Unsere Tiere sind sehr of Seelenaspekte von uns und stehen uns im Leben bei

Liebe Lichtwesen,

ich sprach gestern mit Claudia, welche mir dann diesen ausführlichen Bericht zu sandte, siehe weiter unten, woraus ihr entnehmen könnt, was ihr alles der Tierarzt am 21.8.15 erklärte.

Ich habe von dem eingegangenen Geld 150 EUR an die Tierklinik überwiesen für offen stehende Rechungen und den Rest an sie selbst, wo sie alleine gestern 155 EUR für die Abklärung zahlte.

Da jetzt innerhalb der nächsten Woche eine OP ansteht, würde ich mich freuen, wenn alle, die das lesen, eine kleine Spende geben können, denn Claudia hat noch  ca 100 EUR für die anstehende OP noch übrig, sie bräuchte aber zwischen 300 und 500 Eur, wo sie erst zur Op kann, wenn das Geld als Spende eingegangen ist.

Ich bedanke mich bei allen herzlichst, die sich hier einsetzen. Desweiteren bedanke ich mich bei Ga.Se. für ihre großzügige Spende. In Liebe von Charlotte

.

Das neue Konto läuft auf den Namen von

Änderung der Kontodaten :  Sibylle S.

Konto501378020

BLZ :  7965 0000

——————————–

DE 76 7965 0000 0501 3780 20

BIC :  BYLADEM1MIL

.

Liebe Tierfreunde,

Ich möchte mich jetzt nochmal bei den Spendern bedanken.

Gestern am Freitag hatten wir einen klärenden Tierarztbesuch….hier erläutere ich jetzt mal was dabei rauskam. Einerseits sehr erfreulich gibt es zu berichten, dass sein Nierenleiden wohl auf dem absoluten Weg der Besserung ist und doch nicht das von den Ärzten vermutete genetisch bedingte Nierenversagen ist…. Seine Nierenwerte sind im absolut grünen Bereich und wir können nun die Medikamente ausschleichen, das Diätnierenfutter bekommt er erst mal noch weiterhin vorsichtshalber und in 1-2 Monaten sollen wir nochmal die Nierenwerte kontrollieren um dann weiter zu sehen ob auch das vielleicht vorbei ist und er wieder auf normale Hundekost umsteigen kann. Diese Geschichte mit den Nieren zieht sich ja jetzt schon ein Jahr lang hin seit seiner großen Op damals und ich wäre überglücklich wenn der Spuk vorüber wäre. Ich habe es ja schon gehofft da es ihm so gut geht und er in keinster Weise mehr wie ein nierenkranker Hund wirkt.

Die nächste gute Nachricht ist aufgrund einer Kotuntersuchung kann man ausschliessen dass er verwurmt ist …auch gut… braucht er diese chemische Keule Wurmmittel nicht….dazu möchte ich erwähnen dass so ziemlich alle Tiere prophylaktisch alle halbe Jahre routinemässig entwurmt werden…dem Besitzer wird gar nicht mitgeteilt wie belastend das für den Hund ist…erst wenn er krank ist macht man sich die Mühe überhaupt auf einen Befall zu testen…. Ich werde das in Zukunft immer machen lassen um ihm evtl. die Prozedur zu ersparen…. Anscheinend erwischt er beim leidenschaftlichen Mauslochbuddeln wirklich nur Grashüpfer und keine Mäuse.

Jetzt zum weniger erfreulichen Teil der ganzen Untersuchung….der Tierarzt hat die Knubbel untersucht, er hat von Rücken, Bauch, Achsel und Ellenbogen Proben punktiert und bis auf den am Ellenbogen sind es Lipidödeme also harmlose Fettgeschwulste, die ja noch recht klein sind. Er meint die entfernt man nur wenn sie groß und belastend für den Hund werden. Allerdings der am vorderen linken Ellenbogen sollte recht schnell entfernt werden, da da die Wahrscheinlichkeit besteht es handelt sich um einen Tumor. Die Stelle sei wohl recht ungünstig was den Heilungsverlauf betrifft deshalb möglichst schnell um die Wunde möglichst klein zu halten. Im Moment hat der Knubbel etwa 5 cm Durchmesser. Das erfolgt unter Narkose. Und ich kann ihn einschicken und untersuchen lassen ob er bösartig ist. In dem Zusammenhang wenn er in Narkose ist entfernt er auch die Geschwulst am Zahnfleisch da sie ihn behindert immer wieder und auch immer wieder blutet. Da vermutet der Tierarzt hatte er wohl mal eine Verletzung und das ganze ist eine Verwachsung. Muss man aber in Narkose machen. Sieht komisch aus und er würde das Gewebe auch einschicken und untersuchen lassen.

Damon hat die ganze Untersuchung die ja schon belastend für ihn war regungslos über sich ergehen lassen ohne auch nur zu zucken….allerdings war er dem Tierarzt beleidigt und hat das anschliessende Leckerli von ihm abgelehnt.

Soweit so gut ich möchte mich bedanken dass die Spender diesen Besuch möglich machten und noch dafür dass ich der Tierklinik für die Schulden auch einen Batzen zurückzahlen konnte um dort den Druck zu lindern. Ich habe nun die Hoffnung dass Damon zu seiner alten guten Gesundheit zurückfindet nach der anstehenden OP und noch viele Jahre glücklich mit mir leben kann, er ist ja erst 6 ½. Ich möchte mich bei Charlotte bedanken, die den Post möglich machte und nicht zuletzt bei meinem Papa, der mir in geistigen Gesprächen immer wieder Mut macht und mich auf meinen Gassigängen und Lebenskapriolen unterstützend begleitet. Ja man muss nur dran glauben dann wird alles gut und ich bin mir sicher mein Papa hält wie am Sterbebett versprochen die Hand schützend über mich. Auch wenn ich ihn hier im realen Leben sehr vermisse und gerne noch einige Jahre mit ihm als Mensch verbracht hätte so weiss ich doch er ist da und unsre Seelen sind sehr verbunden. Und ich habe viele schöne Erinnerungen an unsre gemeinsame Zeit von denen ich zehren kann. Danke dass ich ein paar glückliche Jahre mit diesem wundervollen Menschen verbringen durfte und er auch jetzt noch Anteil an meinem Leben hat.

Jetzt heisst es nach vorne blicken weiter an sich zu arbeiten in Liebe, Harmonie und Bescheidenheit sein Leben zu leben und zu erfüllen. Auf diesen drei Säulen sollen wir wandeln sagte mein Papa immer und er hat recht… das ganze Wissen und Hinterfragen ist oft gar nicht nötig wenn wir diese drei Dinge in unserem Leben beachten erfüllen wir unsere Mission.

Auch wenn es mir hier schwer fällt ich möchte noch einmal um Spenden bitten für die anstehende OP von Damon und um meine Schulden bei der Tierklinik begleichen zu können. Ja es fällt mir schwer, ich möchte immer alles alleine schaffen aber diesmal gerate ich da an meine Grenzen und Schulden und Kosten belasten mich schwer. Ich halt euch auch dem Laufenden was mit den Spendengeldern geschieht. Ein herzliches Danke von mir und Gottes Segen Claudia

Advertisements
Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „Unsere Tiere sind sehr of Seelenaspekte von uns und stehen uns im Leben bei

  1. Monika

    Liebe Claudia,

    ich würde gern auf energetischer Ebene mit deinem Hund arbeiten, wenn du möchtest. Erst heute hab ich von meinem Freund von unserem Hund in Kärnten erfahren, dass nach dessen OP der Heilungsverlauf der Wunde sich jetzt derart beschleunigt hatte durch das Quanten, dass ich selbst ganz erstaunt war. Zuvor klaffte die Wunde immer wieder auseinander und stand unter Eiter. Auch schon bei einer Augenentzündung längere Zeit her war unmittelbar nach der Quantenheilung das Auge wieder schön weiß. Der Hund hatte es nur für die Familie übernommen, dahinzuschauen. Operationen sind halt doch sehr kostenaufwändig und nervenaufreibend, vielleicht kannst du da im Vorfeld abmildern. Lass es mich wissen, wenn Du Hilfe brauchst.

    Liebe Grüße
    Monika

    • Claudia

      sehr gerne liebe Monika…was ist denn dazu nötig?

      • Monika

        Liebe Claudia,
        im Grunde nicht viel. Helfen würde ein Foto/Namen deines Hundes. Vielleicht magst Du es einstellen.
        Und dann gibst du mir Bescheid vielleicht abends oder wenn er am Dösen ist und du bei ihm bist und ich schicke ihm den Impuls und wir schauen, was an Heilung passiert.

        Lg Monika

    • Claudia

      Ich weiss jetzt nicht ob das funktioniert mit dem Foto einfügen hier…..ich versuch es mal 🙂
      dösen tut er meistens wenn wir nicht grade laufen aber sicher immer abends ab 20:30 Uhr….da ist für ihn der Tag gelaufen und er geht Betti 🙂 ….ja ich bin dem gegenüber sehr offen wobei man vorsichtig sein muss nicht jeder der einem da Hilfe verspricht kann das wirklich…..ich verbinde mich mit meinem Papa der diese Gabe auch hatte und bitte ihn uns Heilernergie zukommen zu lassen…..wenn ich dann Damon die Hände auflege spüre ich die Energie fliessen und ein Gefühl der Liebe kommt über mich….ich weiss nicht ob das so richtig ist aber schaden wirds schon nicht….gerne bin ich für jede Hilfe dankbar 🙂

      [URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=38eee8-1440391342.jpg][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/38eee8-1440391342.jpg[/IMG][/URL]

    • Claudia

      Liebe Monika ich habe jetzt versucht ein Foto hochzuladen scheint jetzt nicht irgendwie funktioniert zu haben ich versuche es nochmal…..ich bin dem ganzen sehr offen aufgeschlossen da ich das auch praktiziere durch meinen Vater, der diese Heilenergien auch weitergeben konnte….ich verbinde mich mit meinem Vater und legen Damon die Hände auf die betroffenen Stellen und bitte meinen Vater die Heilenergie zu senden….mich überkommt dabei ein wohlig warmes Gefühl der Liebe….keine Ahnung obs funktioniert aber anscheinend ja schon weil vor einem Jahr sah es für Damon gar nicht gut aus und nun arbeiten seine Nieren wieder vollkommen normal…geschadet hats zumindest nicht…gerne darfst du mir helfen 🙂 er geht immer abends so ab 20.30 Uhr Betti und ist dann bis morgens in Ruhephase also das immer zuverlässig jeden Tag. so jetzt versuch ich nochmal das Bild hochzuladen und den Kommentar abzusenden…..herzliche liebe Grüße und allzeit Gottes Segen Claudia

      [URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=38eee8-1440391342.jpg][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/38eee8-1440391342.jpg[/IMG][/URL]

      • Monika

        Liebe Claudia,

        ich kann das Bild leider nicht aufmachen. Kannst Du mir über Charlotte eine private Mail an mein chello-Account zukommen lassen? Danke!

        lg Monika

  2. Christine

    Liebe Claudia,

    sehr gerne spende ich für die Genesung deines Tieres.
    Wenn du möchtest kann ich dir auch eine energetische Unterstützung zum gesamten Heilungsverlauf, OP Vorbereitung u.s.w mittels verschiedener Pendel ( Formstrahler) zu teil werden lassen.
    Ich habe selbst Tiere und kann sehr gut erspüren wie es dir in dieser Situation geht. Also wenn du möchtest antworte einfach.

    alles Liebe für Euch beide

    Christine

  3. Hilke

    Liebe Claudia,
    ich habe dir einen Link rausgesucht, von dem ich viel halte, wir haben auch schon manche Produkte von ihr:
    http://blog.cristallina.de/geklarte-energiefelder-wie-tiere-uns-den-weg-weisen-a245/
    Diese Musik wird den Tieren dort angeboten, auf der Seite gibt es Erfahrungsberichte auch. Ich denke mir, es ist möglich, vor und nach der OP z.B. es Damon anzubieten, sein Futter/ wasser zu frequenzen etc.. Auch die Energiepyramiden könnten genutzt werden, Futter drunter stellen o.ä..
    Generell noch von meinen Erfahrungen: Mein Vater hatte auch Lipome, sie waren absolut harmlos, genau wie es dir gesagt auch wurde. Was die Nieren angeht, ich selbst hatte Nierenprobleme, die Ärzte sagten mir, es würde sich nicht mehr verbessern. Mit viel Enthusiasmus tat ich danach alles, was
    meinen Nieren guttat, incl. Heilerausbildung, etc..
    Fazit: Beide Nieren sind wieder wie neu! Nichts ist statisch, auch wenn es noch so oft wiederholt wird.
    Das passt sicher auch auf andere Probleme
    Bei meinem Kater hatte ich einen Knubbel entdeckt und spürte da rein, es schien mit einer Impfung zusammenzuhängen, ich legte meine Hand auf den Knubbel und sah innerlich, wie er sich einfach auflöst…und ES geschah in kürzester Zeit.
    Ich finde es klasse, daß du die angebotene energetische Heilung annimmst und so offen bist.
    Alles Liebe euch

  4. Claudia

    Liebe Leser und Interessierte an Damons Schicksal…..

    Damon geht es gut soweit….wir haben gerade eine schöne herbstliche Morgenrunde gedreht und wenn ich ihn beobachte wie er läuft und springt, so viel Freude und Liebe erfüllt dabei mein Herz….am 17. September morgens um 9 Uhr haben wir OP- Termin….ich vertraue dem Tierarzt….er hat auch ein sehr gutes Händchen für Damon…dabei wird der Tumor am Ellenbogen entfernt und er sieht sich die Geschwulst am Zahnfleisch an und behandelt diese…

    ich hoffe ja dass es sich dabei nicht auch um einen Tumor handelt sondern nur um eine Vernarbung… da dies nur unter Vollnarkose möglich ist…es wäre einfach bei dem großen Maul und scharfen Zähnen zu gefährlich ihn, da evtl. schmerzhaft für ihn zu behandeln….macht er das gleich mit. Die anderen an verschiedenen Stellen wachsenden Knubbel sind wohl harmlose Lipidödeme….nicht schön aber harmlos. Ich danke euch für euer Interesse auch an Tieren…sie sind Teil unserer Schöpfung und so einiges kann der Mensch lernen beim Umgang mit Tieren.

    Ich sehe immer noch den Blick meines Vaters beim Umgang mit einem geliebten Tier, wie er weich wurde und offen….beim Gassigehen fühle ich mich sehr verbunden mit der geistigen Welt und führe gedanklich so manches Gespräch und erlange so manche fröhlich stimmende Erkenntnis. …das sind auch die Momente in denen ich nicht traurig bin meinen Papa nicht mehr körperlich nahe zu sein, vielmehr empfinde ich liebevolle Nähe und Geborgenheit….

    jede Erfahrung die wir machen, ist wichtig auf unserem Lebensweg für unsere Reifung und wir haben es uns wohl so ausgesucht diese Erfahrung zu machen und zu spüren….ich fühle mich getragen von meinen Geistführern und bin dankbar für jedes Gefühl und vor allem bin ich sehr dankbar Teil dieses wunderbaren Universums und Systems zu sein und wundervollen Menschen dabei zu begegnen, die genauso empfinden, auch wenn uns unser Lebensweg manchmal steinig und nicht leicht vorkommt. ich wünsche allen Lesern einen friedvollen schönen Sonntag und das Gefühl geliebt zu sein.

    Gottes Segen Claudia

    • Liebe Claudia,
      ich danke Dir für Deine herzlichen Zeilen. Ich möchte mich auch bei den zuletzt eingegangenen Spenden vor ca 10 Tagen und davor bedanken, welche es ermöglichten, dass ein Op Termin ausgemacht werden konnte, in Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: