Ein M-Flare ist der Startschuß für die nächste tiefgehende Reinigung und Schwingungserhöhung

Liebe Lichtwesen,

der M-Flare, welcher am 18.4.16 gegen halb eins in der Frühe sich auf der Sonne entlud, war so stark, wie schon seit längerer Zeit nicht mehr gesehen wurde und läutete die nächste starke Runde der Reinigung und Transformation auf allen Ebenen ein. Manche haben Durchfall bekommen, plötzlich auftauchende Krämpfe, Herzattacken und große Müdigkeit mit Heißhungerattacken auf Grunde von Ausdehnung unseres Seins, wie auch andere heftig kurz auftretende körperliche Symtome, die nach Integrierung der Energien wieder nachlassen.

.

noaa_xrays.19.4.16.2gif.

Vor allem vor dem Vollmond wird noch einmal auf allen Ebenen eine Reinigung durchgeführt, um die Schwingung in uns zu erhöhen, damit wir noch mehr Bewusstseinserweiterung erfahren, bzw. immer besser mit unserem höheren Selbst aus der nächst höheren Dimension uns telepatisch unterhalten können, was jetzt immer besser gelingt.

.

noaa_mag_3d.19.4.16.2

Sich telepatisch zu unterhalten ist eine Übungsangelegenheit und vertieft den Kontakt zu all unseren Engeln, wie auch kosmischen Wesen, die uns führen, damit wir immer besser ihre Gedanken verstehen und das durchführen, weshalb wir inkarniert sind. Ich selbst wurde diese Woche telepatisch befragt, ob ich meine neue Lebensaufgabe hier auf der Erde annehmen würde. Zuerst habe ich mich dagegen gesträubt, da ich dachte, es gibt genügend gute Lichthalter, welche auch diese Aufgabe übernehmen können.

Doch dann habe ich eine längere telepatische Unterhaltung mit meiner göttlichen Führung gehabt und dann ja gesagt.

Da aber alle Lichthalter kosmische multidimensionale Wesen sind und mehrere Leben gleichzeitig leben, werden wir, wenn die Schwingung hier hoch genug ist und es auch gehalten werden kann, dann jederzeit auf die höheren Ebenen kraft eines Gedanken in Zeitschleifen durchführen und gleichzeitig hier auf der Erde unser Leben weiterführen und werden es auch mitbekommen, was wir in den anderen Dimensionen leben, wie ich es auch schon als Gedanken rein bekommen habe.

Um eine weitere Schwingungserhöhung zu erhalten, dafür wurde dieser M-Flare von der göttlichen Ebene zugelassen. Jede Schwingungserhöhung bringt eine weitere Bewusstseins-erweiterung und immer mehr Annäherung an unser nächst „Höheres Selbst“, welches in der nächst höheren Dimension sich befindet. 

.

Da wir in jeder Dimension einen Seelenanteil zurückgelassen haben, als wir aus den höheren Dimensionen herab gestiegen sind, verschmelzen wir dann, wenn unsere Schwingung hoch genug ist, mit dem jeweiligen nächst höheren  Seelenanteil, je nachdem in welcher Dimension wir uns gerade befinden ! Das wird für jeden eine andere Schwingungsebene sein, so wie es gerade zum jetzigen Zeitpunkt ist.

Dies ermöglicht uns auch, immer mehr in den Kontakt mit unserer kosmischen Familie zu kommen oder mit unseren kosmischen Ehepartner, die uns während unserer Lebenserdenzeit führen und schützen. Viele von uns haben ihre Ehepartnern in den höheren Dimensionen zurück gelassen, wo sie auch körperlich inkarniert sind um dort bei der “ GFdL “ = Galaktischen Förderation des Lichts “ zu arbeiten, wo wir auch jede Nacht, wenn wir schlafen, uns aufhalten.

.

Am nächsten Tag wissen wir davon nichts, weil es bei vielen von uns nicht in unserem Tagesbewusstsein zugeschaltet ist ! Jetzt können wir immer besser mit ihnen kommunizieren, wie es in der letzten Durchsage der göttlichen Mutter, LINK: Euer Zuhause ist im Himmel

extra heraus gestellt wurde. Es liegt an uns, ob wir diesen Kontakt auch pflegen und uns mit den Menschen der höheren Ebene,und den geistigen göttlichen Wesen austauchen, wie mit jedem Menschen hier auf der Erde.

.

Es ist auch der Zeitpunkt gekommen, wo immer mehr unsere kosmischen Ehepartner auf die Erde kommen können, da die Schwingung weiter steigt, sodass sie jederzeit sich immer besser hier aufhalten können, um uns bei unseren Aufgaben zu helfen, was sie gerne durchführen, wenn wir sie darum bitten. Energetisch waren sie schon immer bei uns, in der letzten Zeit verstärkt, auch wenn wir es nicht bemerken.

.

Wer immer so eine Energie um sich fühlt, bitte fragt sie, wer sie ist, damit ihr wißt, mit wem ihr sprecht. Sie haben alle einen Namen, ob es unsere höheren Selbste der nächst höheren Dimension sind oder unser kosmischer Ehepartner. Nicht alle haben eine Inkarnation auf der Erde und freuen sich, wenn wir sie einladen !

Da die Erde immer mehr aufsteigt und mit ihr die Menschen und wir als kosmische Wesen, die besonders sind, wie die göttliche Mutter es immer wieder betont hat, beginnt hier immer der Himmel auf Erden, wenn wir es wollen und leben. Wir sind das Bindeglied zwischen Himmel und Erde uns somit die Zukunft dieser Erde, in Liebe und Dankbarkeit zur Urquelle, durch deren Gnade all dies möglich ist, von Herzen von Charlotte

.

Neu eingestellt: ” Die Verwandlung ist auf dem Weg ” vom göttlichen Vater, unserem höchsten göttlichen Selbst

.

.

Kategorien: Göttlichkeit annehmen, Multidimensionales Sein | Schlagwörter: , | 13 Kommentare

Beitragsnavigation

13 Gedanken zu „Ein M-Flare ist der Startschuß für die nächste tiefgehende Reinigung und Schwingungserhöhung

  1. Fluß

    Liebe Charlotte,

    oja, die Energien sind sehr hoch. Das kann schon krachen damit in die Menschenmenge zu gehen, was ich im Nachhinein nicht immer vertrage. Wichtig ist die Einstellung dazu wie ich den Menschen gegenübertreten will, offenen Herzens oder in Hektik. Hatte Rückenschmerzen und konnte nicht abschalten, aber die Unternehmung tat gut 🙂

    Bei mir sind in den letzten Monaten zwei Männer eingetrudelt, übers Internet. Ich nenne sie Seelengefährten. Den letzten lernte ich über Umwege genauer kennen, ist noch am Näherkennenlernen. Da kann man nicht mehr an Zufälle glauben.
    Ich komm mir langsam vor wie in ner Rateshow. Klar sind wir alle energetisch miteinander verbunden und auch telepathischer Kontakt ist möglich. Trotzdem ist es noch Neuland für mich und die Männer sind da einfach gut drauf/gut drin.

    Was eine Beziehung angeht, so strebe ich schon weiterhin die monogame an. Bin ja jahrelang Single, da fällt die Entscheidung nicht schwer. Platonische Freundschaften kann man ja immer aufbaun. Und Liebesenergie ist ja platonisch 😉
    Daß es „woanders“ andere Konzepte der Lebensgestaltung/Entwürfe der geschlechtlichen Beziehungen gibt, tangiert mich grad nicht, da ich sie mir nicht „vorstellen“ kann noch will.
    Klar, man ist verstreut (träumt), aber ich konzentrier mich aufs hier und da die Menschen die zu mir „gehören“ eintrudeln, komm ich damit ganz gut klar.
    Kann ja nicht sein, daß man sich verzetteln soll in allen möglichen Beziehungen/Bereichen.
    Was zu einem gehört wird sich zeigen.

    lg Chris

    • Liebe Chris,
      ich danke Dir für Deinen ausführlichen Kommentar, was Du in Deinem persönllichen Leben gerade so erlebst. Wenn wir erst einmal die monogame Beziehung bevorzugen, dann deshalb weil es am ehesten unseren persönlichen Denkvorgaben entspricht. Jeder lebt das, womit man umgehen kann und sich wohlfühlt. Andere können das leben, wie sie denken, dass es ihnen bekommt. Auch in den Beziehungen ist es so. Man lebt mit jedem was anderes, weil dieser Mensch anders ist, wodurch man immer wieder was neues erlebt und dazu lernt. In Liebe von Charlotte

      • Fluß

        Liebe Charlotte 🙂

        Ich hab mich in den letzten Jahren viel mit dem Thema „Sexualität“ beschäftigt.
        Und da geht es auch nicht darum „asketisch“ zu leben, das wäre zu einseitig.
        Der Orgasmus ist ja ne Erregungssache, der geht ja auch ohne Partner – machen ja auch schon Kinder an sich. Manche sehen dabei auch übers 3.Auge.

        Viele bevorzugen den „Seelensex“.
        „Koradhy“ war der einzige, der offen von seinen „Hühnern“ sprach, also mehreren Frauen.
        Der Unterschied ist doch aber, ob da Liebe mit dabei ist.

        Man kann ja auch „Seelenkuscheln“, das ist Körperkontakt (man schmust mit Kindern, Freunden, Verwandten – alte Menschen mit künstlichen Robben usw. da sie abgeschoben werden) bzw. kann auch einfach „aurisches spüren“ sein (auf Entfernung) – welches platonisch ist und nicht sexuell erregt.

        Und dann gibt es ne Mischung Seelenkuscheln, Seelensex und Liebe zusammen – von sowas ungefähr schreibt Barry Long (dank Yellie gefunden.)
        http://www.barrylongweb.com/DE/Barry%20Long_Transf%20Sex%20in%20Liebe.pdf

        Die Monogamie beziehe ich bei mir auf den festeren Körper, auf das intimere.
        Zwillingsflammen sind Herzbeziehungen, platonische, die auch intimer gestaltet werden können.
        Alles kann, nix muß.

        Sind die Körper feinstofflicher ist das ganze ja nochmals ganz anders. Das kenn ich noch nicht bewußt. Wird aber wie von Barry Long beschrieben sein.

        Es sind einfach Erfahrungssachen und Möglichkeiten die jemand nutzen/erleben kann – oder auch nicht.
        Eine aktivierte Kundalini beeinflußt ja auch die Erfahrungen. Sind auch Stufen bei denen hängengeblieben werden kann oder weitergegangen.
        Hinzu kommt das es Zeit ja garnicht gibt und man sich hier auf 3D selber begegnen kann, da mehrmals linear inkarniert.

        Letzendlich ist es ne Glaubenssache und wie bewußt und offen jemand ist und damit umgeht. Und die Frage: will ich andere ausnutzen oder mir selber noch in die Augen schaun können.
        Da es alles energetisch ist, suche ich mir mitlerweile sehr bewußt aus, mit wem ich Energien teile.

        lieben Gruß, Chris

    • Liebe Chris !

      Danke für Deine hilfreichen Kommentare ! Ganz besonders hat mich der Beitrag von Barry Long ( Dein Link ) angesprochen , ich habe mich da teilweise wieder gefunden ! Er schreibt da sehr offen , aber manchmal ist das nötig . . . !

      Licht und Liebe !

      Karin

      • Fluß

        Liebe Karin,

        ja, ich habs mal weiter oben gepostet. Wollte euch da nicht „stören“.
        Ich schreib ja auch ab und zu bei EZ seit ich den Nick hab. Hier bei Charlotte schreib ich schon lange, früher als Petra und hatte ne Art lila Drehrad.
        Den Pdf-Link hab ich selber nich ganz gelesen. Tu ich noch. Mir hatte einfach schon der Anfang gefallen.

        lg Chris 🙂

  2. Danke für die Info. nun weiß ich was los war, seit gestern abend spüre ich wieder eine heftige Veränderung des Lichtes und so in meinem,Körper.

  3. tulacelinastonebridge

  4. Liebe Charlotte !

    Vielen Dank für Deine interessanten und hilfreichen Beiträge !
    Ja , ich habe diese Energien auch sehr gespürt und der Vollmond war auch sehr aktiv ! ! !

    Ich hatte Dir nochmal kurz zum Thema Zusammenführung von Dual-Seelen geantwortet !
    Nun will ich hier auch noch etwas sagen . Du hattest mich gebeten , mehr von meinen erinnerten Erlebnissen auf seinem Schiff zu schreiben , kann ich machen .

    Es ist nur jetzt bei mir so , dass ich denke , dass es für mich besser wäre , ich würde mich NOCH NICHT an so viele schöne Kurz-Erlebnisse erinnern !

    Ja , als es anfing , konnte ich das alles gar nicht wirklich glauben , es war zu verrückt ! Es waren immer nur ganz kurze bruchstückhafte Erinnerungen , die dann früh ins Tages-Bewusstsein kamen .
    Irgendwann konnte ich das alles schon glauben und begann diesen Typen , der mir so viel schönes erzählte und mir so schöne Erlebnisse ermöglichte , sehr zu mögen !

    Irgendwann offenbarte er mir dann , dass wir ein Paar sind und zwar schon seit Ewigkeiten !
    Nun kamen die Zweifel natürlich zurück . . . aber mit der Zeit konnte ich sogar das glauben !
    Ich war glücklich und zufrieden .

    Eines Morgens erwachte ich früh mit 1 Million Schmetterlingen im Bauch und ganz furchtbar weichen Knien , sodass ich Schwierigkeiten hatte , mir Frühstück zu machen !
    Ich wusste überhaupt nicht , was los war mit mir . . . !

    Ein wenig später kam die Erinnerung ins Bewusstsein .
    Ja , diese besagte Nacht war ich wieder per Astral-Leib dort oben bei ihm und wir haben zum ersten Mal „mit Anfassen“ getanzt , nicht wie sonst , wo jeder für sich tanzte . Und da passierte es dann , die Gefühle explodierten regelrecht , ich weiß wirklich nicht , wie ich das beschreiben soll . Ich verlor total die Kontrolle und war absolut machtlos ! Ich konnte mich überhaupt nicht dagegen wehren . . . und wollte es auch gar nicht . . . Wir schwebten irgendwie über dem Boden und haben die anderen um uns herum überhaupt nicht mehr gesehen . . . !

    An mehr kann ich mich Gott sei Dank nicht erinnern !

    Ich fühlte , ich hatte dort oben zum allerersten Mal in meinem Leben die wirkliche Liebe erfahren dürfen , die unendliche und völlig bedingungslose Liebe des Universums ! ! !
    Es war einfach Wahnsinn , sowas habe ich hier auf der Erde definitiv noch niemals erlebt , das ist mit Worten einfach nicht zu beschreiben ! ! !

    Ja und nun ist es so , dass ich ihn schmerzlich vermisse ! ! !
    Ich weiß , liebe Charlotte , Du wirst sagen , na dann bitte ihn doch her zu kommen – ja – aber solange ich in diesem 62-Jahre alten kaputten Körper stecke , will ich das nicht , das schrieb ich ja schon .

    Und niemand weiß , wie lange der Transformations-Prozess noch dauert , denn einen jungen und gesunden Körper transformiert man nicht über Nacht ! ! !

    Also , wenn ICH jetzt noch einmal wählen könnte , ich würde wählen , mich NOCH nicht an zu viele Einzelheiten erinnern zu wollen ! ! !

    Das ist natürlich nur meine Meinung !

    In Licht und Liebe ! ❤ 😀 ❤ 😀 ❤

    Karin

    • Fluß

      Liebe Karin,

      ich antworte dir einfach mal drauf 😉
      Das was dazu meine ich zu wissen.

      Also was du erlebt hast waren Gefühle der Leichtigkeit. Entspannung.
      Das geschieht bei Freude genauso – da ist man Licht und hat keine Sorgen.
      Hinzu kommt scheinbar Seelenberührung. Seelenberührung ist wie eine Massage,
      wie wenn du ein Bild malst und den Pinsel führst – nur umgekehrt, daß du den Pinsel fühlst und dich hingeben kannst. So als wäre deine Aura das Bild was gemalt wird mit schönen Farben.

      Wenn du Freude hast, entspannt bist kommst du in die Liebeswelle, ins staunen usw. und da löst sich die Welt sozusagen auf. Da andere Frequenz.
      Ich hab auch schon erlebt in ner anderen Frequenz zu sein, als mein Kopf dröhnte und ich meinte unbedingt mich ausruhen zu müssen und was essen und da war ich nicht allein und trotzdem waren wir teilweise wie unsichtbar, da keine Re-Aktion.

      Deswegen verzerr dich nicht im Schlaf danach, tus hier. Im hier und jetzt.
      Meiner Meinung nach gehts dabei um die Chakren. Niluxx (denkeandersblog) hatte mal so ein Bild reingestellt, da ging es um mehrere Dualseelen im Körper. Evtl. hat jedes Chakra das und das führt sich zusammen.
      Bei den beiden Männern, wo ich oben schrieb spüre ich den Unterschied. Jeder hat einen eigenen energetischen Platz bei mir.

      Vielleicht versucht du mal rauszufinden, wo dieser Mann bei dir sitzt. Ohnmacht/Leichtigkeit ist ja nur der Zustand aber kein Erkennungszeichen.
      Vielleicht kannst du es hier im WachbewußtSein spüren und als Bild sehen.
      Ich spüre die Dinge als Bilder bzw. als Farben/Empfindung und frag dann innerlich nach.

      Zum Alter sag ich jetzt nix. Es geht nur um dich. Du mußt dich verstehn, nich dich die andern:-)

      lieben gruß
      Chris 🙂

      • Liebe Chris !

        Dankeschön für Deine Antwort !
        Dein Ratschlag , es im Jetzt nochmal zu versuchen , ist ganz sicher gut gemeint , aber das kommt für mich nicht mehr infrage ! Ich habe hier genug gelitten unter zerbrochenen Beziehungen , es war nicht „nur“ eine Beziehung , die nicht funktionierte , es waren 5 , und 2 davon sehr schmerzhaft !
        Ich habe definitiv , zu deutsch gesagt , die Schnauze gestrichen voll ! ! !

        Ich weiß auch nicht , wie alt Du bist und liebe Chris , sage mir bitte nicht , dass das nicht wichtig ist , ich mit meinen 62 Jahren bin nicht mehr gesund und nicht mehr „komplett“ . . . Alles weitere erübrigt sich . . . !
        Und eine Beziehung im HIER wäre auch wieder „nur“ weltlich , nicht spirituell . . . oder höher dimensional . . . !

        Du scheinst das auch nicht glauben zu können oder zu wollen von meinem Liebsten „dort oben“ , was ich hier schrieb , und deswegen wirst Du auch nicht nachvollziehen können , wenn ich sage , dass ich das , jetzt , wo ich um meinen Liebsten „dort oben“ weiß , ihm das niemals mehr antun würde , hier noch eine Partnerschaft zu beginnen , dann würde ich ihn ja wissentlich betrügen ! ! !

        Es ist aber total okay , wie Du denkst , jeder ist da , wo er sein kann und will und das ist genau richtig ! Und ich habe auch nicht wirklich alles verstanden , was Du mir eigentlich noch sagen wolltest !

        Es segelt halt jeder auf seinem eigenen Schiffchen . . . !

        Nein , ich verzerre mich nicht , das sind „nur“ Stimmungsschwankungen , mal ist alles gut , dann mal wieder nicht so ganz , Hochs und Tiefs sozusagen , das ist aber auch normal für diese Zeit der Integration dieser wundervollen Energien , die hier auf der Erde ankommen ! ! !
        Das habe ich erst neulich gelesen !
        Ich danke Dir trotzdem für Deine Mühe !

        In Licht und Liebe ! ❤ 😀 ❤

        Herzliche Grüße von Karin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: