Lang anhaltende Sonnenabstrahlung seit 19.11.14 bringt uns wieder ein Stück weiter

Liebe Lichtwesen,

was ich in den letzten Tagen immer wieder auf diesem Sonnenfilm sah, konnte ich nicht glauben, es ist für mich unfassbar, dass eine dermaßen starke Abstrahlung, wie ich es in den letzten 7 Jahren nicht beobachtet habe, über so einen langen Zeitraum anhält ! Die Aufzeichnungskurven bei NOAA haben keine besondere Verstärkung in der Amplitude, und auf Spaceweather wird darüber auch nicht berichtet. Es ist, als wenn es bewusst verschwiegen wird.

.

So wie es aussieht, trifft es nicht auf die Erde, doch hat es auch Auswirkungen auf uns, weil es auch Strahlungen gibt, die von anderen Teilchen dann in Richtung Erde weiter gespiegelt wird, wie es auch bei den Planeten geschieht. Die Energie, welche jetzt gerade auf die Erde kommt, holt noch einmal alles hoch, was noch nicht in Gänze erlöst ist, wie ich es bei mir bemerke.

.

current_c2.25.11.14.3

.

Es ist ein Loslassen, wie ich es bis jetzt noch nicht erlebt habe, denn es kommen immer wieder Magen und Darmprobleme mit starken Blähungen auf, wie auch Kopfschmerzen abwechselnd mit Unkonzentriertheit auftreten. Für mich ist es immer wieder ein Wunder, wie ich es mit Hilfe meiner inneren Führung schaffe, Dinge zu erledigen, wie die zwei Blogs regelmäßig mit Texten zu versorgen, bzw. zu schreiben.

.

Ich bemerke bei mir, dass ich für alles Energie erhalte, was von meiner inneren Führung gewünscht ist, was nicht so wichtig ist, ist in den letzten Tagen liegengeblieben, doch heute habe ich endlich die Energie aufgebracht ab Mittag, da einiges davon abzuarbeiten.

Die Energien sind nun so schnell schwingend, dass sich jetzt alles sehr schnell erfüllen kann, wenn wir unsere Wünsche, die wir so nebenbei äußern, und dann gleich loslassen ohne eine Erwartung zu haben, sich umgehend erfüllen, wie ich aus meinem näheren Umfeld erfuhr.

.

Wenn bis jetzt einige Dinge sich nicht erfüllt haben, dann deshalb, weil unsere Erwartung meist zu groß ist, und wir es deshalb nicht richtig losgelassen haben.  Es geht darum in eine Leichtigkeit zu kommen und genau so fühlt sich außen auch die Energie an. Freude und Leichtigkeit am Leben jetzt zu erfahren, dass wird uns helfen, alles spielerisch neu zu erschaffen, wie wir uns unser Leben vorgestellt haben.

Übersetzung des Textes von Anna Merkaba zur Portalöffnung ihres Videos zum 22.11.14

Die Solarplexus – Aktivierung am 22.11.14 bringt uns unserem Schöpferausdruck näher

.

Die letzte Woche und auch heute wieder gab es massive Schwingungserhöhungen, was ich daran merke, dass ich dann ganz viel Eiweiß essen muss und sehr viele Schmerzen, wie auch Magen-Darm Krämpfe erlebte, die wellenartig auftauchten, um dann wieder zu verschwinden. Von einer Freundin erfuhr ich, dass Kokosöl sehr gut sei bei Auflöung von Pilzen im Darm ist, welche zu den starken Blähungen beitragen, wenn man mit Zucker gesüßte Teilchen ißt.

Wer friert darf den Ingwer Tee trinken, der einen von innen her erwärmt, und Cystustee hilft, dass es eine Ausgwogenheit zwischen Bakterien und Pilsen im Darm entsteht, um so die Blähungen einzudämmen, die uns so zu schaffen machen.

Wer hier noch einige Tipps hat, den bitte ich es hier als Kommentar nieder zu schreiben. Ich wünsche Euch alle weiterhin viel Freude und Leichtigkeit beim Erschaffen eures neuen Lebens, was ab jetzt sich immer mehr uns offenbart, in Liebe von Charlotte

.

Neu eingestellt: Vermehrt neue Wahrnehmungen gehören zum Verschiebungsprozeß

.

Kategorien: Aktuelles, Sonnenaktivität | Schlagwörter: | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „Lang anhaltende Sonnenabstrahlung seit 19.11.14 bringt uns wieder ein Stück weiter

  1. Monika

    Liebe Charlotte,

    die Zellprogr. von heute, 25.11. hier noch einmal
    Zelle: Pfirsich (Hauch von rosa), orange hinein (Lebensfreude)
    Seelenfarbe: Magenta (bedingungslose Liebe)
    Anerkennung, Wertschätzung
    Akzeptanz

    ich fühle, dass das innere Kind auf den Kopf gestellt wird. Die letzten Tage die vollen Glücksgefühle, heute durch absolut verschobenen Tag und dadurch wenig Tageslicht und viel zu spätem Programmieren eine eher gedämpfte Stimmung. Bei meiner Freundin exakt umgekehrt, hat ihre „Arbeit“ bereits durch Tageserfahrungen und Integration gemacht. Bedingungslose Liebe und nochmals bedingungslose Liebe!! Eisiges Kältegefühl der Leere nicht nur bei mir. Nach den Hathoren kuschlige Wärme (Herzfrequenzen). Schätze mit Magen-Darm ist es dasselbe.

    lg Monika

    P.S.
    Tagesbotschaft von Erzengel SANDALPHON für den 25.11.2014

    „Lebensfreude ist das Lebenselixier schlechthin und der Antriebsmotor in Deinem ganzen Sein. In diesem Zustand ist Dein Körper im höchsten Modus, indem Dir alles ganz leicht erscheint und auch gelingt. Darum sei darauf bedacht, immer wieder diesen höchsten Bewusst-Seins-Zustand zu erreichen und Dir zu erhalten, denn dann erst bist Du im Einklang mit allem was ist. Lege sämtliche Glaubenssätze und Verhaltensmuster endgültig ab, die Dich von der Lebensfreude trennen und erlaube Dir endlich, voll und ganz glücklich zu sein – unabhängig davon, was Du besitzt und nur aus Deinem nackten Sein heraus. Erst dann bist Du wirklich frei und voll und ganz bei Dir angekommen.“

    Kleine Engelkunde:

    Erzengel SANDALPHON ist der Engel der Meisterschaft und wirkt auf dem violetten Strahl. Im Besonderen unterstützt er uns Menschen in den folgenden Bereichen: Freude, Glückseligkeit, Erfolg, Überwindung der Polarität; Träume realisieren, sich für himmlische und irdische Liebe öffnen; Vergebung auf allen Ebenen, ein wundes Herz heilen.

    Ich wünsche Euch allen einen mit Freude angefüllten Dienstag!!!

    Ihre Samira A’Kanasha (Heike Böhrnsen)

    über Vigeno

  2. Ludmila

    Liebe Charlotte.
    Was ist mit genau „Zucker gesüßte Teilchen essen“ bei Kokosöl gemeint?
    Ich esse natives Kokosöl täglich, u.z. ung. 2 Esslöffel am Tag. Soll man es lieber mit Zucker essen?
    Danke und alles Liebe
    Ludmila

    • sternenkind

      kekse, kuchen und andere süßigkeiten …zucker ist „öl auf das feuer“ für die schlechten darmbakterien und dadurch verschlechtern sich darmprobleme.

      namaste sternenkind

  3. Was ist das da zwischen DATUM & ZEIT …. dieses Objekt, welches mit dem Bild laaaaaaaaangsam nach rechts driftet?
    Ein Planet? Wenn ja, welcher?

    mfg

  4. tulacelinastonebridge

    Vielen Dank für den Artikel, ich sehe es ebenso.
    Ich gehöre zu den Glücklichen, die diese wunderbaren Energien ganz wunderbar aufnahmen.
    Aber die letzten paar Tage sind anders. Grenzwertig, bei allen Sinnen und Körpern.

  5. Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

  6. Monika

    Die Heilung der Weiblichkeit. Am 21.11. waren sehr viele Rituale unter anderem für das Wasser, was in Zusammenhang mit unserem eigenen Körperwasser steht. Da passiert Reinigung der verletzten Weiblichkeit. Hierzu ein Video. Er kommt auch demnächst nach Wien. Wer genauere Infos möchte, kann sich gern an mich wenden.

    Was ich noch anmerken wollte, ist, dass das Kältegefühl bei mir mit der violetten Flamme von Natalie weggeht, nicht mit den Hathoren. Es ist die Transformation der Energien, die sich lösen.
    Hier (die letzte Audio-Datei) http://www.omna.org/Free_Meditation_Downloads.html

  7. Hallo @ alle,
    Zucker als raffinerierte Form (weis) ist sehr bremsend für Menschen die mehr „Licht“ aufnehmen möchten. Entscheide bitte jeder selbst ,was sie/er wünscht.Essen gibt dem Körper was er braucht, vielleicht ein bisschen weniger weisen Zucker, (Ahornsirup geht auch) und wir können auch „süße Freude“ erleben.

  8. Monika

    26.11. 18:49 in Einheit mit der Fülle und den Engeln der Lebensaufgabe
    Zelle: rosa
    Seelenfarbe: gelb (Selbstverantwortung), hellblau fließt mit ein (Freiheit)
    Fülle (Mangel auflösen)
    Fülle, Reinheit, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten

  9. Alexandra

    Die letzten Tage hat’s mich ziemlich rumgewirbelt. Ein Wunder daß ich trotzdem meiner Verantwortung als Mutter und Hundefrauchen nachkommen konnte. Es kam zu karmischen Momenten. Mir scheint es, als sei ich dringend dazu aufgefordert alte Denk-und Verhaltensmuster loszulassen.

    In Bezug auf Ernährung kann ich folgende Tips geben: Es gibt Nahrungsmittel die duch die zunehmende Durchlässigkeit der Blut/ Hirn-Schranke durch z,B. Elektrosmog, Antibiotika, Bewusstseinsverändernd aufs Gehirn wirken. Folgende Lebenmittel können Gehirnnebel Kopf-und Gliederschmerzen, Greiztheit und Verdauungsprobleme verursachen: Gluten, Mais, Milchprodukte, Soja, Erdnüsse, Zucker und Eier.
    Wenn man drei Wochen auf dieser Lebensmittel Verzichtet (es kann zu Entzugserscheinungen kommen)und dann nach und nach wieder einführt, findet man leicht heraus, was man in Maßen genossen doch zu sich nehmen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: