Ashtar an Christine „Jedem das Seine „

„Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts, Ashtar spricht!

.

Wieder kommen wir zu Dir und denen, die Dir und uns mit Herz und Geist verbunden sind in tiefem Vertrauen, um Euch  Hinweise  und Orientierung zu geben.

.

Wir wissen, dass Ihr der vielen, der unzähligen  Botschaften müde geworden seid, und auch Christine liest kaum mehr einen der „gechannelten“ Texte!  Dies ist gut so, denn das Meiste, was bei Euch im Augenblick an „Botschaften“  im Angebot ist, stammt aus unreinen Kanälen und von getäuschten Botschaftern…

Wir baten Euch schon mehrfach, es diesen  Menschen nicht nachzutragen! Es hilft auch nicht unbedingt, ihnen erklären zu wollen, dass sie getäuscht wurden und/ oder sich in dunklen Energie Konglomeraten  befinden…   Sie würden es doch nicht glauben!

.

„Jedem das Seine!“ Mehr denn je gilt es, in die Eigenverantwortung zu gehen. „Selber spüren“  ist angesagt!

Wichtiger denn je ist es für Euch, die Ihr dem Licht und dem Ziel, die Neue Erde zu erschaffen, treu ergeben seid, Euch immer wieder Tag für Tag auf den „inneren Kompass“ des Lichts  in Euch auszurichtenEuch immer wieder neu zu „justieren“ und zu „rekalibrieren“!

Je zarter und höher Euer Energiefeld schwingt, je lichter und leichter Eure Schwingungen, die Euch umgeben,  desto wichtiger ist es, Eure „spirituellen Flügel“  immer wieder auszuputzen, zu reinigen und ihre energetischen „Federn“ wieder neu zu ordnen!

.

Wir haben Christine genau dieses Bild gegeben, damit auch Ihr dies beim Lesen meiner Worte deutlich wahrnehmen und vor Euch sehen könnt!

Wann auch immer Ihr Euch von Fremdenergien dunkler Art kontaminiert  fühlt und die Leichtigkeit und Freude Eurer Göttlichen ICH BIN Gegenwart eingeschränkt scheint, erinnert Euch an dieses  Innere Bild!

Mehr als Ihr ahnt, hilft es Euch, Euren energetischen Idealzustand wieder einzustellen und zu festigen! Dies ist das Eine.

.

Wir möchten Euch aber heute auch noch Hinweise geben, was des Nachts, während Eurer Phase des physischen „Schlafes“ geschieht.
Viele von Euch haben bemerkt, dass Eure „Träumesich verändert haben. Oft scheint Ihr beim Aufwachen mit wenigen Schritten direkt aus einem anderen Leben/ einer anderen Realität zurück zu wechseln.

Das ist fast richtig, Ihr Geliebten!  Viele von Euch leisten zusätzlichen Dienst in Parallelen Leben und Parallelen Realitäten, während Euer physischer Körper ruht.

Viele von Euch arbeiten in hohen und höchsten Dimensionen an den künftigen Erscheinungsformen von Gaia mit!

.

Es ist so, als ob Gaia und Ihr Euch  ausdehnt und in immer zartere  und höher schwingende Realitäten hinein reicht, die als künftige Realität in Planung sind! Beim Aufwachen switscht  Ihr dann zurück in die gegenwärtig angesagte „Dimension“.

Und lasst Euch  sagen, dass die meisten von Euch längst über die „5.“ Dimension hinausgewachsen sind!  Diese scheinbar so logische Einteilung ist sowieso nur als Hilfskonstruktion geeignet gewesen!

Ihr alle, die Ihr dieser  Botschaft bis hierher  gefolgt seid, seid hohe und höchste Meister – Wesenheiten, die sich um ihren „Aufstieg“ wirklich keine Sorgen machen sollten!

.

Viele „Aufstiegs – Szenarien“ wurden Euch sogar von anderer Seite übergestülpt, um die Erwachenden mit neuen „Netzen“  beängstigender Denkmuster einzufangen und zu begrenzen.

LICHT und LIEBE lassen sich niemals begrenzen! Des seid Euch gewiss!
Ihnen ist der Wille zur FREIHEIT und  EINHEIT  unwiderruflich zu eigen!

.

Aber auch hier gilt: „Jedem das Seine!“

Gaias HEILUNG  und Gaias ENTWICKLUNG  können durch nichts und niemanden aufgehalten werden!  Dies möchten wir Euch abschließend sagen.

Verzagt nicht, wenn die äußerlich sichtbare „Realität“ so anders zu sein scheint als das, was Ihr Euch in Euren Herzen ersehnt!

Was Ihr in Euren Nachrichten wahrnehmt, sind die „Trümmerberge“ der alten Machtstrukturen, die jetzt von allen Seiten zusammengetragen werden.  Unterstützt sie nicht länger, indem Ihr Euch davon ablenken und ängstigen lasst!

Wir wissen, dies ist eine mentale und emotionale „Übung“, die immer wieder neu ausgeführt  werden will, sobald Ihr mit den neuesten Nachrichten konfrontiert werdet.

.

Richtet Eure Aufmerksamkeit jedes Mal sofort wieder  auf  das  LICHT und die LIEBE in Euren Herzen, oder auf die SCHÖNHEIT  von Gaias wahrer NATUR!

In Kürze werden die Lügen und die Unwahrheiten dieser Berichterstattung wie Kartenhäuser zusammenfallen.

.

Öffnet Euch dankbar dem LICHT und der LIEBE, die von der Zentralsonne zu Euch übertragen werden. Habt keine Angst, dass Euch die hohen Frequenzen „schaden“ könnten!

Es ist die kosmische „Ursuppe“, aus der Ihr selber stammt! Die Sonne grüßt Euch, die Ihr Ihre „Kinder“ seid!  Ihr kommt „nachhause“ und werdet schon sehnlichst erwartet.

.

In LIEBE und LICHT,
ICH BIN Ashtar,
und ich überbringe Euch die Grüße von „Zuhause“
und von der gesamten Galaktischen Föderation des Lichts.  Es sei!“

.

©  Christine Stark, 19. August  2014   Es ist erlaubt, diesen Text zu verbreiten, solange dieser Text vollständig und völlig unverändert unter dem Namen des Autors wiedergegeben wird, und der Name des Autors, sein Copyright, seine Website http://www.christine-stark.de und dieser Hinweis mit angeführt werden.

.

Neu eingestellt: Das Zusammenfinden der Zwillings- und Dualseelen energetisch zu unterstützen ist für das Kollektiv gut

.

Kategorien: Bewusstseinserweiterung, Durchsage | Schlagwörter: | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Ashtar an Christine „Jedem das Seine „

  1. Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: