In die bedingungslose Liebe zu kommen, ist das Entwicklungsziel im Aufstieg

Liebe Lichtwesen,

es ist unser aller Streben, immer mehr in das All-eins-sein, in die bedingungslose Liebe mit allem und mit der Urquelle zu kommen. Einige haben für eine gewisse Zeit schon diesen Zustand erlebt, einige nennen es Nirvana, ich nenne es die große Stille, wo man einfach nur ist, ohne Gedanken zu haben, sein individuelles Sein erlebt als ein Moment, der kurz oder lang sein kann, da in diesem Raum Zeit aufgelöst ist. Es ist, als wenn alles still steht.

Doch das Leben um uns herum geht weiter, aber man selbst ist einfach in diesem Moment außerhalb oder  neben sich, schaut sich zu, beoachtet alles ohne Wertung, ohne Gefühle, neutral positiv. Genauso erfahren hohe geistige Lichtwesen alles, was auf der Erde geschieht durch die Wahrnehmungen von uns, den Menschen ! Und die Gefühle, Urteile, welche wir als Menschen erleben und denken, diese erfahren sie durch die Menschen, die sie betreuen, bzw. wo dieser Mensch ein Aspekt von diesem Geistwesen ist. Diese Geistwesen, unsere hohen Selbste sehen sich einen Film an, wenn sie uns zusehen, wie heftig wir die Gefühle erleben, können sie nicht nachempfinden, da es in den hohen Dimensionen keinen Emotionalkörper gibt !

Jeder Mensch, der sich bewusst für den Aufstieg entschieden hat, kann in diesen leeren Raum eintreten, wenn er/sie darum bittet, dass man mal alle Gedanken und Gefühle abstellt, um es zu erfahren. Das geht, wenn man im vollen Vertrauen zu seiner/ ihrer persönlichen, geistigen Führung ist, und erkannt hat, dass das Äußere eine große Illusion ist, auf die man verzichten kann, so als wenn man auf das Fernsehen, die Zeitungen und das Radio verzichtet.

Genau das ist es, was wir als Mensch täglich erleben,  wenn wir uns dauernd Filme im Fernsehen ansehen. Was passiert da mit uns ? Beobachtet euch selbst, wie sehr Fernsehen, Radio und alle Zeitungen in uns innerlich wirken, bzw. wie sehr wir da gelebt werden. Macht euch dies einmal bewusst. Und genauso passiert es, wenn ihr mit Menschen zusammen kommt. Welchen Einfluß haben sie auf eure Gefühle, was beewirken Tiere und die Natur in euch? Wenn ihr nun die Augen schließt, sind nur noch die Gedanken da und alle anderen Sinnesorgane, die wirken, die auf euer Fühlen und Denken Einfluß haben.

Wenn all dies auch ausgeschaltet ist, was ist dann noch da? Euer wahres Sein, dass erst durch den Mensch mit all seinen Sinnesorganen und dem Denken, soviel erlebt. Das bedeutet, Gott erlebt durch uns jeden Tag soviel in so kurzer Zeit, dass man sagen kann, die Erde ist das Milliardenfache Kino von Gott und allen geistigen Wesen. Es gibt nichts spannenderes für den Kosmos, weil jeder Mensch ein Mitschöpfer ist. Und jeder Mensch wählt durch seine Gedanken, was man dann erlebt !

Daher liebt die Urquelle alles bedingungslos und aus dieser Liebe ist immer alles möglich, ist alles im Fluß. Dies so zu sehen und zu erfahren, aus den Augen der Urquelle, gibt uns allen die Möglichkeit auch alles bedingungslos zu lieben, das wo jetzt immer mehr bewusste Menschen sich hin entwickeln, um so immer durchlässig zu sein und in dem All-eins-bewusstsein zu leben !

Bedingungslos zu lieben, heißt alles anzunehmen, was uns bekannt wird, um es dann zu lieben und gleich wieder loszulassen. Dadurch kann sich immer mehr das Alte verabschieden, damit das Neue sich entfalten kann. Da wir die Geburtshelfer der „Neuen Erde „sind, liegt es an uns, wann es sich manifestiert. Sind wir im Vertrauen, und haben unsere Erwartungen komplett losgelassen, kommt es, wenn es soweit ist. Bis dahin lernen wir jeden Tag immer mehr, uns in dieser bedingunslosen Liebe zu üben, die unser aller Entwicklungsziel darstellt.

In Liebe zu Euch von Charlotte

.

Viele wundervolle Momente bein Anhören und Ansehen dieses Video von Kitaro mit wunderschönen Bildern von Mutter Erde

.

.

.

Neu eingestellt: Was bedeutet Aufstieg für das Plasmafeld, was die Erde umgibt.

 

Advertisements
Kategorien: Verantwortung übernehmen | Schlagwörter: | 21 Kommentare

Beitragsnavigation

21 Gedanken zu „In die bedingungslose Liebe zu kommen, ist das Entwicklungsziel im Aufstieg

  1. Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

  2. jutta meier

    danke Charlotte, vieles ist bei dir verständlicher gerade durch deine einfachen Erklärungen. da kann ich nur danke von herzen, aber vieles habe ich in der letzten zeit so ähnlich auch erfahren dürfen, freue mich wir haben die Trennungen fast geschaft, bin unendlich froh und dankbar das viele dabei sein dürfen. ich bin in diesem leben Jutta alle liebe dieser welten für uns alle

  3. Maya

    find ich wunderbar außer das jedes bewusstsein aufsteigen wird weil wir alle ein bewusstsein sind und unsere individuelles bewusstsein erfahren dürfen und außerdem ist der sinn des aufstieges bestimmt nicht sich zu isolieren und abzu kapseln in dem man einfach kein radio hört bzw fernsehen mehr guckt man soll nur bewusst werden was manche dinge mit einem machen wo man wie manipuliert wird und wenn das einem bewusst ist hat es eh keinen einfluss mehr ich kann versichern das solche dinge wie fernsehen radio internet sich in der ganzen zeit nur noch mehr entwickeln werden es macht kein sinn dies zu verteufeln eher sollte man gucken was man sich aus dem ganzen rauszieht

  4. Sieben

    Naja Maya, jedes Bewußtsein wird aufsteigen, nur jedes zu einem anderen Zeitpunkt. Dieser andere Zeitpunkt kann durchaus ein paar Millionen Jahre betragen oder auch länger.
    Ob allerdings die Menschen, die „das“ und „dass“ nicht unterscheiden und zudem alles klein schreiben, auch in Kürze dabei sein werden, wage ich leise zu bezweifeln. 😉

    • pieter

      Punkt und Komma setzen scheint auch ein Problem zu sein. 🙂

      • Mark

        ..der Inhalt ists…..,nicht die Zeichen,oder ?

      • Mark

        hat sich auf …die das und dass nicht unterscheidenkoennen bezogen ,(siehe sieben)hat nichts mit komma oder punkt zu tun,wenngleich ich es auch verstehe wie Du es erklaerst u.a.

        sei umarmt PIETER

      • pieter

        @Mark
        mit noch nicht soweit meine ich die Menschen die es noch nicht können, das verstehen mit dem Herzen.
        Mag sein , dass da eine vage Ahnung ist wie es richtig wäre,
        durch stetige Hirnwäsche und bei vielen der immense Druck die Mittel zum Lebensunterhalt herbei zu schaffen kommen die Meisten gar nicht zum Fühlen.
        Aber jeder darf solange brauchen wie es für Ihn nötig ist.
        Du hast schon recht so wie Du es sagst..

        Ich drücke Dich.

    • Mark

      und die noch Tolereranz ueben und lernen muessen vllt.auch nicht ?!

      • pieter

        Nicht so ganz lieber Mark
        Durch fasche Interpunktion werde Sinn und die daraus folgenden logischen Schlüsse oftmals so stark verfälscht, dass genau das Gegenteil des gemeinten verstanden wird.
        Es sollen schon Kriege dadurch ausgelöst worden sein.
        Nebenbei wird der Lesefluss doch arg behindert.
        Menschen die einem anderen Kulturkreis angehören interpretieren Text manchmal ganz anders, so dass dem Inhalt eine ganz andere Bedeutung zukommt.
        Mit Toleranz hat das auch nichts zu tun. Es ist schon genug Verwirrung in der Welt.
        Genaue Ausdrucksweise ist schon von Nöten.
        Nebenbei , ich bin kein Deutsch Lehrer oder Korrektur- Leser

        Alles Liebe 🙂

      • Lieber Pieter,
        ich danke Dir für Deine klaren Worte bezüglich der Interpunktion und dem daraus zu verstehenden Sinn. Ich sehe es auch so, wie Du es hier im Kommentar gebracht hast. Wer das nicht beachtet, läuft Gefahr, nicht richtig verstanden zu werden. Daher ist es jetzt noch so, dass wir hier auf der physischen Erde, wo die Dualität noch gültig, für ein Leben in Harmonie die Klarheit in der Ausdrucksweise und Interpunktion sehr dazu beiträgt. In Liebe von Charlotte

    • Liebe Sieben,
      wann ein Bewusstsein aufsteigt, bestimmt die Über-Seele, das große Bewusstsein und das mit den Millionen Jahren kannst Du vergessen, ist Schnee von gestern, in Liebe von Charlotte

  5. petra

    huhu,

    also ich erklärs mal aus meiner sicht 😉
    da alles im jetzt stattfindet und alles schon mal da war/ist/sein wird – ist es wie eine dvd, die sich jemand anschaut.
    zeit gibt es nicht. sie gestaltet sich erst indem man sich im geist bewegt, etwas absteckt. durch den geist wird etwas in FORM gebracht. und die, die die neue weltordnung wollen (die der sklaven), die geben NORMen vor.
    die menschheit wurde ausgegrenzt, in eine schablone (begrenzte matrix) gesteckt. durch die bewußtseins-erweiterung/erhöhung geht man über die grenze hinaus.
    wenn also sich jemand mit sachen über die 5 sinne definiert, und das geschieht übers fernsehen/radio – also medien – sehr schnell, dann bleibt die PERSON als sklave im SYSTEM gefangen.

    lieben gruß, petra 🙂

    • Sieben

      Huhu, Deine Sicht ist gar nicht so verkehrt, 😉 und das obwohl du Kleinschreibung bevorzugst.
      Vielleicht liegt’s ja auch daran, dass die Kleinschreibung mit Dauergroßschreibung dekoriert ist.

      Huhu dann!

  6. petra

    huhu sieben,

    genau aber andersherum ists wichtig. sich zu ent-konditionieren.
    denn das was du möchtest ists die linke gehirnseite, die der struktur und sprache, hochaktiv zu lassen.
    dabei gehts doch aber um die lichtsprache 😉
    warum wurden wohl damals den linkshändern verboten, mit links zu schreiben? meine tochter ist zum beispiel eine generation, die das nicht mehr muß. und ich sehe es mitlerweile als geschenk, daß sie noch leichte schreibschwierigkeiten hat. heutzutage sollen kinder ständig verbogen werden.
    ich finde eh, daß wenn manche ihre meinung kundtun, es auch mal umfassender zu sehen, denn die einen können sich sehr aus der gesellschaft herausnehmen, während andere sich verpflichten bzw. sich verpflichtet fühlen.

    lieben gruß, petra 🙂

    • petra

      bzw. der post geht eher an pieter.

      • pieter

        Liebe Petra, kläre mich bitte auf,
        da ist so viel Verwirrung, ich hätte es gerne klar.
        Von Was soll ich ent-konditionieren?, oder was soll ich umfassender sehen, und wem bin ich verpflichtet, oder wem meinst Du fühle ich mich verpflichtet zu sein.
        Danke für Deine Mühe die Du mit mir hast.

        Pieter

  7. petra

    lieber pieter,

    es geht darum mit seinem hohen selbst zu arbeiten – sozusagen auf seine seele hören.
    das geht aber nicht, wenn ein mensch in der linken gehirnhälfte gefangen ist. das ist die verstandsebene die nur wenige informationen verarbeitetn kann und diese wird „männlich“ genannt. es ist deswegen die seite des gehirns, welche die zeit erst „entstehen“ läßt, da nur bis zu 10 bilder/secunde verarbeitet werden. die bewegung entsteht dabei dann als aneinandergesetzte bilder. die ganzen anderen infos gehen ins unterbewußtsein. auch deswegen heißt es zu schaun, was man sich an medien „antut“. denn verarbeitet wird da nix, sondern eher wird sich durch die persönlichkeit (der derzeitigen, statt der permanenten) mit den medien identifiziert/definiert.

    und die sprache gehört genau mit in die linke gehirnseite mit hinein, denn sprache ist struktur und linear, während die rechte gehrinseite (weiblich) simultan und kreativ ist.

    beispiel wäre da eine hummel, die immer wegen ihres gewichts „vorgeführt“ wird. nun, da gehts nicht ums gewicht sondern darum daß ihre flügel so schnell schlagen, so daß es das menschliche auge nicht aufnimmt.

    konditionierung bedeutet daß wie ein „pawlowscher hund“ re-agiert wird. zum beispiel auf ein geräusch. und das kommt durch den verstand – linke gehirnhälfte.
    kinder die linkshänder sind, sind oft der rechten gehirnseite zugetan. das ist alles.

    wie das nun geht, beide gehirnseiten zu verbinden usw. kannst du hier auf der seite von charlotte lesen.

    und ja, ich mache ganz absichtlich oft keine kommas mehr, denn mir hat man es damals reingeprügelt 😉 dabei war ich schon immer intuitiv und feinfühlig.
    5 sinne: tasten, riechen, schmecken, hören, sehen – mach ein „hell davor“ und du bist nicht mehr in den niederen 5 sinnen gefangen 🙂

    mir gehts einfach um die möglichkeit des menschen sich zu ent-wickeln. was man sieht, ist nicht die realität. umfassender sein 🙂

    lieben gruß, petra 🙂

    • pieter

      @Petra
      Ein Herz für Dich und einen Smiley.
      Trotzdem ist klare Ausdrucksweise angesagt um zu verstehen, sonst gibt es Verwirrung.
      Hier lesen auch Leute mit die “ noch nicht soweit sind „1
      und gleich wieder ein Herz und ein 🙂 für Dich

      • petra

        huhu pieter,

        dankeschöööön 🙂 das herz und smilie 🙂 geb ich doch gerne zurück *knuddels*

      • Mark

        Pieter ..nochwas..was bedeutet fuer Dich…. noch nicht so weit ?
        Das Verstehen mit dem Herzen ,die Intuition …ist immer soweit … bei allen Menschen.
        also wenn es mit dem Herzen gelesen,gefuehlt,erfasst wird
        gibt es auch keine verstandesmaessige Verwirrung…geht gar nicht !

        Herzgruss und Gute Nacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: