Hochsensible Menschen fühlen Seelen, die noch nicht zu Gott zurück gefunden haben

Liebe Lichtwesen,

da durch diese Sägeblatt -Sonneneruptionen im Moment ganz plötzlich viele Menschen sterben, kann es sein, dass die Seele es selbst nicht realisiert und noch denkt, dass sie lebt. Sie weiß dann nichts davon, dass sie gestorben ist und aus diesem Grund läßt sie sich auch nicht von den Lichtkräften abholen, da viele garnichts über das Leben nach dem Tod wissen.

Dieses Wissen wurde der Menschheit bewusst vorenthalten und so sind alle hoch sensitiven und sensiblen Menschen, welche diese Fähigkeiten haben und solche Seelen wahrnehmen, gerade jetzt aufgerufen, diese Seelen als Menschen aufzuklären und mit ihnen darüber zu sprechen, dass es für sie besser ist, mit den Lichtkräften, meistens sind es verstorbene Angehörige, mitzugehen!

Wer es kann, wird diese Seelen auch selbst zu Gott zurück führen, doch diese Fähigkeiten haben nicht sehr viele Menschen, welche dies bewusst miterleben. Da Christine mir heute diesen Kommentar zu ihrem Text: LINK: Apollo Solaris an Christine“ – 5. Juli 2013 über Walk-In eingestellt hat, möchte ich diesen mit euch teilen, denn es sterben im Moment sehr viele Menschen und es ist eine wichtige Aufgabe, diesen Seelen zu helfen ins Licht zu gehen, wovor viele Angst haben. 

Meinen angekündigten Text über die Befeiung der Anunaki-Siegel werde ich dann morgen bringen.

In Liebe zu Euch von Charlotte

.

.

Christine Stark schreibt

.

Lieber Denim, liebe Gabriele,

.
es gibt zusätzlich zu dem, was Apollo Solaris in seiner Botschaft ansprach, einen weiteren Aspekt,
den es zu berücksichtigen gilt:
Viel hochsensitive Menschen spüren ab und zu Emotionen, haben Gedanken oder körperliche
“Herausforderungen”, über die sie sich wundern, und die nicht zu ihnen zu passen scheinen.

.

Meistens hat sich dann eine nicht mehr inkarnierte Seele hilfesuchend an sie gewandt, weil das Licht einer sensitiven, spirituell orientierten Seele sehr hell leuchtet. Viele nicht mehr inkarnierte Seelen haben noch gar nicht verstanden, dass sie “auf der anderen Seite” sind.

.

Sie sehen in ihrem Energiekörper genauso aus wie zuvor, können reden, hören, sehen …
nur werden sie von ihren “normal begabten” Angehörigen nicht wahrgenommen! Und weil der Übergang so schnell eingetreten ist, oder durch Betäubungsmittel “vernebelt” wurde,
denken sie, sie seien noch am Leben und verstehen ihre Welt nicht mehr!

.

Wenn nun eine solche Seelen mit ihrem Energiefeld in die Nähe eines Hochsensitiven kommt,
überlappen sich die Energiefelder und der Mensch denkt, es seien seine eigenen Wahrnehmungen und Gedanken!

.

Solange man diese Möglichkeit nicht in Betracht zieht, kann man auch nicht die richtige Frage stellen … Sobald man versteht, lösen sich die “Fremdsymptome” auf – und man kann der hilfesuchenden Seele erklären, was Sache ist, und ins Licht helfen!

Einige Beispiele hierzu findet Ihr im Therapeutischen Teil meines Trauerforum auf meiner Webseite
http://www.christine-stark.de unter “Geschichten für Trost und Hoffnung”. (Registrieren ist nicht nötig.)

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark
7.Juli 2013

.

.

Advertisements
Kategorien: bedingungslose Liebe | Schlagwörter: | 9 Kommentare

Beitragsnavigation

9 Gedanken zu „Hochsensible Menschen fühlen Seelen, die noch nicht zu Gott zurück gefunden haben

  1. Andreas Nama'Ba'Ronis

    Liebe Freunde,
    meiner Erfahrung nach wissen die meisten Menschen (verstorbene Seelen) gar nicht, dass sie gestorben sind, wie ihr auch beschrieben habt. Es gibt Seelen, die Jahrzehnte und sogar Jahrhunderte immer noch in den gleichen Situationen feststecken und erheblich darunter leiden.
    .
    Deshalb finde ich es auch ausserordentlich wichtig, diesen Seelen zu helfen und sie ins Licht zu schicken. Ein gutes Zeichen, wenn in unserem Haus wieder Seelen da sind zeigt sich dadurch, dass meine Kinder vor dem Schlafen z. B. Angst haben, weil sie etwas warnehmen, denn bei Kindern ist dies noch sehr ausgeprägt.
    .
    Wenn ich mit diesen Seelen dann rede, zeigt sich ihre große Angst und es ist stets ein heiliger Moment, wenn sie von den Engelwesen abgeholt und ins Licht heimkehren.
    .
    Ich versuche immer mit ihnen zu reden und ihnen ihren Zustand zu erklären. Wichtig ist auch, dass sie verzeihen können, zum einen Menschen, die ihnen etwas Böses angetan haben und fast am wichtigsten sich zu selbst verzeihen, da gibt es oft Schwierigkeiten. Durch liebevolles Zureden und vielleicht auch gemeinsames Bitten und Beten lässt es sich aber fast immer erreichen, dass sie es schaffen sich selbst zu verzeihen. Wenn es also keine Hindernisse mehr gibt, so können sie leicht mit den Engeln mitgehen.
    .
    Liebe Freunde, versucht es selbst diese Wesen zu spüren und geht im Geiste im ihnen in Kontakt. Es gibt sooo viele davon. Wenn ihnen geholfen werden kann, so ist dies ein warhaft heiliger und liebevoller Moment.
    Natürich gibt es auch Seelen, denen ihr Zustand voll bewusst ist, aber das ist wieder ein anderes Thema.
    Herzliche Grüße an Euch alle,
    Andreas
    .

    • Lieber Andreas,
      ich danke Dir für Deine zusätzlichen Erklärungen, was so wichtig ist, bevor diese Seelen ins Licht gehen können, denn das sind ganz wesentliche Gesprächspunkte, das „Verzeihen“ sich selbst und anderen gegenüber !!! Für diese Hinweise danken Dir alle Seelen, welche dies durch die hier Lesenden dann erfahren. In Liebe zu Dir von Charlotte

      • Andreas Nama'Ba'Ronis

        Liebe Charlotte,
        vielen lieben Dank für deine Arbeit, sooo wichtig! Ich schicke dir eine ganz liebevolle Umarmung, DANKE!
        Andreas

  2. Christine Jonker

    Mein Problem ist ,ich kann verstorbene oder gerade sterbende zT sehen hören &
    fühlen aber weiß nicht was tun ,wenn verstorbene sich mir anhaften..
    Gestern ist 1 bekannte Person verstorben ich wusste ohne Medien wann
    -ich hielt inne war plötzlich wie erstarrt -im inneren sagte ich mir :“Nun ist er gestorben!“..

    Und dann ging ich wie als wäre nichts gewesen meinem tun weiter nach..
    Später ist 1 Bekannter mit mir zum Haus gefahren , um 1 Blume abzulegen .
    Ich war irritiert denn über seinem Haus waren viele andere Seelen ..
    Es ist unangehm drückend -weil sie wissen das Ich da bin -ich bin mir nie sicher was tun.
    Ich habe 1 Photo gemacht auch darauf sieht man Sie .
    Wie bei anderen Menschen auch ..
    Manchmal ist es sehr unheimlich..

    • Liebe Christine,
      das ist eine besondere Begabung, die Seelen der Verstorbenen zu sehen und dadurch
      hast Du als Inkarnationsauftrag diese Seelen zu beruhigen, mit ihnen telepatisch
      zu sprechen um sie dann an die Erzengeln zu übergeben, dass sie dahin gebracht werden,
      wo ihnen Heilung zu teil wird.

      Bitte vorher die Erzengel um Beistand und dann rede mit den Seelen, was
      sie von Dir wollen, denn viele Seelen, wissen nicht einmal dass sie gestorben
      sind und trauen den Lichtwesen nicht. Du kannst auch die URquelle oder Gott
      um Hilfe bitten, ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte

  3. Marina

    Ich sehe die Seelen nicht, spüre sie allerdings und teils senden Sie mir Bilder vor meinem Inneren Auge. Verstehe meist jedoch nicht, was sie von mir wollen… Vielfach sind Sie auch wütend – ich spüre ihre Wut. Teils nehmen Sie mich während meinem Schlaf ‚in Beschlag‘, ich liege da, hellwach, kann mich aber nicht bewegen oder reden… Was wollen Sie von mir?

    • Liebe Marina,
      alle Seelen, die sich bei Dir melden, wollen von Dir in den Arm genommen werden, dass Du das durchführst, mit liebevoller Annahme, Mitgefühl, Liebe und Verständnis.

      Stell es Dir bildlich vor und gib Ihnen Deine Liebe! Wenn Du es nicht als Gefühl ihnen vermitteln kannst, dann sende es ihnen als Gedanken zu und bitte die Urquelle um Unterstützung für diese Seelen, denn dann können sich die Engel um sie kümmern ! In Liebe von Charlotte

  4. Leonie

    Ich spüre Seelen beim einschlafen bzw. aufwachen oder wenn ich im Dämmerschlaf bin. Es kam auch schon vor, dass ich in Träumen um Hilfe gebeten wurde. Es hängt aber tatsächlich davon ab, wo ich bin. Als ich im Januar in einer sehr alten (und wunderschönen) Villa übernachtet habe, waren meine Träume extrem intensiv…viele „Menschen“ baten mich im Traum um Hilfe.
    Beim Einschlafen hatte ich ein ganz „bedrückendes“ Gefühl, so als ob jemand auf meinem Brustkorb sitzt und mir den Atem raubt (schlimmes Herzrasen inklusive) – ich habe (das kam ganz automatisch) an die Liebe zu meiner Mutter und meinem Sohn gedacht und seltsamer Weise einer dieser Seelen im Traum gesagt, dass ich ihr helfen kann.?! Dieses Ereignis lässt mich nicht los.
    Konnte ich dieser Seele helfen
    .

    • Liebe Leonie,
      sei einfach im Vertrauen, wenn es sein soll und darf, dann ist es passiert. Und vielleicht kommt es deshalb immer wieder hoch um Dir bewusst zu machen, dass es einer Deiner Begabungen ist, solche Seelen, wenn sie sich bei Dir melden geistig mit ins Licht zu begleiten oder an EE Michael zur weiteren Begleitung zu übergeben.

      Auf alle Fälle darf hier bei Dir das als eine Aufgabe gesehen werden. Nimm bitte mit Deinem Hohen Selbst Kontakt auf und sprich darüber mit ihm! Vielleicht geschieht es deshalb, damit Du endlich den geistigen Telefonhörer abnimmst, um mit der geistigen Welt, deinem persönlichen Aufstiegsteam, welche bei Dir sind, außerhalb des Traumes zu sprechen, in Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: