Joe Böhe am 24.07.2014 “Es geht los”

 

‘’Kommentar Joe: wie empfangen – so geschrieben – ohne Wertung meinerseits!”

.
Es spricht ab jetzt wieder der Göttliche Vater direkt zu Joe:

.

In wenigen Tagen wird die Erde ihre Reinigung erfahren. Die Auserwählten werden aufsteigen und ihren gebührenden Platz in der fünften Dimension einnehmen und dort ein neues, langes und erfülltes Leben beginnen.

.

Die Bedingungen für den von mir, dem Göttlichen Vater, versprochenen Aufstieg sind nunmehr erfüllt und es kann der Aufstieg ohne jedes Risiko und ohne jede Behinderung erfolgen.

Auch wenn es für viele Menschen zu lange gedauert hat, bis sich die zum Teil selbst gestellten Wünsche des Aufstiegs am 21.12.2012 und später nunmehr erfüllen, so werden die Menschen, die immer an mich, den Göttlichen Vater, und an die Veränderung der Erdbedingungen geglaubt haben, nunmehr belohnt.

.

Als ich, der Göttliche Vater, Christus in Gestalt Jesu auf die Erde geschickt habe, war das damalige Volk ebenso in seinem Glauben verwirrt, wie ich es heute bei den meisten Völkern dieser Erde leider wieder erkennen muss. Jesus hat in seinen Aussagen und Lehren und in seinem Lehrauftrag, den neuen Glauben zu verbreiten, eindeutige Beispiele für ein richtiges Verhalten für alle Menschen verkündet und festgelegt. Gleichzeitig aber auch gesagt, dass dann in zweitausend Jahren eine erneute Überprüfung über den Fortschritt des Auftrages – Liebe, Gefühle und Emotionen – zu erwarten ist.

.

Als ich, der Göttliche Vater, den ersten Versuch mit dem Volk Moses begonnen habe, meinen Entwicklungsauftrag für die Menschheit, nämlich für mich die Qualität Liebe, Gefühle und Emotionen zu entwickeln und zu leben, war sicherlich der Geist der Menschen nicht soweit mit Erfahrung und Wissen gefüllt, wie es heute der Fall ist.

.

Umso erschreckender ist es für mich, den Göttlichen Vater, heute zu erkennen, mit welchen barbarischen Verrohungen der Mensch gegen seine Mitmenschen und gegen die Erde mit all ihren Pflanzen, ihren Tieren und der den Menschen, heimatgebenden Umgebung, vorgeht.

.

Ich der Göttliche Vater, habe nunmehr endgültig beschlossen, die Prüfung der Menschen durchzuführen, was mit der Verleihung des Lichtkörpers geschehen ist. Viele hatten noch die Möglichkeit, sich mit auf den Weg in die neue Zeit, das versprochene Goldene Zeitalter zu machen, aber es haben nur wenige geschafft.

.

Für alle, die nicht aufsteigen werden, bleibt der Zyklus der Inkarnation erhalten, wer auf der Erde der vierten Dimension, eurer jetzigen Erde, stirbt, dessen Seele geht nicht verloren, sondern hat die Möglichkeit, über einen neuen langen Zeitraum hinweg auch einen Weg zu mir, dem Göttlichen Vater zu finden, egal wie dann die Religion oder der Glaube heißen mag.

.

Meine lieben Menschen, lebt äußerlich den Tag wie bisher, aber seid innerlich bereit, jederzeit in die neue Dimension transformiert zu werden.

.

Ich, der Göttliche Vater, freue mich auf euch, denn ich liebe euch, die ihr alle meine Kinder seid, auch wenn sehr viele zurückbleiben werden und Ungemach erleiden. Meine Liebe ist die versprochene Inkarnation auch dieser Seelen. Sie gehen nicht verloren und werden auch nicht gelöscht, denn meine Liebe dauert ewiglich und bis ans Ende der Zeit in allen Dimensionen dieses, eures Universums.

.

Amen

Quelle: http://www.joe-boehe.de/html/durchsagen_321_-.html

.

.

Kategorien: Durchsage | Schlagwörter: | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „Joe Böhe am 24.07.2014 “Es geht los”

  1. Cora

    Hmmm…also ich glaube definitiv an den Aufstieg, aber nicht daran, dass ein Teil zurück bleibt. Sieht man das Ganze aber mal aus einem anderen Gesichtspunkt, ist es sehr schlüssig.
    Ich sehe es so, dass ein Teil der Menschheit wirklich aufsteigen wird, allerdings wird dieser Teil auch ebenso auf der Erde bleiben sichtbar für alle anderen. Glaube gerade die Lichtarbeiter sind dabei sich noch in den letzten Zügen von ihren Altlasten zu befreien bzw. diese anzunehmen.
    Sie werden dann den „Übrigen“ helfen ihrerseits „aufzusteigen“. Und zwar hier auf der Erde, in unserem Körper. Willkommen neue Welt.

    • was hatte „aufsteigen“ bedeutet gehabt?
      für MICH: zu erkennen, dass ICH BIN in diesem physischen körper, mein ICH BIN hier durch, mit und in diesem körper immer bewusster zu erfahren, zu erleben zu wollen und durch MEIN SEIN, durch die göttliche liebe in mir alle meine anderen ICH´s zu berühren, damit jedes wesen, jeder mensch, welches/r jetzt dazu bereit gewesen war und bereit sein wird, leichter SICH SELBST er-kennen gekonnt hatte bzw. erkennen wird.

      WIR SIND ALLE EINS
      herzenslichter

  2. Liebe Cora,

    natürlich werden alle Aufsteiger hier auf der Erde bleiben, aber nicht sichtbar, für die nicht aufsteigenden.
    Sie befinden sich um es genauer auszudrücken auf einer andere Frequenz.
    3D bzw. 4D ist in 5D enthalten aber niemals umgkehrt.
    Deshalb können die Aufsteigenden nicht sichtbar sein.
    Oder bist du momentan in der Lage höherschwingende Wesenheiten zu sehen?
    Es ist eine Frage des Bewusstseins.
    Dieses Hologramm wird geschlossen, das heißt – dass diese Ebene kein Leben mehr tragen wird.
    Alle Menschen werden Aufsteigen, die einen gehen mit ihrem physischen Körper (der transformiert wird, LICHTKÖRPERPROZESS) in die 5 Dimension –
    und die anderen steigen auch auf, aber nicht in die 5Dimension sondern sie kehren zurück in ihr jeweiliges Seelenland.
    Ich empfehle dir dass wundervolle Buch Projekt Menschheit von Simone Kerstin.
    THOTH hatte auch genau beschrieben was im Dez. 2012 passiert, ich muß dir ja nicht erläutern
    was manche Channeler behauptet haben, aber genau so ist es eingetroffen.
    Der Aufstieg kommt von Innen heraus.
    Dass Schlüsselwort ist die: LIEBE,LIEBE;LIEBE;LIEBE

    Herzlichst Matthias

  3. Alexandra

    Also für mich ist es am logischsten, dass manche Seelen vorgehen werden in die 5.D. und die anderen in ihrem Tempo folgen werden. Wenn die kritische Masse erreicht ist an aufgestiegenen Seelen dann kann ich mir vorstellen dass dann der Rest der noch hier verbliebenen Seelen auf Einmal folgen wird. Ich denke wir bleiben alle kollektiv verbunden. Ich glaube nicht, dass wir unsichtbar werden und auf einmal verschwinden. Höherschwingende Wesen können auch von Menschen mit weniger hohem Bewusstsein gesehen werden, so viel ich weiß ist es keine Frage des Bewusstseins. Es kommt darauf an ob die Fähigkeit zu sehen aktiviert ist oder nicht.

    Michael Elrahim Amira im Gespräch mit Jo Conrad über Zeichen des Wandels, Prophezeiungen für einen dritten Weltkrieg und unsere bewußte Erschaffung einer besseren Zeit:

    http://bewusst.tv/zeichen-des-wandels/

  4. gabrielealt

    Aufsteigen wohin und wer steigt auf, welches ich steigt auf
    Es gibt nur ein „ICH“ das sich in den verschiedenen Formen vergessen hat, der eine Geist/Bewusstsein erwacht aus den Formen, da gibt es nicht Milliarden ichs welche aufsteigen in Dimensionen oder nicht, der eine Geist erwacht und erkennt sich als das EINE das ALLES ist oder glaubt sich weiterhin als ein ich (Mensch Person getrennt von anderen).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: