Einige der Aufsteigenden sind dabei ins Gamma -Wellen Bewusstsein einzutreten

Liebe Lichtwesen,

all diese Erklärungen hier bestätigen das, was ich innerlich immer schon mitgeteilt bekam, aber ohne Erläuterung der beteiligten Gehirnwellen, was alles ein wenig verkompliziert. Das bedeutet, alle Wahrnehmungen innerlich hängen damit zusammen, welche Art von Frequenz empfangen wird und welche Art von Software bei jedem einzelnen gerade eingeschaltet ist.

.

Die Software, bzw. Hardware bestimmt letztendlich, was wir wahrnehmen, fühlen und was wir dann daraus auf Grund unserer Gedanken und Erfahrungen sich entfalten lassen (Kopfkino) , was bei jedem Menschen verschieden sein kann auf Grund der vielen Möglichkeiten. Und das dies so gewollt ist, liegt daran, dass das große Bewusstsein soviele unterschiedliche Erfahrungen wie möglich machen wollte !!!

.

Bis zu welchen Wellenbereich, bzw. Bewusstseinserweiterung man kommt, hängt auch damit zusammen, was man vor der Geburt festgelegt hat, bzw. wie weit der Seelenaspekt in seiner persönlichen, spirituellen Reife gekommen ist. Ich wünsche Euch viele Erkenntnisse bei dem Basisgrundkurs der Akturianer, in Liebe von Charlotte

.

 

„BEWUSSTSEIN UND GEHIRN-WELLEN“

~ ~ Teil 1 ~ Teil 2 ~ ~

Die Arkturianer durch Suzan, 02.01.2015, 

Übersetzung: SHANA

.

gehirn-wellen-abtd. 25.9.14

 

Die Arkturianer rieten mir, einige Informationen über Gehirnwellen und Bewusstsein in Vorbereitung für die Erforschung des Gamma-Wellen-Bewusstseins zu präsentieren. Das Gamma-Wellen-Bewusstsein erlaubt es uns, die höherdimensionalen Wirklichkeiten bewusst wahrzunehmen. Aber es empfiehlt sich, zunächst einige Basis-Informationen über Bewusstsein und Gehirnwellen zu präsentieren.

 

Reisen im Bewusstsein

 

In unserem Bewusstsein zu reisen, ist wie den Kanal im Radio oder Fernsehen zu wechseln. Unser MEHRDIMENSIONALES SELBST ist der SENDETURM der Nachrichten an uns, die über viele andere Frequenzen ausgestrahlt werden.

.

Unser BEWUSSTSEIN ist das BREITBAND-RADIO oder TV, die Mitteilungen von vielen unterschiedlichen Frequenzen empfangen und uns erlaubt, einen Kanal auszuwählen.

Unsere GEHIRNWELLEN sind die KANÄLE, die das Radio oder TV auf die FREQUENZ des gewünschten Senders kalibriert.

.

Wenn wir unser Bewusstsein (Radio oder Fernsehen) für die verschiedenen Gehirnwellen (Kanäle) kalibrieren, setzen wir unsere Erwartung in die Wahrnehmungen im Frequenz-Bereich dieses Filters / die Erwartung zu filtern. Dann erleben wir (der Mensch) die Wirklichkeit, die in dieser Wellenlänge/Gehirnwelle schwingt.
Wenn wir den Beta-Gehirn-Wellen-Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein, um die Wahrnehmung herauszufiltern, die sich nicht auf unsere externe dreidimensionale Welt beziehen. Auf diesem Kanal unseres Mehrdimensionalen SELBST gibt es Informationen über unser bewusstes Ego-Selbst in unserer physischen Welt. Unsere „Beta-Realität“, die unser individuelles Bewusstsein ist, wird mit unzähligen Reizen gefüllt. Es richtet sich aus an Überleben, Gedanken, Entscheidungen und Aktionen. Unser individuelles Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und so unsere Wahrnehmung gegenüber unserer individuellen Einschätzung der Realität.

.

Wenn wir den Alpha-Gehirn-Wellen-Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein, um dreidimensionale Wahrnehmungen herauszufiltern, die nicht auf kreative Aktivitäten zutreffen. Auf diesem Kanal gibt uns unser Mehrdimensionales SELBST Informationen über unsere physische Welt aus der Perspektive unseres superbewussten vierdimensionalen Selbst, sowie vergessene Erinnerungen und Anregungen über unser wahres Potential, das wir früher herausgefiltert haben. Unsere „Alpha-Realität“, die unser kollektives Bewusstsein ist, ist eine der Kreativität, künstlerischer Fokus, Entspannung und Phantasie. Unser kollektives Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Wahrnehmungen zur Einschätzung der Realität, basierend auf das Bewusstsein der gesamten Menschheit.

.

Wenn wir den Theta-Gehirn-Wellen-Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein zum Herausfiltern aller dreidimensionalen Frequenzen, außer die Wartung unseres physischen Körpers. Über diesen Kanal leitet unser Mehrdimensionales SELBST Informationen von unserem superbewussten Selbst über unsere fünfdimensionale Welt, unsere vier- und fünfdimensionalen außersinnlichen Wahrnehmungen, Momente der Erleuchtung von ehemaligen und neuen Ideen um unsere derzeitigen Ziele zu erreichen. Wir können auch euphorische Gefühle und Momente der Illuminierung auf diesem Kanal erfahren. Unsere „Theta-Realität“, die unser planetares Bewusstsein ist, ist tief spirituell und introspektiv (selbstbeobachtend). Unser planetares Bewusstsein richtet unsere Aufmerksamkeit, und deshalb unsere Wahrnehmungen zur Einschätzung der Realität, basierend auf das mehrdimensionale Bewusstsein aller planetaren Lebensformen.

.

Wenn wir den Delta-Gehirn-Wellen-Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein zum Herausfiltern aller externen dreidimensionalen Frequenzen. Auf diesem Kanal gibt uns unser Mehrdimensionales SELBST Informationen über unseren überbewussten Verstand unter Berücksichtigung unseres fünfdimensionalen Selbst und darüber hinaus, ebenso wie Informationen von unserem unbewussten Verstand bezüglich unseres ein- und zweidimensionalen Erden-Gefäßes. Unsere „Delta-Wirklichkeit“, die unser galaktisches Bewusstsein ist, konzentriert sich auf unsere Zell- und subatomare Realität und unser interdimensionales Selbst. Unser galaktisches Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und daher unsere Wahrnehmungen zur Einschätzung der Realität, basierend auf das mehrdimensionale Bewusstsein unsere Planten, das Sonnensystem und unsere Galaxie.

.

Wenn wir den Gamma-Gehirn-Wellen-Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein zum Herausfiltern individueller Reize und uns über alle Zeit, Raum und Dimension hinauszubewegen, und die Informationen zu integrieren, die wir auf den anderen Kanälen erhalten haben, so dass wir uns unseres Prozesses bewusst sein können. Unsere „Gamma-Wirklichkeit“ ist tatsächlich mehrdimensional, da es ALLES in ALLEM ist. Dieses kosmische Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und so unsere Wahrnehmungen zur Einschätzung der Wirklichkeit, basierend auf mehrdimensionales Bewusstsein unseres Universums.

.

 

HIRNWELLEN UND BEWUSSTSEIN

 

Gehirnwellen, die von einem Elektroenzephalographen (oder EEG) gemessen werden, stellen die Sprache des Gehirns dar. Ein EEG misst Gehirnwellen verschiedener Frequenzen innerhalb des Gehirns, indem Elektroden auf bestimmte Punkte der Kopfhaut gesetzt werden, um die elektrischen Impulse des Gehirns zu erkennen und zu erfassen.

 

Gehirnwellen, wie alle Wellen werden auf zwei Arten gemessen. Die erste ist die Frequenz oder die Anzahl der Zeiten, in der sich eine Welle innerhalb einer Sekunde wiederholt. So wird die Frequenz in Zyklen pro Sekunde gemessen (cps, manchmal auch als HZ),  von. 5 cps bis hin zu 38 cps.

 

Die zweite Messung ist die Amplitude, die die Kraft der elektrischen Impulse darstellt, die vom Gehirn erzeugt werden. Die Hauptarten der Gehirnwellen sind Gamma, Beta, Alpha, Theta und Delta. Wenn wir auf unser Mehrdimensionales SELBST zugreifen, können wir eine Mischung aus allen vier Gehirnwellen benutzen.

.

BETA-GEHIRNWELLEN

13 bis 39 cpsBeta.9.1.15

BETA-WELLEN, in denen unsere Gehirnwellen zwischen 13 und 39 cps pulsieren, werden dem täglichen Wachzustand zugeordnet. Diese Wellen sind die höchsten in der Frequenz und die niedrigsten in Amplitude und sind auch mehr de-synchron als andere Wellen. Das bedeutet, die Wellen sind nicht konsistent/einheitlich in ihrem Muster. Diese De-Synchronität geschieht aufgrund der täglichen mentalen Aktivität unserer vielen kognitiven, sensorischen und motorischen Aktivitäten und Erfahrungen. Außerdem ist unser Fokus im Beta-Bewusstsein de-synchron, weil unser tägliches Leben viele innere und äußere Ablenkungen hat.

 

Beta-Wellen werden auf beiden Seiten des Gehirns gesehen und am deutlichsten im Frontallappen, wo Entscheidungen und Ausdrücke unserer Person initiiert werden. Beta-Gehirnwellen stimulieren rationales, analytisches Denken und konsequentes Handeln. Unsere Aufmerksamkeit wird in diesem Zustand auf unsere externen Aktivitäten konzentriert, und unser Gehirn greift hauptsächlich auf die logischen, aufeinander folgenden Gedanken zu, um zu bearbeiten, zu organisieren und auf die unzähligen Reize einzuwirken, die durch unsere fünf physischen Sinne eintreffen.

 

Wenn all diese Informationen nicht in eine Art von Ordnung gebracht werden, werden wir verwirrt und überfordert. Die Stimme unseres inneren Selbst kann noch schwach

zu hören sein ~ wie bei einem Gespräch mit jemanden in einem lauten und belebten Flughafen ~ wir können es hören, aber wir können nicht immer verstehen, was es zu sagen hat. Beta-Wellen sind die vorherrschenden Gehirnwellen in unserem täglichen Leben. Ohne Beta-Gehirnwellen wäre es schwierig, tatsächlich in unserer täglichen
Welt zu funktionieren.

.

ALPHA-GEHIRNWELLEN

8 bis 12 cpsAlpha.9.1.15

ALPHA-WELLEN liegen zwischen 8 und 12 cps und sind langsamer in der Frequenz, höher in Amplitude und synchronisierter als Beta-Wellen. Wenn wir uns aus unserem beschäftigten Tag heraus ein wenig Zeit nehmen, einen Mittags-Schlaf machen, reflektieren, Musik hören, ein Gedicht lesen oder meditieren, gehen wir ins Alpha-Bewusstsein. Wenn wir uns intensiv auf einen Gedanken, Emotion oder Aktion konzentrieren, haben wir weniger Reize zu verarbeiten und unser Gehirn bewegt sich in den intensiven Fokus von Alpha-Wellen.

Alpha-Wellen erreichen ihren Höhepunkt bei rund 10 cps. Alpha-Wellen-Denken fördert den mentalen Einfallsreichtum und ist ein Hilfsmittel für unsere Fähigkeit, Reize mental zu koordinieren, damit wir schnell und effizient erreichen, was auch immer die Aufgabe ist. Wenn Alpha überwiegt, fühlen sich die meisten Menschen ruhig und entspannt, gehen leichter mit Stress um und es nutzt unserer Gesundheit. Die lebhafte Symbolik und entspanntes, unbeteiligtes Bewusstsein dient dazu, eine bewusste Verbindung zu unserem ~ bewussten und unbewussten ~ Verstand zu schaffen.

Alpha ist als großer Rhythmus bei normalen, entspannten Erwachsenen zu beobachten, und er ist während dr meisten Zeit des Lebens präsent, vor allem über das Alter von 13 Jahren überwiegen die Alpha-Wellen in der weißen Substanz des Gehirns, dem Teil des Gehirns, der alle anderen Teile miteinander verbindet. Alpha ist ein normaler Zustand für das Gehirn und entsteht, wenn ein Mensch wachsam ist aber nicht aktiv Informationen verarbeitet. Alpha-Wellen sind am stärksten in Hinterhaupt-Lappen (an der Rückseite des Kopfes), Hirnrinde und auch die Frontal-Hirnrinde (die Stirn), sind mit Extrovertiertheit, aktivem Zuhören und Problemlösung sowie kreativen mentalen Aktivitäten verknüpft.

 

Während Beta-Gehirnwellen überwiegend logisches, sequentielles Denken sind, integrieren Alpha-Gehirnwellen ganzheitliche, kreative Arbeitsweisen. Deshalb verlieren wir im Alpha-Bewusstsein den Überblick über Zeit und Raum. Eine Stunde fühlt sich an wie eine Minute und eine Meile fühlt sich an wie ein paar Blocks weiter. Mit dem konzentrierten Fokus auf eine kreative Aufgabe im Alpha-Bewusstsein, erleben wir weniger Ablenkungen und wir höheren unsere eigene innere Stimme leichter. In diesem Zustand des Bewusstseins ist es, dass wir unsere Momenteder „A-ha“-Effekte haben. Viele Interpreten, Künstler, Wissenschaftler und Sportler versetzen sich bewusst oder unbewusst in einen Alpha-Zustand, um Inspiration zu gewinnen und ihr beste Leistung zu erreichen.

.

THETA-GEHIRNWELLEN

4 bis 7 cpsTheta.9.1.15

 

THETA-WELLEN ermöglichen es uns, auf unsere angeborene Kreativität, Inspiration und spirituelle Verbindung zuzugreifen. Theta-Wellen mit 4 bis 7 cps sind sogar noch langsamer als Beta- oder Alpha-Wellen und sind in der Regel noch größer in Amplitude. Wenn wir unseren Fokus in erster Linie auf unser inneres Selbst begrenzen, können wir in die Theta-Wellen gehen, die normalerweise mit einer tiefen Meditation oder Schlaf assoziiert werden. In diesem Zustand ist es schwierig, einen bewussten Kontakt mit der Außenwelt beizubehalten. Unsere Körper müssen an einem sicheren Ort sein, wenn wir auf das Theta-Bewusstsein zugreifen, und um diesen Zustand zu erhalten, müssen unsere Körper und unsere Augen immer noch geschlossen sein.

 

Selbst dann kann der bloße Akt unsere Augen zu öffnen oder der äußeren Welt zuzuhören so viel Reize hereinbringen, dass unser Bewusstsein in die schnelleren Gehirnwellen versetzt wird, so dass unsere Theta-Wellen-Erfahrung verloren geht. Um unsere Erfahrungen aus dem Theta-Zustand in unser Bewusstsein zu bringen, müssen wir fähig sein, diese Erfahrungen unseren Sprachzentren mitteilen, damit wir sie in unsere Großhirnrinde „retten“ können.
Sich Zeit nehmen zu entspannen, zu schreiben und/oder zu schlafen bzw. tief zu meditieren wird uns helfen, wenn wir unsere Theta-Wellen-Erfahrungen in unsere Alpha- und Beta-Wellen-Gedanken übersetzen. Sogar dann werden unsere Theta-Erfahrungen normalerweise durch eine symbolische, imaginäre Sprache und nicht durch den sequentiellen Sprachbereich des linken Gehirns abgerufen. Die Entspannung in den Alpha-Zustand kann diese Bilder auf unseren Sprachbereich übersetzen, in dem wir über sie nachdenken oder sie aufschreiben können.

Theta-Wellen sind bei wachen Erwachsenen abnorm, aber völlig normal bei Kindern bis zum 13. Lebensjahr. Sie sind auch normal für alle Altersgruppen während des Schlafes. Es wird angenommen, dass der Theta-Zustand die Limbischen Systeme und die Hippocampus-Regionen tief im Inneren des Schläfenlappens reflektiert, bezogen auf Emotionen, die Kurzzeit-Erinnerungen in ständige Erinnerung umwandeln und an räumliche Beziehungen erinnern. Theta-Bewusstsein fördert adaptive, komplexe Verhalten wie Lernen und Erinnerung/Gedächtnis.

 

Theta-Gehirnwellen sind förderlich für tiefen inneren Frieden, „Wissen“, Gefühle der Einheit, mystische Wahrheiten, Umwandlung von unbewusst gehaltenem beschränkendem Glauben, für eine bessere Lebensqualität, physische und emotionale Heilung und die Suche nach unserem Zweck. Theta-Bewusstsein bietet den „Gipfel“ in der Maximal-Erfahrung.

.

DELTA-GEHIRNWELLEN

.5 bis 4 cpsDelta.9.1.15

 

DELTA-WELLEN schwanken in der Regel von .5 bis 4 cps, sie sind auch an unserem Einfühlungsvermögen sowie an unseren Interaktionen und Verbindung zu unseren vollen mehrdimensionalen Wahrnehmungen beteiligt. Diese Gehirnwellen sind beteiligt an unserer Fähigkeit zu integrieren und loszulassen. Delta-Wellen haben die größten Amplitude und die langsamste Frequenz und sind bei einem Säugling bis zu einem vollen Jahr der dominierende Rhythmus. Delta-Wellen gehen niemals bis zu Null hinunter, weil das bedeuten würde, dass wir tot wären. In der Tat werden Delta-Wellen oft mit einem Koma-Zustand assoziiert.

 

In diesem Zustand des Bewusstseins sind unsere Körper in einem Ruhezustand. Erfahrene Yogis können diesen Zustand bewusst erreichen. Im Delta-Bewusstsein seid ihr in der Lage eure Körper-Temperatur und eure Herz-Frequenz zu regulieren. Ihr könnt sogar tut erscheinen, aber ihr könnt euch wiederbeleben. Delta-Wellen sind die tiefste Ebene des traumlosen Schlafes in die unsere Körper heruntergefahren werden, um sich vollkommen darauf zu konzentrieren vollständig zu heilen und zu wachsen.

 

Spitzen-Künstler verringern zu Delta-Wellen, wenn hohe Konzentration und maximale Leistung benötigt werden. Allerdingst erhöhen die meisten Menschen mit diagnostizierter Aufmerksamkeits-Defizit-Erkrankung (ADD) ihre Delta-Aktivität, statt sie zu verringern bei dem Versuch sich zu konzentrieren. Die unpassende Delta-Reaktion beschränkt denn oft ihr Fähigkeit schwerwiegend, ihre Aufmerksamkeit zu fokussieren und beizubehalten. Es ist, als ob das Gehirn in einem immerwährenden schläfrigen Zustand gesperrt wird. Ins Delta-Bewusstsein gehen ist wie ein Auto fahren und in den ersten Gang schalten. Wir können nicht sehr schnell im ersten Gang (Delta) fahren, aber wir haben die maximale Kontrolle über das Auto.

 

Delta-Gehirnwellen sind förderlich für Wunderheilung, göttliches Wissen, inneres Sein und persönliches Wachstum, Wiedergeburt, Trauma-Erholung, Einssein mit dem Universum, Samadhi (Sanskrit: Einssein mit Gott) und Nahtod-Erfahrungen. Delta-Gehirnwellen sorgen für tiefe Intuition, empathische Einstimmung und instinktives Verständnis.

 

Sich verändernde Gehirnwellen

 

Wenn wir einschlafen, verschiebt unser Gehirn die Zahnräder und unsere Gehirnwellen beginnen sich zu verlangsamen. Wir beginnen mit Beta, gehen dann in Alpha, Theta und dann in Delta. Wenn wir uns in Richtung Aufwachen bewegen, verschieben sich unsere Gehirnwellen in umgekehrte Reihenfolge von Delta zu Theta, Alpha und Beta. So, wie wir unsere Gehirnwellen im Schlaf unbewusst verändern, können wir lernen, unsere Gehirnwellen bewusst zu verändern ~ während wir wach sind.

 

* Um unser Gehirn in einem wirksamen Beta-Gehirnwellen-Muster zu behalten, lenken wir unseren Fokus  zu einem Zeitpunkt auf ein paar Dinge und erlauben uns nicht zwanghaftes oder ängstliches Denken aufkommen zu lassen.

 

* Wir können uns Zeit nehmen, uns entspannen, unser Leben betrachten und unsere Kreativität genießen, um Alpha-Gehirnwellen herbeizuführen.

 

* Wir können meditieren und/oder beten und unseren Fokus auf unser inneres Selbst auf eine reguläre rhythmische Basis setzen, um Theta-Gehirnwellen hervorzurufen.

 

* Wir können viel Schlaf bekommen, wenn wir loslassen und uns unserer Seele übergeben, um die Delta-Gehirnwellen herbeizuführen.

 

Es ist wichtig, euch für mindestens drei bis fünf Tage in der Woche Zeit zu nehmen, um sie mit euch SELBST zu verbringen. Wenn wir diese besondere Zeit nehmen, können wir lernen bewusste Meisterschaft über unser Bewusstsein zu gewinnen und erkennen, dass wir uns erlauben können unseren Verstand und Emotionen in unser Herz zu nehmen und im Herzen zu verweilen.

 

.

Quelle: http://torindiegalaxien.de/arkturia13/0115bewussts-geh-well.html

.

Neu eingestellt: Das Goldene Buch – 09. Januar 2015 – “Der längste Tag”

.

.

Kategorien: Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Einige der Aufsteigenden sind dabei ins Gamma -Wellen Bewusstsein einzutreten

  1. tulacelinastonebridge

    Dankeschön gefällt sehr. 🙂

    Die Arkturianer, ja ganz klar, deutlich und einfach logisch beschrieben, die Umsetzung ist vielleicht nicht ganz so einfach, logisch und deutlich klar 😉 😦 🙂

    Heutige Nachricht vom LWV ist auch sehr ähnlich…..

    http://www.lichtweltverlag.com/de/blog/nachrichten-aus-dem-sein/index.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: