Auf die Erde eintreffender Sonnenwind mit hohen Protonenanteil destabilisiert das Magnetfeld

Liebe Lichtwesen,

es gibt wieder einige Änderungen bei den „NOAA – noaa_mag_3d_half.24.2.15Aufzeichnungen „, wo ich später weiter unten noch drauf eingehe. Doch der Hauptgrund für diesen Text bildet mein stark mitgenommenenes körperliches Wahrnehmen, was ich bei meinem Pflegehündchen und Mitbewohnerin auch bemerke, wie sie diese Schwingungserhöhung miterleben. Schmerzen und Müdigkeit sind nur einige der körperlichen Begleitumstände, seelisch fühle ich Liebe und Leichtigkeit immer wieder zwischendurch.

Hauptverantwortlich dafür ist der auf die Erde hereinkommende Sonnenwind mit einem stark erhöhten Anteil von Protonen, welche ich hier rot gekennzeichnet habe. Normale täglich Werte liegen bei 1 bis 3 Protonen pro Kubikmeter, jetzt haben wir fast den 9-fachen Wert, wo wieder sehr viel in uns aktiviert wird !!!

LINK:noaa_kp_3d.24.2.15  http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

rechtes Bild ausgewechselt am 24.2.15 um 9.10

Solar wind
speed: 438.7 km/sec
density: 21.4 protons/cm3
explanation | more data
Updated: Today at 2001 UT

Die obigen Daten sind von spaceweather, LINK: http://spaceweather.com/

von der linken Spalte herauskopiert und die ionisierten Protonen pro Kubikmeter sind außergewöhnlich hoch, die hier gerade auf der Erde eintreffen und uns Unwohlsein, Kopfschmerzen, Schwindel, Körperschmerzen wie bei einer Grippe verursachen. Es war besonders ab nachmittags, dass sich dies verstärkte. Es ist ein eintreffender Sonnenwind der am vom 19. bis 20.2.15  durch eine langanhaltende Sonnenabstrahlung erzeugt wurde, wo ich dann zu unterst wieder einen Sonnenfilm einstelle. Hier nun das Bild, wo ihr die Geschwindigkeitszunahme (gelb) und Dichtezunahme (orange) über die letzten 24 Stunden sehen könnt.

ace-mag-swepam-24-hour.23.2.15

Es ist wieder eine länger anhaltende, starke Schwingungserhöung am Laufen, was sich bei mir durch Essensgelüste, Hunger auf Eiweiß und leichte Taubheitsgefühle, starke Kopfschmerzen  und Müdigkeit bemerkbar macht.

Insgesamt ist allen zu raten, sich jede freie Minute auszuruhen, wenn ihr Euch unwohl fühlt, viel zu trinken und nur noch das Notwendigste zu machen, denn unsere menschlichen Körper leisten gerade Schwerstarbeit, wie mir mitgeteilt wurde. Wir durchlaufen gerade wieder eine starke Anhebung, bzw. wird auch mit Hochdruck an uns gearbeitet.

Ich selbst habe auch nur den innerlichen Seelenwunsch (mein inneres Kind) endlich alles loslassen zu können, um frei von Sorgen zu leben. Es geht darum, all unsere Existenzängste endgültig aufzugeben, um so die alte Matrix des Mangels zu transformieren. Jeder einzelne wird dazu gebraucht, denn durch uns wird es auf diese Seinsebene gebracht und verankert.

.

Neue Veränderungen bei NOAA könnt ihr bei dem folgenden Bild sehen.

noaa_xrays.23.2.15.2gifWer darüber etwas weiß, den bitte ich dies hier als Kommentar einzustellen.

Auf dem rechten Bild bei den Aufzeichnungen der Eruptionen  ist seit ca. 4 Wochen die rote Linie doppelt aufgezeichnet “

Bei der blauen Linie sieht man zusätzlich noch eine lilafarbene Aufzeichnungskurve. Es kann sein, dass hier die Werte von zwei Aufzeichnungssatelliten dargestellt sind, oder es liegt eine andere Ursache dem zu Grunde. Ich danke Angeliki, die mich noch einmal darauf aufmerksam gemacht hat, weshalb ich heute darauf hinweise.

Hier nun der letzte Sonnenwind, der täglich erneuert wird und immer die letzten 5 Tage zusammengefasst im Zeitraffer bringt. Damit meine Seite noch hoch zu fahren ist, habe ich den Film unter „Weiterlesen“ reinkopiert !

 

.

current_c2.23.2.15

 

.

Hier sieht man deutlich wie diePost auf der Sonne abgeht, doch bei „NOAA“ wird dies durch die Aufzeichnungskurven nicht so voll dargestellt, bzw runtermanipuliert. Doch wir alle spüren und fühlen, was gerade mit und in uns sich ausdrückt, wie wir immer mehr all die durchfließenden Energien erleben. Es ist ein weiterer Entwicklungsschritt in Richtung physischer Verschiebung im Gange und wir werden danach wieder anders uns selbst  und unsere Umgebung erleben. In Liebe zu euch von Charlotte

.

Neu eingestellt: Hoher Blutdruck und dünnflüssiges Blut sind ein Zeichen für hohe Lichtaufnahme

.

.

 

Advertisements
Kategorien: Sonnenaktivität | Schlagwörter: | 33 Kommentare

Beitragsnavigation

33 Gedanken zu „Auf die Erde eintreffender Sonnenwind mit hohen Protonenanteil destabilisiert das Magnetfeld

  1. ich habe auch kopfschmerzen und bin müde… aber da ich noch nie ein schmerzfreies leben hatte, fällt das für mich nicht weiter ins gewicht … halte eine tablette mehr … so what …
    für mich viel schlimmer der psychische druck … ängste, traurigkeit, verzweiflung und hoffnungslosigkeit steigen wieder an … ich bin tatsächlich müde, will einfach nur, dass es vorbei ist …egal wie … aber ich weiss, dass ich leider nicht gehen darf, sonst wäre ich schon als kleines kind gegangen …

    • Monia

      Kirstin, wir spüren aktuell wieder besonders die Gefühle, die wir noch verabschieden dürfen und sollen. Deshalb Deine „negative“ Grundstimmung, sei mutig und gehe nochmals in diese Gefühle von Trauer, Verzweiflung sogar Hoffnungslosigkeit – und Du wirst beobachten, wenn Du glaubst, Du erträgst sie nicht mehr, lösen sie sich auf. Probiere es aus, gleichzeitig erhältst Du sicherlich eine oder auch mehrere befreiende Einsichten, warum diese Gefühle dich belastet haben.
      Wozu haben wir unsere Gefühle? Gefühle wollen gefühlt werden. Nicht mehr und nicht weniger!
      Alles Liebe, Monia

      • liebe monia und liebe mona,

        ich danke eich von herzen ❤ ich weiss, ihr meint es so gut. aber wisst ihr, ich verrat euch mal was. ich bin vor kurzem 52 jahre geworden. 52 jahre in diesem körpergefängnis. 52 jahre trauer, schmerz, angst, verzweiflung, einsamkeitsgefühl, ohnmacht, abtrennuhg … ganz allein fühlen. ich war ja auch immer allein … keine familie. klar gab es auch mal nette momente … aber könnt ihr euch vorstellen,dass es mir einfach dicke reicht … und ich mache 25 h täglich nichts anderes, als all diese gefühle zu durchfühlen und zu versuchen alles aufzulösen. und da ich weiterleben muss, zu versuchen, irgendwie zu überleben. versuche, mich immer weiter aus der matrix zu entfernen, aber das macht noch einsamer, weil kaum jemand das versteht, geschweige denn folgen möchte …

        ich möchte einfach nur für immer erlöst werden, aber das hoff ich schon seit meiner geburt und hab nun mittlerweile begriffen, dass ich bleiben muss …
        ich danke euch beiden dennoch von herzen ❤

    • Hallo liebe Kirstin,
      wenn das Magnetfeld der Erde instabil ist, (NOAA rot) haben viele das Gefühl den Boden unter den Füssen zu verlieren. Das erzeugt Unsicherheit und Ängste und holt das Ego auf den Plan, das dann rumrudert. Lass dich nicht verführen davon, sondern beschäftige dich mit erhebenden Themen, dann zwitscht das ganze um, bist du doch immer in die göttliche Liebe eingebettet wie in einen Kokon, es gibt nichts anderes, alles ist göttlicher Raum.
      Das wäre mein Tipp dazu.
      Wünsche dir Licht und Liebe, Schutz und Geborgenheit im inneren und äußeren, GLG Mona.

      • Monia

        Ich schließe mich Deinen Worten voll und ganz an, liebe Mona!

        Kirstin, wenn Du innerlich weisst, dass Du „bleiben musst“ (Du musst nicht, dies ist Deine freie Entscheidung. Aber das weisst Du doch auch, nicht wahr?), dann hast Du auch noch etwas zu tun oder zu erfahren in diesem Leben! Also spüre wieder einmal nach innen, was das denn sein könnte…

        Übrigens: niemand muss durch seine Herausforderungen mutterseelenallein gehen! Du kannst Dir jederzeit Hilfe von außen holen! Es gibt Menschen, die dich verstehen können, wenn Du die Absicht aussendest, aus ganzem Herzen, dass Du jemanden findest oder jemand auf Dich zukommt, der Dich versteht und Dir neue Aussichten aufs Leben zeigen kann!

        Sei mutig und teste das aus! Formuliere Dir einen positiven Glaubenssatz nach Deinem Gefallen und fordere das Leben, Gott, die Schöpfung einfach mal heraus! Du wirst Dich wundern, was passiert (viel schlimmer kann es ja scheinbar nicht mehr werden, oder?)!

        Von Herz zu Herz, Monia

    • Emre

      Hey Kristin,

      nehme doch Borax ein, sowie Grüne Lichtkraft auf http://www.lkh-gesundleben.de da findest du sicher viele sehr sehr sehr „gesunde“ Sachen. Die Tabletten sind doch diese chemischen Gifte die sich Medikamente nennen und nur für Symptomverschiebung führen und so dein Leiden nur erhöhen bis es dich zerstört hat. Bitte lass das und tue dir das nicht mehr an! Informiere dich über absolut natürliche Heilung und fasse diese Gifte der Medizinmafia nicht an!!!

      In Liebe

      Emre

      • liebe emre ❤ danke dir sehr … ich beschäftige mich seit jahren mit alternativer heilung und arbeite schamanisch … ich nehme hauptsächlich homöopathische mittel … aber bei meiner arthritis hab ich eben auch oft schübe und würde es vor schmerzen sonst gar nicht aushalten. für mich ist es da legitim, mir meine tage wenigstens da etwas zu erleichtern

        alles liebe

  2. Hallo liebe Charlotte,
    ganz lieben Dank für diesen ausführlichen Kommentar.
    Kann ich doch nur alles bestätigen und mein Umfeld erlebt es auch.
    Seit Tagen spüren wir diese Veränderungen und Symtome, sowie den Umbau, besonders am Kopf und die Wanderschmerzen dazu. Eine Freundin kann nur noch schlecht sehen und bei mir Taubheitsgefühle, Zahnschmerzen sowie alles andere dazu.
    Andere haben Grippesymtome und sind völlig platt, oder überfordert mit allem.
    Visionen, Bilder, Impulse sind auch z.Z. zu sehen innerlich bei mir und Freundin, wunderschön.
    Ich danke dir von Herzen für deine unermüdliche Aufklärungsarbeit,
    fühle dich umarmt, GLG an alle Erdenengel die hier lesen, Mona.

  3. Hallo liebe Kirstin,
    mein Tipp war dich mit erhebenden Themen zu beschäftigen, Liebe, Natur, Bibel egal was, was den Geist erhebt, belebt, was dir Freude bringt u.s.w..
    Vielleicht nicht immer alles bewerten und das gestern zum heute machen.
    Wie wäre ich ohne diese Gedanken und Geschichte ?
    GLG Mona.

    • meine liebe mona ❤ ich kenne auch eckhart tolle und byron katie … arbeite seit vielen jahren damit und bemühe mich nach leibeskräften … dem ist es überhaupt zu verdanken, dass ich noch durchhalte. aber ich weiss z.b. nicht, was liebe ist … ich weiss nicht wirklich, was freude ist … und menschen, die mich verstehen, hab ich schon (z.b. unsere liebe charlotte hier und andere) … deutschlandweit und weltweit, aber nicht vor ort

  4. Hallo liebe Monia,
    danke ich finde deine Kommentare auch sehr hilfreich für mich.
    Supi, liebste Grüsse Mona.

  5. heidi

    servus zusammen 🙂
    liebe charlotte, deine frage nach den violetten zickzack – ich beobachte das auch schon seit ende jänner. beim vergrößern des magnetfelddiagramms ist mir plötzlich aufgefallen, dass neben dem roten ein oranges und neben dem blauen ein violettes diagramm mitläuft.
    nun habe ich kombiniert: an der seite steht
    in blau GOES15 0.5-4.0 A
    in violett GOES13 0.5-4.0 A
    oberhalb
    in rot GOES15 1.0-8.0 A
    in orange GOES13 1.0-8.0 A
    es wird wohl damit zusammen hängen, vermute ich.
    entweder liefen die rot-orangen und die blau-violetten werte bisher ident und sie waren immer schon da, so dass es uns nicht auffiel, oder orange und violett wurden bisher nicht veröffentlicht. doch beim erstmaligen entdecken liefen alle vier absolut ungleich – sonst wäre ich ja erst garnicht darauf gekommen.
    leider weiß ich überhaupt nicht, wofür das GEOS**** steht. ich beobachte lediglich die ausschläge.
    ja, und die protonenwerte ändern sich oft innerhalb ein paar sekunden rauf und runter. vor 3 oder 4tagen war der wert, als ich nachsah, 88,0 protonen/cm³ = per kubikCentimeter. da brasselte ganz schön was herrein. das wird ja auch öffter der fall sein, doch wer schaut da schon dauernd darauf 🙂

    wünnsche allen hier, einen gelungenen wellenritt – doch schnallt euch gut an-!! 😀
    lg heidi

  6. liebe monia, sehr witzig … sehr witzig, deine idee, das leben zu fordern, mach ich grad … aber eigentlich weil ich mit dem rücken zur wand stehe … aber es geht tatsächlich ❤

  7. morphou

    Hallo ihr Lieben
    Ja,bei mir hat die Grippe voll zugeschlagen.Wenn es Grippe ist…Meine Ärztin ist gestern etwas erschrocken als sie mich abhorchte.Also egal WAS es ist,es scheint sich sehr im körperlichen zu
    zeigen.Meine beiden Katzen scheinen recht besorgt,und weichen nicht von meiner Seite.Was das Erdmagnetfeld angeht,habe ich gestern was interessantes gefunden.Leider weiß ich nicht wie man Links in Kommentare einfügt.Die meldung ist anscheinend zwar schon älter,aber immer noch brisant.Es ist auf scinexx und die Meldung heißt „Riesenloch im Erdmagnetfeld“.Habt ihr schon davon gehört?Love&Peace,Morphou

  8. Kati

    Hallo liebe Kirstin,
    ich lese auch gern hier auf dem Blog, bin aber selten im netz,so hört man wenig von mir.
    Möchte Dir mein Verständnis mitteilen, habe auch extreme Gefühle seit 38 Jahren, mal mehr mal weniger und meine auch oft dran zu verzweifeln.
    Mir tut es gut wenn ich ernergetische Behandlungen bekomme z.B, um meine Nerven zu beruhigen, damit auch die Emotionen, Kinesologische Übungen helfen, Hand auflegen manchmal, Tagebuch schreiben, skills anwenden, Natur, manchmal auf Boden legen um Runterzukommen, Bachblüten Notfalltropfen,Radfahren…..
    Schreib dir, wenn du lust hast mal ne Liste…?
    Momentan geht’s mir soweit gut, aber wie sieht es in 2,3 Stunden aus?
    Liebe Grüsse,
    Kati
    Ps. Mach weiter-es wird wieder leichter

    • ❤ ❤ ❤ kati

    • petra

      liebe katie,

      warum sich nicht einfach mal mit lichtnahrung beschäftigen?
      so wie die pflanzen von licht leben, können wir menschen das auch. und wir können trotzdem noch essen und trinken.
      wir sind elektromagnetisch und grobstofflich. aus nahrung wird atp gebaut, wenn die nahrung gut ist.
      prana ist die lebensenergie, nur halt feinstofflich. je höher die frequenz, zum reinen bewußtsein hin, umso feinstofflicher ist die energie. du machst es ja schon anhand von homöopathischen mitteln, die lediglich die info weitergeben.
      man kann seinen körper entspannen, indem er mal runtergefahren wird, indem ein paar tage/nächte nichts gegessen und getrunken wird. natürlich mit geistigen lichtwesen zusammen, die ätherisch eingreifen können und heilen können. einfach nur drum bitten, man muß sie dazu nicht sehen.
      heilung entsteht indem im ätherischen körper geheilt wird und das geht auf den physischen körper über.
      einfach mit dem körper reden und ein gefühl für ihn bekommen. jede zelle hat bewußtsein, sprich jedes organ.

      liebe grüße, petra 🙂

  9. Kati

    Ach ja, gut auch hier zu lesen…kenne viele Syptome z.Zt auch wieder verstärkt und überall Grippe usw.
    Soll aber lt. Astrologin durch Jupiter bald besser werden und leichtere Energien kommen dann auch wieder ab März…

  10. Hallo liebe Morphou,
    erstmal gute Besserung,
    habe auch noch nichts davon gehört.
    GLG Mona.

  11. morphou

    Hi nochmal,hab grad versucht es zu googeln,und es geht.Entdeckt wurde es anscheinend 2007!!!
    warum haben wir nichts darüber erfahren?das Loch ist vier mal so groß wie die Erde.Ich bin gestern nur ´zufällig´ darübergestolpert,und war total platt als ich es gelesen hab.Interessant wäre natürlich,was in der zwischenzeit aus diesem Loch geworden ist.Ist es noch da? ist es weg? Hat man es erforscht?Ich kann mir nicht vorstellen das es jetzt weg ist.LG,Morphou

  12. Manchmal.. dann möchte Mensch nur mitteilen, was gerade anliegt, einfach zum Ausdruck bringen. All die Ratschläge, die wohlmeinenden, sind in Liebe gegeben, sicherlich. Dennoch: oft weiß ein Mensch, der Höhen und Tiefen durchwandert hat, sehr gut Bescheid. Braucht eventuell mal eine Erinnerung, kurzen Austausch. Und es ist genau so legitim, die Erschöpfung, das „Ich habe wirklich kaum noch Lust“ auszudrücken. Letztlich wissen wir alle: wir müssen nicht, wir wollen. 🙂
    Es ist schon sehr über alles gegangen, was wir uns nur vorstellen konnten (oder wir haben uns nchts groß vorgestellt)..
    Dadurch wurde enorm viel erreicht, aber die Vorreiter, die so zäh sind, sind auch sehr müde auf allen Ebenen.

    Alles Liebe, dicke Umarmung, Kirstin ❤ und noch eine…

  13. heidi

    „Riesen Loch im Erdmagnetfeld“ …..letzter stand vom september 2014 zB. hier:
    http://www.pravda-tv.com/2014/09/loch-im-magnetfeld-entwicklung-der-sudatlantischen-anomalie/

    @violaannai…. genau!
    lg heidi

  14. Hallo nochmal zusammen,
    ja Austausch kann Impulse setzen und lässt uns erkennen, das viele ähnliche Dinge wahrnehmen, erleben.
    Auch das hat eine Heilsame Wirkung.
    Lieben Dank dafür, GLG Mona.

    • morphou

      Ja liebe Mona,ich bin auch froh immer wieder hier die Bestätigung zu finden für alles was ich momentan so fühle.Was gerade abgeht ist aber auch ganz schön abgefahren…Kann es noch verrückter werden? Ich denke JA.Und hey,überlegt mal was für ein verrücktes Leben wir uns da ausgesucht haben,was wir alles erleben durften/dürfen: Eine Jahrtausendwende (erleben die wenigsten)Eine Sonnenfinsternis(erleben die meisten nie) und jetzt vllt einen Polsprung! Und das alles in einem Leben! Love,Morphou

  15. Hallo guten Morgen liebe Morphou,
    da hast du recht, dauert nur ne Weile es als Geschenk zu sehen.
    War gestern wieder Baum umarmen für dich mit, lila kam als Farbe.
    Gestern war ich irgendwie völlig verpeilt, vergesslich und neben der Spur, eigentlich schon wieder lustig weil ich es gemerkt habe.
    In diesem Sinne, wünsche uns weiter ein verrücktes Leben bleibt es doch immer spannend.
    LG an Charlotte, Mona.

  16. 1000 Dank liebe Charlotte,
    fühle dich ganz doll umarmt,
    freue mich sehr über diesen Link.
    Hab noch einen wundervollen Tag, den wünsche ich uns allen,
    GLG Mona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: