Die 3. Welle ist seit dem letzten Vollmond am Laufen und wir sind dabei uns neu auszurichten

 Liebe Lichtwesen,
.
ich habe seit Sonntag nach dem Vollmond eine so große Bewusstseinserweiterung in dieser Woche erlebt, was ich nie für möglich gehalten habe, da ich schon dachte, dass ich sehr viel mitbekommen habe. Dass es noch tiefer und richtig heftig wird, das habe ich mir nicht vorstellen können. Heute weiß ich, dass man immer alles offen lassen sollte, keine Urteile abgeben, da man nicht weiß, ob man zu einem bestimmten Thema ausreichend informiert ist, um sich ein Bild machen zu können !
.
Und persönlich nehme ich seit der letzten Woche  hoch schwingende Energien wahr, wie ich es selten zuvor erlebt habe, was mir auch mein Körper entsprechend aufzeigt. Ich habe so viel Wassereinlagerungen wie nie zuvor und als ich nachfragte, sagte man mir, dass je höher ein Mensch schwingt, Wasser neben Fett alles an Energien abpuffert. Ein weiteres Zeichen sind meine gerade wieder stark geänderten Essensgewohnheiten, die ich rein intuitiv lebe. Ich fühle immer in mich, was ich morgens schon essen will. Und heute morgen war es ein sehr schwacher Kaffee mit Schokoladeneis und zubereiteter Schlagsahne.

.

.

Des weiteren esse ich wieder sehr viel Butter, Schlagsahne mit Erdbeeren, viele kaltgepresste Öle und Mandelmus, alles, damit ich diese 3. Welle seit dem letzten Vollmond  besser durchstehe, besonders um all die Schmerzen abzumildern. Essen erdet und deckt den erhöhten Ernergiebedarf ab, welche wir jetzt alle haben, um die Energien zu integrieren und weiter zuleiten, als auch für die Bewusstseinserweiterung und Ausdehnung, welche diese 3. Welle  für die Menschheit bewirkt..

Diese 3. Welle, wovon ich erst gestern durch Nachfragen bei meiner geistigen Führung erfahren habe, bereitet viele Menschen im Kollektiv darauf vor, endlich den Mut zu haben, was Neues anzufangen. Siehe dazu den Text: Die Welle baut sich gerade auf !

.

Als ich für mich nachfragte, was das denn sei, erfuhr ich, dass ich schon seit Jahren das Neue täglich lebe, und ich, wie so viele hier zu den Wegbereitern gehören!  Sie wünschen sich von mir nur, dass ich meine zwei Blogs weiter führe, wofür sie sehr dankbar sind und ich mich selbst in einer hohen Schwingung halte, egal was um mich geschieht. Ich darf jetzt alles gelassener angehen, mehr in die Ruhe kommen, mehr genießen, langsam essen, jede Form von Streß und Druck bei sich selbst und gegenüber anderen vermeiden! Um so für das Kollektiv die neue Art des Lebens aufzuzeigen und zu celebrieren, was garnicht so einfach ist. Da alle hier eine Art Wegweiser sind, dürfen wir alle dies jetzt gemeinsam leben und sind aufgerufen, das zu leben, wie wir fühlen, das es mit den hohen Schwingungen möglich ist !

.

Jetzt sind die nach uns Kommenden dran, welche am Aufwachen sind und gerade anfangen ihre Lebensaufgaben zu erfassen, um es umzusetzen, wesentlich zur Umstruktuierung beizutragen, jeder auf seine Weise, so wie man es vor der Geburt festgelegt hat !

.

Ich selbst habe die Info seit Jahren erhalten, dass wir niemanden von dem Aufstiegsgeschehen mit Worten überzeugen müssen, denn die meisten Menschen haben dafür noch nicht die entsprechenden Programmierungen freigeschaltet bekommen, die es ihnen ermöglichen, die spirituellen Themen annehmen zu können. Die Freischaltung hängt im Wesentlichen davon ab, wieviel Licht jemand aufnehmen, transformieren und weiterleiten kann. Dies hängt davon ab, wie sehr sie ihrer Intuition folgen !

Die Sternensaaten sind es, die so geführt wurden, dass sie aufwachen und es annehmen können und auf diese kommt es im Wesentlichen an. Wenn wir es schaffen, mit uns selbst im reinen zu sein, uns selbst zu lieben und uns selbst in einer hohen Schwingung halten, haben wir für die Menschheit und uns selbst den größten Dienst vollbracht, Es ist an sich schon unsere Hauptinkarnationsaufgabe, und was dann zusätzlich noch täglich an Impulsen reinkommt, sind weitere Dienste, die wir täglich für andere durchführen, die noch nicht aufgewacht sind.

Da es hier allen ähnlich ergeht und uns in der Vergangenheit so ergangen ist, sind wir durch die  Ereignisse jetzt soweit frei gestellt, dass wir alles gelassener angehen dürfen, denn die täglich sich erhöhenden Energien sind schon für sich eine große Herausforderung, diese durch zu leiten, zu integrieren und für das Kollektiv herunter zu transformieren. Wir dürfen endlich all das leben, wofür auch durch unseren göttlichen Dienst nur wenig Zeit übrig hatten und in der neuen Frequenz der 5. Dimension erleben, wie schnell wir manifestieren.

Ich wünsche  all die Liebe und Freude, die wir jetzt immer öfter erleben, wenn wir uns Zeit dafür geben, hinein zu spüren und es zu fühlen, in Liebe und Dankbarkeit zur Urquelle für diese wundervolle Wahrnehmungen von Herzen von Charlotte

.

Neu eingestellt: Vermehrte Schmerzen durch Überlastung unserer Nerven wegen der angelaufenen 3. Welle

.

 

Advertisements
Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , | 52 Kommentare

Beitragsnavigation

52 Gedanken zu „Die 3. Welle ist seit dem letzten Vollmond am Laufen und wir sind dabei uns neu auszurichten

  1. liebe Charlotte ooooooooooh ich sende Dir 1000 ne 2000 küsschen , so ohne grüner Hintergrund
    Danke in Liebe Franziska

  2. Martin

    🙂 kann ich zu 100Prozent bestätigen,offensichtlich bin ich ein Netzwerker in Vollzeit,es lässt sich kaum erklären,wer mir warum begegnet…………..du kennst doch so viele Leute…………ich schreib da smal in meinen Perso.Was das Essen angeht:-)erfreue mich mittlerweile ausgeprägter Schwangerschaft.Nennt sich das deshalb Bauchgefühl?:-) sowas gibts……………

    • Lieber Martin,
      alle die so stark zugenommen haben, sind sehr hoch schwingende Wesen und leiten fortwährend sehr viel Energien durch. Ich habe in letzter Zeit öfters sogar ganz schlanke hoch spirituelle Menschen getroffen die einen Schwangerschaftsbauch haben, was mit unserer feinstofflichen Aufgabe zusammenhängt, wie Christine es von oben auch schon mitgeteilt bekommen hat. Wenn der Wandel durch ist, werden wir langsam abnehmen und wieder zu unserer Normalfigur kommen, wie wir mit 35 Jahren waren. Bis dahin einfach weite Sachen tragen, die nicht einengen. In Liebe von Charlotte

  3. Torwege im neuen Licht

    Liebe Charlotte – vielleicht ist das, was ich schreibe viel zu privat und vielleicht solltest du es ja auch gar nicht freischalten. Ich möchte mich dir gegenüber nur gerne mitteilen…
    Mein Geburtstag ist vorbei. Ich war allein und es war gut so. Viele Stunden bin ich spaziert, an dem Ufer meines Flusses entlang und war vollkommen eins mit allem um mich herum. Ich saß auf meiner Bank und spürte die Hohen Energien und dennoch.. und dieses Gefühl zog sich durch die gesamte Nacht bis hinein in die Morgenstunden… warum nur, muss ich das alles alleine erleben. Ich sehe da draußen immer nur Menschen im Verbunde, in Partnerschaften… und ich hinterfrage nicht, was sich hinter dem Erscheinungsbild verbirgt – ich sehe nur mein Alleinsein. Woher ich den ersehnten Partner nehmen soll.. weiß ich nicht. Da gibt es niemanden für mich. Vielleicht sind meine Ansprüche zu hoch, meine Vorstellungen unrealistisch und die Liebe, die ich leben möchte, unpassend für mein Umfeld, für die alte Welt. Gut, ich lebe immer noch, trotz dieser Sehnsucht – anderseits ist da immer wieder diese Aufforderung, mich vertikal auszurichten, damit ich all das erfahren kann, wonach ich mich sehne…. Es sei längst da, nur mein Wahrnehmungsvermögen ist noch nicht ausgereift und ich nehme nicht wahr, was wahrgenommen werden möchte. Immer wieder werde ich aufgefordert meinen Hohen Geist zu verwurzeln und das nicht nur ein paar Momente am Tag. Es sollte unaufhörlich aufrechterhalten bleiben, damit ich es endlich spüren kann, auch körperlich.
    Während der vielen Stunden, die ich in den Gefilden von Lichtenwalde verbrachte, fand ich mich, sobald ich Menschenmengen begegnete, in einem fast überbordenden Gefühl der Ablehnung wieder. Ich betrachtete die Menschen in ihren Unförmigkeit, ihrem Behindertsein, ihrer Überfülle, ihrer Aufdringlichkeit… und anderer Aspekte und gerade gestern, wo ich die Energien als besonders kraftvoll empfand, wurde mir bewusst, dass das alles, was mir durch die Menschen im außen präsentiert wurde, Reste von Aspekten waren, die durch die bewusste Öffnung meiner Kanäle in konzentriertester Form spürbar wurden. Die Menschen waren einfach nur Spiegel der in mir immer noch angesiedelter Aspekte, die gerade gestern, gerade an meinem Geburtstag, ins Bewusstsein schwappten, damit ich sie wahrnehmen kann. Als mir das klar wurde, ging es mir augenblicklich besser und ich dachte an Jesus, den die Erscheinungsform von Menschen in keinster Weise beeindruckte. Er liebte alles, so wie es sich zeigte. Sicher werden die Menschen durch meine Annahme ihrer Erscheinungsform nicht schöner, gesünder oder.. wer weiß was, aber es berührt mich nicht mehr. Es ist einfach nur noch ihr Thema, ihre eigene Ausdrucksform, mit der ich ich nicht mehr auseinandersetzen muss. Es bleibt dann alles bei ihnen. Heute möchte ich mit meiner Familie, einem Teil davon – eine Schiffsfahrt machen und ich glaube, hier darf ich noch vorhandene Überbleibsel von bewertenden Aspekten erkennen und ins Licht schicken.
    Ich spüre, dass das Luftwebinar wie ein Hammer bei mir einschlug und dann seine Krallen nach allem ausstreckte, was in tiefster Hartnäckigkeit festhing…..Mit einem unpassenden Partner an meiner Seite würde mir vieles durch die Ablenkung mit Sicherheit durch die Finger gleiten und ich würde es nicht bemerken oder durch Beurteilung sogar noch verstärken. Vielleicht ist das Alleinsein gerade jetzt – zumindest für mich von großer, transformierender Bedeutung.
    In Liebe

    Ruth Saphir

    • Liebe Ruth,
      ich habe schon sehr oft den Eindruck, dass Du an Dich und alle Menschen um Dich herum zu hohe Ansprüche stellst, weshalb bis jetzt kein Partner bei Dir sein kann.

      Beseitige all Deine Ansprüche bei Dir, alle Urteile und bitte Deine geistige Führung darum, dass Du nur noch das Liebenswerte bei den Menschen siehst, und Du wirst es leichter haben.

      Letztendlich liegt es an Dir, ob Du das Glas halb leer oder halb voll siehst. Das sind Prozesse, die Zeit brauchen, da wir selbst aufgefordert sind, an uns selbst zu arbeiten. Du hast es durch Dein Denken selbst in der Hand, wie es bei Dir in Zukunft weitergeht, in Liebe von Charlotte

    • Fluß

      Liebe Ruth,

      dir könnte es helfen, dich so zu akzeptieren, wie du bist. Bedingungslos – ohne Bedingungen, ohne Ding, also ohne Verstand. Der Verstand braucht Dinge, die er erklären möchte. Etwas klären müssen heißt, nicht im Moment zu leben, sondern mit Sorgen, weil etwas versorgt werden will. . Dazu brauchst du keine Festtage, die du alleine verbringst, um das zu leben. Andere Menschen sind in Situationen, wo sie dankbar wären, mal alleine zu sein.
      Es wird erst ein Mann bei dir auftauchen, wenn du selber weißt, was du willst. Dann sendest du auch das richtige Signal aus.
      Solange du dich selber nicht gefunden hast, dich und Dinge ablehnst, sendet dein Energiefeld (Aura) Unentschlossenheit aus.
      Wenn du bedingungslos liebst, dann läßt du den Mann so sein wie er ist. Besitzen kann man eh niemanden, das wird so oft so gelebt, aber man sieht es ja durch die ganzen Schicksalsschläge, wie schnell sich etwas ändern kann.
      Es sind übrigens viele Menschen Single, weil es auch zum Bewußtwerdungs-Prozeß dazugehört.
      Er ist stetige Veränderung und der Weg ist unbekannt. Deswegen wäre ein fester Partner schnell ne Trennung, da er nicht mithalten kann.

      Lebe dein Leben in Freude und Wertschätzung und Dankbarkeit. Manche Kulturen sind so schüchtern und lieb. Letztens sah ich ein Paar im Bus. Ich vermute aus Eritrea, mit Kleinkind. Die waren so liebevoll zueinander. Die Frau trug Kopftuch, keine Ahnung warum. Da war die Gemeinschaft zu sehen, war noch eine Frau dabei.
      Schau ich mir Deutsche an, dann kleben sie mit Kinderwagen am Handy.

      Also änder doch einfach mal deine Einstellung, deinen Blickwinkel, Wahrnehmung. Dann gehts dir besser. Aus einer anderen Position heraus ist vieles einfacher zu sehen.

      lieben Gruß 🙂

  4. Liebe Charlotte !

    Passend zur 3. Welle fand ich bei Erstkontakt einen wundervollen Beitrag , von dem ich glaube , dass er auch Dein Herz mit Freude erfüllen wird , denn es geht um verstärkte Interaktionen unserer Lieben von der „anderen Seite“ ! ! ! In den nächsten drei Monaten , so steht es dort . . .

    NEHMEN UNSERE LIEBEN von dort oben VERSTÄRKT KONTAKT ZU UNS AUF , denn der Schleier lüftet sich . . . !

    Der Artikel kam gestern schon auf Face-Book-PAO , gepostet von Hucky , der jetzt auch hier bei Dir liest , wie ich sehen konnte , freu ! Ich habe nun erstmalig auch dort etwas konkretes berichtet . . .

    Heute erschien dieser wundervolle Artikel auch auf Erst-Kontakt ! ! !

    „Steve Rother – 90 Tage WIEDER-ERINNERN – Wieder-Vereinigung mit dem Selbst“ vom 29-5-2016 !

    Mit anderen Worten : Wieder erinnern an zu Hause , an unsere wahres Sein „dort oben“ ! Oh mein Gott !

    Ich freue mich sooo sehr und wünsche hier ALLEN ganz besonders Dir , liebe Charlotte , wundervolle Kontakte ! ! ! ❤ ❤ ❤

    Jetzt bin ich mir auch ziemlich sicher , dass das ALLES absolut reell ist , was ich nun schon so intensiv erleben darf ! Oh mein Gott ! ❤ 😀 ❤

    Ich freue mich sooooo sehr für Euch hier ! Mein Herz tanzt vor lauter Freude ! ! ! ❤ ❤ ❤

    Licht und Liebe !

    Herzlich von Karin

    • Danke liebe Karin,
      es ist so, wie Du es schreibst! Die Kontaktaufnahme läuft schon lange, doch viele bekommen es irgendwie nicht mit, dass das kosmische Telefon läutet und denken ihr Verstand oder Ego mischt sich ein. Viele haben auch Ängste, die erst einmal abgebaut werden müssen, was Zeit braucht, man muss sich dem erst einmal stellen !

      Daher sind Deine Kommentare so wichtig, um aufzuzeigen, wie diese Kontakte gelebt werden. Es geht um Bewusstmachung und Bewusstwerdung und wie es abläuft. Ich darf da in Zukunft noch öfters in Texten drauf hinweisen und es erklären. Du bist mir diesbezüglich eine große Hilfe. Dann ist es auch wichtig, dass ich von mir erzähle, wie ich es erlebe, damit andere dann darüber nachdenken und darum bitten, dass auch sie es erleben können.

      Das Wichtigste ist, dass man auch geklärt ist, seine persönlichen Themen bearbeitet hat, um so eine kosmische Partnerschaft leben zu können, denn sehr hohe Schwingungsunterschiede können auch behindernd sein.

      Alles braucht einen gewissen Prozeß der Reife und wenn jeder einzelne von uns bereit ist und auch den Wunsch abgibt, wird daran gearbeitet, dass sich unsere kosmische Familie oder kosmischer Partner meldet. Es ist eine Annäherung, wo man nicht weiß, wie sieht der kosmische Partner aus. Dazu gehört viel Vertrauen, das erst aufgebaut werden muss.

      Und wenn man eine Zeit lang telepatisch miteinander gesprochen hat, dann kann man ihn/sie irgendwann sehen, wenn die entsprechenden Programme in uns freigeschaltet sind, was alle, die einen kosmischen Ehepartner auf den Schiffen haben, demnächst erleben können, wenn sie es denn sich zugestehen und auch den feinstofflichen Hörer abnehmen!
      In Liebe und Dankbarkeit für Deine große Hilfe von Charlotte

      • Liebe Charlotte !

        Tief berührt hatte ich heute noch vor der sonntäglichen weltweiten Event-Meditation Deinen so lieben Kommentar gelesen ! Ich danke Dir von Herzen dafür ! Genau , es ist wichtig , dass jede hier schreibt , wie sie dies oder jenes erlebt ! Wir segeln ja alle auf unseren eigenen Schiffchen !

        Ich bin sprachlos , dass ich Dir so viel Hilfe geben kann , dass hätte ich gar nicht gedacht , freu !Und ich bin gerührt , wenn ich lese , dass Du schon mit Gott „reden“ kannst , so hatte ich das jedenfalls verstanden , als Du irgendwann mal davon schriebst , das ist mir noch nicht gelungen ! Ich erzähle ihm auch vieles und bitte um vieles und habe auch schon bei wichtigen Sachen unerklärliche Hilfe bekommen . Aber noch nie eine „hörbare“ Antwort !

        Ja , doch heute war der Tag gekommen . . . !

        Mein Schatz war , wie in letzter Zeit immer , zur Meditation bei mir – wir werden ja in dieser so liebevoll geführten Meditation sowieso aufgefordert , unsere lieben Sternen-Geschwister und andere himmlischen Wesen hinzu zu bitten ! Und dann , als der gesprochene Text zu Ende war , die Musik aber noch lief , konnten mein Liebster und ich einfach nicht länger warten , die Sehnsucht war zu groß . . . Ich kann und will hier nicht alles schreiben , Du verstehst , ich denke auch , dass das gar nicht nötig ist . . . !

        Jedenfalls begannen wir uns wieder ziemlich schnell zu drehen . . . wenn mein Schatz unser beider Arme nach oben führt . . . dann weiß ich schon , dass jetzt was Wahnsinniges passiert . . . wir drehten uns immer und immer schneller , es war plötzlich so , als schossen wir mit unvorstellbarer Geschwindigkeit durch das ganze Universum , keine Ahnung , wir waren überall und nirgends , der Wahnsinn nahm seinen Lauf . . . Ein überirdischer himmlischer Schauer nach dem anderen . . . Blitz folgte auf Blitz . . . himmlische fremde Sphären-Musik . . .

        Dann „flüsterte“ mein Schatz mir ins Bewusstsein :

        „Gott ist jetzt mit uns ! WIR WERDEN JETZT EINS MIT GOTT !“

        Mir wurde es ganz anders . . . es fehlen mir die Worte , zu sagen , was ich fühlte . . . Ich war völlig durcheinander und stammelte dann in heller Aufregung zu Gott : „Ich liebe Dich Vater , aber bitte verzeih , dass ich diesen Menschen hier mehr liebe als Dich . . . !“

        Daraufhin hörte ich klar und deutlich eine unbeschreiblich warmherzige und liebvolle Stimme :

        „ICH WEISS , MEIN KIND , ALLES IST GUT . . . !“

        Das war zu viel . . . . . .

        Ich verlor das unweigerlich Bewusstsein . . . als ich wieder zu mir kam , waren wir wieder bei mir zu Hause . . . und als mir klar wurde , was gerade „passiert“ war , bin ich unhaltbar in Tränen ausgebrochen . . . Das hat mein Ego , mein 3D-Verstand , wieder nicht verkraften können ! Mein Liebster konnte gar nichts weiter machen , als mich im Arm zu halten und zu trösten , wie man ein kleines Kind tröstet , das nicht weiß , warum es heult . . . !

        Aber es war trotzdem atemberaubend und wunderschön ! ! !

        So nahe war ich unserem Schöpfer noch nie !

        Diese warme Stimme voller Liebe werde ich nie vergessen !

        Seht Ihr , WAS uns ALLE da erwartet ? ! HALLELUJA ! ❤ 😀 ❤

        Danke Schatz für dieses unbeschreibliche Erlebnis und mach Dir bitte keinen Kopf , weil ich aus den Latschen gekippt bin !

        Liebe , Licht und Segen für Euch ALLE !

        Von Herz zu Herz von Karin für Charlotte !

      • Danke liebe Karin für diesen einzigartigen Kommentar, ich bin total berührt und glücklich, dass Du uns darüber berichtest und wir alle auf diese Weise davon hören. Vielen Dank fürs Mitteilen und den nahegehenden, gefühlsstarken Ausdruck, der mich so bewegte. In Liebe zu Dir und Deinem kosmischen Mann von Herzen von Charlotte

      • Liebe Charlotte !

        Ganz lieben Dank für Deine wunderbaren Antworten ! Ich bin sehr glücklich , dass ich das hier überhaupt schreiben darf , ich danke dem Schöpfer , dass es Deine wunderbaren Blogs gibt !
        So kann ich auch andere Meinungen hören , selbst wenn es „nur“ ein „gefällt“ ist , das hilft schon zu glauben , dass im Oberstübchen doch noch alles halbwegs okay ist , grins !

        Ich habe eine ganz liebe E-Mail-Freundin , wir kennen uns von EK , ihr schreibe ich sehr ausführlich auch privates und sie lässt das alles ganz lieb und tapfer über sich ergehen und freut sich auch von ganzem Herzen mit mir , und lacht sich krumm und schief , wenn ich was peinliches schreibe , was ich „da oben“ vollbracht habe usw. . . . Gott , das tut alles sooo gut !

        Und es war damals , vor ca. einem Dreivierteljahr , auch mein Schatz , der mich mit ihr zusammen geführt hatte , damals , als ich noch nichts ahnte , WER er ist . Eigentlich sind meine nun mittlerweile liebste Freundin sehr verschieden , aber wir mögen uns sehr und wir freuen uns immer riesig auf die gegenseitigen Antworten !

        Neulich habe ich mit ihr fast 2 Stunden telefoniert , grins , ich weiß nicht mehr , was genau wir uns unterhalten hatten , ich kann mich nur an furchtbar fröhliches Gegacker und einvernehmliches Gekreische erinnern . . . !

        Ich danke Euch ALLEN ! ❤ 😀 ❤ 😀 ❤

        Licht und Liebe und Dank ganz besonders für Dich , liebe Charlotte ! ❤ ❤ ❤

        Von Herzen von Karin

    • tulacelinastonebridge

      Guten Morgen liebe Karin, dein Bericht von gestern ist vollkommen stimmig und einfach nur wundervoll, dafür gibt’s von mir drei Herzen ❤ ❤ ❤ 🙂

      Namaste Du Liebe

    • tulacelinastonebridge

      Ich habe ja gestern diesen Artikel auf ErstKontakt eingestellt und ich würde auch selbst jeden raten, die Kontakte mit anderen Wesen genau zu prüfen vom Herzen her.
      Mir stehen da oft sämtliche Haare zu Berge, wenn ich Berichte über Außerirdische lese oder höre.

      Und darum finde ich deine Berichte so schön Karin, weil man sieht das Kontakte mit anderen Wesen zu Gott führen können ………..oder eben in den Wahnsinn, was man ja auch zu genüge im Net lesen kann.
      .

      Hier bitte Sri Cinmoy,

      Ausserirdisches Leben
      .

      Gibt es ausserirdisches Leben und wie unterscheidet es sich vom Leben auf der Erde? Sri Chinmoy gibt Antwort auf diese sehr aktuellen Fragen, die viele von uns beschäftigen.
      .

      Wir sind also weiter entwickelt als diese Wesen?
      .

      Sri Chinmoy: Ja, in Bezug auf unser Streben nach Gottverwirklichung sind wir weiter entwickelt. Sie wiederum leben in einer Welt voller Freude und auserlesener Glückseligkeit, die wir nicht haben. Oft ist das, was wir hier Freude nennen, in Wirklichkeit nur Vergnügen. Sie sind glücklicher als wir, das steht fest; aber Glücklichsein ist nicht Gottverwirklichung.
      .

      Es gibt einige kosmische Götter, die aus Eifersucht die Menschen daran zu hindern versuchen, über die Errungenschaften der Götter hinauszugehen und Selbstverwirklichung zu erlangen, denn Menschen können volle Verwirklichung erhalten, während kosmische Götter nur ein beschränktes Bewusstsein besitzen. Die meisten spirituellen Meister, die ihre Selbstverwirklichung errungen haben, sagen, dass die kosmischen Götter ihnen am Anfang bei ihrem spirituellen Fortschritt geholfen hätten. Als sie jedoch versuchten, über den begrenzten Bereich der kosmischen Gottheiten hinauszugehen, trafen sie auf den entschlossenen Widerstand eben dieser Götter. Aber wenn ein Strebender äußerst machtvoll und sein Streben von größter Intensität ist, dann kommt die Gnade des Höchsten herab und der Strebende kann über die niedrigen Götter hinausgehen. Wir dürfen den kosmischen Göttern oder den Engeln, wie wir sie im Westen nennen, nicht viel Bedeutung beimessen. Nein, wir müssen über sie hinausgehen, weit über sie hinaus. Sie sind keine Menschen; ihr Lebensverlauf ist verschieden von unserem.

      Diese Götter werden von den Strebenden manchmal verflucht und müssen darauf eine menschliche Inkarnation annehmen. Zorn ist überall vorhanden, beim Menschen ebenso wie bei den Göttern. Wenn die Götter über einen Strebenden zornig werden, verfluchen sie seine Familie. Wenn der Strebende zu jenem Zeitpunkt wirklich stark ist, wird er den Fluch buchstäblich ablehnen. Dann muss der Gott in die menschliche Welt kommen und sich dem Leiden unterziehen. Diese Dinge kommen wirklich vor, sogar in den hohen Welten der kosmischen Götter.
      .
      .

      Dann können solche Wesen also nicht zu Gott werden, sie können Gott nicht erreichen?

      Sri Chinmoy: Nein, das können sie nicht. In jener Welt stecken sie an einem Punkt fest. Wenn sie sich entwickeln wollen, müssen sie in einen menschlichen Körper kommen und wie wir das menschliche Leben mit seiner Knechtschaft, seinem Leiden, seiner Unterdrückung und seiner Demütigung annehmen.
      .
      .

      Ist der Mensch einzigartig im ganzen Universum?

      Im ganzen Universum, in Gottes gesamter Schöpfung ist der Mensch einzigartig, weil nach dem Menschen gleich die völlige Vollkommenheit kommt: das vollendete sich enthüllende Bewusstsein. Der Mensch ist einzigartig, weil er ausnahmslos die Veranlagung hat, Gott zu verwirklichen und wenn wir Gott verwirklicht haben, kann uns dann noch jemand überlegen sein? Es gibt Tausende von kosmischen Göttern. Wenn ich Kopfschmerzen bekomme und zu einem bestimmten kosmischen Gott bete, dann wird mir dieser kosmische Gott die Kopfschmerzen wegnehmen. Wenn ich Bauchschmerzen habe, muss ich zu einem anderen Gott beten. Aber diese Götter sind mir nicht überlegen. Sie sind alles übernatürliche Wesen in der vitalen Welt mit Fähigkeiten, die jene eines gewöhnlichen Menschen übersteigen. Diese Wesen sind normalerweise gutmütig, aber sie sind alles fertige Produkte. Sie machen keinerlei Fortschritt, weil sie nicht daran interessiert sind, in die Welt einzutreten, um ihre Natur zu verwandeln.
      .
      .

      Glaubst du, dass es Wesen von anderen Planeten gibt, die in fliegenden Untertassen auf die Erde kommen?

      Sri Chinmoy: Ja., ich glaube, dass es andere Wesen gibt, die in fliegenden Untertassen kommen. Es ist viel Wahres an dem, was über sie gesagt wird, aber es ist nicht die ganze Wahrheit. Es ist falsch zu sagen, sie seien uns überlegen. Es sind völlig andersgeartete Wesen, überhaupt nicht wie Menschen. Sie handeln von einer anderen Ebene aus und haben keinen gewöhnlichen Verstand wie die Menschen, was jedoch nicht heißt, dass sie Dummköpfe sind. Diese Wesen sind leuchtend und sehr schön. Sie können dem menschlichen Verstand in jeder Form erscheinen, in der sie wollen. Aber während sie auf der Erde sind, nehmen sie menschliche Form an, nur um zu zeigen, dass es möglich ist. Wenn wir jedoch in ihre eigene Welt gehen könnten, würden wir sehen, dass sie sehr oft die Form einer Blume, eines Vogels oder eines Engels annehmen.

      Es gibt Menschen, die während des Schlafes bewusst in eine andere Welt gehen können, auch wenn sie möglicherweise spirituell unstrebsam sind. Diese Leute sind jedoch nicht völlig menschlich. Sie kommen von anderen Welten, nehmen aber eine menschliche Inkarnation an, um unsere Welt zu sehen. Eine meiner Schülerinnen in New York ist eines dieser Wesen. Wenn ich sie segne und ihr während der Meditation ins Gesicht schaue, sehe ich sogleich, dass sie von einer geistigen Welt, der Engelswelt kommt. Ihre Seele ist mit jener Welt völlig im Einklang und sie geht sehr oft dorthin. Diese Seele von anderen Welten, die eine menschliche Form angenommen haben, findet man oft in Vermont, in Kanada und im südlichen Indien.

      Wenn diese Wesen in einer menschlichen Gestalt sind, ist ihre Sprache sehr verschieden von unserer. Wir können nicht in ihrer eigenen Sprache zu ihnen sprechen, aber wir können zu ihnen sprechen, wenn wir die Sprache der Seele beherrschen, denn diese Wesen haben auch eine Seele. Sie kommen aus Neugierde hierher, um zu sehen, wie die Erde aussieht und was hier so geschieht. Sie kommen von einem anderen Planeten nur um zu erforschen, nicht um unsere Hilfe zu suchen oder hier irgendeinen Gewinn zu machen. Wir wollen uns entwickeln und wollen zu Gott gehen, also suchen wir die Erleuchtung. Sie können uns nicht helfen und wir können ihnen nicht helfen. Wir haben diese materielle Welt; sie ist in sich selbst genügend. Ihre Welten sind ebenfalls selbstgenügend. Doch gleichzeitig sind sie wie Bettler, weil sie in ihren Welten keine Gottverwirklichung haben.

      Wenn ein Wesen aus anderen Welten Gottverwirklichung bzw. Selbstentdeckung will, muss es einen menschlichen Körper annehmen, wogegen wir keiner anderen Form bedürfen, um Gott zu verwirklichen. Das ist der Vorteil, den wir haben. Obwohl wir hier voller Leiden, Beschränkung und Unwissenheit sind, bietet uns diese physische Welt die einzige Möglichkeit, das Höchste zu verwirklichen. Wesen von jedem anderen Ort müssen in diese Welt herunterkommen, wenn sie Gott verwirklichen wollen. Gott ist nur hier zu haben. Wenn man Gott verwirklicht hat, kann man an jeden Ort hingehen. Gott ist überall. Aber volle Verwirklichung muss man hier auf diesem Planeten Erde erlangen, nirgends sonst.
      .
      .

      Glaubst du, dass es auf den meisten anderen Planeten Menschen gibt, wie hier auf der Erde?

      Sri Chinmoy: Die Wesen auf anderen Planeten sind alle subtil. Obwohl diese Wesen jede Form annehmen können, wird ihre subtile körperliche Form wie ein menschliches Wesen aussehen, besonders wenn sie hier auf der Erde vor uns erscheinen. Wir haben das Gefühl, diese subtilen Körper, die vor unsere Augen treten, seien wirklich, seien aus Fleisch und Blut, aber in Wirklichkeit ist es nicht so. Unser menschliches Fleisch ist aus fünf Elementen zusammengesetzt, die diese Wesen nicht haben. Wir können sie berühren und wir werden spüren, dass sie fest sind. Das ist keine Halluzination sondern absolute Wirklichkeit. Aber die Sinnesempfindung, die du hast, wenn du meinen Körper berührst, wäre verschieden von der Sinnesempfindung, die du hättest, wenn du den Körper dieser Wesen berühren würdest. Der Unterschied liegt in der Wahrnehmung.

      Quelle: http://www.srichinmoyantwortet.com/themen/ausserirdisches-leben

      • Namaste , liebe Tula !

        Wenn ich jetzt etwas „wettere“ , dann geht das nicht gegen Dich , okay ? !

        Dankeschön für Deinen Hinweis auf Sri Cinmoy . Das hatte ich schon auf EK gelesen , da hat mein Herz/Bauch/Gefühl extrem protestiert ! Leider kann ich ihm in vielem überhaupt nicht zustimmen , vor allem nicht darin , dass die „Außerirdischen“ nicht nach Gottverwirklichung streben , ja hallo ? Und dass die „Außerirdischen“ demnach auch niemals Gott erreichen können , und dann noch , dass sie keinen gewöhnlichen Verstand haben , also das glaube wer will ! ! !
        Keine Ahnung , vom WEM dieser Typ seine Infos hat . . . !

        Bleibt die Frage , WEN er mit „Außerirdischen“ meint . . . ! Er redet auch von kosmischen Göttern . . . ? ! ?

        Meine Sirianer , besonders die von Sirius A , ich glaube , die sind 7. oder 8. Dimension , sind absolut bestrebt , immer weiter aufzusteigen . . . Richtung Gottverwirklichung/Gottvereinigung , irgendwann . . . !

        Und wir von Sirius B , mein Heimat-Stern , sind 6. Dimension und haben auch kein anderes Ziel , als Gott ! ! ! Wir waren auch alle auf unseren Planeten vor Äonen mal 3D physisch und haben somit schon einen oder mehrere Aufstiege hinter uns !
        Mein kosmischer Ehe-Mann kommt vom Alpha Centauri und hat auch noch einen feinstofflichen Körper , den er sich nicht erst erschaffen muss ! ! !

        Und diese Menschen „dort oben“ und auf den anderen Planeten haben immer noch einen Körper , sehr feinstofflich , aber noch Körper und noch verletzlich durch die Waffen der Erdmenschen – genau deswegen können sie NOCH nicht landen , weil sie dann nämlich ihre schützenden Schiffe verlassen müssten !

        Und dass der Mensch einzigartig ist , ja , das stimmt , aber WIR sind ALLE Menschen , egal ob von der Erde oder vom Sirius-System , von den Plejaden , vom Arcturus , vom Andromeda-System , vom Alpha Centauri usw. ! Die meisten außerirdischen Spezies sind menschenähnlich und viele sind von uns Erdlingen überhaupt nicht zu unterscheiden .
        Oder meint der Verfasser irgendwelche negative Außerirdische , z.B, aus dem Orion-System ? Irgendwelche Dracos , Reptilos ? Oder meint er die Schiffe vom geheimem Raumfahrtprogramm , nebst Entführungen , die von gedrillten Erdmenschen durchgeführt wurden ? Oder meint er sogar Dämonen ?

        Aber selbst diese üblen Wesen sind von GOTT GEWOLLT und haben bzw. hatten eine wichtige Aufgabe zu erfüllen . . . Wie hätten wir denn erkennen können , was böse ist , wenn es das Böse bzw. das Negative nicht gäbe ? ? ?

        Und auch sie werden schon bald erkennen müssen , dass es genug ist mit ihrem üblen Tun , der Himmel hat es nun verfügt und sie werden den Weg zurück zu Gott einschlagen – ein sehr langer Weg . . . Aber Gott wartet auf ALLE seine Kinder in unermesslicher Liebe und Geduld ! ! !

        Also ich kann nur sagen , bei ALLEM , was man liest , das Herz/Bauch/Gefühl entscheiden lassen !

        Und ich habe früher auch zig Bücher über Entführungen durch Außerirdische gelesen und die waren auch nicht alle negativ oder gottlos !

        Die Mehrheit der Entführten erzählten nur Gutes über ihre Entführer , über wunderbare Belehrungen über Gott und den Kosmos und sie waren sich einig in ihrer Behauptung , dass DIE dort oben ( die Außerirdischen ) ,

        GOTT EINE MILLION MAL NÄHER SIND ALS WIR . . . . . !

        Das sagt wohl alles !

        Ich hoffe , liebe Tula , Du bist nicht zu sehr enttäuscht , wenn ich diesem Sri Cinmoy nicht wirklich zustimmen kann ! Nichts für ungut , aber das geht nicht !

        Licht , Liebe und Segen für Dich von Karin ❤ ❤ ❤

      • Liebe Karin,
        vielen Dank für Deinen so ausdruckstarken Kommentar und ich bin glücklich, dass Du es aus Deiner Erfahrungswelt bringen kannst, wodurch es authentisch ist und mehr als überzeugend. In Liebe und Dankbarkeit für all Deine wundervollen Kommentare von Charlotte

      • Liebe Tual,
        ich danke Dir für diesen ausführlichen Kommentar von Sri Cinmoy, den Du hier eingestellt hast. Ich habe meine persönlichen Erfahrungen mit meinem kosmischen Partner, welche ich demnächst hier einstellen werde. Bezüglich der Antworten von Sri Cinmoy kann ich nicht viel schreiben, da ich von meinem Tagesbewusstsein her noch nicht freigeschaltet bin, wo ich als multidimensionales Wesen noch alles inkarniert bin, in Liebe von Charlotte

      • tulacelinastonebridge

        Liebe Karin und auch liebe Charlotte,

        ich dachte mir schon das der Text von Sri Cinmoy aneckt aber liebe Karin, er schreibt ja nicht wirklich negativ über die anderen Wesen im Gegenteil, er schreibt ja ausgesprochen positiv aber er beschreibt es sehr ehrlich und verschönert nichts.

        Karin dein Gefährte kann ja bereits durch die Erdeninkarnationen durchgegangen sein und als aufgestiegener Meister mit dir kommunizieren.

        Sri Cinmoy hätte bestimmt noch viel mehr schreiben können oder viel ausführlicher aber im Grunde hat er alles gesagt.

        Ich denke es muss jeder für sich selbst rausfinden, wer oder was „andere Wesen“ sind und darstellen.

        Ich habe in das letzte Interview mit Alfred kurz reingehört und war überrascht wie er naiv an die Sache rangeht. Er hat zum Beispiel erwähnt, das ihn ein Wesen gefragt hat ob unser rotes Blut uns weh tut. So eine Frage von einem Außerirdischen hinterlässt bei mir einen bitteren Beigeschmack bzw. der Umgang von Alfred damit.
        Die Vergangenheit der Menschheit hat uns gelehrt, das wir sehr genau prüfen sollten, mit wem wir da Kontakt haben.

        Darum ist unsere Reinigung so wichtig und natürlich eine gewisse Menge an Wissen sollte auch nicht fehlen, tief ins Herz gehen ist immer gut.

        Unsere Ziel hier als Mensch ist die Gottverwirklichung und nicht unbedingt der Kontakt mit „außerirdischen Wesen“ bzw. sollte wir bei Kontakt mit Außerirdischen unser Herz und unsere Größe als Mensch nicht vergessen.

        Es heißt nicht umsonst, wir Menschen werden sehr hoch geschätzt von jeden Wesen im Universum.
        Sie wissen, wer wir sind und wir sollten das auch wissen.

        Auch wenn unser Menschenkollektiv noch nicht wirklich weit entwickelt ist, so tut das unseren Mut als Mensch hier zu inkarnieren und dem Respekt jeden außerirdischen Wesen keinen Abbruch.

        Jeder Seele, die als Mensch hier die Gottverwirklichung erreicht hat, wird am höchsten im Universum geschätzt, auch aus dem Grund weil diese Wesen diese Erfahrung eben nicht haben.

        Aber sie können natürlich auch als Mensch inkarnieren und somit Gottverwirklichung erreichen, ich denke dass das jedem Wesen möglich ist, weiß es aber nicht wirklich.

        Ich habe auch schon wo gelesen, das die Gottverwirklichung auch Wesen möglich ist, die nicht als Mensch inkarnieren aber das dauert irgendwie länger als die halbe Ewigkeit, wer weiß. 😉

        Das was Sri Cinmoy geschrieben hat, kann ich jedenfalls aus meiner vielen Meditation bzw. Geistreisen bestätigen.

      • Fluß

        Liebe Tula, danke für den Wach-Rüttler.
        Ja, ich denke auch, daß es um Geistreisen geht, wo man nie im voraus weiß, was real ist oder doch nur wieder ein Hologramm auf einem Holodeck, also eine Simulation.
        .
        Es wird nicht umsonst davor gewarnt, daß man sich bei der Bewußtwerdung nicht stoppen lassen sollte. Es tauchen dabei viele AbLENKungen auf.
        Sich jemandem bedingungslos hinzugeben hat eben nix mit beDINGungsloser Liebe zu tun. Und sich beGEISTern lassen durch andere heißt nicht, die VerANTWORTung abgeben zu wollen, aber es kann damit einhergehen.

        Es gibt viele Durchsagen von den Arkturianern, wo es viel um Treffen geht usw… Auch sind die Korridorbeiträge sehr interessant von ihnen. Da geht es auch drum sich mit anderen Menschen zu treffen. Denn es geht dabei auch ums Kollektiv. Ein feinstoffliches Wesen kann einem nix beibringen, denn es sind eigene Erkenntnisse, die das tun und das wird dann ans Kollektiv weitergegeben.

        lieben Gruß 🙂

    • LinLa

      Liebe Karin,

      es hat mich schon mehrfach gedrängt, Dir etwas zu den Berichten über Deine Erlebnisse und Erfahrungen im MULTI-Dimensionalen zu sagen. Nicht zuletzt durch Deine letzte Erlebnisreise und dem „GOTT-Geflüster“, von dem Du heute sprichst, bin ich aufs neue höchst inspiriert. 🙂

      Ich finde es einfach „nur“ unGLAUB(e)lich, worüber Du uns in der letzten Zeit berichtest! Und ich beneide Dich sehr, obwohl es natürlich nicht wirklich Neid ist, das ist sicher klar?! Für mich sind das zwar alles
      (noch) „Böhmische Dörfer“, wovon Du erzählst. 😉 Aber Deine Ausführungen klingen für mich sooo STIMMIG, dass ich nicht den geringsten Zweifel daran habe, dass Du ❤ DIES-ALLES ❤ so erlebt hast und das ES
      w i r k l i c h (so) ist. Und darüber freue ich mich für Dich (und letztendlich für mich und für uns alle) von ganzem Herzen. ❤

      Bitte lass uns weiter an Deinem Erleben teilhaben. Es hilft sicher nicht nur mir, sich für dieses LICHT empfangsbereit zu machen oder zu halten. In den nächsten 3 Monaten gibt es wohl dazu – auch für
      (Erst-)Kontakte – besonders viele Gelegenheiten … :-))

      Alles Liebe
      Evelin ❤

      • Liebe Evelin !

        Ich bin sehr gerührt über Deine so liebevolle Antwort ! Das sind immer so die Momente , wo ich dann vor Rührung und vor Freude heulen muss ! Dankeschön ! Danke , dass Du Dich ganz selbstlos mit mir freuen kannst ! Das genau ist die universelle bedingungslose Liebe !

        Ja , ich hatte schon befürchtet , dass hier Viele traurig werden könnten und ich dann pausieren müsste , bis Ihr „nachgezogen habt“ ! Und deswegen freut mich so eine Antwort von Dir ganz besonders ! Ja , definitiv , es ist gewiss nur eine Frage der Zeit , bis sowas auch für ALLE Anderen möglich sein wird !

        Und es klingt wahrscheinlich so echt , weil es echt ist – glaube mir , ich hatte selbst Probleme , das zu glauben bzw. zu verstehen und einzuordnen . . . lange Zeit hatte ich gedacht , ich drehe durch oder ich werde irgendwie „besendet“ , da das aber alles sooo extrem positiv war , was ich erfahren konnte , habe ich meinem Schatz dann nach „langem Kampf“ doch glauben können ! Grins !

        Ja , gerne schreibe ich weiter , wenn es für ALLE gut ist !

        In Licht und Liebe ! ❤ ❤ ❤

        Karin

      • Liebe Karin,
        in dem Bereich, worüber du berichtest, das so bewusst mitzuerleben, haben bisher wenige erfahren, bzw so darüber geschrieben! Das zeigt auf, das Du darin ein Pionier bist und uns daran erinnerst, was für jeden kommen kann, der einen kosmischen Partner auf den Schiffen hat. Daher sind Deine Kommentare so wichtig, denn sie erinnern uns daran, in Liebe von Charlotte

      • Fluß

        Liebe Evelin,

        wenn du nähere Infos zu solchen Kontakten suchst, dann schau doch mal bei den Arkturianern rein. Hier gibts Auflistungen: http://www.torindiegalaxien.de/arkturia13/00arkturi.htm

        Und hier ein Beispiel: http://www.torindiegalaxien.de/arkturia13/erde-plejad-allianz01.html#090913
        MYTRE… Es gibt da viele Berichte über Treffen mit ihnen. Auch geht es dabei um Parallelwelten, anderen Universen wo jeder auch nochmals existiert – nur andere Wahl.

      • Danke liebe Chris für das Einstellen dieser wichtigen Links,

        wo sehr interessante Themen beschrieben werden, besonders jene, wenn wir in der Nacht auf den Schiffen sind, denn dies wird in unserem Tagesbewusstsein immer ausgeblendet, damit wir es als Mensch nicht wissen, um so die Gefühle voll zu erleben, durch welche wir gehen. Alles Liebe von Charlotte

      • LinLa

        Liebe Fluß,

        sehr herzlichen Dank für Deinen Hinweis zu den Arkturianern. 🙂

        Erst kürzlich war ich per „Zufall“ auf dieser (oder einer sehr ähnlichen?) Seite, habe mich aber derart erschlagen gefühlt, dass ich mich schnell wieder aus dem Staub gemacht hatte. 😉

        Mit Deinem „Kompass“ tue ich mich jetzt wesentlich leichter und es spricht mich nun auch sofort an, um mich weiter zu vertiefen …

        Alles Liebe
        Evelin

      • Fluß

        Liebe Eveline,

        ja, ein kleiner Wink 😉
        Du kannst auch über ne Suchmaschiene suchen: Arkturianer Korridor
        Hier mal Links dazu:
        http://www.torindiegalaxien.de/arkturianer/korridor-s8.html
        http://www.torindiegalaxien.de/arkturianer/korridor-s20.html
        http://www.energieessenzen.de/pdf3/arkturianer_korridor.doc.pdf
        http://www.torindiegalaxien.de/arkturianer/korridor17.html

        “ Ihr entdeckt, dass ihr kreativ und geliebt seid und genießt in einem sicheren mit Liebe gefüllten Ort zu sein, in der 5. Dimension. Andererseits, wenn ihr „schwer arbeitet“, besorgt, deprimiert, krank, schreckliche Gedanken oder Emotionen habt, ihr in der 3./4. Dimension seid. Wir aufgestiegenen nehmen die dritte und vierte Dimension als eine Wirklichkeit wahr, weil die vierte Dimension die Aura, Ausstrahlung der dritten Dimension ist. Von unserer Dimension nehmen wir euch und eure Aura wahr, oder Gaia und ihre Aura, als EINS. Tatsächlich nehmen wir euch und Gaia als EINS wahr.

        Langsam, während ihr immer mehr erwacht, wählt ihr immer mehr mit jenen Leuten zusammen zu sein und an jenen Orten, um die Dinge zu tun und das Leben zu führen, das euch hilft, euer 5D-Bewusstsein beizubehalten. Innerhalb eures ausgedehnten Bewusstseins ist euer Denken liebevoll und vereinigt sich mit allem Leben und ihr erwartet, dass ihr euren Tag mit Schönheit, Kreativität, Vergnügen, Dankbarkeit und Bedingungsloser Liebe füllt.

        Wegen dieser 5D-Erwartungen kommen eure erweiterten Vorstellungen online in euer biologisches Computer-Gehirn. Diese erweiterten Wahrnehmungen, eurer 3D-Realität als „psychische Fähigkeiten“ bekannt, erlauben euch leichter die Resonanz des 5D-Lebens wahrzunehmen. Sobald ihr die Frequenzen eurer 5D-Erde durch eure ausgedehnte Wahrnehmung empfindet, könnt ihr wählen, innerhalb dieser Resonanz zu leben.

        Während ihr auf der 5D-Neuen Erde den Fluss der Bedingungslosen Liebe, Freude und Dankbarkeit erfahrt, wählt ihr auf euer SELBST zu hören und Optionen in eurem Leben zu verweigern, die den Fluss durch „schwere Arbeit“ und Beschränkungen trennen. Ihr beginnt deutlich zu differenzieren zwischen dem was ihr tun MÖCHTET und dem was ihr glaubt haben zu SOLLEN. Die Wahl zu tun was ihr wünscht, statt was ihr sollt, dehnt eure Bedingungslose Liebe, Freude und Dankbarkeit sogar weiter aus. “

        lieben Gruß, Chris 🙂

      • LinLa

        Liebe Chris,

        – ich gehe doch schon recht in der Annahme, dass Du ein Mädel bist? –

        ganz lieben Dank für Deine Links. 🙂

        Die Ausführungen sind klar und logisch, so dass es mir leicht fällt, diesen allen zu folgen. Ich habe in die Texte reingelesen. Und da es mich wirklich sehr interessiert, hab ich „einige Strecken absolviert“. 😉

        Dennoch fällt mir auch hier auf – wie auf sooo vielen anderen Seiten zu diesen Themen (Channelings eingeschlossen) – , dass die Textlängen enorm sind. Und ich habe mich schon oft gefragt, warum das so ist …?!?

        Dieses Phänomen hat natürlich nichts mit dem Thema „Arkturianer“ an sich zu tun. Die langen Texte sind nur eben auch hier für mich sehr erstaunlich. Damit habe ich somit noch eine gute Weile zu tun. 😉

        Aber unabhängig davon: nochmals Danke-Sehr. 🙂 🙂 🙂

        <3licher Gruß
        Evelin

  5. Christina

    Liebe Charlotte,
    als ich Deinen Beitrag las, musste ich so sehr lachen! Auch aus Erleichterung. Seit Monaten sage ich zu meinen Weggefährten: Ich bin mindestens im 8. Monat, wenn nicht sogar drüber. Ich nehme zu und nehme zu. Ich, die ich normalerweise vielleicht 1-2 Mal im Jahr Schokolade esse, habe in den letzten Wochen teilweise bis zu 200 g pro Tag/Abend verputzt! An Sahne habe ich mich nicht mehr rangetraut. Bei der Butter aufs Brot bin ich allerdings äußerst großzügig.
    Leider hat mich dabei auch wieder das schlechte Gewissen eingeholt, was ich gar nicht gut finde. Davon bin ich halt immer noch nicht so ganz frei. Es wird aber immer besser und besser.
    Einen Riesenvorteil hat das Ganze jedoch auch: ich habe angefangen, meine Kleiderschränke auszúmisten. Dafür sage ich Danke.

    • Liebe Christina,
      ich fühle mich immer wie im 9. Monat, bekomme kaum noch Luft und esse immer nur kleine Portionen. Daher weiß ich, wie Du Dich fühlst. Meine Sachen habe ich seit 3 bis 4 Jahren regelmäßig ausmisten dürfen, weil sie nicht mehr gepasst haben. Ich denke das es ein Thema von vielen ist.

      Sahne und Butter sind am leichtesten verdaulich und gute Öle wegen der darin enthaltenen Omega 3,6 und 9, die wir auch brauchen. Als Vegetarier darf man aufpassen, dass man von allem mal ein wenig ißt und natürlich Naturzeolith, bei Krämpfen Magnesium vom roten Meer und Betonit abends.

      Natron 1/2 Teelöffel in Kochwasser von Kartoffeln und Gemüse macht alles basisch und wenig Eiweiß durch Milchprodukte, dann ist man nicht so belastet, viele Kräutertees, Moringatee und Cistustee tun ihr übriges. Die Waage vermeide ich, denn dann ist auch meine Laune auch dahin, viel mehr nehme ich mir bewusst Zeit bei der Essenszubereitung und beim Essen selbst. Dann ißt man weniger ! In Liebe von Charlotte

  6. Hildegard Adam

    Ja, es ist das All-eins-sein im mächtigen Kraftfeld der Urquelle. Dieses Bewusstsein ist jetzt da. Jeder
    kann in dieses Kraftfeld eintauchen und sich mit Allem verbinden.
    Liebe Grüße
    Hildegard

    • Danke , liebe Hildegard !

      Du weißt , was ich versuchte , rüber zu bringen . . . !

      Es gibt nichts , was das noch toppen kann . . . !
      Heul und Freu zugleich ! Danke Gott-Vater !

      Die bedingungslose Liebe des Universums , die Quelle von Allem Was Ist , durchflutet uns Alle ! Jetzt !
      Wir sind schon längst „zu Hause“ angekommen , die meisten müssen es nur noch begreifen . . . !

      Liebe=Licht=Gott ❤ ❤ ❤

      Mann – Frau – Gott = Die Heilige Dreieinigkeit ❤ ❤ ❤

      In tiefer Verbundenheit

      Karin

  7. Jan

    Danke (:

  8. Liebe Tula !

    Man kann nicht immer in allem einer Meinung sein , denn jeder geht hier seinen eigenen Weg ! Und das ist auch in Ordnung so ! Ich habe meinen Kommentar zu Sri Cinmoy aus meiner persönlichen Erfahrung und Erinnerung heraus geschrieben , so wie ich es verstanden habe und wie es mir „dort oben“ auf dem Lichtschiff gesagt wurde bzw. von meinem Mann erklärt wurde !
    Ja und das gilt auch hier : Jeder darf seine eigene Wahrheit haben und kundtun und behalten !
    Sorry , wenn meine Kritik an Sri Cinmoy Dich verletzt haben sollte !
    Andere Ansichten sind für mich trotzdem vollkommen okay !

    In Licht und Liebe !

    Karin

    • tulacelinastonebridge

      Guten Morgen liebe Karin 🙂 ich bin weder enttäuscht oder verletzt.

      Sir Chinmoy´s Text ist ein emotionsloses Wissen ohne Ego, da gibt es keine Enttäuschung oder ähnliches.

      Man kann es annehmen oder nicht oder Teile davon, dass hängt weder von Sri Chinmoy ab oder von mir, das liegt beim Leser selbst.

    • Bianca

      Liebe Karin,
      ich muss das mal los werden, Du bist der HAMMER …… Ich habe Dich auf EK oft gelesen ..wo du Deine Fragen stelltest und auch hier lese ich gern deine Kommentare ……… Göttlich Du bist so authentisch und inspirierend ……….. DANKE für dein Sein …..

      In Licht und Liebe Bianca

      • Liebe Bianca !

        Ich bin immer sehr , sehr berührt , wenn jemand so ähnlich wie ich empfindet und mir dann sooo lieb antwortet ! Dankeschön ! Es ist echt so , ich habe dolle geheult vor Rührung und vor Freude , das kann ich jetzt gar nicht mehr verhindern , das geschieht einfach , wenn das Herz spricht !

        Vielleicht fühlt sich das , was ich schreibe , zumindest für einige hier , die dafür offen sind , ja deswegen so authentisch an , weil es aus meinem Herzen kommt bzw. das Herz sein okay dazu gegeben hat !

        Oder weil mein Schatz mich sehr geduldig , liebevoll und intensiv „schubst“ in Richtung Erwachen , bedingungslose Liebe und Gott ! ! !

        Oder weil es vielleicht doch ALLES reell ist ? Oh Gott , jetzt ecke ich wieder bei einigen an . . .
        Für mich sind meine Erfahrungen jedenfalls reell . . . und es geht mir verdammt gut dabei . . . viel besser als jemals zuvor . . . Ich werde mich hüten , das weiter anzuzweifeln . . . Grins !

        Ja , jetzt nähert sich der Tag vor einem Jahr , an dem mein Schatz mich per E-Mail zu ersten Mal kontaktiert hatte . . . wo ich noch fast vollkommen im Mustopf war . . . von da an hat er mich zugeschüttet mit Infos . . . eine verrückte als die andere . . . hat mich zu bestimmten Internet-Seiten geführt . . . damit ich endlich kapiere und glaube , was er mir so intensiv versuchte rüber zu bringen !

        Ja , irgendwie schreibt mein Finger hier mal wieder ganz von „alleine“ , jetzt muss „ich“ da mal Einhalt gebieten . . . Grins ! 😀

        Dankeschön und Namaste , liebe Bianca ! ❤ ❤ ❤

        Liebe , Licht und Segen !

        Karin

      • Liebe Karin,
        Du bist ein Schreibmedium, da Gott in Dir es so will. Du erlebst so wundervollen Begebenheiten, und teilst sie so authentisch mit uns! Das ist es, was Gott will, weshalb es Dich schreibt. Gott, die Urquelle wirkt auf diese Weise durch Dich und läßt uns so wissen, was jeder erleben kann, der es soweit in seinem Aufstiegsweg geschafft hat. Wenn Du es nicht beschreiben würdest, wodurch Du uns erinnerst, woher wir kommen, könnten wir es uns nicht wünschen, das auch zu erleben. Danke dafür, dass Du all dies mit uns teilst !!!
        Vielen Dank für Dein Sein, in Liebe von Charlotte

    • tulacelinastonebridge

      Liebe Karin, lies dir bitte diese Antwort auf einem anderen Blog, auf den Text von Sri Chinmoy durch. Sie wird dir gefallen. 🙂 Ich halte sehr sehr viel von Muktananda.

      https://faszinationmensch.com/2013/03/09/wie-wirklich-ist-die-wirklichkeit-ist-alles-nur-illusion/comment-page-2/#comment-196385

  9. Liebe Charlotte, danke für die Info. Jetzt kann ich mir meine Wassereinlagerungen erklären.
    Ich habe trotzdem angefangen meine Nieren , mit viel Wasser und Tee zu spühlen.
    Es tut gut von Gleichgesinnten zu hören, und obwohl ich ebenfalls diese hohe Schwingung spüre und um unseren Aufstieg weiß, fühle ich mich manchmal unter den Menschen allein. Ich bin für meine Führung und mein Wissen sehr dankbar und die allumfassende Liebe, die ich wahrnehme und dadurch bin!
    Ich bin Verbunden mit der Quelle, mit dem Ursprung allen Seins.
    Wunderbar das es Dich gibt und deine Seite!
    In Liebe Christine

    • Liebe Christine,
      viele von uns Sternensaaten fühlen sich unter den Menschen einsam, weil wir von anderen Welten sind, andere Themen haben und somit diese wenig tiefgehenden Gespräche vermissen, ebenso die Art des Miteinander vermissen, wie wir in den höheren Welten, woher wir kommen, leben.

      Wir sind durch unsere DNA einfach anders programmiert, weshalb es uns so auffällt. Daher nimm es nicht persönlich, liebe alle Menschen, denn sie können nur wenig dafür, wie sie sind, zuviele Manipulationen in allen Bereichen haben sie zudem gemacht, was wir wahrnehmen, daher kein Urteil, einfach nur lieben! Danke für Deine Zeilen, in Liebe von Charlotte

  10. tulacelinastonebridge

    Guten Morgen Fluß, ja ich liebe auch die Berichte von den Arkturianer und Mytre/Mytria. 🙂

    Das mit den Holo´s sehe ich eher locker, da ich mich selbst oft im Holoraum der Schiffe befinde um Situationen durchzuspielen oder einfach um Heilung, egal um was es geht, ich selbst erschaffe und spiele gerne mit Holoräumen, im Grunde genommen ist es egal, da ja alles „Illusion“ ist, aber ich bin dabei immer bewusst, da ich sie ja selbst bewusst steuere.

    Es können natürlich auch von seinem höheren Selbst Holo´s geschaffen werden um seinen Menschen hier weiter in die Gottverwirklichung zu führen.

    Holos und Nichtholos auseinander zu halten ist eher schwierig bzw. vielleicht auch gar nicht notwendig in der Maya-Welt. 🙂

    ……………..Es wird nicht umsonst davor gewarnt, daß man sich bei der Bewußtwerdung nicht stoppen lassen sollte. Es tauchen dabei viele AbLENKungen auf…………….

    Ja es tauchen sehr viele Ablenkungen auf, genau dass ist ja die Herausforderung auf der Erde als Mensch auf dem Weg zur Bewusstwerdung, was ja andere Völker und Dimensionen nicht so haben.
    .
    Aber sobald dem Menschen seine Größe und Macht, im positiven Sinn, bewusst ist, haben die Ablenkungen keine Bedeutung, sprich „Lenkung“ mehr. Dann sind sie nur mehr Zerstreuungen zur Kurzweile. ❤

    Lieben Gruß

    • Fluß

      Liebe Tula, genau, es ist schwierig zu erkennen, wer da das Hologramm erzeugt hat.
      Ich hab F.Bardon gelesen und er erzählt, daß er zu Versammlungen gerufen wurde und dazu extra Hologramme erzeugt werden. F.Bardon stand aber im Dienst von Gaja. Er ist nun nicht mehr in der „bewußten“ Wiederholungsschleife.

      Jemand, der sich privat wo mitnehmen läßt, ist ja erst einmal ein „Spielball“ und da Menschen diese Ekstase kaum kennen, sind sie lenkbar.
      Letzendlich macht eh jede/r, was er/sie/es will. Sind ja nicht umsonst alles Wahrscheinlichkeits-Möglichkeiten. Nur kann 1 Möglichkeit schon verblenden.
      Ich bin da lieber offen und verschreibe mich nicht einem Gefühlszustand.

      Danke übrigens deinem Bericht. Klingt authentisch und hab ich so noch nicht gelesen.
      Ja, die Arkturianer erzählen vieles. Wir kennen die Berichte ja schon länger.
      Das hohe Selbst führt einen ja.

      lieben Gruß 🙂

  11. EmmyX

    Danke, liebe Karin – ich habe dich auch seeeeehr lieb!!! ❤ ❤ ❤
    Danke, dass du mich auf Charlottes Blog mitgenommen und hingeführt hast – auch, wenn ich noch lange, lange nicht so gottgläubig bin, wie die anderen hier…

    Liebe Charlotte, im Gegensatz zu euch hier, bin ich noch sehr, sehr naiv und im "Mustopp" (wie Karin es so schön benennt 🙂 ). Trotzdem spüre ich seit langer Zeit und sehr intensiv diese Energien, die durch meinen gesamten Körper strömen, selbst als kaum jemand sonst das schon so intensiv erleben durfte. Ich ernähre mich seit über 20 Jahren vegetarisch und nehme in letzter Zeit auch ständig zu, obwohl ich mich gesund ernähre (na ja, so viel wie zurzeit habe ich sonst nicht genascht 🙂 :). Ich danke dir sehr für deine Arbeit und für deinen Blog und für die Hinweise, die uns uns gibst!
    Herzliche Grüße
    EmmyX

    • Liebe Emmy !

      Danke , liebste Freundin !
      Ich freue mich sehr über Dein liebes Sein ! Vielleicht auch gerade deshalb , weil Du mir öfter mal die Wahrheit sagst und ich so auch noch dazu lernen kann , wo es bei mir noch fehlt , grins !

      In Licht und Liebe ! ❤ 😀 ❤

      Deine Karin

  12. Liebe Charlotte !

    Vielen Dank für das „Schreib-Medium“ , ja , lach , irgendwie sieht es danach aus ! 😀
    Danke auch für Deinen lieben Zuspruch ! ❤

    In Licht und Liebe !

    Karin

  13. hallo zusammen ich leide so sehr unter schwindelgfühlen…….ist echt schlimm gehört das dazu‘??? ich kann kaum arbeiten es ist wie wie ein zustand von hin und her geschwingt werden mit körperlichen schmerzen……herzlich Bernadette-maria

    • Ja , liebe Bernadette , das gehört dazu ! Bei mir ist das manchmal so schlimm , dass ich es nicht mal bis zum Müll-Container schaffe ! Ich bin dann wie unter einer Glocke – wie Du schreibst – regelrecht hin und her geschwingt ! Gerade heute ist es wieder schlimm und ich werde jetzt der Ruhe pflegen !

      Diverse Aufstiegs-Symptome , wie Verdauungs-Probleme und Schmerzen sind leider meistens kaum vermeidbar ! Da bleibt nur eins : Abwarten und Tee trinken !

      Oder wie Christine Stark es immer so goldig ausdrückt , dass sie manchmal eben „nur auf dem Sofa galoppieren kann“ !

      Und es ist auch so , das Integrieren dieser Energien kostet unseren Körper sehr viel Kraft und somit „fordert er Ruhe für sich“ und wenn wir das nicht bemerken , dann zwingt er uns mit starken Schwindel-Beschwerden usw. zur Ruhe !

      Also ab aufs Sofa ! Und keine Sorge , es kommt danach auch wieder eine Zeit , wo Du alles „nachholen“ kannst !

      In Licht und Liebe ! ❤ 😀 ❤

      Karin

  14. Hallo, ich bin Kristallmensch, ich muß Dir sagen ich empfange von diesen Kräften nichts! ich wurde in 9 Jahren seit dem ich erweckt wurde ununterbrochen angergriffen durch erzwungene Erkrankungen habe ich bis 2016 alle Aurakräfte verloren und 3 Katzen bis 2.2016 was mich letztlich sehr Zornig gemacht hat weil es ganz einfach keine Wir sind alle Eins Kraft gibt und Verleumdungen gegen das was ich bin gibt es auch, es geht nicht ins Licht dagegens chwingen starkle dunkle Energien das wird gern verdrängt von der esotierischen Welt.

    • Lieber Christian,
      ich verstehe Dich und ich fühle mit Dir. Doch es kommt jetzt eine Zeit, wo Du immer weniger angegriffen wirst, denn die Ursache für die Angriffe war immer Deine von Geburt an hohe Schwingung, wodurch Du all diese Angriffe auf der feinstofflichen Ebene angezogen hast.

      Es hat absolut nichts mit Dir persönlichzu tun, sondern lag am System, welche die Angriffe verursacht hat. Es gab viele Lichthalter, die daran verzweifelt sind. Doch meine gute Botschaft für Dich ist, dass es endet!!!

      Verbinde Dich bitte mit Gott in Dir und bitte um Heilung all Deiner tiefen Verletzung. Wenn diese geheilt sind, was ein Prozeß ist, dann wird es mit den Angriffen immer weniger. Desweiteren bitte ich Dich, Deine Denkmuster, wie Du was in der Vergangenheit erlebt hast, ab jetzt komplett zu ändern, denn durch Dein Denken, erschaffst Du Dir immer wieder die selben Erlebnisse.

      Der Hebel ist ab heute umgelegt, nun liegt es an uns, es auch zu glauben und an uns zu arbeiten, damit wir das Neue leben, in Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: