Ein Offener Brief an alle Meditationsgruppen auf dem Planeten, um den Bewusstseinslevel des Kollektivs der Menschheit zu erhöhen

Liebe Lichtwesen,

ich unterstütze diese Initiative und wenn hier einer den Einwand bringt, dass die Energie eventuell nicht dafür genutzt wird, wie vorgesehen, der hat es schon durch so einen Gedanken es erst ermöglicht.

Wenn ihr meditiert, seid ihr es, der bestimmt, wofür es verwendet werden soll. Ihr seid der Schöpfer dieser Energie und daher bestimmt ihr vorher, für was es verwendet wird. Wenn ihr bedingungslose Liebe schickt mit der Absicht, dass es für den Frequenzanstieg des Bewusstseins verwendet werden soll, dann darf es auch nur dafür verwendet  werden!

In Liebe zu Euch von Charlotte

 

.

auf Cobra’s Blog am 17. August 2014

übersetzt von Antares

Es ist die Zeit für uns auf der Oberfläche des Planeten gekommen, um einen neuen Grad der Einheit und Zusammenarbeit zu erreichen, unabhängig von unseren persönlichen Differenzen, um den Planeten in seiner Transformation zu unterstützen.

.

Daher senden die Lichtkräfte einen Aufruf an alle Meditationsgruppen auf dem Planeten, sich zusammenzuschliessen und ein leistungsstarkes Feld positiver Energie zu erschaffen.

.

Die Idee ist es, eine weltweite Meditation einmal in jeder Woche im gleichen Moment zu haben, in der alle Gruppen und Einzelpersonen ihre eigenen Meditation auf ihre eigene Weise tun können.

.

Wenn wir alle im gleichen Moment meditieren, wird ein sehr leistungsfähiges kohärentes Resonanzfeld erzeugt, das wirklich die Umwandlung unserer kollektiven Realität beginnen kann. (damit wir endlich im außen positive Änderungen sehen )

.

Wissenschaftliche Studien haben die positiven Effekte von Massen-Meditationen auf die menschliche Gesellschaft bestätigt, so dass jeder von euch, der an dieser Meditation teilnimmt, tatsächlich helfen kann, das menschliche Leben weltweit zu wandeln:

http://www.mum.edu/m_effect/dc_md.html

http://www.minute4peace.org/thescience.html

http://www.spiritscienceandmetaphysics.com/proof-was-Gruppe-Meditation-can-change-the-world/

Es gab in letzter Zeit viele Meditations-Initiativen:

http://www.minute4peace.org/

http://globalmeditation.chopra.com/

http://johnsmallman2.wordpress.com/2014/08/14/a-peace-meditation-invitation-for-friday-august-15th-2014/

Stellt euch die Kraft all dieser Meditations-Initiativen vor, wenn sie regelmässig einmal in der Woche miteinander kombiniert werden!

.

Das einzige, was wir tun müssen, ist, die richtige Zeit zu wählen und zu beginnen, die Meditationsgruppen einzuladen, sich der Initiative anzuschliessen!

.

Ihr könnt beginnen, dies allen Meditationsgruppen zu senden, die ihr kennt!

Ich würde Samstag oder Sonntag etwa 20.00 Uhr GMT für den Zeitpunkt vorschlagen, da dieser Zeitrahmen für die meisten Zeitzonen auf der Erde am besten geeignet ist. Die wöchentliche planetare Meditation muss für alle Teilnehmer jede Woche im selben zeitlichen Moment geschehen, um zyklische Dynamik zu gewinnen und die kritische Masse für die planetare Transformation zu erreichen.

Wenn ihr weitere Anregungen für das richtige Timing habt, sendet sie an cobraresistance@gmail.com .

Wenn eure Meditationsgruppe sich der Initiative anschliessen möchte, sendet euren Vorschlag für den Zeitpunkt und die geschätzte Zahl der wöchentlichen Teilnehmer an cobraresistance@gmail.com .

Aktuelles über die wöchentliche planetare Meditation:

http://2012portal.blogspot.com/

Victory of the Light,

Cobra

 

PS. vom 18.8. 17:40h …wir haben eure Rückmeldungen gelesen. Hier nochmals zur Verdeutlichung: 20:00 h GMT bedeutet für unsere Zeitzone 22:00 h in der Sommerzeit und 21:00h in der normalen/bzw. Winterzeit.

.

Cobra’s Hinweis mit der wöchentlichen planetaren Meditation (19:00 h GMT) bezieht sich auf diese Meditation (hier das Video), zu der er vor Zeiten aufgerufen hatte. Diese Meditation finden weltweit zur gleichen Zeit statt, um für diese konkrete Meditation die grösste Wirkung ( für den Kompressionsdurchbruch) zu erzielen, so wie es auch erforscht wurde.

Deswegen schlägt Cobra für die weltweit vernetzte Meditation ein Stunde später vor. Während dieser Meditation darf dann jeder die Meditation nutzen, die einem selbst am nächsten liegt und zu der er sich hingezogen fühlt. Der Zweck dient dann der Verdeutlichung der Einheit und des Zusammenfliessens der Energien ALLER für den Wandel des Planeten Erde.

Liebe Grüsse von Antares

PS. vom 19.8. 13:40h … Ihr Lieben, dies hier oben ist eine Übersetzung von Cobra’s Blog, der diese weltweit vereiniget Meditation vorschlägt und wir alle weltweit mögen unsere Vorschläge einbringen. In den Kommentaren auf Cobra’s Blog ist auch zu lesen, dass diese Zeit (also 20:00h GMT) für den asiatischen Raum mit seinen vielen interessierten und meditierenden Menschen recht ungünstig ist, da es bei ihnen Montag morgens in der Nacht ist und sie unter Umständen gleich arbeiten gehen müssten. Es geht also insgesamt gerade darum, einen Vorschlag zu finden, der für die ganze Erde und alle Meditationsgruppen gut machbar ist. Solltet ihr Idden haben, bitte schickt sie an Cobra selbst: E-Mail oben im Text, schreibt sie in die Kommentare auf seiner Seite: dass sie für andere auch lesbar und zu durchdenken sind oder schreibt sie gegebenenfalls auch an uns: (vielleicht wegen der sprachlichen Seite-englisch-deutsch) und wir würden es, falls weltweit geeignet auch weiterleiten können.

Sicher wird in Kürze eine genaue Zeitangabe erfolgen, die ihr dann auch hier auf der Seite finden werdet, wenn alle zusammen diese überlegt haben.

Liebe Grüsse von Antares

.

Quelle: http://transinformation.net/ein-offener-brief-an-alle-meditationsgruppen-auf-dem-planeten/

.

Neu eingestellt: Wie Du Deine Frequenz und Deine Schwingung erhöhen kannst ?

.

Kategorien: Meditationsaufrufe, Verantwortung übernehmen | Schlagwörter: | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „Ein Offener Brief an alle Meditationsgruppen auf dem Planeten, um den Bewusstseinslevel des Kollektivs der Menschheit zu erhöhen

  1. Hier eine Rückmeldung was die letzte weltweite Meditation http://globalmeditation.chopra.com/ vom Freitag 08.08.2014 bezogen auf die Anhebung der globalen Erden-Energie bzw. Schwingung gebracht hat: Die Bovis-Energie ist am Samstag um das ca. 7-millionenfache angestiegen gegenüber Freitag.

    Datum Wert Bezeichnung Nullstellen Anmerkung zur täglichen Energiesteigerung
    07.08.14 1.048 Sevigintillionen 1^156 Stetige enorme Steigerungen
    08.08.14 9.700 Sevigintillarden 1^159 9.238-fache zu gestern
    09.08.14 63 Octovigintillionen 1^168 7-millionenfache Steigerung zu gestern !!!
    Dies ist die hochste tägliche Steigerung, passend zur weltweiten Friedensmeditation vom 08.08.2014
    10.08.14 181 Novegintillionen 1^174 2,9 millionenfache Steigerung zu gestern !!!
    11.08.14 13104 Novegvigintilliarden 1^177 72-tausendfache Steigerung zu gestern
    12.08.14 2.436 Trigintillionen 1^180 183-fache Steigerung zu gestern
    13.08.14 1.248 Untrigintillionen 1^186 500.000-fache Steigerung zu gestern
    14.08.14 1140 Duotrigintillionen 1^192 913.000-fache Steigerung zu Gestern

    Also eine durchaus passende Bestätigung für die Wirksamkeit der weltweit vernetzten gleichzeitigen Meditation …

  2. Franziska

    liebe Charlotte ,
    hm , also 20 Uhr schau ich Tages schau ,damit ich an ALLE Krisenherde in unsere Welt Liebe ,Licht und Frieden senden kann …
    22,0 horch ich ( schon an meiner Matratze ,hihi

    ein Vorschlag den Ich mir erlaube wäre 18 oder 19 Uhr ..
    .in Liebe Franzieka

  3. Simon

    Hallo ihr Lieben

    Zum Beispiel 24’000 Menschen zwischen 19:00 und 20:00 Uhr GTM zu halten, dass ist grossartig, sehr kraft- und wirkungsvoll. Noch haben wir es hier mit Zeit-Zonen zu tun. Hast Du die Möglichkeit dazu, zu dieser Zeit?

    Was wenn im Schnitt 1’000 Menschen pro Zeitzone ihr Licht halten (obwohl es mehr als 24 Zonen gibt, weil einzelne Staaten eine nicht ganzstündige Verschiebung zur UTC wählten). Und wiederum weitere Menschen aus anderen Zeitzonen können während x-beliebig vielen Momenten/Stunden/Zonen ihr Licht fliessen lassen.

    Was ist machbar …
    Was bringt „mehr“ …
    1 h mit 24’000 Menschen …
    24 h mit jeweils 1’000, 1’500, 3’000 Menschen pro h … dies 24 Stunden lang … oder länger …

    Dies einfach mal als Input, als Idee …

    Von Herzen, Simon

    • Lieber Simon,
      es zählen bei einer Meditation vorrangig die Motivation und wie geklärt jemand ist, der sich daran beteiligt. Hochschwingende Wesen können viel mehr Energie dazu beitragen als 3000 nicht so hoch schwingende. Daher ist die Zahl unwesentlich, sondern wer meditiert und welche Absicht derjenige, diejenige dabei hat. Dies wurde mir dazu mitgeteilt, in Liebe von Charlotte

  4. Pingback: AlleEnergien zur gemeinsamen Schwingungserhöhung vereinen | Einfache Meditationen 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: