https://www.youtube.com/watch?v=SzdbX5sUtDY

 

Bedingungslose Liebe ist kein Schalter, den wir je nach Gefühlslage „umlegen“ können. Das Alles-oder-nichts-Prinzip kommt aus dem Ego … dem nichts und niemand gut genug ist. NIE gut genug. Im Ego zu sein heißt, sich immer etwas „anderes“ zu wünschen, als das (ALLES), was man JETZT gerade hat.

Alles, durch was du gerade gehst, was du transformierst, einschließlich des Bewusstseins der Form/des Körpers.

Die Form existiert als holographisches Bild, in einer anderen Dimension … als dein höheres göttliches Selbst.

5. dimensionales Bewusstsein ist die Anwendung bedingungsloser Liebe … aus einer anderen Dimension … in diese Dimension hinein. In und durch die Form.

.

Die Identifikation mit der Form/mit deinem Körper als DU … ist die Identifikation mit dem begrenzten Ego-Selbst … das nie im Hier und Jetzt existiert, sondern uns in einer Warteposition hält … und das durch und von Konflikten lebt [Karenz und Konflikt als selbstzerstörerisches Manipulationsinstrument.]

Die Identifikation mit deinem göttlichen Selbst (Loslassen des Vergessens = sich daran zu erinnern, wer wir wirklich sind) und so zu leben, als wärst du dein göttliches Selbst (das du bist) und die einzige Liebe anzuwenden, die dein göttliches Selbst kennt, nämlich die bedingungslose Liebe … verschiebt dein Bewusstsein und deine Form in dein vollkommenes erwacht-SEIN.

Das ist die Transzendenz der Begrenzung. Das ist das Überschreiten der Grenze deiner Erfahrungen/Erkenntnisse und deines Bewusstseins.

Unser Ego suggeriert uns … in begrenzten Bahnen zu denken, dabei greifen wir in erster Linie auf manipulative Handlungen zurück, wie uns zu beschweren, zu urteilen, Vergleiche zu ziehen und Opfer zu sein … wenn du aufhörst diese Fehlwahrnehmungen in die Welt zu projizieren, dann löst du dich von dieser abhängigen, kontrollsüchtigen Wechselbeziehung des Ego … und damit auch von deinem Selbstbild, das dir durch das Ego vermittelt wurde.

Dann bist du ganz in deinem Herzen verankert. Und dein Herz lebt im Hier und JETZT. Dieses JETZT ist die einzige Dimension, in der dein Aufstieg IST. Dieses Jetzt ist die einzige Dimension, in der du als dein höheres Selbst existierst.

Um Zugriff auf das 5. dimensionale Bewusstsein zu bekommen … und dieses auch umzusetzen … musst du JETZT BEDINGUNGSLOS LIEBEN. BEWUSST.

Keine Ausreden mehr, kein wenn und aber mehr … kein wenn, dann … kein Opferbewusstsein mehr … Das ist angewandte Wandlung. JETZT.

Willst/wirst du diesen Teufelskreis durchbrechen und die Geschenke empfangen, die dein göttliches Selbst für dich bereit hält? Dann LIEBE BEDINGUNGSLOS.

Wende diese/deine bedingungslose Liebe an … BEI DIR. Schau‘ dir die Anteile und Aspekte an, die du an/in/bei/von dir NICHT LIEBST. Dabei werden dir Denk- und Verhaltensweisen (Muster) auffallen, von deren Existenz du bisher vielleicht noch nicht wusstest.

Das sind die Fallstricke deines Egos, das versucht … dich nach wie vor im Mangelbewusstsein zu halten. LIEBE diese Aspekte, diese Anteile, dieses Ego … bedingungslos. JETZT. [Das Ego lieben? Ist das möglich? Bedenke, es hat dir gedient, dort anzukommen, wo du gerade bist. Das Ego hat dein inneres Glück, deinen inneren Frieden IMMER von etwas abhängig gemacht, was außerhalb von dir lag. Und wenn du nun ALLES an dir liebst, löst du dich von dieser Abhängigkeit.]

LIEBE DICH … so, wie du bist … mit allem, was du bist.

Das ist dein Quantensprung in die Ewigkeit. Jetzt.

Geh‘ in dein Herz. Komm‘ an. Komm‘ heim. Jetzt.

Trete ein … in die vollständige Erfahrung der höheren Dimensionen … verschmolzen im/mit dem Bewusstsein deiner Form.

Überschreite die „endliche“ Erfahrungswelt und betrete die mystischen Sphären der Transzendenz [Selbstüberschreitung] ~ das befreit dich von der tieferen (nieder schwingenden) Wirklichkeit und Identifikation deines Egos [Transzendenz ist das Überschreiten von einer niederen in eine höhere Wirklichkeit.]

Bedingungslose Liebe ist gelebte Göttlichkeit. Verkörperte Göttlichkeit. „Gott in Form“.

Alles … jetzt. NUR … jetzt. Trete ein in diesen Raum der bedingungslosen Liebe … dann wirst du dein wahres göttliches Selbst erkennen, erfahren, er.LEBEN.

.

Entspanne dich. Atme bewusst. Empfange.

Wähle diese oder deine eigenen Worte:

Ich entspanne mich.

Ich achte bewusst auf meinen Atem.

Ich öffne mich … und empfange.

Ich liebe mein göttliches Selbst … bewusst … jetzt.

Ich liebe meinen Körper … bewusst … jetzt.

Ich identifiziere mich mit meinem göttlichen Selbst … willentlich … bewusst … jetzt.

Ich Bin dankbar für meinen Körper … jetzt.

Ich ehre … liebe … respektiere mein Wesen hier … meine Form … mein irdisches Gefährt … in jeder Hinsicht … unter allen Bedingungen … jetzt.

Ich warte nicht mehr darauf, bis die Dinge so sind, wie ich [ich = ist hier die Identifikation mit dem Ego] sie will, um mich zu lieben. Ich trete vom Raum der Bedingung/Abhängigkeit in den Raum der Bedingungslosigkeit/Freiheit … jetzt.

Ich lasse alle Bedürfnisse meines Egos in der Vergangenheit und aus der Zukunft los … weil sie mir den Weg versperren … zu meinem göttlichen Selbst, das IMMER im ewigen Jetzt ist.

Ich Bin mein göttliches Selbst … jetzt.

Ich liebe bedingungslos … jetzt.

Und so ist es!

Lieben, was jetzt ist. Keine Schatten mehr, die dein Licht trüben. Kein Ego mehr, das dich manipuliert. Befreit … um dich endlich als das wahre göttliche Wesen zu erfahren, das du bist. Verschmelzung, Ausrichtung und Verkörperung deiner Göttlichkeit. Jetzt.

Ewiger Segen … ewige Liebe,

L’Aura

.

https://thenewdivinehumanity.com/2016/09/04/loving-your-body-loving-what-is-now-5th-dimensional-consciousness/

L´Aura Pleiadian

Übersetzung Roswitha SPENDEN per PayPal

Quelle der deutschen Übersetzung: https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/09/05/laura-liebe-deinen-koerper-liebe-den-jetzt-moment/

.