Wird das Einführen des „Bedingungslosen Grundeinkommen in den Niederlanden“ den Menschen gerecht ?

Liebe Lichtwesen,

als ich den untenstehenden Text las, habe ich mich gefreut, dass ein Umdenken stattfindet. Wenn man sieht, wieviele von den Arbeitslosen auch Lichtarbeiter sind, dass dann das Arbeiten dieser Seelen auf der geistigen Ebene rund um die Uhr von statten geht, dann ist die Begründung, warum man es in den Niederlanden probeweise einführen wird, nicht ganz korrekt.

Trotzdem bin ich froh, dass einer der Staaten in Europa anfängt. Nur bedarf es neuer Denkansätze, warum es ausgezahlt wird, um die Würde und Wertschätzung für jeden Menschen auszudrücken, der es erhält. Denn nur so, wird auch die Seele des Menschen es positiv annehmen können und ehrenamtlich Arbeit für die Gesellschaft in Freude durchführen. Daher bin ich gespannt, wie es sich in Deutschland und Europa entfalten wird, in Liebe von Charlotte

.

Neu eingestellt: Aus dem Goldenen Buch: ” Der Geier hebt seine Schwingen “

 .

Bedingungsloses Grundeinkommen in den Niederlanden

Dezember 28, 2014

Von Laurens Kraaijenbrink

Illustrationen von Ole Tillmann

Die Niederlande werden bald probeweise das bedingungslose Grundeinkommen einführen. Dahinter steckt der Gedanke, dass es in Gesellschaften mit zunehmend automatisierter Arbeit an der Zeit ist, das Einkommen von der Arbeit abzukoppeln.

Eine Studie der University of Oxford prognostiziert, dass die Hälfte aller Arbeitsplätze innerhalb der nächsten 20 Jahre automatisiert sein wird. Doch von der Roboter-Revolution wird wohl nur eine kleine Minderheit profitieren.

Hinter dem Plan, das bedingungslose Grundeinkommen probeweise einzuführen, steckt MIESlab, ein experimentelles Soziallabor, das sich auf neue Herangehensweisen an sozioökonomische Probleme konzentriert. Die Planer hoffen, das Experiment im Norden der Niederlande durchführen zu können, wo die Arbeitslosen- und Armutsquoten seit Langem höher liegen als im Rest des Landes.

„Im Laufe der Jahre wurde viel ausprobiert, aber nichts scheint zu funktionieren“, meint Jan Willem Wennekes von MIESlab. „Vielleicht sollten wir endlich akzeptieren, dass es Menschen gibt, die nicht arbeiten können, weil einfach keine Jobs für sie da sind. Anstatt sie unter Druck zu setzen, könnten wir etwas anderes ausprobieren. [Ein bedingungsloses Einkommen] gibt ihnen vielleicht so viel Freiheit, dass selbst die ‚hoffnungslosen Fälle‘ sich wieder in die Gesellschaft einbringen.“

Quelle : http://www.vice.com/de/read/bedingungsloses-grundeinkommen-in-den-niederlanden-0000901-v10n12

.

Kategorien: Veränderung | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: