Das Experiment der Trennung endet hier und jetzt!

Symbol für die Göttliche Mutter

Botschaft von SAI MAHATMA Sabine Sophia Serafina am 18.02.2015

Vor einigen Tagen wurde ich von der Göttlichen Mutter zu einem Treffen in der geistigen Welt eingeladen. Das Treffen fand in einer sehr großen Raumstation statt, in die ich, wie magnetisch, hinein gesogen wurde.

.

Wir befanden uns in einem großen Hörsaal, der aufgebaut war wie ein Amphitheater. Um die Mittelbühne herum waren in aufsteigender Linie Sitze angeordnet, die von vielen verschiedenen Wesenheiten besetzt waren. Es handelte sich um die Abgesandten aller Gattungen und Arten, die auf der Erde und in diesem Universum zuhause waren sowie um verschiedene Abgesandte aus anderen Universen, die mit der Heilung und Erlösung des getrennten Bewusstseins in diesem Universum beschäftigt sind.

.

Auf dieser Mittelbühne saß die Göttliche Mutter, mitsamt ihrem Gefolge, an einem großen Tisch. Sie strahlte eine intensive Präsenz aus. In ihrem Gefolge konnte ich unter anderem Lord Sananda, Lady Sanada  und Lord Metatron erkennen.

An diesem Tisch saß, gegenüber der Göttlichen Mutter, eine imposante Erscheinung, gekleidet in roten und schwarzen Gewändern, mit zwei großen Büffelhörnern auf dem Kopf, unter dem ein markantes und stark geschminktes Gesicht sichtbar war. Sie trug den Namen: Der dunkle Gott.

.

Die Göttliche Mutter eröffnete das Gespräch mit ihrem Gegenüber, indem sie für alle Anwesenden laut und deutlich erklärte: „Das Experiment des getrennten Bewusstseins endet hier und jetzt!

Das Recht der freien Wahl der Engel, der Elohim, der Seelen und der Menschen, sich für das Spiel in der Dunkelheit oder für das Spiel im Licht zu entscheiden endet hier und jetzt“.

.

Sie forderte ihr Gegenüber, den dunklen Gott, dazu auf, sich an dieser Stelle, mit samt seinem Gefolge,  zu ergeben um sich wieder dem Licht und der Liebe zuzuwenden. Er brüllte laut und aufgebracht  durch den Raum: „Niemals!“.

.

Die Erregung innerhalb des Raumes wurde für alle Beteiligten spürbar. Daraufhin ordnete die Göttliche Mutter im Namen der All-Einen-Quelle, die dieses Experiment vor langer Zeit ins Leben gerufen hatte, an, dass allen Wesenheiten, die sich für das Spiel im Bewusstsein der Abtrennung von der All-einen-Quelle befinden, nun die Unterbrechung der Zufuhr von Lebensenergie angeordnet ist.

.

Damit endete diese Sitzung. Die Anwesenden entfernten sich von ihren Sitzplätzen und zogen sich in ihre Bewusstseinsebenen zurück, um allen Wesenheiten in allen Welten, mit denen sie verbunden sind, jetzt diese Botschaft zu übermitteln.

.

An dieser Stelle übernehme ich meine Aufgabe, diese Botschaft an all die Menschen zu übermitteln, mit denen ich in einer energetischen  Verbindung stehe.

.

Für uns Lichtarbeiter bedeutet diese Entscheidung eine gravierende Veränderung in unserer Lebenseinstellung. Ab sofort sind wir von unserem freiwillig  gewählten Auftrag befreit, die Elohim, die Engel, die Seelen, die Menschen zu erlösen, zu erinnern, zu heilen, die sich dafür entschieden hatten, in der Dunkelheit, d. h. im abgetrennten Bewusstsein von der All-Einen-Quelle zu spielen.

.

Wir lassen unsere selbst gewählte Aufgabe, die Erlöser/Innen, die Heiler/innen für die Wesenheiten der dunklen Seite jetzt los. Wir drehen uns um 180 Grad um unsere eigene Achse und wenden uns jetzt wieder dem Licht, der Sonne, der Zentralsonne, der All-Einen-Quelle  zu, um unsere eigenen Heilung und Erlösung zu feiern.

.

Unsere ehemaligen dunklen Gegenspieler werden durch die Fürsorge, Weisheit und Liebe der Göttlichen Mutter und des Göttlichen Vaters versorgt. Wir lassen sie los!

.

In unserem eigenen Alltags-Erleben führt dieses Loslassen am Anfang sicherlich zu einigen emotionalen und mentalen Verwirrungen, denn unser eigenes, bisheriges Spiel endet ebenso hier und jetzt. Wir haben jetzt die Zeit, die Energie und die Möglichkeiten, uns mit unserer eigenen Heilung und Erlösung zu befassen, um in einem geheilten Zustand in das neue Spiel von Einheit, Liebe und Frieden einzutreten, das uns jetzt erwartet.

.

Die vielen verschiedenen Versuche der dunklen Seite, hier auf dem Planeten und in diesem Universum, die Unterdrückung der Menschen, den Machtmissbrauch, die lebensverachtenden Mechanismen in Gang zu halten, können nicht mehr aufrecht erhalten werden. Wenn auch der Anschein entsteht, dass sie dieses Spiel gewinnen werden, so ist ihre Auflösung und ihr Untergang nur noch eine Sache der Zeit, die Würfel sind bereits gefallen, auf einer höheren Ebene des Seins.

.

Wir wissen aus der eigenen Erfahrung, dass die Anordnungen aus den höheren Dimensionsebenen einige Zeit brauchen, bis sie auf der materiellen Ebene eingetroffen sind, doch diese Entwicklung ist unausweichlich. Deshalb brauchen wir jetzt nur noch ein wenig Geduld, Vertrauen und Zuversicht. In der Zwischenzeit können wir uns damit beschäftigen, uns unsere freudvolle Zukunft auszumalen, die ebenfalls jetzt beginnt. Die Engel werden unsere hilfreichen Begleiter sein. Jubilate.

***

Zeitgleich gibt es  weitere Channelings zu diesem Thema. Du findest es hier:

Game over, Teil 1

Game over, Teil 2

.

Kategorien: Aktuelles, Durchsage | Schlagwörter: | 9 Kommentare

Beitragsnavigation

9 Gedanken zu „Das Experiment der Trennung endet hier und jetzt!

  1. Stein, Philipp

    phantastisch, bezaubernd, exquisit – selbstverantwortlich, selbstbestimmt, selbstbewußt

  2. ich hoffe sehr, dass es stimmt …

  3. ich hoffe, dass hier nicht nur die sehnsucht der menschen ausgenutzt wird…. aber vielleicht ist es auch nur mein persönliches misstrauen … ich lebe schon so lange im dunkel mein ganzes leben, dass ich mir vielleicht gar nicht mehr vorstellen kann, dass das leid wirklich mal zu ende gehen kann …

    • Ein gesunden Portion Misstrauen, und vorsicht immer angebracht.
      Ansonsten ein freund von mir würde sagen:
      We will see my friend!
      Herzlich

  4. Monika

    18.2.
    20:53 Vertrauen ins Göttliche, in die Veränderung und in die Gefühle
    Zelle hellblau, anfangs gelb, dann dunkelblau hinein
    Seelenfarbe: weiß
    Länge? (longitude), Breite (lattitude), Faulheit, Dankbarkeit
    Rechtschaffenheit, Aussicht auf Erfolg

  5. ich liebe es ❤ es scheine das licht in jedem winkel

  6. Diese Botschaft deckt sich zu 100% mit der Information, die ich empfangen durfte.
    Jegliche „Heilarbeit“ und/oder beim kleinsten Widerstand in mir drin gegen oder für Etwas im Aussen:
    „Gott durch mich – DANKE“ – und es wirkt und transformiert unverzüglich 🙂 🙂 🙂 mehr braucht es gar nicht mehr….

  7. petra

    das sind die traum-welten 😉

    swedenborg lesen bzw. „das holografische universum“ langt auch schon.
    im traum bzw. in der anderwelt/jenseits/höherem selbst ist jeder das was er/sie/es sein möchte.
    so zeigen sich in diesem bereich „ohne sprache“ die dinge als Bilder und das als „charaktereigenschaften“.
    deswegen ist es so wichtig mal zu versuchen, nur mal die lenormand-karten zu deuten. unendlich viele deutungsmöglichkeiten, als komi usw. … gibt natürlich noch viele mehr symbole 🙂

    letzendlich ist es die „strategie“: was wäre wenn…
    und deswegen wollen wir ja auch unseren physichen körper mitnehmen, damit er im feuer
    leuchten kann 🙂 bzw. das feuer aus uns selber kommt 🙂 liebe ist die höchste energie :-)))

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: