“ Fühlst du die Notwendigkeit für Veränderung ? „

“ Haare in Brand “ – Momente …..
.
12. Oktober 2015 von Jennifer Hoffman
Übersetzung am 13.10.2015 von Kerstin/Kimama
 –
.
Fühlst du die Notwendigkeit für Veränderung ? Und wenn dem so ist, beginnst du
Bereiche deines Lebens wahrzunehmen/zu bemerken, die nicht sehr erfüllend sind
oder sogar unglücklich sein könnten ? Fängt dein Leben an, an den „Rändern“ ein
wenig „ausgefranst“ auszusehen ?
 .
Du wachst auf/erwachst und es ist der erste Schritt auf dem „Pfad der Lebensveränderung“.
Aber wenn du – so wie ich – einen „tiefen Schlaf“ hast, sind Aufwachen und Aufstehen, oder
„in Aktion treten“ zwei unterschied liche Dinge/“zwei Paar Stiefel“.
.
Manchmal besteht dazwischen eine große Lücke/Kluft, bis dann etwas geschieht und
das Universum „unsere Haare in Brand setzt“, dann haben wir keine Probleme mehr damit,
uns selbst zu erlauben bewusster/absichtsvoller und schneller Maßnahmen bezüglich
Veränderung und Transformation zu ergreifen.

Was auch immer wir in unseren „Erwachens-Momenten“ tun – wenn wir erkennen,
daß es Zeit für eine Veränderung ist – stellt die/ den „Mitte(lpunkt)“ des Prozesses
dar, welcher für eine Weile an die „Türe unseres Bewusstseins/unserer Wahrnehmung“
geklopft hat. Es ist nicht unsere Schuld, einige Menschen haben einen „tiefen Schlaf“/
sind „Tiefschläfer“ (ich weiß, ich bin so einer). D.h. wenn wir zu der Notwendigkeit von/
dem Bedürfnis nach Transformation erwachen, sind wir möglicherweise nicht bereit zu
handeln, aber wir sind mit Sicherheit in dem „Raum“, wo wir unsere Bedürfnisse nicht
länger ignorieren können und einen überwältigenden Drang verspüren, andere Möglich-
keiten/Alternativen zu prüfen/betrachten/bedenken. Etwas passiert, um uns zu einer
Entscheidung zu „zwingen“, um uns einen zwingenden Grund zu geben „jetzt“ zu verändern,
um „unsere Haare in Brand zu setzen“, so daß wir nicht mehr länger bereit/gewillt sind
zu verzögern oder aufzuschieben, damit wir bereit sind jetzt zu handeln.
Wenn du meine Beiträge eine Weile verfolgt hast, dann weißt du, dass ich seit Langem
hier wegziehen wollte. Ich hatte nie vor, hier zehn Jahre lang zu leben, aber ich habe es
getan und ich plante mehrmals umzuziehen, die Pläne jedoch scheiterten immer/jedes Mal.
Dann – letzte Woche – geschah etwas, das mich in den „Aktions-Modus“ trieb. Ich
hatte eine sehr unangenehme Besprechung/ein Treffen mit meinem HOA*** bezüglich Dachmaterialien/
Materialien zum Dachdecken und die Grobheit/Unhöflichkeit und Engstirnigkeit des Vorstandes
/Ausschusses machte mir klar, daß ich hier wirklich nicht mehr leben/wohnen wollte.
Jetzt – als im Sternzeichen Widder Geborene – bin ich bereit mich heute zu bewegen/in Aktion
zu treten, was nicht das Beste/Günstigste/Praktischte für mich darstellt. Aber ich bin bereit
jetzt zu handeln und mache definitive/präzise, entschlossene/zielstrebige Pläne.
Es gibt keinen Grund für mich zu versuchen den Prozess zu überstürzen, aber ich
bin wach/ aufgewacht, bewusst, und völlig mit dem „Aktions-Modus“ ausgerichtet.
(*** Anmerkung der Übersetzerin: homeowner association = Hausbesitzerverein; Hauseig
entümerverein )
.
Die Bewegung vom Erwachen hin zum Handeln/zur Aktion ist nicht immer glatt/reibungslos
und wir müssen einen Blick auf all die Gründe werfen, warum wir nicht handeln. Unsere Ängste,
Zweifel und unerledigten Geschäfte stehen uns alle im Weg, bis wir einen „Haare-in-
Brand-Moment“ haben, der uns durch diese letzten/finalen Schritte (hindurch)treibt.
Bis wir bereit sind jedoch, verbleiben wir – so lange wie nötig/ wie wir brauchen – im
„Wach-Modus“.
Wenn du einen „Haare-in-Brand-Moment“ hast, bist du bereit in Aktion zu treten.
Versuche nicht, durch den Prozess zu eilen,
um auf die andere Seite zu kommen/zu gelangen. Betrachte die Möglichkeiten, welche du jetzt bereit
bist in deinem Leben zu ermöglichen/zu erlauben, und mit deinen gut definierten/ festgelegten Absichten
und Ergebnissen, wirst du fähig sein, die nächsten Schritte mit Mut und Zuversicht zu nehmen, um dich
in die nächste Phase deines Lebens zu bewegen, welche deine neuen Bedürfnisse und Absichten erfüllt
/verwirklicht.
.
Orginaltext:
.
.
.
Advertisements
Kategorien: Veränderung | Schlagwörter: | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „“ Fühlst du die Notwendigkeit für Veränderung ? „

  1. Hallo ALL IHR lieben Pioniere ,!

    heute ERLAUBE ich mir mal einen Kommentar der besonderen Art ..
    Die Umwelt spielt ver rückt .
    Für meine Verwandten und nächsten Angehörigen hab Ich sowieso schon seit Jahren einen an der Klat…….
    Doch heute morgen kam es geballt.
    Ich stand da wußte nicht mehr was ist Wahrheit ….Mir wurde in meiner eigenen Wohnung erklärt wo es für mich hin geht und ich stand da habe immer nur JAAAAA gesagt
    und dann bin ich in mein Schlafzimmer und hatte solche Herzschmerzen …

    dann habe ich durchgeatrmet und alle rausgeworfen ..
    Natürlich sagten Sie …du wirst Allein sein .

    ich sagte dann doch schon wieder gefasst JA ALLEIN auf ERDEN ist die GEMEINSCHAFT IM HIMMEL.!!!.
    ….da wurde wie immer laut gelacht ..Flüche ergingen über mich
    Wie ergeht es Euch !
    macht Ihr auch sowas gerade durch
    seid herzlichst gegrüßt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: