Im Einssein mit der Urquelle zu leben und zu handeln ist das Ziel des Aufstiegs

 Liebe Lichtwesen,

so wie es hier von Georgi geposted wurde, da gehe ich mit sehr vielen dieser Aussagen in Resonanz, weshalb ich es mit Euch teile.

Die Sonne unseres Sonnensystem ist ein großer Empfänger der kosmischen Energien von der Sonne Alcion, welche die hoch schwingenden Energien von der Urquelle erhält.

.

Unsere Sonne sendet uns Lichtträgern dann heruntertransformiert diese Energien zu, welche wir wiederum runtertransformiert dann an unsere Umgebung und Mitmenschen abgeben, die noch nicht diese hochschwingenden Energien direkt selbst aufnehmen können.

Das im Moment die stärksten je von uns gefühlten Energien reinkommen, bemerkt jeder von uns, weshalb auch ich jeden Tag ein Stück Verschiebung wahrnehme, und zwar dahingehend, dass ich alles hier nur noch wie ein Panoptikum, einen Film betrachte, was ich täglich so erlebe und erfahre ! Verbunden mit meinem Hohen Selbst, dass oft recht staunt, durch was wir uns aus der Ruhe bringen lassen.

.

Nur mit den Zahlen bin ich nicht einverstanden, denn die Urquelle will so viele als möglich mitnehmen, da wir alle ihre Anteile sind. Ich bin darüber sehr dankbar, dass wir jetzt in der starken Energieerhöhung sind und alle, welche die hohen Energien direkt aufnehmen steigen auf ! 

Das ist meine Wahrnehmog, in Liebe von Charlotte

.

.

Neujahrs Explosion der großen Zentralsonne Alcyone

.

Georgi Stankov, 1. Januar 2015

www.stankovuniversallaw.com

Uebersetzt ins Deutsche von Bjoern Kurt

In den letzten Tagen gab es zahlreiche Berichte im Internet, dass sich die Sonne dramatisch in ihrer  Form und äußerem Erscheinungsbild verändert hat:

http://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=7356

http://www.spaceweather.com/images2015/01jan15/coronalhole_sdo_blank.jpg?PHPSESSID=sica54g56rl2lodrpmksnv2nr3

Es gibt viele wilde Spekulationen darüber, was die Ursache sein könnte und einige von Euch haben mich nach meiner Meinung zu diesem Phänomen gefragt. Wir wissen jedoch, dass unsere Sonne einfach ein Portal für die Große Zentral Sonne Alcyone in den Plejaden ist, von wo aus alle Energie der Urquelle für den Aufstiegsprozess kommt. Dies ist der Fall, da das PAT (Planetares Aufstiegs Team) vor mehr als drei Jahren das Sternentor 11.11.11 geöffnet hat und verstärkte somit die letzte intensivste Phase des Aufstiegsprozesses von Gaia und der Menschheit.

.

In der Neujahrsnacht schickte Anthony Carla die folgende Nachricht, welche er soeben spontan empfangen hatte. Sie bat ihn um die Erlaubnis, sie auf dieser Website zu veröffentlichen und hier ist es:

“Meine geliebte Schwester, 

Ich wünsche Euch Das absolut glücklichste und gesunde und blühendste Jahr für Dich, für uns und die ganze Welt. Ich hatte soeben ein SMS an Julian geschickt, als ich diese Nachricht von IHR bekam, der Grossen Zentralsonne Alcyone: 

Die Energien der Großen Zentral Sonne sind hier und fluten den Planeten Erde. Es ist die grosse Flut des Übergang , die nun kommt: eine Welle riesigen Ausmasses

.

Sie, die grosse weibliche Energie der Plejaden, schickt uns diese. Sie hat die kosmische Bewegung ausgelöst, die die aktuellen Machthaber nun destabilisiert und somit zu den Machthabern der Vergangenheit degradieren wird.

.

Ihre größte Aufgabe in diesem Moment ist die vollständige Aktivierung der Aufsteigenden der PRIMÄREN WELLE, deren es nur Wenige (1000 Wesen) gibt und der Bewegung der 33.000, die die Erste Welle in der Folge sein wird. (mit dem Ausdruck “Einschalten” meint Anthony höchst  wahrscheinlich unsere Verklärung, denn das  PAT ist die “PRIMÄRE WELLE”, Anmerkung von Georg)  

Wir können in den nächsten 7 Tagen nur wenig oder gar nichts anderes tun, als dass wir in uns einem konstanten Zustand der Gnade und des Lichtes erhalten und unser Selbst in die Wahrheit bringen, die wir tief in uns kennen. Keine Zauberei, kein Herumrennen, um den oder dies zu retten, kein energetisches Einmischen, ausser dass wir unser Selbst möglichst miteinander vereinen. Komm in Deine eigene Energien der Urquelle und verweile dort bis zum 7. Januar..

Alles wird klar sein!

 Anthony

.

Ich habe heute Morgen diese Meldung überprüft und sie ist sehr in Resonanz mit dem, was ich von meinem Hohen Selbst bekomme. Wir sind jetzt in der entscheidenden Phase des Aufstiegs, wenn dieser oberste Mutterplanet mit einem Tsunami der Urquellen Energie von der großen Zentralsonne Alcyone geflutet wird, als Vorbereitung für den endgültigen ID-Split (Interdimensionale Trennung) der alten 3D-Matrix und die damit einhergehende Verschiebung dieser Zeitlinie auf den neuen 4D Welten. Gleichzeitig wird dies für das PAT die Zeit des Aufstiegs sein.

.

Wie ihr es alle verspürt habt, waren die Energien in den letzten Tagen unbeschreiblich stark, und sie werden sich mit dem Beginn des Jahres 2015 noch höher schrauben –  dem verheissungsvollsten Jahr in der Geschichte der Menschheit, in dem der Aufstieg stattfindet.

Ihr werdet nicht das ganze Jahr in dieser Realität erfahren, darüber gibt es keinen Zweifel. Die Frage ist nur, wann wir aufsteigen, aber für mich fühlt sich der Moment greifbar nahe an.

.

Seit 2 Wochen bekomme ich immer wieder Impulse von meinem Hohen Selbst, mich für meine Mission vorzubereiten, die neue Theorie des Universalgesetzes dieser Menschheit vorzustellen. Wie bereits erwähnt, habe ich keine Ahnung, ob dies auf dieser Zeitlinie, bevor die großen Ereignisse losbrechen oder nach dem Aufstieg sein wird.

Aber die Erschaffung dieses Szenarios passiert jetzt und die grüne Flamme der Heilung, Wahrheit und Wissenschaft überflutet nun diese Zeitlinie in einer alles durchdringenden Weise und bereitet sie für diesen Paradigmenwechsel vor.

.

.

Neu eingestellt: Das neue Jahr 2015 fordert uns alle auf, immer mehr aufzuklären, wenn es gewünscht wird !

.

.

 

Kategorien: Sonnenaktivität | Schlagwörter: , | 21 Kommentare

Beitragsnavigation

21 Gedanken zu „Im Einssein mit der Urquelle zu leben und zu handeln ist das Ziel des Aufstiegs

  1. Daniela

    Hallo,
    dies wird für das Pat die Zeit des Aufstiegs sein, weiters wird gesagt, dass das Pat Team vor drei Jahren am 11.11.11 das Sternentor geöffnet hat. Schon seit vielen Monaten spricht Stankov immer nur vom Auftieg des PAT Teams und nicht der anderen Menschen (scheint dass wir zweitklassig sind).
    Wie Charlotte gesagt hat, das mit den Zahlen stimmt irgendwie nicht.
    Bei seinen Artikeln stimmt vieles nicht, sagt mein Gefühl.

    lg
    Daniela

    • Liebe Daniela,
      an dieser Sternentoröffnung waren alle beteiligt, wo die Urquelle es wollte, dass sie auf geistiger Ebene dabei sind. Da der Aufstieg ein Gemeinschaftsprojekt ist, sind die Aussagen von Stankovic diesbezüglidch ungenau, was auch jeder mitgeteilt bekommt, der nachfragt. Zahlen werden nur selten genannt. Zahlen zu nennen ist ein typisches Zeichen für eine menschlische, männliche Handlungsweise, der weibliche Teil ist froh, wenn es durchgeführt ist. Daher schreibe ich darüber nicht, wer angebunden ist, kennt die Wahrheit, in Liebe von Charlotte

      • Daniela

        Vielen Dank für die Bestätigung und Danke für alles

        Daniela

    • S.M

      Liebe Daniela,

      Stankov schreibt nicht, das alle anderen zweitklassig sind, dies sagt dir dein Verstand ( Ego)
      Stankov schreibt von den Aufsteigern, und er bezeichnet es als Pat Team.
      Lasst ihn doch Zahlen angeben wie er will, ist doch Egal – Bewertet es nicht.
      Ob du oder ich Aufsteigen spielt eigentlich gar keine Rolle mein Liebe, alles läuft in perfekter göttlicher Ordnung.
      Macht euch keine Gedanken darüber ob ihr aufsteigt oder nicht, bzw. in welche Dimension ihr gehen werdet.
      Seid in der Liebe und verurteilt nicht.
      Liebt dass Leben, liebt euch selbst dann liebt ihr auch Menschen.
      Seid dankbar, habt Mitgefühl für alles was ist.
      Mehr könnt Ihr nicht tun.

      Wir sehen uns bald auf der neuen Erde

      In Liebe Matthias

      • Deana Lucia

        Das hast du schön gesagt, lieber Matthias!

        Uns allen wünsche ich einen wundervollen Aufstieg!

        Von Herzen
        Deana

      • Daniela

        Danke für deinen wundervollen Kommentar Matthias
        lg
        Daniela aus dem sonnigen Italien

  2. Monika

    Und…
    …einmal im Jahr, nämlich heute am Jahresbeginn ist auch noch der
    „Höchststand des Sirius“
    Der Sirius wurde in der ägyptischen Mythologie mit der Liebesgöttin Isis assoziiert.
    Wir interpretieren ihn daher als Stern der Liebe und Herzlichkeit.
    Der Höchststand ist dann erreicht, wenn er in der Nacht den höchst
    möglichen Stand am Himmel eingenommen hat.
    Das bedeutet, dass er zur exakten Mitternacht genau im Süden steht.
    Hat der Sirius den Höchststand erreicht, strahlt er seine Liebesenergie
    am stärksten in der Nacht auf die Erde ab.
    Dadurch werden Zeitmuster erzeugt,
    welche sämtliche Liebesthemen emotional, gefühlsbetont und intuitiv färben.
    Nach dem Neunerkalender

    http://licht-insel.blogspot.co.at/2015/01/tagesimpuls-fur-freitag-den-02012015.html

    • tulacelinastonebridge

      Vielen Dank Monika für den Link und hier das dazupassende Bild.

      http://www.n3kl.org/sun/images/noaa_kp_3d.gif?

      Ich war gestern Abend bis lang in die Nacht unterwegs und was soll ich sagen 🙂 es war eine ganz besondere Energie, in jeden Lokal war eine harmonische Miteinanderstimmung.
      So ungefähr……. in jedem Lokal, hatte ich das Gefühl als ob ich in meinen eigenen Wohnzimmer sitze, es sind überall Leute und alle vertragen sich ganz wunderbar.

      Liebe Grüße

  3. mir reicht es wirklich … meine rheumaschmerzen steigen seit paar tagen wieder an. seit anfang november waren sie so stark, dass ich ehrlich mehrfach mich gesehnt habe zu sterben, damit sie endlich aufhören. dazu so starke ängste und depressionen. jetzt zum jahresende wurde es endlich etwas besser. ich hatte so etwas wie hoffnung. und jetzt das wieder … ich heule heute den ganzen tag schon …
    charlotte sagt ja immer, dass die quelle all unsere gefühle liebt. so wie wir, wenn wir z.b. einen film gucken. ich gebe der quelle jetzt mal den tip, sich eine kinokarte zu besorgen. ich will nämlich nicht mehr, ich kündige den vertrag.
    ich kenne leben als druck, verzeiflung, ohnmacht, hilflosigkeit, schmerz, trauer und vor allem absolute einsamkeit … mich total abgetrennt zu fühlen von allem. alle sagen, wir müssen glücklich sein, dankbar. das leben müssen wir geniessen und … ja freuen sollen wir uns auch noch. aber worüber bitte schön … ich kenne das alles nicht. ich wollte wieder nach hause, seit ich auf der erde bin, hab immer wieder an den tod gedacht. letztendlich wusste ich aber immer, dass es nicht geht. heute weiss ich warum. weil ich dann sofort nochmal wiederkommen müsste. und es gibt nur eines, was für mich noch schlimmer ist, als jetzt zu leben. das ist, nochmal wiederkommen zu müssen. also bleib ich, wenn ich nu schon mal da bin … aber mich kündige den vertrag mit der quelle. die soll sich jemand anders suchen …

  4. sorry, ich hab das jetzt aus der verzweiflung geschrieben. ich meine das alles ernst, aber ich wollte niemanden damit runterziehen.

    alles liebe von kirstin

    • tulacelinastonebridge

      Liebe Kirstin, ich hoff das kommt jetzt nicht falsch rüber, ich hab bei deinen comment, nichts von runterziehen gespürt…….es hat für mich ganz viel von „schwarzen Humor“ oder so irgendwie den „englischen trockenen Humor“.

      Ich schau nebenbei ein Elvisportrait, er würde ja jetzt 80 Jahre alt werden. Der Tod oder die Todessehnsucht war ja immer ein Teil von seinen Leben, ja irgendwie ist Sterben und Leben, fast das gleiche.

      Doppelumärmla von mir,

      Liebe Grüße

      Tula

      • ((( ❤ ))) herzumarmung liebe tula … danke dir
        nach dem schreiben ging es mir wirklich besser. hab grad zähne geputzt und zu gott gesagt … wo immer auch sein mag … ich handle jetzt neue tarifverträge aus … soll er den mist in zukunft selbst erledigen …

    • tulacelinastonebridge

      🙂 ja Kerstin, da triffst du den momentanen Zeitgeist exakt.

      Ein Sterben und Werden.

      Ich ging heut mit einer Freundin spazieren und sie erzählte mir von ihrer Woche, es war haargenau meine Woche, nur eben in ihrer Version.

      Und gestern hat sie sich mit „Gott“ eine neue Version ihres Lebens ausgehandelt und auch gleich realistische Pläne gemacht.

      Diese Energie die meine Freundin da durchlebt und umgewandelt hat, hab ich auch empfunden.
      Schräg 🙂

      Ja und das Sterben dreht sich immer mehr ins Werden.

      Schlaf schön,

      liebe Grüße

      • guten morgen liebe tula und alle anderen hier … soll ich dir was sagen meine liebe, heute morgen sieht alles irgendwie ganz anders aus. vielleicht hat gott schon reagiert und ich krieg jetzt die schönen sachen. zeit würde es ja mal nach einem ganzen leben. und mit dem mist sitzt er vielleicht jetzt selber dran… aber da sieht er auch endlich mal, wie das ist. und nächstes mal überlegt er dann vielleicht vorher etwas genauer, bevor er solchen blödsinn macht …
        ich musste heute morgen echt lachen. gut gelaunt aufgewacht … obwohl die nachbarn mich wieder zweimal aus dem schlaf gerissen haben. und mir so gedacht, jetzt machst du was ganz schönes … ja, ich schwing mich jetzt aufs rad und fahr frühstücken in die stadt.

        liebe grüsse von kirstin

  5. thema aufstieg

    aufstieg ist für mich eine ausweitung des bewusstseins. also steige ich in jedem moment ein stückchen weiter auf, wo ich etwas erkannt und transformiert habe. ich habe noch nie geglaubt, dass „sie“ wer auch immer das sein sollte … eines tages kommen und mich hochbeamen werden oder dass ich eines morgens aufwache und bin schwupp auf einer neuen erde. ich glaub, so geht dieses komische leben nicht. für mich geht alles von innen nach aussen … veränder ich mich innerlich, verändert sich automatisch mein aussen auch entsprechend…. 😉 sonst würde ich ja wieder auf meine nachbarn treffen oder vielleicht auf noch schlimmere, wenn ich mich nicht selbst erst mal verändern würde …

    schönen sonntag alle zusammen

    • tulacelinastonebridge

      Hallo Kirsitn……mit dem Radl frühstücken fahrn :-), na das war ja von ganz unten tiefer Todessehnsucht innerhalb von Stunden zum easy Studentenleben. 😉

      Ja und zum Wort Aufstieg…….“Aufstieg“ wird wohl zum Unwort des Jahres 2014 gekürt.

      mhhh…….vielleicht gibt’s doch ein passenderes Wort für dieses Wort. 😉

      Ganz liebe Grüße

      • das war sozusagen ein mini aufstieg heute 😉

        liebe tula, ich werde charlotte bitten, dir meine mail adresse zuzusenden.

        alles liebe von kirsfin

      • Liebe Kirstin,
        Du hast es richtig erfasst, das war ein großer Teilabschnitt im Aufstieg, was in den letzten 3 Tagen hier an Energien reinkam, worüber ich gerade einen Text geschrieben habe, alles Liebe von Charlotte

  6. heute fühl ich mich, als hätte ich die nacht durchgezecht … dabei hab ich das noch nie gemacht. müde und wieder arthritisschmerzen überall

    • Liebe Kirstin,
      mir geht es nicht anders, das war eine der schlimmsten Nächte, seit ich erkältet bin, bin total müde, alles Liebe von Charlotte

    • tulacelinastonebridge

      Guten Morgen Kirstin, deine E-Mail Adresse ist bei mir angekommen, ich werde sie mir abspeichern und dir natürlich zurückschreiben. 😉 Danke Charlotte.

      Ja und ich bin heute irgendwie auch nicht aus dem Bett gekommen und eher motivationslos.

      mmhhhh.. dieses sehr ähnliche Empfinden, bei sovielen Menschen 🙄
      Auch was Charlotte gestern im Sonnenbericht geschrieben hat, ja das könnte auch irgendwie von mir sein.

      Ich hoffe, das die Unabhängikeit von diesem direkten Empfinden unserer kollektiven Transformation hier, bald erreicht ist.

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: