Das Einheitsfeld der Liebe trägt die Lichtträger aus dem Chaos

Liebe Lichtwesen,

es hat sich schon leise im Dezember angedeutet und nimmt nun immer mehr zu, dass alle Lichtträger, die an sich gearbeitet haben und auf ihr Denken und Sprechen achten, in dem Einheitsfeld der Liebe eingeklinkt sind. Das war und ist die große Verschiebung – Teilschritt des Aufstiegsprozesses, welche uns vorausgesagt wurde.

.

Ich nehme innerlich immer mehr wahr, dass ich niemanden mehr vermisse, sondern mit allen mir bekannten Menschen mich verbunden fühle. Daher können wir auch tagelang alleine sein, ohne dass wir was oder jemanden vermissen. Um in diesem Feld zu bleiben, ist es sehr wichtig, nichts mehr an sich rankommen zu lassen, wo wir keine Resonanz mehr dazu haben !!!

.

Durch die Einbindung in dieses Feld, siehe auch den Text, LINK: Eine Botschaft der göttlichen Mutter vom 4.1.15

sind wir alle geschützt von den äußeren turbolenten Energien, die sich um uns entfalten. Nun heißt es für uns, sehr achtsam zu sein, mit wem wir noch Kontakt pflegen, was wir lesen, ob wir Fernsehen, Zeitung lesen,  Radio hören, u.s.w. !

.

Wir sind jetzt alle in die 5. Dimension schwingungsmäßig aufgestiegen und sind aufgefordert, dieses hohe Schwingungsfeld der Liebe seelisch und körperlich zu halten, was nur möglich ist, wenn wir uns von niedrig schwingenden Gedanken, -Muster und Verhaltensweisen fern halten, besonders von jenen Menschen, die da noch drin sind und noch nicht wissen, was gerade abläuft.

.

Das bedeutet für uns Trennung aus Liebe zu unserem Selbst von all jenen Menschen, die sich noch nicht ändern wollen oder können, bis sie beginnen, was in ihrem Denken zu ändern ! Es bedeutet aber auch, sich immer wieder täglich mehrmals in eine Art kurze Meditation zu begeben und darüber nachzudenken, was wichtig ist für uns und es dann durch Visualisierung zu erschaffen.

.

Wir können jetzt vieles in unserem Leben umgestalten, bzw. erhalten dafür die Unterstützung, wie ich es seit dem 15.1.15 deutlich merke.

.

Wir werden alle immer mehr dahin geschoben, in unsere Eigenermächtigung zu gehen, ohne Angst zu haben, dass wir etwas falsch machen können. Die Frequenzen der Liebe sind so geschaltet, dass alles, was uns gut tut, was uns in Freude und Leichtigkeit bringt, sofort umgesetzt wird, wie ich es in meinem näheren Umfeld täglich erfahre.

.

Alle, die sich in dem Einheitsfeld der Liebe halten können, sind aufgefordert sich von der Welt des Chaos fernzuhalten als ein Gegenpol, um so der Menschheit die Möglichkeit der Änderung und der Liebe offen zu halten. Durch unsere Ruhe, welche wir ausstrahlen, durch unser Sein, was wir leben, wird unserem Umfeld vorgeführt, dass es auch etwas anderes gibt und sie auch diesen Weg gehen können, der für sie leichter sein wird, als für uns, die wir diesen Weg gebahnt haben.

.

Wundervolle Erfahrungen sind für uns Lichtträger auch die neuen Beziehungen, wodurch einige meiner näheren Freunde dann ihre körperlichen Schmerzen kaum noch wahrnehmen, worüber ich sehr glücklich bin, dies so hautnah miterleben zu dürfen. Die Liebe zwischen diesen Menschen ist so wundervoll, dass ich es jedem wünsche. Ob ihr es erlebt hängt nun von Euch ab, ob ihr Euch dafür bereit erklärt, diese Art der neuen Liebe zu erleben.

Ich wurde erst in den letzten Nächten selbst dazu befragt und war bisher eher unschlüssig, weil ich dachte, es gibt noch viel in mir zu heilen. Daher wollte ich noch abwarten, bis ich innerlich wahrnehme, dass alle meine Resonanzfelder geheilt sind. Wir selbst entscheiden mit unserem höheren Selbst zusammen, wann wir für eine neue Beziehung bereit sind. Wer die neuen Energien als Liebespaar erlebt, erfährt heute eine ganz andere Art der Liebe als jemals in diesem Leben zuvor, wenn beide Partner geklärt und dafür bereit sind und jedem seine eigene Art leben lassen können!

.

Wir sind alle dazu aufgefordert, nachdem wir in das Zeitalter der unmittelbaren sofortigen Schöpfung eingetreten sind, immer mehr in die Eigenermächtigung zu gehen und selbst mit Hilfe unseres höheren Selbstes spielerisch zu erschaffen!

Ich wünsche euch alle wundervoller Erfahrungen als Mitschöpfer der neuen Erde, in Liebe von Charlotte

.

.

Neu eingestellt:   Engel Orakel der Woche vom 19. bis 25. Januar 2015

.

.

Advertisements
Kategorien: Göttlichkeit annehmen | Schlagwörter: | 19 Kommentare

Beitragsnavigation

19 Gedanken zu „Das Einheitsfeld der Liebe trägt die Lichtträger aus dem Chaos

  1. wundervoller text liebe charlotte danke ❤

    dann möcht ich jetzt hier was erzählen. hab die ganze zeit überlegt, wann der zeitpunkt ist, es mit dir zu teilen. ich bin glaub ich in den letzten tagen in diesem feld der liebe und des friedens. vor allem frieden und da kommt die liebe ganz automatisch. fühlte sich auf eine art sehr seltsam an … es ist das nichts

    heute hab ich da was für mich einmaliges gemacht. und irgendwie so ganz nebenbei, als ich mit dem fahrrad unterwegs war. ich habe 4 beziehungen gott und den engeln übergeben mit der bitte, das das beste zum höchsten wohle aller geschehen mag. das erste war die beziehung zur meiner zwillingsseele … wir lieben uns unendlich, jedoch ging es bisher nicht recht voran. im moment ist er noch in indien, aber will sobald wie möglich herkommen und wir heiraten und wollen eine familie gründen. ich hab verstanden, dass er ganz ähnliche blockaden hat wie ich. heute hatte ich den impuls, unsere beziehung gott und den engeln zu übergeben. das war ein besonderer moment. hab geweint auf dem fahrrad vor rührung und hab gesehen, wie gott sich auch gefreut hat.

    das nächste war die beziehung zu meinem verstorbenen vater und meinem verstorbenen mann. ich hab verstanden, dass ich mir selbst im weg stehe, weil ich die beiden so sehr geliebt habe und immer noch an ihnen festhalte. wieder hab ich darum gebeten, es möge das beste zum höchsten wohle aller beteiligten geschehen.

    dann habe ich auch noch eine beziehung zu einem seelenbruder übergeben.

    diese 4 männer hängen energetisch sehr zusammen. aber die liebe zwischen meiner zwillingsseele und mir ist das, was jetzt ansteht.

    nachdem ich das alles gemacht hab, hab ich nicht weiter dran gedacht. war nur erleichtert. was soll ich sagen, heute abend hab ich das erste mal seit über einem jahr erlebt, dass mein schatz in indien mobil geworden ist. er hat vorher nicht recht daran glauben können, dass er es schafft, hierher zu kommen. aber jetzt war er zum ersten mal sehr offen und bereit, mit anderen zu reden, die ihm vielleicht helfen können. und hat neuen mut gefasst. das ist einfach nur wundervoll.

    das war meine geschichte von heute so passend zu deinem thema.

    ales liebe von kirstin

    • tulacelinastonebridge

      Guten Morgen Kerstin, 🙂 ich musste schmunzeln als ich deine Geschichte las, ich träume seit ein paar Tagen von Freunden und Bekannten, auch von welche die ich schon länger nicht mehr gesehen habe.

      Für mich untypisch, ich träume selten von realen Personen. 🙂

      Und bei dem von Dir eingestelltem Text vom LWV, war´s auch so.
      Diesen Text oder diese Meditation vom Jahn, sah und erlebte ich bereits zwei Tage vorher, in meiner täglichen Meditation.

      Liebe Grüße

    • Liebe Kirstin,
      seitdem ich das Einheitsfeld wahrnehme, konnte ich mich seelisch aus allen Verstrickungen von Beziehungen endgültig lösen, was eine große Gnade ist. Ich konnte alle Menschen in einer Tiefe loslassen, wie nie zuvor, da es keine Trennung mehr gibt und ich weiß, dass ich trotzdem mit ihnen verbunden bin. Das ist irgendwie paradox, doch ist es sehr befreiend. Als Du alle Männer in Deinem Leben losgelassen hast, konnte jetzt der göttliche Plan für Dich umgesetzt werden, sprich Deine Zwillingsflame wurde wieder aktiv. Das ist eine wundervolle Bestätigung, dass Du Deine inneren Impulse intuitiv richtig umgesetzt hast. Vielen Dank, dass Du es mit uns geteilt hast, in Liebe von Charlotte

  2. diesen text aus dem lichtweltverlag finde ich sehr sehr bedeutsam. habe die energie grad bei der öffnung der kanäle sehr gespührt.

    http://www.lichtweltverlag.blogspot.de/2015/01/auflosen-von-vertragen-und-einweihungen.html

    • Liebe Kirstin,
      es ist richtig, dass der LWV da eine sehr wertvolle Anleitung veröffentlicht hat, für all jene die jetzt am aufwachen sind. Ich bekam den Impuls, dass man es auch einfacher bringen kann für all jene, die schon aufgestiegen sind. Wir sind jetzt an dem Punkt, dass solche Texte für alle, die hier lesen, dazu führen, wieder Energien in diese alten Geschichten zu geben.
      Es ist sinnvoll für jene, die es bisher noch nicht bearbeitet haben. Doch je höher wir schwingen, umso weniger brauchen wir da noch in alle Differenzierungen zu gehen, wie es hier publiziert wurde. Da reicht es einfach täglich zu sagen. „Kraft meines göttlichen Seins transformiere ich alle niedrig schwingende Energien, die ich jetzt in meinem Energiefeld habe in höher schwingende Energie um.“

      Alle anderen Transformationsarten ziehen uns Energie und sind für uns aufgestiegene Meister, wo Du auch dazu gehörst, obsolet !!! Der Text von Jahn ist so lang und Gott will einfach, dass wir in der Freude und Leichtigkeit jetzt leben, was durch den Text von Jahn nicht erreicht wird. So was macht dem Leser eher Angst und das ist genau das Gegenteil von dem, was von der göttlichen Ebene erwünscht ist.

      Frag das innerlich ab und halte Dich von allen Texten fern, die so differenziert und langatmig sind, wie es hier der Fall ist. Wenn ich einen langatmigen Text bringe, dann nur zur Aufklärung, was ich demnächst vor habe bezüglich, wie das mit den göttlichen Geschenken der WAhrnehmungen funktioniert !.
      Ich hoffe, Du verstehst dies, in Liebe von Charlotte

  3. Liebe Kirstin,
    Ja ich bin auch immer noch hier….auf und in Charlottes Blog 💖
    Einem auch sehr weiblichen Ort und zeitlos ist er….es ist ein guter Ort den er wächst mit den erwachten und erwachenden Kerzen die hier lesen und teilen und – mit Charlotte, die kontinuierlich ihren Weg und ihre Eingebungen und somit ihre „Zeit“/ Ihre Liebe, mit uns teilt.
    Ein Geschenk.

    Ich schreibe dir weil mich dein Bericht sehr berührt und ich sofort fühlen kann, was das macht und gemacht hat – dieses frei geben. Trauer, Freude, Gnade….gehen und kommen…. kommen und wieder gehen… alles darin. Der Kreis schließt sich.

    Wir sind unendliche Wesen und ich wünsche mir so sehr von Herzen, dass immer mehr Menschen in Ihre Selbst- ERMÄCHTIGUNG kommen. So viele Menschen haben Angst.
    Ich bin so voller Liebe und Mitgefühl und möchte gerne mehr „tun“ – ich fühle so stark und meine Begegnungen mit Menschensindimmer wieder sehr intensiv und ich erlebe wieviel in so kurzer Zeit passiert und wieviel ich „tun“ kann indem ich BIN, mich öffne für mein Gegenüber.
    Es gibt noch unaufrichtige Menschen die im Namen von „Heilarbeit“ vor allem ein Geschäft machen.
    Auch sehr bekannte.
    Ich war gestern das erste Mal bei so einem ‚Bekannten‘ – ich bin erschüttert und entsetzt.
    Und fühle mich zutiefst aufgefordert (einmal mehr!) in meine mir gegebene Schöpfermacht zu kommen- voll und ganz!

    Bisher hat mein Weg immer die, die sehr kraftvoll und im Stillen Arbeiten, gekreuzt. DIE Erdenengel, Heiler usw, wie ich es selbst bin und an denen erlebt habe die meinen Weg geprägt haben, haben NIE ein „Bohei“ um sich gemacht.
    Das es „solche“ !emschen gibt die ihre Macht missbrauchen, habe ich noch nie erlebt! Zu diesem Menschen gestern WOLLTE ICH, ICH HABE/ hatte keineBeschwerd- hätte nur den inneren Ruf „ich will dahin“- könnte es nicht genau erklären.
    JETZT weiß ich warum.
    Ich bin zutiefst getroffen- aber in meiner Kratt, umso mehr könnte ich fast sagen. Ich hatte ein Aufgebot an „Hilfe“, denn ich sprichwörtlich um Hilfe gebeten inmitten dieses „Szenarios“, dieser Inszenierung von vermeintlicher Heilarbeit.
    Es war KEINE LIEBE DA. dieser Mensch ist von ganz anderen Interessen ‚geführt‘ als der yLiebezum Menschen Und dem aufrichtigen Wunsch einen Dienst an den Menschen zu tun und diese in ihre EIGENE Kraft und (wahre) Heilung – in das Licht zu bringen.
    Und viele Menschen gehen dort hin – in Scharen!!!!!
    Die Hilfe die ich rief stellte sich sofort und sehr konkret ein und ich glitt in eine Art „Mega Gelassenheit“ ich war wie geschützt in einem riesigen Ei (blau) und in einem Meer von Licht und sehr kraftvoller Liebe. Jesus stand neben mir, er ist wie meine große Liebe die ich anrufen kann, aber manchmal vergesse ich es. Klingt komisch, aber ja, ich ’nutze‘ sie (noch) nicht immer so gezielt,…meine Kräfte. Aber ich spüre dass ich sie habe und auch andere geben mir genau das zurück. Ich rufe sie noch nicht so regelmäßig ab, denn wenn ich es tue ist es oft sehr schnell recht kraftvoll und nicht immer bin ich so gestimmt, dass es gleich so „groß“ wird…..
    Jesus ist allerdings häufig spürbar für mich. Und gestern als ich so erschüttert war über das was passiert um mich und welche Inszenierung von Heilung (Missbrauch …so habe ich es empfunden), um mich statt fand, war ich sofort in Wärme gehüllt, mein Herz wurde ganz groß und warm und ich fragte nur „warum?“ Warum, passiert so etwas….?? Dann traten St Germain und Lord Metatron vor mich. Ich war ein wenig ‚überrascht‘, denn so konkret haben sie sich noch nicht vorgestellt, wenn ich auch immer einen sehr spürbaren Draht fühlte. Ich fühlte mich so groß und vor allem geschützt und geborgen und ich haben nur darum geben, dass ich hier die Masken fallen mögen und die Menschen erkennen, dass das was sie suchen in Ihnen SELBST wohnt.
    Und dass der „Behandler“ ohne Liebe diese Form von Arbeit bzw das was er tut, WIE er es tut, nicht mehr kann. Ich war entsetzt WIE er mit den Menschen, auch mit Kindern / Jugendlichen gesprochen hat!
    Es war eine Arroganz dahinter. und die Art und Weise wie er – durch seine Frau unterstützt – das alles „durchzog“ empfand ich als nahezu manipulativ.
    Im Außen (an der Physis) hat er was „gemacht“, was man dann sehen konnte (meistens), dazu eine Menge von Licht, Liebe, Psyche, Zellveränderungen mit einem „Schnipp“, alles auslöschen, Neuprogrammierung etc pp erzählt und dabei – habe ich die Menschen innerlich SCHRUMPFEN sehen! An einigen habe ich eine richtige „Verschüchterung“!!!!! Gesehen, wie als hätte sich in ihnen etwas zurück gezogen, wie eine FURCHT“
    Die Tochter meiner Freundin, die mit war, habe ich nach der Behandlung auf der Toilette angesprochen weil ich zutiefst FÜHLTE dass, WIE er mit dem Mädchen umgegangen war, nicht richtig war. Ich habe die Energie durch ihren Körper fahren sehen. Es war ein Schreck, dann eine Starre und dann Trauer – die sie um nicht in Tränen auszubrechen, zurück gehalten hat (vor allen anderen, die bei dem „Wuner-Bahandeln“ um die Liege standen und ZUSAHEN). Und trotzdem hat sie ihm fest in die Augen geschaut. Ich habe wie er mit ihr sprach als zutiefst demütigend empfunden und er hat sich die SORGE DER MUTTER zu Nutze gemacht, die – in der Hoffnung ihrer Tochter mit der verkrümmten Wirbelsäule, bliebe ein Korsett erspart- stumm und nachvollziehbar sehr „empfänglich“ zuhörte- und schaute. Sie wünscht sich das beste für Ihr Kind und wenn man betroffen (IN der Betroffenheit!!!) ist, fehlt einem (zumal als Mutter!!!) oft der nötige Abstand um Siestas greifen oder geschweige denn direkt ausdrücken zu können.
    Ich habe das alles als so grenzüberschreitend und ja, manipulativ erlebt!!!
    DieserMensch spricht von seiner „Heilarbeit“ als Arbeit für eine NEUE Welt!!!
    Als ich die Tochter meiner Freudin auf der Toilette auf meine Wahrnehmungen hin ansprach, brach sie in Tränen aus und hat sich ihrer Mutter die daneben stand sprichwörtlich weinend in die Arme geworfen.

    Die Kinder und Jugendlichen, die jungen Menschen dieser Erde sind vielfach große Lichtträger – wer in den Kindern dieser Welt nicht Gott sieht und ehrt und auch in ihrem manchmal auch durchaus „unkonventionellen“ nicht „normalen“ also auch manchmal anstrengendem, da ungewohnten, Verhalten (und genau DAS MUSS sein, denn von genau denen – den „Konventionen“ befreien wir uns, dehnen uns und das Feld der Möglichkeiten aus ins Unendliche 🌟) auch viel Liebe und Wahrheit für eine neue und gerechtere Welt erkennen kann, der sollten us meiner Sicht so eine Arbeit nicht machen. Was kann es sein, wenn es nicht die LIEBE ist, zu den Menschen und zu den Kindern dieser Welt. zu allen Wesen – unserer gesamten Schöpfung.
    Was sie suchen, die Menschen ist ihre „verloren gegangene“ oder „verloren geglaubte“ SCHÖNHEIT („Krankheit“ – lt. der Indigenen Völker= Abwesenheit von Schönheit („In-Vergessenheit-geraten“)
    Diese Menschen, auf der Suche nach der , nach IHRER Schönheit, gehen hin zu so einem Menschen, finden vielleicht auch über eine Zeit physischer Erleichterung,…aber was ist mir ihrer wahren ‚Aufrichtung‘ die mit Liebe des Selbst einher geht? Mal ganz abgesehen davon, lassen auch einige Menschen ziemlich viel Geld da…..

    Freie Energie – FÜR ALLE!!!!!!
    Steht auf – jede und jeder einzelne von uns – und lässt uns die „Göttergläubigkeit“ im AUßEN hinter uns lassen. Den Glauben IRGEND JEMAND, weil er ein so ’schönes Kostüm‘ trägt (viele viele 3D Mechanismen, die an Kraft verlieren dürften) könne uns etwas über uns sagen und/ oder etwas für uns tun, WAS NICHT OHNEHIN SCHON IN UNS WOHNT!

    Es gibt SCHLÜSSEL ÜBERBRINGEN – sie tragen den / einen Schlüssel. Diese übergeben Sie uns, wenn die Zeit reif dafür ist und wir uns bereit erklärt haben, diese Tür, zu der der Schlüssel führt, auch öffnen zu wollen, um zu SEHEN, was sich dahinter befindet. EINZUTRETEN in diesen „neuen, alten“ Raum. Unseren Raum. Nie war er fort. Wir haben ihn nur lange nicht mehr betreten. Manche Räume für sehr lange Zeit nicht mehr. Schlüssel sind verloren gegangen und mit ihnen dann – scheinbar!- auch die Räume mit ihrem inne wohnenden Reichtum!
    UNSERE INNENRÄUME.

    Die SCHLÜSSEL ÜBERBBRINGER arbeiten in LIEBEund DEMUT und sind von GOTT geführt. Sie WISSEN dass sie einewichtigeArbeit verrichten und eine verantwortungsvolle Aufgabe haben.
    Sie verlieren keine vielen Worte über das was sie TUN. Denn sie tun es selbstverständlich und ohne Aufhebens. Sie wissen dass sie nicht der sind, der den Schlüssel im Schloß dreht – sie überbringen ihn dem Menschen, der gewillt ist eineTür zu öffnen, zur rechten Zeit, sodass dieser Mensch auf seinem Wege fort fahren kann.
    Wir sind alle Lernende und Gelehrte, Handwerker, Baumeister und Architekten.

    Möge diese Welt sich erfüllen mit selbst ermächtigten Wesen und wir lernen von den Kindern die ein erhöhtes Selbst- Bewusstsein in diese Welt tragen.
    Bin ich in meiner eigenen Ermächtigung und lebe diese, so fühlst DU dich als Nächste, als Nächster ermutigt und ermuntert in DEINE Kraft zu kommen und darin zu wirken.
    Die Zeit des Sich-Versteckens ist vorüber.

    In Liebe, Annefee

    • dies war nein schlüsselmoment –

      weißt du was auch so erschütternd war wobei mir nochmal so viel klar wurde!??
      dieser mann! war von anfang an mir gegenüber distanziert u konnte mir nicht in die Augen schauen!!!
      ich war die EINZIGE in der gruppe die unter seiner „schnellheilung“ (von unterschiedl beinlänge) nicht so vorzeigbar ansprang.
      als ich sagte „es hat wohl einen grund“ wurde er aggressiv – wie mir andere im nachhinein auch bestätigten – und sagte mehrfach richtig wütend „es gibt keinen grund es GIBT keinen grund“.

      darauf sagte ich und hatte das gefühl ich würde besänftigend zu einem kind dass sich ertappt oder irgendwie angegriffen fühlt sprechen und sagte – „wenn es grad nicht so geht bei mir HAT das seinen grund!“
      dataufhin hat er seinen satz noch vehementer wiederholt.
      und ich sagte einfach nur „…SPRICHT DIE LIEBE.“
      dann war er total irritiert u wütend zugleich und fragte „was,… liebe? “
      und ich wiederholte dabei ganz ruhig und breit „spricht – die – LIEBE“ und lächelte ihn an (innerlich habe ich gefragt „kannst du sie FÜHLEN?? bei deiner arbeit??“)
      und er sagte dann
      „ja wo ist sie?Liebe!!??“

      Danach guckten mich die teilnehmer die drum herum standen alle an. es war eine totale irritation im raum. ich habe das als eine unordnung, ein chaos wahr genommen. es war ein wenig „verrückt“ die situation.
      und ich musste daran denken das es immer wieder heißt (&womit wir lichtkrieger uns „trösten“), dass die MASKEN fallen werden.

      • Liebe Anne Fee.
        da hat Dich wohl jemand zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort gestellt. Das sind die vielen „Falschen Propheten “ die alles mögliche versprechen.
        Die meisten Menschen wissen nicht, dass wenn sie von einem anderen Menschen Energie bekommen (woher die Energie auch kommen mag). Diese Energie in ihrem Körper steckt und dort großen Schaden anrichten kann. Dieses Mädchen ,von dem Du sprichst ,wird allenfalls nur noch kränker. Das einzige was sie tun kann, ist, diese schlechte Energie aus ihrem Körper entfernen zu lassen.
        Gott wird dafür sorgen, dass alle diese Falschen Propheten entlarvt werden.

        Liebe grüße Gabriele

      • Liebe Anne Fee,
        Du hast die Maske runtergezogen, Du bist gesprochen worden, auch wenn Du es selbst nicht bemerkt hast. Du bist im Auftrag von Gott dort hin geschickt worden, was Dir auch nicht vorher klar war. Aber so arbeitet die geistige Welt, sodass wir keine Angst haben vor den Aufgaben, die wir in Zukunft immer mehr ausüben werden. Danke, dass Du dies mit uns geteilt hast, in Liebe von Charlotte

      • Monika

        Liebe Annefee,
        warst du bei Pjotr? Bei mir passierte damals ein Bilder-Fake.
        Bei mir war der Samstag dermaßen irritierend, auch da empfand ich „Demütigung“ und ein „Sich ausgeliefert fühlen“. Es war in mir zu heilen. Mehr zu mir zu stehen. Orte mit viel Dunst zu meiden. Eine Erfahrung, aus der Rechtfertigung zu gehen und Projektionen ihrem Ursprung zuzuführen ist noch immer Übung. Schön zu wissen, dass wir alle dahin geschickt werden, wo wir gebraucht werden und immer mehr von uns aufstehen, um zu hinterfragen und aufzuzeigen.

        Liebe Grüße
        Monika

    • Liebe Annefee,
      ich bin zutiefst berührt über Deinen Bericht, beten wir für all diese Menschen zusammen, dass sie ihre Seelenanteile und Herzenanteile wiederbekommen, denn ich bekam rein, dass dieser Heiler es ihnen genommen hat. Er dient der dunklen Seite und jene Menschen können dies nicht wahrnehmen.

      Du hast alles mitbekommen und Du bist ein aufgestiegener Meister. DU kannst in die Eigenermächtigung gehen und alle geistigen Wesen, die bei Dir waren, sind zu Deiner Unterstützung gekommen, um das Schauspiel umzudrehen für alle, denen dies geschah. Bitte frage innerlich nach, ob ich das richtig sehe.

      Du wurdest von Gott in Dir dahin geschickt, um dies zum Wohle aller Menschen, die noch nicht soweit sind, zu beenden, soweit die Seelen es wünschen! Wenn Du mit mir darüber sprechen willst, bin ich gerne bereit, mit Dir darüber zu telefonieren. Wenn Du meine MailAdresse nicht mehr hast, sende sie mir zu und wir telefonieren darüber !
      In Liebe von Charlotte

      • Liebe Monika,

        ja es ist der von dir genannte.
        Das ist noch nicht alles, was ich berichtet habe.
        Es hatte ein Vorspiel – das ich erst jetzt wo ich SEHE WORUM ES GEHT und alles einordnen kann – und ein Nachspiel, das bis JETZT andauert.
        Das ganze war vorgestern!
        Ich zittere noch/ wieder, wenn ich davon schreibe u. ich habe noch NIE in meinem jetzien Leben soviel HEILIGEN ZORN empfunden.
        das bin nicht „ich“, es sind die menschenherzen an denen sich jemand der nicht berechtigt ist vergreift, und um die ich zittere und deren SCHMERZ ich spüren kann.
        Es geht um MISSBRAUCH höchsten Grades und ich zittere weil DAS was ich sehe fühle und nun…weiß, auch ein Aufgabe ist.
        Ich werde es mit Charlotte besprechen.
        Es ist alles gut – ich weiß alles ist auf einem guten Weg und das alles geschieht nicht zufällig. Die Zeit war und ist reif.
        Danke, dass du es angesprochen hast.

        Und auch dir, Gabriele für dein Teilen dazu.

        Liebe Charlotte,
        deine Wahrnehmungen kann ich bestätigen.
        Ich melde mich heute Abend telefonisch bei dir.
        In Liebe – AnneFee

      • ps noch wg dem mädchen u denen die mit mir waren – ich habe das gleich gestern noch mit sehr viel hilfe von oben u einer wunderbaren frau bearbeitet. es ist alles raus.
        und alle teilnehmenden des tages sind mit vor augen erschienen – jeden einzelnen habe ich auf dieser ebene berührt und ihr herz fühlen und „sprechen“ können.
        ich habe nichts „gemacht“ nur jedem von ihnen in die augen geschaut. ich konnte jeden v ihnen fühlen u habe einfach mein herz weit auf gemacht.

  4. ihr lieben tula und anne und alle anderen, die hier lesen ❤ einen wunderschönen tag für uns alle. möge die liebe immer mehr einzug halten in jeden winkel unseres lebens und vor allem unserer herzen ❤ ich habe bemerkt, dass mein herz gar nicht richtig offen war für die liebe. wie sollte er denn da kommen … und jetzt läuft es immer besser zwischen uns …

    und ich mache das jetzt in immer mehr bereichen meines lebens, dass ich es einfach den engeln übergebe … die freuen sich glaub ich, dass sie sich nicht mehr so langweilen.

    zur zeit bin ich grad dabei, ihnen meine berufung zu übergeben. ich kenne und liebe meine aufgabe, aber es lief bislang nicht richtig … ja, genau, weil ich angst vor meinem licht hatte.

    alles liebe für uns alle ❤
    kirstin

    • Liebe Kirstin,
      ich sage immer zu meiner inneren Führung, und da zählen meine mich umgebende Engel auch dazu, dass ich nur so gut bin, wie ich die Infos und Impulse für meine Arbeit erhalte und diese umsetze. Ich bin mir dessen bewusst, dass ich auf der geistigen Ebene eine große Schar an Engel habe, die mir helfen, anders würde ich nicht so schreiben können, bzw. meine andere Arbeit erledigen können.

      Dieses Übergeben bedeutet für Dich immer mehr loszulassen und in den Fluß des Lebens und der Liebe zu kommen. Raus zu gehen aus sich selber kümmern zu müssen und rein zu gehen in das Leben, sprich Gott die Führung über Dein Leben zu geben, was ich nach meinem Eintauchen in die Urquelle, was mir damals nicht bewusst war, getan habe. Der Ort der Liebe und des Friedens, genau da war ich, es ist der Hyperraum, wo nichts ist und alles entsteht. Da kann man für immer bleiben, und da gehe ich immer wieder hin. In Liebe von Charlotte

  5. hahaha … habe grad einen wundervollen spruch gelesen:

    ich bin das beste, was mir passieren konnte … ❤

  6. Iris

    Liebe Charlotte,

    erstmal vielen Dank für Dein Sein! Ich verfolge schon seit über 2 Jahren Deine beiden Blogs, am liebsten lese ich Deine Artikel zu den aktuellen NOAA-Werten. 🙂

    Was Du schreibst vom Einheitsfeld der Liebe und, dass wir uns nur noch mit hohen Schwingungen umgeben sollen, habe ich GENAU SO in den letzten Tagen von Mutter Maria und den Engeln gesagt & gezeigt bekommen!! Letzte Woche hatte ich mit jemandem zum Thema Charlie Hebdo/False Flag gesprochen und bin dabei „ein bisschen emotional“ geworden. Sofort anschliessend sagte Mutter Maria zu mir „STOP! KONZENTRIERE DICH NUR NOCH AUF DAS LICHT!“ Diese „Durchsage“ kam aus heiterem Himmel, aber sie war so eindringlich, dass ich wirklich vorsichtiger geworden bin und vermeide, mehr als 1-2 Sätze über Dinge wie Chemtrails, False Flag, Ukraine, etc. zu verlieren, dann schwenke ich meinen Fokus sofort wieder auf Gott & die Engel. Denn es stimmt ja, dass wir niedriger schwingen, wenn wir uns auf niedrige Energien konzentrieren. Anscheinend ist es für uns Lichtarbeiter augenblicklich DAS ALLERWICHTIGSTE hoch zu schwingen!

    Auch die Engel haben mir das am Wochenende ganz klar zu verstehen gegeben: ALLES IST FREQUENZ!!! Und wir, die Lichtarbeiter müssen jetzt unsere höchste Berufung leben, wegen der wir zur aktuellen Zeit auf der Erde sind. WIR müssen/dürfen unsere Schwingung hochhalten, erst in dieser hohen Schwingung ist es dann auch anderen möglich, aufzuwachen. Dies macht den Aufstieg der Erde und einen Evolutionssprung für die Menschheit möglich.

    Die Engel haben mich darauf hingewiesen, dass jetzt viiiiel Ruhe, gesunde Ernährung und hin und wieder ein Salzbad wichtig für uns sind. So werden wir diese starken Energien so sanft wie möglich und in Freude erleben. Denn, wenn ich Selbst hoch schwinge und hohe Energien reinkommen, dann lässt mich das Glücksgefühle erleben. – Aber wenn hohe Energien hineinkommen und ich bin gestresst und in Unfrieden, dann reagiere ich mit Krankheit, Unwohlsein und ähnlichem…
    Ich habe hierüber auch im aktuellen Wochenorakel gesprochen. Vielleicht sind die Hinweise für Dich und Deine Leser hilfreich. https://www.youtube.com/watch?v=LIh0pMulAZA (Sirius Energiearbeit)
    Am Ende des Videos wird noch ein Glaubenssatz transformiert, um die aktuelle Entwicklung zu unterstützen. 🙂

    Alles Liebe in diesen stark energetischen Zeiten!

    Iris

  7. Maria

    Ich kann diese Empfindungen bestätigen. Die letzten Tage waren auch für gekennzeichnet von tiefem Loslassen und dennoch Verbundenheit spüren, in der Liebe sein, allein sein ohne Einsamkeitsgefühle. Heute morgen wogte nochmals recht heftig alter Herzschmerz hoch, das ging in Wellen fast den ganzen Tag so, zwischendurch aber ruhig, dankbar und freudvoll. Alte Kränkungen lösten sich unter Tränen, Schmerz und erlebtes oder zugefügtes Herzeleid wollten noch einmal angesehen, angenommen und losgelassen werden („wie oft noch“ fragt das ungeduldige Verstandlein). Selbstmitgefühl und -fürsorge und viel Ruhe sind jetzt geradezu unabdingbar, Ausserdem war heute bei mir so ein Nahrungsbedarf wie sonst nur in starken Körperwandlungszeiten… ja und das Lenken der Aufmerksamkeit hin zum Erschaffen des Gewünschten ist ein Trainingsfeld….
    Danke, liebe Charlotte, für Deine unermüdliche Blogarbeit!
    Alles Liebe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: