Viele verschiedene Meinungen bringen viele Erkenntnisse und Wachstum

Liebe Renate,
es ist so für Dich, wie Du es wahrnimmst! Lebe es, wie es für Dich stimmig ist und Du Dich wohl fühlst, denn nur darauf kommt es an. Ich lasse alle persönlichen Ansichten immer so stehen, denn sie sind Teil eines ganzen multidimensionalen Seins. Gott besteht aus so vielen Ansichten, wie es Menschen gibt, und das ist gut so, denn dann können sich die Suchenden das für sich übernehmen, womit man sich selbst gut fühlt.

Es gibt natürlich Menschen, wo der Ton, das “wie man sich ausdrückt” für mich nicht annehmbar ist, und diese Kommentare lösche ich, damit jene darüber nachdenken. Es ist nicht ihre Meinung, welche ich schon respektiere, doch sie sind sooft voller Frust, weil es sich im außen nicht so entfaltet, wie sie es sich vorstellen. Dann denken sie, sie können ihren Frust bei mir abladen, doch dafür bin ich nicht zu haben. Das ist ihre persönliche Aufgabe, ihren Frust aufzulösen !

Wenn man diesen Menschen dann noch die eigene Wahrnehmung spiegelt, ist man oft in einer Situation, wo alles schnell eskaliert. Daher lasse ich sowas nicht mehr zu. Jede persönliche Meinung in Liebe niedergeschrieben, und das fühlen wir alle, ist hier bei mir immer willkommen, auch wenn es nicht meiner persönlichen Meinung entspricht.

Es regt jeden an, dann über seine Meinung erneut nachzudenken und eventuell zu revidieren oder/ und sich eine neue Meinung zu bilden! Denn nichts ist endgültig, da alles im Fluß ist und sich immer neue Erkenntnisse entfalten.

Seien wir einfach alle offen für all die Inspirationen, welche wir immer wieder durch unsere Mitmenschen, Bücher und Channelings erhalten, da wir uns dadurch weiter entwickeln können, um so immer mehr unser wahres Sein zu erkennen.

Multidimensionalität bedeutet auch rein geistig gesehen, dass wir beide Rollen gleichzeitig spielen, die dunkle und die helle, und aufsteigen bedeutet geistig gesehen, dies zu erkennen und anzunehmen, wodurch die Illusion sich auflöst, wenn man es so für sich annehmen kann und es liebt, da Gott alles ist, was es gibt. Dies ist die rein geistige Sicht und Darstellung von mir als geistiges Wesen !

Das bedeutet aber nicht, dass wir uns alles als Menschen gefallen lassen müssen, sondern wir sind aufgerufen, alles in die Liebe zu bringen, damit es von uns erkannt wird, die Weisheit daraus gezogen wird, um es dann zu ändern, zum Wohl von allen. Da jeder da seinen eigenen Weg hat, kann es sehr varieren, entsprechend der Inkarnationsverträge.

Wer all dies weiß, läßt jeden seinen Weg gehen! Daher ist es für mich in Ordnung wenn ihr anders denkt und es auch lebt. Das ist so von Gott gewollt und dient der Evolution, denn viele Wege bringen viele Erkenntnisse. Es ist schön, wenn man es annehmen kann, dass sich die eigenen Sichtweisen verändern und daher stört es mich nicht, wenn Du dann kurz darauf wieder es ein wenig anders siehst.

Jeder Kommentar ist eine Momentaufnahme Deines Zustandes, wie Du es gerade wahrnimmst und dies ist so für jeden von uns. Ich hoffe, dass dies Sichtweise Dir hilft, Deine Veränderungen immer mehr anzunehmen, auch wenn es mal hin und her geht, was normal ist und zum Menschsein dazu gehört. In Liebe zu Dir von Charlotte

.

.

Neu eingestellt: RangNar an Christine 30.Juni 2013

.

.

Advertisements
Kategorien: Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 14 Kommentare

Beitragsnavigation

14 Gedanken zu „Viele verschiedene Meinungen bringen viele Erkenntnisse und Wachstum

  1. Angie

    Liebe Charlotte danke für dieses Teilen
    „Seien wir einfach alle offen für all die Inspirationen, welche wir immer wieder durch unsere Mitmenschen, Bücher und Channelings erhalten, da wir uns dadurch weiter entwickeln können, um so immer mehr unser wahres Sein zu erkennen.“

    Lehrer und Lernender
    GrenZen lösen sich auf…..WACHSTUM gesellt sich daZU…
    wenn man erkennt…das ALLES was einen Be-Gegnet…..zuerst RESPEKT verdient (dazu respekt vor sich selbst ausüben….SELBST-LIEBE)
    SELBST-LIEBE ist ein Grandioser und starker Punkt–wie man sein UMFELD handhabt damit umgeht…lässt einen ERKENNEN…wie sehr man mit SICH SELBST umgeht..denn DU BIST ICH–ICH bin DU–! dieses wird immer mehr….gelebt werden—LIEBE—GrossHerZig-keit–Wohl-wollend mein jeweiligen Gegenüber zu SEIN–den GÖTTlichen Funken sehen der in ALLEM/S–schwingt–
    Engel,Geistige Familie….spricht bzw.kann sich in ALLEN Offenbahren…..egal aus welcher Menschlichen SCHICHT ER/SIE angehört…..egal was einen wo,wie,wer,,,,,
    GOTT selektiert keinen–ALLES ist geliebt!
    SO höre und siehe …..Kind GOTTES–der UR-QUelle die Zeichen,Gesten,Umstände,Sinn…darin-
    ES sind GESCHENKE–Frohes auspacken– 😉 für uns ALLE–
    in liebe zu ALLEM was IST<3<3<3

  2. Danke Liebe Charlotte für die Ueberschrift,
    Danke Liebe Angie für deinen liebevollen Bericht
    Vielleicht konnten all die Texte auch anderen Suchenden weiterhelfen.
    Mir hat es auf jedenfall einen guten Denkanstoss gegeben.
    Zweifel hat man wenn man nicht gefestigt ist.Ich gebe zu,dass sie mich mein ganzes Leben lang immer wieder verfolgen.
    Da ist mir grad eine Erkenntnis gekommen auf die Frage,wieso bin ich oft so hin und her gerissen.
    Der Ursprung ist vielfach in der Kindheit zu finden.
    Gefestigt hat was mit Halt zu tun.
    Ich glaub ich hab noch einiges zu transformieren.
    Wünsche allen einen wunderschönen Tag mit viel Sonnenschein
    Alles Liebe
    Renate

  3. Muktananda

    Viele Meinungen bringen nicht unbedingt die Wahrheit mit- doch oft Zweifel und Wirrnis, Dickicht der Unentschiedenheit.
    Die Wahrheit ist immer am leichtesten und liegt nicht vor der Nase, sondern ist der Kern, das Innere und ist das Licht.
    Meinungen sind aus dem Verstand, Weisheit oder Wissen aus dem Herzen.
    Der Verstand irrt dich solange, bis du ihn verlässt- erst dann kommt die Gewissheit, erst dann findet man das Ziel, den Ausweg aus dem Labyrinth des Denkens und des Gemüts. Wenn du nur dein Herz als Ziel hast, so kommst nach Hause, in deine oder des Höchsten Arme: IN DIE WIRKLICHKEIT, IN DAS LICHT DER EWIGKEIT. Das Herz ist das GPS zur Wahrheit. alles andere Irre.

  4. Muktananda

    Meinungsverschiedenheit ist nicht die Wahrheit.
    Wahrheit ist nur eine, Das Eine.

    Meinungsverschiedenheit ist nur ein notwendiger Schritt auf dem Weg zur Wahrheit.
    Verschiedene Meinungen aus verschiedenen Intellekten – doch die Wahrheit ist nur Das Eine. Und sie wohnt nicht in ihnen, sondern in aller Herzen.Das Licht, das in allen und alles bewohnt, wird nicht vom Intellekt erfasst. Nur mit dem Herzen. Geh rein, darein, und du wirst sie finden.

    • petra

      lieber muktananda,

      ich wollte dir noch auf etwas antworten.
      du hast mal geschrieben daß man erst „sterben“ muß um aufzuerstehen. ich habe darüber ein buch gelesen, ein erfahrungsbericht, aber nicht auf eine nahtoderfahrung basierend.
      das ist ein mann der beschrieben hat daß er sich zurückgezogen hat, auf einen bauernhof und nach vielem ausprobieren für sich begriffen hatte daß er sozusagen alles „ausschwitzen“ müsse – also keine therapie. seine einzige therapie war ein täglichen kraxeln auf einen berg und ein nachbar der nach ihm schaute.
      end vom lied war, daß er anhand dieser kirlianfotografie beweisen wollte, daß sein astral-körper kaum noch da sei (evtl. meinte er damit die unteren stufen der 7 in der astralebene?) und er beschrieb das ganze als „implosion der zellen“ – das außen kehrt nach innen, das innen nach außen. und er hat dann ein ankhsymbol mit stein erhalten.

      ja und nun der eigentliche teil, weswegen ich dir schreibe. du schriebst, daß beim „tod“ das herz kurz stehenbleibt. theoretisch kann ich das ja nachvollziehen – kennt man das ja auch von der nahtoderfahrung – nur was ist mit menschen die implantate tragen, die das verhindern? und überhaupt geht es um die elektromagnetischen wellen, inwieweit lassen impantate diese wellen nicht zu, wenn die wellen höher schwingen. über sowas schreibt leider niemand.
      ich erwarte da jetzt keine antwort von dir – wollte es dir nur mal nahelegen, denn nix ist für alle gleich 😉

      liebe grüße, petra 🙂

      • muktananda

        Ja, Petra, so ist es: man muss zuerst sterben, um zur Wiederauferstehung zu gelangen.
        An erster Stelle stirbt der Körper kurz- Stunden oder gar Tage, ja bei den Avatare- Wochen.
        An zweiter Stelle das Ego- und wenn der ganze neue Mensch aufersteht, ist das Ego der beste Diener und Freund, den man sich nur wünscht.

        Es ist nicht der profane Tod, welcher das Wesen „verschlingt“, sondern das bewusste Eingehen in das Licht, woran kein Tod zu erkennen ist- nicht mal der Leib ist derselbe, sondern gefüllt vom Licht, da das Licht ist, was völlig den Leib bewohnt. Der yogische ,bewusste , erleuchtende körperliche Tod ähnelt dem Profanen, ohne jedoch der zu sein. Der „Teil“, die Lichtwelle des Lichtes, was im Körper bei der Inkarnation rein ging, vereinigt sich mit dem All-Licht, was nie Körperlichkeit kannte und kennt.

        Implantate sind nicht organisch, sondern künstlich- weder stören sie, noch helfen sie Einem hierfür. Wenn sie nicht als Hirn oder Rückenmark eingesetzt wurden, sind sie weder Hindernis, noch Hilfsmittel. Die Lichtwellen umarmen und reinigen, transformieren alles Leib, Denken, Herz. Weil dieses Licht das Licht der Wirklichkeit ist, gibt es kein Hindernis dafür- das einzige, was im Weg wäre, wäre da der Unwille , damit fortzufahren, der Wunsch, stehen zu bleiben, zu stagnieren.

        Wer nicht freiwillig den Tod bezwingt und sich über diesen erhebt, wird gezwungen, weitere „Tode“ zu erleben.Die Illusion ist mächtig und beraubt Herz und Verstand. Nur die Willigen bezwingen sie- die Redenden bleiben Opfer.

        Übers Licht , Erkenntnis, Befreiung, Wissen, Liebe können alle reden und schreiben. Allezeit. Das ist das Lieblingsthema aller Esoteriker. Doch wie viele davon wollen tatsächlich ES auch ERLEBEN????

  5. Guner

    hallo zusammen:)

    alles ist bewusstsein:)))! * WIR SIND DIE SCHÖPFER*

    http://bewusst.tv/erwachende-schopfer/

    ALLES LIEBE GUNER

    • Angie

      Lieber Guner-danke fürs aufmerksam machen…. 😉
      jo kaum zu glauben….hihihi…SO Funktionierts….mit dem SCHÖPFEN id.Freude….
      alles liebe und Freudige Spiele für ALLE!<3<3<3

  6. Muktananda

    Wenn das Höchste oder die Wahrheit sich Seiner/Ihrer vergisst, wird Mensch gennant.
    Wenn Er sich Seiner aber wieder erinnert, wird Gottheit genannt.

    Unter der Falten Seines Umhangs ist Sich-Verstecken das kosmische Spiel Gottes.
    Jedesmal, wenn Er sich unter einer Falte sich selbst findet, wird die Falte glatt gebügelt- doch andere sind so gut wie immer da. Das Spiel geht komplett zu Ende erst, wenn alle Falten glatt werden.

  7. petra

    huhu charlotte,

    ja, ich nehme für den begriff „multidimensionalität“ auch gerne mal den begriff „komplexibilität“.

    es gibt menschen, die brauchen ganz klare ansagen – übrigens ja auch das was in der schule gelehrt wird (betawellen und auswendiglernen, verstandsseite-gehirn). wer aber die komplexibilität leben möchte, der sieht alles verspielt und unschuldig an, kreativ eben und die rechte gehirnseite benutzend (in verbindung mit der linken verstandsseite bzw. mit dem herzen denken und dem verstand fühlen). wer im verstand ist, ist nicht im herzen.

    durch die komplexibilität kann ich erschaffen, mich ausprobieren – ob nun im außen oder im innern. es gibt dann nie eine grenze. außer die, die ich mir selbst auferlege oder die ich durch einen zufriedenen kompromiß eingehe oder die, die einem übergestülpt werden soll. komplexibilität bedeutet sich ausweiten, in die selbstverantwortung gehen, in die eigene klarheit gehen und doch alles für möglich halten.

    lieben gruß, petra 🙂

  8. petra

    lieber mukananda,

    mit implantaten meine ich welche die „strom“ geben. z.b. defibrilator, herzschrittmacher…
    da geht ein „tod“ nur mit dem hirntod einher – ganz logisch betrachtet. und diese implantate reagieren auf magnetismus, siehe magnetresonanztest ist nicht erlaubt (mrt).
    wenn also das magnetfeld höher geht, dann wird drauf reagiert? und wer kennt sich damit aus?
    über das andere, was du geschrieben hast, denk ich erst nach. und keine angst, ich kann auch im herzen denken 🙂

    liebe grüße, petra 🙂

  9. muktananda

    Hast du, liebe Petra, diese Implantate in deinem Körper, oder machst du dir Gedanken darüber?

    Wer zu viel nachdenkt, bleibt nur ein Philosoph- kein Praktiker, kein Kenner des Lichts.
    Sorgen und Angst sind die Paralyse des Unbeholfenen.

    Wenn du nicht davon betroffen bist, lass lieber bitte alle Fragen sich auslöschen- sie sind aus dem Hirn, für den Hirn. Stolpersteine.

    Liebste Grüße, m.

  10. Gedanken aus der Schweiz

    Hallo ihr Lieben ALLE
    Ich finde es schön, dass wir uns hier, Dank Charlotte , so austauschen können.
    So wie ich beobachte, gibt es zwei Arten von Aufstieg die Wunsch und /oder Vorstellung sind, auf dieser Seite.
    Die einen wünschen sich (oder stellen sich vor), dass ein Lichtkörper sie abholt und in eine Feinstoffliche 5D-Welt bringt,
    Die andern wollen auf der Erde bleiben und mit ihr die Transformation miterleben. Das geht dann viel länger. Man muss dann viel aushalten (reinkommende Energien, das Erdmagnetfeld, das labiel wird und all die Völker, die jetzt am Erwachen sind…..Ich bin mir bewusst, dass das Erreichen der 5D-Erde ein gewaltiger Prozess ist. Bis wir diese Frequenz erreicht haben gibt es noch viel Liebes-Arbeit…..Herzarbeit….diese Frequenzen schwingen seeeeehr hoch und langsam werden wir dann ja auch christalliner…..
    Es ist auch eine wunderbare ,einmalige Zeit für jeden, in seine Meisterschaft zu wachsen, in die Verbindung zum Höheren Selbst, in die Liebe, in den Frieden und so mitzuhelfen, das Ganze zu tragen.
    Es ist schön immerwieder von euch allen zu lesen und dies Dank der unermüdlichen Arbeit von Charlotte
    In diesem Sinne, bleiben wir dran
    Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: