Jenny Schiltz – Galaktischer Rat des Lichts: Über Begrenzungen hinausgehen

.
Veröffentlicht August 4, 2016 von Zarah.
.

k-SAM_0619

.

gepostet am 3. August 2016 von Jenny Schiltz

Originaltext HIER

Es liegt viel Aufregung in der Luft, während die zur Erde strömenden Energien die Atmosphäre neuer Möglichkeiten bringen. Über diese Möglichkeiten würden wir heute gerne mit euch sprechen. Das Löwentor-Portal ist sehr kraftvoll und kann euch dabei unterstützen, euch für alles, was ihr seid, zu öffnen.

Auch wenn viele bei der Lichtfrequenz, die jetzt auf eurem Planeten ist, leichte bis extreme Körpersymptome erleben, wißt, daß euer Körper zu gegebener Zeit sich nicht nur anpassen, sondern sogar gedeihen wird. Damit dies eintreten kann, müßt ihr euch die Begrenzungen und Glaubensstrukturen ansehen, die ihr euch auferlegt habt.

.

So viele von euch haben damit zu kämpfen, sich aus selbstauferlegten Einschränkungen zu lösen. Es ist auf der Erde normal, daß euch vom Augenblick eurer Inkarnation an Glaubensmuster und Begrenzungen auferlegt wurden. Diese versetzten euch in Kategorien, beruhend auf eurer geographischen Lage, euren körperlichen Attributen, eurer Religion, Wirtschaft, und Kultur.

.

Während ihr diesen außergewöhnlichen Prozeß durchlauft, stellt ihr fest, daß ihr diese Begrenzungen eine nach der anderen auflösen und sie meiden müßt, da sie nicht die Wahrheit eures Wesens, die Wahrheit eurer Seele widerspiegeln. Viele von euch sind in der Lage, die Begrenzungen zurückzuweisen, die euer Gefühl für Richtig und Falsch eklatant beleidigen, doch gibt es so viele andere, die ihr einfach akzeptiert habt. Manche, die sich auf der Reise befinden, die Parameter aufzulösen, haben vielleicht neue Regeln und Einschränkungen hinzugefügt, doch sie werden nicht als solche erkannt, weil sie so sehr verschieden zu sein scheinen.

.

Wir fragen jede/n von euch: In welche Schublade habt ihr euch eingesperrt? Während ihr diese Worte lest, sagen sich viele vielleicht: “Ich habe mich in keine Schublade gesperrt, sie wurde mir übergestülpt.” In diesem Fall fragen wir euch: Warum bleibt ihr dann drin? Diese Energien, die jetzt und bis Ende September hereinkommen, helfen euch, zu träumen, zu erschaffen, über eure Begrenzungen hinauszugehen. Sie sind auch darauf ausgerichtet, euch die Kraft des Selbst zu verleihen, so daß ihr Schritte unternehmen könnt, den Komfort der engen Grenzen, die ihr erschaffen habt, zu verlassen.

.

Es liegt Komfort in dem, was ihr wißt, in den Begrenzungen, die ihr euch gesetzt habt, doch es gibt dort wenig Wachstum. Um die Riesenhaftigkeit eurer Seele ganz zu verstehen, müßt ihr begreifen, daß ihr grenzenlos, unendlich und vollkommen in der Lage seid, alles um euch her zu verändern. Wenn man beginnt, die Dinge fallenzulassen, die einen binden, kann Unsicherheit und Angst hereinkommen. Wir bitten euch, einfach eurem Herzen zu folgen. Euer offenes Herz, das nicht von Angst gefesselt ist, wird euch nicht irreführen.

.

So viele verfangen sich im linearen Denken eurer Welt und erschaffen dadurch die Schublade, aus der sie sich so verzweifelt befreien wollen. Denkt z.B. an einen Menschen, der Arzt werden möchte. Oft überlegt sich so jemand, wie lange es bis zum Abschluß dauern wird, wieviel Zeit und Geld es kosten wird, und hört dann auf, noch bevor er überhaupt begonnen hat, anstatt zu verstehen, daß mit einfacher Absicht und Schritt für Schritt durchgeführten Handlungen er entlang des Weges geführt werden wird. Zu viele lassen sich durch Angst davon abhalten, das zu tun, zu leben und zu sein, was sie wirklich wollen. Diese Angst ist das Stärkste, was euch vom Verständnis eures wahren Wertes, eurer wahren Fähigkeiten abhält.

.

Jetzt ist die Zeit, da all eure Glaubensmuster und Verständnisse herausgefordert werden. Erlaubt, daß es geschieht. Wir warnen davor, die Dinge nur aus einer einzigen Perspektive zu betrachten, da ihr vielleicht feststellt, daß diese unvollständig oder unzutreffend ist. Erlaubt euch statt dessen, die Dinge von allen Seiten zu betrachten. Dies ist multidimensionales Verständnis, und wenn ihr wachst und an Tiefe zunehmt, vermehren sich auch die Arten, auf die ein Thema betrachtet werden kann.

Es ist zwar leichter zu sehen, wie dies auf das Kollektiv zutrifft, doch könnt ihr auch euch selbst diese Freiheit gestatten? Könnt ihr euch selbst von vielen Seiten betrachten? Könnt ihr euer Wahres Wesen sehen? Daß ihr ALLES seid und alles erfahren könnt und es einfach durch Absicht und Handlung erlangt werden kann. Es gibt keine Grenzen, dies müßt ihr verstehen.

So viele von euch warten auf diese Energiewellen, daß es die eine sein möge, die den Aufstieg in eurem Leben erschafft. Diese Lichtwellen unterstützen euch dabei, euch daran zu erinnern, daß ihr bereits ein Aufsteigendes Wesen seid, welches die Rolle von jemandem spielt, der einfach seine wahre Natur vergessen hat. In jedem Moment könnt ihr alles, woran ihr glaubt, alles, was euch gelehrt wurde, loslassen und alles was ihr seid, umarmen.

Wir sind der Galaktische Rat des Lichts und wir halten euch in höchster Wertschätzung.

.

Neu eingestellt: L’Aura „Aktivieren der göttlich-menschlichen Schablone“

.

.

Gespräch mit dem Rat des Lichts

Jenny: Das hereinkommende Licht hat die Menschen körperlich wirklich umgehauen. Autoimmunkrankheiten brechen aus, und ständig werden bei Menschen neue Krankheiten diagnostiziert. Was ist da los?

Rat: Autoimmunkrankheiten sind ein Signal, daß der Körper nicht richtig mit der Seele kommuniziert. Während der Auflösung von Grenzen beginnt man zu verstehen, daß man nicht der Körper ist. Dies bedeutet, daß die Menschen sich nicht mit ihren Körpergrenzen, ihrem Geschlecht, ihrem Gesundheitszustand, ihrem Aussehen identifizieren sollten. Es ist das Verständnis, daß der Körper nur ein Teil dessen ist, wer ihr seid.

Doch euer Körper ist euer Fahrzeug, durch ihn werdet ihr aufsteigen, während ihr noch verkörpert seid. Es ist äußerst wichtig, sich tief mit eurem Körper zu verbinden, genauso tief wie mit eurer Seele. All diese Teile von euch müssen zu einem verschmelzen. Euer Körper hält Schmerz an den Stellen, wo es Fehlfunktionen gibt, wo es eine Dissonanz gibt zwischen dem, wofür ihr euch haltet, und dem, was ihr wahrhaft seid. Autoimmunkrankheiten sind die Reaktion des Körpers auf die hereinkommenden Lichtcodes, wenn es keine Kommunikation mit der Seele gibt. Es ist wichtig, euch als eins mit dem Körper zu betrachten, da er euer Fahrzeug ist. Euer Körper hat Bewußtsein und kann Informationen senden und empfangen. Öffnet diese Pfade und ihr werdet feststellen, daß viel von der Angst, die Krankheiten verursacht, verschwindet.

(Sie zeigten mir einen Menschen in einem dunklen Raum, wo sehr wenig Kommunikation hereinkam. Die hereinkommenden Lichtstrahlen, welche die DNS veränderten und eine kristallinere Struktur schufen, wurden von der Person in dem Raum als Angriff betrachtet. Sie verstand es nicht und fühlte sich hilflos und unfähig, es aufzuhalten. – So fühlt sich der Körper, wenn er nicht in vollständiger Kommunikation mit der Seele, mit euch ist. Es ergibt Sinn, daß als Ergebnis davon der Körper dann sich selbst anzugreifen scheint, was die Basis für Autoimmunkrankheiten ist. Er versucht uns zu sagen, wie er sich fühlt. Es ist wichtig, daß wir den Körper fragen, was er braucht, und ihn ehren, ganz egal, wie verrückt es zu sein scheint. Wenn euer Körper Limonade möchte und ihr seit zwei Jahren keine mehr getrunken habt, gebt sie ihm trotzdem. Vielleicht ist etwas in der Limonade, was ihr gerade braucht.)

Jenny: Es fühlt sich an, als wären die Menschen an einem Entscheidungspunkt angelangt, daß die Energie sich beschleunigt und die Kluft zwischen denen, die an sich arbeiten, und denen, die nicht vorwärtskommen, größer wird. Könnt ihr das erklären?

Rat: Wenn große Energiewellen mit gezielter Information hereinkommen, werden die Menschen aufgefordert, eine Wahl zu treffen. Versteht, daß das Leben auf der Erde eine Erfahrung ist und manche einen bestimmten Aspekt länger erfahren möchten. Das bedeutet nicht, daß einige zurückgelassen werden, wenn sie den Aufstieg gewählt haben. Es kann bedeuten, daß eine Seele das Opfersein, die Machtlosigkeit oder irgendeine andere Ansammlung von Emotionen erforschen möchte, bevor sie sich vorwärts katapultiert. Die Kluft, die du spürst, befindet sich in dir. Die Kluft zwischen der Person, die du warst, und dem, als was du dich jetzt empfindest, ist breiter geworden. Dies wird so weitergehen, bis das, was du warst, nicht mehr in Sichtweite ist.

Jenny: Ich muß das fragen, da es in meinem Land so viele Menschen beschäftigt. Das Rennen um die Präsidentschaftswahlen ist zu diesem Abgrund geworden, wo die Menschen aufeinander losgehen. Ich sehe spirituelle Menschen auf andere losgehen, weil sie eine andere Meinung haben, weil sie nicht so oder so wählen, weil sie in Angst verloren sind. Es ist eine ziemliche Falle.

Rat: Es ist keine Falle, doch es ist sehr nützlich, um jedem Menschen zu zeigen, wo er an sich arbeiten muß. Es besteht kein Unterschied zwischen einem [politischen] Kandidaten, der Menschen verurteilt, und dem Menschen, der den Kandidaten verurteilt. Das eine ist lediglich eine größere Personifikation dessen, was im Inneren vor sich geht. Wir verstehen, so viel Hoffnung ist auf eine Person gesetzt worden, doch gerade diese Handlung nimmt die persönliche Macht hinweg.

Ungeachtet dessen, wer an der Macht ist, hat niemand mehr Macht oder Einfluß als ihr in eurem eigenen persönlichen Hologramm. Jede/r von euch kann in sich selbst die Ideale erschaffen, die ihr in einer Führungsperson verkörpert sehen wollt. Tatsächlich ist das der einzige Weg. Jede/r von euch muß der Anführer, die Schöpferin in seinem oder ihrem eigenen Leben werden. Erlaubt euch, diese Erfahrung von allen Seiten zu betrachten, sogar von unserer, und seht, wie es euch von Verurteilung und Sorgen befreit.

Jenny: Danke.

Ich hoffe, daß meine Fragen euch geholfen haben und dieser Blogpost euch bei guter Gesundheit findet. Ich schätze wirklich alle, die diesen Blog teilen, es bedeutet die Welt. Ich sende euch all die Liebe und Freude, mit der wir umgehen können. Möget ihr alle gesegnet sein.❤❤❤

.

Text © Jenny Schiltz 2016. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Foto © Zarah Zyankali 2014. Dieser Text darf weitergegeben werden, SOLANGE er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angefügt ist und sowohl auf den Originaltext als auch die Übersetzung verlinkt wird. Danke.

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „Jenny Schiltz – Galaktischer Rat des Lichts: Über Begrenzungen hinausgehen

  1. … jede/r von euch muss ( sollte ) der Anführer, die Schöpferin in seinem oder ihrem eigenen Leben werden..!!!
    Erlaubt euch, diese Erfahrung von allen Seiten zu betrachten, sogar von unserer, und seht, wie es euch von Verurteilung und Sorgen befreit….
    ——————————————————————————————–
    ——————————————————
    ..das sind Worte in diesem Text direkt aus der Quelle und haben so eine kraftvolle Aussage ,dass Frau oder Mann diesen Text mehrfach lesen sollte ,
    Ich danke der Quelle und allen MIT- Wirkenden
    Danke Franziska

    • Danke liebe Franziska,
      ich sehe dies auch so, alles Liebe von Charlotte

      • Danke Charlotte ,

        doch auch dass darf mal niedergeschrieben werden , was momentan auch in der spirituellen Szene sich abspielt hat teilweise mit bedingungsloser Liebe so gar nichts zu tun .!!!
        und darum ist es um so wertvoller einen unparteiischen Standpunkt, aus dem reinem Herzen ,zu beziehen ..
        und so wirken wir und unsere Schwestern und Brüder aus dem höheren Ebenen ,
        Danke für dieses Portal und für deine Arbeit ,danke an Alle ,
        in Liebe Franziska

      • Liebe Franziska,
        wir sind immer noch Menschen und so lange noch alle versuchen bestmöglich an Geld zu kommen, um zu überleben, und noch nicht im Vertrauen sind, dass für sie gesorgt ist,
        so lange wird dies in der spirituellen Szene so sein. Die geistige Welt braucht keine Rechnungen zu bezahlen, weshalb für sie alles einfacher ist, in Liebe von Charlotte

      • …das ist wohl ein Missverständniss ich meine nicht das Geld .

      • Liebe Franziska,
        was meinst Du dann genau? Wenn Du willst, dann versuche es zu beschreiben ! Alles Liebe von Charlotte

  2. einma l mehr <3lichsten Dank:-)

  3. LinLa

    … der Text ist zwar sehr, sehr lang, lohnt sich aber meinem Gefühl nach – sehr klar und gut nachvollziehbar. :))

    „Endlich das seit langem erwartete Update von Adamu! Und was für ein beachtliches Update!
    In diesem Video stellt Adamu den zweiten der sechs Heiligen Schritte vor: Die Absicht.
    Er lehrt uns, WIE wir eine Absicht bekunden, sodass sie sich manifestiert.
    Er teilt mit uns, was diejenigen, die „das Gesetz der Anziehung“ lehren, oft falsch machen.“

    Adamu – 2. Schritt ABSICHT
    https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/08/07/adamu-2-schritt-absicht/

    Adamu -2. Schritt: Absicht / Nachtrag von Zingdad
    https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/08/07/adamu-2-schritt-absicht-nachtrag-von-zingdad/

    Schönen LöwenTorTag
    Evelin ❤

    • Liebe Evelin,
      ich danke Dir für Deine Zeilen und ich kann es nur bestätigen. Ich werde die Texte markiert am kommenden Wochenende einstellen, wenn ich ein paar Tage Urlaub vom Blog nehme,
      alles Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: