Zwei M-Flares, und Sonnenwind haben am Vormittag eine Sturmwarnung für das Magnetfeld ausgelöst

Liebe Lichtwesen,

seit ca 3 Tagen ist eine vermehrte Flareaktivitiät beim Kurvenverlauf auf „NOAA“ sichtbar, die dann auch zwei M-Flares hervorbrachte. Dies zusammen mit dem verstärkten Sonnenwind und den direkten Energie-  Zusendungen aus der Zentralsonne, führten dann dazu, dass das Magnetfeld mehr als beansprucht war, siehe das untere Bild !

Die vielen Zacken so dicht hintereinander sprechen für sich und haben wieder sehr viele Symptome in uns hervorgerufen. Eine bleiernde Müdigkeit war wieder angesagt und Kopfweh, doch ich bin dankbar für all die Zeit, welche ich heute hatte, wo ich mich ausruhen konnte,und teilweise leicht weggetreten war ! LLINK:  http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

.

noaa_mag_3d.14.5.15.1gif.

Ein weiterer neuer Aufstiegslevel wurde in den letzten Tagen erreicht und durch diese Sturmwarnung auch bestätigt, wo ganz viel in uns gelöscht wurde, um immer mehr das Neue zu leben. Es geht darum wirklich alles aus der alten Zeit hinter uns zulassen, denn nur so ist Platz für Neues.  Wer sich dem widersetzt, wirft sich selbst aus der Liebe in ein Leben mit starkem Druck. Jetzt kommt es darauf an, im Flow, in der Liebe zu bleiben, wo wir uns täglich  bewähren, um so das Neue Zeitalter hier zu etablieren.

.

noaa_xrays.14.6.15.2

.

Laut Spaceweather habe trotz der Abnahme der Sonnenaktivität im letzten Monat, die Ionisierung um 10% zugenommen, welches auf kosmische Strahlung zurückzuführen ist. Das führt zu vermehrten Blitzaktivitäten, wie ich es immer mehr direkt jede Nacht erlebe, wo sie durch die Dunkelheit vermehrt auffallen. Dieses erhöhte Blitzeaufkommen,  siehe auch den Text aus dem neuesten Mutter Erde Channeling: LINK: 

Mutter Erde spricht über “Auflösung von Zeit und Raum ” durch Sam vom 2.6.15 als Text

ist uns mitgeteilt worden !

.

Gewaltige Entladungen am Himmel nachts und am Tag werden stattfinden. Gewaltige Gewitter die aus dem Nichts auftauchen, sie wirken stark auf die Hypophyse der Menschen und Tiere ein und verursachen dadurch Gewitter im Gehirn, das auch teilweise zu starken Kopfschmerzen führen kann, auch körperliche Schmerzen bis hin zu Leidensattacken.

Das macht sie nur, um uns aus dem Arbeitsleben herauszuholen.noaa_kp_3d_half.14.6.15 Menschen, die sich genügend Zeit zum Schlafen und sich genügend Zeit nehmen, sich mit sich selbst zu befassen, die wird es nicht betreffen, sie werden sehr in Ruhe gelassen.

Die Krankenhäuser und Arztpraxen sind momentan an ihre Kapazität gestoßen, um diese Art von Menschen sinnvoll auffangen zu können. Alles was dort in der äußeren Welt geschieht, es ist am Rand der Kapazität angelangt.

Die Menschen, die jetzt psychische Ausfälle haben, sie werden keinen Ansprechpartner mehr finden in der äußeren Welt, der helfen kann, wenn sie nicht ihren eigenen Weg angetreten haben, um in sich hineinzublicken.

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Um überhaupt schlafen zu können, muss ich alle Rolläden so dicht zu machen, denn die Blitzaktivitäten laufen stundenlang, ohne dass groß ein Donnern zu hören ist. Es regnet auch nachts vermehrt und tagsüber ist es schwül, immer leicht dunstig mit Wolken, so wie es voraus gesagt wurde, um uns vermehrt zu schützen. Diese Wolken und der Dunst schützen uns vor kosmischer Strahlung, die auch gerade so hier ankommt, wie von Spaceweather berichtet wird.

Ich wünsche Euch Gelassenheit und Frieden, kommt Traurigkeit hoch, ist es vom Kollektiv. Dann übergebt es an die Engel zur Transformation, denn wir wissen Bescheid, was gerade geschieht, wodurch wir uns immer wieder in die Freude und Dankbarkeit begeben können, dass wir schon so weit sind, in Liebe zu Euch von Charlotte

.

Neu eingestellt:  Dankbarkeit zu Allem auszudrücken, fördert unsere Liebesfähigkeit

.

Heute um 17 Uhr wird die Sendung Ab 20.15 ” Jesus spricht seine Wahrheit” mit Sam auf LdSR 1

wiederholt, die ich als sehr tiefgehend empfand. Das so in aller Ruhe vorgetragene war wieder sehr ergreifend, vor allem das Prinzip der Schöpfung zu erfassen, in Liebe von Charlotte

.

Advertisements
Kategorien: Sonnenaktivität | Schlagwörter: | 22 Kommentare

Beitragsnavigation

22 Gedanken zu „Zwei M-Flares, und Sonnenwind haben am Vormittag eine Sturmwarnung für das Magnetfeld ausgelöst

  1. pharao2

    hallo zusammen,
    wollte nur mitteilen, dass gestern das magnetfeld mich sehr hat leiden lassen.
    fast den ganzen tag über war ich total müde und musste mich öfters hinlegen.
    und heute nacht habe ich dann kaum geschlafen, weil ich aus dem nichts heraus
    starke zwerchfellschmerzen hatte und dazu noch wadenkrämpfe. hoffe es geht
    alles bald vorüber. ich melde dies nur, weil es vielleicht anderen auch helfen
    könnte die symptone zu erkennen und nicht gleich zum arzt zu rennen braucht.
    alles liebe euch allen und eine schöne zeit.
    pharao2

  2. Hallo ihr lieben, hallo liebe Charlotte,
    ja auch mir wurde vermehrt berichtet von Schlafstörungen, Kopfaua, extreme Müdigkeit.
    Meine Freundin sagte sie fühle sich wie betäubt, Schwanken, sehr verschwommen sehen, Ohrengeräusche, schlapp fühlen, unkonzentriert sein, und eine andere Freundin berichtete mir sie war nicht mal in der Lage ihre Tel. Nr. aufzusagen.
    Ich habe auch das Gefühl wie Charlotte beschrieb das vieles gelöscht wurde.
    Themen die mich vorher noch beschäftigt hätten sind weg.
    Also ich kann wieder nur alles bestätigen.
    Wünsche uns allen trotzdem Klarheit und Kraft für alles,
    glg dir liebe Charlotte und Danke für alles.
    Morphou, Bäume grüßen dich ganz doll, liebste Grüße Mona.

    • Liebe Mona,
      ich danke Dir für Deine Rückmeldungen, die allen weiterhelfen, die es ähnlich erlebt haben. Heute habe ich zum Beispiel Zahnschmerzen, dass es von den Zähnen in die Nase hoch zieht, also bat ich die Akturianer es so zu gestalten, dass ich von einem Zahnarztbesuch verschont bleibe. So ist es immer eine andere Ecke, wo gerade dran gearbeitet wird, alles Liebe von Charlotte

      • Hallo liebe Charlotte,
        ja die Zähne bei mir auch heute, sehr empfindlich und Wanderschmerz.
        Meine Freundin sagte mir gerade sie fühle sich seit 3 Tagen wie in Trance.
        GLG Mona.

  3. hallo alle ❤

    bei mir ist es auch komisch. eigentlich läuft es in keinem bereich, wie ich es mir wünsche. aber trotzdem scheint alles immer mehr hinter mir zu liegen, und es scheint, als schwebe ich. körperliche symptome sind bei mir normal und die stören mich fast schon nicht mehr, weil ich es gar nicht anders kenne. schwer fallen mir nur meine psychischen symptome. traurigkeit und einsamkeitsgefühl z.b. aber selbst das scheint immer mehr hinter mir zu liegen. irgendwie bin ich im NICHTS … so scheint es mir. alles gleich gültig …

    liebe grüsse
    kirstin

  4. Hallo! Seid gegrüßt!

    Auch ich möchte Euch mitteilen, dass ich gestern kaum einen Arm hochbekommen hatte.

    In der Nacht habe ich -für meine Verhältnisse ungwöhnlich- durchgeschlafen und bin völlig perplex aufgewacht, alles wirkte irgendwie anders, auch jetzt noch fühlt sich alles seltsam an.
    Ich fühle mich irgendwie fremd in meiner gewohnten Umgebung. Alles wirkt irgendwie befremdlich.
    Auch fühle ich viel innere Unruhe und Unrast, kann mich nur wenig konzentrieren und habe ein wenig Baldrian genommen, um etwas innere Ruhe zu bekommen. Die Energien und das chaotische Erdmagnetfeld sorgen wohl für stark beanspruchtes vegetatives Nervensystem.

    Ich wünsche allen viel Kraft und Zuversicht!

    Lasst uns immer im Vertrauen bleiben und gemeinsam voranschreiten!

    Alles Liebe von mir,

    Arash

  5. morphou

    Hallo liebe Lichtfamily
    Puuuh,was war`n das für ein Tag/Nacht/Tag ? Bin gestern recht früh( 20.30) abgeschaltet worden,und bin heut morgen mit Dröhnschädl aufgewacht…Dann hab ich mich mehr schlecht als recht durch den vormittag ( Job) geschoben,hab zuhause schnell und wölfisch was gegessen und war bis jetz dann wieder abgeschaltet. Auch mein kleiner Autist den ich begleite schläft momentan viel und schlecht.Was interessant ist: Er erzählte mir,das er oft von Weltraumschrott träumt…
    Liebe Mona Sis,ich soll dich ganz lieb vom kleenen Pfirsich und den anderen Bäumchen grüßen.
    Love&Peace,Morphou

    • Hallo mein liebe Erdenengel Morphou,
      heute ganz besonders viele liebe Lichtgrüße an dich, von de Bäumchen, sie umarmen dich.
      Und liebste Grüße an den kleenen Pfirsich zurück.
      Lass es dir gut gehen, und verwöhne dich, glg Mona.
      Danke liebe Charlotte für alles hier, glg auch an Dich von Herzen.

      • morphou

        Hallo liebste Mona und ALLE
        Danke für deine herzwärmenden Worte,sie geben mir Kraft und Mut.Ich spüre zur Zeit ganz stark die Veränderungen im Aussen,und es ist schön und anstrengend.Der Garten hilft,die vielen Tiere die mich dort besuchen,die Vögel und der alte Kater Erich…So schöne Freunde.So schöne Begegnungen.Der kleene Pfirsich grüsst dich,liebe Sis,und ich auch.
        Euch allen viel Licht und Liebe,Morphou

  6. Hat dies auf Gabriele ★ Botin der Quelle Allen Seins rebloggt und kommentierte:
    Zwei M-Flares, und Sonnenwind haben am Vormittag eine Sturmwarnung für das Magnetfeld ausgelöst

  7. Anneliese

    ja bleiernde Müdigkeit , heftigste Kopfschmerzen – migräne,sehstörungen,

  8. Monika

    Morgen fließen die neuen Energien ins Feld
    http://isis-mysterienschule.blogspot.de/

  9. petra

    huhu ihr lieben,

    ich schilder ja hier ungerne „symptome“.
    aber letztens hab ich spontan bei lichtrose was geschrieben, wurde da magisch hingezogen.
    war vor ein paar tagen und da schrieb ich schon von dieser leere. und daß am oberkopf entweder gearbeitet wurde oder ich verbunden war nach oben.
    die letzten tage fiel mir auf, daß es mal wieder der fascialisnerv (gesichtsnerv) ist, oder so. jedenfalls erst die eine seite, dann die andere wo bei berührung wehtut.
    bei lichtrose wurde auch was vom „zwilling“ geschrieben und auch übern merkur. wir sind grad in dem sternzeichen und der merkur ist der „schreiberling“. zwillinge, als luftzeichen, werden gerne beschrieben, als seine sie auf allen hochzeiten gleichzeitig – deswegen sollen die nerven geschont werden.
    also vielleicht ist ja jetzt die zeit weniger zu schreiben?
    achja, wär ich wie lichtrose jetzt auf rügen, mir wäre es nie zu kalt. ich liebe es dort oben.

    und noch was zu den lichtblitzen. ich hatte früher ne phase, hatte ich hier auch schon geschildert, daß ich die sonne aufnahm, aber nicht abgeben konnte. so bekam ich oft ein rotes gesicht. das hab ich schon lange nicht mehr. das hat mit dem kristallinem bewußt-sein zu tun.
    da ich aber diese heiße luft von der atmung her nich immer mag bat ich letztens, daß ich nen großeinkauf mache, wenns regnet. regen ist mir ein treuer freund 🙂 ja und ich wachte sehr früh auf und schaute von der küche nach links raus und sah blitze und ne regenfront. dann schaute ich nach rechts und von da kams auch langsam. das ganze dauerte vielleicht ne stunde, in der ich langsam wach wurde und was zu mir nahm. später bin ich einkaufen 🙂
    blitze kann man hier eh sehr gut sehen. phänomenal ist, wenn sie hintereinander immer an der selben stelle auftauchen. angst hatte ich aber noch nie.

    wünsche allen wie immer ne schöne zeit ❤

  10. petra

    liebe charlotte,

    ich hab ne bitte a dich 😉
    bei transinformation gibts ein video, da geht es um die veden/weden. tu es bitte hier rein auf deine seiten.
    ich habs gestern geschaut und mir die sachen rausgeschrieben.
    da wird zwar nicht auf die religionene angesprochen.
    interessant zum schluß das mit den runen.
    das video redet und hat text – aber es läuft mit hintergrundmusik und hat wunderschöne bilder gleichzeitig als film laufend.

  11. Liebe Charlotte ( ♥ )

    ich kam Heute auf einen Videobeitrag von Alfred, dessen Botschaften aus dem goldenen Buch Du hier oftmals veröffentlicht hast ( ♥ ) Ich nahm mir nun die Zeit den Videobeitrag an zu schauen und war so tief in mir berührt von Alfreds Ausführungen, das ich dies unbedingt an Dich weiter geben wollte. Vorab möchte ich erwähnen wie nah alles beieinander ist, denn ich wurde zuvor auf einen anderen Videobeitrag aufmerksam, wo es um ein Kleinkind im jungen Jahr von 2 Jahren mit dem Namen Lily geht, die von ihrer Mutter gefilmt wurde nachdem sie aus ihrem Schlaf erwacht ist und von dem Kommen Gottes erzählt ( ♥ )
    Umso mehr habe ich mich gefreut als dann Alfred in seinem Video auch von dem selben Mädchen erzählt. Ich konnte das Gefühl nicht erklären und war umso mehr plötzlich mit allem so stark verbunden, das ich nur noch Glückseligkeit in mir spürte ( ♥ )
    Das Video von Lily findest du in meinem Blog, wo ich noch ergänzend etwas erwähnte.
    Hier der Link von Alfred und viel Freude Dir und allen mit denen Du es teilst, beim anschauen ( ♥ )

    Danke und Herzliche Grüße ❤ ॐ Namaste ॐ

    https://www.youtube.com/watch?t=490&v=TXPXplUNvlE Alfred Steinecker

    https://himmelsbotin2014.wordpress.com/2015/06/19/%E2%99%A5-2-jahriges-kleinkind-sagt-der-konig-kommt-%E2%99%A5/

    • Liebe Gabriele,
      ich danke dir fürs Einstellen dieses Kommentars, den ich dann nächste Woche auf einen der Blogs veröffentlichen werde, nachdem ich die Zeit gefunden habe, mir das Video anzusehen. Zur Zeit bin ich geistig mehr bei den Reinigungsarbeiten im Cern beschäftigt. Alles Liebe von Charlotte

  12. petra

    @stone/tula und @ charlotte, euch auch danke. hab den link auch aufm 1. blog entdeckt und geschrieben, mit link auch fürs sprachliche. nun hab ich noch nen videolink bekommen, is auch bei honigmann, weiß aber nich, ob der damit zusammenhängt. das video geht fast 12 stunden und zuhause geht nich schaun.

    knutscha ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: