden – die hinaus treten – mit unserer Wahrheit – und dies in Liebe und Respekt tun – desto mehr werden wir erkennen, dass wir uns nicht fürchten müssen, uns nichts nehmen sondern (im gegenteil) lediglich gottes großen garten in all seinen verschieden-farbigen (an)teilen VERVOLLSTÄNDIGEN.
      Du gibst vielen vielen Menschen Anregung, Charlotte. Ermunterung, Liebe, Zeit und Dein Licht.
      Du ermöglichst hier außerdem einen ganz wunderbaren Austausch – dafür danke ich Dir von Herzen.

      Ich finde meinen eigenen Glauben und meine ureigene ‚Aufstiegsversion‘ — und Dein Wirken und das vieler hier, trägt dazu bei meinen EIGENEN Weg darin zu finden und zu festigen. Mich in vielen/m von Euch zu sehen u. hinein zu fühlen. Womit gehe ich in Resonanz – womit weniger…?

      Hey, lasst uns doch das ständige URTEILEN über Bord werfen (ich bin auch noch nicht fertig damit – ich übe übe übe 🙂
      es ist an UNS den planeten der LIEBE zu erschaffen!!!!!!!!! den wir uns wünschen!!!!
      Und nicht die Verantwortung auf andere zu schieben und deren Glauben zu sezieren. JEDE/R einzelne/r ist gefragt!!!! undzwar in die EIGENVERANTWORTUNG zu gehen.
      ich habe das durch viele zt auch schmerzhafte erfahrungen lernen dürfen. es ist alles …. IN MIR.
      Mikro und – Makrokosmos…

      Ich halte es wie Daniela – ich glaube an Dich Charlotte.
      Nicht entscheidend ist (und nicht entscheiden lasse ich für mich) dass/was eintrifft (oder nicht) – für mich ist ES (das entscheidende) und das weiß mein HERZ, die LIEBE, die mit dem schwingt, was jemand sagt oder tut.
      Und die LIEBE aus der heraus Du bist, Charlotte, kann ich spüren!

      Ein Grund warum sich hier so viele treffen 🙂
      Danke an Euch alle die ihr hier schreibt.
      Anne

  6. Solaris

    Liebe Charlotte,
    ich lese öfters hier bei dir im blog, danke übrigens, für deine Informationen. Ich fühlte letzte Woche das Gleiche, es war ein Gefühl wie kurz vorm Absprung……. bei meinen Fragen wann endlich der Dimensionswechsel wäre, kommt als Antwort sehr bald, ohne Datum. Ich hoffe, wie alle die hier lesen, dass es wirklich bald passiert, denn 3D ist fast nicht mehr auszuhalten.
    love+peace

  7. Muktananda

    Charlotte Liebes,

    meine Liebe für dich und euch allen ist immer leuchtend und gleichbleibend- selbst wenn Zweifel und Vergessenheit da ist.
    Ich bin da, um einige Schritte von euch in die richtige Bann zu bringen- die des Herzens und Vertrauens im Herzen, da , wo wir alle Eins sind. Vorausgesetzt, ihr lasst euch auch von mir begleiten. Ich bin diesen Weg bereits gegangen, ich kenne die Allheit, die Ganzheit, wo wir alle Eins sind, das Licht und sein unvergängliches Reich – nur unsere jetzige Form , die Hülle, unterscheidet sich, doch wir waren, sind und werden über Zeit und Raum nur Eins bleiben- ewiglich.
    Frag und fragt alle bitte euer Herz, was es dazu sagt. Fragt euer Selbst, was Es dazu sagt. Öffnet euer Herz, ganz breit, komplett- und trettet bitte rein. Da seid ihr ganz, da sind wir ganz und wahrhaftig- nur noch die Liebe und das Wissen sind gemeinsam da. Ich bin weder mehr, noch weniger als ihr-das ar ich nie. ALLES EINS- IMMER.

    Weder Warten, noch Erwartung haben- das ist nur Zeit, die den Verstand nährt, die ihn ausmacht.
    Aufstieg ist da, wenn man weiß, dass man Licht ist.
    Aufstieg ist dann voll, wenn das Herz den Verstand ersetzt und auch der Körper für fast eine Ewigkeit dahin mitzieht oder verlassen wird. Ewigkeit gehört nur dem reinen Licht- dem, was wir schon immer waren und immer sind. Immer.

    • Gabriele

      Lieber Muktananda, ich fühle mich so angezogen von deinen Texten, kann man dir irgendwo Fragen stellen. Ganz Liebe Grüße Gabi

      • Muktananda

        Liebes, kannst hier schon los legen. Wenn private , gefühlsintime , ganz persönliche Fragen- frag bitte bei Charlotte nach.

    • Ich staune immer wieder, wie unermesslich viel Wahrheit in so wenigen Zeilen auf einem kleinen 15 Zoll Bildschirm Platz finden, wenn Seelenaspekte wie Du hier schreiben.

      Naojokamay
      in Liebe und Dankbarkeit
      Maranius Levanah

      • Muktananda

        Die Wahrheit ist unaussprechlich, das sind nur Spuren davon.

      • Spuren der Wahrheit,
        sie sind genauso wertvoll wie
        die Spurenelemente in der Nahrung für
        unsere physischen Körper

        Wertvoller als alles Materielle dieser dichten Illusion
        Wahrheit ist nur fühlbar
        darum unermesslich
        und trotzdem reichlich in Deinen Zeilen

        Eins und Eins ist Eins
        Denn Eins ist immer Eins
        Wir fühlen dieselbe Quelle
        nur auf andere Art.

      • Muktananda

        Der Unterschied zwischen den Wesen liegt nur in Tonalitäten, in Tönen.
        Kein Krümmel gleicht dem anderen- doch alle machen das ganze Brot aus.Sie alle sind Brot- während sich sie wundern und weiter suchen nach dem Brot.

        Die Wahrheit ist in euch, und auch ringsrum, überall- SIE MACHT EUCH AUS, während ihr manchmal nur davon ahnend seid.
        Ihr könnt sie spüren, sie sehen, EUCH SEHEN- weil ihr das eben seid!
        Hört ihr die Stimme eures Herzens, seid ihr bereits vor der zuHause-Tür. Dann folgt nur das Hereintretten.

      • Der Ton macht die Musik
        Symphonie des ewigen Lebens

        Freude, schöner Götterfunken….

        Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

        Das Wort als Gedanke -> impulsive Energie
        Das Wort ausgesprochen -> energetische Schwingung

        beides be-wirkt, er-zeugt.

        Und Gott sprach: es werde Licht

        Licht -> auch energetische Schwingung, gezeugt aus dem Gedanken und dem Wort

        Alles schwingt

        Wir sind Frequenzen der Wirklichkeit

  8. Gabriele

    Lieber Muktananda,
    ich bin einfach manchmal ratlos, ich hatte diesen Ichlosen Zustand, leider sehr kurz und seitdem wahrscheinlich ein Fehler, aber wünsche oder suche nach diesen Zustand, ich fühle mich so satt als ob ?????? ich kann eigentlich nur sagen satt, aber ich habe die Angst wenn ich nichts unternehme bleibe ich in diesen satten suchenden Zustand, man soll auf sein Herz und die innere Stimme hören, die sagt mir ich gehe heim, ich bin schon daheim, aber ist es mein Herz, oder mein Ego der mir das mit Engelszungen erzählt. Wäre sehr schön wenn du mir etwas dazu sagen könntest.
    Ganz Liebe Grüße Gabi

    • Muktananda

      Ratlosigkeit ist ein Wirrzustand des Verstandes.
      Wenn eine Erwartung sich breit macht und nichtrechtszeitig , nicht der Vorstellung/dem Vorurteil entsprechend oder gar nicht erfüllt – dann ist die Ratlosigkeit da.
      Gabrielle Liebes,

      Wenn man inbrunstig , wwahrhaftig dem Herzen sich hingibt, so ist das Vertrauen.Vertrauen im Bewohner des Herzens- euer Licht, das Licht der Einheit.
      Suchen? Was, wonach- wenn du immer dem Herzen zuhörst, so endet die Suche somit. Jedoch: um auch diese Licht zu finden, dem du vertraust, ist notwendig, die Gedanken auszuschalten- sonst läuft dieses brummenden Radio ununterbrochen und verhindert, Es- DICH zu sehen.
      All die Sehnsüchte hören auf für den, der den Eingang seines Herzens findet und eintritt. Das Ego verirrt dich samt Verstand- das Herz bringt dich daheim.

      Frag immer dein Herz und hör auf das. Da ist dein und unser aller Heim- das Licht.

  9. Petra*

    Hallochen zusammen,
    ich hab diesen Artikel am Wochenende gefunden, den ich sehr schön fand.
    Deshalb teile ich ihn hier…
    http://licht-insel-austausch.blogspot.de/2013/06/asana-mahatari-auge-des-zyklon-teil-ii.html
    Liebe Grüße und fröhliches Aufsteigen…

  10. Gabriele

    Lieber Muktananda,
    vielen Dank für deine liebevolle Antwort, ich fühle mich so behütet und sicher wenn ich deinen Text lese.
    Alles Liebe Gabi

    • Muktananda

      Gabrielle,
      Ach sehr gern geschehen. Jederzeit. Du bist willkommen.

      • Muktananda

        Das Ego sagt, man müsse immer draußen suchen und stets denken, überlegen und erwarten.
        Das Herz sagt, man sollte drin bleiben- und nur fühlen, so, bis die ganze Welt reinpasst- und noch Platz übrig bleibt für Alles.
        Liebe rein und Liebe raus: HERZATMUNG . Wer so atmet, atmet wie Gott, in Gott,als Gott: in der Ewigkeit. DAS IST DIE EWIGKEITSATMUNG- alles andere Vergessenheit. Das ist die Atmung der oberen Dimensionen- bis alle Hüllen abfallen, bis nur das reine Licht übrig bleibt.

      • Gabriele

        Lieber Muktananda und Charlotte, ich bin immer so hin und her gerissen, wenn ich ins Vertrauen gehe und mir sage es ist alles gut fühle ich mich frei und glücklich bin in meinen Garten und Hund verliebt. Doch dann kommen Gedanken das Haus steht vielleicht vor der Zwangsvollstreckung (finde ich aber nicht schlimm es zu verlieren) aber ist es richtig nichts zu unternehmen, oder sollte ich mich anstrengen um es zu halten und alles abbezahlen, habe ich anfangs versucht und war so unglücklich und abgelenkt einfach wieder im normalen Trott.
        Ab da habe ich alles abgebrochen und lebe nun von der Witwenrente, die aber natürlich nicht zum abbezahlen reicht. Ich war noch nie so glücklich wie jetzt, wenn da nicht immer diese Zweifel wären ob es richtig ist.
        Ich wäre euch so dankbar wenn ihr mir dazu ein paar Zeilen schreiben könntet, natürlich weiß ich jeder geht seinen eingenen Weg, aber vielleicht habt ihr doch einen Rat.
        Liebe Grüße Gabi

  11. Muktananda

    Ein Planet mit Wesen reist nicht ins All- sondern im Bewusstsein.
    All die Planeten und Wesen, Galaxien und Lebensformen sind Bewusstsein- ganz gleich, wie sie aussehen und was sie davon halten.

    Jeder reist im Bewusstsein- vom „Rande“ zur Mitte, ins klare Licht, zum Ursprung zurück.
    Wenn die Reise zu Ende geht, geht auch die ganze Form des Bewusstseins zurück in die Urspünglichkeit zurück- als reines Licht, den Ursprung der Urenergie . das ist das Ende eines Großzyklus des Alls – einer einzigen Göttlichen Ein-Ausatmung, ein göttlicher Augenzwink. Und dies passiert in unendlichen Zyklen.

    Der Mensch ist nichts anderes , wie alle bewussten Wesen auch, als Götter- Abbilder Gottes, Vielfalt in Einheit. Wenn die Menschheit ihrer Vollkommenheit bewusst wird , so wird sie zum Göttergeschlecht, zur Göttlichkeit.Bis dahin- schlafende Gottheiten, „nur Menschen“. Ihr und wir sind da, um ihren Schlaf so weit zu beenden.Wenn ihr dies versteht, realisiert ihr auch, wie wichtig und wertvoll jeder Einzelne ist – jeder ein spiritueller Wecker, ein Knall, ein Feuerwerk-, doch immer in Liebe, mit Liebe, als Liebe.

  12. liebste charlotte, wie schön, dass du und somit dein wunderbarer blog u n s allen, die sich hier immer wieder einfinden, weil wir uns dort, wie zuhause fühlen, erhalten bleibt. denn gott liebt dich unendlich und hat dir auf diese weise nochmals das kostbare geschenk erwiesen,deiner wahrheit den vollen ausdruck zu verleihen und der erwartung (die uns menschen-engeln nunmal noch so gerne obliegt) den „vorzug “ zu geben und du dich (wieder an deinem wahren platz angekommen) dazu bekennst. und das ist das geschenk wiederum an deine „blog-familie“,nämlich, dass sie für sich nun persönlich annehmen können – nichts zu wollen, nichts zu erwarten, einfach nur zu sein in jedem augenblick, im göttlichen bewusstsein und vertrauen, der physische aufstieg geschieht! denn gottes wille geschieht in jedem augenblick, so ist es in ewigkeit! und die resonanz auf all dieses, liebe charlotte, zeigt es dir wohl ebenso deutlich.
    danke, das es dich gibt und euch alle, ihr wunderbaren seelen, in liebe jutta karin anaria

  13. Michael

    Liebe Charlotte,
    irgendwie hat mich heute Abend irgendein Engel nochmal nach Nebadonien geführt und zwar zu deinem Beitrag …. dem sage und schreibe schon über 163 Kommentare gefolgt sind! Ich weiß, dass dort viele Persönlichkeiten ihre irdische Meinung unbedingt loswerden möchten und dabei auch viel Frust ablassen.

    Mein Herz gab mir den Impuls … auch noch etwas dazu zu schreiben. Mein Verstand sitzt dann wie ein braves Hündchen daneben und mischt sich nicht unbedingt ein. Ich habe das Gefühl, dass da auch etwas für dich SELBST dabei ist. Du verfolgst sicher auch die Reaktionen auf das, was dein Herz durch dich schreibt.

    Deshalb brauche ich es nicht noch einmal hierhin senden. WIR sind jetzt alle mehr oder weniger durch das läuternde Feuer der Ent-Täuschungen ein Stück NÄHER ZU UNS SELBST gekommen.

    Ich umarme dich mit meinem Geist für deine Entschlossenheit, WEITER ZU „MACHEN“ … WEITER MITZUHELFEN EINE NEUE ERDE ZU ERSCHAFFEN. Die WIR klichen „Töchter“ des einen Gottes ICH BIN , sind die geistigen Amazonen der Neuen Zeit ( LADY AMAZON ist übrigens – nicht nur für mich – die göttliche Ergänzung von ELOAH HERKULES, dem mächtigen Eloah des ersten Blauen Strahls)

    Auch die Blauen Drachen verkörpern das mächtige FEUER DER ENTSCHLOSSENHEIT UND DES SCHUTZES JA, DIE WAHRHEIT ist tausendmal phantastischer als unsere kühnsten irdisch-menschlichen Vorstellungen! Aber das weißt du bestimmt schon aus eigener Erfahrung.

    Meine Gedanken und Gefühle, „meine Engellegionen“ sind bei dir SELBST und stehen auf deiner vollkommen guten, wahren und richtigen Seite. Ich bin Michael

    • Lieber Michael,
      ich danke Dir für Deine aufbauenden Worte und habe Deinen Kommentar, worüber Du hier schreibst auf Nebadon gelesen, den ich heute dann auf meinem ersten Blog einstelle, weil hier sehr viele Wahrheiten stehen, die vielen helfen werden, alles besser zu verstehen.

      Was auf Nebadon oft an Kommentaren geschrieben wird, zeigt, dass viele noch nicht verstanden haben, dass man entweder aus Liebe schreibt, oder aus Ego-Gründen. Erst wenn man bereit ist, aus Liebe zu schreiben, wird einem immer mehr die Liebe in allem bewusst.

      Doch dazu bedarf es eines Umdenken in Bezug auf „seine Meinung“ zu schreiben, die man ja letztlich immer nur ans sich selbst schreibt, was vielen der dort Schreibenden einfach noch nicht verstanden haben, sonst würden viele ganz anders ihre Texte verfassen. Da ich kein Öl dort in die Feuer gießen will, halte ich mich da aus allem raus. Ich hoffe, Du kannst dies nach vollziehen, in Liebe von Charlotte

  14. Muktananda

    Guten Morgen allerseits!
    Gabi,

    wenn du das Haus abbezahlen kannst- behalte es.
    Wenn nicht, dann lass es geschehen.

    Höre immer auf dein Herz- da kann niemand vom Außen dir raten.
    Zweifel kommen und vergehen- es sind nur Gedanken, Wolken des Bewusstseins.

    Doch lass das Glück nicht einfach verschwinden, wenn `s da ist, umarme es.

    • Gabriele

      Danke für die Liebe Antwort Muktananda und es hört sich jetzt bestimmt so an als ob ich mich vor Arbeit scheue, doch seit dem tod meines Mannes ist alles anders, ich liebe die Ruhe in der ich öffter dieses Gefühl habe als ob ich um alles herum wäre doch gehe ich zur Arbeit ist alles weg, denn man ist nicht erwünscht oder unheimlich mit dem Göttlichen, aber über diese „normalen Dinge“ zu sprechen, sie interresieren mich nicht mehr und ich fühle mich nicht wohl und ich glaube wenn das Haus weggeht alles bereit steht wo ich hingehe. Lebe ich in einer Traumwelt oder ist es mein Herz, das mir das sagt

      • Muktananda

        Gabi,

        es gibt mehrere Arten Arbeit- die niedrigste ist die körperliche.Doch hier ist sie ein Teil des menschlichen Daseins. Meist kommt man nicht ohne sie zum Brot. In deinem Fall muss eben man nicht mehr unbedingt arbeiten gehen. Behalte doch das Haus- dies ist kein Hindernis auf dem spirituellen Weg- oft im Gegenteil.

        Eine Traumwelt ist die ganze Welt und der Kosmos ganz- es ist nur der Gedanke Gottes, das Allbewusstsein, in dem wir uns alle bewegen, ohne jedoch WAHRHAFTIG zu bewegen- das sind unsere Schatten nur.

        Die Absolute Wahrheit ist formlos- Form ist nur ihr Umhang, voller Falten. Das sind die Welten und Wesen, die verschieden zu sein scheinen. Doch das Herz ist das Tor, wodurch man rein muss. Dies bügelt glatt all die Falten, die das Auge sieht. FOLGE STETS DEM HERZEN UND SO BIST DU IMMER IN HARMONIE.

  15. Julchen

    Liebe Charlotte, mach Dir keine Gedanken, wir sind mit Dir weiter in Hoffnung und positiv eingestimmt. Der Aufstieg wird für uns alle vollzogen und wir freuen uns drauf. Weißt Du, ich wollte danke sagen für Deine Blogs, bevor ich zur Arbeit fahre, lese ich sie und gehe freudig und positiv in den Tag und wenn der Tag sich Abend dem Ende neigt, lese ich nochmal kurz in diese Website hinein. Dadurch kann ich besser abschalten und ruhiger einschlafen – denn egal, was tagsüber so passiert ist – die Hoffnung, das Licht und die Wärme umgeben einen sofort wieder und lassen mich wunderbar schlafen und erholen. Allein schon dafür vielen vielen lieben Dank!!!!!! 🙂

    • Liebe Julchen,
      all der Dank gebührt unserer Urquelle, denn was Du hier auf dem Blog fühlst, ist ihre Liebe. Ich bin ein Werkzeug ihrer großen Liebe, wie jede/r, der sein/ihr Leben an sie übergeben hat. Ich hoffe, Du verstehst dies. In Liebe von Charlotte

  16. Gabriele

    Danke Danke Danke für dein Sein und deine Hilfe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: