Sturmwarnung des Magnetfeldes der Erde unterstützt die Transformation wesentlich

Liebe Lichtwesen,

so wie Eva Maria Eleni  es in ihrem Text weiter unten beschreibt, hätte ich es auch nicht besser ausdrücken können und es geht so tief in alle Ebenen, wie nie zuvor.

noaa_mag_3d.30.11.15.2

Ich wünsche uns allen viele Erkenntnisse, Wachstum auf allen Ebenen und die Kraft, es durchzustehen, in Liebe von Charlotte

Eva Maria Eleni

Die letzten Tage sind geprägt davon, dass es emotional so richtig in die Tiefe geht. Das Ausweichen wird immer schwieriger, denn der Körper ist zusätzlich noch damit beschäftigt sein Energieniveau anzupassen. Das führt zu allen möglichen körperlichen Symptomen, die ein „Wegrennen“ erschweren.

Die emotionale Tiefenheilung führt uns richtig tief in alte,noaa_elec_3d.30.11.15.2 fest sitzende Traumatas. Es zeigen sich jetzt auch öfter alte, äußerst schwierige Situationen, die sich schon oft (auch in früheren Leben und in den Geschichten unserer Ahnen) wiederholt haben. Daher ist es auch eine Geduldsprobe, sie nach und nach zu erlösen.

Solche Situationen haben dazu geführt, dass unsnoaa_kp_3d.30.11.15 Seelenanteile äußerst schmerzvoll entrissen wurden. Die Quälereien, welche wir in der heutigen Welt auch außerhalb sehen, sind keineswegs nur das Schicksal einiger weniger Unglücksraben. Sie verdeutlichen uns, was uns irgendwann einmal selber in ähnlicher Form widerfuhr. Wir mussten es verdrängen, weil es uns solche Schmerzen bereitet hat.

.
Was viele momentan erleben ist, dass wir uns in Situationen von Wehrlosigkeit und Ohnmacht wieder finden. Das Gefühl von Ausgeliefertsein wiederholt sich, obwohl wir im Grunde alles daran gesetzt haben, so etwas nur ja nie wieder erleben zu müssen. Es holt uns ein, denn es will – es MUSS – erlöst werden. Jede Vermeidung kostet uns mittlerweile einfach zu viel Kraft und diese schwindet mit jedem Tag mehr.

Können wir es aushalten, dass wir uns so fühlen?
Es kann sich anfühlen wie eine Depression, eine Ausweglosigkeit, wie die Begegnung mit dem Tod. Es geht so tief in unsere vermeintliche Existenzgrundlage, dass viele Menschen verzweifeln könnten, wenn sie nicht wissen, dass es um ihre Heilwerdung geht.

.
Das empfehlenswerteste, gleichzeitig aber auch das schwierigste ist, dem zu begegnen, und dabei jeden bisherigen Widerstand zu erkennen und loszulassen. Dies sind die wahren Heldentaten unserer Zeit!
Wenn du das Gefühl einfach erträgst und nichts dagegen unternimmst, dann passiert die Heilung von allein.

.
Sollte dir dies zu viel sein, dann kannst du dir natürlich auch Hilfe und Unterstützung suchen. Sei dir dabei aber darüber im Klaren, dass andere nicht verhindern können, dass du diesen Prozess durchlaufen musst. Sie können dir deine unangenehmen Gefühle nicht abnehmen, sondern dich lediglich dabei unterstützen da hindurch zu kommen. Sie können dir vielleicht die nötigen Hilfsmittel in die Hand geben, damit du weiter kommst.

Einige Hilfsmittel möchte ich dir auch gleich an die Hand geben. Du kannst ausprobieren, was davon für dich gerade jetzt hilfreich ist:
In Momenten ganz tiefer Verzweiflung ist es besonders wichtig, dass du dich (wieder) zu spüren lernst. Solche Situationen fühlen sich oft an, als würden sie einen auffressen, man würde verschwinden und nichts bliebe übrig.

In traumatischen Situationen haben wir den Körper oft energetisch verlassen (müssen) und bewohnen in daher nicht mehr vollständig. Dies hat in der Folge auch Tür und Tor für Fremdenergien geöffnet, die uns aber jetzt ebenfalls durch diesen Heilungsprozess verlassen werden.

.
Lass dich von der Situation nicht mehr täuschen! Lass dich nicht zurück drängen, verlass dich selbst nicht mehr!
Atme ganz bewusst! Fühle wie sich deine Lungen mit Sauerstoff füllen und du weit wirst! Fühle, wie du allen alten Ballast mit deinem Atmen wieder ausstößt. Fühle deinen Körper und lenke deine Konzentration langsam von den Zehenspitzen aufwärts bis zu Gesicht und Kopf.

.
Fühle dein Herz, wie es schlägt und deinen Körper mit Energie versorgt. Fühle die Schmerzen, wie sie jetzt da sind. Zeigen sich dir Bilder, dann schau sie an, aber geh nicht dagegen vor. Vergiss dabei einfach nur nicht zu atmen und dich auszudehnen.
Wenn du magst, kann du aus meinem Buch Das Geschenk der Liebe für Dualseelen und alle wahrhaft Liebenden die „Herzmeditation“, die „Übung, deines Wahres Sein zu erspüren“ sowie die „Übung zur Vergebung“ durchführen. Sie alle wirken unterstützend und klärend.

.

Zusätzlich ist es unbedingt ratsam, die Heilkraft der Natur zu nutzen. Nimm dir Zeit in den Wald zu gehen, um dich mit Mutter Erde zu verbinden. Du kannst mit einem Baum sprechen, oder dich auf andere Weise mit seiner Energie verbinden. Du kannst auch einem rauschenden Bach/Fluss lauschen. Nimm einfach an, welches Geschenk die Natur zu dir bringen möchte.
Verharren und genießen, einfach im Moment Sein (selbst wenn nicht alles gerade schön ist), ohne einen Zweck zu verfolgen, oder gedanklich schon wieder beim nächsten Ziel zu sein, kann unglaublich heilsam sein. Da eröffnen sich meist die größten Geschenke, an welchen wir in hektischen Zeiten ungeachtet einfach vorbei rennen.

Ich kann dir versprechen, dass du durch jeden durchlebten „Tod“, jedes gefühlte Ende, Erneuerung erfahren wirst. Du wirst verjüngt und kraftvoller denn je daraus hervor gehen! Du wirst sozusagen wieder geboren, ohne deinen momentanen physischen Körper verlassen zu müssen!

Meine Buchtipps für dich! Mögen sie dir Unterstützung sein und Heilung bringen auf deinem Weg, zu deiner wahren Kraft und Größe: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/09/meine-bucher.html

Ich wünsche dir viel Kraft und Mut deinen Herausforderungen zu begegnen!

Text (c) Eva-Maria Eleni

.

.

Neu eingestellt: Liebes-Engel-Reading vom 30.11. – 6.12. 2015 – Orakel

.

.

Kategorien: Sonnenaktivität | Schlagwörter: , | 20 Kommentare

Beitragsnavigation

20 Gedanken zu „Sturmwarnung des Magnetfeldes der Erde unterstützt die Transformation wesentlich

  1. Empfinde ich genauso, es kommen noch bei mir unheimlich viele Ängste hervor, dass ich nichts essen kann, und an nichts mehr Freude habe.

  2. Susanne Steiger

    Liebe Eva-Maria,

    ich danke dir von Herzen für deine Worte, sie kommen genau zur richtigen Zeit!

    Seit einigen Tagen hänge ich wieder seegrundtief in meiner Dualseelengeschichte fest – obwohl ich bereits soweit gekommen war, sie als Weckruf und echtes Geschenk betrachten zu können und es mir gut damit ging. Es war ein langer und sehr schmerzvoller Weg, aber er führte ins Licht und zu mir.
    Nun fühle ich mich wieder wie fremdgesteuert, trotz Clearing und trotz Vegebung und Versöhnung auf Seelenebene. Die Wesenheit, die mir anhaftete, scheint wieder da zu sein und ich fühle mich so machtlos meinen Gefühlen und Sehnsüchten ausgeliefert. So weit zurückgeworfen …

    Aber jetzt, nachdem ich deinen Text gelesen habe, macht das alles einen Sinn. Ich verstehe, dass es um meine und die Heilung aller geht und bin wieder voll im Vertrauen. Schluss mit den „Trost-Träumereien“! Ich werde den alten Schmerz, der anscheinend doch noch nicht völlig aufgelöst ist, annehmen und mache die heilsame Herzmeditation aus deinem Buch.

    Ich wünsche allen, dass ihr Licht trotz Sturm und Unwetter ebenso weiter strahlen möge!
    Danke ❤

    Herzliche Grüße an alle,
    Susanne

    • Liebe Susanne
      ❤ hatte ich auch gestern, hat mich auch einen Riesen Schritt nach vorne gebracht

      Liebe Grüße
      Kirstin

  3. Mohnblume

    ich fühle mich wie immer: schmerzgeplagt,einsam, unverstanden, übergangen und abgelöscht. Hab keine Ahnung was ich hier auf Erden noch tun könnte oder sollte und auch null Bock und Kraft mehr für irgendwas. Alles nervt mich und stört mich.
    Emotionale Dramen und Sinnkrisen sind für mich nichts Neues. Davon war mein Leben übervoll…eigentlich war mein Leben bis anhin eine einzige Krise. Wahrscheinlich liegts an einer miesen Sternenkonstellation.

    • Liebste Mohnblume ❤ dicken Knuddel, wenn du magst. Deine Worte kann ich so gut nachvollziehen. Normal hätte das auch von mir sein können. Mir geht es seit ein paar Wochen und speziell seit ein paar Tagen echt besser. Hätte ich nie für möglich gehalten. Auch grad gestern wieder den Boden unter den Füßen verloren, so fühlte es sich an. Aber das ist für mich echt eine Gnade, weil mich das oft weiter nach vorne katapultiert. Weiss nicht, ob das grad verständlich ist, ich kann besser reden als schreiben.
      Ich war normalerweise nur verzweifelt. Aber es hat sich was getan. Endlich merk ich mal was. Nicht zuletzt auch durch Zarah Zyankali. Wir kennen sie durch die Sandra Walter Übersetzungen. Aber sie macht soviel mehr. Gesange und sacred activation z. B. Vielleicht magst du bei ihr mal stöbern. Ihre Seite heißt Zarahsabenteuer.wordpress.com

      Liebe Grüße
      Kirstin

  4. Bianca

    Danke, für diesen sehr heilsamen Beitrag.

    Ich fühle mich als wenn ein Burn Out mich durchdringt, viel Schmerz wird frei gesetzt und ich möchte nur noch schlafen und schlafen. Die tränen laufen aus heiterem Himmel und selbst darauf habe ich keinen Einfluss mehr es kommt und geht sobald eine Zelle was erlöst fließen die tränen.

    Doch am Horizont ist Licht und Unterstützung ist da von außen, ich kann jedem nur anraten nehmt jede Hilfe an die euch da über dem Weg läuft und an die Hand gegeben wird.
    Ich selbst habe das Jugendamt um Hilfe gebeten für meine Große Tochter einen Jugendhelfer zu organisieren damit sie nun endlich in Ihre eigenen Vier Wände umziehen darf und ich keine Kraft mehr habe Ihr dabei zu helfen für sich den richtigen Ort zu finden.

    das kostet Mut der belohnt wird, wir bekommen diesen Helfer und ich danke dem Universum das ich diese Richtig eingeschlagen habe denn er bringt Entlastung und ist zum wohle aller beteiligten.

    Meine Kleine 16 Jahre war vor 1 3/4 Jahr das letzte mal richtig in der Schule …. da sie eine Sozialphobie entwickelt hat bei einem 3 Monatigen Aufenthalt in einer Klinik.

    Tja kaum zu glauben aber wahr, dass 9 Einrichtungen es bis heute nicht hinbekommen haben dieses Kind zu beschulen, nicht mal zuhause … Alle sitzen mit einem ? da … und keiner weiß einen Rat, weil meine Tochter die Ansagen macht was Sie will und was Sie nicht will, da können die gar nichts mit anfangen und man fühlt richtig wie hilflos die Ämter eigentlich sind wenn man seine Rechte einfordert.

    Doch auch in dieser Situation tauchten menschliche Engel auf und nun bekommen wir das was uns zusteht eine Internetbeschulung.

    Die 3 D Matrix mit Ihren Gesetzten ist grausam, starr und wirkt mehr als ein Gefängnis. Doch wir haben durchgehalten und in LIEBE transformiert.

    Ich weiß wie erschöpft manche sind der Verzweiflung nahe, gebt nicht auf, glaubt an euch und seht die LIEBE in diesen Situationen, denn Sie lösen sich für immer auf …. für uns alle.

    In Licht und Liebe Bianca

    • belaa

      liebe bianca und all ihr anderen lieben,

      ich danke für deine worte am ende
      ich denke manchmal schon, mir geht es nur alleine so schlecht, wenn ich hier lese…

      aber ich bin dankbar dafür, dass ich weiss, warum es mir/ uns so schlecht geht,
      warum wir diesen schweren weg im hier und jetzt gehen

      lieber grüße an euch alle aus meinem herzen

      beate aus dem irdischen berlin

      • So dachte ich auch gerade, Beate, als ich den Text las..
        Ich laufe hier rum, wie ein Zombie…Schmerzen mal da, mal dort, und energetisch alle, leer. Bin froh, wenn ich alles irgendwie geregelt bekomme, habe noch keine Adventsdeko vorgeholt..Nichts.
        Andere rennen frisch fröhlich durch die Gegend, wie zb. meine Schwiegermutter mit 85 Jahren, während ich nicht nur das Gefühl, auch den Muskelkater habe, als hätte ich 3 tage lang Möbel geschleppt, so eine Last auf dem Rücken…
        Meine Gedanken drehten sich in den letzten Tagen um das Thema Tod, den Tod meiner Mutter, meinen Tod, der vor der Tür steht – so dachte ich. Emotional liege ich in Watte. Mich regt nichts auf, ich wehre mich nicht. Ich weiss, ich werde geführt und wenn es der Tod sein soll, dann ist es eben so… dann wird es richtig sein. Allerdings bin ich nach wie vor nah am Wasser gebaut, soll heißen, was mich im herzen berührt und es berührt mich sehr sehr viel, treibt mir Tränen in die Augen, vor Freude, vor Mitgefühl, vor Trauer um die Natur, da leide ich richtig mit, Tiere – ganz schlimm. Nicht mal meine Oma hat so viel geheult.
        Nach diesem Text bin ich echt erleichtert. Diese Seite hier ist so wichtig. Eure Kommentare sind so wichtig,zeigen sie doch jedem Leser, wir sind nicht allein. Es geht nicht nur mir so..
        Danke für die Tipps, ich habe viel Natur, dann gehts ab morgen raus zum Plauderstündchen mit den Bäumen. Alles (ist) Liebe ❤

    • Liebe Bianca, so etwas kenn ich im Freundeskreis auch. Das Mädchen ist heute 20 Jahre alt und kommt bestens zurecht in ihrem Leben. Sie hatte auch eine Mutter, die sie immer unterstützt hat.

      Liebe Grüße

      Kirstin

  5. Vielen lieben Dank für den Text!

    Es scheint wirklich keine bewusste oder unbewusste Seele auszulassen, seit Sonntag regnet es so gut wie durchgehend in Marburg. Fast jeder strahlende Blogger schreibt über sein induviduelles Loch in das er gerade gefallen ist. Alle hoschschwingenden Seelen in unseren direkten Kreisen, sind ebenfalls nach langem in ein tiefes Loch gefallen um ihre eigenen letzten Muster zu klären. Bei den meisten und auch mir selber trifft es ein Spruch ganz gut: „Lege den Fokus auf die Türen die sich öffnen und nicht auf die, die grade zufallen“ auch wenn es zuweilen sehr anstrengend ist.

    Ich persönlich akzeptiere das was passiert, denn mein Gefühl sagt mir deutlich, welch wunderbare Dinge sich am Ende dieses Tals uns offenbaren werden. Ich wünsche euch allen viel Kraft und Liebe auf eurem Weg.

    In Liebe & Dankbarkeit, hannes

    „Sei nicht traurig. Alles was du verlierst
    kommt wieder in einer anderen Form.“
    Rumi

    • Danke Hannes für Frieden. Aus deinen Worten kommt eine sehr liebevolle Energie. Das schreib ich mal jetzt ganz spontan ohne vorher irgendwas wieder zu filtern. Das mach ich grad gern unbd ich freu mich darüber. LIEBE Grüße Agnes

  6. Liebste Mohnblume ❤ dicken Knuddel, wenn du magst. Deine Worte kann ich so gut nachvollziehen. Normal hätte das auch von mir sein können. Mir geht es seit ein paar Wochen und speziell seit ein paar Tagen echt besser. Hätte ich nie für möglich gehalten. Auch grad gestern wieder den Boden unter den Füßen verloren, so fühlte es sich an. Aber das ist für mich echt eine Gnade, weil mich das oft weiter nach vorne katapultiert. Weiss nicht, ob das grad verständlich ist, ich kann besser reden als schreiben.
    Ich war normalerweise nur verzweifelt. Aber es hat sich was getan. Endlich merk ich mal was. Nicht zuletzt auch durch Zarah Zyankali. Wir kennen sie durch die Sandra Walter Übersetzungen. Aber sie macht soviel mehr. Gesange und sacred activation z. B. Vielleicht magst du bei ihr mal stöbern. Ihre Seite heißt Zarahsabenteuer.wordpress.com

    Liebe Grüße
    Kirstin

    • Monika

      Danke Kirstin, hab sie schon gesucht, jetzt weiß ich, wo die Gesänge versteckt waren. lg und alles Gute Dir, Monika

      P.S. Melanie Missing macht am 8.12. glaub ich ein Webinar mit Einhörnern, wo ganz viel erlöst werden darf.

  7. Liebe Bianca, so etwas kenn ich im Freundeskreis auch. Das Mädchen ist heute 20 Jahre alt und kommt bestens zurecht in ihrem Leben. Sie hatte auch eine Mutter, die sie immer unterstützt hat.

    Liebe Grüße

    Kirstin

    • Bianca

      Danke liebe Kirstin für diese Worte.

      Ich weiß das es richtig ist die Kinder darin zu unterstützen, nur ich habe soviel Ungerechtigkeit erfahren, das ich oft der Verzweiflung nahe war. Man hat mit allen tricks gearbeitet, sogar das Zeugnis der 10 Klasse wurde genehmigt mit 12 Fünfen.

      Unsere Pflichten da ist man sich einig, aber unsere Rechte stehen im Kleingedruckten.

      Je klarer wir sehen desto erschrockener war ich was uns allen angetan wurde. Im Käfig Erde festgehalten.

      Ich bin so unendlich Dankbar, das wir alle nun die Möglichkeit haben aus zu steigen aus diesem Wahnsinn.

      In Licht und liebe Bianca

  8. Monika

    Ich poste da jetzt einen Film den gestern bekommen hab. Er entspricht unserer Sehnsucht nach 5D. Bitte Achtung, weil er beinhaltet Pornoseiten. Also die 5 Sekunden warten und auf den aufscheinenden Button in der Mitte „Video abspielen“ klicken, alles andere gleich zumachen am Computer.
    Hier ist der Link http://streamcloud.eu/7yk7nugsusns/Melancholia.2011.BDRip.AC3.German.mp4.html

    Der Film heißt „Melancholia“

    lg Monika

  9. Monika

    sehr schöne Meditation über Nacht mit dem goldenen Licht

  10. Monika

    Am 8.12. 19.00 UHr – Einhornenergie – zu Beginn des neuen Gnadenjahres – mit Melanie Missing
    https://www.sofengo.de/w/167960

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: