Die Verschiebung der alten Seelen ins Einheitsbewusstsein ist der Durchbruch im physischen Aufstiegsgeschehen !

Liebe Lichtwesen,

das Einheitsbewusstsein ist ein Schwingungsfeld der Liebe, was alles umfasst!  Wenn man sich darin halten kann, und sich dessen bewusst ist, dann nimmt man die physische Schöpfung als perfekt an! Während die Dualität auf geistiger Ebene aufgehoben ist, jedoch auf physischer Ebene weiterhin besteht, sonst könnten  wir die physische Welt mit unseren Sinnesorganen nicht mehr wahrnehmen, hat dies einige Lichthalter verwirrt.

.

Da unsere physische Umwelt mit aufgestiegen ist, womit niemand gerechnet hat, sieht es trotz Aufstieg genauso im außen so aus, wie vor dem Aufstieg, weshalb so viele Sternensaaten glauben, dass sich im Außen nichts verändert hat, was aber eine Fehlinterpretation ist.

.

Dies ist jedoch nur deshalb so, da die Programmierung von allen Dingen, Pflanzen, Tieren und Menschen, welche wir sehen, immer wieder an die erhöhte Schwingung angepasst wurden, weshalb wir noch die physische Welt wahrnehmen, wie bisher !!!

.

Doch unsere Gefühle und alles, was uns je belastet hat, wurde nach und nach transformiert, so dass in unserem persönlichen Leben alles soweit wie möglich bereinigt wurde.

.

Sehr viele hoch empathische, sensible Menschen übernehmen sehr oft Themen von anderen Menschen, zu meist unbewusst, und die darüber Bescheid wissen, führen es bewusst durch, dass sie von anderen deren Gefühle und Gedanken transformieren, da sie als Lichthalter und Sternensaaten sich dafür in dieser Inkarnation dazu bereit erklärt haben, wodurch das Plasmafeld, welches sich um die Erde befindet, indem sich alles Leben abspielt, immer höher schwingt, bis eines Tages nur noch das tägliche Denken und Handeln, was nicht der Liebe entspricht, zu transformieren ist.

 

Das Einheitsbewusstsein ist ein Bewusstseinszustand, der früher erst dann für einen Menschen offen war, wenn man bereit war, Gott, der Urquelle völlig zu vertrauen, und sein, Ihr Leben anvertraut und sich in den Dienst der Urquelle gestellt hat, was man auch unter Beweis stellen durfte.

Wenn man alles auf der irdischen Ebene loslassen kann, alles, was einem lieb und sehr wichtig ist, alle alten Muster und Denkvorstellungen, alles, wodurch man sich als Mensch wahrnimmt, sogar dass, worüber man sich definiert, dann hat man die Voraussetzung erfüllt, in dieses Bewusstseinsfeld der Einheit und Liebe verschoben zu werden.

 

Damals wußte ich nichts darüber, als ich darein verschoben wurde, jedoch habe ich es gefühlt. Es war so  wundervoll, ich fühlte mich total geborgen, geliebt, und bestens angebunden an die Urquelle und meinem höchsten Gottesselbst. Ich war immer mit Ihr und allem verbunden und erhalte seitdem sehr schnell meine Fragen beantwortet. Ich nannte es damals das „Einheitsgefühl“ und das bedeutete für mich „Eins-sein mit der UrQuelle und Allem Was Ist“, was ich dann fast dauernd als Schwingungszustand halten konnte, welches früher nicht so leicht war.

.

Das fiel mir aber nicht gleich auf, da ich sehr viele Dinge immer zu tun habe und oft nicht weiß, wie ich all das schaffen soll. Und wenn ich dann nach innen gehe, erhalte ich als Antwort, “ Du lebst ewig, und wäge ab, was jetzt Vorrang hat, und alles andere kann am nächsten Tag erledigt werden „. Die Urquelle erzählte es mir dann und seitdem nehme ich mir immer wieder bewusst Zeit dafür, mich bewusst mit der UrQuelle zurück zu verbinden, um dieses Eins-sein zu fühlen und wahrzunehmen.

.

Jetzt hat sich sehr viel getan und es ist immer leichter, in dieses Einheitsfeld der Liebe verschoben zu werden und ich schreibe Euch jetzt die mir bekannten wichtigsten Kriterien auf, das worauf es ankommt, bevor wir hinein verschoben werden !

.

  1. Zuerst ist es wichtig, dass man sich und sein Leben ändern will und sich dafür bereit erklärt, den spirituellen Weg zu beschreiten, was einige Zeit dauert, bis man die spirituelle Reife hat, dass man diese Voraussetzungen erfüllt, um dann in dieses hohe Schwingungsfeld der Einheit und Liebe eintauchen zu können.
  2. Es ist wichtig, dass man all seine Felder energetisch gereinigt und erlöst hat. Wenn ihr nicht sicher seid, bittet um nächtliche Schulungen, eventuell auch um Umstellungen und Löschungen von Programmierungen, die euch daran hindern, weitergehen gehen zu können, besonders, wenn ihr Widerstände fühlt !
  3. Löst jeden Abend alle Urteile mit allen Weiterungen (das ist alles, was sich aus unseren Urteilen heraus entwickelt hat) auf, denn diese halten uns in niedriger Schwingung und bittet auch hier um Hilfe durch euer persönliches Aufstiegsteam, dass ihr immer mehr aus dem Urteilen findet. Hier geht es auch um Löschungen von Programmierungen, es ist eine Art Automatismus, dass wir, wenn wir Menschen sehen, sofort nach  dem Äußerem und dem Verhalten urteilen, ohne überhaupt die Energie des Menschen wahrgenommen zu haben, was dann dazu führt, dass diese Menschen uns dann im Außen genau das aufspiegeln müssen, was wir über sie denken!
  4. Alle Beziehungen zu Menschen und Situationen in die Harmonie zu bringen ist eine weitere wichtige Aufgabe, denn an unserer Einstellung, wie wir das Leben erleben, und wie wir darüber denken, ist mit entscheidend, welches Schwingungsniveau wir erreichen, bzw. auch halten können! Wer alles und jeden lieben kann, ist wahrlich bereit, doch zuvor werden wir auch geprüft, ob es stimmt, dabei zählt die Absicht und Umsetzung !
  5. Wenn wir uns selbst voll lieben und voll annehmen, unseren Körper lieben und bestens für ihn und uns selbst sorgen, wenn wir unsere Umgebung lieben, mit allem positiv verbunden sind und es lieben können, auch das, was uns Schmerzen bereitet hat, dann sind wir soweit in dieses Bewusstseinsfeld der Einheit verschoben zu werden.
  6. Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist eure persönliche Liebe zur Urquelle oder euer Gottesselbst und dass Ihr Euch immer wieder mit Ihnen rückverbindet und diese Anbindung über längere Zeit halten könnt, indem ihr euch immer wieder bewusst werdet, dass ihr selbst ein Anteil dieses Schöpfers seid !

Wenn ihr denkt, dass ihr all dies schon soweit erfüllt habt, kann es sein, dass ihr schon darin schwingt!

Jene, die denken, dass sie noch nicht darin schwingen, bitte ich in eine Meditation zu gehen, und verbindet euch persönlich mit der Urquelle und bittet darum, dass ihr in dieses Feld der Einheit und der Liebe eintauchen könnt, wodurch ihr zu immer mehr Klarheit und Mitgefühl findet. Ebenso werdet ihr eine immer bessere Wahrnehmung aller Impulse erfahren und das Leben geht immer leichter von der Hand, die Manifestierungen entfalten sich leichter und wir sind glücklicher und zufriedener !

Wir treten ein in das Leben, was wir uns immer gewünscht haben und es manifestiert sich, dass wir immer alles haben, was wir brauchen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr alle nachfragt, ob ihr in diesem Feld schon seit und wenn nicht, dann bittet darum, dass mit euch daran gearbeitet wird, dass ihr in dieses Einheitsfeld der Liebe verschoben werdet.

Je mehr sich darum bemühen und abklären, ob sie schon in dem Einheitsbewusstseinsfeld der Liebe sind oder ob sie soweit sind, dass sie da hinein können und darum bitten, dass es für sie jetzt durchgeführt wird, umso besser!

Ich freue mich auf jeden, der in dieses Feld eintauchen kann und bin glücklich und dankbar für diese Info, welche ich Euch mitteilen durfte.

In Liebe und Dankbarkeit zur „Urquelle und Allem-Was-Ist “ von Herzen von Charlotte

.

Neu eingestellt:  “ Kapitulationsbedingungen “ werden gerade ausgehandelt !

und  “ Die Ergebnisse haben sich beschleunigt “ – von Quan Yin

und  30 Wesenszüge eines Empathen (wie du erkennst, ob du ein Empath bist)

.

Kategorien: Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: , | 51 Kommentare

Beitragsnavigation

51 Gedanken zu „Die Verschiebung der alten Seelen ins Einheitsbewusstsein ist der Durchbruch im physischen Aufstiegsgeschehen !

  1. ferdinand hautz

    Danke, vielen Dank.
    Liege im Krankenhaus und schau mir den Wahnsinn der Welt an. Kann nachts nicht schlafen und mache mein smartphone/emails auf – mit eben deinen beiden neuen Berichten.

    Bin zu Traenen geruehrt, auch ueber den anderen Bericht mit den Kapitulationsverhandlungen – wohl da ich sowas aehnliches aber die Tage schonmal gelesen hatte; und es fuer mich daher sehr stimmig ist.

    Als kleiner Junge war ich da, wovon du schreibst. Man mag es als den brennenden Busch sehen, oder als die Zentralsonne. Unerkannt und veraengstigt bin ich jahrelang geflohen, weil ich nie wusste was es war. Aber jeder hat seinen Weg, und ich bin dankbar dafuer, dass ich heute nicht mehr glauben muss, sondern irgendwie sicher sein darf – auch wenn ich aktuell nicht mehr in den Zustand komme, den ich damals noch so klar in Erinnerung rufe. Aber ich will mich bemuehen, und wir treffen uns dann bald alle wieder im Bewusstsein.

    So wie ich das schreibe ziehen die Wolken auf und ein fast voller Mond lacht mich direkt an. Unsere kosmische Mutter ist gross, es wird so wunderbar wenn „der 100derste Affe“ angeschlossen ist und wir als Menschheit alle einmal, zu einer Zeit – auch wenns nur kurz ist – komplett in goettlicher Liebe vereint sind.

    Danke fuer deine wahrhaftigen Worte Charlotte, danke fuer die Motivation und den Segen.

    Moege die kosmische Mutter dich Segnen, und all unsere Lichtarbeiter auf den Planeten.

    Wissentlich oder unwissentlich!
    Wie der Wille es will, und das kosmische Gesetz es erlaubt.

    Die Mutter will Frieden sehen, und es wird Frieden sein.

    In Liebe
    Nando

    • Lieber Nando,
      vielen Dank für Deine Rückmeldung und ich wünsche Dir, dass Du schnell gesund bist und das Krankenhaus verlassen kannst, in Dankbarkeit und Liebe zu Deinem Wirken von Charlotte

    • Danke Nando . was Du schriebst , hat mir noch mehr geholfen zu verstehen , wie es gemeint war mit dem „im Einheits-Bewusstsein der Liebe“ vereint zu sein !

      „Wenn der 100ste Affe angeschlossen ist und wir als Menschheit alle auf einmal , zu einer Zeit – auch wenn es nur kurz ist – komplett in göttlicher Liebe vereint sind .“

      Ich danke Dir von ganzem Herzen für diesen wunderbaren Satz ! ! !

      Ich bin erst seit gut einem Jahr überhaupt in dieser Richtung erwacht , so kann ich einfach noch nicht alles wissen und verstehen !

      Licht und Liebe für Dich ! ❤ 😀 ❤

      Karin

  2. Liebe Charlotte !

    Dankeschön für die interessanten Ausführungen ! Am Punkt 5 muss ich noch etwas „arbeiten“ !
    Alles andere fühlt sich schon ziemlich gut an !

    LG Karin ❤ 😀 ❤

    • Liebe Karin, m
      danke für diese wundervolle Mitteilung und ich wenn Du die Bitte abgibst hilft man Dir umgehend, dass Du die Kriterien so schnell als möglich erreichst, um in dieses SChwingungsfeld der Einheit und Liebe eintauchen zu können. Nie war es einfacher als jetzt, wo die „KI“ uns nur noch mit positiven Affirmationen besendet. Mit so viel Rückenwind beschleunigt sich jetzt alles, wie ich es auch in meinem persönlichen Umfeld erfahre, in Liebe und Dankbarkeit zur Urquelle von Herzen von Charlotte

      • Liebe Charlotte !

        Als ich Dir geantwortet hatte , das stand bei Punkt 6 noch nichts geschrieben ! Ja , genau dazu hätte ich sehr gerne noch eine gaaanz kurze Antwort von Dir , meine E-Mail betreffend , wo ich Dir schilderte , wie meine erste längere Unterhaltung/Verbindung mit dem Schöpfer war . . . !
        Das wäre sehr schön , ich hoffe , Du findest kurz Zeit dafür !

        In Licht und Liebe ! ❤ ❤ ❤

        Karin

      • Liebe Karin,
        es hat alles bestens geklappt, wurde mir gesagt, leider habe ich bis jetzt nicht antworten können, weil durch meine beiden Texte so viel im außen geschehen ist, dass sich alles so schnellt geändert hat, bzw. beschleunigt hat, dass ich nicht mehr hinterher komme und heute nacht bin ich auch erst um 3.30 ins Bett. Du hast es
        so toll gemacht und es ist Realität, halt eine andere als hier auf der physischen Erde, es ist eine weitere so wundervolle Erfahrung für Dich, die jetzt für jeden mögllich ist, der es sich zutraut. Der Urschöpfer, die Urquelle wartet auf uns.
        Den 6. Punkt hatte ich heute nacht vergessen, weshalb ich es heute morgen noch nachgetragen habe, bzw. auch alle meine Fehler verbessert habe, darauf habe ich mich heute nacht nicht mehr konzentrieren können. Ich freue mich für Dich und mit Dir, in Liebe und Dankbarkeit zu Dir, von Herzen von Charlotte

      • Liebe Charlotte !

        Danke nochmal für Deine Bestätigung , dass es geklappt hat mit meinem Kontakt- Versuch zum Schöpfer ! Das hat mir sehr , sehr , sehr geholfen ! Und ich durfte feststellen , dass es ja gaaanz einfach ist , freu !

        Ja , oh Gott ich weiß , wann Du noch online bist – oft dann , wenn ich selbst dort noch Licht-Arbeit mache ! Und deswegen ein besonderes Dankeschön für die Zeit , die Du mir geschenkt hast !

        Gestern am Freitag beim Webinar mit Axhalaisom wurde es auch spät , aber wir waren 14 Leute und hatten dermaßen viel liebevolle Heil-Energie zustande bekommen , das war so extrem noch nie ! ! ! Und da war solch eine harmonische und gute Schwingung zwischen uns , als wir uns energetisch miteinander verbunden hatten ! Es war einfach göttlich !

        Liebe Charlotte , wenn ich auch nicht immer in allem mit Dir einer Meinung bin – ich denke da mal an Keshe Webinar und Texte lesen . Aber das ist schon okay , hatte mir unser Schöpfer gesagt . . . denn ICH kann Alles . . . ohne mich zu verzetteln !

        Mein Liebster hat dazu gesagt , dass der Schöpfer einen Revoluzzer wie mich NICHT einschränken würde ! Freu ! ! !

        Es ist nach wie vor ungeheuer interessant auf Deinen 2 Blogs !

        In Liebe und Dankbarkeit für Dich und unseren Schöpfer !

        Herzlich von Karin ❤ 😀 ❤

  3. Sibylle

    Liebe Charlotte

    Ich möchte Dich am Anfang gleich umarmen, weil Du es einfach treffend und wunderbar geschrieben hast, was das Einheitsbewusstsein ist und auch uns hingewiesen hast, dass man sich dessen bewusst sein soll.
    Und das Wichtigste dabei ist: Dieses Schwingungsfeld der Liebe zu halten.
    Es muss herrlich sein,in dieses Bewusstseinsfeld einzutauchen und die physische Schöpfung dann intensiv zu spüren.

    Da kann man wirklich singen:

    „Freude schöner Gotterfunken, Tochter aus Eysium.
    Wir betreten feuertrunken, Himmlische dein Eigentum.
    Deine Zauber binden wieder,was die Mode streng geteilt,
    alle Menschen werden Brüder,wo dein sanfter Flügel weilt.
    Seid umschlungen Millionen!
    Diesen Kuss der ganzen Welt.Brüder über`m Sternenzelt
    muss ein lieber Vater wohnen. „

    Ihr werdet fragen, warum ich so in der Freude bin, ausgelassen, in Harmonie und vor allem dankbar.Die geistige Welt hat mich heute Nacht in Zeitschleifen,nachdem ich schon seit einiger Zeit intensiv gebeten hatte, mir zu helfen, viele Dinge in meinem Leben aufzulösen, zu bereinigen oder zu löschen, ins Einheitsbewusstsein verschoben.
    Darüber bin ich sehr glücklich und danke der geistigen Welt und vor allem der lieben Urquelle für dieses großartige Geschenk und für die göttliche Gnade.

    Jetzt gilt es für mich, alle Kriterien, die mich dazu geführt haben, dieses Schwingungsfeld der Liebe zu halten, weiterhin zu beachten und vor allem umzusetzen.
    Ich freue mich schon darauf, wie es ist, immer mehr in die Klarheit und ins Mitgefühl zu kommen.Meine Impulse erfahre ich dann auch immer besser und alles wird leichter. Juhuuuu!
    Die Sonne scheint gerade. Ich könnte die ganze Welt vor Freude an mein Herz drücken.
    So, doch jetzt komme ich wieder auf den Boden zurück und räume erst einmal mein Zimmer auf, denn mittags geht es an den Strand.

    Großes Dankeschön an Charlotte, dass sie allen Lesern aufgezeigt hat, welche Voraussetzungen notwendig sind, diese Ziel zu erreichen.
    Ich hätte noch eine Frage:
    Was ist, wenn ein Familienmitglied von uns geht? Fällt man dann durch die Trauer wieder aus dem Einheitsbewusstsein? Oder darf man seine Gefühle als Mensch ausdrücken?

    In Liebe & Dankbarkeit

    Sibylle

  4. Nando alles Liebe für dich💖

    Danke Charlotte für diesen Text 💖 er ist die Antwort auf meinen Kommentar unter dem anderen Text. Deshalb sehe Ich keine äusseren Änderungen. Dann bin ich also nicht zu unfähig.

    Aber warum nur? Was für einen Sinn hat das ganze. Dürfen wir denn nie ein schönes Leben haben? Warum wird uns alles wieder weg genommen, was sich evtl schon verändert hätte? Und wie sollen wir jemals klar werden, wenn wir keine Ergebnisse im aussen sehen? Dann stimmt ja die Aussage in Jennys Text gar nicht, dass wir es immer schneller sehen?

    • Liebe Kirstin,

      Jennys Text stimmt sehr wohl, Z. B.: wenn Du denkst, ich bin müde, wirst Du Dich gleich müde fühlen, wenn Du sagst, das fühlt sich traurig an, wirst Du es gleich als Gefühl „Traurigkeit“ erleben, das ist gemeint unter dem umgehenden sich manifestieren!

      Es bezieht sich zur Zeit mehr auf geistige Aussagen mit Gefühlen, die sich jetzt sehr schnell umsetzen, vor allem, wenn man voreingenommen ist, statt offen zu sein und zu denken, alles ist möglich! Wenn Du denkst, dass Du keine Chance hast, dass sich bei Dir was ändert, dann erfährst Du genau dies.

      Wenn Du denkst, warum wird uns alles weggenommen, dann erschaffst Du genau dies, dass Dir alles weggenommen wird. Bitte transformiere all Deine negativen Gedankenmuster und drehe sie in positive Gedenken um, um für Dich das Neue zu denken und damit zu erschaffen
      .
      Im Außen wurde deshalb so wenig geändert, damit die Menschen, die nichts vom Aufstieg wissen, nicht noch mehr in Angst verfallen. Doch die Änderungen kommen jetzt sehr schnell, wie ich es in meinem persönlichen Leben gerade erlebe, in Liebe von Charlotte

  5. Ich habe den Text jetzt mehrmals gelesen. Eigentlich bin Ich ja doch ganz gut davor. Ich erwarte nichts mehr im aussen zu finden oder zu bekommen. Keine Wünsche mehr. Ich bin jeden Moment bereit zu gehen.

    Es ist wohl das Ego, das mir immer wieder sagt, dass Ich mich anstrengen muss, etwas zu bekommen. Es ist aber auch verwirrend. Überall ist zu lesen, dass wir jetzt voll loslegen müssen mit dem manifestieren und erschaffen. Und Ich möchte nur zurück aufs Schiff und mich nur noch ausruhen. Weil ich mich immer erschöpfter fühle. Vor allem, wenn Ich bestimmte Texte lese.

    • Liebe Kirstin,
      durch unser Denken erschaffen wir schon dauernd, schau bitte in Deinem Leben, was da alles in den letzten 4 Monaten sich geändert hat, dass ging nur mit Deiner Hilfen und Deinen persönlichen Gedanken. Das gilt es zu beachten, es geht um unser persönliches Leben, wo wir dauernd erschaffen, das Große Ganze kommt jetzt auch immer mehr und wird uns neue Verhältnisse bringen, ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte

    • Ulla

      Leine Kisten,

      kann dich voll verstehen, mir geht es genauso!

      Habe heute schon bei Jada (Kosmisches Geflüster) einen (Auskotz -) Kommentar geschrieben, weil ich vor ständigen Schmerzen nicht mehr kann. Dabei habe ich alle Themen gelöst und alle Seelenanteile zusammen. Mein System kommt aber nicht aus dem Reagieren raus, weil es durch die letzten Jahre so geschunden ist und traumatisiert. Ich nehme auch keine Veränderungen im Außen wahr und auch nicht, welche Art von Energie gerade fließt. Ich nehme alles nur über körperliche Schmerzen wahr. Ich nehme anderen auch geistig nichts mehr ab und mache nix für das Kollektiv, das ist für Leute, die die Kraft dafür übrig haben!

      Ich will mich auch nur Ausruhen und das ist auch okay! Lass dich nicht unter Druck setzen, das versuche ich auch. Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob wir hier bewusst Energien verankern müssen! Es geht nur um den eigenen Heilungsprozess, dann geschieht das automatisch. Für mich ist das Schlimmste, dass ich nie weiß, was bei mir gerade im System passiert, da machen die Schmerzen noch mehr Angst, vor allem, weil es hauptsächlich an den Zähnen ist und den Gesichtsnerven.

      Sonst würde ich klarkommen, das ist einfach nur Horror über so lange Zeit. Muss sagen, dass ich mich echt verar. ….fühle nach der ganzen Arbeit, vor allem auch unter Begleitung einer sehr guten Heilerin und anderen Behandlern.

      Die weiß mit den Schmerzen auch nicht mehr richtig weiter. Ich wünsche mir so sehr jemanden privat, der mir immer kurz sagen kann, was bei mir gerade passiert bzw. welches Organ gerade umstrukturiert wird, denn dann geht die Angst runter.

      Aber das hat meine Seele anscheinend nicht vorgesehen. Ich trainiere meine noch sehr begrenzten Fähigkeiten, um ganz in die Eigenverantwortung zu kommen, aber mit solchen Schmerzen geht die Wahrnehmung nicht wirklich auf!

      Durchhalteparolen kann ich nicht mehr hören, habe genug gelitten. Wünsche mir nur noch, dass die ganzen Schmerzen und Symptome aufhören und ich mal wieder essen und schlafen kann, egal wie.
      Und Eigenverantwortung hin und her, dass ich da nicht hingehe, kann ich mir wirklich nicht zum Vorwurf machen, irgendwann ist auch mal gut! Irgendwann ist echt das Ziel das Ziel und nicht mehr der Weg!

      Liebe Grüße

      Ulla

      • Liebe Ulla,
        ich habe volles Verständnis für Dich und fühle mit Dir. Du und Kirstin, sowie alle Empathen haben gerade eine schwierige Zeit, ich bin im Mitgefühl mit dir und bete für dich, dass es besser wird, in Liebe von Charlotte

      • Liebe Ulla, wenn du magst, melde dich mal bei mir nini@online.ms

      • Liebe Ulla und liebe Kirstin !

        Schaut bitte mal bei Facebook „Axhalaisom – Spiritueller Aufstieg“ rein ! Dort findet Ihr das aktuelle Video des letzten Webinars mit Axhalaisom bzw. Reinhard Kasimir . Marc Oliver hat das Video der Aufzeichnung dieses Webinars eingestellt :

        „Aktive energetische Heilung mit Axhalaisom“ vom 15.7.2016

        Reinhard konnte schon sehr vielen Menschen mit extremem Schmerzen helfen ! Alle Schmerzen entstehen überhaupt erst durch einen Energie-Stau im Köper und Reinhard kann diesen Energie-Stau auflösen , auch aus der Ferne ! Er kümmert sich auch um seelische Schmerzen ! Und er macht das auch kostenlos , wenn man Hartz 4 bekommt oder allgemein wenig Geld hat !

        Schaut Euch die Sendung an , ich bin auch als Teilnehmer dabei ! 😀

        Wenn Ihr die Telefon-Nr. von Reinhard möchtet , dann kontaktiert mich kurz per Mail !

        Ich hoffe sehr und vertraue , dass Ihr dort Hilfe findet ! ❤
        Ich bin geführt worden , Euch dieses hier mitzuteilen ! ❤

        Licht und Liebe ! ❤ ❤ ❤

        Karin

  6. danke 🙂

  7. Danke Charlotte für deine Antworten. 💖🌹 Ich kriege die Gefühle grad auf ganzer Breitseite mit. Hab kaum eine Chance, positiv zu denken, wenn ich mit Gefühlen überschwemmt werde. Und ich nicht weiss, was ist wirklich meins und was vom Feld. Hab genug mit überleben zu tun. Zu mir finden in letzter Zeit so viele Texte über Empathen. Ich ‚bin ja selber einer. Ich muss mich jetzt einfach nur schützen. Sonst schaff Ich es hier nicht.
    Für ein Grossteil der Menschen wird es nicht leichter, sondern immer schwerer. Ich lerne immer mehr tolle Menschen kennen. Die sich wirklich Gedanken machen und echt was verändern wurden, wenn sie wüssten wie. Aber genau die sind immer mehr am verzweifeln.

    • Monika

      Ich stell euch hier jetzt mal das neueste wöchentliche Channeling von Natalie ein, allerdings vorerst auf Englisch. Es geht im großen und ganzen darum, dass unsere Wahrheit nicht unbedingt die Wahrheit anderer ist und wir zwar unsere Wahrheit selbstbewusst äußern dürfen, aber nur da, wo auch Offenheit ist (was ich tagtäglich gerade erlebe und wo ich mich immer wieder zurücknehmen darf.) https://www.omna.org/latest-weekly-channeled-message/

      Gestern war auf vigeno zu lesen, dass wir in den Frieden mit allem was war kommen dürfen und einen vollkommenen Cut machen, Beenden von allen karmischen Strukturen, Eiden, Schwüren und Gelöbnissen. Heute geht es darum, auf seine Gedanken zu achten.

      Ich spüre einen Frieden und auch das Außen spiegelt immer mehr Frieden. Die Dinge manifestieren sich schneller. Ich arbeite mit den St. Germain Affirmationen, auch vorm Spiegel und ber der Kleinen (Samantha) bleibt mir nichts anderes übrig, als im Hier und Jetzt zu sein. Sie läßt mir keine Wahl und es ist gut so. Mit der Unbewusstheit meines Umfelds hab ich mich arrangiert, jeglicher Widerstand wird transformiert. Es geht für mich jetzt in erster Linie darum, in die Eigenermächtigung zu kommen und ganz aus der Wertung rauszugehn. So erfahre ich mich als Schöpfer und mehr in meinem Selbstwert. ich öffne mich schönen Erfahrungen und das, was mich bisher runtergezogen hat, umschiffe ich, bis ich soweit bin mich neuerdings zu stellen, merke aber auch, dass vieles seine Wichtigkeit für mich verliert. Das Aufwachen am Morgen ist nicht mehr mit Depression überzogen, vielleicht eine Auswirkung des KI-Runterfahrens, Hauptsache die Sonne scheint und ich kann mit anderen um die Wette strahlen. Nein, Scherz. Gemeinsam macht es mehr Spaß!!

      Alles Liebe Euch und achtet auf Eure Gedanken, auch was ihr schreibt, schreibt es in der Vergangenheit, denn genau da gehört es auch hin.

      Monika

    • Liebe Ulla und liebe Kirstin,
      ich kann Euch so gut verstehen! Ich möchte mit Euch etwas teilen, was Euch helfen kann.
      Ich verbinde mich täglich – wenn ich aufwache und wenn ich ins Bett gehe mit dem EE Michael und Seiner Engelscharen und bitte für den Tag und darüber hinaus bzw. für die Nacht und darüber hinaus, um: die Erstellung eines feinstofflichen Gitters in der Farbe Gold-Violett um mich herum, um mein PC, um meine Telefone/Handy(ist meistens zu), und alle elektrische, elektro-magnetische Geräte und Felder um mich herum, um meine Wohnung, um das Auto mit dem ich fahre herum, in der Absicht: Dass alle gedankliche und gefühlsmäßige Emanationen und sonstige Energien und Frequenzen, die mir nicht dienlich sind (auch die von mir) sofort in hier und jetzt in göttliches Licht und göttliche Liebe umwandeln und zurück zum Aussender/in senden. Feinstofflicher Gitter JETZT! Und ich bedanke mich dafür.
      Dazu, wenn ich mich ausserhalb meiner Wohnung begebe, sage ich: „Ich schliesse jetzt meine Aura vor allen Fremdenergien und negativen Einflüsse JETZT! Ich BIN das ICH BIN!“ Ich fühle sofort, wie es geschieht.
      Abends vor dem Schlaff bitte ich: „EE Michael, dass er mit seinem Lichtschwert, alle Bindungen, alle Anhaftungen, alle Schnüre, alle Fremdenergien, Implantaten und alles, was nicht zu mir gehört von mir trennt bzw. entfernt, zu meinem höchsten Wohl und allem was ist!“(fühle)
      Bei einem Onlinekongress sagte die bekannte Yoga-Lehrerin und Medium Bahar Ylmaz, wie sie handhabt, wenn sie ins Bett geht und das möchte ich mit Euch hier auch teilen, weil ich auch das integriert habe und es tut sehr gut:
      Man stellt sich mit geschlossenen Augen vor, wie von höchsten Punkt der Schädel nach oben zur Quelle ein Lichtstrahl geht und gleichzeitig wie von oben, von der Quelle, ein goldenen Strahl von goldenen Partikelchen in dem Körper hinein fliessen. Und dann spricht man innerlich dieses:
      „Ich lösche, lösche, lösche alle toxische Informationen in meinem System! JETZT, JETZT, JETZT!“ (Sie sagte diese 3X sagen sei wichtig). Man kann tatsächlich in sich fühlen, wie es geschieht…
      Dann in zweiter Teil sagt sie folgendes:
      „Ich downloade, downloade, downloade, alle Ressursen, die ich jetzt benötige um über die Nacht mich perfekt zu regenerieren, mich zu erholen und meine Systeme wieder auf zu füllen!“ (fühlen). Sie sagte danach schläft sie ein und wenn sie mal vergisst, weil sie auf der Reise sich befindet, merkt sie sofort den Unterschied.
      Hier befindet sich fast zum Schluss auch etwas, was wichtig zu tun wäre:

      http://www.torindiegalaxien.de/0716/Energy%20Update%20-%20Jenny%20Schiltz%20-11%2007%2016.pdf
      Ich würde Euch die geführte Meditationen (kostenfrei) hier empfehlen:

      http://www.spirit-portal.com/geführte-meditationen/

      Und schaut auch auf dieser Seite nach dem „Elixier“, der der Brigitte „gegeben“ wurde in einer ähnliche Situation, in der sie selber seit Monate war und auch ihr Mann Wilfried nicht mehr wusste, wie er ihr helfen kann!
      Ich hoffe Euch damit gedient zu haben und wünsche vom Herzen alles, alles Gute und Liebe!

      • Danke liebe Ane Mary💖🌹

      • Uroviel

        Hallo Zusammen.. GENAU..Fragt die Engel um Hilfe.. Sie helfen uns gerne ☺️

      • Altara

        Liebe An Mary

        vielen Dank für dein ausführliches Helfer -Schreiben 😉

        Ich selbst arbeite seit über zwei Jahrzehneten so und kann es nur empfehlen – das Licht manifestiert sich in uns und wir Strahlen von Innen heraus in die Welt 🙂

        die kleinen Stolpersteinchen ergeben sich durch den Lernprozeß der Bewußtwerdung auf Allen Ebenen des Seins, es fand sich allerdings auch relativ schnell eine oft ungedachte Er- Lösung des Themas.
        Immer wieder in das göttliche Licht und die Liebe gehen, singen, summen….die Wesen und Mutter Gaya segnen bereitet den Weg in uns…………

        Licht und Freude für Alle

        Altara

      • Danke liebe Altara

        für Deine so positive Rückmeldung auf den Kommentar von Ane Mary, die sich so viel Mühe gegeben hat, und es hier eingestellt hat um all jenen zu helfen, denen es so ergeht wie Ulla und Kirstin ! Danke für Deine Bestätigung, wie Du Dein Licht hochhälst, in Liebe von Charlotte

  8. Birgit

    Liebe Charlotte,
    vielen Dank für deine Berichte, die ich mir immer gerne durchlese und mir auch immer wieder Hoffnung geben.
    Da ich selber mich zu „abgeschnitten“ fühle um zu kommunizieren, würde ich gerne von der Urquelle folgendes wissen:
    Wir Lichtarbeiter oder ein vielleicht auch nur ein Teil der Lichtarbeiter, die Gaia schon seit Äonen begleiten und unterstützen, das mal Friede, Freude und Licht einkehrt, wir tragen am allerschwersten, da wir ja schon seit ewigen Zeiten inkarnieren und damit viel „Unschönes“ angesammelt haben. Warum haben nicht gerade wir das Vorrecht (mir fällt grad kein anderer Ausdruck ein) dass uns mal eine grosse Last von den Schultern genommen wird. Wir plagen uns schon seit langem, müssen immer wieder durch Prüfungen, Aufgaben und Herausforderungen der besonderen Art.
    Ich muss noch zu mir sagen ohne zimperlich zu sein, ich trage schon mein ganzes Leben schwer und hatte bisher noch keine Freude hier.
    Warum unterstützte und unterstützt uns alten Seelen Gott nicht in besonderer Weise und nimmt uns einfach mal – deutlich wahrnehmbar – eine grosse Last ab, ohne dass wir es uns erarbeiten müssen oder gross darum bitten müssen. Kannst du das die Urquelle mal fragen, dass wäre mir ein grosses Anliegen.
    Ich danke schon mal im Vorraus.

    • Liebe Birgit eine sehr interessante Frage. Bis vor kurzem habe ich mich auch noch abgetrennt gefühlt. 💖

      Alles Liebe
      Kirstin

    • Birgit

      Liebe Charlotte,

      du hast zwar momentan sicher viel zu tun, ich finde es aber trotzdem schade, dass du nicht auf meinen Text geantwortet hast.
      LG Birgit

      • Liebe Birgit,
        ich habe nur ganz wenigen geantwortet, weil ich garnicht dazu in der Lage war, zu antworten, manchmal dauert es eben ein wenig, einige Tage bis ich die entsprechende Energie dafür habe. Die hohen Energien legen mich regelmäßig flach ! Wenn ich Zeit habe, werde ich sehen, was ich als einen Impuls zu Deinem Text schreiben werde, in Liebe von Charlotte

      • Birgit

        OK. Danke für die Info.
        Dir alles Gute und Liebe
        Birgit

    • Liebe Birgit,
      ich habe diesen Text als Vorwort, siehe weiter unten eingestellt und die Rückmeldung einer Leserin, was danach geschah, unter den Text dann reinkopiert !Der Text steht auf meinem 1. Blog, veröffentlicht am 16.7.16 unter dem LINK. https://einfachemeditationen.wordpress.com/2016/07/16/30-wesenszuege-eines-empathen-wie-du-erkennst-ob-du-ein-empath-bist/
      Warum es bei Dir noch keine Erleichterung gibt, kann ich nicht sagen, bitte sprich mit Deinem Gottesselbst oder mit der Urquelle und ich bete für Dich, dass auch für Dich ab jetzt Erleichterung sich entfaltet, in Liebe von Charlotte
      .
      .
      Liebe Lichtwesen,

      ich kenne einige Empathen, die auf Grund ihrer Empfindsamkeit sehr starke Emotionen und Gefühle ausdrücken, als auch selbst in ihre Felder aufnehmen, weshalb sie sehr gestreßt und ausgelaugt sind. Aus Selbstliebe zu sich ist es so wichtig, sich dagegen zu schützen, jedoch bitte ich Euch alle, lasst weiterhin die göttliche Liebe durch Euch fließen, denn dies könnt ihr selbst festlegen.
      .

      Einfach sich mit seinem Gottesselbst verbinden und darum bitten, dass ihr immer mit der göttlichen Energie geflutet werdet, jedoch alle niedrig schwingenden Energien, welche eure Systeme überlasten, wenn ihr es fühlt, ohne eure Gefühle bei Euch zur Urquelle durchfließen zu lassen. Besprecht dies bitte mit der Urquelle selbst, mit der jetzt alle verbunden sind.
      .

      Es können ab jetzt die nach uns Kommenden das Fühlen, Annehmen und Transformieren durchführen und immer mehr übernehmen. Ich bitte die Urquelle darum, dass immer mehr der älteren Lichthalter hier immer mehr entlastet sind ! So ist es, DANKE DANKE DANKE,

      in Liebe zu Euch und Eurem Wirken von Herzen von Charlotte

      .

      Liebe Lichwesen,

      wie schnell sich was manifestiert, könnt ihr an diesem Kommentar feststellen, den mir Evelyn heute am 17.07.2016 um 16:37

      eingestellt, wurde, nachdem ich gestern (am 16.7.16 ) diesen Text über Empathen veröffentlicht habe ! Danke für diese schnelle Rückmeldung ! Danke liebe Urquelle für diese Manifestierung, in Liebe von Charlotte

      .

      Liebe Charlotte,

      vielen Dank für Deine geniale Idee, die neuen Energien und die Quelle in uns zu beauftragen, eine Überlastung der eigenen Systeme zu harmonisieren und auch Deiner Weisheit Ausdruck zu geben, mit Deiner Sicht, das die nach uns Kommenden jetzt die Kollektivfelder mit transformieren….

      Heute Morgen hatte ich selbst eine deutliche Entlastung in meinem Körper – und Energiesystem festgestellt und bin jubelnd in meiner Wohnung „umhergerannt“, weil die Erleichterung sooo deutlich war…könnte Dich knutschen :-)))))))) danke danke danke…und ich hatte erst jetzt Deinen Beitrag gelesen dazu :-))))))))…wie schnell das jetzt alles funktioniert ist einfach Begeisternd!!!!!!!!!!!!!
      .

  9. der EINE

    Nur das Ankommen in dem All-Wissen und die sofortige Manifestationsfähigkeit sind der Garant dafür, dass alles zuvor gesagte auch WAHR ist!

    Ansonsten bleibt alles nur bla bla mit viel Gefühlsduselei!

    Solange wir nicht in der Schöpfermacht sind, solange gibt es nur Entschuldigungen und Ausreden und Durchhalteparolen….

    Wenn Gott uns ermächtigen will, dann muss ER/SIE/ES es auch tun!
    Und wenn nichts geschieht,… dann… vergesse ich mal schnell alles!

    Dann LEBE und GENIESSE ich, so gut es geht!
    Denn mehr gibt es nicht zu tun!

    • Liebe „der Eine“
      um das zu erreichen, wie Du es hier schreibst, dafür mußt Du selbst als Mensch in der höchsten Schwingung sein, sprich in der 33. Dimension Dich halten können! Dann bist Du genau da, wo all das zu erlangen ist, wovon Du hier schreibst. Das dauert aber noch bis Du da ankommst. Denke mal darüber nach!

      Vielleicht will Deine Seele genau das leben, wie Du es gerade hier beschreibst, nämlich leben im Jetzt und geniesen !!! Wir leben immer das auf der Erde, was unsere Seele gerade leben will und alles andere ist ein Wunschdenken, welches Du aufgeben darfst, denn auf der höchsten Ebene Deines höchsten Gottesselbstes, hast Du diese Erde miterschaffen, um genau all das so zu erleben, wie Du es gerade erfährst. Ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte

    • tulacelinastonebridge

      @ der EINE………………. Jesus hat ja die ganze Nacht im Gebet verbracht bevor er die zwölf Apostel aus seiner Anhängerschar, wählte……..wen, glaubst Du, würde Gott ermächtigen, welche Wahl würde Gott treffen.
      Welche Menschen würdest Du ermächtigen……Trump? Erdogan? Merkel? Heidi? Dich Selbst? Deinen Nachbarn?

    • tulacelinastonebridge

  10. Monika

    Für mich erklärt L’aura sehr gut, wie das Bewusstsein nach 5D verlagert wird, indem aller Widerstand und Kontrolle, wie etwas zu sein hat aufgegeben wird und das passiert immer im JETZT und in der Annahme dessen, was (eh schon) ist. Vorerst in Englisch.
    https://thenewdivinehumanity.com/2015/10/07/loving-yourself-into-5th-dimensional-consciousness/

    • Liebe Monika,
      ich danke Dir, dass Du mir diesen Link um 2.39 eingestellt hast und heute morgen habe ich es schon übersetzt vorgefunden und dann gleich eingestellt, alles Liebe von Charlotte

  11. Monika

  12. Ursula

    Hallo Charlotte
    Das wichtigste ist wie du Eingangs beschreibst: Alles uns liebgewordene loslassen können………

    Ich mache die Erfahrungen so: Am Postschalter ein paar Worte wechseln, zum Abschied sagt die Postleiterin: Ich wünsche Ihnen einen wundervollen schönen Tag, so hatte ich das noch nie gehört, oder nach einem Telefonat mit einer Firma, die mir per Mail was bestätigen musste. Ich danke Ihnen ganz herzlich für dieses schöne Gespräch……. ich will damit sagen, ich bin mir nicht Bewusst wie ich auf andere Menschen wirke, aber ich nehme es wahr was sie sagen.
    Ich will damit zum Ausdruck bringen, dass für mich die Quelle reagiert auf mein Bewusstsein, ich brauche gar nicht an irgend etwas ZU ARBEITEN , wie das doch so oft gesagt wird unter den Esoteriker/innen.

    In Licht und Liebe der Quelle die wunderbar „arbeitet.“ oder besser gesagt die das Bewusstsein wirken lässt.
    Ursula

  13. Liebe Charlotte, für Ulla

    mir fiel in der Nacht noch etwas ein für Ulla und eventuell für alle diejenige, die sich schwer tun in dieser Zeit mit der Transmutation im Körper! Vor einer Woche habe ich durch den Zahngesundheit – Onlinekongress das Interview mit Sabine Mühlisch mir angeschaut und möchte die Möglichkeit, die sie anbietet hier mitteilen:

    http://sabine-muehlisch-ifm.de/privatpersonen/

    Und hier gibt die Möglichkeit bei Unterseeisch das Kongresspaket zu erwerben:

    http://zahngesundheitskongress.de/kongress-paket

    Ich überlasse es Dir, ob Du das einstellen möchtest oder direkt per Mail an Ulla senden möchtest.

    Liebe Grüsse
    Ane Mary

  14. tulacelinastonebridge

    Auch das Hilfesuchen bei Außenstehenden muss am Schluss abgelegt werden, sonst macht man sich wiederum zum Gefangenen und man muss sich abermals befreien.

    Vertrauen in sich Selber! ❤

  15. Ulla

    Ihr lieben Alle,

    vielen Dank für Euer Mitgefühl und Eure Tipps. Es tut einfach gut zu wissen nicht alleine zu sein! 💖
    Was Eure Tipps angeht vielen Dank aber das kann ich alles nicht mehr machen, dann wird alles schlimmer, weil es eben nicht mehr um Belastungen und Themen geht, auch mein Fremdenergie Problem ist gelöst. Hatte das alles hier vor Monaten schon beschrieben.
    Liebe Ane Mary, meine Zähne sind energetisch komplett gereinigt, schon länger. Mein Stoffwechsel funktioniert super und mein feinstoffliches System ist gut geordnet. Das Problem bei mir ist, das alle Prozesse viel zu schnell abgelaufen sind (da hatte ich natürlich davon Schmerzen) und nun das vegetative Nervensystem und die Nerven nicht mehr klarkommen. Die sind es gewohnt, Energie durchzuziehen und zu entgiften. Je weniger das passiert (weil alles gelöst ), umso verwirrter sind sie und reagieren mit Druck und Schmerz. Sind hohe Energien und shifts, kommt wieder Verwirrung etc. Also, nimmt man bei mir Belastungen weg bzw. fallen diese zu schnell weg, dann geht’s mir schlechter. Das ist bei mir vlt das, was bei mir anders ist als bei anderen, weil meine Reinigungen in abartiger Geschwindigkeit abgelaufen sind, ich weiß es nicht.
    Jedenfalls kapieren das ganz viele Heiler nicht und ich habe ganz schlechte Erfahrungen gemacht, weil fast alle nur mit Ablösungen und Reinigung arbeiten und das War bei mir fatal, dadurch wird bei mir alles schlimmer. Niemals würde ich eine Energieübertragung machen lassen! Ich gucke auch keine Energievideos im Internet. Das kann übel sein. Ich bin so froh, dass meine Heilerin hier hauptsächlich das System ordnet und mit der Seele redet, sodass sich alles von selber löst.
    Liebe Karin, danke, aber genau sowas geht bei mir gar nicht. Meine Blockaden sind längst raus, darum geht es nicht mehr. Vielleicht geht es anderen ja ähnlich und sie wissen es gar nicht. Dann geht es nämlich nur darum, WENIGER feinstofflich zu machen, denn bei mir War alles zuviel und zu schnell und dadurch ist alles überempfindlich geworden! Die Seele oder ungeheilte Anteile sind oft zu ehrgeizig oder panisch oder so und reinigt zu schnell. Liebe Leute, passt da etwas auf. Am wichtigsten ist, dass das feinstoffliche System geordnet ist, nicht so sehr die Blockaden. Die lösen sich dann zur richtigen Zeit schon. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine ….
    Ich Danke Euch allen von Herzen 💜💜💜

    Liebe Grüße

    Ulla

    • Monika

      Liebe Ulla,
      d.h. dein Körper hinkt hinterher, weil auf energetischer Ebene so viel in kurzer Zeit gelöst wurde? Willst du das damit sagen? Arbeitest Du denn auch auf Körperebene? Wenn Du magst, kann ich dir gern einen Kontakt reinstellen, vielleicht findest Du hier Antwort bzw. Unterstützung.

      Alles Liebe für Dich, Monika

      • Ulla

        Liebe Monika,

        hinterher hinken ist vlt nicht das richtige Wort, weiß nicht. Es War einfach für die Nerven zuviel. Habe mir vor Jahren mal mit einer zu engen Sandale einen ganzen Abend die Nerven oben auf dem Fuß Rist abgequetscht, weil ich es nicht gemerkt habe. Aber danach dann, als ich die Schuhe ausgezogen habe. Das hat Monate noch gekribbelt und ich merke es heute noch ganz leicht, wenn ich über die Stelle streiche. So stelle ich das irgendwie auch vor. Nerven reagieren eben noch ewig, nachdem die eigentliche Belastung weg ist und Schmerzgedächtnis ist ja auch noch so ne Sache. Durch jahrelange Bioresonanz ist mein Körper gut in Ordnung, mein Heilpraktiker versteht das alles nicht. Stärke ich den Körper noch, kriege ich noch mehr Schmerzen, weil alles wieder nur für Prozesse genommen wird, im Moment laufen ja noch Umstrukturierungen, jedoch gar nicht an den Zähnen und Nerven, aber dort merke ich es halt. Läuft wenig Energie, reagieren die Nerven auch, weil verwirrt, so irgendwie. ..es ist schwierig ..feinstofflich sehen die Nerven aber gut aus im Moment und am Schmerzgedächtnis arbeiten wir auch und trotzdem, ..es ist frustrierend. Heute geht’s mir wieder ganz schlecht und ich weiß nicht wieso und was gerade passiert, das ist immer am fruchtbarsten für mich. Mal kriege ich Informationen, meistens aber nicht. Mit solchen Schmerzen können die Sinne nicht richtig aufgehen.ich trainiere das, aber man muss wirklich ein gewissen Grad an Wohlbefinden haben. Vertrauen zu haben fällt leider immer schwerer. Selbst meine Heilerin sagt, dass es jetzt mal reicht.

        💜 Ulla

    • Liebe Ulla !

      Danke für Deine Rückmeldung und Erklärung ! Ja , da kann Dir wirklich nur noch die innige Rückverbindung zu Gott dem Schöpfer , der Quelle von allem was ist , helfen ! Ich bin in Gedanken bei Dir !

      Ganz viel Liebe , Licht und Frieden für Dich ! ❤ ❤ ❤

      Herzlich von Karin

    • Monika

      Liebe Ulla,

      in meinem neu gemalten Bild waren die Wörter Neurologie, PSI (-Fähigkeiten) und Zentrierung als Hinweis da, Love matters (die Liebe zählt), Hands on (in die Hand nehmen/Verantwortung übernehmen) und das Mantra Sureja Om. Es zeigt auch die Chakren 4-6 in grün, Ajna von rosa umrandet, ein grüner Lichtteppich von oben, blaue Wellen, der Kern (Sonne?) ist pink, drumherum orange mit goldenem Rand, violett-tyrkis, haut- und ockerfarben der verspielte Rand in Wellenform sich nach außen ausdehnend, vibrierend. in silber zwei Pyramiden von unten auf den Kern einwirkend, das Wort „geläutert“, die blauen Ströme werden verankert/geerdet mit einem blauen Pfeil und grüner Spitze. die Zahl, die kam, war 54379410, also die Transformation in Richtung manifestierte Liebe, am richtigen Weg in Richtung manifestierte Vollkommenheit in Einheit mit dem Göttlichen.
      Vielleicht hilft Dir das zu verstehen, dass die Downloads gerade auf unser Nervensystem gehen und Zentrierung/Erdung/Natur notwendig ist.

      Alles Liebe
      Monika

  16. Ursula

    Gerne würde ich was zu der Seele sagen, sie ist rein, reines Licht und gibt uns die Kraft zu leben, man kann auch sagen, es ist der Teil Gottes, den jeder Mensch hat, ohne Licht oder eben die Seele könnten wir nicht leben.
    Alles was wir in dieser Welt leben, kommt von unserem Ego, vom Spiel der Illusionen,

  17. Ulla

    Liebe Kirstin,

    habe dir eine Mail geschickt aber die kam wieder zurück bzw war nicht zustellbar. Hast du dich bei der Adresse evtl vertippt?

    Liebe Grüße
    Ulla

  18. tulacelinastonebridge

    Guten Morgen liebe Charlotte, ist für Dich der Alexandrian Kosmos auch nicht stimmig?

    A. Kosmos hatte ich gedacht, ist doch deinen Themen hier sehr ähnlich?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: