Von unserer göttlichen, inneren Quelle gut geführt zu sein, läuft zu über 95 % intuitiv ab !!!

Liebe Lichtwesen,

viele der mir bekannten Lichtbereiter, sagen mir immer wieder, dass sie denken, dass sie keine so gute Anbindung zu Gott haben, so wie ich es habe. Da auch ich dereinst so  gedacht habe, kann ich das voll verstehen und weiß um die Problematik, wie sie denken. Es liegt mir sehr am Herzen, euch allen zu versichern, dass alle, welche hier lesen, bestmöglich geführt werden und sind ! Sonst wärt ihr nicht auf dieser Seite gelandet. Denkt einmal darüber nach. Wie seid ihr hier gelandet?

.

Es gibt keine Zufälle und nur Synchronizitäten, wenn das nicht deutliche Zeichen sind, dass wir rein intuitv geführt, handeln und denken, dann weiß ich nur, dass wir alle zu hohe Erwartungen an unsere göttliche Führung haben. Aber genau das wird so nicht laufen, denn das will die Quelle anders umsetzen. Ihr (der  Urquelle)  geht es darum, dass alle Impulse von innen her hoch kommen, so als wären es unsere eigenen Gedanken. Es ist ihr Anliegen, dass ihr euch nicht manipuliert fühlt, sondern frei. Das liegt ihr sehr am Herzen, wie ich es eben während des Schreibens noch einmal explizit mitgeteilt bekam. Und ihr habt auch immer die Wahl, ob ihr es annehmen wollt !!!

.

Der überwiegende Teil der Menschheit erhält alle persönlichen Botschaften auf eine intuitive Art und Weise und denkt dann , dass sie getrennt von Gott in ihnen selbst sind. Das ist die größte Illusion, die man als Wahrheit für sich annehmen kann. Ich bitte euch dringend, diesen Glaubenssatz für immer loszulassen, denn Gott war und ist immer mit uns gewesen. Dass wir ihn nicht so wahrnehmen können und konnten, lag daran, dass wir zu sehr im außen beschäftigt sind. Ich bemerke dies auch bei mir selbst, wie stark ich manchmal von äußeren Themen abgelenkt werden kann und dann fühle ich die göttliche Liebe auch nicht mehr.

.

Ich erhalte aber trotzdem sehr schnell Antworten, wenn ich nachfrage und bekomme Erklärungen, wenn ich was lese oder gerade jemanden berate oder wenn ich mit jemanden spreche, kommen Infos für diese Person rein. Was da als Gedanken reinkommt, kann ich nicht wissen, weshalb ich dann genau weiß, dass kam aus meiner höheren Seinsebene. Dies ist bei allen Menschen so, wenn sie im Fluss der Liebe, auch „Flow genannt“, sind. Bei allen kreativen Einfällen, und Inspirationen funktioniert es auf diese  Weise. Wir werden so liebevoll und weise geführt, dass wir es nicht einmal bemerken und das ist einzigartig!!!

Daher möchte ich Euch heute bitten, konkret immer mehr mit Eurem „Höheren Selbst, das ein Seelenanteil von Euch aus einer höheren Schwingungsebene ist, zu sprechen und zwar so, wie wenn ihr mit einem Freund oder Freundin redet, und dass könnt ihr alle telepatisch. Jeder kann es, denkt aber er kann es nicht, dabei tun wir es dauernd!!! Alle guten Einfälle erhalten wir telepatisch von diesem Seelenanteil, der wir selbst sind. Wir führen uns selbst aus einer höheren Ebene hier auf der Erde .

Schon sehr oft habe ich von Freunden gehört, dass sie gerne meine Klarheit hätten. Dafür habe ich andere Fähigkeiten nicht, wie hellsehen, hellriechen, Bilder sehen und vieles anderes. Ich bin hellwissend, was bedeutet, dass ich es als Gedanken reinbekomme, was ich für meine Arbeit brauche. Das habe ich vor der Inkarnation so festgelegt, weil der größte Teil der Menschheit es auch intuitiv so erlebt und reinbekommt. Bei mir fühlen es einige, dass meine Antworten schwingungsmäßig aus einer höheren Ebene kommen, doch für sich selbst können sie es nur schwer annehmen. Ich bekomme es sehr oft während des Gesprächs mitgeteilt, wenn sie gesprochen werden und teile es ihnen dann sofort mit. Sehr oft können sie es garnicht glauben, noch annehmen, aber genau so läuft es gerade bei den meisten Menschen.

.

Da es mir früher auch so erging, weiß ich sehr wohl, wie es entwicklungsmäßig sich entfaltet. Der beste Weg immer mehr mit seinem „Hohen Selbst“ in Verbindung zu treten geht über das Schreiben, und zwar hier auf dem Blog „Kommentare zu schreiben“ ! Wenn man diese dann liest, kann man es oft garnicht glauben, dass man dies geschrieben hat. Da wird einem dann bewusst, dass man geschrieben wurde !!!

.

Es geht nicht darum, Erzengel oder Aufgestiegene Meister zu channeln, sondern unser göttliches Selbst, welches immer mehr  mit uns in Kontakt treten will, heute mehr denn je, denn es ist während der ganzen Inkarnation für uns zuständig und wird in der vor uns liegenden Zeit für uns immer wichtiger sein !!!

.

Gott ist mit uns alle Tage und es war nie anders gewesen. Er liebt uns alle, denn durch uns erlebt er alle Arten von Gedanken und Gefühle, was es so im Kosmos in dieser Intensität nicht gibt. Genauso ist es mit „Mutter ERde“, sie wird erst durch unsere Gefühle und Wahrnehmungen so für uns erfahrbar. Daher habe ich schon mal hier geschrieben, die „Neue Erde“ wird durch uns geboren, was bedeutet, dass durch unsere veränderten Wahrnehmungen, welche immer mehr Menschen erleben, sie für immer mehr als „Neue Erde „erfahren wird, was ein Prozeß ist.

.

Ich würde mich sehr freuen, wenn alle, die das lesen, es für sich annehmen können, dass jeder auf seine Art und Weise ein Medium ist, und bestens geführt wird, denn Zufälle gibt es nicht !!! Das wäre für mich persönlich mein größtes Geschenk, das ihr mir persönlich überreichen könnt für meine fünfjährige Arbeit hier auf den beiden Blogs.

.

In großer Dankbarkeit und Liebe zu Euch von Charlotte, als ein Teil von Allem was ist !

.

Neu eingestellt: Morgen beginnt das “Neue kosmische Jahr” mit wundervollen Möglichkeiten

.

.

 

 

Advertisements
Kategorien: Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 32 Kommentare

Beitragsnavigation

32 Gedanken zu „Von unserer göttlichen, inneren Quelle gut geführt zu sein, läuft zu über 95 % intuitiv ab !!!

  1. Liebe Charlotte,

    ich kann das, was Du sagst, nur bestätigen. Genau so ist es.

    Und zum Auftakt des Neuen Kosmischen Jahr begleitet mich gerade dieses Lied, das in meinen Augen mehr sagt, als Worte:

    https://video-fra3-1.xx.fbcdn.net/hvideo-xfa1/v/t43.1792-2/1338298_709456739068029_58972_n.mp4?efg=eyJybHIiOjE1MDAsInJsYSI6MzkwNn0%3D&oh=c979c18c1a669ee1d288485b941ea990&oe=55B43408

    Liebe Grüße,
    Michaela

  2. Liebe Charlotte
    ich finde es so wunderbar, was Du hier machst – und das schon 5 Jahre – d a n k e –

    das Wichtigste Empfinden (auch bei mir) sind die eigenen Erfahrungen,
    „dass man auch mal so gedacht hatte“
    und „reinfühlen“ kann, wie es vielen jetzt gerade geht…

    ich kann von meiner Seite dazu ermuntern, dass jeder in sich die Größe erkennt, die er ist
    und dass jeder sich in seiner „Göttlichkeit“ spüren kann
    (nicht mehr vergleichen mit jemanden)

    wir alle können uns gegenseitig stützen und halten
    —gemeinsam sind wir stark—–

    Von Herzen
    Ariadne

  3. hab dich lieb charlotte ❤ bin einfach nur froh, dass du da bist!

    ich bin ja ganz anders mit dir zusammen getroffen. aber auch das war plabubg unserer seelen. ich spüre hinter deinen zeilen dein herz, wie sehr du uns ermutigen möchtest. danke dafür ❤

    jay shree radhe krishna liebste charlotte ❤ im hinduismus sind die figuren eigentlich nur symbole für gott in uns. und der mir am nächsten steht ist krishna. radhe ist seine zwillingsflamme. dieser gruss bedeutet gott segne und schütze dich.

    alles liebe
    kirstin

  4. ich möchte noch etwas schreiben zu dem stichwort „erde“. ich hatte nie einen bezug zu der erde. es war mir alles fremd, und schon gar nicht konnte ich sie „mutter“ nennen. aber das wort mutter ist für mich sowieso nur negativ besetzt, ich verwende es gar nicht. ich habe es ihr immer übel genommen, dass sie es so lange geuldet hat, was der mensch den geliebten tieren, pflanzen und bäumen antut. und letztendlich auch anderen menschen. dass sie den menschen immer weiter machen lässt.

    und es war noch etwas, was mir aber erst beim anhören von antjes reading klar geworden ist. ich hatte immer angst, wenn ich die erde akzeptiere, dass ich dann vielleicht für immer hier bleiben muss. siehe auch der neueste text von sandra walter … übersetzt von zarah zyankali

    https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2015/07/24/sandra-walter-die-macht-des-unbekannten-und-die-angst-vor-der-transfiguration/

    ich habe die erde als einen teil von mir immer abgespalten, fand es schrecklich, selbst in einer menschlichen hülle festzustecken. ich habe gestern, als mir das klar wurde, viel geweint vor angst, schreck und auch entsetzen. hab versucht, den abgespaltenen teil zu mir zu holen. das ging aber erst, nachdem man mir versichert hat, dass das nicht bedeutet, dass ich für immer hier bleiben muss. und ich weiss auch nicht, wo ich da jetzt stehe, weil es schon einiges an abneigung zu überwinden gibt. man hat mir auch gesagt, dass dies eine chance ist, sowohl auf der erde als auch in anderen dimensionen mich zu fühlen, also das all eins sein zu erleben. aber wie sollte ich das erleben, wenn ich die erde nicht als einen teil von mir akzeptiere.

    ich war hier jetzt sehr offen. aber ich wollte es gern teilen. ❤

    • Stonebridge

    • Liebe Kirsten,
      Du bist jetzt die zweite Person, welche mir den Link zu diesem Text von Sandra eingestellt hat, weshalb ich diesen Text heute abend dann veröffentlichen werde. Ich werde noch einmal gesondert in einem Text auf Deine Ängste eingehen,
      in Liebe von Charlotte

    • Stonebridge

      Liebe Kirstin, fangen wir mal mit der leichtesten Übung an 😉 ……..liebe Kirstin Du Bist Die Erde, Du Bist Das Bewusstsein dieses wunderschönsten Planeten Erde. Du Bist Die Erde, Gross und Weit und Lebendig immer weiter Wachsend.

      Du Weißt es, Siehst es und Fühlst es, nur mit dem Verstehen happerst noch. 😉

      Wenn Du wieder erkennst das du das Bewusstsein Erde bist, wirst du auch mit der Menschenwelt darauf, Frieden schließen können. Sonst wirst Du keine Ruhe finden können, da du dich unrund fühlst.

      Lieben Gruß

      Tula

    • Hilke

      Liebe Kirstin,

      damit bist du nicht allein. Ich war lange wütend auf den Vater, der es zugelassen hatte, daß Jesus gekreuzigt worden war, das wurde uns ja auch eingeimpft, diese Sichtweise erzeugte Schuldgefühle. Die Krirche hatte gesagt, er sei für unsere Sünden gestorben, das hätte nach sich ziehen sollen, so laut Logik, daß wir nun „sündenfrei“ seien, jedoch gleichzeitig wurde uns gesagt, wir seien sündig von Geburt an. Völliger Humbug. Jedoch ich war als Kind schockiert und wollte mit diesem „Vater“ nix zu tun haben. Mit Erwachsenen konnte ich darüber nicht reden, sie stellten das nicht in Frage und wollten von meinen Fragen und Sichtweisen nix wissen.
      Erdung schreckte mich ab aus ähnlichen Gründen wie du schreibst. Ich wurde also von einem Gefühl des völligen Alleingelassens erwachsen. Vater und Mutter? Denen konnte ich nicht trauen, dachte ich.
      Bis ich merkte, daß uns ein falscher Vater („Vater Staat“ z.B.), und eine falsche Mutter („Mutter Kirche“) verkauft worden war, vergingen einige Jahre.
      Heute zucke ich nicht mehr zusammen, wenn ich mich in einer Medi bewußt erde, nachdem ich mich ganz diesen Gefühlen widmete, konnten sie sich lösen.
      Ich weiß heute, daß es vielen so ging. Bewußt allerdings ist es nicht jedem und genau das ist dein großer Segen, daß du es jetzt annimmst und somit herausläßt.
      Du hast dich selbst befreit und bist somit deine eigenen Eltern geworden.
      Ich danke dir für deinen mutigen Beitrag, denn es wird vielen helfen!!!
      In tiefer Liebe,
      Hilke

  5. Nataliya

    Liebe Charlotte,
    Danke Gott, dass es dich für uns gibt!

    Gestern war ein Tag, der anders war. Ich war sehr unruhig mit großen Gemütsschwankungen, mal nervös und paar Minuten drauf zufrieden und froh, Gedanken rasteten durch den Kopf mal „Wie werde ich weiter leben“, mal voller Zuversicht in die Zukunft „Bei mir/in mir kann nur Fülle und Liebe sein. Es wird bei mir alles wunderschön sein, sogar besser, als ich mir vorstellen kann!“

    Am Abend habe ich (unter meiner Führung) einiges von Eckhart Tolle und Byron Katie gehört, auch nur das, was mich aufgeweckt und meine Klarheit und Vertrauen wiederhergestellt hat.

    Ich glaube nicht an Zwillings-Flammen/Seelen. Aber die Träume über einen Mann, die letzte Zeit mich fast fesseln, (die so kraftvoll, real und in jede Zelle durchdringend sind), über eine Beziehung jenseits von dem, was ich bis jetzt erlebt, gesehen, gelesen habe, die so Rein und Bedingungs-Los ist. Gestern fast in der Nacht ist diese Traum so intensiv gekommen, als ob dieser Mann bei mir/in mir war. Mein Herz war weit offen. Dieses Gefühl war so überwältigend und so kraftvoll, dass ich sogar Angst bekommen habe. Wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, habe ich Angst von so eine Liebe, deutlicher gesagt vor Schmerz, dass so eine Liebe mit sich bringen könnte.

    Und da ist mein Verstand da: Schütze dich, mein Kind, ich meine es gut mit dir, das sind nur Träume! So ein Mann existiert nicht! Aber das Herz will es nicht glauben, dieser Traum gibt Hoffnung und Kraft sich weiter entwickeln und an sich arbeiten.

    Heute habe ich gleich nach dem Aufwachen Stunde meditiert, tief in sich gegangen, was mir schon seit langer Zeit nicht gelingt, ich konnte auch nicht meditieren.

    Mein zweiter gefundener Aufstiegs-Schlüssel ist „Befreiung von Denken. Stille jenseits der Illusion. Meditation“ (so wie früher, bis zu 5 Stunden am Tag). Eckhart Tolle und Byron Katie helfen mir dabei.

    So wie du Charlotte, bin ich ehe Hellwissend, dazu fühle ich subtile Energien. Früher habe ich mehr gesehen, jetzt nicht mehr und es ist gut so, weil ich mich oft erschrocken habe, wenn ich die Wesenheiten, oder Besessenheit bei Menschen gesehen habe.
    Und ich möchte allen sagen, dass wünsche ich euch nicht, weil Gabe und Bestraffung sind eine dasselbe! Alles wissen, fühlen, hören, sehen verwirrt am Anfang viel mehr, als hilft. Es ist Ganzes-Leben-Arbeit das zu verfeinern, zu unterscheiden woher, aus welche Quelle, diese „Information“ kommt, mit welcher Absicht.

    Es gibt nichts Besseres und Einfaches, als auf eigene Intuition zu hören, ihrer Stimme ist oft sehr leise und man muss still werden und „die Welt“ abschalten um die zu hören – zu SICH SELBST KOMMEN. Und diese SELBST ist der Gott in dir, der schon immer mit dir war, aber du warst zu beschäftigt im Außenwelt, bist nicht tief in dich hinein gegangen, dein Gedanken-Fluss gestoppt und in der Stille mit Gott „geredet“, gefühlt, Antworte, Ideen und Impulse abgeholt.

    Namaste
    Nataliya

    • Liebe Nataliya,

      ich danke Dir für Deinen ausführlichen Kommentar und möchte Dich bitten, Dir alle Deine Ängste bezüglich einer Zwillingspartnerschaft genau anzusehen. Auch ich ging die letzten Wochen durch all die Ängste und wollte es nicht glauben, was mein höheres Selbst mir mitteilte. Doch es geschah, dass ich ganz konkrete Hinweise im innen und außen bekam, dass mein Zwilling wirklich auf der Erde ist.

      Als ich dies erfuhr, fühlte ich mich dann total überfordert all diese Ängste vor Beziehungen in so kurzer Zeit zu bearbeiten, weil ich immer gedacht habe, dass meine Zwillingsseele auf der geistigen Ebene wäre. Doch dann erfuhr ich, dass er auf der Erde eine Inkarnation lebt und die Quelle wird uns zusammen führen, wenn ich es zulasse. Ich wurde gefragt, ob ich dem zustimme, dass ich diese Vereinigung auf energetischer Ebene haben wollte, genau wie Du es hier beschrieben hast, genau so fühlte es sich an.

      Doch dann kamen wieder alle Ängste hoch, weil ich ihn ja nicht persönlich kenne. Das hat mich einige Wochen schwer beschäftigt und ich bekam die Info rein, dass durch diese Vereinigung auf Seelenebene er alles von mir hat und ich von ihm. Da ich immer noch Ängste hatte, bat ich in einer Meditation mit der Urquelle, dass sie alle Ängste bezüglich dieser Partnerschaft auflösen möge. Dieses Gnade und Wunder geschah über Nacht und am nächsten Tag hatte ich soviel Freude in mir gefühlt und sehr viel Freiheit von all den Ängsten.

      Als Geschenk für dieses Zustimmen, befinde ich mich ganz klar in einem höheren Bewusstseinszustand, der einzigartig ist !!!

      Ich bin heute meinem Höheres Selbst und der Quelle so nah, wie nie zuvor. Ich fühle mich befreit, angstlos und einfach nur glücklich, energetisch fühle ich, dass mein Zwilling immer bei mir ist, bis er dann irgendwann physisch bei mir sein wird.
      Die Vereinigung der Zwillingsflammen wurde deshalb auf der energetischen Ebene durchgeführt, weil diese Liebe jeden Tag zunimmt und uns persönlich Heilung bringt, wie auch dem ganzen Planeten Erde selbst, weshalb ich all die mir wichtig erscheinenden Texte dazu eingestellt habe.

      Wer Dir Angst und Zweifel einredet, ist Dein Ego, was ich auch so erlebt habe. Heute bin ich sehr glücklich ihn (Zwilling) immer bei mir zu haben und ich fühle mich innerlich gestärkt, ganz und rund. Ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte
      .

      • liebe nataliya,

        ich kann charlotte nur bestätigen. ich kenne meine zwillingsseele. wir haben seit 2 jahren kontakt. ich wusste zum glück schon einiges über diese beziehungen, aber trotzdem wurde alles in mir angetriggert. jetzt haben wir das schlimmste überstanden, ich bin dankbar für alles … und unser einzige wunsch ist, persönlich zusammen zu sein. im herzen sind wir immer mehr eins … einfach liebe.

        alles liebe
        kirstin ❤

      • Nataliya

        Vielen Dank, liebe Charlotte!

        Weshalb ich an die Zwillingsflammen nicht glaube, ist, weil ich schon zwei Mal diese Geschichte erleben dürfte, wo mir gesagt wurde, dass „er“ mein Zwilling ist.

        Zuerst was es im September, wo ich „auf Energetische Ebene“ mit ihm zusammengekommen bin und telepathisch mit ihm geredet habe. Er sagte, dass er ein Mensch ist und in Wien lebt.
        Da ist mir am Anfang, so wie dir mit den Ängsten gegangen. Wir waren immer „telepathisch“ zusammen und haben alles gemeinsam gemacht. Als es zum Treffen kam, stellte sich heraus, dass es doch kein Mensch in einem Körper ist. Er hat mich viel geheilt, meine tiefsten Wunden der Erden-Erfahrungen. Ich habe einiges erfahren darüber was ein Mensch alles mit sich schleppt, an ihm klebt, was ihm nicht gehört, auch über Implantate, die Wesen von anderen Galaxien sind, meistens unbewusste, die so an der irdischen Erfahrungen teilnehmen können. Es hat sich viele Monate durchgezogen, bis er zurückkam, woher er gekommen ist. So erlebte ich die größte Liebe und das tiefste Schmerz.

        Ich diese Zeit mit ihm habe ich oft mit Gott und Jesus, und noch vielen an die ich geglaubt, denen vertraut habe, geredet (wer die alle waren). Sie sagte mir viele Dinge, die zum Schluss nicht als meine Wahrheit sich herausstellten. Dadurch habe ich meine Vertrauen und Glauben verloren!

        Beim zweiten Mal sagte ich „Es reicht“.
        Seit dem lasse ich nur selten die „Stimmen“ zu.
        Und meine Ängste kommen in die Bewusstheit, dann bitte ich um Hilfe und ich bekomme diese, so wie du es beschrieben hast, wie ein Wunder über Nacht.

        In Liebe
        Nataliya

      • Liebe Nataliya,
        ich glaubte so wie Du auch nicht mehr an einen Zwilling, hatte es total los gelassen, wollte auch nichts mehr darüber wissen. Ich hatte auch zwei Begegnungen mit 2 Menschen, wo mir innerlich mitgeteilt wurde, dass es meine Zwillingsflammen seien. Ich habe durch diese Begegnungen viel in mir heilen können und sie waren die besten Spiegel. Zu dem Punkt, wer immer da geistig mit Dir gesprochen hat, sie sind alle ein Ausdruck der Urquelle, und teilten Dir mit, was Du brauchst um zu heilen, bzw. es annehmen zu können.
        Daher habe ich nur die Urquelle und mein Hohes Selbst zugelassen, dass sie sich in mir mitteilen können, alle anderen kann ich nicht wahrnehmen, weil ich dafür keine Programmierung habe. Die unterschiedlichen Wesen, welche sich bei uns melden, sind immer nur Hologramme und ein Ausdruck der Quelle, wie Sie mir mitteilte. Verbinde Dich mit der Urquelle und du wirst die Wahrheit erfahren, in Liebe von Charlotte

      • Nataliya

        Liebe Charlotte!
        Vielen herzlichen Dank für Deine Antwort! Zurzeit bist Du meine Verbindung mit dem Ursprung! Du hast dieses tiefe Vertrauen und Glauben, die Hoffnung gibt!

        Meine finanzielle Situation hat sich von einem Tag auf den anderen geändert. Ich bin von meinem Ehemann finanziell abhängig, mit dem ich nicht mehr, seit einem Jahr, zusammen lebe. Er hat mir Unterhalt um € 500,- reduziert, weil mein Sohn mit ihm wohnen will (ist ja klar, Papa gibt unbegrenzt Geld und kauft jeden Wunsch). Das waren meine Geld zum Leben, außerhalb Fixkosten für die Wohnung.

        Als ich dir im Geiste Brief, auf dem Balkon, geschrieben habe, im inneren Verzweiflung, ist plötzlich mitten im klaren Himmel, in den Wolken am Horizont, ein Stück deutlichen Regenbogen sich gezeigt hat!!! Der sich dann in wenigen Sekunden aufgelöst hat!!! Beim blauen Himmel, beim Sonnenschein, ohne Regen!!! Ich war, wie hypnotisiert! Ich „wusste“, dass es für mich war!

        In jede meine Zelle und um mich herum sagte: „ Bist du im JETZET?“ Ich sagte: „Ja!“. „Was fehlt dir JETZT?“ Ich: „In diesem Moment nichts“. „Dann sei immer im JETZT!!!“

        Nicht mehr. So wie, diese Kraft immer in den Dunkelsten Nächten/tiefsten Löchern (im Sterben) meiner Seele zu mir gekommen ist.

        Diese Kraft hat mit schon vor Monaten es gesagt, dass ab sofort nur höchste Gewahrsein erforderlich sein wird.

        Ich kann mich nicht mehr verbinden, so wie es früher war. Es hat sich alles verlagert, alle Welten haben sich vereint. Es geschieht im Hier und Jetzt, wenn ich ins tiefe Loch falle oder, wenn ich im höchsten Gewahrsein bin.

        Vielen Dank!
        In Liebe und Dankbarkeit
        Nataliya

      • Liebe Nataliya,
        das ist natürlich sehr heftig, dies von einen Tag auf den anderen so zu erleben und ich weiß, wie es sich anfühlt. Gib einfach den Wunsch ab, für was Du Geld brauchst, und es wird kommen. Wenn du arbeitssuchend bist, kannst Du auch ALG2 oder harz 4 beantragen.
        Bitte gehe heute noch dahin, da bekommst Du dann soviel, dass es zum Leben reicht, oder zum Landratsam, wo man Sozialhilfe bekommt, nimm Deine Kontoauszüge und Schreiben zu dieser Sachlage mit. Diese Hilfe (Wohngeld), gerade wenn die Wohnung so teuer ist, wird gewährt. Bitte versuche es, bis das alten System umgestellt wird, in Liebe von Charlotte

  6. Christiane Braemer

    Liebe Charlotte, auch ich fühle mich in allem geführt, und ich glaube, dass wir alle Fähigkeiten in uns haben, die wir jetzt wiederentdecken dürfen. Wir sind immer verbunden. Danke für Deine Arbeit!

  7. morphou

    Hallo liebe Lichtfamily

    Auch ich möchte Euch mit einem Song grüßen,der mich immer sehr berührt( ist auch toll zum tanzen)
    Also,hier was für´s Ohr und für´s Auge:

    Love&Peace,Morphou

    • RoMana Maria

      Morphou! Genial – hat sooooooo gut getan und so viel Schwung und Freude in mir gebracht – DANKE

      und Danke auch an alle die beschreiben wie es Ihnen geht und gegangen ist – auch mir erging es so und jetzt bin ich mit Mutter Erde in mir und mit Vater Sonne drumherum getragen und zutiefst verbunden – Danke an mich und meinen Weg – so wie auch euer Weg Liebe zu Euch ist

      RoMana

      • morphou

        Liebe RoMana
        Freut mich das dir der Song gefällt.Unsere wunderschöne Schwester Tina bringt einen mit ihrer Stimme in Sekunden vom KOPF in den BAUCH.Genau richtig für die jetztige Zeit…Mehr fühlen,weniger denken. Hab euch in meinem Herzen,Morphou

      • Liebe Romana,
        ich danke dir für Deine bestätigenden Zeilen, die allen hilft, die es auch so erlebt haben, in Liebe von Charlotte

  8. Hannah

    off topic
    hat jemand Infos zu dem Kornkreis bei Fürstenfeldbruck?
    Für meine Wahrnehmung ist die Energie schwach, nicht zu vergleichen mit dem Kornkreis in Raisting vom letzten Jahr.
    Danke für Eure Nachrichten,
    Hannah

  9. dia maid

    danke morphou

  10. Judith Brühmann

    ich bin gerade ziemlich überwältigt und möchte unbedingt mehr lesen und erfahren. Danke für die guten Worte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: