2016: Das Jahr der multidimensionalen Meisterschaft – Das Jahr der Vollendung und des Übergangs

.

EE Michael durch Celia Fenn, gepostet am 10.1.2016,    Originaltext HIER

.

Liebe Zarah,

ich danke Dir für diese wundervolle Übersetzung und wer es auf ihrer Seite lesen mag, hier ist der LINK:

Zum Bild und der Übersetzerin: LINK:  https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2016/01/11/celia-fenn-2016-jahr-der-multidimensionalen-meisterschaft/   “Ancient Land” (Uraltes Land) von Iluka Designs

.

.

Geliebte Lichtfamilie,

wir heißen euch in einem Neuen Jahr in eurem Erdenkalender willkommen. Es wird ein Jahr sein, in dem euch Gelegenheit geboten wird, eure laufenden Aufstiegs-und Erwachensprozesse zu vollenden und in eurem Leben vollständig zur Multidimensionalen Meisterschaft überzuwechseln.

2015 war ein herausforderndes Jahr, da die Erwachens- und Aufstiegsprozesse an Schwung zunahmen. 2016 werdet ihr eine vier Jahre lange Übergangsphase vollenden, die 2012 begann.

In dieser Phase wurde die Erde vollständig in die Fünfte Dimension hinein verankert, und die LichtkriegerInnen und WegweiserInnen begannen mit dem Prozeß, in ihren vollen multidimensionalen Ausdruck auf der Erde einzutreten.

.

Im kommenden Jahr werden jene von euch, die dazu bereit sind, in ihre vorbestimmten Rollen als Multidimensionale LichtmeisterInnen eintreten.

Ihr werdet aufgerufen sein, die Vierte Dimension der Zeit als ZeitmeisterInnen und Zeitreisende zu meistern. Ihr werdet gebeten werden, vorzutreten und in die Sechste Dimension einzutreten, wo ihr die Schöpferische Imagination und das Reich der Archetypen meistern werdet, und ihr werdet in die Siebte Dimension initiiert werden, wo sich die Hallen der Aufgestiegenen MeisterInnen befinden. Ihr werdet auch die Licht- und Energiewellen von den Solaren Ebenen der Achten Dimension und den Galaktischen Ebenen der Neunten Dimension reiten und als Galaktische Reisende und MeisterInnen daraus auftauchen, die auf der Erde anwesend sind, um beim Übergangsprozeß der Erde mitzuhelfen.

Geliebte,

es ist eine aufregende Zeit, um auf dem Planeten Erde anwesend zu sein! Wir werden noch genauer darauf eingehen, wie ihr im kommenden Jahr am besten mit diesen Energien arbeiten könnt, doch zunächst wollen wir die wichtigen “Markierungspunkte” im Zeitfluß betrachten, wo ihr am meisten ermächtigt seid, Veränderungen und Übergänge in euren persönlichen und planetaren Zeitlinien vorzunehmen.

.

.

Die planetaren Übergänge 2016

Die erste Welle intensiven Übergangslichts in diesem Zyklus wird im Monat März auftreten. Am 9. März wird es eine Totale Sonnenfinsternis in den Fischen zur Zeit des Neumonds geben. Dies wird sich zwei Wochen vor der ersten Tagundnachtgleiche von 2016 am 23. März ereignen, welche im Norden die Frühjahrstagundnachtgleiche ist. Am 23. wird es eine ringförmige Mondfinsternis in Waage/Widder geben, die Codes des Gleichgewichts und der Macht zur Erde bringen wird. Der Monat März wird also mit neuen Sonnen und Mond-Lichtcodes sowie Goldenem und Diamantlicht intensiv erleuchtet sein, welches während und nach der Tagundnachtgleiche ausbalanciert werden wird. Ihr könnt im Fluß von Zeit und Raum während dieses Monats mit viel “Bewegung” und Veränderung rechnen.

.

Viele werden in ihrem Leben sowie auf ihrem spirituellen Weg und ihrer Aufstiegsreise mit Herausforderungen konfrontiert werden. Diese Herausforderungen dienen dem Zweck, dafür zu sorgen, daß ihr dem Weg eurer Seelenbestimmung folgt und daß ihr bereit seid, alle Aspekte des Göttlichen Selbst in der Lichtmeisterschaft zu verkörpern. Ihr werdet Gelegenheit erhalten, einen neuen Weg nach vorne zu erleuchten, der eurer Seelenessenz in seinen Farben, Tönen und Mustern näher ist.

.

Was herausfordernd erscheinen mag, wird also tatsächlich eine “Neueinstellung” sein, um euch zu erlauben, euch vorwärts in eine fließendere und lichterfülltere Realität hineinzubewegen. Ihr werdet tatsächlich alle alten, euch nicht mehr dienenden Zeitlinien fallenlassen und neue Zeitlinien formen und manifestieren, die das Bewußtsein in eine neue Spirale der Manifestation heben können.

.

Am 21. Juni, mit dem Vollmond in Schütze/Zwilling und ausgerichtet aufs Galaktische Zentrum, werdet ihr dann die Sonnenwende in der Mitte des Jahres feiern. Dies wird eine kraftvolle Zeit sein, in der ihr alle Energien auf euren neuen Zeitlinien integrieren und eure Multidimensionalen Aspekte im Herzen ausgleichen könnt. Das kraftvolle Einfließen von Energien aus dem Galaktischen Zentrum, verstärkt durch die magnetischen Mondenergien, wird jegliche tiefe individuelle und kollektive Schattenenergie zur Transformation an die Oberfläche bringen, während ihr euch für das Planetare Neujahr bereitmacht, wo ihr Gelegenheit haben werdet, eure Frequenz zu erhöhen und einen neuen Zeit- und Erfahrungszyklus für euch und die Erde einzuleiten.

.

Das Planetare Neujahr findet am 26. Juli statt und öffnet das “Löwentor” genannte Sternentor und den Fluß der Lichtcodes für den nächsten Planetaren Evolutionszyklus. Dies ist der Augenblick, wo ihr große Schritte in eurer Entwicklung machen könnt, indem ihr euch auf die Wellen Göttlicher Liebe und Göttlichen Mitgefühls ausrichtet, die während dieser Zeit aus dem Göttlichen Herzen und der Göttlichen Schöpferischen Intelligenz empfangen werden. Der Höhepunkt des Löwentores ist am 8. August, am 8/8/9, das euch mit eurem Unendlichen Wesen und eurer Göttlichen Ermächtigung als auf Planet Erde verkörperte Seele verbindet, die den kreativen Fluß von Zeit und Raum erfährt.

.

Im September wird es weitere Finsternisse geben, zuerst eine Ringförmige Sonnenfinsternis in der Jungfrau am 1. September und dann eine Ringförmige Mondfinsternis zu Vollmond in Fische/Jungfrau zum Vollmond am 16. September. Dies wird gefolgt von der zweiten Tagundnachtgleiche von 2016 am 22. September. Eine weitere Welle intensiver Lichtcodes wird empfangen werden, welche die Wiederausrichtung auf euren neuen Zeitlinien erlaubt. Ihr werdet wiederum gebeten werden, dafür zu sorgen, daß eure Lebensentscheidungen auf die Energie eurer Seele und eures Geistes in ihrer Arbeit auf Erden ausgerichtet sind.

.

Der nächste Augenblick des Übergangs, der diesen Zyklus des Evolutionswandels abschließt, wird der 11. November oder das 11/11/9-Sternentor sein. Dies ist ein kraftvolles Sternentor oder “Bewußtseinsportal”, das individuelle und planetare “Genesis” erlaubt – den Beginn neuer Erfahrungs- und Schöpfungsmuster, die mit den Farben und Codes des Aufstiegs kalibriert sein werden, besonders mit den Goldenen und Diamantenen Lichtcodes.

Die letzte Ausrichtung wird die zweite Sonnenwende im Dezember sein, wenn das Südliche Planetenportal sich auf das Galaktische Zentrum ausrichtet, um die Neukalibrierung der evolutionären Veränderungen des Jahres abzuschließen. Zu dieser Zeit solltet ihr euch vollständig auf eure neue Zeitlinie und euren neuen Weg nach vorne ausgerichtet fühlen.

.

Dies wird der Weg sein, dem ihr folgen werdet, um 2017 die Neue Erde zu manifestieren. 2017 ist ein 1-er Jahr. Ein neuer Anfang.

.

Die Schlüssel zur Multidimensionalen Meisterschaft

Die Goldenen Schlüssel zur Multidimensionalen Meisterschaft bestehen darin, auf allen Ebenen des Seins zu verstehen, wie ihr mit der Frequenz und Resonanz eures aktivierten Lichtkörpers arbeitet, indem ihr die physischen Frequenzen mit Absicht und Magnetismus aktiviert.

.

Wenn ihr zur fünften Dimension erwacht, werdet ihr euch des “Gesetzes des Einen” gewahr werden. Dies ist ein Verständnis des Vereinigten Quantenfeldes sowie der Art, wie es in eurem Leben Realität erschafft. Das “Gesetz des Einen” besagt, daß jegliche Schöpfung von dem ursprünglichen Urschöpfer, oder der Quelle, stammt, und daß jede/r von euch den ursprünglichen Gottesfunken in eurem Herzen und eurer Seele trägt. Das bedeutet, daß ihr trotz eurer Individuierung als Seelen und dann als physische Wesen dennoch ein Teil der Göttlichen Essenz und damit ein Teil von einander seid. Die Erde und alle Lebewesen haben eine gemeinsame Herkunft, und daher seid ihr alle Teile des “Einen”. Den Goldenen Schlüssel zur Fünften Dimension zu benutzen bedeutet, die Kraft des Vereinigten Feldes sowie die Art, wie ihr damit in eurem schöpferischen Ausdruck und eurer Manifestation arbeiten könnt, voll anzuerkennen. Es bedeutet auch zu verstehen, daß ihr, wenn ihr dem Planeten schadet,  euch selber ebenso schadet.

.

Wenn ihr eure Frequenz erhöht, werdet ihr auch den Goldenen Schlüssel der Vierten Dimension verwenden müssen, um euer Herz zu öffnen und den Fluß Göttlicher Schöpferischer Intelligenz zuzulassen, der sich in eurem Leben als Zeit und Raum manifestiert. Die vierte Dimension zu meistern bedeutet, zu verstehen, wie ihr Zeit durch eure fortlaufenden Schöpfungen als Individuum, als Gemeinschaft und als Planetares Bewußtsein erschafft. Ihr alle seid Zeitreisende und könnt euch zwischen der Zukunft, der Vergangenheit und der Gegenwart hin- und herbewegen. Ihr könnt auf Zeitlinien manifestieren und erschaffen, und ihr könnt Zeitlinien wechseln und Parallel-Leben erfahren. Das Aufschließen der Vierten Dimension des Bewußtseins ist eng verbunden mit der Sechsten Dimension.

.

Der Schlüssel zur Sechsten Dimension ist die Aktivierung der Schöpferischen und Magischen Phantasie und Schöpfung durch Archetypen, Geschichten und die “Gott/Göttin”-Energie. Die Mythische Phantasie ist der “Webstuhl”, auf dem ihr die magischen Geschichten des Lebens webt. Um an der Erschaffung und Manifestation der Geschichte oder des Traums der Neuen Erde teilnehmen zu können, müßt ihr in der Lage sein, in der “Traumzeit” der Sechsten Dimension zu wandeln. Um diese Ebene Bewußter Kreativität zu erreichen, werdet ihr eure Magische Phantasie durch Kreativität, Kunst, Geschichtenerzählen, Poesie, Tanz, Musik aktivieren müssen … welche kreativen Formen auch immer eure Seele zu magischem Ausdruck inspirieren. Bei diesen Aktivitäten “spielt” ihr mit den Musen der Inspiration und werdet von den elementalen und archetypischen Energien inspiriert, die in der materiellen Welt Sinnflüsse erzeugen. Dies ist der Ort, wo Träume entstehen, zum Ausdruck gelangen und zur Manifestation in die Fünfte Dimension hinabsteigen.

.

Das Meistern der 4., 5. und 6. Dimension wird euch den Zugang zur Siebten Dimension gewähren, die Ebene der Aufgestiegenen ErdenmeisterInnen. Hier befindet sich der Lichttempel, in dem eure Seele weilt und wo die Aufgestiegenen MeisterInnen stets anwesend sind und dem Kollektivbewußtsein des Planeten und der Galaxis zur Verfügung stehen. Wenn ihr in den Großen Kristallinen Tempel der MeisterInnen eingeladen werdet, werdet ihr die Muster und Entwürfe des Lebens und der Schöpfung verstehen. Dies wird euch die Macht verleihen, innerhalb dieser Muster Energie zu lenken sowie Richtung und Fluß dieser Energien effektiv zu verändern, was euch in die Lage versetzt, die auf den niederen Bewußtseinsdimensionen zum Ausdruck kommenden Lebensgeschichten zu verschieben und zu wandeln.

.

Die achte und die neunte Dimension stellen die Solare und die Galaktische Ebene dar, da diese sich denjenigen öffnen, die die niederen Ebenen gemeistert haben. Habt ihr euch einmal als Aufgestiegene MeisterInnen anerkannt, werdet ihr dann auch eure Verbindungen zum Tempel des Sonnenrates innerhalb der Sonne/Solaris und dem Diamant-Tempel der Großen Zentralsonne, der Heimstatt des Galaktischen Rates, verstehen. Ihr werdet dann fähig sein, euch als voll verwirklichte Neuntdimensionale Wesen und BürgerInnen der Galaxis der Goldenen Rose frei zwischen diesen verschiedenen Ebenen zu bewegen.

.

Geliebte, es gibt viel Arbeit für euch zu tun, während ihr euch in 2016 hineinbewegt.

Die Sternennationen, die Engelreiche und die Aufgestiegenen MeisterInnen stehen bereit, euch bei euren Projekten, euren Träumen und euren Schöpfungen behilflich zu sein. Es liegt an euch als Aufgestiegenen ErdenmeisterInnen, die Goldenen Schlüssel zu benutzen, um die Realität der Neuen Erde zu aktivieren, die auf Erden zu diesem Zeitpunkt zu aktivieren ihr gekommen seid!

Wir wünschen euch Freude, Liebe und Frieden im Jahre 2016!

.

Text © Celia Fenn 2016, Bild © Iluka Designs 2016, Übersetzung ©Zarah Zyankali 2016. Dieser Text darf frei weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angefügt ist und zum Originaltext sowie dieser Übersetzung verlinkt wird. Vielen Dank !

Zum Bild und der Übersetzerin: LINK:  https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2016/01/11/celia-fenn-2016-jahr-der-multidimensionalen-meisterschaft/   “Ancient Land” (Uraltes Land) von Iluka Designs

.

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Durchsage | Schlagwörter: | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „2016: Das Jahr der multidimensionalen Meisterschaft – Das Jahr der Vollendung und des Übergangs

  1. tulacelinastonebridge

  2. Martin

    Ich bin bereit 🙂

  3. tulacelinastonebridge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: