Die göttliche Präsenz, in einem menschlichen Körper auf Erden zu leben, ist das große Experiment!

Der Fluß des Lebens,

Ihr Lieben, wir grüßen euch.

Wir lieben euch und wir segnen euch.

Wir sind Metatron und Myranlaja

Wir verbinden uns jetzt mit euch, heiligen und segnen euch im Lichte des ALL-EINEN.

Es ist uns eine große Freude, jetzt mit euch hier am Konferenztisch zu sein, euch zu begegnen, euch zu spüren, eure Liebe und Aufmerksamkeit wahrzunehmen und alte Gesichter wieder zu sehen, denn einige von euch sind mit uns in einem sehr vertrauten Umgang und darüber sind wir sehr glücklich.

.

Wir sind hier, um euch noch einmal zu erinnern an diese Herzensverbindung, die wir alle miteinander haben, denn wir alle sind hier auf diesem Planeten versammelt, ihr in der dichteren Dimensionsebene, wir in der höheren Dimensionsebene, weil wir einen gemeinsamen Auftrag haben, weil wir einen gemeinsamen Ausdruck üben.

Wir alle sind spielend zusammen in einem Team und jeder von uns hat in diesem Team eine besondere Aufgabe. Es ist wichtig, ihr Lieben, dass ihr in euch immer wieder spürt, welche Impulse ihr bekommt und wohin diese Impulse euch führen. Jeder einzelne von euch hat ein besonderes Talent, einen besonderen Ausdruck und es ist jetzt an der Zeit, dass ihr diesen besonderen Ausdruck Aufmerksamkeit zuwendet, euch in diesen persönlichen Ausdruck hinein begebt, was eine besondere Form der Individualisierung bedeutet.

.

Nichts davon ist verkehrt, ihr Lieben, alles ist richtig, so wie es ist.

Bleibt in diesem Fluss des Lebens, der euch dorthin trägt, wo ihr euren Platz habt. Einige von euch werden ihre angestammte Aufgabe loslassen und sich weiter tragen lassen von dem Fluss des Lebens, von der göttlichen Weisheit und der göttlichen Ordnung in höhere Bewusstseinsebenen und in einen neuen kollektiven Ausdruck.

Bleibt in diesem Vertrauen und in dieser Liebe und lasst euch führen, denn es geht darum, meine Lieben, dass ihr euch auch weiterentwickelt. Niemand von euch soll an seinem eigenen Platz stehen bleiben und stagnieren. Es geht auch immer wieder darum, dass ihr euch weiterentwickelt, dass ihr euch ausdehnt, dass ihr neue Erfahrungen macht, dass ihr euch miteinander vernetzt und auf diese Weise dem Licht und der Liebe einen immer größeren Raum gebt.

Es ist der Wunsch der Quelle, Ausdehnung zu erfahren, in Ausdehnung und Erweiterung zu sein und durch euch geschieht das, meine Lieben. Das mag sein, dass es euch verwirrt und euch in eurem Alltag ein wenig irritiert, weil ihr spürt, dass es neue Impulse gibt und dass neue Türen aufgehen und das ist ein großer wichtiger Faktor in diesem gesamten Spiel und in diesem großartigen Experiment.

Es geht um Ausdehnung und Erweiterung, die durch euch geschieht und mit euch geschieht. Von daher, ihr Lieben, bleibt im Vertrauen und spürt in euch diese Klarheit und diese Liebe, die wir mit euch teilen und auch unsere Freude daran, dass jetzt dieses neue Spiel schon begonnen hat.

Wir nennen es ein Spiel, meine Lieben, weil ihr auch in dem Bewusstsein seid, Spieler zu sein.

Ihr wisst, dass ihr nicht nur die Menschen in einem Körper seid,

sondern dass ihr geistiges Bewusstsein seid,

dass ihr eine hohe Anbindung habt und

auch einen hohen Ausdruck.

.

Es gehörte mit in dieses Experiment, meine Lieben, das schon seit mehreren tausend Jahren läuft ,

die göttliche Präsenz in euren menschlichen Körper einzufügen.  Und in euren Systemen, meine Lieben, ist uns das gelungen, in euren Systemen geschieht gerade diese Integration, diese Umwandlung. Und das ist für uns alle eine große Freude und natürlich auch ein großes Abenteuer.

.

Immer wieder beobachten wir eure Systeme, immer wieder fügen wir euren Systemen Komponenten zu oder nehmen andere Komponenten weg, um die Integration eurer Höchsten Selbste in diesem menschlichen Körper, in diesem klaren und reinen Gefäß, vorzunehmen, denn das ist das höchste Ziel dieses Schöpfungstages, meine Lieben:

.

                     Die göttliche Präsenz, in einem menschlichen Körper auf Erden!

.

Ich kann mir vorstellen, meine Lieben, dass euch in eurem Alltagsbewusstsein diese hohen spirituellen Weisheiten nicht unbedingt weiter helfen.

Doch, indem ihr euch darauf ausrichtet und erkennt, in welchen größeren Zusammenhängen ihr steht und dass ihr nicht nur die Aufgabe habt, diesen Alltag zu bewältigen, sondern, dass ihr eingebunden seid in einen Schöpfungszyklus, der schon mehrere Millionen von Jahren abläuft, dass ihr ein Teil von einem Experiment seid, das auf verschiedenen Ebenen in unterschiedlichen Dimensionsebenen stattgefunden hat, dann erkennt ihr, dass ihr eingebunden seid in einem großen Gewebe des Lichtes und der Liebe, dass ihr geführt und geleitet seid.

Auf diese Weise spürt ihr, dass ihr nicht alleine seid und wisst ihr, dass ihr für uns von großer Bedeutung seid. Das ist unsere Botschaft heute, meine geliebten Brüder und Schwestern im Lichte des ALL-EINEN. Wir freuen uns mit euch auf diesem Weg zu sein.

Wir segnen euch,

wir danken euch, wir verneigen uns vor euch

vor eurer Größe, vor eurer Kraft, vor eurem Mut und eurer Zuversicht und

schenken euch unsere Liebe.

Amen.

*

gechannelt von SAI MAHATMA Sabine Sophia Serafina anläßlich der Telefonkonferenz am 01-03-2015

Kategorien: Bewusstseinserweiterung, Durchsage | Schlagwörter: | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Die göttliche Präsenz, in einem menschlichen Körper auf Erden zu leben, ist das große Experiment!

  1. Pingback: Der Reset vom 17.3.15 war die Vorbereitung für den Blutmond heute, für die Sonnenfinsternis morgen und die anschließende Tag und Nachtgleiche | Einfache Meditationen 2

  2. Pingback: Sturmwarnung beim Magnetfeld durch hereinkommende CMEs erleichtert die Programmierungsänderungen | Einfache Meditationen 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: