„Fünf Minuten nach zwölf…!“

.

Liebe Leserin, lieber Leser,
eben bin ich von meiner „Oberen Leitstelle“  gebeten worden, Ihnen wieder ein paar „tröstende und aufmunternde Worte zukommen zu lassen“. Wir alle haben sie im Augenblick ziemlich nötig – ich, ehrlich gesagt, auch!

.

Wir alle gehen im Augenblick durch eine so intensive Zeit des Wandels und der Veränderung, dass es auch meine Kompetenzen bis zum Äußersten zu fordern scheint –  und ich selbst manchmal am liebsten meinen „Vertrag“  kündigen würde.

.

Aber das wäre anderen sehr lieb! Es würde ihnen sehr gut in den Plan passen, wenn wir gerade jetzt, „fünf Minuten nach zwölf“ noch aufgeben würden, nur weil  hier gerade mal wieder von dunkler Seite „getrommelt“ und zum Gegenangriff auf die „Leuchttürme“ geblasen wurde!

Vor zwei Tagen waren bei vielen von uns solche heftigen  Angstenergien unterwegs, dass man kaum noch wusste, wie man sich davor retten sollte, – die Träume sind so intensiv und auch nicht immer die reine Labsal.

.

Manchmal  möchte man lieber nicht wissen, wo man gerade nachts wieder im „Sondereinsatz“ war, bzw. was sie für die weiteren Tage an „Überraschungen“ ankündigen, –  und die Beinchensteller der „Noch nicht  Licht“ – Fraktion arbeiten auf Hochtouren!

Hinzu kommen kosmische  Energiefrequenzen nie gekannten Ausmaßes, die inzwischen schwindelnde Höhen erreichen und einen fast  aus den Schuhen heben!

.

Manche weniger bewusste  Mitmenschen  beginnen dann mit ihren Autos  entsprechend zu rasen, so dass Erzengel Michael und der Heilige Christophorus ihre liebe Not haben,  ihre Schutzbefohlenen immer rechtzeitig vor den entsprechende „Tieffliegern“ in Sicherheit zu bringen.

.

ERDEN, ERDEN, ERDEN ist angesagt! Und „Ent – schleunigen!“
Ich mag dieses Wort zwar überhaupt nicht, aber es ist genau der richtige Ausdruck für das, was im Augenblick dringend  notwendig  ist:  Langsam machen und
dem „Höhenrausch“ entgegenwirken, der von diesen Energien  in Gang gesetzt wird!

.

Für viele Hochsensitive heißt es jetzt, sich mit aller Kraft  auf die Realität des Alltags zu besinnen  und die Aufmerksamkeit immer wieder auf den Boden lenken! Gartenarbeit, Spaziergänge, Sport  können jetzt hilfreich sein!

.

Wer jetzt zu viel Energiearbeit  betreibt, könnte sich  selbst in Schwierigkeiten bringen. Damit meine ich nicht die telepathisch visualisierten Hilfseinsätze für GAIA und ihre Kinder, die in Übereinstimmung mit SPIRIT und zum höchsten Wohle von allen Beteiligten erfolgen und unter Göttlichem Schutz stehen!

.

Zu meinem Erstaunen hat auch mir meine „Obere Leitstelle“  für die  nächste Zeit ein absolutes STOP  meiner telefonischen Beratungen verfügt. (Vgl. „Aktuelles“ auf meiner Startseite!)

Auch Hetzen“ und „Beeilen“ geht im Moment gar nicht, und  wir alle sind gut beraten, den liebevollen Hinweisen unserer Geistigen Führung zu folgen.  („Von oben sieht man eben besser!“) Ich glaube, es war KRYON, der empfohlen hat: „Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg!“

.

Es gilt, Prioritäten zu setzen und  sich genau an die Sicherheitshinweise“ zu halten, die  jeder einzelne von uns bekommt. Genau dafür hat jeder von uns sein spezielles „Team“ um sich, das die Lage sondiert und dann die entsprechenden  Empfehlungen gibt!

.

Wir alle haben  Jahre – eigentlich Inkarnationen lang – trainiert für den Großeinsatz, zu dem wir als „Bodenpersonal“ der  Lichteinheiten  jetzt aufgerufen sind! Sie wissen das selbst, genau wie ich es weiß – und doch bin ich immer wieder überrascht, dass wir jetzt „mitten drin“ stecken!

.

Das erste „Erste Hilfe“ – Buch der Galaktischen Föderation des Lichts „für GAIA und ihre Kinder“  ist  glücklicher Weise bereits in Ihren Händen und enthält alle wichtigen Anleitungen für Sie für die Hilfseinsätze der gegenwärtigen Zeit!

Ob es sich um den Vulkanausbruch in Chile handelt,  um die Flüchtlinge aus Afrika, oder um das   Erdbeben in  Nepaljeder von Ihnen weiß genau, wo im Moment sein Einsatzgebiet ist.

.

Viele von uns waren in den vergangenen Tagen zu  den unmöglichsten  Zeiten so müde, dass sie sich nach ein oder zwei Stunden Tiefschlaf während des Tages gefragt haben, wo sie eigentlich waren.  Wenn  Sie  die aktuellen Nachrichten  verfolgen, werden Sie es wissen!

.

Nein, auch ich schaue keine „Nachrichten“ mehr – aber manchmal muss es sein. Auch wenn dann wieder furchtbare Bilder  wie gestern bei dem Bericht  über die Demonstration der Tierversuchsgegner in Berlin  gezeigt werden.

Die Demonstration  ist gesegnet. Soviel ist gewiss. Aber  für kurze Zeit war das  Foto eines kleinen Äffchen  zu sehen,  dessen Augen voller Tränen waren und  all die Qualen erahnen ließen, denen dieses geliebte Tier und all seine Kameraden bei  Tierversuchen ausgesetzt waren und immer noch sind!

Sein Blick  traf mich  und ich weiß einfach, dass die Seele dieses kleinen tapferen Tieres  mich erreichte und zutiefst berührte.  Ich erinnerte mich an die Hinweise von Lemuel und Franz von Assisi in den entsprechenden Kapiteln  und meine Arbeit begann.

Dann  gingen meine Gedanken weiter zu den Tieren, die in Massentierhaltungen ihr Leben fristen –  und  zu den ZOO Tieren. Und plötzlich erinnerte ich mich, dass auch ich in meiner Kindheit zwei kleine Tigerfinken hatte,  – und später  Wellensittiche.

Auch ich hatte nicht immer das Bewusstsein dafür, dass Tiere  nicht in Käfige gehören  und auch ich habe nicht immer die Bedürfnisse meiner  beiden geliebten Hündinnen verstanden.
Für manches stellen sich unsere geliebten Tiere  zur Verfügung, damit wir lernen und verstehen – und damit sie uns wieder nahe sein könne. Ich hoffe, meine kleinen Vögelchen waren trotzdem glücklich, denn ich habe sie geliebt.

Damals habe ich es nicht besser gewusst,  und sie waren in meiner Kindheit meine Freunde.  Und doch tut es mir leid, und ich weiß, dass ich heute vieles anders und besser machen würde.

Das alles fiel mir plötzlich ein, als ich heute Morgen an die Tiere dachte. Mag sein, dass gerade das Gefühl,  es nicht gut genug gemacht zu haben,  Heilung in Gang zu setzen vermag.

So wie  bei dem  Hoʻoponopono  Ritual, das der Geschichte nach genau dann besonders erfolgreich war, wenn der entsprechende  Direktor der Klinik sich an seine eigenen  Fehler erinnerte!

Mag sein, dass  durch das Erinnern an unsere eigene Unzulänglichkeit  auch das Verständnis für diejenigen  geweckt wird, die heute in diesem Stadium der Unbewusstheit und der „besten Absicht“  mitwirken  und doch unsägliches Leid verursachen!

.

Wann auch immer Sie in einer Heilsituation für GAIA nicht weiter wissen, berufen Sie sich auf GÖTTLICHE GNADE, soll ich Ihnen gerade ausrichten!

.

Und wann auch immer Sie sich von Ängsten oder „Beinchenstellern“   umgeben und umzingelt fühlen, gehen Sie in IhreKristalline Kernmacht“  und beginnen Sie, LICHT und LIEBE auszustrahlen!

.

Auch die folgende Affirmation  bewirkt eine sofortige Veränderung:

.
„ICH BIN Göttliche LIEBE!
ICH BIN Göttliches  LICHT!
ICH BIN Göttliche LIEBE in Tätigkeit!“

.

Zum Abschluss möchte  ich Sie noch an das Unity Schutzgebet erinnern:

„Das Licht Gottes umgibt mich.
Die Liebe Gottes umhüllt mich.
Die Macht Gottes beschützt mich.
Die Gegenwart Gottes wacht über mir.
Wo immer ich bin, ist Gott
und alles ist gut.“

.

Dieses  und viele weitere  selbst erprobte  spirituelle „Rezepte“ für  Angst, Panik,  Trauer, Selbstzweifel und andere Notfälle  finden Sie im Therapeutischen Teil meines Trauerforums bei „Medizin für die Seele“!

Ich möchte Sie noch einmal auf das in Kürze erscheinende zweite Buch der Galaktischen Föderation des Lichts  „Erste Hilfe“ für Lichtarbeiter aufmerksam machen.

Erste Hilfe“  für Lichtarbeiter!
– Hinweise und Anleitungen für die energetische Reinigung
und Instandsetzung der Seele

.

Ashtar und seine Kollegen haben  darin viele konkrete Beispiele  für energetische Notfälle  zusammengestellt, die Heilern und Therapeuten, aber auch allen Lichtarbeiter zunächst Hilfe zur Selbsthilfe geben, und dann natürlich gedacht sind  anderen  Betroffenen Hilfestellung zu leisten.

.

Es geht darum, die  Einsatzfähigkeit des  „Bodenpersonals zu gewährleisten und durch die hierin genannten  Hilfsmittel immer neu wieder herzustellen, in einer Zeit, in der die Kräfte und die Handlungsfähigkeit jedes einzelnen von Ihnen dringend gebraucht werden!

.

Einer für alle, Alle für „Einen!“

.

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

26. April 2015

 

PS: Die Clown Engelchen lassen ebenfalls herzlich grüßen! Im Moment ist ihnen die „Stürmische Wetterlage“ zu heikel. Deshalb nehmen sie gerade an einem energetischen „Schleuderkurs“ teil. Sie werden in Kürze wieder an Bord sein!

Drache lässt ebenfalls grüßen! Er hat vor kurzem das neue gegründete Drachen Refugium in Florida besucht! Es steht auch Erdgeistern offen, die  aufgrund von manipulativen Eingriffen in die Natur heimatlos geworden sind, soll ich Ihnen sagen!  Das Gleiche gilt für heimatlos gewordene Wassergeister!

PPSS:  Bitte schauen Sie auch wieder bei   „Radio LOVE HEAVEN and EARTH „ vorbei! Der neue Beitrag von Heike – Atlantica hat es wieder in sich!  http://radio-love-heaven-and-earth.webnode.at/blog/   

 

.
©  Christine Stark, 26. April  2015   Es ist erlaubt, diesen Text zu verbreiten, solange dieser Text vollständig und völlig unverändert unter dem Namen des Autors wiedergegeben wird, und der Name des Autors, sein Copyright, seine Website http://www.christine-stark.de und dieser Hinweis mit angeführt werden.

 .

Neu eingestellt:  DER DURCHBRUCH LÄSST SICH BEREITS ERFÜHLEN !!!!

Engel Orakel der Woche vom 27. April bis 03. Mai 2015

.

.

Kategorien: Durchsage, Verantwortung übernehmen | Schlagwörter: | 35 Kommentare

Beitragsnavigation

35 Gedanken zu „„Fünf Minuten nach zwölf…!“

  1. petra

    liebe christine 🙂

    ich schreib dir nun auch einmal 😉 ich schreibe direkt in deinen text rein.

    „““ Liebe Leserin, lieber Leser,
    eben bin ich von meiner „Oberen Leitstelle“ gebeten worden, Ihnen wieder ein paar “tröstende und aufmunternde Worte zukommen zu lassen”. Wir alle haben sie im Augenblick ziemlich nötig – ich, ehrlich gesagt, auch! „““

    christine, du hast dir sehr viele aufgaben gesetzt und bist nun erstaunt, sie nicht bewältigen zu können 😉
    ein „wir“ braucht es da nicht, da du immer nur von DIR als ICH reden kannst. denn es ist DEINE wahrnehmung 🙂

    .
    „““ Wir alle gehen im Augenblick durch eine so intensive Zeit des Wandels und der Veränderung, dass es auch meine Kompetenzen bis zum Äußersten zu fordern scheint – und ich selbst manchmal am liebsten meinen „Vertrag” kündigen würde. „““

    stell dir mal die frage, warum du sie überhaupt angenommen hattest 😉
    intensivität entsteht durch die sensitivität. da ich selber sensitiv bin, hab ich schon lange gelernt, damit umzugehn. vor allem war es damals für mich schlimm, als ich in den „westen“ ziehen mußte – da wo die kognitive dissonanz herrscht, da wo ein menschenleben nur etwas wert ist, wenn ein entführer geld verlangt, soviel geld wie ein tag geldausfall bei maschienen-produktions-verlust.

    .

    „““ Aber das wäre anderen sehr lieb! Es würde ihnen sehr gut in den Plan passen, wenn wir gerade jetzt, “fünf Minuten nach zwölf” noch aufgeben würden, nur weil hier gerade mal wieder von dunkler Seite “getrommelt” und zum Gegenangriff auf die “Leuchttürme” geblasen wurde! „““

    welchen anderen? warum im außen suchen? bist du nicht frau genug, deine eigenen entscheidungen zu treffen? immerhin verdienst du geld damit 😉 dann lerne auch, dazu zu stehn. du bekommst gerade dein leben aufgezeigt und nur so geht es zur bedingungslosen liebe ❤
    leuchttürme sind kinder, da ihnen noch nicht die kreativität, die unschuld geklaut wurde und untersagt wurde. wo darf auf gaja jemand kind bleiben?

    """ Vor zwei Tagen waren bei vielen von uns solche heftigen Angstenergien unterwegs, dass man kaum noch wusste, wie man sich davor retten sollte, – die Träume sind so intensiv und auch nicht immer die reine Labsal. """

    christine, entweder du willst in höhere dimensionen oder nicht. delfine, wesen aus höherer dimension, werden auch nicht gefragt, ob sie geschändet werden wollen oder nicht 😉 und so gehts auch deinen hilfsgeistern, sie wollen bei dir bleiben, genauso wie alte energien.
    trauerarbeit gehört in den höheren energien der vergangenheit an. du bist wie alles ein teil von gott und somit gott. veränderung ist die größte angst des reptiliengehirns im menschen 😉

    .

    """ Manchmal möchte man lieber nicht wissen, wo man gerade nachts wieder im „Sondereinsatz“ war, bzw. was sie für die weiteren Tage an „Überraschungen“ ankündigen, – und die Beinchensteller der „Noch nicht Licht“ – Fraktion arbeiten auf Hochtouren! """

    wer ist "man" ? bleib bei dir. es ist DEINE verantwortung, dein lebensfluß ❤
    beinchensteller bist du dir selber, solange du nicht deinen eigenen sachen angehst. denn alles zeigt sich nochmals. da hilft es nix, es anderen zuzuschieben. reinigung ist heilung!

    """ Hinzu kommen kosmische Energiefrequenzen nie gekannten Ausmaßes, die inzwischen schwindelnde Höhen erreichen und einen fast aus den Schuhen heben!"""

    sag mal, bist du mann oder frau, grins… sei froh, daß es dich erhebt, denn so spürst du die freiheit und hast die kraft alles anzugehen. nutze diese kraft! sie ist hoch-inspiritativ. sie kommt als reine liebe ❤
    sie zeigt dir, wo du dich mal frei gefühlt hast, sie löst krusten. nix mehr mit eigener unterdrückung 🙂

    .

    """ Manche weniger bewusste Mitmenschen beginnen dann mit ihren Autos entsprechend zu rasen, so dass Erzengel Michael und der Heilige Christophorus ihre liebe Not haben, ihre Schutzbefohlenen immer rechtzeitig vor den entsprechende „Tieffliegern“ in Sicherheit zu bringen. """

    die "helfer" sind ja für sowas da und sie können sich ohne zeit bewegen …

    .
    """ ERDEN, ERDEN, ERDEN ist angesagt! Und „Ent – schleunigen!“
    Ich mag dieses Wort zwar überhaupt nicht, aber es ist genau der richtige Ausdruck für das, was im Augenblick dringend notwendig ist: Langsam machen und dem „Höhenrausch“ entgegenwirken, der von diesen Energien in Gang gesetzt wird! """

    gefühle/gedanken können einen orkan erzeugen, es kann aber auch entspannt und ohne wellen gehen. friedlich.
    da ist wieder dein ausgangspunkt. warum hast du dir deine aufgaben ausgesucht 😉 wenn es doch eigentlich um entschleunigung geht ?

    .

    """ Für viele Hochsensitive heißt es jetzt, sich mit aller Kraft auf die Realität des Alltags zu besinnen und die Aufmerksamkeit immer wieder auf den Boden lenken! Gartenarbeit, Spaziergänge, Sport können jetzt hilfreich sein! """

    die realität hat keinen all – tag *hihi* real ist, was du selber daraus machst ❤
    und erden bedeutet nicht, daß man etwas körperlich machen muß. erden ist ne einstellung, ein glauben.

    .
    """Wer jetzt zu viel Energiearbeit betreibt, könnte sich selbst in Schwierigkeiten bringen. Damit meine ich nicht die telepathisch visualisierten Hilfseinsätze für GAIA und ihre Kinder, die in Übereinstimmung mit SPIRIT und zum höchsten Wohle von allen Beteiligten erfolgen und unter Göttlichem Schutz stehen!"""

    ja, aber… was denn nun? kannste dich mal entscheiden *hihi*
    wer genug energie hat…und sich gleich wieder aufladen kann…

    .

    """Zu meinem Erstaunen hat auch mir meine „Obere Leitstelle“ für die nächste Zeit ein absolutes STOP meiner telefonischen Beratungen verfügt. (Vgl. „Aktuelles“ auf meiner Startseite!)"""

    die kenn ich nich. is deine baustelle 😉

    """Auch „Hetzen“ und „Beeilen“ geht im Moment gar nicht, und wir alle sind gut beraten, den liebevollen Hinweisen unserer Geistigen Führung zu folgen. („Von oben sieht man eben besser!“) Ich glaube, es war KRYON, der empfohlen hat: “Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg!”"""

    du mußt dich hier nicht entschuldigen. steh zu dir. leg dein helfer-syndrom ab und übernehme für deine eigene welt verantwortung und werde FREI ❤

    .

    """ Es gilt, Prioritäten zu setzen und sich genau an die „Sicherheitshinweise“ zu halten, die jeder einzelne von uns bekommt. Genau dafür hat jeder von uns sein spezielles „Team“ um sich, das die Lage sondiert und dann die entsprechenden Empfehlungen gibt! """

    jupp, sowieso 🙂

    .

    """Wir alle haben Jahre – eigentlich Inkarnationen lang – trainiert für den Großeinsatz, zu dem wir als „Bodenpersonal“ der Lichteinheiten jetzt aufgerufen sind! Sie wissen das selbst, genau wie ich es weiß – und doch bin ich immer wieder überrascht, dass wir jetzt „mitten drin“ stecken!"""

    🙂

    .

    """ Das erste „Erste Hilfe“ – Buch der Galaktischen Föderation des Lichts „für GAIA und ihre Kinder“ ist glücklicher Weise bereits in Ihren Händen und enthält alle wichtigen Anleitungen für Sie für die Hilfseinsätze der gegenwärtigen Zeit! """

    in welchen händen?

    """ Ob es sich um den Vulkanausbruch in Chile handelt, um die Flüchtlinge aus Afrika, oder um das Erdbeben in Nepal – jeder von Ihnen weiß genau, wo im Moment sein Einsatzgebiet ist. """

    warum projizierst du deine hilfslosigkeit auf andere? du bist nicht der auslöser für diese geschehnisse. das erdinnere ist erwärmt und sucht sich platz. die erdplatten verursachen ständig veränderung, so daß auch kontinente wandern 😉
    und die usa und rußland bohren oben an der arktis und bringen noch mehr chaos.
    außerdem hat gaja mehrere wirbel bzw. pole. und dann gibt es noch das magnetfeld und die knotenpunkte.
    da geht es um die reine liebe, die sich als hauptkraft platz macht. die ist schneller, da feinstofflicher, da höherschwingend 😉 vom erdkern ausgehend ❤

    .

    """Viele von uns waren in den vergangenen Tagen zu den unmöglichsten Zeiten so müde, dass sie sich nach ein oder zwei Stunden Tiefschlaf während des Tages gefragt haben, wo sie eigentlich waren. Wenn Sie die aktuellen Nachrichten verfolgen, werden Sie es wissen!"""

    🙂

    """Nein, auch ich schaue keine „Nachrichten“ mehr – aber manchmal muss es sein. Auch wenn dann wieder furchtbare Bilder wie gestern bei dem Bericht über die Demonstration der Tierversuchsgegner in Berlin gezeigt werden.
    Die Demonstration ist gesegnet. Soviel ist gewiss. Aber für kurze Zeit war das Foto eines kleinen Äffchen zu sehen, dessen Augen voller Tränen waren und all die Qualen erahnen ließen, denen dieses geliebte Tier und all seine Kameraden bei Tierversuchen ausgesetzt waren und immer noch sind!
    Sein Blick traf mich und ich weiß einfach, dass die Seele dieses kleinen tapferen Tieres mich erreichte und zutiefst berührte. Ich erinnerte mich an die Hinweise von Lemuel und Franz von Assisi in den entsprechenden Kapiteln und meine Arbeit begann.
    Dann gingen meine Gedanken weiter zu den Tieren, die in Massentierhaltungen ihr Leben fristen – und zu den ZOO Tieren. Und plötzlich erinnerte ich mich, dass auch ich in meiner Kindheit zwei kleine Tigerfinken hatte, – und später Wellensittiche."""

    alles benötigt heilung. die reine liebe holt das mitgefühl hervor.
    ich hatte auch immer mal vögel. auf der arbeit haben wir auch welche und der eine ist ziemlich zahm bei mir geworden, ist allerdings in einer voliere. bei mir zuhause würde ich ihn fliegen lassen 🙂
    meine damals hab ich letzendlich dann doch fliegen lassen, gibt ja "treffpunkte" in den städten für die vögel und einmal hab ich welche weitergegeben – die waren einfach zu klein um draußen überleben zu können, immerhin müssen sie sich ja finden 🙂

    """ Auch ich hatte nicht immer das Bewusstsein dafür, dass Tiere nicht in Käfige gehören und auch ich habe nicht immer die Bedürfnisse meiner beiden geliebten Hündinnen verstanden.
    Für manches stellen sich unsere geliebten Tiere zur Verfügung, damit wir lernen und verstehen – und damit sie uns wieder nahe sein könne. Ich hoffe, meine kleinen Vögelchen waren trotzdem glücklich, denn ich habe sie geliebt. """

    tiere spüren die liebe. in meinem leben gab es bis jetzt viele tiere. auch durch die familie. hab nun keine mehr.
    ich ernähre mich vorwiegend vegan. es ist nicht schwer, denn tiere wachsen nicht aus der erde 🙂 ich weiß, daß es kulturen gibt, die noch von tieren leben und mit ihnen in einklang leben.
    da ist wieder das thema arktis/grönland. markus lanz hat da nen tollen bildband rausgebracht. mit vielen geschichten. er hatte sich damals das vertrauen der ur-einwohner über jahre hin gewonnen – beide seiten hatten geduld. mitlerweile hat sich das leben der einwohner fast aufgelöst. durch die eisschmelze, durch den einzug der verführung/technik und dem verbot von wichtigem "fang" – ihnen wurde der stempel der tiertötung aufgedrückt 😦

    "" Damals habe ich es nicht besser gewusst, und sie waren in meiner Kindheit meine Freunde. Und doch tut es mir leid, und ich weiß, dass ich heute vieles anders und besser machen würde.

    Das alles fiel mir plötzlich ein, als ich heute Morgen an die Tiere dachte. Mag sein, dass gerade das Gefühl, es nicht gut genug gemacht zu haben, Heilung in Gang zu setzen vermag.

    So wie bei dem Hoʻoponopono Ritual, das der Geschichte nach genau dann besonders erfolgreich war, wenn der entsprechende Direktor der Klinik sich an seine eigenen Fehler erinnerte!

    Mag sein, dass durch das Erinnern an unsere eigene Unzulänglichkeit auch das Verständnis für diejenigen geweckt wird, die heute in diesem Stadium der Unbewusstheit und der „besten Absicht“ mitwirken und doch unsägliches Leid verursachen! """

    es gibt keine unzulänglichkeit, es gibt nur un-wissen-heit. die westliche welt verführt und trennt …

    ich danke dir für deine zeilen. ich hab jetzt einfach mal spontan geschrieben ❤

    lieben gruß 🙂

    • Liebe Petra
      Du bringst es auf den Punkt
      Du Schreibst es so wie ich es auch sehe
      Unsere Liebe Christine ist manchmal ein bisschen verpeilt
      Aber ansonsten hat sie ein gutes Gespür.

      • Liebe Corina,
        Christine ist hoch sensitiv, was dann dazu führen kann, dass man dann mehr wahrnimmt und es auch als belastend wahrnimmt. Daher ist es aus ihrem Blickwinkel so richtig für sie. Warum es einfach nicht so stehen lassen. Die Quelle liebt all die Vielfalt, weshalb jeder seine eigene individuelle Programmierung hat und somit eine unterschiedliche Wahrnehmung und Fühlen erfahren wird. Das bedeutet, dass wir nich all eine Meinung haben sollen und wir lernen dürfen viele Wahrheiten gleichzeitig stehen zu lassen, in Liebe von Charlotte

    • Bianca

      Danke Petra, für eine so offene Sichtweise …….. genau das ist mir beim lesen auch aufgefallen …..

      ich möchte mir hier nichts anmaßen, aber der Text wieder spricht sich, statt Dankbarkeit das all das an die Oberfläche kommt ist hier raus zu lesen hilfe hilfe hilfe

      und wer eine Blogseite betreibt und noch Telefonische Beratungen gibt, wann ist derjenige dann im innen ?????

      Und wem zu liebe macht man das alles ??? Oder braucht man Anerkennung = Liebe von anderen ??? So wie das mit den Spendenaufruf war ??? Da ist ein Geldthema hochgekommen !!

      Schatten / Angstenergien ja dann her damit, glücklicherweise sind es ja meine Ängste die sich da irgendwo noch versteckt haben…….

      Wer soviel arbeit im Außen leistet, wer hat dann noch die Zeit nach innen zu gehen ???? um sich seiner eigenen Themen zu zuwenden ???

      Wer hoch Sensitive ist, weiß genau wo diese Negativ Felder sitzen und sollte bis heute gelernt haben damit um zu gehen oder sie zu umgehen = das setzt allerdings vor raus das man sich und seinen Körper 1 zu 1 kennt.

      Und Gott sprach an den Worten wirst Du sie erkennen ……. ohne da jemanden zu nahe zu treten aber
      diese Zeilen/Worte sind für mich mehr als fragwürdig ……… und lässt somit auch genau erkennen wo die Baustellen dieser Zeilen sitzen ………….

      Danke Petra

      • ❤ liebe petra,

        ich konnte zwar aus dem text einiges hilfreiches für mich ziehen, doch trotzdem konnte ich mich auch nicht so recht anfreunden mit der energie dahinter … danke für deine worte.

        aber auch danke christine ❤ fürs schreiben.

        liebe grüsse
        kirstin

  2. Liebe Charlotte
    Ich versuche schon seid einigen Tagen Messwerte von der Sonnenaktivität zu bekommen
    Ich weiß das ein gigantisches filament auf der Sonne gebildet hat und ausgebrochen ist
    Aber es gibt keine Messwerte garnichts ich war auf der NASA Homepage ich fand keine
    Diagramme keine so wie du immer auf Deinen Blog stellst
    Also mein Körper spürt es und ich glaube auch das die photonen schon längst bei uns eingetroffen sind.
    Aber vielleicht ich finde ich die Seite nicht mit den Diagrammen und Messwerten
    Es gab von Fotos von dem gigantischen Filament von NOAA

    Vielleicht weißt du mehr
    Liebe Grüße
    Corina

    • Liebe Corina,
      wir haben dauernd Sonneneruptionen, die in ihrer Stärke einfach nicht mehr in ihrer wahren Stärke auf „NOAA“ dargestellt sind, nur das Sonnenvideo auf meiner rechten Spalte zeigt es auf. Dann gibt es dauernd über Stunden und Tage Dauerabstrahlungen die nirgends wo erwähnt werden, doch wir alle fühlen es, was wirklich gerade läuft. Der Filamentabriß wurde nicht als starker Flare aufgezeichnet, weshalb ich auch nichts darüber bringen kann. Es ist schon eigenartig, das so garnichts kommt, alles Liebe von Charlotte

  3. Hallo liebe Christine,
    danke wieder mal für deine auf-klärenden Worte und deine liebevolle Arbeit.
    Auch an Charlotte dickes großes Dankeschön für diesen Beitrag.
    GLG an alle, Mona.

  4. Hallo liebe Corina,
    geht mir auch so, spüren kann ich es mein Umfeld auch, nur keine Werte zu finden.
    Auf dem Film sind auch Auswürfe zu sehen.
    GLG Mona.

  5. petra

    liebe kirstin und alle anderen 🙂

    es war spontan geschrieben 🙂
    die sache ist einfach die, daß sie sich diese sache ausgesucht hat.
    es ist immer ein spagat, wenn jemand sich „engagiert“, denn die person meint ja, es nicht für sich – sondern für die anderen zu machen.

    viele menschen engagieren sich und verdienen damit geld. und trotzdem muß immer das gleichgewicht, die balance, gehalten werden.
    so wie die arbeit einen nicht „auffressen“ soll, so soll sie doch auch etwas sein, der man jederzeit den rücken zudrehen kann. denn jeder ist ersetzbar. wer sich als nicht ersetzbar hält, lebt noch sein ego.
    und gerade beim „helfen“ wird gerne mal etwas übergestülpt, anstatt daß die andere person selbständig wird und selber wieder „fliegen“ kann 😉

    was ich bei ihr rauslesen konnte, waren mehrere punkte. und immer geht es darum, daß sie gebraucht wird oder andere braucht. und das hat sie miteinander vermischt.
    es ist doch ihre entscheidung, was sie beruflich macht und was sie privat macht. wenn sie nun darüber nachdenkt und hier fragt: ich hab ihr geantwortet 😉

    das thema „entschleunigung“ gibt es doch nicht erst seit heut 🙂

    liebe grüße ❤

  6. Bianca

    Danke Petra ……… so sehe ich das auch und zwar ist es so das Ehrlichkeit mir Freundlichkeit verwechselt wird …….

    Ehrlichkeit ist Liebe ……… was davon angenommen wird oder nicht bleibt jedem selbst überlassen …
    auffällig ist jedoch das in einigen Texten eigene Widersprüche stattfinden ….. und der Leser darauf aufmerksam macht …….. weil das einfach nicht passt ….. Hilfe Hilfe … habt mich lieb …. und wo ist mein Wert … und die Sucht gebraucht zu werden ……….

    Gott will nicht das wir Gut oder Böse sind
    Sondern ehrlich und echt ………

    und ehrlich ist …. das im Text eben genau die Punkte offenkundig werden die da noch in Arbeit sind ..

    Man hilft doch niemanden damit das schön zu reden ……… oder das zu unterstützen ……

    sondern der der den MUT hat das hier auch mal offenkundig an zu sprechen …….. der hilft ….
    wenn man in der Lage ist diese Hilfe auch sehen zu können oder zu wollen ……

    …. und sind wir nicht Erwachsen/Erwacht genug …… um uns gegenseitig zu unterstützen ?

    In Licht und Liebe

  7. morphou

    Hallo liebe Lichtfamily
    Heute hatten wieder zwei Kinder in der Schule Nasenbluten.Einfach so.Vor ungefähr 2 Wochen berichtete ich von drei Kindern,die an einem Tag Nasenbluten hatten…Ich denke hier gibt es einen Zusammenhang.Werden sie „von oben“ aktiviert? Platzen irgendwelche Äderchen,weil die Zirbeldrüse wächst? Wie denkt ihr darüber? Ich finde das alles sehr seltsam.
    Love&Peace,Morphou

    • Liebe Morphou
      In der Klasse meiner Tochter sie ist 16 hatten einige Schüler auch Nasenbluten und Kopfschmerzen
      Und mussten nach Hause gehen hier im Raum Stuttgart
      Liebe Grüße
      Corina

      • morphou

        Liebe Corina
        Ja,das mit dem Nasenbluten ist doch echt seltsam,oder?
        Übrigens gibt es etwas zu dem Sonnen-filament auf dem Blog „ZEITENWENDE UND BEWUSSTSEIN“ Da schaue ich auch immer die SONNE LIVE an.
        Auf jeden Fall ist gerade wieder viel los…Die Bovis Werte sind auch wieder explodiert.
        Ich umarme Dich und Alle hier,Morphou

      • Die zirbeldrüse wird sehr stark aktiviert mein Umfeld und einschließlich ich haben Kopfschmerzen
        Rückenschmerzen Das Licht kommt durch das Kronenchakrah herein aktiviert die zirbeldrüse
        Und wandert langsam die Wirbelsäule herunter so spüre ich es oben am Nacken gibt es richtige
        Wülste da stoppt das Licht damit es nicht zu schnell geht dan nach ein paar Stunden ruscht das Licht runter Brustbreich runter zum Darm zum Wurzelchakrah weiter zu den Beinen und Füßen
        Und dort wo ich Blockaden habe spüre ich es sehr stark ich lass es zu wenn es nicht mehr geht
        Nehme ich etwas ein für meine Schmerzen .nach ein paar Tagen wird es wieder besser aber ganz
        Langsam ich sage mir okay das ist der lichtkörperprozeß ich bin froh darüber Abers ist eine große
        Herausforderung und gnade zugleich.
        Liebe Grüße
        Corina

      • Liebe Corina,
        ich denke ähnlich, wenn ich Schmerzen an den verschiedensten Stellen habe. Dann bitte ich die kosmischen Ärzte um Hilfe, wenn es zu arg ist, da ich keine Schmerzmittel einnehme. Ich versuche die Hintergründen heraus zu finden und aufzulösen, danach geht es oftmals besser. Dann sage ich mir, es ist Teil des Aufstiegs, nehme es an und es wird besser.

        Ich habe seit 2 Tagen angefangen, so zu denken, wie es durch “ Innate “ sinnvoll ist. Deshalb sage ich zu mir “ Ich bin gesund“ alles andere ist ein Teil des Aufstiegsweges, und seitdem geht es mir besser. Ich denke, dass durch unser Denken sehr viel bewirkt ist, in Liebe von Charlotte

      • Grüß Dich liebe Corina ❤

        Ich bin aus dem Raum Mannheim und hier ist es auch ähnlich, wobei manche mir Gestern auch mitteilten das sie ein starkes Kribbeln über dem Kopf fühlen, wie auch ich sehr stark es so erfuhr 🙂

    • petra

      liebe morphou ❤

      ich hab mal die karten befragt, was ich eher selten mache.

      da es aber auch ne logische sache ist, schreib ichs mal 😉

      also ein arzt würde den blutdruck messen. der dürfte bei kindern aber schwanken.
      wichtig wäre also erst einmal, daß sie sich anders ernähren. da ich nicht weiß, was da gut wäre, kann ich da schwer was sagen.
      also ich gehe davon aus, daß der blutdruck dann erhöht ist. man sagt dann, daß mehr getrunken werden müßte. nur kann das genau ein umkehreffekt verursachen, da dann das blut vielleicht dünner ist, aber dafür mehr masse evtl. den blutdruck wieder erhöht.

      zusammenhängen kann es mit den müttern der kinder. es wurde die frau angezeigt. und die kinder sind mit den energie-fabriken der mütter verbunden (mitochondrien). evtl. besteht da ein zusammenhang ?

      auf jeden fall geht es um den kreislauf…

      (wäre auch mal interessant, ob es nur jungs sind 😉 )

      alles liebe 🙂

      • morphou

        Liebe Petra
        Heute war es ein Junge und ein Mädchen.Vor 2 Wochen 2 Mädchen und ein Junge…Ich glaube das Geschlecht spielt keine Rolle.Es sind alle aussergewöhnlich kluge Kinder,die mir von komischen Träumen erzählten…Ich glaube das momentan „Programme“ aktiviert werden.
        Love&Peace,Morphou

      • Liebe Morphou,
        ich kann Dir sagen, dass dauernd die letzten Wochen Programme abgeschaltet wurden, und neue aktiviert worden sind, weshalb es bei vielen heftige Träume und allerlei Schmerzen auftauchten. Ich habe sehr oft die kosmischen Ärzte um Hilfe gebeten und Du kannst dies für alle erbitten, da du darüber Bescheid weißt. Wundere Dich nicht, sondern bitte um Hilfe, denn dann dürfen die kosmischen Ärzte helfen, in Liebe von Charlotte

    • Hallo Liebe Morphu und Allen anderen hier auch ein Herzliches Hallo ❤
      Danke für Dein Posting, möchte erwähnen das auch ich seit Gestern starke Kopfschmerzen zwischendurch verspüre..ist aber kein dauer zustand. Mal ist es ein paar Momente sehr aktiv zu spüren und dann ist es auch wieder erträglich.
      Schwindelanfälle sind heute, im Gegensatz zu den letzten Tagen viel besser. musste mich überall festhalten, da es oft nicht anders ging.
      Nasenbluten habe ich auch allerdings nur im linken Bereich. Wobei sich dort auch andere Symptome zeigen besonders an meinem Becken links. Als ich eben etwas rum googelte habe ich gelesen das durch unser Beckenbereich die Kundalini aktiv fließt.
      Becken – Sitz der Kundalini-Kraft; Wurzel unserer grundlegenden Lebensbedürfnisse und darauf ausgerichtete Handlungen;
      Nase; Nasenbluten bedeutet Weinen der Seele. Diese zwei Abschnitte zuvor kopierte ich, dessen link ich mal hier unten einfüge. Nasenbluten ist wohl ein Zeichen auch der Erneuerung ❤
      Die Seele scheint zu weinen, da sie ja viel Schmerz, Leid, Vergangene Leben löst.
      Aus irgendeinem Grund sehe ich grade die Worte die Jesus anwandt als er den Jüngern den Kelch, reichte und sprach: „Nehmt und trinkt alle daraus. Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut,
      das für euch vergossen wird.“ Und er hat gesagt: „Tut dies zu meinem Gedächtnis.
      Ist das vielleicht eine versteckte Botschaft bzw ein Zeichen für die Christusenergie ?
      Die Beiträge die wir alle dazu leisten in dem wir alle unser empfinden und unsere Wahrnehmungen zum Ausdruck bringen helfen jedem auf seinem Weg und dafür bin ich unsagbar Dankbar ❤
      Allen hier noch eine Zeit voller Liebe Frieden und Harmonie ❤ Eure Gabriele

      http://www.puramaryam.de/heilwaswo.html

      • morphou

        Liebste Gabriele
        Ja,mit Schwindel hatte ich kürzlich auch wieder zu tun.Was der Auslöser von all dem ist weiß ich nicht,aber ich habe ganz stark das Gefühl,das etwas in Bewegung kommt,“angeschoben“wird.
        Was für mich immer klarer wird ist,das ich Lernen soll.Immer mehr habe ich das Bedürfnis mich fallen zu lassen in das was IST.Ich bin mir sicher,das wir alle bald eine Antwort auf unsere Fragen bekommen.Aber bitte nicht auf alle Fragen.Denn wie langweilig wäre eine Welt ohne Rätsel…
        Ich umarme Dich liebe Sis,Morphou

      • Deine Umarmung ist in meinem Herzen voller Liebe angekommen und auch ich nehme Dich sanft an mein Herz liebe Morphu Sis ❤ ❤ ❤

  8. morphou

    Liebe Corina
    Oh ja,Kopfschmerzen..aber so komische! hab seit gestern Druck und stechen im rechten Auge.Meine Freundin sagte am Sonntag das sie seit Jahren zum ersten Mal wieder Migräne hat.Love,Morphou

  9. petra

    morpou, danke für die info 🙂

    es lag da schon das herz für das blut drin 😉 aber nicht der kopf. (in den karten).
    hast du mal geschaut, ob sie codein bzw. cola trinken?
    und ausreichend wasser? vielleicht brauchen sie auch mal nen reistag um ausschwemmen zu können? die gifte suchen sich ihre weg 😉

    aber mal was anderes. diese kinder müßten doch dann schon kristallkinder sein, warum sollten sie noch programme brauchen? ist da nicht schon die dna da? die 12-strang-dna?

  10. morphou

    Liebste Petra
    Diese Kinder ernähren sich alle sehr gesund.Das fiel mir auch schon auf.Ich meine,wo sieht man schon Kinder die als Vesper Karotten,Vollkornbrot und Äpfel dabei haben.Diese Kinder haben jeden Tag all das dabei! Sie sind wirklich sehr besonders.Und sie sind auch alle sehr schön.Eigentlich stelle ich mir genau so Kristallkinder vor.Weshalb das gerade mit ihnen passiert,kann ich dir nicht sagen…aber was wissen wir schon über das,was da gerade läuft?Wir können immer nur wahrnehmen was gerade IST.Und nach und nach ergibt das Puzzle ein Bild.Sehr spannend was auf uns zukommt.Was mich betrifft: Ich werde diesen Kindern immer sehr aufmerksam zuhören und von ihnen LERNEN.Ich bin jeden Tag glücklich darüber,und sauge jede Info von ihnen auf…
    Herzgrüße,Morphou

  11. petra

  12. Bianca

    Liebe Morphou,

    ich habe auch 2 Kinder ein Indigo Kind und ein Kristall Kind, beide hatten in den letzten 8 Wochen auch Nasenbluten ……. das Indigo Kind schläft seit 4 Jahren übermässig viel ….
    das Kristall Kind hat oft Kopfschmerzen und auch hin und wieder überkeit ……
    Ich selbst denke schon das da Programme aktiviert werden und zwar Freiheit Codes ….. das Indigo Kind ist schon Frei da Sie 19 Jahre alt ist …. also Schule durch …. eine nette Sachbearbeiterin beim Jobcenter …. da Sie keine Ausbildung machen möchte …….. das Kristall Kind ist durch viele Themen des Loslassen Krank geworden ….so schwer das Sie nun mit 16 ausgeschult wird um heilen zu können …. bzw. Ihre Freiheit leben zu können …..
    Also ich denke die Kinder sollen anfangen ihre Freiheit ein zu fordern ….. durch meine Erfahrungen mit dem Schulsystem ist mir aufgefallen wie verkrustet und überaltet diese Sache ist ……..

    Ich habe immer wieder die Engel gebeten mich zu führen um den richtigen Weg für meine Kinder gehen zu können ……….. und das hatte immer so eine gegenwehr ……….
    Seit dem 04.04.2015 ist es so ruhig ……. alle Einrichtungen die an dem Fall meiner Tochter sitzen ….. hüllen sich seitdem in schweigen ……..

    In Licht und Liebe

    • Liebe Bianca,
      ich danke Dir für diese Mitteilung, welche uns aufzeigen, dass wir von oben her geschützt sind und deshalb kommt nichst mehr von den Behörden. Es zeigt auch auf, dass wir kurz vor dem großen Wandel sind. Das freut mich für Dich und ich bin glücklich über diese Bestätigung erfahren zu haben, dass wir durch unsere geistigen Führung geschützt sind. In Liebe von Charlotte

  13. morphou

    Liebe Bianca
    Ja,ich finde das mit dem Nasenbluten momentan echt auffällig.Und heute habe ich mit der Lehrerin darüber gesprochen.Sie bestätigte es auch,das es gerade auffällig oft vorkommt.
    Ich glaube die neuen Kinder fordern schon jetzt ihre Freiheit ein.Und sie werden unsere Rettung sein…
    Ich wünsche dir und deinen Kindern OFFENE TÜREN für eure Träume und eure Zukunft.
    Von Herzen liebe Grüße,Morphou

    • petra

      liebe morphou,

      also bei mir lagen anfangs da herz und schlüssel.
      das blut/herz und der schlüssel/offenheit…

      der schlüssel kann auch ne note, nen notenschlüssel sein 😉
      aber auch zuviel „öffnen“ is nich immer gut.
      schlüssel steht auch für die öffentlichkeit, je nach manier, grins. sorry. ich schau ab und zu in die lenormand/kipper/wahrsage(zigeuner)-karten und da gibts ja unterschiedliche karten…

      da ich selber aus der pflege komme, bleib ich da mal mißtrausich.

      der kopf lag da wirklich nich. auch keine erkältung oder sowas 😉

    • Liebe Morphou,
      das Nasenbluten hängt mit der gerade in vielen Menschen stattfindenden Unstrukturierung im Kopf zusammen, dann heißt es sich hinzulegen, was Kaltes in den Nacken, runde Tamponaden aus Tempotaschentücher zu drehen und in die Nase einbringen, bis es aufhört. Den Kopf so erhöht hinlegen, bis das Blut aufhört, in den Rachen zu laufen. Wenn Du dabei bist, kannst Du gleich die kosmischen Ärzte rufen, dass sie die Blutungen so schnell als möglich stillen. Ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte

      • morphou

        Hallo liebe Charlotte
        Danke für deinen Hinweis.Werde es bei der nächsten Gelegenheit gleich anwenden…Und auch weiterhin aufmerksam zuhören,wenn die Kinder von ihren Träumen erzählen…
        Danke für alles,fühl dich umarmt,me poli Agapi,Morphou

  14. Bianca

    Danke morphou …….. für diese lieben Zeilen …

    Freiheit, Licht und Liebe für alle Wesen dieser Erde

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: