„Gesucht wird …! – Hilferufe von Gaia!“

.
Liebe Leserin, lieber Leser,
.
wie es scheint, ist heute endlich der „richtige“  Tag, Ihnen einen Hilferuf von Gaia weiter zu leiten. Aber beginnen wir besser mit dem Anfang:

Bereits kurz, nachdem das Büchlein „Erste Hilfe“ für Gaia und ihre Kinder…!, das mir die Galaktische Föderation des Lichts im Oktober diktiert hatte, im Dezember bei EFT Edition erhältlich war, meldete sich eine junge Frau bei mir, um  mir eine besondere Geschichte zu erzählen.

Das Büchlein mit den hilfreichen Hinweisen zur Heilung  unsere Erde  war auch in ihre Hände gelangt, und sie hatte es  noch bis in die Nacht weitergelesen. Sie konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Sie kennen so etwas sicher auch von sich selbst!

Danach war ihr klar, worin ihre Aufgabe bestehen würde – und auch der deutliche Impuls, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Telefonisch. Sofort.
Meine Obere Leitstelle fügte es, dass  ich genau zu dem Zeitpunkt  anwesend war – und schubste so intensiv, dass ich in dem Moment alles stehen und liegen liess und ans Telefon ging.  Alles war so, wie es sein sollte!

.

Kurz und gut:  Es geht um die Nordsee! Und Gaia bittet um Ihre Hilfe!
Die vielen Ölbohrungen haben große und schmerzhafte Narben in ihrem Körper hinterlassen und Gaia will und kann diese nicht länger aushalten.  Die junge Frau spürte die Schmerzen von Mutter Erde und hörte den Hilferuf – und sie erzählte mir davon.

.

Und jetzt kommen Sie ins Spiel!  Sie wissen bereits aus meinem Büchlein, dass es nicht immer die Aufgabe eines Einzelnen ist, sich um ein verletztes Gebiet zu kümmern. Genau wie in der Medizin auch, braucht es oft das Zusammenspiel mehrerer  „Sachverständiger“!

Die junge „Vermittlerin“ von Gaias Hilferufen  spürte sehr genau, was ihre Aufgabe war, nämlich sich mit mir in Verbindung zu setzen – und sie wusste auch, wo sie selbst tätig werden durfte. Wir besprachen die Möglichkeiten und sie bat mich, diese Informationen an Sie zu übermitteln. Das alles war am 22. Dezember!

Die Zeit verging. Ich selbst hatte schon fast ein „schlechtes Gewissen“ – jedenfalls wunderte ich mich, dass ich diesen Hilferuf bisher nicht an Sie alle weitergegeben hatte. Aber der Impuls war bisher noch nicht spürbar gewesen, dies zu tun. Und dann wartet man besser ab.

Vor wenigen Tagen nun fiel mir die Geschichte mehrfach wieder ein. „Du müsstest doch eigentlich – aber wann und wie…?“  Und  kurz danach  war die Stimme der jungen Frau wieder auf meinem AB!

Die Verbindung war deutlich! Ich erfuhr auch, dass sich mittlerweile eine Gruppe gefunden hatte, die mithilfe  der  Transmissionsmeditation für Gaia im Gebiet der Nordsee tätig geworden ist.

Anscheinend war es bisher nicht nötig, Sie alle zu informieren – Oft ist es ja so, dass zunächst einmal die Energie „gebahnt“ werden will – und es kommt immer auf den richtigen Zeitpunkt an!

Aber jetzt!  Es gibt so vieles, was in und um die Nordsee „in Unordnung“ ist Denken Sie nur an die „Vogelköpfmaschinen“, wie vor kurzem jemand die  Windräder nannte!

Die Nordsee ist  groß und die Themen sind vielfältig, die hier Heilung erfordern!  Manches hat mit den Häfen zu tun, dem Jade – Weser Port zum Beispiel,  – manches mit dem Fischfang, mit den riesigen Container Schiffen,  den Gefahrgut Transporten…

Die Sandaufspülungen an Stellen, wo Gaia sie nicht selbst haben wollte, – die Trinkwasserbohrungen auf und um Sylt… Auch die Küstenregionen, dort wo die Wikinger früher ihre Herrschaft der Gewalt ausübten, benötigen Reinigung!

Es ist Arbeit für viele von Ihnen – und es ist der gewünschte Zeitpunkt, dass ich Ihnen diese Informationen heute weitergebe! Fragen Sie einfach Ihr Herz und hören Sie auf Ihr Gefühl, ob dies auch Sie angeht!

Und wenn ja, werden Sie aktiv!  Manchmal genügt  es bereits, jemand anderem davon zu erzählen! Großer Segen liegt auf dieser jungen Frau und den Menschen, die sich dort zusammengefunden haben, um mithilfe von Energieheilung  Gaia Erleichterung zu verschaffen!

Gaias Hilferufe werden schon die richtigen Menschen erreichen!  Und Sie werden genau wissen, was zu  tun (und zu lassen) ist!  Ashtar und seine Crew unterstützen sehr intensiv diese Reinigungs – und Heilarbeit, ganz speziell  auch dort!

Bei der Gelegenheit erfuhr ich, dass auch die wunderschöne Stadt Bremen  Hilfe benötigt!
Viele Hellsichtige, Hellfühlige und Sensitive Menschen  fühlen sich dort nicht mehr wohl! Zu dunkel ist die Energie dort, die über der Stadt liegt!

Gaia sagte mir eben, dass sie selbst dort fast nicht mehr atmen kann! Eine dichte „Decke“ dunkler Energie  verhindert es, dass die Energien  von Licht und  Liebe  dort fließen können! Gaia bekommt kaum noch Luft!

.

Ich selbst  kann dies nur so weitergeben, wie ich es gehört habe.  Einmal durch die junge Frau, die  für die Nordsee um Hilfe gebeten hat,  – während sie sprach, bekam ich  auf innerer Ebene die passenden Bilder gezeigt  –  Und eben durch Gaia selbst!

Die Engel, die „Himmlischen Heerscharen“  und die technischen Hilfskräfte der Galaktischen Föderation des Lichts stehen bereit, auf Ihre Bitte hin tätig zu werden!

.

Viele Aufgestiegene Meister wie Wottana,  White Eagle, Djwhal Khul, aber auch Franz von Assisi ( wenn es um die Tiere geht) sind gerne bereit, Sie zu unterstützen!

.

Aber wir Menschen sind es, die beginnen müssen! Wir sind es, die kraft kosmischen Gesetzes den ersten Schritt tun müssen!

Erst wenn  jemand von uns, den „Bodentruppen“ der Galaktischen Föderation des  Lichts, kosmische Unterstützung anfordert, ist es  unseren  kosmischen Freunden erlaubt wirkensam zu werden!

.

Vieles ist möglich für diejenigen, die „reinen Herzens und guter Absicht“ sind! Aber bitte beachten Sie die Hinweise aus dem Büchlein, nicht  Hals über Kopf und irgendwie zu beginnen!

Bitte immer und ausschließlich „In Übereinstimmung mit Spirit“,  „zum höchsten Wohle aller Beteiligten“, und bitte auch nie, ohne  vorher Gaia und die eigene „Obere Leitstelle“  zu fragen!

Genauere Hinweise und Anleitungen finden Sie im Buch „Erste Hilfe“ für Gaia und ihre Kinder!  Ashtar lässt grüßen und erinnert Sie: „Einer für alle, Alle für einen!“

Nur wenn jeder von uns Verantwortung übernimmt und mithilft, ist es möglich, unsere schöne Neue Welt in die Wirklichkeit zu „singen“!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

23. Januar 2015

PS: Weitere Rückmeldungen zum Buch „Erste Hilfe“ für Gaia und ihre Kinder finden Sie unter  Veröffentlichungen.  Wenn Sie selbst eine Erfahrung im Zusammenhang mit diesem Büchlein für andere zur Verfügung stellen möchten, – mit oder ohne Namensnennung – freue ich mich sehr!

©  Christine Stark, 23. Januar 2015   Es ist erlaubt, diesen Text zu verbreiten, solange dieser Text vollständig und völlig unverändert unter dem Namen des Autors wiedergegeben wird, und der Name des Autors, sein Copyright, seine Website http://www.christine-stark.de und dieser Hinweis mit angeführt werden.

.

Liebe Lichtwesen,

wenn jetzt jemand sich angesprochen fühlt und nicht das Büchlein hat, worüber Christine schreibt, dann könnt ihr einfach einen Riesenkrug oder Tank mit der Energie der Liebe auffüllen und es den Engeln überreichen, um diese Energie dort zu verteilen um Heilung dorthin zu bringen. Ihr könnt auch die aufgestiegenen Meister um Hilfe bitten, wie auch die GFdL (Galaktische Förderation des Lichts und da Ashtar bitten, ihre entsprechenden Spezialisten dort zur Heilung einzusetzen.)

Es ist für viele Lichtträger jetzt eine der Hauptaufgaben, wenn wir den Impuls erhalten, für andere um Hilfe zu bitten, damit dort Heilung geschehen darf. Viele Menschen wissen nichts von Ashtar und Engel, bzw. sie haben auch nicht die Programmierung um es annehmen zu können. Daher ist es so wichtig, wann immer wir wo sind und fühlen, bzw. den Input erhalten, helfen zu wollen, für jene um Hilfe zu bitten und alles zu segnen.

Es hat einen Grund, warum innerlich einen Impuls erhalten, dann innerlich nachfragen, was erwünscht ist!

Es ist jetzt die Zeit, sehr eng mit unserer inneren Führung, umserem „Ich Bin“ zusammen zuarbeiten und immer wieder nachzufragen!

In Liebe zu Euch und der ganzen Schöpfung von Charlotte

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Meditationsaufrufe | Schlagwörter: | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „„Gesucht wird …! – Hilferufe von Gaia!“

  1. gottfried51

    Hi Charlotte,
    meine Frau ist oft nicht einverstanden, wenn ich einfach so helfe, aber heute mache ich mir die Freude, es einfach zu tun.
    Liebe Grüsse

    Gottfried

    • Lieber Gottfried,
      ich danke Dir für Deine Rückmeldung und es einfach aus dem Herzen umzusetzen, ist eine reine Absicht, und darauf kommt es an. Alles Liebe von Charlotte

  2. gottfried51

    ES WIRD GUT

    Gottfried

  3. morphou

    Liebe Charlotte,liebe Christine
    Ich werde die Info gleich weitergeben an „meine Brüder und Schwestern“.Zusammen schaffen wir das.Ich glaube wir haben in letzter Zeit so einiges bewegt…Also,auf ein gutes Gelingen
    Love&peace,Morphou

  4. ewelina uphoff

    okay….ich bin auch dabei….würde mich gerne mit „allem was ist“ austauschen.
    Namaste….ewe….

  5. Corina

    Gaia und die Menschheit sind 1:1 im Aufstieg wir sind mit ihr Verbunden wir und Gaia fühlen gleich
    Ich finde es enorm wichtig im kleinen Anzufangen Bewusster einkaufen im kleinen kann man sehr viel
    Bewegen nur immer zu klagen und anprangern bringt nichts mehr. Ich Esse keinen Fisch mehr ich fahre auch kein Auto ich benutze öffentliche Verkehrsmittel und fahre Rad und ich laufe sehr viel.
    Ich benutze keine Plasiktüten ich benutzte keine PET Flaschen nur aus Glas ich finde die Windräder
    Sind eine Zwischenlösung besser wie Atomenergie wir haben nur ein Auto zu Hause und das reicht
    Völlig aus eine Lösung sind Elektroauto unser nächstes Auto wird eins werden ich will keine Dreckschleudern mehr .das Bewusstsein der Menscheit steigt sehr schnell wir spüren es täglich sehr
    Stark wir brauchen uns keine Sorgen mehr zu machen der Aufstieg findet statt .Unsere außeridischen
    Geschwister greifen sehr Massiv ein wenn Z,b Fukuschima ich lass einmal wenn sie nicht eingreifen würden würde unsere Erde nicht mehr existieren aber sie hallten sich im Hintergrund die GALAKTISCHE Förderdation hilft uns sehr gerne sie stellen uns die Technologien zur Verfügung
    Ich finde es wichtig den Fokus auf sich selbst zu richten ich bin damit beschäftigt wie die kosmischen
    Energien zu verdauen und zu heilen also das ist doch Arbeit genug.
    Liebe Grüße
    Corina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: