Besetzungen haben in der Vergangenheit viele der Aufstiegssymtome verursacht

Liebe Charlotte, Sternensaaten und Lichtwesen,

mein Text ist diesmal sehr revolutionär…oder eher, es wird darüber nicht gesprochen…
hat mit Licht- und Liebe-Fraktion nichts zu tun…
jedoch die Wahrheit…ist für mich ein Quantensprung auf dem Weg zu meinem vollen Potenzial.

.

Mir wurde von den Ausserirdischen schon erklärt, dass ich noch hinter Illusionen schauen würde, siehe Text: Lindas Erlebnisse beim 6. Telepathie-Eventvom 22.3.14
und schon ist es geschehen….und ich habe mal wieder allen Mut, dies hier zu veröffentlichen…
auch auf die Gefahr hin, für gänzlich ver-rückt erklärt zu werden…..aber es ist nun an der Zeit, entgültig
alle Schleier zu lüften…und ich bin meiner Führung dankbar..

.

.Es soll hier nicht heißen, das diese
Geschichte jeden betrifft, aber sich darüber aufklären, was sich alles um uns herum bewegt und
wie es sich auswirkt, ist es schon wert. Das, was wir nicht „sehen“….gibt es nicht…. damit spielt
die andere Seite…mehr sage ich nach meiner Erfahrung nicht dazu….

.

Über die Beschleunigung der Energien im Jahr 2014 brauche ich wohl nicht mehr zu sprechen und sie
dient immer mehr zur Aktivierung unserer Kristallkörper. Nochmals und nochmals standen emotionale
Themen zu bereinigen und integrieren an und der Körper hat alle Mühe, sich so schnell auf allen
Ebenen anzupassen…von den Empfindungsstörungen zu schweigen….bis der Point of Return kommt…

.
Damit umzugehen, erfordert alle Disziplin und Achtsamkeit mit sich selbst. Immer in sich hineinzuhorchen,
was will mir das sagen oder wie kann ich mich unterstützen. Die letzten Wochen wurden immer anstrengender und ich kenne ja all die begleitenden Symptome, aber ich war so entkräftet und neben mir, das ich mich abermals kaum selbst versorgen konnte.  In meinem Körper hämmerte und tobte es nur noch und selbst mein geschultes Durchhaltevermögen schien mich zu verlassen….Selbstmeisterung und Realität…wie unterscheiden ??

.

Nun mal kurz zur Telepathie…..denn ich dachte schon ein paar Tage an eine liebe Freundin…ich sollte sie
mal wieder anrufen…aber selbst ein Telefonat war mir zuviel….siehe da, der Anruf kam von ihr. Wir tauschten uns über unsere letzten Erlebnisse aus und über ihr erlebtes „Verhinderungsprogramm“ und ich befolgte ihren Rat, mir Unterstützung zu holen.

Dieser Tag, war Fügung pur, obwohl der Computer erst mal streikte und ich dann letztendlich erfuhr, dass am Abend ein Heilungsseminar, zwar 80 km entfernt, stattfand. Ich wusste,
da muss ich hin und bat Charlotte, mich bitte zu fahren, weil ich nicht fähig war.

Ich sprengte an diesem Heilungsabend den Rahmen und die Teilnehmer bekamen eine Live-Show. Ich kam mir vor, wie in einem Sciencefiction-Film und die Gabe dieser hellsichtigen Frau, Rosina Kaiser, mit einem unglaublichem Rundumblick….herzerfrischend offen….

.
Schon beim Eintreten sagte sie mir auf den Kopf zu, sie sieht schon, was mit mir los ist….da steckt ein Wesen eingekeilt  in mir .Ich fühlte mich mit meinen Wahrnehmungen ernst genommen und allein das, tat schon gut. Die Behandlung fand dann zwischen dem Seminar statt….und bereitete die Teilnehmer vor, nicht Angst zu haben….

.
Großes Plus, war die Gruppenenergie und Frau Kaiser war dafür dankbar. Sie  baute geistig einen Käfig auf, um dieses Wesen einzufangen. Sie setzte mich auf einen Stuhl und erfühlte meinen Oberkörper. Schlug dann heftig auf meinen Rücken und sie sagte, das ist nicht nur ein Wesen, sondern zwei, von der höchsten Sorte und diese verliessen dann, dank Ihrer geistigen Kraft und meiner inneren Ausrichtung, meinen Körper.

.
Sie wurden von ihr dann im Käfig, trotz Gegenwehr, mit vollstem Körpereinsatz und Stimmkraft zum Erliegen gebracht. Ich konnte sie zwar nicht sehen, aber die Energie nahm ich wahr. Nun war das Ganze noch nicht zuende, denn es kamen noch zwei Mindcontrolltürme zum Vorschein, welche mir gesetzt wurden. Sie sagte, es ist ein Wunder, dass ich das überlebt habe….und es war 5 nach 12 Uhr.

.

Auf meine Frage, wie lange mich nun das begleitet und ich dachte, es gehört alles zu den körperlichen Aufstiegssymptomen,  kamen 10 Jahre….Energieraub…da wurde mir im Nachhin- ein vieles klarer…..
Ich war jetzt ein paar Tage, wie benebelt, um das zu verdauen…..Diese pure Absicht, der anderen
Seite, uns das Licht zu nehmen, uns Stress zu machen, damit wir nicht in die Kraft kommen oder sogar sterben…
da dürfen wir jetzt aufstehen und uns frei machen und gehen lassen, was nicht zu uns gehört.

.
Ich möchte auch hier nicht aus der Eigenverantwortung gehen….aber für manche Dinge braucht es Unterstützung und jedes Medium hat nicht die gleiche Gabe….mit wachsendem Bewusstsein bleibt nur deine eigene Meisterschaft…und momentan braucht es gegenseitigen Austausch, um die letzten Hürden zu nehmen….alles zu seiner Zeit…

.

An diesem Abend durfte auch noch eine Teilnehmerin, welche nicht mehr sprechen konnte, erleben, dass Implantate außerhalb ihres Körpers gesetzt waren…..und mehr….

Im Internet ist über diese Dinge von Frau Rosina Kaiser auf ihrer Website zu lesen, in Facebook und über starpeople.net finden sich immer mehr Gleichgesinnte….
Buchmaterial über Fremdbeeinflussungen bitte recherchieren (Firewall, Luzifer in der Matrix usw.)

.

Für mich war dieser Abend wieder ein Stein im großen Puzzle und ich bin allen Beteiligten dankbar, welche zur Fügung und Ausführung beigetragen haben…und auch mir selbst, weil ich meiner Wahrnehmung gefolgt bin…und mich auch vor das Geld gestellt habe (nicht immer einfach, wenn man blank ist) ….aber das gehört zum Vertrauen ins Leben, mich darüber zu erheben….
.
Viele Leser kennen mich nun schon jahrelang vom Schreiben und können bestimmt meine Authentizität erfühlen…ich habe meinen Lebensweg nicht angelesen, sondern erlebe ihn, tagtäglich….und teile meine Erfahrungen mit Ihnen, um mein Wissen, um eine andere Wahrheit weiterzugeben….Das ist mein REICHTUM …..und dafür bin ich hier…um das NEUE auf die Erde zu bringen….

.

Wünschen Sie mir bitte eine Portion Kraft…..den letzten Rest noch gut zu überstehen…

von ganzem Herzen
Linda
.

Liebe Lichtwesen,

ich habe diesen Text gebracht, um Euch aufzuzeigen, dass Linda, welche sehr viele Heiler aufgesucht hat, diese nicht diese Besetzungen wahrnehmen konnten, weil sie erst in den letzten Wochen den Heilern immer mehr von der geistigen Seite her gezeigt worden sind. Dies kann man auch sehr gut bei Franz Erdls Seite nachlesen, was er in den letzten Wochen und Monaten noch an Verhinderungsprogrammen, geistigen Wesenheiten und Manipulationen berichtet hat. LINK: http://www.psitalent.de/dindex.htm

Wer mit irendetwas, worüber Franz Erdl berichtet, in Resonanz geht, kann die eigene Seele darum bitten, dies jetzt aufzulösen, denn dies ist seit neuestem möglich. Wenn das nicht nach einer gewissen Zeit besser wird, dann könnt ihr euch geistig mit dem göttlichen Selbst von Franz Erdl verbinden und darum bitten, dass geistige Spezialisten zu euch gebracht werden, um diese Wesenheiten, Implantate oder anderes zu entfernen.

Zu dem letzten Logboch 18 möchte ich hier noch mitteilen, dass nach der Veröffentlichung vom 23.3.14 noch weitere Einträge bis zum 28.3.14 nachträglich eingestellt wurden, die auch wieder sehr interessant sind, sodass es sich lohnt hier regelmäßig auf die Webseite zu gehen, um zu erfahren, was gerade geistig bearbeitet wird.

Ich wünsche Euch allen, dass ihr jetzt Heilung auf allen Ebenen eures Seins erfahrt, in Liebe von Charlotte

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: | 17 Kommentare

Beitragsnavigation

17 Gedanken zu „Besetzungen haben in der Vergangenheit viele der Aufstiegssymtome verursacht

  1. antakarana

    Ja wunderbar!
    Endlich wird darüber öffentlich gesprochen.
    Habe ebenfalls schlimme Erfahrungen auf diesem Gebiet „hinter mir“ und wurde immer nur ausgelacht und dämonisiert…was sehr schlimm war (noch obendrein).

    Danke euch für euren Mut…bleibt da bitte am Ball…

  2. Alexandra

    Hallo! Ich würde gerne wissen, wie geht es Linda jetzt? Mir kommt das alles sehr bekannt vor, bei mir ist es auch schon mindestens 12 Uhr.

  3. Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

  4. HALLO LIEBE LINDA & CHARLOTTE ❤
    ICH HABE EBEN MIT VOLLEM EIFER DIESEN BEITRAG GELESEN UND FÜHLTE EINE STARKE RESONANZ IN MIR UND DAFÜR MÖCHTE ICH MICH VON HERZEN BEDANKEN BEI DIR LINDA ❤
    ICH BIN TOTAL AM ENDE MOMENTAN UND AUCH HABE ICH DAS GEFÜHL IN MIR ETWAS ZU SPÜREN DAS MEIN LICHT UNTER DRÜCKEN MÖCHTE TROTZ MEINER VIELEN TÄGLICHEN RITUALE ❤ GERNE MÖCHTE ICH AUCH WISSEN WIE ALEXANDRA, WIE ES DIR LINDA NUN GEHT UND OB DU DICH WESENTLICH BESSER FÜHLST ❤ WIE KANN ICH ROSINA KAISER KONTAKTIEREN? ICH MÖCHTE ENDLICH FREI SEIN VON ALL DEM HATTE AUCH EINE KARMA ABLÖSUNG VOR CA 2 JAHREN. ES KANN NICHT SEIN DAS ICH AUCH TROTZ RÜCKZUG TOTAL ERSCHÖPFT BIN UND SOMIT IST DIESER BEITRAG EIN GROßER SEGEN FÜR MICH ❤
    ICH MÖCHTE SO GERNE WIEDER MEINE BERATUNGEN MACHEN DOCH OHNE ENERGIE KANN ICH IM MOMENT NICHT WIRKEN.
    BITTE IHR LIEBEN HELFT MIR DAMIT ICH ENDLICH STRAHLEN KANN UND MICH WIEDER FINDEN KANN.

    ICH WÜNSCHE EUCH UND MIR DIE FREIHEIT ZU STRAHLEN SO DAS WIR ALLE HAND IN HAND DIE LIEBE IN DIE WELT FLIESSEN LASSEN KÖNNEN SO AUCH IN DAS UNIVERSUM ❤ ALLES IST IN UNS UND ERST DANN KANN ES AUCH GESCHEHEN ❤

    DANKE UND VON HERZ ZU HERZ ❤ GABRIELE ❤

    • Marion

      Liebe Gabriele,
      hast schon einmal von Anita Grogg (Energieheilerin) gehört?
      Sie macht 2x pro Monat Heilsitzungen, die über you Tube abgerufen werden können,
      es ist jedesmal ein anderes Thema, welches sie gleich zu Beginn bekanntgibt!
      Ich finde es wunderbar!

      Alles Liebe
      Marion

  5. liebe linda,
    von herzen danke für deine offenheit und dein teilhaben- lassen!
    was daran „ver-rückt“ sein soll weiß ich nicht. ich glaube das ist teil eines (zur neige gehenden) spiels der letzten zyklen von uns menschen hier auf erden.
    eines, dass wir jetzt verlassen dürfen. auf dem weg in eine neue zeit- in der das alles-durchdringende-licht oberstes „gesetz“ ist.
    das leben sich richtet und ausrichtet ins licht hinein und alles, was da nicht seinen platz hat oder findet, daraus zurück weicht, weichen muss. wir tun dies aus eigener kraft und / oder einfach indem wir zur richtigen zeit auf die richtigen menschen treffen, die uns „helfen“. aber auch dieser weg will vorbereitet sein. es ist unsere ausrichtung die das möglich macht.
    niemand kann „helfen“, wenn nicht ich selber JA dazu sage und den weg bereite, das signal aussende …
    du hast deinen weg (trotz und mit!!! erheblichen stör-blockaden) dorthin gemeistert. DU hast es ermöglicht, dass rosina kaiser dir begegnen darf und du zur richtigen zeit am richtigen ort schritte unternehmen darfst, die DICH ins LICHT und in DEINE UR EIGENE GÖTTLICHE KRAFT (zurück-) führen!!!!!

    ich habe eine (entfernt) ähnliche erfahrung gemacht. wenngleich nicht in dieser heftigkeit. begleitet und besetzt mit einer wesenheit, die mich klein gehalten hat. einen schatten auf mein sein geworfen und mich (zu oft) hat in angst und zweifel gehen lassen.
    denke ich daran – ist es weniger etwas, was mir aus bösartigkeit zusetzte, denn aus absoluter NOT.
    ich habe keine (studierte noch recherchierte)“ahnung“ von diesem thema „besetzungen“.
    es gibt hier wohl verschiedene arten von fremdbewohnern und auch unterschiedliche ‚motivationen‘ eines körperlosen wesens sich bei uns ein zu nisten!
    eines ist ihnen allen jedoch gemein – sie nehmen uns aus unserer KRAFT und binden unsere energie und das (mehr…oder weniger) STÄNDIG!!!!

    ich muss sagen, mein leben bringt mir viel stoff, mit dem ich mich so auseinander setzen darf.
    insofern sprichst du mir aus der seele, linda, wenn du schreibst, es ist das LEBEN dass dich lehrt. dein wissen, dein sein, deine authentizität, die auf deinem zutiefst gelebten leben fusst. einem leben, dem du mit haut und haaren und deinem ganzen SEIN, deinem reichen gefühlsspektrum begegnest.
    dich ihm stellst.
    und, ja – genau das macht uns REICH!

    ich habe nicht so zu kämpfen gehabt wie du – auch mit so ausgesprochen harten und behindernden köperlichen symptomen.
    ich habe manchmal – über jahre hinweg inmer wieder mal- das leise gefühl gehabt dass „irgend etwas“ mich lähmt, mich blockiert, so als würde ich auf der bremse stehen und nicht in meine volle kraft kommen (können).
    eine heilerin – edith haniel – die von den erzengeln geführt wird und in einer unendlichen klarheit wirkt, hat mich darauf aufmerksam werden lassen.
    sie hat mir erst bei unserer dritten begegnung mit geteilt und auch gesagt, sie habe schon länger mit „ihm“ kommuniziert. es sei hartnäckig.
    sie hat dann mit meiner einwilligung eingriffe vorgenommen.
    jedoch hat sie gesagt, dass es sein kann dass „es“ nicht sofort geht und mich gebeten kontakt aufzunehmen bzw in kontakt zu bleiben und bewusst – auch über unser treffen hinaus- mit diesem wesen zu kommunuzieren und wachsam zu bleiben in der inneren ausrichtung es möge gehen.
    sie sagte, es sei nicht ‚bösartig‘ sondern voller angst (das gab auch meine wahrnehmung wieder). sie können es nicht „ziehen“- aber der weg sei bereitet.
    für mich war das schockierend. in dieser klarheit und knappheit (die ich schätze, da sie nicht viel redet ich aber alles sehr klar wahrnehmen kann) in dieser art mit geteilt zu bekommen, dass da noch jemand in mir/ mit mir „wohnt“.
    das was ich körperlich spürte ist kaum zu beschreiben. ich lag und konnte nicht aufhören mich zu schütteln. es war eine mischung aus graus, ekel und schock und auch einem stück mitgefühl und ratlosigkeit. gleichzeitig so, als würde in mir was gezogen und zwei richtungen gegeneinander arbeiten – es war wie ein nahezu unerträgliches inneres ziehen und zerren und mir wurde total übel.
    ich fragte, wie lange es denn bereits bei mir sei, woraufhin ich nur die antwort erhielt „sehr lange“ und „aber jetzt ist es an der zeit, dass du in deine GANZE kraft kommst. es ist schon zu lange dass es dich behindert. für die anstehende große aufgabe, die auf dich zukommt, brauchst du dein volles licht um darin wirken zu können.“
    ich war total überwältigt – denn ich musste plötzlich wahnsinnig weinen denn ich nahm unendlich viel trauer und orientierungslosigkeit wahr, ein gefühl tiefsten tiefsten verloren- seins. es war aber nicht ich sondern das wesen, dass ich fühlen konnte und weswegen ich weinte. ich hatte das gefühl auf „es aufpassen zu müssen“ und nicht das „recht zu haben mich NUR UM MICH ZU KÜMMERN“. das gefühl es nicht alleine lassen zu dürfen!!!
    also eine etwas andere ’schiene‘ wie von dir erlebt und beschrieben. also nicht so „krass“ und scharf.
    Letzlich mündete das für mich aber auch jahre (ein leben?) lang in eine un- freiheit. gebundene energie (meine!!) und ein verhindern- oder mindestens massives blockieren meines persönlichen lebens-weges!!!

    ich habe danach (das war dezember 2013) noch ein, zwei wochen sehr deutliche momente gehabt, in denen ich mit diesem wesen kommunizieren konnte. es war voller ANGST und unendlich verdüstert und verschleiert. es war dunkel, gebeugt, und von unendlicher trauer. wie ein abhängiges kleines kind hat es sich fest gekrallt an mir hat sich geschüttelt und geweint und getobt weil es nicht gehen wollte. der einzige zugang war mit geduld und unendlicher liebe dabei auch KLARHEIT und meinen NEIN zu weiterem energie-raub.
    es ist auch ein paar male als ziemlicher „spassmacher“ aufgetreten. auch meine kreative arbeit verändert sich nun unweigerlich…. vieles funktioniert nicht mehr. dieses wesen hat mich in einer „alten“ schiene gehalten. auch (für mich erstaunlich aber jetzt deutlich fühlbar da es weg ist) in einer „alten schiene“ von kreativität. in einer energie die noch mehr um mich und das „bestehen in der (3d) welt kreiste“- schon einige jahre merkte ich dass es bröckelte und habe daher viele dinge im außen nicht mehr verfolgt und den „guten tipps“ zum trotz, auf meine innere führung vertraut, die mir sagte „das bringt so nichts“.
    in augen einiger war ich so „unehreizig“ – aber es ist mir zunehmend der sinn all des gerennes und geschiebes abhanden gekommen. mein herz hat die wahrheit immer deutlicher gespürt. das glück liegt in den kleinen unaufgeregten momenten des gegenwärtigen augenblicks. menschlichen begegnungen von herzen. dem gewahr-sein verbundenheit im hier und im jetzt.
    schon vor jahren begann der schleichende ausstieg und somit war es nur folgerichtig, dass diese wesenheit die mich so lange (mit)bestimmt hat, JETZT gehen MUSSTE.
    ich spüre deutlich eine andere kraft in mir seitdem und habe es in großer liebe wie ein kind, dem ich mut machte seinen EIGENEN WEG INS LICHT ZU GEHEN und gleichzeitig eine KLARE GRENZE aufgezeigt habe, sich NICHT WEITER VON MEINEM LICHT ernähren zu dürfen.

    gut und vermutlich genau die richtige zeit JETZT von diesen dingen (laut) zu sprechen, da viele mehr sich ermutigt fühlen können sich auf die fährte dieser sie behindernden wesen oder „fremdenergien“ zu setzen so sie sie behindern.
    mögen wir alle die klarheit besitzen das eine vom anderen zu unterscheiden und die kraft uns für das einzusetzen was uns GUT TUT.
    die zeit des energie-raubens ist zuende.

    danke, linda, dass du den ANSTOSS gegeben hast zu diesem wichtigen thema!

    in liebe zu dir und allen anderen geschwistern auf dem weg ins licht.
    annefee

  6. Heike

    Christoph Fasching hat ebenso etwas zur Reinigung und Energieräubern zu sagen. Bitteschön!! und…. alles LIEBE !! Heike
    http://www.botschafterdeslichts.com/weltgeschehen/allgemeines/rituale-zur-reinigung-abgrenzung-und-schutz/

  7. Ulla

    Hallo liebe Leute,

    mit Besetzungen habe ich auch so meine Erfahrungen, 2010 war es bei mir auch schon nach 12…
    meine ständigen Schmerzen besserten sich jedoch nicht. Ich habe natürlich durch alles viel gelernt.
    Ich bin so sensitiv, dass alles bei mir Probleme bereitet. Ablösungen von Karma. Flüchen, Implantaten etc. laufen bei mir dann monatelang durch den Körper und ich kriege erst recht Schmerzen. War letztes Jahr dramatisch.
    Außerdem nützt es nicht viel, sich Besetzungen entfernen zu lassen, wenn man keinen Schutz hat. Vor 4 Monaten habe ich dann CDL (Chlordioxid = „fertiges“ MMS) genommen und zwar nur 3 x 1 Tropfen; eigentlich gegen meine ständigen Viren, die trotz Homöopathie immer wieder kamen, weil mein Energiekörper immer weggezogen wurde durch die hohen Energien oder halt Besetzungen.

    Das CDL hat die ganze Aura „saubergeputzt“ und dadurch konnte sich dann ein Schutz bilden, der immer stärker wird (Im Dezember habe ich gesehen, wie ich regelrecht „versiegelt“ wurde). Seitdem ich das CDL genommen habe, gehts mir aber richtig schlecht und zwar, weil nun die Reinigungsprozesse erst richtig Fahrt aufgenommen haben und der Körper von den Energien einfach überfordert ist. Trotzdem bin ich froh, dass keine Fremdenergien mehr andocken können und ich vor Infekten geschützt bin. Trotzdem kann ich nicht mehr wegen der Schmerzen….
    Mit Rosina Kaiser habe ich vor anderthalb Jahren mal Kontakt aufgenommen und sie hat kurz ganz lieb mit mir gesprochen und meinte, es ist der Hammer, wie viele Implantate ich habe. Entfernen würde gerade (damals) nix bringen, da sofort nachgelegt würde. Sie hat mir 2 Heilkarten geschickt, aber die sind viel zu stark für mich. Also hohe, tolle Energien tun einem auch nicht immer gut!
    Was noch wichtig ist: Bei mir kommen auch ständig Seelenanteile zurück, die krank sind und ganz schrecklich aussehen. Die fühlen sich genau wie Besetzungen an und haben mich auch krank gemacht. Das kann man gar nicht unterscheiden. Ich mache die jetzt einfach selber heile; in den Arm nehmen und trösten, dann verwandeln sie sich irgendwann und das System kann sie integrieren.

    Fremde Energie kann man selber „rausschmeißen“, indem man das einfach sagt. Bei mir habe ich dann gelernt, wenn ich es nicht rausschmeißen kann, dann ist es etwas, was zu mir gehört! Ich war auch bei vielen ganz tollen Heilern, die auch alle unterschiedliche Ebenen sehen können. Letztes Jahr hat mir jemand die ganz oberen Ebenen sauber gemacht und dadurch erst konnten sich die unteren ordnen. Mein System läuft also mittlerweile super und ich bin hier auch in guter Betreuung und ich hebe nun einen Mega- Schutz, aber wir wissen leider auch nicht, warum die Schmerzen nicht gehen. Mir wurde gesagt, dass ich so sensitiv bin, dass mich die ständigen Energieerhöhungen voll umhauen und ich mich dazwischen gar nicht stabilisieren kann. Aber so gehts für mich nicht weiter; ich habe auch noch niemanden gefunden, bei dem das so extrem ist und ohne Pause wie bei mir. Mit Krankheitsgewinn und Schuld oder so, komme ich auch nicht weiter, da gucke ich aber sowieso immer wieder hin.
    Also Fremdenergien sind bei mir kein Thema mehr (ich konnte selber wahrnehmen, wie sich dunkle Energien von mir zurückgezogen haben, weil es quasi zu viel Aufwand wäre, durch meinen Schutz zu kommen), und trotzdem geht es mir nur schlecht. Durch Ablösungen gehts mir noch schlechter. Also passt bitte auch etwas auf damit, wenn man empfindlich ist, kann das alles zu viel sein! Ob das CDL auch bei anderen diesen feinstofflichen Reinigungseffekt hat, weiß ich nicht, bei mir war es aber quasi die Rettung.

    Liebe Grüße

    Ulla

  8. Linda Zwiener

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke für Eure Beiträge und es ist spanndend, welchen Stein ich wieder einmal ins Rollen gebracht habe. Mein Mut tut mir gut und Euch wohl auch !!

    Ihr möchtest wissen, wie es mir ergeht ?

    Schon am nächsten Tag nahm ich deutlich wahr, dass in mir nun eine andere Kraft wohnt, jedoch das Verarbeiten machte mir noch Probleme, sowie das Entkräftet sein. Das alles immer selbst mit sich ausmachen, grenzt schon an Überforderung, jedoch Selbstmeisterung ist mir ja kein Fremdwort. Ich durfte mich erst einmal für mich ausweinen und es wurde mir rückwirkend so vieles klarer – mein Leben am Limit – ob kräftemässig oder finanziell…dieses Gefühl, nur noch zu vegetieren, ohne verstanden zu werden. Mich ständig mit letzter Kraft herumzuschleppen und für sich selbst zu sorgen. Seit Mitte Januar bin ich so out of order, kann wieder einmal nicht mal mehr bisschen Geld verdienen, um überhaupt um die Kurve zu kommen….und ich habe nun auch genug von Existenzängsten….ich habe genug von allem hier !!

    Mit meiner Erschöpfung habe ich derzeit trotzdem Riesenprobleme, da durch die derzeitigen Frequenzerhöhungen, keine wirkliche körperliche Pause wahrzunehmen ist. Dieser tagtägliche
    körperliche Marathon ist einfach zuviel….

    Hoffe, wir kommen da alle heile heraus und danke, dass es Euch gibt…und Charlotte, die dies hier alles, durch ihren Blog, möglich macht….

    Herzensumarmung an Euch
    Linda

    • Alexandra

      Hallo liebe Linda,

      Ich weiss es ja nicht aber müsstest du jetzt nicht um einiges mehr Energie zur Verfügung haben. Ich denke, so viel Energie können die Wesen nicht geraubt haben wenn du dich jetzt nicht VIEL energievoller fühlst.

      Mein Zustand ist so wie du deinen beschreibst, sehr dramatisch… In letzer Zeit hab ich festgestellt, dass es so nicht mehr lange weitergehen kann da es immer schlimmer wird. In den letzten Wochen hab ich wieder stark zu zweifeln begonnen dass diese enorme Energielosigkeit nur vom Lichtkörperprozess/Transformationsprozess kommt – wenn die Sonne ruhe gibt und ich keine derartigen Einflüsse spüre geht es mir besser (was ja fast nie der fall ist in den letzten Monaten). Ich habe dann etwas mehr Energie aber trotzdem sehr wenig. Es scheint noch eine andere Ursache zu geben und das seit Jahren. Wie auch immer, ich für mich muss jetzt die wahre Ursache finden, so geht es einfach nicht mehr. ES GEHT NICHT MEHR.

      Mein Plan ist jetzt zu forschen und zu suchen. Mit meinen letzten Kräften, bis ich die Lösung habe. Nächste Woche werde ich eine Rückführung machen und ich habe etwas gelesen von einer Seelenreise die man machen kann wo man Kontakt zum Höheren Selbst bekommt.

      Ich weiss die Antwort liegt in mir, ich muss nur einen Zugang finden.

      Liebe Grüße

      Alexandra

      • Alexandra

      • Linda Zwiener

        Liebe Alexandra,

        ist Dir nicht bewusst, durch welche „Wellen“ wir gerade gehen und was das für unsere Körper bedeutet..?? .Jeder spricht von sich selbst und Deine Mutmaßungen lasse ich bei Dir…

        Gebe Dir einen kleinen Tipp zur Beruhigung: Schau mal unter Facebook „Brigitte Bachfischer“….
        sie ist eine mit der Besten, welche die körperlichen Veränderungen beschreibt, welche durch die hohen Frequenzen und Erdbewegungen in uns wahrzunehmen sind. Es bedeutet Höchstleistung für unsere Körper und die entsprechende innere Haltung…des Geschehens lassen.

        Auch „Sam spricht mit Mutter Erde“ hat über die inneren Ausrichtungen und Veränderungen, besonders im Februar und März gesprochen….Kannst Du nachlesen unter Pachamama 2012…

        Bei Giovanni de Gral zu recherchieren lohnt sich ebenfalls – er hat hier geschrieben….

        Also nicht verzweifeln…sondern VERTRAUEN….alles hat seine Zeit….und Du bist nicht allein…rundherum sind wir „Pioniere“ alle an der Grenze…

        Herzensgrüsse
        Linda

  9. Michael

    Ein Hallo in die Runde,

    ich weiß nur allzu gut wie es ist mit all derlei Symptome die sich mal stärker und mal schwächer in meinem System zeigen zu sein und auch ich werde von der „Ideenflucht“ die in mir aufkommt,wenn irgendwie nicht´s mehr wirklich zu helfen scheint,mich sprichwörtlich in den Wahnsinn zu treiben „versucht“ verschont.Aber macht euch nicht ver-rückt,nicht noch mehr,fühlt mal hinein.Hier geht`s doch nur wieder in die Ohnmacht zu verfallen,Angst zu haben,hilflos einem ach so bösen Wesen,dass ja soviel mächtiger als ich selbst es bin ausgeliefert gegenüber zu stehen.Und auch wenn ich die Hilfe von einem scheinbar mächtigeren Menschen annehme,dieser mich von dem befreit,sofern ihm das möglich ist,mache ich mich doch nur wieder abhängig! Denkt ihr wirklich das sei Sinn der Sache,hmmm??? Wohl eher weniger!!!! Wenn Mensch sich selbst als so kleines Licht wahrnimmt,dann wird es so sein.

    Erhellende Grüsse

    Michael 🙂

  10. Linda Zwiener

    Lieber Michael,

    es geht hier nicht darum, seine eigene Macht abzugeben….sondern, dies anzuerkennen und damit umgehen lernen…..Wir sind hier alle auf einem Weg, das Loszulassen, was uns nicht mehr dienlich ist und behindert…und uns selbst Werkzeuge anzueignen, komplett in die Eigenverantwortung zu kommen….

    Jeder erlebt seinen Weg anders und auch die Symptomatik ist anders….und keiner hier ist ein
    „KLEINES LICHT“….sonst wären wir alle nicht soweit gekommen….

    BISSCHEN WERTSCHÄTZUNG wäre angebracht und ich habe vor allen RESPEKT, welche diese
    Dinge ansprechen…..Es geht hier nicht um Ohnmacht….und Ausgeliefert sein…..sondern um
    unsere MEISTERSCHAFT…..

    Sei einfach dankbar um den Austausch und wenn Du Dich darin nicht findest…gut für Dich….denn keiner von uns weiß, was er sich vorgenommen hat, zu erfahren, um dies gänzlich ans Licht zu bringen….

    Wir sind alle anders und das ist auch gut so

    Lichtvolle Grüsse

    Linda

  11. Linda Zwiener

    …noch eine kleine Anmerkung:

    SICH DER DINGE BEWUSST SEIN….IST DER SCHLÜSSEL….UM IN DAS UREIGENE SEELENSELBST ZU WACHSEN…..

    ❤ Linda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: