Ein KP-Wert von 7 für unser Magnetfeld (Alarmstufe rot) dient dem physischen Aufstieg !

Liebe Lichtwesen,

als ich dies erfuhr, war ich erst einmal mehr als erstaunt, da ich diesen Wert selbst bisher nie erlebt habe, obwohl ich sehr heftige Sonneneruptionen und -Stürme seit 2008 mit verfolgt habe. Wie ist es möglich, das unser Magnetfeld so aus dem Gleichgewicht kam. Dafür möchte ich ein Bild einstellen, welches ich unter dem folgenden Link fand: http://www.swpc.noaa.gov/today2.html

Xray29.6.13BL

Der früher oft erwähnte Link von „NOAA“ ist seit gestern nicht mehr aufrufbar und so bin ich froh, dass dieser noch funktioniert, den ich oben eingestellt habe. Dort sind nicht alle Bilder einzel aufgeführt, sondern zu einem zusammengefasst. Auch darüber bin ich froh, denn es zeigt sehr deutlich, was gerade passiert und da findet ihr für heute in den Morgenstunden den 3. roten Balken, der den KP-Wert von 7 anzeigt.

Neueinstellung eines Bildes von NOAA, welches seit dem 1.7.13 wieder funktioniert,  für den KP 7 Wert vom 29.6.13, den ich am 1.7.13 abgespeichert habe

noaa1.7.13_kp_3d

 

 

.

Diese zwei C-Flares alleine und der starke magnetische Sonnenwind, der die Erde gerade erreicht, ist mit ein Grund für die Destabilisierung des Magnetfeldes. Doch es ist nicht der einzigste Grund, sondern es kommen noch hoch schwingende Energien von der Zentralsonne, welche alles unterstützt, damit hier bei den Menschen immer mehr alles losgelassen wird. Es geht um das Kollektiv, welches auf die Weise für den physischen Aufstieg vorbereitet wird!

Und alles, wo ihr im Moment seelisch und physisch durchgeht, dient diesem Ziel!

Denn je mehr das Magnetfeld schwächelt, umso mehr sind alle Wesen darauf angewiesen, sich mit Gott zu verbinden, denn die elektromagnetische Abspeicherung unserer Gedanken funktionieren dann immer weniger, wie alles, was nur mit Elektromagnetismus am Leben erhalten wird. Auch das zunehmende Vergessen kommt von diesem Prozeß ! Physischer Aufstieg bedeutet, die Aufhebung des Magnetismus und die Einführung der Unipolarität!

In Liebe zu Euch von Charlotte

.

.

Neu eingestellt am Abend: Der 29.6.13 ist energetisch ein Tag des göttlichen Berührens

.

.

Werbeanzeigen
Kategorien: Sonnenaktivität | Schlagwörter: | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Ein KP-Wert von 7 für unser Magnetfeld (Alarmstufe rot) dient dem physischen Aufstieg !

  1. Ich spüre die leichte Anspannung in meinen Schultermuskeln seit gestern. Sie ist allerdings weniger heftig als noch im Mai und Anfangs Juni. Heftiger ist dafür der Pfeiffton in meinen Ohren.

    Auch meine Pflegekatze Jara spürt die Aktivitäten der Sonne. Ich habe es in der Zeit, seit sie bei mir ist, sehr gut beobachten können. Sie ist ist auch sonnenfühlig. Sie ist an Tagen mit heftigen Flares und/oder Magnetstürmen immer sehr launisch, faucht einen wegen Kleinigkeiten an, verteilt Tatzen und will beissen. Gleichzeitig ist sie an diesen Tagen auch sehr, sehr kuschelbedürftig.

    Ich habe in den letzten zwei Wochen sehr viel transformiert, sehr viel losgelassen – auch Menschenseelen, die ich sehr liebe. Auch das Ego musste endlich ehrhebliche Machtanteile in meinem Sein loslassen. Es hat sich noch mals heftig dagegen aufgelehnt, aber ohne Erfolg. Ich habe mich wieder einen Schritt mehr und tiefer dem Innen zugewandt.

    Trotz allen Turbulenzen in der äusseren Welt komme ich in mir immer mehr zur Ruhe. Ich nehme die Turbulenzen der äusseren Welt mit Gelassenheit wahr, und erlebe wie ich mich immer weniger den auch immer weniger werdenden Gedanken des Egos hingebe. Ich entziehe mich Bewertungen und Beurteilungen von Dingen und Situationen, stelle Gedanken des Egos in dieser Richtung immer gleich in Frage.

    Ich fühle mich wohl und empfinde, ohne sichtbaren Grund, eine tiefe Freude.

    Naojokamay
    in Liebe und Dankbarkeit
    Maranius Levanah

  2. Hallo meine Lieben,
    Wieso komme ich immer wieder ins zweifeln ob dem sogenannten Aufstieg,wo so viele Aussagen und Botschaften uns vermitteln wollen,dass wenn das Bewusstsein es erlaubt wir so quasi auf einem andern Planeten weiter existieren.
    Da unsere Körper ja angeblich angeglichen werden auf die jeweiligen Schwingungen,durch individuelle körperliche Symptome ,die viele schon länger wahrnehmen,ist es doch eigentlich durchaus möglich hier auf Erden unser Leben weiter zu leben.
    All die Menschen die sich lieber nicht weiter entwickeln möchten,bekommen nach ihrem Ableben wieder die Chance auf einem andern 3D Planeten sich zu evolutioneren.
    Es hängt doch ALLES von unserem Bewusstsein ab.Umso höher der Stand,desto gesünder auch die Erde,da ALLES Eins ist.
    Ja,unsere liebe Mutter Erde ist abhängig vom menschlichen Bewusstsein
    Umso mehr jeder Mensch den weiblichen und männlichen Teil in sich integriert in Liebe lebt,desto näher kommen wir dem Paradies auf Erden.
    Ich frage mich liege ich da so falsch?
    All die Botschaften möchten uns doch nur zeigen wie wir HIER vorbildlich leben können,damit viele Menschen sich durch unser gelebtes Beispiel anstecken lassen.
    Ich möchte niemandem auf die Füsse treten,nur das ist halt meine Wahrnehmung.
    Licht und Liebe an Alle und Alles
    Renate

    • Liebe Renate,
      es ist so für Dich, wie Du es wahrnimmst! Lebe es, wie es für Dich stimmig ist und Du Dich wohl fühlst, denn nur darauf kommt es an. Ich lasse alle persönlichen Ansichten immer so stehen, denn sie sind Teil eines ganzen multidimensionalen Seins. Gott besteht aus so vielen Ansichten, wie es Menschen gibt, und das ist gut so, denn dann können sich die Suchenden das für sich übernehmen, womit man sich selbst gut fühlt.

      Es gibt natürlich Menschen, wo der Ton, das „wie man sich ausdrückt“ für mich nicht annehmbar ist, und diese Kommentare lösche ich, damit jene darüber nachdenken. Es ist nicht ihre Meinung, welche ich schon respektiere, doch sie sind sooft voller Frust, weil es sich im außen nicht so entfaltet, wie sie es sich vorstellen. Dann denken sie, sie können ihren Frust bei mir abladen, doch dafür bin ich nicht zu haben.

      Wenn man diesen Menschen dann noch die eigene Wahrnehmung spiegelt, ist man oft in einer Situation, wo alles schnell eskaliert. Daher lasse ich sowas nicht mehr zu. Jede persönliche Meinung in Liebe niedergeschrieben, und das fühlen wir alle, ist hier bei mir immer willkommen, auch wenn es nicht meiner persönlichen Meinung entspricht.

      Es regt jeden an, dann über seine Meinung erneut nachzudenken und eventuell zu revidieren oder/ und sich eine neue Meinung zu bilden! Denn nichts ist endgültig, da alles im Fluß ist und sich immer neue Erkenntnisse entfalten.

      Seien wir einfach alle offen für all die Inspirationen, welche wir immer wieder durch unsere Mitmenschen, Bücher und Channelings erhalten, da wir uns dadurch weiter entwickeln können, um so immer mehr unser wahres Sein zu erkennen.

      Multidimensionalität bedeutet auch rein geistig gesehen, dass wir beide Rollen gleichzeitig spielen, die dunkle und die helle, und aufsteigen bedeutet geistig gesehen, dies zu erkennen und anzunehmen, wodurch die Illusion sich auflöst, wenn man es so für sich annehmen kann und es liebt, da Gott alles ist, was es gibt. Dies ist die rein geistige Sicht und Darstellung von mir als geistiges Wesen !

      Das bedeutet aber nicht, dass wir uns alles als Menschen gefallen lassen müssen, sondern wir sind aufgerufen, alles in die Liebe zu bringen, damit es von uns erkannt wird, die Weisheit daraus gezogen wird, um es dann zu ändern, zum Wohl von allen. Da jeder da seinen eigenen Weg hat, kann es sehr varieren, entsprechend der Inkarnationsverträge.

      Wer all dies weiß, läßt jeden seinen Weg gehen! Daher ist es für mich in Ordnung, wenn ihr anders denkt und es auch lebt. Das ist so von Gott gewollt und dient der Evolution, denn viele Wege bringen viele Erkenntnisse. Es ist schön, wenn man es annehmen kann, dass sich die eigenen Sichtweisen verändern und daher stört es mich nicht, wenn Du dann kurz darauf es wieder ein wenig anders siehst.

      Jeder Kommentar ist eine Momentaufnahme Deines Zustandes, wie Du es gerade so wahrnimmst und dies ist so für jeden von uns. Ich hoffe, dass diese Sichtweise Dir hilft, Deine Veränderungen immer mehr anzunehmen, auch wenn es mal hin und her geht, was normal ist und zum Menschsein dazu gehört. In Liebe zu Dir von Charlotte

      • Liebe Charlotte,
        danke für deine neutrale Sichtweise und deine klare Meinung.Keinesfalls wollte ich Frust bei dir ablassen,noch jergendwie belehrend wirken mit meinem Kommentar.
        In diesem Moment als ich es schrieb war es aus einem Gefühl raus wo ich es mir einfach nicht anders vorstellen konnte.
        Zu gerne“ möchte“ will ich der festen überzeugung sein,dass alles so kommt wie es die Botschaften vermitteln.
        Nochmals möchte ich mich bei dir bedanken für deine unermüdliche Arbeit und deine Unterstützung.Ich weiss das wirklich sehr zu schätzen.
        Von Herzen alles Liebe für dich
        Renate

  3. Schwups,kaum geschrieben plagen mich schon wieder Zweifel.Es ist ein derart grosses Gefühlschaos,obwohl ich mir doch vorgenommen habe im Vertrauen zu bleiben.Ja der Mensch(sprich in diesem Falle ich)ist beeinflussbar sei es in den eigenen Wahrnehmungen oder äusserungen von aussen.
    Einfach geschehen lassen wie’s kommt,in Liebe lebend.Auch das ist eine Meisterung,und daran „arbeite“ich jetzt.
    Allen alles Liebe
    Renate

    • jutta

      Renate und ihr lieben alle, das ist was ashta auf christines wunderbaren blog und mitteilen liess. segne dich und alle ich mache dann 3x z.b. segen, liebe, licht, Freude,danke usw. gestern abend habe ich minutenlang wolckenzeichen auf allen Himmelsrichtungen in rotschattierungen gehabt und gefühlt und habe eine decke über meine schultern gelegt und bin noch berührt. möge es dir und euch allen ein hoffnungsstrahl sein. ich lebe in Hamburg west in der nähe von Schleswig-holstein und es ist ein moorgebiet gewesen und dicht bei ist eine ausbildungskaserne jetzt. was für zeichen für uns alle. in grosser liebe und Dankbarkeit Jutta

  4. Gedanken aus der Schweiz

    Liebe Renate
    Ich bin auch der tiefen Ueberzeugung, so, wie Jutta schreibt, die Botschaften von Ashtar durch Christine zeigen einen guten Weg.
    Wir bleiben auf unserem Planeten und kommen durch unser Bewusstsein in unsere Meisterschaft, was dann für uns hier alles zum göttlichen verändert.
    Wir sind Lichtsäulen für diese Welt. Es braucht uns jetzt hier.
    Mit Licht und Liebe Elisabeth

  5. Andrea

    Bei aller Liebe ……………… aber …………………….
    ich bin schon seit Jahren Lichtarbeiterin und kenne so ziemlich alle Botschaften, Prophezeiungen etc.
    Mache auch regelmässig meine Energiearbeiten und habe wie die meisten anderen auch Lichtkörper- oder Aufstiegssymptome. Mal mehr mal weniger.

    Wie gesagt, ich bin schon lange dabei, lese hier auch immer wieder sehr gern.
    Aber was ich jetzt hier lese, kann ich leider nicht unterschreiben, liebe Renate. Ich verstehe ja, dass etwas Neues erstmal Ängste, Zweifel, Unsicherheiten etc. auslöst. Aber erstmal wurden wir seit Jahren darauf hingewiesen genau diese zu transformieren. Denn man kann nicht neuen Wein in alte Schläuche giessen.

    Und niemand wird gezwungen beim Aufstieg dabei zu sein.

    Aber mittlerweile reagiere ich etwas entnervt darauf, wenn Leute schreiben „unser Körper wird ja sowieso angeglichen an die jeweiligen Schwingungen. Wieso können wir dann nicht auf unserer ach so geliebten 3- D- Erde bleiben!?“ So nach dem Motto: Ein bischen Neues hier, ein bischen Verständnis und Liebe da, aber bitte schön doch alles auf unserer alten 3-D-Erde.

    Ich habe täglich mit lauter Menschen zu tun, die angeblich nichts von der Höherschwingung der (alten) Erde merken. Sie merken nichts vom falschen Spiel der Banken, sie merken nichts vom Zusammenbruch alter Strukturen, die auf Ausbeutung, Gier und Macht beruhen. Sie merken nicht, dass Menschen, Tiere und Wesen, die sich nicht anpassen wollen oder können, urplötzlich die Erde verlassen: Sekundentod. Sie merken nicht die Wetter- und Klimaveränderungen unserer alten Erde. So nach dem Motto: Das war schon immer so. Das ändert sich alles wieder. Nee. Tut es nicht.

    Diese unsere (alte) Erde wurde seit Jahrtausenden ausgebeutet, zerstört. Und nur weil beispielsweise niemand mehr über die Öl- Katastrophe von Mexiko spricht, heisst es nicht, dass das Problem gelöst ist. Im Gegenteil. Das Meer kann all die Tonnen Gifte, Chemikalien und was da sonst noch alles ins Meer fliesst, nicht mehr bereinigen. Dasselbe gilt für Atommüll und sämtliche Gifte, die durch chemtrails (Barium, Aluminium, Strontzium), Monsato-Gift in Lebensmitteln (siehe auch Codex Alimentarius), Nano-Technologie in Lebensmitteln und oder auf unseren Feldern landen.

    Dazu kommt noch wie Menschen mit unseren lieben Geschwistern, den Tieren umgehen. Früher tötete man Tiere, weil man Hunger hatte. Heute muss das nicht mehr sein, aber da kommen dann Mordlust oder einfach nur wieder die Gier ins Spiel. Die Umweltzerstörung, die schon im Kleinen beginnt, wenn Menschen wie es ihnen beliebt jahrhunderte alte Bäume fällen, weil sie ihnen die Sicht in den Nachbarsgarten erschwert.

    Und das ist nicht mal die Hälfte von dem, was hier auf unserer alten Erde NICHT stimmt.

    Davon abgesehen ist es auf dieser alten Erde hier nicht möglich sich soweit zu entwickeln, dass wir es von selbst schaffen, da dieses System hier so menschen- und tierfeindlich ist, dass gewisse Eliten schon zu verhindern wissen, dass möglichst alles beim Alten bleibt.

    Der Plan:
    Der Plan Gottes sieht es vor und hat es von Anfang an so vorgesehen, dass diese Erde hier umgebaut wird. Es wird eine Reinigungsphase geben, die Leben hier für eine zeitlang unmöglich machen wird. DESHALB wird vor dieser Reinigungsphase der Aufstieg vollzogen für alle diejenigen, die sich im Einklang mit der Natur und allem was ist, weiter entwickeln wollen.

    Und auch dort hat Gott vorgesorgt, denn es gibt immer noch genügend Menschen, die sich zwar einen Aufstieg vorstellen, aber nicht an Raumschiffe glauben, oder nicht an Magie oder oder oder.

    Solche Menschen haben zum Beispiel nichts in der 7 D zu suchen.

    Jeder kommt eben in die Dimension, die seinem Bewusstsein und seinen Vorstellungen entspricht.

    Und andere, die vielleicht schon mal von Aufstieg gehört haben, damit aber nix anfangen können oder einfach noch Erfahrungen in 3 D suchen, werden diese Erfahrungen auf einem ANDEREN !!!! 3 -D Planeten machen. Aber nicht mehr auf dieser 3 D !!!!

    Herzliche Grüsse

    Andrea

    • Liebe Andrea
      all die Tatsachen die du hier aufzählst sind nicht zu leugnen.Auch ein Wunder kann sie nicht einfach wegzaubern.
      Wie geschrieben kam es bei mir aus einem Gefühlschaos raus.
      Danke auch dir für deine Sicht.
      Alles Liebe
      Renate

    • S.M

      Liebe Andrea,

      genau so sehe ich es auch.
      Derzeit leben wir in einem Hologramm,dieses Hologramm wird bis spätestens Ende 2015 geschlossen sein.
      Diejenigen die Aufsteigen wollen werden dies tun, und diese Wesenheiten die sich dagegen entscheiden werden zurückkehren in ihr jeweiliges Seelenland.

      Herzliche Grüße

      Matthias

  6. Liebe Jutta,Liebe Elisabeth
    ich danke euch für eure Ansichten.Leben im jetzt und hier.
    Schöne Grüsse aus Luzern nach Hamburg und an den wunderschönen Thunersee
    Mit viel Licht und Liebe
    Renate

  7. Angie

    Hallo ihr lieben—freudig …..!
    danke….der vielen Schätze—–liebe Andrea JA–„Jeder kommt eben in die Dimension, die seinem Bewusstsein und seinen Vorstellungen entspricht.“
    und das ist GROSSartig…..diese Chancen…für JEDEN—!
    SELBSTverantwortung–zu ERGREIFEN—!
    ALLES kehrt sich UM—
    liebe Charlotte—danke! 😀
    in liebe<3<3<3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: