Der Reset vom 17.3.15 war die Vorbereitung für den Blutmond heute, für die Sonnenfinsternis morgen und die anschließende Tag und Nachtgleiche

Liebe Lichtwesen,

wenn das Magnetfeld so schwach ist, wie es am 17.3.15 geschah,wo die Aufzeichnungskurve in den Minusbereich runter fiel, siehe 2. Bild unten

noaa_kp_3d_half.19.3.15.3dann findet ein Paradigmawechsel statt, was auch geschah und die letzten 2 Tagen mit den vielen Flares und den permanent eintreffenden Sonnenabstrahlungwinden hat  dann alles in uns umgestellt, und es wird uns immer mehr von innen her sich offenbaren.

Alte Verhaltensmuster und Denkmuster wurden gelöscht, was bis jetzt möglich ist und war, wie schon in der Vergangenheit und neue Programmierungen wurden mit neuen Denk- und Verhaltensmuster eingestellt und hochgefahren, aber auf sanfte Weise, sodass wir nicht überfordert sind.

Dafür waren all die vielen M- Flares der letzten Wochen, wie auch die vielen C-Flares von gestern in Aktion. Die ausgeworfenen CME’s, welche auf der Erde dann eintrafen und das Magnetfeld so stark schwächten, bzw. erschütterten, sorgten dann für die Manifestierung in der Materie. Das Magnetfeld wird auch weiterhin schwach bleiben, bis alles in der Materie auf sanfte Weise umgestellt ist !

Da diese Bilder von den letzten drei Tagen von  „NOAA“ so einzigartig wie sind, siehe oberes Bild, stelle ich es hier noch einmal ein, denn ich selbst habe in den letzten 8 Jahren, seitdem ich es beobachte, so noch nicht gesehen. LINK: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

.

Jeder ist gespannt, was in den nächsten Tagen passiert. Ich denke, dass in den Menschen selbst sehr viel geschieht und sie auf einmal innerhalb sehr kurzer Zeit einfach ihr Leben von innen heraus umstellen, wie ich es in meinem Umfeld wahrnehme und erlebe.

.noaa_mag_3d.19.3.15.3

.

Immer mehr wenden sich vom Fernsehen ab, weil sie merken, dass sie sich dabei immer unwohler fühlen und beginnen wieder aktiver ihr Leben in die Hand zu nehmen. Die Bewusstheit kommt immer mehr heraus, weil immer öfter in Zeitschriften über andere Wege von Heilung zu lesen ist. Das erlebe ich bei meinen Praxisbesuchen beim Hausarzt. Die Frauen- Zeitschriften haben schon anfgefangen, vermehr seit Jahren über Yoga, Schüßlersalze, Entspannungstechniken, u.s.w. zu berichten, was vor Jahren so noch nicht soweit verbreitet war.

noaa_xrays.19.3.15.3.

 

Als ich vor 2 1/2 Jahren hier einzog, gab es nur Raucher im Haus und ich gab den Wunsch ab, dass alle aufhören. Letztes Wochenende erfuhr ich, dass mein Vermieterehepaar beide nach ihrer starken Grippe im Februar 2015 aufgehört haben zu rauchen, einfach so, weil der Drang zu rauchen, während der Erkrankung nicht mehr da war und sie wollen es auch so beibehalten.

Wenn man bedenkt, dass alle Süchte durch Programmierungen hervorgerufen sind, und diese Programmierungen jetzt nach und nach gelöscht werden und durch neue ersetzt werden von der geistigen Ebene aus, dann können wir uns auf eine wundervolle Zukunft einstellen !!! Auf diese Weise werden jetzt alle Menschen durch ihre göttliche Führung von innen heraus auf die höheren Schwingungen vorbereitet und geführt, ohne dass sie es groß merken.

Wir Lichtträger haben die Aufgabe die Veränderungen bewusst vorzuleben und wenn es genügend leben, stellt sich das ganze Kollektiv um. So läuft der Bewusstwerdungsprozeß auch ab und die Medien, bzw. all das, wo ein großer Rummel drum gemacht wird, hat nicht mehr die Mach, uns zu fesseln, bzw. uns in der Angst zu halten, weil das Göttliche in uns immer stärker wird und bestimmt, wo die Reise hingeht. Wir haben auf der Erde verschiedene Entwicklungswege und  -Stufen und jeder erlebt seinen individuellen Weg zu Gott, wie es vor der Inkarnation festgelegt wurde.

 Wir sind in dem Enfaltungsprozeß drin, wo Gott sich immer mehr in uns wahrnehmbar und erlebbar zeigt. Das werden alle erleben, ob es ihnen vom Tagesbewusstsein bewusst ist, dass kann ich nicht sagen. Es wird sich eine andere Einstellung in allen entfalten, und so den großen Bewusstseinswandel sanft schrittchenweise durchführen.  Gezeigt wurde mir, dass Gott die Führung übernommen hat, heute mehr denn je, und es wird sich noch verstärken.

Wenn wir Lichtträger uns all dessen bewusst sind, dann erschaffen wir mittels unserer tiefsten Sehnsüchte und durch unser tägliches Leben in der Dankbarkeit und Vorfreude  täglich das neue Paradigma, was sich uns immer mehr im außen  zeigt und sich entfaltet. Alles geht für uns immer schneller und leichter umzusetzen !

Ich habe heute schon die Sonne als weniger stechend empfunden, alles war von meiner Wahrnehmung her schon anders, ganz sanft,  als wenn ich neu geboren wäre. Daher sind die vor uns liegenden Ereignisse kosmischer Art eine weitere stark unterstützenden Erfahrung, die uns auf unserem Weg zurück zu Gott in uns stärkt.

Bleibt gelassen und in eurer Liebe, in der Vorfreude und folgt euren Impulsen, dann sind wir alle auf dem richtigen Weg, in Liebe zu Euch von Charlotte

.

Neu eingestellt: Die göttliche Präsenz, in einem menschlichen Körper auf Erden zu leben, ist das große Experiment!

Das Goldene Buch – “Öffnung der Tür ” – 19. 3. 15
.

.

 

Advertisements
Kategorien: Sonnenaktivität | Schlagwörter: | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Der Reset vom 17.3.15 war die Vorbereitung für den Blutmond heute, für die Sonnenfinsternis morgen und die anschließende Tag und Nachtgleiche

  1. Pingback: Die göttliche Präsenz, in einem menschlichen Körper auf Erden zu leben, ist das große Experiment! | Einfache Meditationen 2

  2. Veronika Hagestedt

    Guten Morgen, liebe Charlotte !
    Hier das neuste Interview mit Silke Schäfer / Diplom-Astrologin und St. Germain in Hörformat. Super spannend … aber vielleicht kennst du es ja auch schon, auch die vorherigen Interviews mit St. Germain sind hier anzuhören und hoch interessant ! Viele liebe Grüße, Veronika
    http://silkeschaefer.com/publikationen/geistige-welt

  3. Angeliki

    Ich möchte hier kurz anmerken, dass die Tagundnachtgleiche anscheinend jedes Jahr sowas wie genau berechnet wird. Wusste ich auch nicht.
    Ich meine damit, sie fällt entweder auf den 20. oder 21. März oder auf den 20. oder 21. September.
    Dieses Jahr ist es der 20. März.

    Unter spaceweather.com (von der NASA) wird es auch erwähnt. Und ich habe es gestern auch noch auf Wikipedia gelesen
    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84quinoktium

    Auf dieser Seite http://shadowandsubstance.com kann man dann den Verlauf der Sonnenfinsternis beobachten. Weiter unten gibt es noch Zeichnungen bezüglich der Mondfinsternis am 4. April.

    Dann fällt heute doch alles zusammen….
    Sonnenfinsternis und Neumond und Tagundnachtgleiche….

    Im Goldenen Buch wurde gestern die Öffnung der Tür beschrieben und das Vertrauen an der Urquelle, wenn der Orkan tobt…

    Eigentlich möchte ich es gar nicht so erwähnen (um keine alten Knöpfe zu drücken), aber mir fiel gerade ein, vllt. ist das die 3 entweder Tage, Wochen oder Monate Finsternis, die früher so oft prophezeit wurde.
    Vllt. wird diese Finsternis physisch kurz durch die Sonnenfinsternis angedeutet und anschließend ist es nur in unseren Köpfen bzw. Herzen, wie wir etwas sehen oder wahrnehmen oder etwas zulassen.
    Ich denke, je mehr ein Mensch von sich selbst entfernt ist, desto größer ist die Finsternis, die er in sich und dann projiziert auf das Außen, erleben wird.

    So fühle ich auch diese Botschaft vom Goldenen Buch.

    Am 4. April soll es eine totale Mondfinsternis geben. Vllt. ein Endpunkt von etwas?
    Wer weiß…

    LG
    Angeliki

  4. Angeliki

    Ich weiß nicht, ob es jemanden interessiert, aber hier könnt ihr die Finsternis im Livestream beobachten

    http://live.slooh.com/stadium/live/the-total-solar-eclipse-of-2015

  5. Sofi 2015
    Es war wunderbar wie jedesmal ein spektakulär einfach schön und erhebend meine Haustiere waren
    Entspannt die Vögel im Garten waren auch entspannt bei mir war die Sonne 73% bedeckt Die Lichtverhältnisse waren anders es wurde ein Tick dunkler ich sehe das Ganze sehr postiv ich hatte heute Morgen Kopfschmerzen als ich das ganze beobachtete gingen sie ein wenig zurück
    Man spürt sehr stark das sich sehr viel tut seid dem 17.03.2015 es sehr stark die zirbeldrüse wird wieder stark aktiviert und man merkt wie das Magnetfeld schwächer wurde so extrem spürte ich das noch nie aber ich gefasst geerdet und ich habe keine Furcht auch wenn ich extreme körperlich Symtome habe ich freue mich das das Licht stärker wird und das sich alles zum Guten wenden wird.
    Ich habe all meine KÖrperstysteme zurückgeschaltet Ruhe ist bei mir und mehr trinken ist jetzt bei mir angesagt ich werde heute Nachmittag lange schlafen
    Ich wünsch euch alles Gute
    Corina

  6. morphou

    Hallo ihr Lieben
    WOW,bin immer noch ganz „high“ von der SOFI…Es war sooo ein schönes Ritual.Ich habe so viel gefühlt…Leichtigkeit,Liebe,Zugehörigkeit zur kosmischen Familie.Ich war im Garten,und ein kleiner Vogel,ich glaube ein Rotschwänzchen,hat sich auf den Zaun gesetzt und hat mir Gesellschaft geleistet.Ich habe die Präsenz dieses Vögelchens so stark gespürt,das ich weinen musste.So ein kleines Wesen mit einer so starken Präsenz…Dann wurde es einen Moment lang ganz still und ich wusste,die SOFI hat ihren höchsten punkt erreicht.Und auf einmal fängt der Vogel an wunderschön zu zwitschern,ein zweiter kommt hinzu,und zusammen fliegen sie weg.Das war so ein schönes und harmonisches Bild,ich deute es als gutes Omen.Ich umarme Euch,Morphou

  7. Angeliki

    Das war für mich ein sehr emotionaler Vormittag!

    Ich habe zum Glück die Webseite gefunden, die ich weiter oben eingefügt habe und konnte mir das Ganze live anschauen mit Kommentaren von einigen Astronomen und mehreren leidenschaftlichen Sternenbeobachter. Einige waren vor Ort auf einer norwegischen Inseln, von wo man die totale Finsternis beobachten konnte

    Ich konnte mir nicht erklären, warum ich so hippelig war, warum ich weinen wollte.
    Dann sah ich das gedimmte Licht bei mir draußen und hätte am liebsten draußen laut geschrien „Sehr ihr das auch alle??“

    Ich habe viel geweint und tue es immer noch, viel Gänsehaut gehabt.
    Und dann kam die totale Finsternis und man sah die Korona; es war wie eine Explosion in meinem Herzen und ein Aaaaaaaahhhhhhhh…..
    Und auch alle die sprachen, alle hielten inne auf einmal und beobachten nur.
    Ich empfand dieses gedimmte Licht als soooo schön. Schade, dass es nicht mehrere Stunden angedauert hat.

    Auf jeden Fall ist auf kollektiver Ebene viel passiert!
    Was ich noch interessant fand, ist die astrologische Sicht.
    Beide, Sonne und Mond befanden sich zu dieser Zeit im Fischen (zusammen mit Neptun, Merkur, Chiron und MC) und Aszendent im Krebs. Beide Zeichen sind Wasserzeichen, welche unsere Emotionen spiegeln. Ca. 10 Minuten nach der totalen Finsternis ging erst der Mond in den Widder.

    Fische ist das letzte Zeichen, das kosmisch-göttliche, welches alle andere Zeichen davor beinhaltet. Es war wichtig, dass dieses Ereignis in diesem Zeichen stattfindet, um diesen Moment im Kollektiv als etwas göttlich-emotionales zu erfahren.
    Und als Abschluss von etwas… wie wir wissen.

    Erst danach ging der Mond in den Widder und die Sonne morgen kurz vor Mittag. Zusätzlich sind noch Mars und Uranus im Widder – Mars im eigenen Zeichen, was die Energien noch potenziert. Widder ist Feuerzeichen und ein Pionier.
    Warum ich das hier erwähne ist, weil ich interessant finde, was zu diesem bestimmten Zeitpunkt manifestiert wurde. Das emotionale/göttliche/kosmische und dann kommt das „neue göttliche Feuer“, welches brodelt und mit Uranus zusammen neue innovativ-kreative Wege sucht, um auf die irdische Ebene zu kommen und zu gestalten.

    LG
    Angeliki

  8. morphou

    Liebe Angeliki
    Deine Worte berühren mein Herz.Ich glaube auch das kollektiv etwas in Gang gekommen ist.Jetzt ist es wichtig es aufrecht zu erhalten und nicht ins „normale“zurück zu fallen,sondern wirklich Veränderung zu spüren.Das Kollektiv reagiert auf Gedanken,aber noch viel mehr auf Gefühle…Love&Peace,Morphou

    • Angeliki

      Liebe Morphou,

      dein Erlebnis fand ich wunderschön. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr schön und emotional für dich mit den Vögeln war.
      Und ich finde es schön, dass einige ihre Erlebnisse geschildert haben, die konnten und wollten. Denn es war und ist ein einmaliges Ereignis für uns alle, und vor allem für uns, da wir es so bewusst wahrnehmen.

      Alles Liebe
      Angeliki

  9. Monika

    ich spüre tiefen Frieden in mir. Es war einfach nur wunderschön. Der gestrige Tag war für mich noch herausfordernd gewesen..eine innere Unruhe, eine verbrannte Pfanne und ein zerrissenes Tuch…innere Zerrissenheit also. Dann hab ich mir die Sendung von Judy Satori angehört (ein 2. Mal) und ich fühlte die Gewissheit, dass ich getragen bin. Sie arbeitet mit Lichtcodes und da fielen so viele alte Blockaden. Es war einfach nur ein Genuss, ihr zuzuhören und zu erkennen, dass es so vielen so geht. Heute morgen bin ich mit einem anderen Gefühl aufgewacht. Lieblich, fröhlich, aber der Verstand wollte noch nicht so dran glauben. Ich hab mir mein Manifesting Board angeschaut und mich daran erinnert, was ich denn nicht alles für dieses Leben mir vorgenommen habe. Gleichzeitig waren da aber immer noch Zweifel und Traurigkeit. Mit dem Moment, als ich aus der Tür ging, war all das unwichtig, wie weggeblasen. Ich hab aber im Umfeld und bei den Menschen auch sehr viel Stress bemerkt, irgendwie auch Orientierungslosigkeit. Die Kopfschmerzen von gestern sind ab und dann noch spürbar. Und jetzt ich mich schon auf das bevorstehende Isis-Webinar, wo wieder gemeinsam für den Planeten Lichtarbeit passiert.

    Alles Liebe an euch alle und ich stell noch den englischsprachigen Link von Judy Satori ein für den, den’s interessiert http://pyramidone.wix.com/pyramid-one-network-#!schedule1/cv2p
    bzw.
    Isis um 20.00 Uhr https://www.sofengo.de/w/120094

    Und Conny lässt auch Heilenergien fließen. Dazu mehr unterhalb.
    https://www.facebook.com/events/1379250289040187/

    Heute abend um 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr mache ich ein Engelritual für den Lichtkörperprozess.
    Die Energie wird angehoben, Chakren neu ausgerichtet, Aura mit Licht aufgefüllt.

    Es ist eine ganz besondere Energie, die es so noch nie gegeben hat: Sonnenfnsternis, Beginn des Frühlings und das alles eingebettet in „Blutmonde“.
    Nicht zu vergessen regiert ab jetzt der Jupiter über das neue astrologische Jahr. Jupiter ist der Wohltäter, er wird uns wundervoll unterstützen.

    Um 20:00 Uhr bitte eine Kerze anzünden, am besten eine weiße. Dann einfach entspannen, bequem hinsetzen oder legen.
    Die Energien fließen dann automatisch, da die Engel des Lichtes dir nahe treten.
    Achte einmal darauf, welche Farben du wahrnimmst, diese haben eine Bedeutung für dich.

    Hier findest du etwas über Bedeutung der Farben:
    http://www.seelenwissen.com/lexikon-farbsymbolik/

    Wenn du dabei bist, freue ich mich sehr. Es ist eine sehr hilfreiche Unterstützung für deinen Lichtkörperprozess und für dein spirituelles Wohlbefinden.

    lg Monika

  10. Monika

    Heute abend macht Conny Koppers (Fb) von 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr ein Engelritual für den Lichtkörperprozess.
    Die Energie wird angehoben, Chakren neu ausgerichtet, Aura mit Licht aufgefüllt.

    Es ist eine ganz besondere Energie, die es so noch nie gegeben hat: Sonnenfnsternis, Beginn des Frühlings und das alles eingebettet in “Blutmonde”.
    Nicht zu vergessen regiert ab jetzt der Jupiter über das neue astrologische Jahr. Jupiter ist der Wohltäter, er wird uns wundervoll unterstützen.

    Um 20:00 Uhr bitte eine Kerze anzünden, am besten eine weiße. Dann einfach entspannen, bequem hinsetzen oder legen.
    Die Energien fließen dann automatisch, da die Engel des Lichtes dir nahe treten.
    Achte einmal darauf, welche Farben du wahrnimmst, diese haben eine Bedeutung für dich.

    Alternativ über die Isis-Mysterienschule um 20.00 Uhr ein kostenloses Webinar für den Planeten zum Mitmachen.

    lg Monika

  11. Pingback: Heute 5 M-Flares innerhalb von 12 Stunden zeigt uns auf, wir sind in der Endphase !!! | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: