Bitten wir gemeinsam die Urquelle um Beendigung des Leides und der Schmerzen aller Flüchtlinge !

Liebe Lichtwesen,

ich habe sehr lange zugesehen, bei dem sich abspielenden Flüchtlingsdrama, was sich gerade in Europa ereignet. Doch als ich heute von meinem Besuch ( liebevolle Seele) erfuhr, dass nach und nach fast alle Länder ihre Grenzen schließen und nur noch ganz wenige  der Flüchtlinge durchgelassen werden, hat dies mich zutiefst erschüttert !!!

.

Sie erzählte mir ganz aufgelöst, und ihr liefen dabei die Tränen über ihre Wangen, dass sie im Fersehen gesehen hat, wie in den Warte-Schlangen Mütter mit Babys und Kleinkindern allen Alters in Warteschleifen im Schlamm durchnäßt dastanden, weil es dort regnete und sie keine Schuhe und Regenbekleidung haben, um registriert zu werden.

.

Und jetzt das Schließen all der Grenzen hat mich daran erinnert, als nach dem 2. Weltkrieg in den Rheinwiesen sehr viele Heimkehrer ( Soldaten) dort eingezäunt waren und sie nur unzureichend mit Wasser und Nahrung versorgt  wurden, und ungeschützt dem Wetter ausgesetzt waren. Sehr viele waren so geschwächt, dass sie dann dort dahinsiechten und verstarben. Auch jetzt sind da Menschen, die geschwächt von der Flucht sind. Wenn jetzt bei den starken Abkühlungen in der Nacht nicht eingriffen wird, werden sehr viele erkranken und versterben, weil wir sehenden Auges dies zugelassen.

.

Alle, die hier lesen, wir sind große Lichtwesen und können unser göttliches Veto auf geistiger Ebene einlegen, was ich heute schon getan habe, als ich davon gehört habe. Jeder von uns wird von der Urquelle gehört und wenn genügend von uns darum bitten, dass hier von der göttlichen Ebene eingegriffen wird, dann kann dies ganz schnell beendet sein, bzw.eine andere Wendung erfahren und/ oder wir gehen schneller in die vor uns stehende physische Verschiebung, womit das alles dann ganz schnell beendet ist.

.

Daher bitte ich jeden, der dies hier gelesen hat, sich dann anschließend in einer Meditation mit seinem Hohen Selbst zu verbinden, um sich von dort mit der Urquelle zu verbinden und mit ihr zu sprechen. Ich selbst habe mein geistiges Guthaben, was jeder von uns hat, dazu gegeben, damit es sich ganz schnell ändert und all den Müttern mit Babys und Kleinkindern als auch den alten Menschen ab sofort Hilfe aus den geistigen Reichen Hilfe gegeben ist.

.

Wir können uns jetzt alles geistig bewusst vereinen und zusammen als das Gewissen stellvertretend für die Menschheit darum bitten, dass die Flüchtlingsströme ab jetzt beendet sind und alle bestens versorgt sind, bzw. jede Form von Leid und Schmerzen für immer aufgehört haben .

.

SO IST ES ! DANKE  DANKE   DANKE !

.

Ich bedanke mich bei allen, die sich hier einbringen und bin froh, dass wir hier geistig dies vollbringen, in großer Liebe zu Euch und allem was ist von Herzen von Charlotte

.

.

Neu eingestellt: Engel Orakel der Woche vom 19. bis 25. Oktober 2015

.

.

Advertisements
Kategorien: Aufklärung | 24 Kommentare

Beitragsnavigation

24 Gedanken zu „Bitten wir gemeinsam die Urquelle um Beendigung des Leides und der Schmerzen aller Flüchtlinge !

  1. Heidi

    Liebe Charlotte,

    machen wir!

    In meinen Meditationen (Visionen) sehe ich die Menschen aufrecht stehend und gehend, gut gekleidet und gut genährt – mit einem Lächeln im Gesicht.

    In meinem inneren Garten sind gepflanzt die Blumen der Herzenswärme und der Barmherzigkeit.

    Bleiben wir im Vertrauen!

    Liebe Grüße Heidi

    • Liebe Heidi,
      ich danke Dir für Deine Unterstützung und Deine Rückmeldung. Ich bin glücklich, dass Du es visualisieren kannst, in Liebe von Charlotte

    • RoMana Maria

      Danke Heidi – ich schließe mich diesem Bild an 🙂

      ❤ ❤ ❤ – aus der Quelle kommt die Kraft aus Mitgefühl und Liebe!!!
      DrachenHerzLicht
      RoMana
      Kraft meines Seins – So ist es!
      DANKE DANKE DANKE

  2. Briga

    Liebe Charlotte, die Bilder der frierenden heimatlosen Menschen erschüttert zutiefst. Die, für die wir beten müssen, Tag und Nacht, sind wir selber, unser Land, unsere Kínder!
    Das, was da geschieht, mit UNSEREN Kindern und Frauen und Männern, mit einem ganzen Volk und seinem großen Potenzial, ist in großer Gefahr! Die Deutschen sind im „Großen Plan“ des Wandels, des Aufstiegs ein Volk mit großem Auftrag. DORT liegt unsere Verantwortung, aktiv zu werden, damit das, was die Politiker uns und den anderen zumuten, nicht zu einer dauerhaften Zerstörung ganzer Völker und deren Kulturen führt! Dafür lasst uns über unsere Höheren Selbste inständig mit aller Kraft Beistand / Lösung herbeirufen, uns selbst dabei nicht auf die Leid- und Elendebene begeben, sondern beständig unsere Frequenz erhöhen und unseren Teil beitragen.
    Herzlich von Briga

  3. Runa

    Liebe Charlotte,
    was meinst Du mit „wir können unser göttliches Veto auf geistiger Ebene einlegen“ und „mein geistiges Guthaben“? Kannst Du es mir bitte erklären? Vielen herzlichen Dank, Runa

    • Liebe Runa,
      je höher jemand schwingt umso mehr darf dieser Mensch vor Gott für all jene sprechen, die es noch nicht geschafft haben ihre Schwingung zu erhöhen. Ein göttliches Veto kann jeder einlegen, der sich selbst als ein Teil von Gott betrachtet. Es hängt im wesentlichen von dem Bewusstseinszustand und der innerlichen Annahmen ab, dann kann man sein Veto einlegen.
      Je nachdem in welcher Schwingungsebene man sich befindet, haben wir ein geistiges Guthaben für alles, was wir anderen an guten Gedanken und Taten gegeben haben. Dies kann man immer wieder verschenken zum Wohle anderer Menschen. Ich hoffe, dass Du dies verstehst, wenn nicht, dann frage bitte die Urquelle selbst, in Liebe von Charlotte

  4. Hannelore

    Charlotte aus dem Text geht nicht hervor, worum du bittest. Bittest du darum, dass alle Grenzen geöffnet werden um den unkontrollierten Zustrom der sog. Flüchtlinge zu unterstützen?
    Dies würde durch die Urquelle sicher keine Unterstützung finden.

    Es drängen Menschen mit niederen Absichten in unser Land, auch in andere europäische Länder, um dort ihren Glauben und ihre Lebensart zu installieren – und das nicht mit friedlichen Mitteln. Wir werden in naher Zukunft den Beweis haben. Es geht um eine Islamisierung des Westens!

    Klüger wäre es, Gott darum zu bitten, dass nur wirkliche Verfolgte, Asylanten, Flüchtlinge in den Westen kommen können, denn diese verdienen jede Hilfe.

    Die Mehrzahl dieser sog. Flüchtlinge sind junge Männer, 80 %, die nicht den Anschein machen, eine schlimme Flucht vor furchtbaren Geschehnissen hinter sich zu haben.
    Unsere Presse, Fernsehen, zeigen bewußt nur Bilder von Familien mit kleinen Kindern, um das Mitgefühl der Bevölkerung zu wecken. Über die Vergewaltigungen, Plünderungen der Geschäfte und ähnlicher Überfälle auf die Bevölkerung des Gastlandes wird geschwiegen.

    Wer möchte, kann den wahren Grund dieser Völkerwanderung erfahren – informiert euch!

    • Hannelore’s Argumente sind stichhaltig-realistisch
      Der Satz … Klüger wäre es,Gottin~Gott darum zu bitten,das nur wirklicht Verfolgte …
      (siehe weiterbei ihrem kommentar )
      bringt vieles auf den Punkt ~!~
      Mit herzlichtem Gruß ~ Please n‘ Peace ~ Go~*ON*~Line

    • Liebe Hannelore,
      die Ur-Quelle weiß sehr wohl, was echte Flüchtlinge, sie kennt die wahren Absichten bei jedeem Menschen und wird jene schützen, die reinen Herzens sind. Es geht darum nachzudenken, warum gibt es soviele Flüchtlinge? Warum werden diese Länder dauernd in Kriege hineingezogen und alles mit Bombem zerstört? Wer verdient an allem dem, wer hat hier vorteile, das sind jene die daran gut verdienen, auch an all dem Leid.

      Daher habe ich die Urquelle um Hilfe gebeten, denn nur aus der göttlichen Ebene heraus sieht man sehr genau, was wirklich abläuft und wie man all dies sehr effektiv beenden kann, nachdem wir das Stadium erreicht haben, wie nach dem 2. Weltkrieg, wo all die Flüchtlinge und heimkehrenden Soldaten in den Rheinwiesen zusammengepfercht wurden im Mai 1945, um hinter Zäunen geschwächt jämmerlich dahin zu sterben.

      Bei den jetzigen Temperaturen und dem Regen sind all diese Menschen voll der Natur ausgesetzt und wer es nicht gewohnt ist, wie Babys, Kleinkinder und alte Menschen können die Kälte nur schwer vertragen, weshalb hier jetzt zu Gunsten dieser Menschen schnell gehandelt werden muß. Wer Mitgefühl hat, weiß was zu tun ist. Da ich nicht als Mensch vor Ort bin und helfen kann, habe ich diesen Aufruf geschrieben, um aus der geistigen Ebene Hilfe zu erhalten.

      Da weiß ich dann, dass hier zum Wohle der Menschen gehandelt wird, unabhängig der Politik und Medien, die zum Teil Angst in der Bevölkerung schüren, bzw absichtlich die Umwahrheit veröffentlichen.
      Es geht hier in erster Linie um die menschliche Tragödie, die so schnell als möglich beendet gehört und nur das zählt für mich, in Liebe von Charlotte

    • Truth

      Hier läuft ganz viel Manipulation ab; ich sehe das so, wie Hannelore. Wenn man dann Videos sieht, wo das
      Essen, Wasser, Kleidung, Ausweise…weggeworfen werden !!! Da kann die Not nicht so groß sein.

      • Liebe Angelika,
        da das Fersehen immer manipuliert, bleibe ich bewusst fern davon. Doch es ist auch Wahrheit darin, nämlich dass es wirklich Flüchtlinge gibt aus den Ländern, wo Kriege stattfinden und dass es auch sehr hilfsbedürftige Menschen dabei gibt, wie ich es erst heute wieder erfuhr, in Liebe von Charlotte

      • RoMana Maria

        Nur Manipulation geht nur von unseren Ego-Gehirnteilen aus – wenn Du dein Gehirn als Schnittstelle für´s multiverselle Internet benützt – schauts schon anders aus – auch wenn noch manipuliert wird – es wird immer mehr erkannt und unmanipulierbar gemacht 🙂

        und …..Humor ist dabei gefragt und anwendbar 😉 – für uns selbst, wenn wir alles „todernst“ nehmen, glauben zu müssen

        wir dürfen leicht und humorvoll sein – engelig einfach ;)))

        Menschengelig! ❤

        alles ist nur "scheinbar" noch nicht perfekt. Lasst bitte jeder Seele ihre Aufgabe lernen zu dürfen oder auch nicht – Danke Euch ROmama/PatchaMANA

    • RoMana Maria

      Unser Herz und unsere Quelle weiss……

  5. Angeliki

    Als Vertreterin der Menschheit lege ich auch ein riesen großes VETO ein!!!

    Ein Veto dafür, dass die Experimente – egal welcher Natur und Absicht – beendet sind!
    Ein Veto dafür, dass die Menschheit auf der physischen Ebene endlich angehört wird und ist!

    Kein Mensch kann mehr weiter!
    Keine Seele kann weiter, auch wenn es immer heißt, dass wir in einer Illusion leben, in einem Hologramm… Das es nicht die Wirklichkeit sei….

    Für alle Seelen, die auf diesen Planeten inkarniert sind, ist diese Illusion die Wirklichkeit!
    Denn wir fühlen ALLES was wir erleben, was von anderen Ebenen aus, egal ob feststofflich oder feinstofflich, nicht möglich ist!

    Mir wurde vorhin die Gelegenheit gegeben zu fühlen, wie es sich anfühlt, auf der 5D zu sein. D.h. ich fühlte im bewussten Zustand, wie ich von 5D aus fühle und was ich wahrnehme.
    Wie ich von 5D aus die Menschen wahrnehme und die Begrenzungen und die Vernebelung der Matrix.
    Damit mir bewusst wird, wie uns andere Wesenheiten (die nicht hier inkarniert sind) wahrnehmen bzw. fühlen.

    Es war sehr wenig, was ich wahrnahm. Das ist kein Vergleich dazu, wie ich von 3D aus die Matrix wahrnahm bzw. fühlte…..
    Und Wesenheiten auf der 5D waren die einzigen, die die Menschen etwas fühlen konnten.
    Mitgefühl zu haben heißt nicht Gefühle zu fühlen, so, wie wir in der Matrix fühlten!

    Deswegen wurde die Menschheit auch viel missverstanden!!!
    Deswegen habe ich mich die letzten Wochen sehr viel damit beschäftigt und darum gebeten, dass alle Wesenheiten (auf allen Ebenen!) neue Programme benötigen, die es ihnen auch erlauben zu fühlen!
    Natürlich nicht so wie in der Matrix, denn das ist vorbei!
    Aber, dass alle Ebenen EINS sind, und keine ist höher oder besser!

    Wir alle haben unsere Bewusstseinserweiterungen, jeden Augenblick….

    Und deswegen mein VETO…. liebste Urquelle!!!

    Angeliki

    • Liebe Angeliki,

      da kann ich Dir vom hiesigen Standpunkt betrachtet nur zustimmen.

      Je höher die Dimension, desto stärker die von hier aus „gefühlte“ Neutralität.

      Deshalb ist auch alles gleich-gültig!

      Liebe Grüße,
      Michaela

  6. Es enststeht immer mehr
    MIT – GEFÜHL, Verbundenheit, ein sich Bekennen, liebevolle und spontane Zuwendung unter Fremden (ich lebe in einer Millionenstadt!) kurz- es tritt auf der einen Seite immer mehr LIEBE zutage!

    Und auf der anderen Seite – Angst und daraus resultierend: Trennung und Angst vor „Über-Fremdung“.

    Wir können uns täglich und in jedem Moment NEU entscheiden wohin wir uns AUSRICHTEN!

    Auch ich habe so meine ‚These‘ was hier so passiert und warum, – all das kann man recherchieren und es ‚belegen‘ so wie vermutlich jede Menge anderer Wahrnehmungen und Thesen ebenso.
    Es gibt viele Strömungen, die sehr sehr lange Zeit im Verborgenen gewirkt haben.
    Und nun werden sie sichtbar – global wie auch im Innersten eines jeden von uns.
    Und alle sind….“wahr“ das heißt individuelle oder Kollektiv wahrgenomme „Realitäten“.

    Worum geht es hier – eigentlich?

    Unter diesem allen schiebt sich die „andere“ Realität“ hervor – wie eine Schablone die ganz langsam auf eine alte gelegt wird. Es gibt tweilweise Raum für Überschneidungen oder Ausdehnungen.
    Manches wird unter der neuen Schablone wie zerdrückt und pulvirisiert, kann sich nicht länger halten und der Raum wird an diesen Stellen immer enger.
    Ich glaube das ist was viele Menschen spüren und das unter dem wir zeitweise auch – mehr oder weniger – ächzen. Das neue Gewand sitzt noch nicht!

    Letztlich ist es entscheidend wohin ich mich wende.
    Die Bilder und Videos und vieles mehr sind ganz sicher manipuliert. Aber nicht nur die der sog. „Mainstreammedien“.
    Auch sogenannte spirituelle Seiten sind nicht selten ganz bewusst ‚manipuliert‘ und vermitteln ‚Botschaften‘ wo durch die Blume Ausgrenzung, Trennung oder auch einfach Angst weiter gefördert wird! Das auch gerne mit den wildesten Theorien und dabei sehr subtil und verpackt im „Licht und Liebe“ Jargon. Nicht selten interessanterweise „erleuchtete Herren“ (ihr lieben Männer seht mir meine Ausdrucksweise nach mir nach – die ‚richtigen‘ wissen wie ich es meine 💕) die eine Schar von überwiegend weiblichen Lesern oder ‚Anhängern‘ durch alle Generationen hat! Diese Herren geben nicht selten das Bild einer liebenden und weisen Vaterfigur ab. Ein Jeder prüfe sein Herz!
    Ich schreibe das weil ich das auch in meinem großstädtischen Umfeld erlebe!!!!! Es finden sich hinter sogenannten spirituellen Kongressen auch „Macher“ die gar nicht so lichtvoll sind und Bilder verbreiten von der Familie wie im 3.Reich.
    Wie RoMana sagt – alles ist manipulierbar, auch die sog. spirituelle Szene!
    letztlich kommt es (immer wieder) „nur“ auf den Blick an den ICH auf das Geschehen werfe und WO und OB mich zentriert fühle!!!
    Wenn ich mich in meienr eigenen Macht und Kraft weiß – immHier und Jetzt in meinem HERZEN zentriert (das ist keine Theorie das ist FÜHLEN), dann brauche ich nicht jemanden der mir die Richtung weist! Unser HERZ weiß!
    Und UNSERE Herzen VERBINDEN sich nun.

    Erschrecken wir nicht länger vor der Tiefe und ja, der Grenzenlosigkeit unseres auch Über-menschelichen Seins!!
    Wo ein Herz ist, eine Hand, da kann niemandem etwas passieren.
    Nicht dir, noch mir.

    Wir haben genug Meinungen und Thesen – was wir und unsere Welt und all die Menschen weltweit brauchen ist unsere LIEBE.

    • RoMana Maria

      Liebe Anne Fee 🙂

      ich stimme voll zu ❤

      Habe heute auf der Strasse vor meiner Arbeitsstelle eine Frau aus einem Auto aussteigen gesehen, sie war ihrer Abstammung in diesem Leben – vermutlich aus der Türkei. Wir haben uns angesehen, in die Augen geschaut………und gelächelt – sie und ich, gleichzeitig.

      Wunderschön den Tag so zu beginnen, und immer wieder zu sehen und zu erleben – was wir im Aussen sehen – haben wir schon im Inneren.

      RoMana

  7. Codina

    Liebe Charlotte
    Das Veto für die Menschheit wurde schon sehr lange eingelegt Tagtäglich kämpfen Menschen auf
    Der Physischen und Geistigen Ebene das Bewusstsein anzuheben und die Zustände zu Verbessern
    Es geschieht sehr viel im Verborgenen jeder der hier das Versprechen abgeben hat Gaia und der Menscheit zu helfen tut dies auch wenn es auch nicht jeden Tag so bewusst das es so ist wir tun unser Bestes wir verankern jeden Tag das Licht was hier auf Gaia eintrifft .
    das tun wir Lichtarbeiter das ist eine große Verantwortung das zu tun und es zu halten
    Wir dürfen uns nicht herunterziehen egal von was
    Wir können nur helfen wenn wir unserer Mitte beiden und uns nicht hinreisen lassen in Partei zu
    Ergreifen
    wichtig ist wir sind eingebunden von der Liebe und der Kraft des Lichtes und das jeden tag ins Morphogenetische Feld der Erde verankern .
    Das verändert alles
    neutral bleiben und in der Liebe bleiben.
    Liebe Grüße
    Corina

    • RoMana Maria

      Liebste Codina 🙂

      auch Dir stimme ich voll zu, bis auf eine Formulierung – „kämpfen“ , da stimme ich nicht mehr zu.

      Ich habe lange gekämpft und es hat mir wenig gebracht – als ich zu kämpfen aufgehört habe, losgelassen habe – war alles wie es ist – und gut so wie es ist. Auch wenn scheinbar gekämpft wird – es sind die „sichtbaren“ Kämpfe in uns selbst.

      Immer wieder merke ich, wo ich „scheinbar“ friedlich bin, aber innerlich beurteile und keine Ruhe finde, bei Dingen die mich nichts angehen – gar nichts. Dann sage ich mir: Musst Du wirklich im Widerstand gegen Unsinnigkeiten für Dich sein?! – und erinnere mich – es nicht sein zu müssen – es gut sein lassen.

      Mich auf mich zu besinnen und mein Innerstes – dann komme ICH zur Ruhe und in mein SEIN.

      Dies beendet jeden Kampf im Innen und im Aussen – sofort………im JETZT ❤

      DrachenHerzLicht
      RoMana

      • Ich erlebe das genau so. Es ist dieses innere mich-fragen „muss das denn sein“? und „wofür soll das gut sein?“ oder „wofür brauche ich das ?“
        indem ich nach frage innerlich, kann ich mich besser ‚beruhigen‘ und ins Sein zurück kehren 💕 ich verbiete es mir nicht, wenn solche Teile sich noch melden, sondern versuche ‚ihnen‘ zu helfen, sich zu beruhigen und sich abzulösen.

        Spüren tue ich das ebenfalls an meiner Unruhe die dann aufkommt und dass, ich mich unwohl fühle.
        Dann frage ich nach innerlich und erhalte ganz schnell Antwort, dass das nicht nötig ist und eigentlich ein überaltertes Kampfmuster ist. Dieser ‚Teil‘ ist müde und glücklich, wenn ich ihn ermächtige sich zu ent-spannen ☺️

        Es ist wohl ein Bedürfnis aus einem alten Konstrukt von Recht (-haben/ -behalten/ -bekommen) und dem ‚Kampf‘ darum, – weil wir glaubten, wir hätten diese innere Freiheit zu Sein nicht natürlicherweise sondern müssten darum Kämpfen, uns beweisen, uns gegen andere ‚durchsetzen‘ und abgrenzen um zu diesen Recht, dieser Anerkennung zu kommen.

        Die Zeit des Kampfes und der Grenzen zwischen Menschen ist vorbei.

        Es funktioniert nicht mehr.

        Die alten Programme erhalten keine weiteren Updates und laufen irgendwann nicht mehr im neuen System.

        Wie sehr sich unsere individuellen Systeme erneuern hängt von uns und unserem Herz Tor ab.

        ❤️

  8. RoMana Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: