Der spirituelle Weg ist dafür da, zu erkennen, wer wir wirklich sind

Liebe Lichtwesen,

ein sehr wichtiger Text von den Akturianern, wo ich sehr viel unterstrichen habe. Die Texteile, was Euch antriggert oder anspricht, dass schreibt euch bitte in eigenen Worten heraus, sodass ihr es immer wieder zu Erinnerung lesen könnt. Ich Liebe von Charlotte

 

.

Alles ist Eins ~ Erinnert euch daran, seid das Leben, seid Ihr und ihr werdet die Welt verändern.

.

Wir kommen wieder, ihr Lieben, um über Liebe und Einheit zu sprechen, da es in Wirklichkeit nichts anderes gibt. Dies anzunehmen hat sich als sehr schwierig für viele erwiesen, weil die äußeren Erscheinungen Getrennt-sein bezeugen. Die Gesellschaft fördert und funktioniert von diesem Standpunkt und es ist, was ihr über viele Lebenszeiten als selbstverständlich betrachtet habt. Ja, tatsächlich erscheint es vielen getrennt, aber es ist die Individualität innerhalb des EINEN allgegenwärtigen Bewusstseins, das ihr seht.

.

Während ihr spirituell reift, kommt ihr an einen Punkt, an dem ihr nicht mehr nach Erscheinungen entscheidet, weil ihr versteht, dass das, was ihr seht, die Verstandes-Auslegung der immer gegenwärtigen spirituellen Realitäten ist. Dies ist der Grund, warum die Welt als „Illusion“ von so vielen aufgeklärten Meistern genannt worden ist. Die Welt ist keine Illusion, wie es wahrgenommen wird, es ist die Illusion.

.

Bilder der Trennung und Dualität sind Ausdrücke eines weltlich übereinstimmenden Bewusstseins von Trennung und Dualität. Ihr entwickelt euch und hinterlasst den Glauben/Überzeugungen eines nicht-erwachten Bewusstseins ~ das euch für so lange regierte. Die Mitteilungen des Eins-Seins strömt von vielen spirituellen zuverlässigen Quellen, weil die Menschheit bereit ist, dies zu hören und anzunehmen, aber für einige, auch für jene, die mit euch reisen, kann die Vorstellung von Eins-Sein schwierig sein.

.

Die meisten von euch haben sich über die spirituellen Vorstellungen erhoben, die in Abend-Gesellschaften Gespräche gewesen sind und haben auch entdeckt, dass es euch nicht mehr bemüht, euch mit Argumenten über Religionen zu beschäftigen. Weltweit hat es eine allmähliche Verschiebung im Bewusstsein gegeben, ihr seht und versteht, dass es viele Wege auf den Berg, aber nur einen Berg gibt. Unterschiede, die einmal wichtig erschienen, existieren einfach nicht mehr so, wie sie es einmal taten.

.

 

Viele finden, dass sie, auch wenn sie sich klären und über die alten Ängste und Schwierigkeiten erheben, noch leben, arbeiten und in dreidimensionalen Situationen funktionieren müssen. Das ist der Grund, warum ihr seid, ihr Lieben, euch zu erinnern, wer ihr trotz der Erscheinungen der Gegenteile seid. Während es auf der Erde ist, wie es ist, werdet ihr immer einige dreidimensionale Aktivitäten bezeugen. Wenn ihr euch in diesen Situationen befindet, haltet euer Energiefeld klar und füllt euch mit Licht, das euch nicht erlaubt in niedriger schwingende Energie gezogen zu werden. Lebt in jedem Moment eines Tages, macht das, was euch gegeben wird zu tun und sagt das, was von einem Platz bedingungsloser Liebe gesagt werden muss, und ihr werdet nicht in oder von der niedrig-schwingenden Energie sein. Wie wir viele Male erwähnt haben, bedeutet dies jedoch, niemals ein „Fußabtreter“ zu sein.

.

Strahlt niemals spirituelles Bewusstsein und Wissen zu jenen aus, die es im Bewusstsein nicht verstehen, in der Hoffnung, einige unangenehme Situationen zu verändern. Eure heilige Verbindung zum göttlichen innerhalb muss ruhig gehalten werden, geheim, und beschützt wie ein neugeborenes Baby, bis es wächst und stark genug wird, um jeglichem Einfluss standzuhalten, der es von euch nehmen würde.

.

Haltet das Heilige Selbst sicher und warm, nährt es, liebt es und seht es wachsen. Wenn es stärker wird, wird es beginnen, sich nach außen zu manifestieren ~ wenn ihr es am wenigsten erwartet und auf Wegen, von denen ihr niemals träumtet. Es kann die perfekte Lösung verbalisieren, um einige intensive Situationen zu lösen, auch wenn ihr niemals bewusst eine solche Lösung erwogen hattet. Ihr findet euch selbst vielleicht darin, einige Aktionen auszuführen (ob klein oder groß), die ihr nicht geplant hattet, die sich jedoch als positive Auswirkungen herausstellen, obwohl ihr es vorher nicht als Änderung vorzunehmen gedachtet. Dieses sind die Aktivitäten des tieferen, stärkeren und wirklicheren IHR.

.

Wenn Erfahrungen dieser Art anfangen zu erscheinen, beginnt ihr zu verstehen, wie das bedingungslose (Welt-Glauben) Bewusstsein funktioniert. Wenn ein Individuum anfängt sich zu entwickeln und tiefer in ein Bewusstsein der Wahrheit wächst, wird sein Verstand zunehmend bedingungslos und beginnt den bisherigen Menschen durch Denken, Aufzeichnung, Planung zu ersetzen, durchdringend in Konzepten über alles. Ein Verstand, der nicht mehr von falschem Glauben, Dualität und Trennung konditioniert ist, interpretiert die Welt dementsprechend. Jeder hat Erfahrungen gehabt einfach zu „wissen“, ohne Gedanken zu einem bestimmten Zeitpunkt, wenn es benötigt wurde. Vermindert diese Erfahrungen nicht, sondern nehmt sie an und feiert sie.

.

Dieser höhere Zustand des Bewusstseins kann sich nur entfalten, wenn ihr es wählt und erlaubt. Es wird verstärkt durch Übung und Vertrauen. ES ist nichteinfach ein magischer Knopf in „euch“ getrennt und außerhalb des Göttlichen, sondern es SEID IHR, die Gesamtheit von EUCH. Habt keine Furcht, ihr Lieben, wenn ihr aufgefordert werdet, den Sprung über die Klippen eurer vertrauten Ding zu machen, die Sicherheit für euch vertreten haben (auch wenn viel dieser vertrauten Sicherheit vielleicht als Missklang und Schmerz erfahren wurden).

.

Menschen neigen dazu an dem festzuhalten, was ihnen vertraut ist. Erinnert euch daran, wenn ihr euch entscheidet, ob jemand oder eine Situation in euer Leben kommt oder nicht, was ihr kennt und abgeschlossen habt, kann es nur dazu dienen, euch in der alten Energie zu halten. Alles verläuft für alle nach Plan, die die Wahl getroffen hatten sich zu entwickeln, auch wenn es vielleicht auf diesem Weg nicht so aussieht. Wir sehen Licht in immer größerer Intensität fließen, mit jedem Menschen, der aus der Illusion erwacht.

.

Vergesst niemals, dass ihr speziell wähltet, innerhalb dieses Aufstiegs-Zeitraumes zu verkörpern, um eure eigenen Probleme durch Erfahrung und Klärung abzuschließen, und dann überzugehen, den Anderen beim Erwachen zu helfen. Versucht nicht eure Füße „hin und her“ zu ziehen, dass die Dinge auf diese oder andere Weise sein müssen, bevor ihr „spiritueller“ sein könnt. Ihr seid bereits spirituell, das ist nur eine Sache des Annehmens.

 .

Gott (die Urquelle) ist alles was ist, und deshalb müsst auch ihr das gleiche „alles was ist“ sein ~ nichts kann sein, außerhalb der Allgegenwart. Je früher ihr euch erlaubt dies anzunehmen, umso früher könnt ihr beginnen es zu leben.

.

Jedes Mal, wenn ihr still sitzt und euch im Licht eurer eigenen Göttlichkeit ausruht, fügt ihr Bewusstsein dem universellen Bewusstsein hinzu. Meditation muss nicht der stark strukturierte Prozess sein, den die meisten von euch gelernt haben. Meditations-Lehren, die angeben „ihr müsst so sitzen, den Rücken gerade und die Füße auf dem Boden halten“ ~ es waren einfach entworfene Disziplinen, um Anfängern dabei zu helfen sich zu beruhigen und sich innerhalb zu konzentrieren. Struktur ist für einen nicht aufgeklärten menschlichen Verstand notwendig, der daran gewöhnt ist, jede Sekunde beschäftigt zu sein, aber ihr seid keine Anfänger mehr.

.

Das Ziel der Meditation ist einfach, in einem ruhigen Bewusstsein der Einheit auszuruhen ~ an diesem stillen Ort, wo ihr seufzen und euch sagen könnt: „Ich und der Vater sind EINS“ und dann für einen oder zwei Momenten in Frieden zu ruhen. Dieser heilige Ort wird schließlich leicht zu erreichen sein und ist Teil eines jeden wachen Momentes, Meditation, wie ihr wisst, ist nicht mehr notwendig, weil ihr darin lebt.

.

Übt zentriert zu sein, wenn ihr eure Hausarbeit macht, eurer Arbeit nachgeht, durch einen ruhigen Walt schreitet oder sogar auf einer belebten Straße. Ihr könnt dies einfach mitten in einem schwierigen Tag machen, indem ihr einen Raum findet, die Tür schließt, einen tiefen Atemzug nehmt und ruht in „Ich Bin“.

.

Meditation muss nicht so schwierig sein, wie so viele glauben. Schwierigkeiten kommen, wenn sie auf Erwartungen und Vorstellungen basiert, die ihr gelesen oder von denen ihr gehört habt, und wie es sein oder sich anfühlen muss. Meditation ist einfach die Übung, sich in dem auszuruhen, was ihr bereits seid, und das ist nichts, was ihr erreichen müsst. Lasst die Lehren los, die besagen, dass Meditation auf eine bestimmte Weise sein muss oder es ist nicht gültig. Eure Entscheidung nach innen zu gehen ist eure Gültigkeit. Ihr SEID das, was ihr sucht.

 

Haltet heilige Übungen und Entfaltung geheim und ruhig, denn sie bilden das Baby, das sicher bewahrt werden muss, bis es stark und gewachsen ist. Teilt eure spirituellen Perlen nur mit jenen, die Kenner der Perlen sind.

Alles ist Eins. Erinnert euch daran, seid das Leben, seid ihr und ihr werdet die Welt verändern.

 

Wir sind die Arkturianische Gruppe

.

Quelle: http://torindiegalaxien.de/0215/00arkt-grupp.html

.

Neu eingestellt: Das Goldene Buch – Der Ton – 3.2.15

Kategorien: Durchsage | Schlagwörter: , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Der spirituelle Weg ist dafür da, zu erkennen, wer wir wirklich sind

  1. Ich liebe die arkturianer auch….nur ist der Text nur im ganzen Zusammenhang wirklich zu verstehen. ..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: