Ihr könnt nicht gleichzeitig in der Liebe und in der Verurteilung sein!

Liebe Lichtwesen,

ich bedanke mich bei Yvonne Mohr für ihre Überestzungen dieser wunderbaren Tagesnachrichten. Es ist immer wieder gut, in kurzen Botschaften auf das Wesentliche aufmerksam gemacht zu werden, in Liebe von Charlotte

.

Freitag, 24. Oktober 2014:

.

Ihr Lieben,

Ihr könnt nicht gleichzeitig in der Liebe und in der Verurteilung sein. Die Liebe bezieht ein, nimmt an und nährt, Urteile schließen aus, weisen zurück und strafen. Welches davon würdet ihr gern empfangen? Wie möchtet Ihr, dass Euer Partner sich fühlt? Nur Liebe, bedingungslose Liebe, wird das sichere Milieu dafür erschaffen, dass Eure Beziehungen wachsen und sich zu ihrem höchsten Potential entwickeln kann.

.

.
Donnerstag, 23. Oktober 2014:

.

Wenn Ihr eine Bewegung des Friedens in Eurer Welt erschaffen wollt, müsst Ihr als erstes den Frieden finden, der in Euch selbst existiert. Wenn Ihr Euch mit Eurem eigenen Frieden, Eurer eigenen Göttlichkeit, Eurem eigenen Licht verbindet, werdet Ihr selbst zu dem, was Ihr [in der Welt] zu sehen wünscht. Und sobald jede Person sich mit diesem inneren Sein verbindet und es leuchten lässt, wird Eure Welt mit mehr und mehr Licht überflutet werden, das Euren Planeten erleuchten wird wie nie zuvor.

Ihr könnt Euch nicht dagegen stemmen, wenn etwas unerwünscht ist. Ihr könnt einander nicht bekämpfen und im Namen des Friedens überwältigen. Ihr könnt anderen nur jene Energien zeigen, die Ihr selbst Euch wünscht, bis sich eine prachtvolle kollektive Licht-Welle bildet, die alles verwandelt und erleuchtet, und den Wandel ermöglicht, von dem ihr Euch wünscht, dass er sich auf natürliche Weise ereignen möge. Ihr seid die Botschafter der Liebe und des Friedens, und Ihr seid auf dem Planeten, um die Energien des machtvollen Wandels einzuleiten.

.

.
Mittwoch, 22. Oktober 2014:

Jedes einzelne Mal, wenn Ihr Euch dafür entscheidet, innerlich in Eure höchste Ausrichtung zu gehen, erschafft Ihr damit eine wunderschöne Brücke zwischen Himmel und Erde. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr das durch Gebet, Meditation, innere Absicht, das Genießen der Natur oder einfach nur durch Euer SEIN, Euer Lieben tut, oder indem ihr viel Zeit mit Euren Leidenschaften verbringt – es bringt tiefgreifende und weitreichende energetische Ergebnisse hervor.

Wenn jeder Mensch, unabhängig von seinem Glauben oder Glaubenssystem, es zu seiner obersten Priorität machen würde, seine Zeit in dieser inneren Ausrichtung zu verbringen, hätte das eine enorm stabilisierende Wirkung auf Eure Welt. Könnt Ihr nun sehen, warum extreme Geschäftigkeit so zerstörerisch für Euch ist?

Ihr alle seid durch Eure Entscheidungen weit machtvoller, als Ihr denkt. Drosselt Euer Tempo. Verbindet Euch. Findet Eure Freude. Aalt Euch in Energien, die euch nutzen und stärken und sich gut anfühlen. Zu handeln heißt zu Diensten zu sein, sowohl für Euch als auch für Euren geliebten Planeten.

.

.
Dienstag, 21. Oktober 2014:

.

Die meisten Leute denken, es sei leichtsinnig, ihrer Leidenschaft zu folgen, und könne nicht zu einem erfüllten Leben führen. Lasst uns erklären, warum nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte.

Wenn Ihr Eurer Leidenschaft folgt, geht Ihr den Weg des geringsten Widerstandes. Ihr bewegt Euch in eine Richtung, die Ihr wirklich wollt, in der Ihr Euch voll und ganz engagiert, die Ihr ganz und gar genießt und deren Fluss (flow) Ihr vollauf begrüßt. Wenn Ihr Euch willentlich der Strömung hingebt, kann Euch Eure Seele zu genau den Erfahrungen führen, die Ihr zu machen wünscht, sowie Euch alle Unterstützung und Hilfe bieten, die Ihr jemals brauchen könntet.

Einfach gesagt, je stärker der Widerstand, desto stärker ist der Kampf. Je umfangreicher die Kapitulation, desto größer ist die Fähigkeit des Universums, Euch auf die wunderbarste Weise weiter zu bringen und Euch zu dienen. Eurer Leidenschaft zu folgen, ist der einfachste Weg, in diesen Fluss (flow) zu gelangen und darin zu bleiben.

.

.
Montag, 20. Oktober 2014:

.

Andere wirklich zu erheben und zu erbauen, bedeutet nicht, ihr Ego mit den Illusionen des Größenwahns zu füttern oder sie in einen Rang zu erheben, der sie von anderen trennt. Es bedeutet, ihnen zu helfen, sich mit ihrer Göttlichkeit, ihrer authentischen Kraft, ihrer Wahrheit zu verbinden, sobald sie vergessen, wer sie tatsächlich sind. Wann immer Ihr von der höchsten Ausrichtung und der göttlichen Wahrheit aus arbeitet und handelt, werden die Integration, das Wachstum, die Entfaltung und die Wahrhaftigkeit unterstützt.

.

Quelle: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/taegliche-botschaften-von-erzengel-gabriel-durch-shelley-young

.

Neu eingestellt: Auf die innere Stimme hören !

.

.

Kategorien: bedingungslose Liebe | Schlagwörter: | 8 Kommentare

Beitragsnavigation

8 Gedanken zu „Ihr könnt nicht gleichzeitig in der Liebe und in der Verurteilung sein!

  1. HU ist ein uralter Name für Gott. Wenn Sie diesen Ton singen, (ausgesprochen hju) verbinden Sie sich direkt mit der göttlichen Schwingung von Licht und Ton.
    HU ist verwoben mit der Sprache des Lebens. Es ist der Ton aller Töne. Es ist der Wind in den Blättern, der fallende Regen, das Donnern der Düsenflugzeuge, das Singen der Vögel, das furchtbare Tosen eines Wirbelsturms. Sein Klang ist im Lachen, im Weinen, im Lärm des Großstadtverkehrs, in den Wellen des Ozeans und im stillen Murmeln eines Bergbaches zu hören. Und doch ist das Wort HU nicht Gott SELBST. Es ist ein Wort, das Menschen überall benutzen können, um sich an den Schöpfer des Lebens zu wenden.

    —Harold Klemp

    Harold Klemp sagt über das HU: “Wenn Sie den Namen Gottes täglich zwanzig Minuten lang mit Liebe singen, beginnen sich die Bande und Fesseln, welche die Seele einengen, zu lösen. Nicht alle auf einmal, sondern sehr langsam, in einem Tempo, das Sie verstehen und annehmen können. … Als Seele sind Sie wie ein Ballon, der vom Boden abhebt. Je höher Sie steigen, desto weiter können Sie sehen. Und je weiter Sie sehen können, desto besser können Sie Ihr Leben planen.”

    Das HU – ein Schlüssel, um die Herausforderungen des Lebens besser zu bewältigen

    Du hast das Potenzial, mehr Glück, Liebe und Verständnis zu entwickeln. Das Singen des HU (ausgesprochen HJUU) kann dazu beitragen, Dein Potenzial durch das Licht und den Ton Gottes zu erschließen.

    Zu allen Zeiten haben Anhänger vieler religiöser Traditionen Gebete, das Singen heiliger Worte und die Meditation benutzt, um sich Gott zu nähern. In gleicher Weise singen die, die HU entdeckt haben, es zu ihrer spirituellen Anhebung.

    Gleichgültig, welchem Glauben oder welcher Religion Sie angehören, Sie können das HU singen, um glücklicher und sicherer in der Liebe Gottes zu werden.

    Du bist eingeladen mit zu singen! Mit geschlossenen Augen singst Du HU (ausgesprochen HJUU ) als ein Lied der Liebe. Es gibt viele Möglichkeiten, die Liebe Gottes zu erfahren. Vielleicht empfindest Du ein Gefühl des Friedens, der ­Wärme und des Geborgenseins. Vielleicht erkennst Du auch die Gegenwart des Göttlichen durch eine tiefere spirituelle Einsicht in Dein tägliches Leben.

    Wenn du HU singst und in stiller Kontemplation dasitzt, kann es auch sein, dass Du das innere Licht und den inneren Ton wahrnehmen kannst. Das Licht könnte als Helligkeit oder als Farben auf dem inneren Bildschirm erscheinen. Der Ton kann Musik sein oder ein Laut der Natur, wie der Wind oder der Ozean. Wie auch immer Du die Gegenwart Gottes erfährst, sie bringt Dir ein erweitertes Verständnis des Lebens, das Du führst.

    Selbst wenn Du mit HU meditierst, es anhörst, wirst Du die Kraft und Liebe dieses Chant erleben. Das Singen des HU kann Trost spenden, eine Erleichterung bringen oder helfen, neue Lösungswege zu eröffnen. Wer das innere Licht und den inneren Ton wahrnimmt, erfährt direkt die Liebe Gottes.
    http://www.mamuriel.de/Liebeslied%20an%20Gott.htm

  2. Nautilea

    Schreib doch bitte auch von welchem Meister die Botschaften sind, ich kenne sie ziemlich genau –

    einfach einen kleinen Hinweis darüber wer er ist und von wann das Channel ist und wer es

    gechannelt hat.

    Lieben Dank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: