Ashtar an Christine: „Wie ein Fels in der Brandung…!“

„Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts,  Ashtar spricht!

.

Während sich Eure persönliche „sichtbare“ Welt immer schneller zu drehen scheint, während Eure Aufmerksamkeit immer stärker im „Außen“ gefordert wird, ist es wichtig für Euch alle, „einen Gang herunter zu schalten“ und Euch mehr und verstärkt Eurem „Inneren Kern“, Eurer Seele zuzuwenden!

.

So wie auch ein Kreisel, mit dem Ihr als Kind vielleicht gespielt habt, nur dann in exakten Pirouetten drehen kann, wenn seine Bodenhaftung gegeben ist, so ist es auch für Euch in den kommenden Wochen von großer Wichtigkeit, Euch zu zentrieren und eben nicht ständig „nach oben“  zu schauen, ob irgendwelche „Sensationen“ am Himmel  passieren…

.

Geht, wenn Euch alles „um die Ohren zu fliegen“ scheint, mit Eurer Aufmerksamkeit wirklich ganz real auf den Erdboden  und wendet Euch Gaia zu!

.

Christine hat einen Lieblingssatz, der in einer solchen Situation hilfreich sein kann:
„ICH BIN immer, immer, immer, immer
gut im Hier und Jetzt und in der Realität geerdet!“

.

Ihr Lieben,
bitte erinnert Euch an diesen Satz, wenn sich die Veränderungen um Euch herum mehr und mehr beschleunigen…   Lasst Eure „Lichtwurzeln“ bewusst in den Boden wachsen!

.

Nicht „immer schneller werden“ ist die große Kunst, sondern:
Langsamer werden, dagegen halten und innerlich in die Ruhe gehen, wenn es im Außen stürmt und die „Wellen der Zeit“ hoch gehen!

.

Besinnt Euch darauf, wer Ihr in Wahrheit seid, und lasst Euch durch nichts aus der Ruhe bringen! Nichts ist im Augenblick wichtiger als das!

.

Ihr seid diejenigen, die bisher das Licht herein gebracht haben und die Veränderung zum Guten! In Zukunft wird es Eure Aufgabe sein, zu stabilisieren und zu stärken und der Fels in der Brandung der Veränderung zu sein, an dem andere Halt finden können!

.

In  Liebe und Licht,
ICH BIN Ashtar!
Mit mir sind Sananda, Athena Solara, Apollo Solaris und meine Sternenbrüder  Anzir, RysKiAr, RangNar und Onka!  „Einer für Alle, alle für Einen!“ Es sei!“

.

.
©  Christine Stark, 4. April  2014   Es ist erlaubt, diesen Text zu verbreiten, solange dieser Text vollständig und völlig unverändert unter dem Namen des Autors wiedergegeben wird und der Name des Autors, sein Copyright, seine Website http://www.christine-stark.de und dieser Hinweis mit angeführt werden.

.

.

Neu eingestellt: Ashtar: Der Kontakt steht bevor 03.04.

.

.

Kategorien: Aufstieg, Durchsage | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: