Die stufenweise Steigerung der energetischen Liebe in Seelenbeziehungen

Liebe Lichtwesen ,

die drei Tage waren für mich Tage des Schlafens und viel Streß dazwischen, weshalb ich nicht zum Schreiben kam, ich bedanke mich für das Einstellen dieses Links, in Liebe von Charlotte

..

.

 

Ihr Lieben,

hier noch ein sehr wichtiges Posting, was ebenfalls die unterschiedlichen Energien der Liebe auf Seelenebene betrifft und ich ebenfalls mithilfe der geistigen Welt in Worte übersetzt habe …

.
Alle Seelen gehen ihren ureigenen Weg der Liebe, in ihrer inneren Wahl von Lernen und Lehren und natürlich ist die Bezeichnung der Dinge und Wesenheiten auf Seelenebene egal, da die Seele fühlt, die Seele frei und grenzenlos ist im Wirken und Sein ihrer Liebe und ganz aufgeht im jetzigen Moment des inneren Herzempfindens …
Die Energie steckt jenseits der geschriebenen und gesprochenen Worte, doch bieten Worte oft eine Hilfestellung, ein Annäherung an die innere Wahrheit, die die Seele tief berühren.
Die Wertung beim Lesen und Hören von Worten und dem was sie vermitteln möchten, kommt allein vom Ego, das Herz erfasst, nimmt an, verinnerlicht und transzendiert … aus dem fließendem Moment heraus, den die Information in sich trägt und transportiert …

.

Wir sind hier auf der Erde, um zu leben, zu lieben und tiefe spirituelle Erfahrungen zu machen, die uns über den Horizont der Eingrenzungen des Egos hinausheben … der Atem unserer Seele kann sich ausdehnen und hinein in das kosmische Herz weiten.
Das Herz einer jeden Seele ist offen und rein genug, die höchste und bedingungsloseste Form der Liebe zu empfangen, doch kann niemand danach streben oder es willentlich herbeiführen, wenn die Seele noch nicht bereit ist, diese Liebe ganz in sich aufzunehmen und ihre Größe zu empfangen.

.

Die Einzigartigkeit der Seelen-Schwingung hallt in den Herzen wieder und wir können lernen, was es heisst zu lieben und wie es ist zu lieben … jeder auf seine ganz besondere Art und Weise in der ihm gegebenen Seelen-Energie.
Jeder von uns ist auf einer anderen energetischen Stufe, die Liebe in all ihren Facetten und Nuancen wahrzunehmen … jeder bekommt das im Außen präsentiert, was jetzt gerade für ihn/sie dran ist.
So mag es beim einen die Seelenparter-Schwingung sein, die in sein/ihr Leben kommt, eine erste Anbindung und Fühlung an die kosmische und höhere Wahrnehmung an das eigene Innere ermöglicht, um die ersten Prozesse der Selbst-Wahrheit anzustoßen.

Der nächste erfährt in der Dualität, die sich zum Übergang in die mulitidimensionale Ebene befindet, die noch tiefer und vielschichtigere Anbindung an die Dualseele, die die durch den Seelenpartner ausgelösten Prozesse verfeinert, um sie noch deutlicher an die Oberfläche treten zu lassen.
Das Ego wird hier extrem gefordert, sich aus der höheren Weisheit rauszunehmen … das Herz erfährt eine explosive Öffnung der sichtbaren Abtrennung der Verstandesanteile hinein in die bedingungslose Matrix der Herzessenz.
Es schmerzt, es entfesselt, es berührt die höhere Wahrheit und es durchbricht den Schein des einfachen Dahinlebens im äußeren Sein.
Wer hier den Weg nicht weitergehen kann, durch gehemmte Loslassprozesse, kommt hinein in die Stagnation und innere Unklarheit … doch ist dies genau der Prozess derjenigen Seelen, die ihre Energien über das Stadium des Stillstandes erhöhen, um dann ihre eigene Wahrheit auf Umwegen zu erfassen.

Der weitere Feinschliff, wie bei einem lupenreinen Diamanten, erfolgt auf dem inneren spirituellen Weg der wahren Suche nach dem alles durchdringenden Schöpfergeist, Gott, der inneren heiligen Quelle, dem Namenlosen, was den Äther der Essenz ausmacht und das All umfasst.
Hier ruht die Zwillings-Flamme, hier ist der all-verbundene Geist, hier sind jegliche Seelenfesseln gelöst, die uns von der klebrigen Masse der Anhaftungen reinigen.
Das ist das hohe Ziel … doch hat eine jede Seele andere Ziele … jede Seele hat ihre eigene innere Bewegung, eine andere Anbindung zu dem was ist, es gibt weder falsch noch richtig, es gibt nur den WEG …
Der/Die Eine wählt den Schmerz des Karmas der Dualität in 3 D, solange wir bewusst unseren Fokus darauf lenken … der/die Andere das hohe Licht der Liebe …
Alle Wege sind gleichwertig, haben ihre jeweilige Berechtigung … kein Weg wird vom Universum dem anderen vorgezogen und nicht jeder kann auf diesem Weg jetzt schon das bewusste Seelenglück und die bodenlose bedingungslose Tiefe ertragen, die die letzte Stufe der Zwillingsflammenliebe bereithält.

Alles ist im Werden begriffen und jeder wird auf seinen/ihren ureigenen Weg der Liebe gebracht, auf dem wir doch alle miteinander verbunden sind.

© Bild und Text, Daniela Kistmacher
Text August 2014

.

https://herzfeldverbindungzwillingsflammen.wordpress.com/2016/02/02/die-stufenweise-steigerung-der-energetischen-liebe-in-seelenbeziehungen/

.

Kategorien: bedingungslose Liebe | Schlagwörter: | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „Die stufenweise Steigerung der energetischen Liebe in Seelenbeziehungen

  1. Kerstin

    Liebe Charlotte,
    die letzten Tage waren für mich völlig verwirrend, entkräftigend, frontaler Kopfschmerz völlig ungewöhnlich, Schmerzen in der Muskulatur, sehr sehr unschöne Träume jede Nacht usw usw…
    Und auch im Aussen ständig Stolpersteine hier und da..einmal kommt das Paket nicht an…dort gibt es Missverständnisse…hier funktioniert dies wieder nicht …Internet verweigert sich immer wieder für Minuten, ..einfach nur nervig,stressig. Ich nehme es momentan als sehr extrem wahr.

    Ich habe grosse Schwierigkeiten mich wieder in meine Mitte zu bringen. Geht es auch anderen ähnlich?

    Liebe Herzengrüsse
    Kerstin

    • tulacelinastonebridge

      Liebe Kerstin, ich kann das alles bestätigen, sehr eigenartig das ganze, auf der Seite von Jada sind die Kommentare auch in diese Richtung.

      Vor drei Tagen ist bei mir die Meditation, wie von Sandra/Zarah beschrieben, aufgetaucht. Die Herz-Netz-Erde-Gitter (war ganz schön baff als ich es jetzt hier las, also informiert oder nicht, die Energie findet ihre Leute ❤ ) jedenfalls wird es dadurch immer besser bei mir.
      Wenn einen diese uralten Codes verlassen und in die Erde einfließen, fühlt man sich leichter, Ballast abgeworfen sozusagen oder endlich das Paket abgegeben, mir geht es jedenfalls so.

      Und ja, das Chaos im Außen, inkl deine Internetbeschreibungausfälle sind schon eher surreal.

      Lieben Gruß

      • Liebe Tula,
        ich danke Dir auch für Deine unterstützenden Worte und vieles, was Du hier beschreibst, habe ich ähnlich erlebt. Vielen Dank für Deine Zeilen, in Liebe von Charlotte

    • Liebe Kerstin,
      ich kann all dies nur bestätigen, wie Du es hier beschreibst, habe in meiner Danksagung auch einiges beschrieben, danke für Deine Zeilen, in Liebe von Charlotte

      • tulacelinastonebridge

        Vielen Dank und auch viel Kraft wünsch ich Dir. ;.) ❤

  2. Fluß

    Hallo,

    es ist ein neuner Jahr – eine Wiederholung sozusagen von 2007 – welches auch eines war.
    Schaut mal, was da war.

    Dann war Merkur rückläufig und nun fühlt es sich wie Dezember an, eine Weih-Nacht-s-Wieder-Hol-ung. Der Schütze gibt gerne, aber da ist auch Saturn und der nimmt.

    Kann man vieles bei „kosmischesgeflüster“ nachlesen, ist hier ja bekannt.

    Außerdem gehts um die eigenen nummerologischen Bedeutungen, wie Geburtszahl usw…

    Und es geht um die schnelle Manifestations – Kraft und die Aufrichtigkeit der Dinge, wo mit Liebe keine Ängste entstehen. D.h. sich selber akzeptieren.

    Es geht ums außen und innen. Weiblich/Gefühl = Innen. Männlich/Verstand = Außen.

    Das Wort „De-MUT“ greift wieder um sich, dazu gehört Geduld. Es geht also darum, ob man im außen geduldig leben möchte und das Innen – in Balance.

    Also schaun, was noch wichtig ist, ausSORTieren, loslassen, Pausen einlegen und das Bewußtsein spüren. Fähigkeiten annehmen, auf die innere Stimme hören, sich ausdehnen – Sein.

    Auch rein-spüren, was gebraucht wird. Mein Schlaf-Rhythmus hat sich total verändert. Ne Zeit lang hatt ich nachts aufwachend Selbstgespräche geführt aber das Thema hat sich erledigt. Mitlerweile bleib ich länger auf und versuche dann länger zu entspannen.

    Wer im Außen nach etwas sucht wird ent-täuscht werden. Man muß den Verstand verlieren um wach zu sein. Erweitertes BewußtSein annehmen.

    Und lachen, heiter sein, sich freuen und dankbar sein. Das öffnet das Herz-Gefühl ❤ Sich selber genügen und guttun und sich selber vertraun und dem Leben. Als Schöpfer-Gott.

    http://mariagoras.jimdo.com/2016/01/10/das-siebte-gro%C3%9Fe-prinzip-des-kybalion-hei%C3%9Ft-duale-einheit/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: