Shift update 26-29/5,

12924351_1712355139023094_4007514422228325301_n

.

Mystischer Zauber aktiviert durch die Verschmelzung von Mond und Pluto in einem großen Trigon mit Jupiter und (jetzt endlich spürbar) dem vorwärts laufenden Merkur (25/5)

Die große Wundertüte des Kosmos wird direkt über unseren Körpern verstreut.

Dennoch fühlen wir uns im Moment eher nicht so gut. Aber warum?

Unsere Spezies  hat die eigenartige Angewohnheit Dinge immer nur aus der Perspektive unseres speziellen Blickwinkels zu sehen und lässt das große Gesamtbild der Ereignisse völlig außer acht.

Erinnern wir uns, erst vor einigen Tagen ist unser Planet (feinstofflich betrachtet) in die Ebene der 5. Dimension eingetreten. Seit Anfang April aktivieren wir über unsere Medulla Oblongata drei wertvolle Kristalle – 1,5m über dem Kronenchakra -Herzgegend- 1,5m unter unseren Füßen (Verbindung zum Zentrum der Erde und zur Zentralsonne -5.Dimension) um unsere Körper weiter wandeln zu können. Diese wiederum öffnen uns für die höheren Chakren vorerst 5. – 6. – 7. Dimension.

Seit geraumer Zeit, genauer 12/5 ändern die Morphogenetischen Felder unseres Planeten ihre Strukturen- anhaltend bis einschließlich 1/6 – eine dringliche Maßnahme, für Angleichungen und Informationen, welche  nun aus allen Ebenen des Kosmos zu uns durchdringen- um  unseren Verstand nicht zu  überlasten.

Zur Sommersonnenwende( sehr wahrscheinlich 20/6 5:00h MESZ), erwarten wir die zweite große Energiewelle die einen Wendepunkt im Bewusstsein aller einleitet.

Durch die immense Protonenzahl der Gamma-Laserstrahlen in unserem Photonenlicht gerät unser Elektroenergetisches System außer Kontrolle. In der Vergangenheit wurde hier die Kraft der Sonne unseres Sternensystem genutzt um Frequenzerhöhungen durchzuführen.

In den letzten Tagen seit genau 20/5 ist das ebenso ohne großen chromosphärischer Strahlung /Eruption möglich. Nun geschieht die Interaktion mit den stellaren Feldern ständig.

Hier unterscheiden wir in Ferromagnetismus( Anziehungskraft zwischen Magnet und magnetischen Material – Eisen/Blut )welcher den Nordpol Effekt verstärken kann, Elektromagnetismus (Elektronenfluss)mit positiver und negativer Auswirkung, Biomagnetismus (Ionenströmen und Zellaktivität) welche Krankheitsmuster offenbaren,Tierischer Magnetismus( Qi und Prana) wo Lebenskraft subtil magnetisch wirkt und sich ätherische Aktivitäten finden, Feinstofflicher Magnetismus (Chakren, Aura, feinstofflichen Feldern)steuert unsere Gedankenformen/T-Felder ,Paramagnetismus ( Anziehung die von starken Feldern ausgehen)fördert das Wachstum der Flora , Diamagnetismus ( Abstoßung starker Felder) Geomagnetismus (Erdmagnetismus)der Lebensnotwendig ist und zu geopathischem Stress führen kann, Solarmagnetismus (Sonnenmagnetismus feinstofflich und solar)beeinflusst unser Erdmagnetfeld ist für vermehrte Herzaktivität und dessen Auswirkungen in unseren Körpern verantwortlich, Kosmischer und Interstellarer Magnetismus( feinstofflich magnetische Ströme aus dem Kosmos) beeinflusst unseren Astralkörper und die Chakren.

Sehen wir einmal genauer hin, Magnetismus erzeugt Biochemische Veränderungen.

In der Nähe der Zirbeldrüse finden wir Magnetit Kristalle( in einem Nervenbündel vor der Hirnanhangdrüse – hinter der Siebbeinhöhle)  welche in gemeinsamer Arbeit die Synthese der Aminosäure Tryptophan mit verschiedenen Substanzen und der Einwirkung von Licht instrumentieren.

Etwas einfacher sieht die Kette wie folgt aus, Tryptophan – Serotonin (Neurotransmitter steuert Schlaf, Körpertemperatur, Appetit und Emotionen) -Melatonin (reguliert Schlaf- Wachrhythmus)-Pinolin (Neurochemikalie die für das Bewusstsein zuständig ist)- 5 Methoxy Dimethyltryptamin, 5-MeO-DMT (psychodelisches Tryptamin welches sich ebenso in Pflanzen, Samen, Harzen und Krötengift findet)-und DMT dem spirituellen Molekül (natürliches Tryptamin/Neurotransmitter) oder auch Molekül des Bewusstsein genannt.

Diese Kette interagiert wiederum mit unserm Chakren,-der Zirbeldrüse ist das siebte Chakra zugeordnet- welche für die Öffnung der göttlichen Energien stehen.  Die endokrine Drüse der aufsteigenden  Kundalini . Biochemische und Elektromagnetische Wechselwirkungen sind im Evolutionsprozess dringend erforderlich.

Die Folge eine Flut an körperlichen Wahrnehmungen.

Diese gesamte Interaktion des Körpers mit dem Kosmos und der Dynamik in den Feldern zeigt das wir keine isolierten geschlossenen Systeme sondern glanzvoll miteinander verbundene Energie sind.

Nun setzen wir die letzten Ereignisse welche in unserem Sonnensystem stattfanden linear gegenüber, erhalten wir ein Ergebnis wie weit wir doch bereits fortgeschritten sind.

Neu hinzu kommt durch die kraftvollere Direktanbindung an die stellaren Energien- schnell ansteigende Übelkeit, plötzlich extreme Kälte/Hitze, abgetrennt sein, Lethargie,  Müdigkeit, Appetit/Heißhunger- extreme Gewichtsschwankungen, als auch völliger Nahrungsverzicht.

Auch sehr häufig ist die Erscheinung eines sogenannten „Lichtbauches“

(wie Babybauch wenige Minuten vor Entbindung- eine noch in sich strömende kleine göttliche Galaxie, die Ausdehnung eigenständig in unseren Körpern je nach Angleichung vornimmt, sprich kurz nach Energieanhebung wieder verschwindet)

welcher schmerzhaft die Wehen der Evolution zu Tage bringt.

Die stündliche Implantation an neuen Daten der Schöpfung  sind andauernd und verdichtet mit Höchstfrequenzen – wir brauchen wieder etwas  Zeit bis unsere Körper diese neue gesteigerte Form der Schwingungsenergie assimiliert.

Wer beobachtet, stellt sehr schnell fest, wie sich nun die Arztpraxen füllen- vom Zahnarzt bis zum Notfallmediziner- meist finden sich keine stichhaltigen Erklärungen.

Allerdings sehr viele glückliche Konstellationen der Himmelsbühne  stehen wahrhaft unterstützend an unserer Seite – ob wir tief blicken und auflösen oder auch mystische „Zauberschöne“ Erfahrungen sammeln dürfen und im Moment dieser Phase sollen wir nur geschehen lassen – Vorbereitungen für die kommenden Ereignisse.

Unser Chakrensystem und somit die direkte feinstoffliche Verbindung zum Kosmos und den damit verbundenen Kräften gleicht sich an.

Unserer Wahrnehmungen in körperlicher Ebene zeigen sich am 26/5 im Immunsystem (Thymus),Erinnerungsfunktionen, Aspekten des zentralen Nervensystems (sensibler Reize innerhalb und außerhalb des Organismus, Motorik, Regulation innerorganismischer Abstimmungsvorgänge speziell hormoneller Art),Thalamus, rechtes Auge, Schilddrüse, Kehlkopf, Rachen Mundinnenraum, Kiefergelenks schmerz, Neuralgie -Trigeminusnerv,auditives System, Lymphsystem, Brustwirbel

26. Chakra (6. Dimension) ICH BIN DAS KOSMISCHE HERZ

Endokrine Drüse Thymus -Sendung des  Kosmischen Herzschlages -Hüter EE Chamuel- Farbe irisierend Silber/Weiß

 

Der Tagesimpuls aus den kosmischen Reichen ist hier in der Kommunikation zu finden, uns unserer Universellen Anbindung zu erinnern und deren Ermutigung mit höheren Ideen Wissen und Lehren zu arbeiten auch umzusetzen.

Erinnerungen in den Zeitfenstern unseres Daseins im Alter  von 6,5 -8,5 und 21 -28 Jahre präsentieren sich.

Spirituelle Punkte

19 – Kundalini , 22 – Klarheit, 26 – Ausrichtung

27/5

Körperwahrnehmungen im Zwerchfell, Zirbeldrüse, Corpus callosum, Kortex und Neokortex- Zentren für höheres Wissen und Lernen, Schilddrüse, Kehlkopf, Mund und auditives System, Lymphsystem, Brustwirbel

27. Chakra ICH BIN DIE STIMME DES UNIVERSUMS (6. Dimension)

Hüter EE Michael – trägt die Qualitäten seiner Macht und Führung- Farbe Silber/Blau irisierend – Schilddrüse/Stoffwechsel

Den Tagesimpuls der höheren Reiche finden wir in unseren Seelenpläne, wir haben Zugriff auf die Konstruktionspläne und wie wir diese mit unseren Vorstellungen vereinbaren können und umsetzen dürfen.

Erinnerungen aus den Zeitabschnitten 6,5 -8,5 und 28 bis 35 Jahre schwappen an die Oberfläche.

Spirituelle Punkte

22- Klarheit, 18- Freier Wille und Freiheit, 27- Friede

28/5

Der Tagesimpuls der Höheren Reiche, Zugang zu den höheren Reichen auf physischer Ebene. Durch deine Anerkennung deiner Erbmasse und deiner wahren Natur lässt du Einheit entstehen. Sicherheit entsteht und Loslassen geschieht.

28.Chakra ICH BIN EINS MIT DEM UNIVERSUM (6. Dimension)

Hüter EE Raphael, trägt das Licht der Meisterschaft- steuert die Hypophyse- Farbe Silber/Violett irisierend

Wahrnehmungen auf körperlicher Ebene- Kehlkopf, Mund und auditives System, Lymphsystem, Beinen, Knochen, Geschlechtsorganen, Nebennieren, Ausscheidungsfunktionen (Blase,Haut), Brustwirbel, Halswirbel

Erinnerungen aus den Lebensabschnitten 6,5 – 8,5 als auch 35 bis 42 Jahre wollen gesichtet werden.

Spirituelle Punkte

22- Klarheit, 17- Harmonie, 28 – Weisheit

29/5

Das 11 Portal aktiviert die Erinnerung MEISTER des LICHT’S zu sein – in  EINHEIT mit unserer ICH BIN Präsenz.

Tagesimpuls der Höheren Reiche, erkenne die Schönheit der Welt und sprühe vor Leidenschaft für diese, so können sich die Gaben deines Licht’s entfalten.

Wahrnehmungen  in Teilen der Haut, Muskeln und Bindegewebe (erhöhte Achtsamkeit bei Sport) Schilddrüse, Kehlkopf, Mund und auditives System, Lymphsystem, Zirbeldrüse , Hypothalamus, visuelle olfaktorische Systeme, manches Ohr- Sinusgeräusche, linkes Auge.

29. Chakra (.Dimension)  Kristallines Kronenchakra ICH BIN GÖTTLICHE HARMONIE

Hüter EE Jophiel – es trägt das Licht der Erleuchtung- Farbe Silber/Kristallklar irisierend-Endokrin Zirbeldrüse (Melatoninproduktion)

emittiert Licht (versetzt uns in den nächst höheren Zustand der 7. Ebene)

Erinnerungen aus den Lebensabschnitten, 6,5 -8,5 Jahren, 14 -21 Jahren und 42 bis 49 Jahren

Spirituelle Punkte

22- Klarheit, 20 -Meisterschaft, 16- Gleichgewicht und Gemeinsamkeiten, 29- Freude

Allen Herzen ein friedliches liebevolles langes Wochenende

J.A.

Der vereinte Blick auf Mikrokosmos und Makrokosmos ermöglicht es uns in Gelassenheit auf den königlichen Pfaden zu wandern – Zuversicht in unser SEIN

.

Quelle:  https://kosmischesgefluester.wordpress.com/2016/05/26/shift-update-26-295/

.

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: | 32 Kommentare

Beitragsnavigation

32 Gedanken zu „Shift update 26-29/5,

  1. Ja , stimmt , momentan ist das gesundheitliche Befinden mal wieder eher nicht so gut ! Nahrungsmittelunverträglichkeiten wieder schlimmer – nur noch Zwieback – und selbst da noch Übelkeit ! Herzschmerzen und öfters Kopf- und Nackenschmerzen gehören jetzt wohl auch dazu !
    Nun ja , wir wissen ja , wieso das jetzt so ist !
    Es geht richtig los ! ! ! ❤ 😀 ❤

    In Licht und Liebe !

    Karin

    • Liebe Karin,
      danke für Deine Mitteilungen und es ist so, je empfindsamer wir werden durch diesen Prozeß, umso mehr ist unser Körper gestreßt und wir nehmen dann diese Symtome wahr. Bitte die kosmischen Ärzte um Hilfe zur Entspannung Deines Körpers und dass die Wahrnehmungen herunter gefahren werden, in Liebe von Charlotte

      • Danke , liebe Charlotte , das werde ich mal tun ! In sowas bin ich nur nicht so gut . . . ! Meinst Du die arkturianischen Ärzte , die diese Kristalllichtkammern in Innererde haben ?

        Diese Magen-Probleme habe ich schon seit Herbst 2011 , da genau ging es ja schon los mit den ansteigenden Energien , nur wusste ich das damals noch nicht ! Und mein Magen ist okay laut Magenspiegelung ! Gut , ich mache das dann mal mit dem bitten . . . ! Danke nochmal !

        LG Karin ❤

      • Liebe Karin,
        soviele von uns vergessen unsere liebevollen zur Seite stehenden Engel und unser kosmisches Aufstiegsteam darum zu bitten, uns es von der körperlichen Ebene her zu erleichtern, daher erinnere ich jeden gerne daran. Auch ich selbst vergesse es machmal, gehört vielleicht in dieser Zeit dazu und ich finde es gut, wenn wir uns gegenseitig daran erinnern, in Liebe von Charlotte

  2. Pingback: Meine Frage an alle Leser: Empfindet ihr es als angenehm, wenn ich die Texte farbig markiere? | Einfache Meditationen 2

  3. Ja, diese Jada Alesandra Seidl ist für mich ein Engel auf Erden.
    Sie trifft es jedesmal auf den Punkt.
    Meine Transformation ist bzw. war letzte Nacht harter Tobak( Nasenschleimhäute Mund und Rachenraum, Schwindel die absolute Leere in mir gepaart mit Ohrensummen ohne Ende das ich und meine Ehefrau schon seit Oktober 2010 warhnehmen) ich versuche es in Liebe anzunehmen – geschehen zu lassen.
    Trotzdem gibt es Momente wo es wirklich schwer ist – besonders Emotional.

    In Liebe Matthias

  4. Liebe Charlotte !

    Ich habe eine wunderbare geführte Meditation von Saint Germain mit der Violetten Flamme , das anzuhören und mitzumachen ist wunderschön , es hatte damals schon bei den „Nachwehen“ von einem eingewachsenen Zehen-Nagel gut geholfen , man vergisst es nur leider !
    Danke für Deine liebevolle Erinnerung ! ❤
    Heute ist es mit dem Schwindel und Schwäche-Gefühl , auch Ohrensummen wie Mattias schreibt , wieder ziemlich unangenehm , da werde ich gleich mal mit meinem Schatz und Saint Germain meditieren ! 😀
    Ja und mein kosmischer Ehemann hat mir auch schon viel von den Beschwerden genommen durch seine Große Liebe und die Energie , die auf mich einströmt , wenn er bei mir ist , denn bevor er reell zu mir kommen konnte , waren die Magen-Probleme viel schlimmer ! ❤
    Danke liebe Charlotte ! ❤ ❤ ❤

    In Licht und Liebe !

    Karin

    • Liebe Karin,
      wir erhalten seit dem Vollmond wieder verstärkt hochschwingende Energien, wodurch wir nervlich aufs äußerte belastet sind. Das hat zur Folge, dass wir dann Schmerzen wieder verstärkt wahrnehmen, einfach deshalb, weil unsere Nerven zur Zeit wieder überlastet sind.

      Ich merke es immer daran, dass mein Körper gestreßt ist, wenn ich vermehrt Wassereinlagerungen habe und dann esse ich vermehrt kaltgepreßte Öle, Butter und Sahne, jetzt bevorzug mit frischen Erdbeeren. Das hilft enorm. Fett puffert alles in unserem physischen Körper bestens ab, man muß nur entsprechend viel davon ohne Kohlenhydrate essen. Davon wird man nicht dick, ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte

      • Liebe Charlotte !

        Die gelegentlichen Kopf/Nacken-Schmerzen sind nicht so schlimm , das kann ich sehr gut wegstecken ! Mein Problem ist der Magen , da habe ich keine Schmerzen , sondern „nur“ Übelkeit !

        Obst kann ich schon seit 2 Jahren überhaupt nicht mehr essen ! ! ! Gemüse geht auch nur ab und an mal ! Aber Knäckebrot mit Butter bzw. Kerry-Gold und Frischkäse kann ich meistens essen , wenn auch nicht regelmäßig !

        Figur-Probleme mit zu dick sein habe ich seit Beginn der Transformation bzw. der Magenbeschwerden seit 2011 nicht mehr ! ( 50 Kg bei 169 cm ) ! Eher das Gegenteil ! ! !

        Ich nehme an , dass die Energien von Mond und Sonne bzw. Zentralsonne dafür sorgen , dass meine Nahrungsmittel-Unverträglichkeit wieder schlimmer ist !
        Danke für Deine Mühe ! ❤ 😀

        In Licht und Liebe !

        Karin

      • Liebe Karin,
        einen empfindlichen Magen zu haben, ist ein deutliches Zeichen, dass unser Magen sich bei allem meldet, wo wir gestreßt sind. Daher frage Dich, wo Du gestreßt bist, was Dich streßt und wie Du es abmildern kannst. Vielleicht wolltest Du auch nicht mehr soviel essen, weshalb Du es Dir selbst kreiert hast. Meistens fällt es uns nicht auf, was wir alles erschaffen haben, wie ich es auch bei mir selbst immer wieder bemerke. Ich wünsche Dir eine gute Besserung, in Liebe von Charlotte

  5. Ulla

    Hallo ihr Lieben,
    ich möchte nur mal darauf hinweisen, dass es irgendwann nur noch darum geht aus dem Reagieren rauszukommen. Das ist bei mir gerade der Fall und ich habe das Gefühl, wenn ich das nicht bald schaffe, dann kann ich mich hier echt verabschieden. Kann fast nur noch im Bett liegen, Schmerzen und Drücken im Körper und natürlich vor allem in den Zähnen. Wenn man so stark reagiert, ist das auch immer ein Zeichen von mangelnder Kraft. Es ist wichtig, auch feinstofflich Pausen zu machen!

    Bei mir geht es aus irgendeinem Grund nicht, ist jetzt auch egal, denn jetzt geht es nur noch ums da Rausgehen, habe alle Themen gelöst, alle Seelenanteile eingesammelt, der Lichtkörper ist soweit aufgestellt. Es geht nicht mehr um Themen, nur noch ums nicht mehr Reagieren. Ich finde nämlich manchmal, dass im Internet das alles so gepuscht wird. Man muss nicht an jedem Vollmond, Neumond oder Portal oder so teilnehmen. Und vor allem muss ich nicht noch irgendwas für Mutter Erde machen, wenn ich eh schon in der Ecke liege! Das ist für Leute, die die Kraft dafür übrig haben! Ich wollte nur darauf hinweisen!

    Gebt auch mal Verantwortung ab, der Aufstieg läuft auch, wenn man mal nicht mithilft oder eigene Prozesse macht. Vor allem macht es jeder anders und muss es auch selbst machen. Überprüft mal, ob ihr im Geistigen aus lauter (falschem) Mitgefühl versucht, andere Seelen mitzuziehen! Dabei habe ich mich nämlich erwischt. Raubt Kraft ohne Ende und man darf es ja auch nicht. Lasst „langsamere Seelen“ los, wir treffen uns oben wieder!

    Dass mit dem Pausen machen und langsamer machen hat bei mir nun leider nicht geklappt und deswegen bin ich jetzt so hypersensitiv und habe wegen Kraftmangel solche Schmerzen. Warum ich so ein Tempo vorlege, weiß ich nicht, kriegen wir keine Antwort drauf. Trotzdem war das wichtig für mich, mich damit zu beschäftigen und viele „zusätzliche “ und auch unnütze feinstofflichen Arbeiten sein zu lassen. Die waren natürlich alle unbewusst abgelaufen, das muss man erstmal finden, was die Seele drüben so alles veranstaltet!

    Leider geht’s mir trotzdem immer schlechter, weil sobald ich was loslasse, gleich meine eigenen Umbauprozesse wieder abartig schnell weiterlaufen. Aber wie gesagt, es gilt für mich nur noch, aus diesem zu starken Reagieren rauszukommen, wahrscheinlich schlagartig, wie mit einem Sprung. Heute ist leider ein extrem schlimmer Tag, seit gestern abend, keine Ahnung, was da bei mir wieder abläuft. …
    .
    Vielleicht hilft es ja jemandem, was ich geschrieben habe. Irgendwann muss man ja mal wieder auf die Beine kommen und die Prozesse dann in einer anderen Qualität ablaufen. Ich kann so jedenfalls nicht mehr, bis wir vielleicht mal aufsteigen oder dann doch wieder nicht, weil leider mal wieder nochmal gereinigt werden muss. …macht Eure Prozesse, in einem Tempo, was ertragbar ist, sammelt eure Anteile ein und dann hört auf zu Reagieren, egal wie weit der Aufstieg außen ist oder auch nicht, sonst hört es ja nie auf, denn die Energien werden für immer weiter steigen.

    Liebe Grüße
    Ulla

    • Liebe Ulla,
      ich danke dir für Deinen so ausführlichen Lagebericht Deiner persönlichen Wahrnehmung. Wenn Du da wirklich raus willst, dann fange an, Dich selbst als die Seele zu betrachten, die alles in Gang gesetzt hat. Verbinde Dich bewusst mit ihr und teile ihr mit, dass Du jetzt bereit bist, selbst in die Eigenermächtigung zu gehen und du verlangst jetzt, dass Du eine Pause von einigen Tagen erhälst, bis die gerade verstärkte 3 Welle wieder abflacht. Und Du hast es richtig beobachtet, es ist seit gestern wieder verstärkt worden. Betrachte Dich selbst als der Seelenanteil und sage Dir laut es reicht, jetzt willst Du eine Pause, damit Du aus dem Reagieren kommst. Natürlich wird es weiter ansteigen, gerade wegen jenen, die sogar nicht in die Puschen kommen, ich werde für Dich beten, dass es klappt, in Liebe von Charlotte

  6. Ulla

    Liebe Charlotte,

    vielen Dank für deine Anteilnahme! Leider mache ich das, was du vorschlägst schon seit 2 Jahren aber aus irgendeinem Grund gibt es keine Pause. Ich bin ja auch in sehr guter Behandlung seit Jahren bei einer wirklich tollen Heilerin. Meine Seele hat das längst entschieden und auch verstanden und in jeder Behandlung denken wir „so, das was jetzt aber“ und dann geht’s doch wieder weiter. Das Problem ist auch, dass mir mittlerweile einfach so viel Kraft fehlt, dann merkt man alles noch mehr. Sich abzuschirmen kostet ja auch Kraft. Ich bin halt so, dass ich alles volle Lotte mache bis ich es geschafft habe. Vor zweieinhalb Jahren bin ich aus meiner 3jährigen extremen Viren-und Fremdenergieproblematik raus. Das war voll schlimm auch und ist immer mehr eskaliert, bis es dann schlagartig aufhörte. Ich bin quasi in einem Moment vom Mutterschiff aller Viren auf unansteckbar umgewechselt! Und lasse zudem keine Fremdenergien mehr rein. Das finde ich heute noch unglaublich! Deswegen denken wir, dass es jetzt auch wieder so sein wird! Immer mehr Schmerzen und dann plötzlich vorbei. Anders geht es jetzt auch nicht mehr, mit ner Pause komme ich jetzt wahrscheinlich gar nicht weiter, danach würde es wieder losgehen. Ich muss jetzt durch bis zu dem Punkt, wo es umschnackelt. Es ist so hart und ich habe solche Angst, dass ich es vor den Mega Energien im Juni nicht schaffe! Drückt mir die Daumen!

    Liebe Grüße
    Ulla

    • Liebe Ulla,
      Deine Seele hat beschlossen, dass Du lebst, sonst hättest Du es bis heute nicht geschafft. Die Mega-energien, die sie für Juni angekündigt haben, laufen schon seit letzter Woche, weshalb es Dir gerade so geht, bei mir sind auch so viel Wassereinlagerungen, wie nie zuvor, daher habe ich nachgefragt, wie es dazu kommt.

      Man hat die 3. Welle schon vorgezogen und es ist besser wir erleben es, ohne dass wir es wissen, dann ist es halb so schlimm, denn durch unsere Gedanken verstärken wir die Schmerzwahrnehmungen, was ja auch wissentschaftlich erwiesen ist. Wir sind schon halb durch, und meine Erfahrung ist, dass vieles schon weit vorher geschieht, bevor es statt finden soll, in Liebe von Charlotte

  7. Liebe Charlotte !

    Vielen Dank für Deine liebe Antwort ! Aber diesmal muss ich Dir leider widersprechen !
    Es gibt diese Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten in Zusammenhang mit der Transformation bzw. Enddichtung des physischen Körpers ! Das weiß ich aus Beiträgen von EK und von vielen Kommentatoren dort ! Jeder hat kennt dort irgendwelche Lebensmittel , die „nicht mehr gehen“ , die man weglassen muss – ein Hinweis darauf , dass wir schon bald NUR noch Lichtnahrung zu uns nehmen können und sollen ! ! ! 😀

    Und gestresst bin ich glücklicherweise schon längere Zeit nicht mehr – eher das Gegenteil – mein Schatz verbreitet sooo viel Ruhe und Harmonie – ich bin absolut ausgeglichen , zufrieden und glücklich !
    Und wenn ich nicht mehr alles lesen kann , was für mich wichtig ist , dann habe ich da auch kein Stress bzw. Problem mit – ist eh zu viel , um ALLES noch lesen zu können . . . Grins !

    Ich soll mir das selbst erschaffen haben , wollte freiwillig nicht mehr so viel essen ? NEEE , Liebes ! Ganz bestimmt nicht ! Damals , als ich noch mit meinem Ex zusammen war , war ich ihm zu fett und ich hungerte und hungerte und hungerte und habe nicht ein einziges Gramm abgenommen , im Gegenteil , ich wurde immer mehr und da hatte ich echt Stress und Frust . . . ! ! !

    Seit meiner friedlichen Trennung damals von meinem Ex konnte ich wieder „fressen“ was und wieviel ich wollte , denn ich bin eigentlich ein Gurmet , was essen anbelangt und ich fand mich auch nicht zu dick – es ging mir prächtig – bis dann 2011 der Transformations-Prozess intensiv los ging . . . !
    Ich hoffe , Du bist nicht traurig , wenn ich mal widersprechen musste ! ❤ ❤ ❤

    Licht und Liebe für Dich , liebe Charlotte !

    von Karin

    • Liebe Karin,
      jeder hat seinen eigenen Weg und so wie Du es hier im Kommentar geschrieben hast, dafür danke ich Dir. Es ist sogar gut, wenn Du zu Dir stehst und es bringst, wie Du es erlebt hast. Das bringt all jenen was, die es gerade ähnlich erleben.

      Ich habe es auch nach meinen Erfahrungen geschrieben, und da jeder anders ist, erlebt es auch jeder anders. Ich habe all meine Allergien verloren, als ich immer mehr auf meine inneren intuitiven Eingebungen gehört habe, in Liebe und Dankbarkeit zu Dir von Charlotte

      • Dankeschön , liebe Charlotte !

        Ich bin sehr froh , dass es okay war , was ich schrieb ! Ja , es stimmt , jeder ist anders und jeder erlebt auch alles ein klein wenig anders ! Das ist ja gerade das Schöne , dass wir so vielfältig und verschieden sind , das macht unser Menschsein ja aus ! Meine Intuition , mein Herz/Bauch/Gefühl , sagt mir ganz klar , dass ich eben meiden muss , was ich nicht vertrage , das ist aber nicht so schlimm , wie es sich vielleicht anhört , es ist lediglich eine Frage der Gewohnheit . . . ! 😀 Ich muss nur daran halten , wirklich NUR das zu essen , was geht ! 😀

        Dankeschön für Deine guten Wünsche ! ❤

        Ich bin Dir auch sehr dankbar für Dein liebes Sein ! ❤

        In Licht und Liebe ! ❤

        Herzlich von Karin

  8. Ulla

    Liebe Charlotte,
    Das stimmt total, was Du sagst. Ich will immer gar nicht wissen, wann welche Energien runterkommen, aber man kriegt es ja doch leider immer mit. Wenn das stimmt, dass es vorgezogen wurde und schon halb vorbei ist, würde mich das total beruhigen. Vielen Dank dafür!

    Ich weiß natürlich, dass meine Seele das Leben gewählt hat und ich habe gar keine Angst zu sterben, ich kann einfach nicht noch länger noch mehr Schmerzen ertragen. Ausserdem nehmen meine Zähne ja schon Schaden und damit komme ich nicht klar. Nächste Woche muss ich zum Zahnarzt und wenn nur kleine Sachen gemacht werden, habe ich tagelang extreme Trigeminusschmerzen. Das ist mir halt alles zuviel! Was hab ich davon, wenn alles toll geheilt ist und mir dann vielleicht zig Zähne fehlen!

    Ich finde halt, dass es auch um den physischen Körper geht, dass man sich wohl fühlt und auch schön!
    Allerdings ist es tatsächlich so, dass bei mir schon feinstoffliche Aktivitäten laufen, Zähne nachwachsen zu lassen. Die Ausbilderin meiner Heilerin, bei der ich auch ab und zu mal bin, hat es gesehen! Das Problem ist nur, es in den Körper zu ziehen! Ohne Kraft schwierig und mit Kraft weiß man auch nicht, wie lange es dauert. Aber immerhin! Ich war echt verblüfft und es macht etwas Hoffnung.
    .
    Wenn ich das hinkriege, kommt es sofort ins Internet ! 😉

    Liebe Grüße

    Ulla

  9. Fluß

    Liebe Karin,

    jeder erschafft sich durch die Wahrnehmung eine eigene Welt. Da du nur Kontakt mit diesem einen Mann willst, grenzt du dich so ein. Ist doch ganz logisch.
    Die anderen Welten willste doch garnich sehen. Und deswegen brauchst du auch die Ausrufezeichen. Niemand braucht jemand anderen überzeugen.
    Also tu dein Ding und laß anderen ihres. Manch anderer is nich pawlowschiniert worden 😉
    Man erkennt sich zwar durch andere, weil da ein Spiegel ist, aber das wahre Erkennen kommt durch die Auseinandersetzung mit sich ganz alleine. Und da geht es nicht um andere, noch um Besitz und um Ausrufezeichen und die Frage, ob ein Text bunt sein darf.

    lg 🙂

    • Ich habe nicht die Absicht , durch meine Berichte irgend jemanden von irgendwas zu überzeugen ! Wenn DU das so siehst , ist das Deine persönliche Sache ! JEDER darf sein wie er ist und JEDER hat seine eigene Wahrheit und geht seinen eigenen Weg ! ! !
      LG

  10. Monika

    liebe Charlotte,

    gern, poste immer wieder, damit das Wissen die Menschen beruhigt.
    lg Monika

    Shift-Update 1.6.2016 https://kosmischesgefluester.wordpress.com/2016/06/01/shift-update-16/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: