Eine große Welle der Liebe hat die Erde erreicht und transformiert nach und nach alles

 

Liebe Lichtwesen,

es war von meiner geistigen Führung so gewollt, dass ich vom Internet fernbleibe,

um wahrzunehmen und zu fühlen, was seit gestern abend ab ca 23 Uhr hier bei mir und

sich weltweit abspielt.

.

Mir wurde mitgeteilt, dass alles, was niedrig schwingt seit gestern abend weltweit

transformiert wird, so wie es dereinst vorher gesagt worden ist, wenn der

Photonengürtel voll aktiv arbeitet.

.

Nichts kann dem wiederstehen, die Liebe arbeitet und es bewirkt, dass alles, was

uns je belastet hat, sich auflöst und verschwindet.

Die Auswirkung wird sein, dass alle immer liebevoller aus dem Herzen leben,

alte, niedrig schwingende Verhaltensweisen fallen einfach weg! Jedoch werden

die Menschen es selbst nicht bemerken, stattdessen denken sie, es war immer so.

.

Da alle, die hier lesen und um den Aufstieg wissen, euch  darf ich es mitteilen, damit

ihr beobachten könnt, wie sich alles ändert, wie nach und nach alle liebevoll

mit einander umgehen und auch mit sich selbst, da das göttliche sich immer mehr

in jedem Menschen ausdrückt.

.

Damit ihr all dies wahrnehmen könnt, wurde mir aufgetragen bis zum

Montag Texteinstellungen zu unterlassen, ich werde aber alle Kommentare

freischalten und freue mich auf eure Wahrnehmungen und Berichte.

.

In großer Dankbarkeit und Liebe für dieses wundervolle Weihnachtsgeschenk

von Herzen von Charlotte, der Urquelle  und allen, die sich für den Aufstieg

tagtäglich eingesetzt haben !!!

.

 

.

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: | 22 Kommentare

Beitragsnavigation

22 Gedanken zu „Eine große Welle der Liebe hat die Erde erreicht und transformiert nach und nach alles

  1. Herz lichen DANK,
    in meinem privaten umfeld merke ich einige bemerkenswerte veraenderungen,
    hoffentlich breitet sich das nach und nach noch WEITER aus,
    es waere MEHR als wuenschenswert !!!

    ansonsten „schwingt“ in mir schon seit „geraumer“ zeit
    eine starke „veraenderungswelle“,
    eine,
    in liebe sich aufloesende energie…

    DANKE

  2. jutta

    danke Charlotte und alle lieben für diese wertvolle info und weiterhin gesegnete heilige tage von herzen Jutta

  3. Heute feierte ich mit meiner Familie Weihnachten. Mir ist aufgefallen, dass diese Feier die schönste und friedvollste war. Wir hatten während der Bescherung eine doppelte Skypesitzung nach Amerika zu meiner Tochter (Austauschschülerin) und meiner Schwester. So harmonisch war es tatsächlich noch niemals. Kurz bevor ich mich verabschiedet habe machte ich meine Vereandten auf meine Beobachtungen aufmerksam und wurde bestätigt. Zum Schluss gab ich allen das kleine Büchlein „Vergebung-Wie und warum man vergibt“ von Anssi Antila. Einer meiner Neffen sagte zu mir, dass er dieses Büchlein gerade jetzt sehr gut gebrauchen könne.
    Danke Charlotte für diesen wertvollen Beitrag. Jetzt bin ich zuversichtlich, dass dies keine Eintagsfliege bleiben wird.

    In Liebe Shatonava

  4. Martin

    danke auch von mir,in meinem Umfeld geschieht seh rviel Liebevolles.frohes Fest 🙂

  5. Stonebridge

    Ja Liebe ❤ , ja es ist schwierig zu beschreiben…..als ob wir neu beseelt werden bzw. worden sind, bzw. bei denen es schon möglich ist. 🙂

    Diese Neubeseelung sah ich in meiner Meditation, wollte aber nichts schreiben, da ja doch irgendwie abstrakt, aber durch deinen Post Charlotte, erklärt sich einiges von meiner Meditation, die ich ebenfalls zwischen 23.00 und 24.00 durchgeführt habe.

    Und den vielen Kommentaren kann ich nur zustimmen, mit meiner Verwandtschaft bzw. Familie war es diesmal ausgesprochen harmonisch.

    Alles Liebe ❤

    • Liebe Tula,
      ich danke Dir fürs Einstellen von diesem Link, was meine persönlichen Eingebungen bestätigt, besonders
      freut es mich, dass es auch wissenschaftlich unterstützt ist, alles Liebe von Charlotte

  6. Ulla

    Ich frage mich immer, wie das mit dem ganzen Umbruch gehen soll. Ich bin jetzt schon mein ganzes Leben in Reinigungs-und Transformationsprozessen. Und ich sehe noch ganz viele Leute, die quasi nicht mal mit irgendwas angefangen haben.
    Müssen denn nich alle durch ihren persönlichen Prozess durch, also alles reinigen, Anteile integrieren, „Umbau“etc.? Nur dann wird das meiner Meinung nach noch viele Jahrzehnte dauern bis wir das sogenannte goldene Zeitalter haben und es wird den Leuten auch schlecht gehen, weil die eigene Heilung echt kein Zuckerschlecken ist.
    Wie seht ihr das? Würde mich wirklich interessieren.

    Alles Liebe

    Ulla

    • Julie Libra

      @ Ulla:

      Dass es u.U. noch Jahrzehnte dauern kann, habe ich auch immer im Hinterkopf. Aber ich wusste ja bereits, dass irgendwo auch von Jahrzehnten die Rede war und dass nicht alle gleichzeitig aufsteigen, was auch irgendwo realistisch klingt.

      Was bei einem einzelnen Individuum einige Jahre (oder auch länger oder kürzer) dauern kann, dafür braucht(e) ein Kollektiv schon Jahrzehnte oder Jahrhunderte – größere Einheit, größerer Zeitmaßstab.

      Die einen sind schon längst fertig, die anderen haben noch nicht mal angefangen und wieder andere sind gerade mittendrin, so ist das.

      • Ulla

        Liebe Julie Libra,

        Genau, die einen sagen so, die anderen so. Manche meinen auch, dass es noch ein paarhundert Jahre dauert.😕 Ich denke immer nur, wenn alle nur die Hälfte von dem, was ich durchmache werden durchmachen müssen, weil es eben so viel zu heilen gibt, wer soll dann in ein paar Jahren noch arbeiten? 😉 Das kann man dann nicht mehr…
        Und dann macht doch auch das ganze Gerede von einem Event keinen Sinn. Wie soll sich das Bewusstsein bei den einzelnen Menschen in kürzester Zeit erhöhen, wenn da überall noch ätzende Glaubenssätze sind und ungeheilte Seelenanteile und Besetzungen? Das ist immer das, was ich nicht kapiere.
        Ich persönlich würde mir so ein Event natürlich wünschen und habe das Gefühl, ich kann das alles so nicht noch jahrzehntelang ertragen. Aber das liegt auch an meinen Schmerzen. …diese hohen Energien gerade sind wieder ganz schrecklich für mich .
        Meine Schwester hat auch immer mehr Reinigungssymptome und sogar mein Partner, der mit Spiritualität bewusst nix am Hut hat. Also, ich meine damit, dass man doch anscheinend durch seinen eigenen Prozess geht, der sich auch körperlich stark zeigt und viele Jahre dauert. Liegen dann in ein paar Jahren sozusagen alle „flach“, so wie wir hier jetzt schon? Wie gesagt, wenn das so ist, dann macht ein „Event “ für mich keinen Sinn, bzw schließt sich einander aus.
        Ich hoffe, es wird verständlich, was ich meine.

        Liebe Grüße

        Ulla

      • Liebe Ulla,
        einige von uns erleben es so heftig, weil sie es sich so vorgnommen. Doch damals wußte man noch nicht, wie es sein wird, da es so einen Weg, wie wir ihn durch den Lichtkörperprozeß erleben und erlebt haben, noch nicht in der Evolution beschritten worden ist. Dies ist jetzt das erste Mal, dass wir die irdischen Körper mitnehmen!
        .
        Wir gehen den Weg für das Kollektiv und die nach uns kommen werden es viel einfacher haben, denn bei den ersten, weiß man von der geistigen Ebene noch nicht, wie man alles leichter durchlaufen kann. Das Universum lernt durch uns darüber und es wird alles getan, es zu erleichtern.

        Sage jeden Tag zu Dir selbst, es sind alles nur Durchgangsystome und Dein Körper ist gesundt. Da Dein Innate zu hört, wird es so sein, weil Du als Schöpfer Deiner Realität, wie Du etwas erlebst, es selbst immer mehr bestimmst, je höher die Schwingungen sind. In Liebe von Charlotte

    • Julie Libra

      Ich bin froh, dass sich bei mir das mit den Symptomen in Grenzen hält. Hauptsächlich sind es bei mir Müdigkeit und desöfteren Kopfschmerzen, zeitweise auch häufiger Migränen in den vergangenen Wochen.

      Irgendwo habe ich dieses ganze Thema schon absichtlich fast vergessen und widme mich einfach den Dingen, die mir Spaß machen. Das Problem ist allerdings nur, dass ich sehr schnell gelangweilt bin, insbesondere von „normalen“ Dingen und Leuten… brauche immer irgendwie den Kick, was Verrücktes…

    • Julie Libra

      @ Charlotte:

      *lach*, kurz nachdem ich meine Antwort an Ulla abschickte, sah ich deinen Text und mir fiel Folgendes ein: Wir, die bei diesem „einzigartigen Experiment“ vorausgehen, sind sozusagen die „Versuchskaninchen“ (klingt hart, ich weiß) 😀

      Und es ist ja immer so, dass, wenn man sich erstmal nur mit Theorie beschäftigt, man diese und jene Wahrscheinlichkeiten in Betracht zieht, wie etwas werden könnte, aber man halt nie weiss, wie es sich in der Praxis entwickelt. Man weiß theoretisch… aber man weiß bis dahin nichts über die Praxis ( = Realität), bis man sie anwendet. Wie heißt es doch: Es kommt immer anders, als man denkt.

      Aber dass wir nun mal eine völlig neue Art von Aufstieg erleben, ist verständlich: Es wollen neue Erfahrungen gemacht werden.

      Das mit dem Lichtkörperprozess könnte man in etwa so vergleichen, als wolle jemand versuchen, ein Auto in ein Flugzeug umzubauen! Ist theoretisch möglich, aber nicht ganz so einfach in die Praxis umzusetzen, vor allem, weil man direkt am bestehenden Fahrzeug arbeitet.

  7. Mohnblume

    Also bei mir waren diese Weihnachtstage genauso schlimm wie das ganze Jahr 2015. Bei mir stockt alles, unaushaltbare Zustände und keine Lösungen in Sicht. Heute morgen ist irgend Einer aus meinem Wohnblock ausgerastet. Und ausserdem wurde über die „heiligen“ Tage wieder gemordet,dass es ein Graus ist. Aber klar, wenn man das alles ausblenden will…

    • Liebe Mohnblume,
      wir alle, die in einer höheren Frequenz leben, halten diese Schwingung für alle, die noch nicht diese Schwingung halten können, damit auch sie dahin kommen. Auch Du kannst es, wenn Du es wirklich willst und Dich bewusst mit der Urquelle verbindest und um Hilfe bittest, dass Du all dies, was Dich so in der 3 D Schwingung festlhält, loslassen zu können. Es liegt an Dir, wo du deinen Fokus drauf hälst.

      Du bist der Schöpfer Deines Hologramms, alle die hier sind haben auch einen langen schweren Weg erlebt und es geschafft ihren persönlichen Fokus auf das Positive einzustellen, und zwar in dem Du beginnst, ein Tagebuch Deiner persönlichen freudvollen Wahrnehmungen zu führen, worüber ich hier schon öfters geschrieben habe und was schon vielen geholfen. Denn wann immer es Dir schlecht geht, holst du diese Aufzeichnungen hervor, liest es und freust Dich und schon bist Du in einer anderen Schwingung und das strahlst Du dann aus und bekommst es dann auch gespiegelt.

      Doch umsetzen mußt Du all dies selbst, jeder hier mußte da durch. Nur du selbst kannst es tun und dann ändert es sich. Wenn man jedoch nur daran denkt, was man alles dauernd an heftigen Sachen erlebt, dann gibts Du dauernd Energie darein und erschaffst es andauernd neu für Dich! Wenn ich den Eindruck oder Hinweise erhalten, dass Du nicht da an dir arbeitest, werde ich Deine Kommentare nicht mehr zulassen.
      In Liebe von Charlotte

  8. Stonebridge

    Guten Morgen,

    https://kosmischesgefluester.wordpress.com/2015/12/27/shift-update-2612/

    und es geht weiter und weiter und weiter……… irgendwie empfinde ich eine drückende Stimmung, ja und jetzt weis ich auch wieso.

    Liebe Grüße

  9. Liebe Ulla,

    Genau, die einen sagen so, die anderen so.
    Es ist im wesentlichen zu verstehen,daß ein jeder Mensch sein Wahl gemäß lebt und folgerichtig auch seiner Wahl gemäß auf dieser Ebene be oder vollendet.
    Aufstieg oder Abstieg ereignen sich bei jedem Wesen in der eigenen Wirklichkeit, dies schließt auch der 3 Tage Finsternis mit ein (von denen du bestimmt gehört hast) auf bestimmten Erdhologrammen mit ein. Es existieren Raumzeitlinien,auf denen sich dies exakt so zuträgt.
    Auf allen Welten werden die Ereignisse der letzten Tage in einer sehr kurzen Zeitspanne ablaufen und sich vollenden.
    Dies deshalb damit die Abkopplung der hochschwingenden neuen Erde von allen nieder schwingenden Welten in einem Ruck erfolgt.
    Dies sorgt überall für erhebliche Unruhe, aus der das neue Friedensreich, die Erde der 5 Dimension hervorgeht. Alles wird abgelöst und das Licht gebiert der neuen Welt.

    Herzlichst Matthias

  10. Ulla

    Liebe Charlotte,

    Vielen Dank für Deine Antwort. Ich hoffe wirklich, dass es so ist, wie Du sagst, denn sonst würde es gar nicht umsetzbar sein.
    Das alles nur Durchgangssymptome sind, könnte ich mir auch nach dieser langen Zeit ohne Pausen noch sagen, wenn der Körper nicht schaden nehmen würde. Aber durch die heftigen Prozesse nimmt er ja mittlerweile Schaden, denn die Zähne haben ja jetzt wirklich Probleme. Dadurch kommt man auch kaum aus der Angst raus, da sie berechtigt ist, da wirklich eine körperliche Schädigung eintritt und dann kommt schon die nächste Energie und der nächste Prozess und das Gewebe kann sich bei mir wirklich nie erholen.
    Und einfach mal beim Zahnarzt zackig alles richten lassen geht nicht so einfach. Es läuft einfach zuviel Energie bei mir durch. Das mit den Zähnen ist ein Albtraum für mich, zusätzlich dass es so weh tut.
    Und es sind definitiv die energetischen Prozesse, in denen ich stecke, die das verursachen.
    Ich Stärke die Zähne mit allem möglichen, meine Heilerin und meine Ärztin und ich haben das im Blick. Und ich weiß, dass ich noch froh sein kann, dass ich noch keinen Krebs habe und mein Körper so stark ist. Mir haben schon ganz viele Heiler gesagt, dass es ein Wunder ist, dass ich noch lebe und andere das alles, was ich seit 22 Jahren durchmache wahrscheinlich nicht überlebt hätten.
    Deswegen meinte ich ja auch letztens, was habe ich davon, wenn dann irgendwie alles kaputtgeschreddert ist und ich womöglich keine Zähne mehr habe. Dann komme ich hier gar keiner Aufgabe mehr nach, ich brauche nen gesunden Körper. Und gerade Zähne! Kann sich ja keiner mehr leisten! Das macht mich halt am meisten fertig, weil mittlerweile wirklich der Körper Schaden nimmt!
    Ich weiß, was Du meinst, aber es ist wirklich schwer und echt frustrierend nach der ganzen Arbeit!
    Tja, und das ich mir innerhalb der nächsten paar Jahre Zähne nachwachsen lassen kann, wäre ja zu schön. DAS würde ich mir für alle wünschen, dass all die Lügen der Medizin ans Licht kommen und alle unterdrückten Heilmittel für alle verfügbar sind! Das wäre ein wichtiger Aspekt meines goldenen Zeitalters, wie ich es mir wünsche. 💜

    Alles Liebe

    Ulla

    • Stonebridge

      Liebe Ulla, du hast doch alles in dir drinnen, in deinem Herzen, das ganze Wissen und die ganze Heilung. Du brauchst niemand Anderen, nur Dich, hier und jetzt.

      Für mich ist es ein Rätsel das du deine Zähne nicht in Ordnung bringen lässt.

      Lass doch mal die Heiler außen vor und nimm das Geld und geh zum Zahnarzt.

      Solange du deine Zähne nicht herrichten lässt, wird keine Ruhe in deinen Körper sein.

      Die Zähne strahlen auf den ganzen Körper aus und wenn diese immer ein Krankheitsherd sind, ist das sehr schwierig für den restlichen Körper.

      Liebe Grüße

  11. Stonebridge

    http://www.torindiegalaxien.de/arkturia16/121215neu-erde-1.html#2

    Die Arkturianer von Suzanne Li…….. ❤ ❤ ❤

  12. Ulla

    Liebe Stonebridge,

    ich laufe nicht mit komplett vergammelten Zähnen rum und wundere mich, dass alles wehtut 😅
    Demnächst steht Zahnarzt an, weil ein kleines Loch da ist. Dafür müssen wir aber den richtigen Zeitpunkt abpassen , so wie letztes Jahr. Jede Kleinigkeit, die gemacht wird, hat eine Änderung des Energieflusses zur Folge, was dann wieder mit tagelangen Schmerzen einhergeht. Zwei Zähne sind locker, obwohl ich nie Parodontose hatte. Es ist keine Entzündung messbar, was das Wichtigste ist.
    Glaub mir, ich war normalerweise immer sofort beim Zahnarzt früher aber das geht mit diesen Prozessen und schweren Trigeminusschmerzen nicht einfach so und ist auch nicht immer die Lösung.
    Ein Zahnarzt kann nicht machen, dass deine Trigeminus-Neuralgie weggeht. Das sagt dir auch jeder Zahnarzt. Wenn ich jetzt auf gut Glück einfach alles mal neu machen lassen würde, dann würden alle Schmerzen nur noch schlimmer werden! Und die Ursache wäre ja immer noch da.
    Ich laufe auch nicht ständig zu irgendwelchen Heilern und mache nur, was die sagen.
    Meinem Heilpraktiker vertraue ich, denn was der mir in 30 Jahren geholfen hat, ist echt unglaublich.
    Ein fetter Zahnherd würde da Wie verrückt anschlagen ! Der hat bei meiner Schwester nen Zahnherd gefunden, den alle Zahnärzte nicht gesehen hatten. Der Zahn war dadurch gerade noch zu retten und ihr Zahnarzt hat sich bei ihr entschuldigt! Und natürlich strahlen kranke, entzündete Zähne in den Körper ! Das kannst du aber mit Bioresonanz alles sehen, Ärzte sehen das nicht mit ihren groben Verfahren. Also, ich hab das schon alles aufm Schirm, glaub mir. Und eins weiß ich aus aus bitterer Erfahrung, nämlich, dass Röntgenbilder sehr vage sind. Die sehen da gar nix und dann wird ganz viel behauptet. Trotzdem ist es schlimm für mich, dass nach über 20 Jahren auf einmal frische Karies entsteht. Das kommt meiner Meinung von dem mangelndem Ohrspeichel, was auf überforderte Ohrspeicheldrüsen zurückzuführen ist, weil da eben auch so viel durchläuft. Und die sind weder entzündet, noch habe ich Steine. Da kann auch kein Arzt was machen. Und Knirsch-Schienen habe ich auch 10 Jahre probiert, da kriege ich noch mehr Schmerzen. Also, was soll ich also machen? Ich hab das alles durch. Und ich denke, das es schon die beste Lösung ist, wie ich das hier mache.
    Das versuche ich hier immer zu erklären, es ist wichtig, valide vorzugehen und Dinge auszuschließen.
    Deswegen betone ich immer, das die Körperebene soweit in Ordnung ist. Also ich kann da jetzt nich irgendwelche Entzündungen wegmachen oder den Darm sanieren oder so, weil das ja alles wunderbar in Ordnung ist. Und man kann deswegen trotzdem schwere Symptome und Schmerzen haben, nur dann hilft es nicht, am Körper anzusetzen. Ganz vielen hilft das aber, nur bei mir ist es eben nicht so und daran sieht man, dass das Problem auf einer anderen Ebene ist. Es ist schwer, das hier schriftlich zu erklären. Habs halt mal probiert.

    Liebe Grüße

    Ulla

    • Stonebridge

      Ich verstehe dich schon Ulla, ich glaube es kommt schon an was du sagen willst. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: