In die Eigenverantwortung und Selbstermächtigung zu gehen, ist jetzt der Weg um aus den Schmerzen zu kommen

Liebe Lichtwesen,

.

heute hatte ich ein langes Gespräch mit einer Freundin, noaa_xrays_half.3.1.16die mir erzählte, „dass ihre Seele zerbrochen ist“ und ihr alles egal ist. Sie wußte nicht, wie es mit ihr weiter gehen soll und was jetzt kommt. Sie war zutiefst am Boden zerstört.

Ich habe mir ihr ca 1 Stunde und 10 Minuten gesprochen und ich weiß, dass ich gesprochen wurde. Zum einen ging es darum, wie kommt man in so eine Situation? Warum ist es so, dass wir ganz an Boden sein müssen, um bereit zu sein, alles loszulassen, das ganze Leben und bei ihr war es auch ihr Körper und was sie in Zukunft lebt.

.

Der über 24 Stunden gehende M-Flare, siehe rechtes Bild oben,  gibt uns die Energie, endlich aus unseren alten Lebensschleifen auszutreten, um das Neue zu leben !

.

Es ist ein Prozeß des „totalen Loslassen“, es ist wie eine Art Sterben und genau das geschieht gerade bei ihr! Wir verlassen eine Dimension, um auf die nächst höhere zu kommen, um uns dort mit unserem zurückgelassenen Selenanteil, ein weiteres Hohes Selbst zu vereinen.

.

Das ist der Weg, den sie gerade geht, weshalb sie soviele Schmerzen in der Vergangenheit hatte und ich habe erfahren,  dass sie bewusst den „körperlichen Schmerz “ als Wegweiser für das spirituelle Erwachen gewählt hat, als auch um den Weg zurück zur Urquelle zu gehen.

Da sie so hoch schwingt, dass sie die Schmerzen immer weniger wahr nimmt, kommt jetzt die „Seele“ immer mehr zum Zug, ihr aufzuzeigen, dass sie ein anderes Leben führen will. Um das zu erreichen, bedarf es unsere volle Einsicht und Annahme, dass alles, was wir je erlebt haben, wir selbst von einer höheren Ebene unseres Seins so gewählt haben, um aufzuwachen und dran zu bleiben. Da Schmerzen ein gutes Mittel sind, dran zu bleiben, wie ich es bei mir selbst erlebt habe und ich bin auch von einem Heiler zum nächsten gerannt bin, weiß ich sehr wohl, was es bedeutet, dies täglich zu erleben!

.

Doch wir wollten ganz sicher sein, dass wir diesen Weg zur Urquelle zurück finden, um auf dem Weg alle Höheren Selbste einzusammeln !!! So wurde es mir heute eingegeben, als ich das Gespräch beendet hatte. Ein weiterer wichtiger Aspekt im Aufstiegsgeschehen ist, dass wir endlich in der Tiefe unseres Seins annehmen, dass wir Schöpfer unseres Lebens sind und wenn wir das in Liebe annehmen können wir bewusst dann in die Selbstermächtigung gehen und bestimmen, dass wir ab jetzt in der Vereinigung mit unserem höheren Selbst unser Leben ändern! Das ist der hauptgrund, warum wir Schmerzen erleben, denn die kann man nicht ins Unterbewusstsein verschieben, so wie man es  mit Seelenschmerzen und Kummer als unbewusster Mensch lebt.

.

Da dieser Text früher publiziert wurde, bevor ich es komplett geschrieben hatte, haben alle Abonnenten einen unvollständigen Text erhalten, wofür ich mich hiermit entschuldige. Ich schreibe den Text immer gleich in meinen Daschboard und dabei ist mein Curser auf den Button“ publizieren“ gekommen und schon war es geschehen !

.

Daher fragt bitte innerlich nach dem Namen eures Hohen Selbstes und erklärt ihm, dass ihr bereit seit für eine Verschmelzung, was eine kymische Hochzeit ist, durchzuführen, wenn es noch nicht geschehen ist. Wenn es schon geschah, dann seid ihr euer Hohes Selbst und dann könnt euch als das „Hohe Selbst“ annehmen und in Vereinigung mit ihm könnt ihr all das jetzt durchführen, damit ihr ein leichteres Leben führt. Zuerst können alle, die dauernd Schmerzen haben, ihr Programm der Schmerzerfahrung runterfahren lassen, damit der Schmerz weniger belastend ist oder ganz verschwindet, wenn ihr eure ganze Lektion dahinter begriffen habt.

.

Desweiteren habe ich persönlich erlebt, dass ich immer dann im rechten Bein ein Schmerz verspüre, wenn ich zu schnell und zu viel laufe oder eine körperliche Arbeit zu schnell durchführe. Eine andere Freundin von mir hat dies auch, wenn sie zuviel und zu schnell arbeitet. Meine innere Führung teilte ihr mit, dass die Arbeit aufzuteilen ist, und nicht alles an einem Tag zu machen ist, nur weil man den Gedanken rein bekam, was alles zu tun ist. Schreibt alles auf und bittet euer Hohes Selbst euch die Kraft und den Impuls zu geben, um dann diese Arbeiten durchzuführen, wenn es sein soll.

.

Und das Wichtigste an allem ist, unser Hohes Selbst will immer dabei sein, was bedeutet, dass wir immer vereint mit ihm sind und ich spreche, wann immer ich Zeit dazu habe, telepatisch den ganzen Tag mit ihm ! Genauso geht es auch mit unserem persönlichen Aufstiegsteam oder Engel ! Sie alle machen mit uns das erste Mal diesen Aufstieg, der einzigartig im Kosmos ist und alle wollen mitmachen und uns helfen. Sie können und dürfen nur, wenn wir darum bitten und ganz besonders wichtig ist, dass wir uns auch bedanken und das so oft als möglich !!!

.

Und noch was ist entscheidend, wenn ihr einen Wunsch abgebt, keine Erwartungen zu haben, wann was kommt und wie es kommt. Alles immer sofort vergessen und sich anderen wichtigen Aufgaben zuwenden, wird dann dazu führen, dass es sehr schnell umgesetzt ist !

.

Daher bitte ich jetzt jeden hier, der über all seine Schmerzen geschrieben hat, nachzufragen, ob es eine Art Hinschubsen ist, endlich in die Selbstermächtigung zu gehen und aus der Opferrolle heraus zu gehen, um alles jetzt endlich zu beenden, damit wir unser multidimensonales  Sein leben können wie Kryon es im Text:“Rekalibrierungs – Szenario ” von Kryon beschrieben hat???

.

Da es keine Zufälle gibt und wir alle bestens geführt sind, bitte ich Euch weitere Kommentare bezüglich von erlebten Schmerzen zu unterlassen, denn so geben wir dauernd Energie darein und halten uns selbst dauernd in dieser Erlebnisschleife, aus der wir jetzt alle in 2016 herausgehen dürfen !!!

In Liebe und Dankbarkeit für Euren Dienst im Aufstiegsgeschehen von Herzen von Charlotte

.

Neu eingestellt:

.

.

 

 

 

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 9 Kommentare

Beitragsnavigation

9 Gedanken zu „In die Eigenverantwortung und Selbstermächtigung zu gehen, ist jetzt der Weg um aus den Schmerzen zu kommen

  1. Liebe charlotte,

    Danke.

    Es war die diagnose vierfacher wirbelbruch, die mich so fertig gemacht hat, bis jetzt drei wochen klinik aufenthalt und die angst, dass das wiederkommen könnte. Es kam ja auch jetzt ganz plötzlich, dienstag vir weihnachten rettungswagen, notaufnahme. Endlich die diagnose und dann kam der schock erst nach. Ich hatte noch nie was gebrochen, und jetzt das rückrat… deshalb fuhlte es sich an, als sei die seele gebrochen. Aber nach unserem gespräch geht es mir viel besser. Die angst ist weniger geworden… ich sage deinen satz immer …ich bin eins mit der göttlicheN quelle

    Danke und alles liebe
    Kirstin

    • morphou

      Liebe Kirstin Sis
      Von ganzem Herzen wünsche ich dir gute Besserung und vollkommene Heilung.In Gedanken bin ich bei Dir und sehe goldenes,heilendes Licht durch deinen Rücken fließen.
      Ich umarme dich,liebe Sis,Love&Peace,Morphou

  2. Stonebridge

    Liebe Charlotte, jetzt versteh ich es…….. warum ich so eine andere Sicht habe als ihr.

    Du schreibst, eingehen in die nächste Dimension…… das ist euer Fokus, oder?

    Mein Fokus ist, frei von jeder Dimension, die Erleuchtung, das dahinter, das Durchbrechen der Form……..

    Das sind zwei verschiedene Dinge und ich habe keine Ahnung ob ein Weitergehen von dem Planeten Erde in die nächste Dimension möglich ist.

    Alles Liebe

    P.S. Liebe Kirsten, du liest dich wirklich viel besser, das freut mich. ❤ ……ja und eben aus meinem Fokus heraus würde der Satz heißen……..ich bin die göttliche Quelle 🙂 ……. da es nichts anders als die göttliche Quelle gibt. ❤

  3. Ruth Saphir Falke

    Hat dies auf Torwege2 rebloggt.

  4. Hilke

    Liebe Charlotte,
    ich bin froh, daß du das geschrieben hast und auch, daß Tula dies ansprach!
    Als Blogbetreiber sind wir ja auch Torhüter dafür. Und Torhüter hüten das Feuer des Wesentlichen darin. Dies ist jedenfalls meine Sicht. Nicht alles muß erduldet werden und immer wieder gekäut werden, an Schmerzen nicht und auch nicht an dualitärer Erfahrung. Das ist m.E. nicht das Wesen von Geduld, sondern von zu lang gelebter „Toleranz“, die jetzt nicht mehr gewinnbringend/ lösend ist.
    Eine gewisse Kompromisslosigkeit ist jetzt wichtig. Sonst verlängern wir nur die Schmerzen ins Endlose.

  5. Corina

    Das was ich festgestellt habe ist während des ganzen lichtkörperprozeß das die Überwindung von
    Angst und Zweifel ein wichtiges Thema was es gilt zu überwinden ich war immer eine sehr große Herausforderung hindurch zu gehen und lernen Vertrauen in sich Selbst und das immer Hilfe Bereit gestellt wird. Ich hatte sehr harte Familienthemen ich konnte loslassen für mich selbst heilen
    Manchmal ist es so das man durch die tiefste seelenschicht durchlaufen musst da könnte mir niemand
    Helfen ich Verstand es gehört zu mir und ich brauche mich nicht zu fürchten.
    Unsere lieben Sternengeschwister stehen uns zur Seite und helfen das kann Dick unterstreichen
    Das ist Realität
    Aber manches muss man selbst durch laufen.
    Wir sind geliebte aller im Universum
    Liebe Grüße
    corina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: